Nachrichten - Völkermarkt

Lokales

Im Rahmen der Ortskerninitiative wurden, mit Bürgerbeteiligung, einige Projekte ausgearbeitet
2 Bilder

Griffen
Projekte sollen den Ort beleben

Rund 1,5 Millionen Euro werden in die Ortskernbelebung investiert.  GRIFFEN. Seit dem Jahr 2016 beschäftigt sich die Marktgemeinde Griffen mit dem Thema Ortskernbelebung. Der erste Schritt des Projektes wurde im Mai 2016 umgesetzt. Wünsche der Bürger darüber, welches Angebot sie gerne in Griffen hätten, wurden erhoben. Danach wurde ein erstes Konzept erarbeitet. Kürzlich wurden die Projekte "Burgstadl", "Kirchplatzgestaltung" und "Leitsystem", die im Rahmen der Ortskerninitiative...

  • 12.12.18
Bališ: neue CD - "11°"
4 Bilder

Neue CD: Bališ
11 Grad ...

Die Kärntner-Slowenen-Band Bališ präsentiert deren neue CD "11°". KLAGENFURT, EBRIACH (chl). Bališ, die in Kärnten einzige Band, die an ihren slowenischsprachigen Wurzeln festhält und dennoch offen ist für Neues, hat eine neue CD produziert. Für ihren Einsatz für ein Miteinander ernsten die sechs Musiker, zumindest in Slowenien und österreichweit, Lorbeeren, nicht nur für ihre musikalische Arbeit. Das neue Werk ist eine so genannte EP, quasi ein Mini-Album mit sieben Songs. "11°" ist der...

  • 12.12.18
Die Lichterketten schmücken nicht nur das Haus, sondern auch das Wirtschaftsgebäude, das Nebengebäude und den Garten
3 Bilder

Adventzauber in Grablach
8.000 Meter Lichterkabel sorgen für Weihnachtsstimmung

Michael Gajschek hat sein Gehöft in Grablach in eine Lichterlandschaft verwandelt. Am Samstag veransteltet er einen Aktionstag und sammelt Spenden für eine Familie aus dem Bezirk.  GRABLACH. Michael Gajschek startet mit einer besonderen Aktion in die besinnliche Zeit. 8.000 Meter Lichterkabel hat der Bleiburger rund um sein Haus verlegt.  8.000 Meter Lichterkabel Lebkuchen und Spekulatius sind bereits seit Wochen nicht mehr aus den Supermärkten wegzudenken, einige haben bereits die...

  • 11.12.18
Sandra, Maria, Claudia und Ingrid treffen sich alle 14 Tage, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen
5 Bilder

Neuhaus
Auf der Suche nach den "Flinken Nadeln"

Die Handarbeitsrunde "Flinke Nadeln" aus auf der Suche nach weiteren Mitgliedern. NEUHAUS. Alle 14 Tage treffen sich die Damen der Handarbeitsrunde "Flinke Nadeln" im Gasthof Hartl in Neuhaus, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Claudia Srienz, Gründerin der Handarbeitsgruppe, ist jetzt auf der Suche nach weiteren Mitgliedern. Häkeln und stricken Derzeit besteht die Gruppe aus fünf Mitgliedern. "Wir würden aber noch gerne weitere Handarbeitsinteressierte bei uns aufnehmen", erzählt...

  • 11.12.18
Die Schüler wurden in Clubs eingeteilt
2 Bilder

Schnuppertag
Völkermarkter Schüler schnuppern in Beruf des Abgeordneten hinein

Einige Schüler der Polytechnischen Schule Völkermarkt haben einen Tag lang in den Arbeitsalltag der Abgeordneten hineingeschnuppert.  VÖLKERMARKT. Regelmäßig ergeht eine Einladung des Präsidenten des Nationalrates an die neunten Schulstufen aller Schultypen bestimmter Bundesländer zum Jugendparlament in Wien. Dort haben die Schüler die Möglichkeit, einen Tag die Arbeit der Nationalratsabgeordneten nachzustellen und so einen Einblick in die demokratischen Systeme zu gewinnen.  ...

  • 11.12.18
Sieben Langzeitarbeitslose wurden neun Monate lang beschäftigt. Auch nächstes Jahr ist wieder ein Projekt geplant

Griffen
Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt am Schlossberg

Sieben Langzeitarbeitslose wurden neun Monate lang beschäftigt.  GRIFFEN. Kürzlich wurde das diesjährige gemeinnützige Beschäftigungsprojekt am Griffner Schlossberg nach neun Monaten beendet. Sieben Langzeitarbeitslose waren im Einsatz. Langzeitarbeitslose Das Projektende nahm Bürgermeister Josef Müller zum Anlass, den Mitarbeitern für ihren Einsatz am Schlossberg zu danken. Sein Dank galt auch den Projektpartnern vom Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten und der Gemeinnützigen Personal...

  • 11.12.18
  •  1

Politik

Michael Lehofer, BR Gerhard Leitner, Elisabeth Scheucher-Pichler (Stv. Vorsitzende Seniorenbeirat), LR Sara Schaar, Karl Bodner (Vorsitzender des Seniorenbeirates), Anna Moser (Senioren- und Generationenbeauftragte des Landes Kärnten) und Thomas Richler (Stv. Vorsitzender Seniorenbeirat) bei der Veranstaltung im Konzerthaus

Gesellschaft
Kärntner Generationenprojekte vorgestellt und ausgezeichnet

Im Rahmen der Veranstaltung "Aktives Altern in Kärnten 2018" wurden unter dem Motto "Begegnung der Generationen. Altes Wisse - Neues Lernen" Kärntner Generationenprojekte präsentiert und vorbildliche Akteure ausgezeichnet. KÄRNTEN. Der Anteil der über 45-Jähringen beträgt in Kärnten derzeit 52 Prozent. Aufgrund des demographischen Wandels geht man davon aus, dass der Anteil in Zukunft steigen wird. Aus diesem Grund legt Kärnten großen Wert auf gelebte Solidarität zwischen den Generationen...

  • 28.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18

Sport

Victoria Hinteregger (19) spielt weiter

Frauenfußball
Victoria kennt sich beim Fußball aus

BLEIBURG (kope). Lange sah es danach aus, dass Jung-Schiedsrichterin Victoria Hinterer (19) ihre Fußballschuhe als Spielerin an den Nagel hängt. Das stellt die Schiedsrichterin nun richtig: "Ich spiele im Frühjahr weiterhin in der Frauen-Mannschaft von der SVG Bleiburg. Der Meistertitel ist mein Ziel, dann höre ich auf. In der 2. Bundesliga bin ich nicht dabei."

  • 12.12.18
Schiri Helmut Themel, KFV-Regelreferent Christian Allmann mit Gruppensprecher Johann Vidounig (v. li.)
13 Bilder

Schiedsrichter
Den Schiedsrichtern fehlt der Nachwuchs

HAIMBURG (kope). Die Schiedsrichtergruppe Völkermarkt lud die Kollegen mit Partnerinnen zur Weihnachtsfeier in den Gasthof Kilian. Die Begrüßung nahm Gruppensprecher Johann Vidounig vor. Er zog auch eine Bilanz für das ablaufende Jahr: "Wir haben insgesamt 14 Gruppenabende ausgerichtet. Dazu kam ein Ausflug für die Kollegen und die Kollegin in die Obir-Höhlen", erklärt Vidounig. Besonders stolz ist der Gruppensprecher, dass sämtliche erforderlichen Werte erbracht wurden. Derzeit sind laut...

  • 11.12.18
Die Völkermarkter Torleute haben einiges zu tun

Division I
Harten Zeiten für den VST Völkermarkt

VÖLKERMARKT (kope). Nach der klaren 2:6-Niederlage gegen den ESC RegYou Steindorf musste der VST Völkermarkt am Wochenende auswärts gegen den Tabellenführer 1. EHC Althofen mit 2:5 eine weitere Niederlage einstecken. Am kommenden Samstag, dem 8. Dezember, haben die Spieler rund um Alexander Sivec, um 19 Uhr die Steindorfer zu Gast. Da hängen für die Völkermarkter die Punkte hoch.

  • 04.12.18
Die Familie Kerstin, Josef und Margot Preschern (v. li.) sind das Herz vom GAK Askö Bad Eisenkappel
2 Bilder

Eishockey
Ein Verein mit viel Herz

BAD EISENKAPPEL (kope). Norbert Edlinger sen. und Franz Wulz sen. waren es, die 1978 Graschlers Athletik Klub (GAK) im Gasthof Graschler ins Leben gerufen haben. Zum eingetragenen Verein wurde der GAK 1987. Vorerst war vom Wintersport noch nicht die Rede, Fußball stand an vorderster Stelle. Ab 1982 produzierte der Verein eine Faschingszeitung, organisierte Faschingsumzüge und richtete den legendären Nachkirchtag aus. Obmann des Vereines ist seit der Gründung Johann Lobnig. Und mittendrin im...

  • 04.12.18
Dietmar Schäfermeier übergibt nach 30 Jahren das Amt des Obmannes an Alexander Luschnig (Mitte). Dank und Anerkennung gabs von Bürgermeister Valentin Blaschitz, ASKÖ-Kärnten-Präsident Anton Leikam (l), Helmut Ronacher und Magdalena Schäfermeier

Generationenwechsel
Neuer Obmann für den SK Askö Greuth

Nach 30 Jahren übergab Dietmar Schäfermeier das Amt des Obmannes an Alexander Luschnig. GREUTH. Die Jahreshauptversammlung des SK ASKÖ Greuth im Gasthaus Karawankenblick auf der Ruhstatt bei Völkermarkt bildete den Rahmen für einen Generationenwechsel an der Spitze des Familien- und Breitensportvereines. Nach mehr als 30 Jahren übergab Dietmar Schäfermeier das Amt des Obmannes an Alexander Luschnig. Einstimmig gewählt Der 39-Jährige, selbst seit vielen Jahren im Vorstand des Vereines...

  • 30.11.18
  •  1

Völkermarkt
ASKÖ TV Klopeiner See ist der Praxis-HAK Völkermarkt ein willkommener Schulpartner

Als langjähriger Partner im Bereich Schulsport und Sportmanagement war der ASKÖ TV Klopeiner See auch beim zuletzt in der Praxis-HAK Völkermarkt abgehaltenen „Tag der offenen Tür“ präsent. Vertreten durch Obmann-Stellvertreter Martin Jegart und beim KTV ausgebildeten Junior-Trainer Alexander Jegart wurde sowohl den HAK-Schülern selbst als auch den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern das Tennisspielen schmackhaft gemacht. Über das Vereins-Engagement freute sich mitunter Professorin Erika...

  • 29.11.18

Wirtschaft

Das Unternehmen muss Konkurs anmelden

Insolvenz
Raststätte Rosenberger meldet Insolvenz an

Rosenberger hat auch einen Standort in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Heute wird die Rosenberger Restaurant GmbH beim Landesgericht in St. Pölten einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens stellen. Rosenberger betreibt 16 Autobahnraststätten, davon zwei in Kärnten an den Standorten Völkermarkt und Eisentratten. „Geplant ist eine Sanierung mit Eigenverwaltung, bei der die Gläubiger eine 30 Prozent-Quote innerhalb von zwei Jahren erhalten“, so Stephan Mazal vom Österreichischen Verband...

  • 11.12.18
Bezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
So wie dieses Explorer-Hotel in Berchtesgaden soll auch der Bau in Bad Kleinkirchheim aussehen
3 Bilder

Tourismus-Masterplan
Hotelbetreiber schaffen noch mehr Betten in Bad Kleinkirchheim

Knapp 21 Millionen Euro werden in neue Hotelprojekte in Bad Kleinkirchheim investiert. BAD KLEINKIRCHHEIM (ven). Der Tourismusort Bad Kleinkirchheim bekommt noch mehr Hotelbetten. Der Trattlerhof erweitert sein Zimmerangebot, neu entstehen werden ein Cooee-Alpin-Hotel von Rainer Schönfelder und Hermann Maier sowie ein Haus der "Explorer"-Kette. Cooee-Alpin mit 100 Zimmern Schönfelder und Maier wechselten vor einiger Zeit in die Hotelbranche. Schönfelder ist seit einigen Jahren im...

  • 05.12.18
Bernhard Breznik wurde für das zehnjährige Bestehen seiner Gärtnerei eine Ehrenurkunde übergeben

Auszeichnung
Bernhard Breznik für erfolgreiche Unternehmensführung ausgezeichnet

Bernhard Breznik wurde eine Ehrenurkunde überreicht. ST. STEFAN. Kürzlich bekamen Jubilare aus der Region von der Wirtschaftskammer Ehrenurkunden für das zehn-, 15- und 20-jährige Bestehen ihres Unternehmens überreicht. Unter ihnen war auch Bernhard Breznik, Inhaber der Gärtnerei Breznik in St. Stefan. Der Globasnitzer wurde für die zehnjährige erfolgreiche Unternehmensführung ausgezeichnet. „Ich bedanke mich bei meiner Familie und Freunden, Kunden und Mitarbeitern. Eure Unterstützung ist...

  • 04.12.18
Die neue Filiale ist 700 Quadratmeter groß
4 Bilder

Völkermarkt
Neue Hervis-Filiale öffnet heute ihre Pforten

Der mehrfache Ironman-Finisher Hans Christian Schussmann hat die Filialleitung übernommen.  VÖLKERMARKT. Heute eröffnet die neueste Filiale des Sportartikelhändlers "Hervis" in Völkermarkt. Das Geschäft an der Umfahrungsstraße ist rund 700 Quadratmeter groß. Geboten werden Produkte und Trends aus den Bereichen Sport und Lifestyle.  Modernes Design Der neue Standort zeichnet sich vor allem durch ein modernes Shopdesign inklusive Body Lab (Details siehe Zur Sache Box) und die Beratung des...

  • 29.11.18
Remo und Selina Zauchner mit Tochter Michelle, Vanessa Zauchner mit Partner Markus Pitschedell (von links)

Völkermarkt
Sie beerben Tante Emma

Am 30. November eröffnet Familie Zauchner den Gemischtwarenhandel "Tante Emmas Erben" in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Im leerstehenden Geschäftslokal zwischen Trafik und Bäckerei Srebre in der Klagenfurter Straße (auf Höhe der Bezirkshauptmannschaft) wird seit einigen Wochen fleißig gearbeitet. Familie Zauchner eröffnet hier am Freitag, 30. November, einen Gemischtwarenhandel nach altem Stil. Eingebunden in die Unternehmung ist die ganze Familie, allen voran Mutter Vanessa Zauchner, für die damit...

  • 26.11.18

Leute

ÖZIV Bezirksobmann Robert Ozmec,  Präsident vom ÖZIV Bundesverband Klaus Voget, Hedi Schnitzer-Voget
und Präsident vom ÖZIV- Kärnten Rudolf Kravanja (v. li.)

Jahresabschlussfeier
Bezirksgruppe des ÖZIV blickt auf 2018 zurück

Gefeiert wurde in Edlingerhof. VÖLKERMARKT. Kürzlich fand die Jahresabschlussfeier der ÖZIV (Bundesverband für Menschen mit Behinderung) Bezirksgruppe Völkermarkt im Edlingerhof statt. Unter den Gästen waren unteranderem Klaus Voget Präsident des Bundesverbandes, Rudolf Kravanja Päsident vom ÖZIV Kärnten und einige Mitarbeiter der Landesgruppen. Auch einige Abordnungen aus anderen Bezirken schauten vorbei. Darunter Steffi Neiser aus Klagenfurt, Michael Sagmeister aus Spittal, Hubert...

  • 11.12.18
Der Gemischte Chor Edling mit Chorleiterin Andrea Landa (rechts)
13 Bilder

Advent
Adventsstimmung in Edling

Der Gemischte Chor Edling lud zum Konzert in die Pfarrkirche Edling. EDLING (kust). Der Gemischte Chor Edling lud in die Pfarrkirche Edling zu einem besinnlichen Abend unter dem Titel "Advent is a Leuchten". Das Quartett Antamina, der Jugendchor Gaudete, die Volksschule Edling sowie Anja und Christian Miklau mit der Harmonika vervollständigten das Programm. Günther Mischitz führte als Sprecher durch das mehrsprachige Programm. Es wurden an diesem Abend deutsche, slowenische und englische...

  • 10.12.18
49 Bilder

Kulturstadt Bleiburg im Weihnachtszauber

BLEIBURG (ch). Rund 500 Besucher trafen sich am Samstag, dem 8. Dezember 2018 beim Weihnachtszauber der Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk/Feistritz-Bistrica in der Kulturstadt, um gemeinsam die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Ein Kinderprogramm, ein Konzert der Tenöre Oto Pestner und Tobias Bauer in der Stadtpfarrkirche, Tanz-Show-Einlagen des Tanzstudios Kunauer und nicht zuletzt die 2. Verlosung wertvoller Preise begeisterte Jung und Alt. Über den Hauptpreis, Warengutscheine im...

  • 08.12.18
37 Bilder

Weihnachtsstimmung inmitten verschneiter Gipfel

BLEIBURG (ch). Fröhliche Menschen, schönes Kunsthandwerk und kulinarische Verführungen. Bereits zum 10. Mal lädt der Christkindlmarkt auf der Petzen, Österreichs höchstgelegener Christkindlmarkt, zur besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertag ein. So fanden auch am Samstag, dem 8. Dezember 2018 viele Menschen den Weg auf den 1.700 Meter hoch gelegenen Gipfel und genossen feierliche Musik und ein entspanntes Beisammensein von Jung und Alt.  Mit dabei war die Organisatorin Sonja...

  • 08.12.18
  •  1
104 Bilder

Humus-Klika
Crossover- Konzcert in Bad Eisenkappel

Am vergangenen Wochenende fand im Pfarrsaal das Konzert von Humus-Klika statt. Unbeschreibliche Stimmung machte sich unter den Publikum breit, zur Freude des Veranstalters SPD Zarja. Weihnachtstimmung, Lob und Positives hörte man nach dem Konzert der vielen Besucher, die an beiden Tagen den Saal füllten.

  • 04.12.18