Völkermarkt - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Michael Lehofer, BR Gerhard Leitner, Elisabeth Scheucher-Pichler (Stv. Vorsitzende Seniorenbeirat), LR Sara Schaar, Karl Bodner (Vorsitzender des Seniorenbeirates), Anna Moser (Senioren- und Generationenbeauftragte des Landes Kärnten) und Thomas Richler (Stv. Vorsitzender Seniorenbeirat) bei der Veranstaltung im Konzerthaus

Gesellschaft
Kärntner Generationenprojekte vorgestellt und ausgezeichnet

Im Rahmen der Veranstaltung "Aktives Altern in Kärnten 2018" wurden unter dem Motto "Begegnung der Generationen. Altes Wisse - Neues Lernen" Kärntner Generationenprojekte präsentiert und vorbildliche Akteure ausgezeichnet. KÄRNTEN. Der Anteil der über 45-Jähringen beträgt in Kärnten derzeit 52 Prozent. Aufgrund des demographischen Wandels geht man davon aus, dass der Anteil in Zukunft steigen wird. Aus diesem Grund legt Kärnten großen Wert auf gelebte Solidarität zwischen den Generationen...

  • 28.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik
Josef Lobnig (6. v. li.) mit seinen Stellvertretern und Ehrengästen

Mit Neuwahlen
Bezirksparteitag der FPÖ in Ruden

Josef Lobnig wurde als Bezirksparteiobmann bestätigt. RUDEN. Unter dem Motto "Jetzt - für die Zukunft!" fand am Freitag der 31. ordentliche Bezirksparteitag der FPÖ Völkermarkt in Ruden statt. Vor zahlreichen Gästen, darunter Landesparteiobmann Gernot Darmann und Nationalratsabgeordneter Christian Ragger, wurde dem 3. Landtagspräsidenten Josef Lobnig erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er startet mit 97,22 Prozent der Delegiertenstimmen ins 22. Jahr als Bezirksparteiobmann der FPÖ...

  • 18.11.18
Politik
Die Vertreter der Landesregierung und ihre Fachbeamten informierten heute die Gemeinden über Möglichkeiten der Aufarbeitung der Unwetter

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Gemeinden nach Unwetter groß informiert

Größter Katastrophenfall in Kärnten erfordert besondere Maßnahmen: Auch Grenzen bei Förderhöhen fallen.  KÄRNTEN. Das vergangene Unwetter war flächenmäßig der größte Katastrophenfall in Kärnten bisher. Zwei Drittel des Landes in sechs Bezirken (über 3.000 Quadratkilometer) waren betroffen. Heute, Samstag, gab es deshalb eine Info-Veranstaltung seitens des Landes für betroffene Gemeindevertreter. Eine eigene Broschüre wurde erarbeitet, welche die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten...

  • 17.11.18
Politik
Michaela Krall-Jantschko, LR Martin Gruber, Angelika Kuss-Bergner, Julia Schaar und Andreas Sneditz (von links)

ÖVP Völkermarkt
Angelika Kuss-Bergner ist neue Gemeindeparteiobfrau

Kuss-Bergner erhielt 100 Prozent der Stimmen. VÖLKERMARKT. Am vergangenen Freitag fand der Gemeindeparteitag der ÖVP Völkermarkt im Gasthaus Karawankenblick statt. Nach dem Rücktritt von Franz Jamnig wurde die Abgeordnete zum Nationalrat Angelika Kuss-Bergner mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Obfrau gewählt. Ebenfalls 100 Prozent der Stimmen bekamen ihre Stellvertreter Andreas Sneditz und Michaela Krall-Jantschko. Unter den zahlreichen Delegierten befanden sich auch Landesrat...

  • 11.11.18
Politik
Nach den Unwettern präsentierte Landesregierung heute das Katastrophen-Sofortpaket

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Sieben Millionen Euro (Sofort-)Landesmittel für Unwetter-Opfer

Sieben Millionen Euro durch Katastrophen-Sofortpaket des Landes für Unwetter-Opfer. Service-Hotline wurde eingerichtet. 2019 müsse es auch ein Sonderbudget für die Betroffenen geben. KÄRNTEN. Wie hoch die Schadenssumme nach den Unwettern tatsächlich ist, weiß man noch nicht. Doch LH Peter Kaiser kennt Prognosen, die er in der heutigen Regierungssitzung nannte: "Laut derzeitiger Prognosen könnte die Schadenssumme bei rund 280 Millionen Euro, also 1,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes,...

  • 06.11.18
Politik
Bezirksobmann-Stellvertreter und Obfrau der JVP Bleiburg Sarah Klatzer, Bezirksvorstandsmitglied Lydia Lienhart, Bezirksobmann und Obmann der JVP Griffen Mario Sauerschnig, JVP Völkermarkt Obfrau Elisabeth Kollitsch, JVP-VK Mitglied Simon Juch und JVP-VK Mitglied Katja Kraus (v. li.)

Aktionskampagne
Junge ÖVP setzt auf Regionalität

Für die Junge ÖVP des Bezirkes steht im Herbst die Regionalität im Vordergrund.  VÖLKERMARKT. Die Junge ÖVP im Bezirk Völkermarkt widmet sich den Herbst über dem Thema Regionalität. Mit einer Informations- und Aktionskampagne will das Team das Bewusstsein für regionale Produkte und Betriebe im Bezirk schärfen. Die neugegründete Gruppe Völkermarkt Stadt, unter der Leitung von Elisabeth Kollitsch, hat mit einer Verteilaktion in Völkermarkt gestartet. Neben Flyern mit Informationen über die...

  • 06.11.18
Politik
Unwetteropfer können nun Hilfe in besonderen Lebenslagen beantragen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Betroffene können jetzt Hilfe beantragen!

Hilfe in besonderen Lebenslagen kann jetzt über die Gemeindeämter beantragt werden. KÄRNTEN. Das Land Kärnten will den Betroffenen der vergangenen Unwetter schnell helfen, so Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Über das eigene Gemeindeamt kann man einen Antrag auf die HIBL-Förderung (Hilfe in besonderen Lebenslagen) stellen. "Die Sonderförderung ist an keine Einkommensgrenze gebunden", erklärt Prettner. Das Land will die Anträge so rasch wie möglich bearbeiten und die Förderungen...

  • 02.11.18
Politik
Amtsleiterin Regina Wiedl, Karl Pölz, Roswitha Pudgar, Martin Hirm und Bürgermeister Gerhard Visotschnig (v. li.)

Gemeinderatssitzung
120.000 Euro fließen in das Rüsthaus in Neuhaus

Die Sanierung des Rüsthauses ist bereits in vollem Gange. NEUHAUS. Kürzlich hat auch der Neuhauser Gemeinderat wieder getagt. Unter anderem standen die Bauarbeiten beim Rüsthaus und das Baulandmodell auf der Tagesordnung. Baulandmodell Zu Beginn der Sitzung wurde Martin Hirm als FPÖ-Gemeinderat angelobt. Des Weiteren wurden auch Bauarbeiten für das Rüsthaus vergeben. 120.000 Euro werden von der Gemeinde investiert. "Die Garagen und das Dach sind fertig. Als Nächstes sind Sanitäranlagen...

  • 31.10.18
Politik
Der neugewählte Landesobmann Martin Gruber (Mitte) mit den Mandataren der ÖVP Kärnten
2 Bilder

ÖVP-Landesparteitag
Landesrat Martin Gruber mit 98,37 Prozent zum Landesobmann gewählt

301 der 306 Delegierten (98,37 Prozent) wählten am Dienstagabend im Casineum Velden Martin Gruber zum Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten. Der erste Gratulant war Bundeskanzler Sebastian Kurz. VELDEN. Parteifunktionäre aus ganz Kärnten strömten am Dienstagabend ins Casineum Velden. Während eine Türe weiter die Besucher am Roulette auf Rot oder Schwarz setzen, war im Casineum Schwarz die Modefarbe. Zumindest im traditionellen Farbleitsystem der Partei, denn das neumoderne Türkis darf nicht...

  • 30.10.18
Politik
<f>Die "alte Post"</f> (grünes Haus) befindet sich im Gemeindeeigentum und stand sieben Jahre leer

Gemeinderat Ruden
Neuer Mieter für die "alte Post"

Personalleasing-Firma zieht in das ehemalige Postgebäude in Ruden ein. RUDEN. Vergangene Woche tagte der Rudener Gemeinderat. Dabei konnte Bürgermeister Rudolf Skorjanz verkünden, dass für die "alte Post" ein Mieter gefunden wurde. Das Gebäude, das sich im Besitz der Gemeinde Ruden befindet und direkt neben dem Gemeindeamt steht, stand seit der Schließung der Postfiliale Ende 2011 leer. "Umso erfreulicher ist es für mich, dass es wieder einen Mieter gibt", so Skorjanz. Rudener gründet...

  • 30.10.18
Politik
Eine neue Zufahrt wird in Unterlobnig errichtet

Gemeinderatssitzung
Neue Zufahrt in Unterlobnig wird im Frühjahr gebaut

Bei der Gemeinderatssitzung wurde die Errichtung einer neuen Zufahrt in Unterlobnig einstimmig beschlossen. EISENKAPPEL-VELLACH. Vergangene Woche tagte der Gemeinderat in Eisenkappel-Vellach. Diskutiert wurde unter anderem über die Errichtung einer Zufahrt in Unterlobnig, die Sanierung der Tennishalle und die Errichtung eines Krisenstabes. Zufahrt Unterlobnig Einstimmig wurde die Errichtung einer Zufahrt in Unterlobnig beschlossen. Da Rettungsfahrzeuge, Feuerwehr und Baufahrzeuge nicht...

  • 29.10.18
Politik
Kerstin Dohr ist seit 22. Oktober neue Bezirksgeschäftsführerin der SPÖ für Wolfsberg und Völkermarkt
2 Bilder

SPÖ
Neue Bezirksgeschäftsführung für Wolfsberg und Völkermarkt

Kerstin Dohr folgte mit 22. Oktober Maria Knauder nach. WOLFSBERG, VÖLKERMARKT. Seit 22. Oktober liegt die Geschäftsführung der SPÖ Wolfsberg und Völkermarkt in neuen Händen. Kerstin Dohr folgt Maria Knauder in ihrem bisherigen Amt. Die ausgebildete Pädagogin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung sowie Konfliktmanagement hat in den letzten zwei Jahren das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „kompakt“ für Wiedereinsteigerinnen geleitet und als Trainerin für Konfliktmanagement im beruflichen...

  • 22.10.18
Politik
Elisabeth Kollitsch (mitte) mit Team und Ehrengästen

Neue Ortsgruppe
Elisabeth Kollitsch Vorsitzende der JVP Völkermarkt Stadt

VÖLKERMARKT. Am 12. Oktober wurde im Gasthof Hubertushof die neue Ortsgruppe JVP Völkermarkt Stadt der Jungen ÖVP Kärnten gegründet. Vorsitzende ist Elisabeth Kollitsch. Sie und ihr Team haben einiges vor: „Es darf in Völkermarkt nicht auf die Jugend vergessen werden. Mit meinem Team wollen wir der Veralterung der Völkermarkter Politik entgegenwirken und wieder Schwung in unsere Stadtgemeinde bringen.“ Die frischegegründete JVP Ortsgruppe hat auch bereits einen Schwerpunkt für ihre Arbeit in...

  • 17.10.18
Politik
So soll der Kirchplatz nach der Neugestaltung aussehen
2 Bilder

Griffen
Projekt Burgstadl in der finalen Phase

Baubeginn ist voraussichtlich im Feber 2019. GRIFFEN (sj). Vom Gemeinderat einstimmig beschlossen wurden am vergangenen Donnerstag die Ausschreibungen für die Arbeiten am Burgstadl (Kuchinka-Haus) in Griffen. Das Haus am Kirchplatz gehört zu zwei Drittel der Gemeinde. Im Zuge der Ortskernbelebung wird es Hand in Hand mit dem Kirchplatz selbst erneuert. "Wir sind an einem emotionalen Punkt, weil wir uns in der finalen Phase befinden und es jetzt an die Umsetzung geht", sagte Bürgermeister Josef...

  • 16.10.18
Politik
<f>Sturmtief "Yves"</f> sorgte vor allem in Sittersdorf und Eisenkappel-Vellach für große Forstschäden

Nach Sturmschäden
Abtransport von Holz belastet Straßen

Sonderförderung für Sanierung von Forststraßen in Sturmgebieten beschlossen. EISENKAPPEL-VELLACH, SITTERSDORF. Sturmtief "Yves" hat im Dezember des Vorjahres große Forstschäden vor allem in den Gemeinden Eisenkappel-Vellach und Sittersdorf hinterlassen. Der rasche Abtransport des Schadholzes war und ist nötig, um dem Borkenkäfer Einhalt zu gebieten. Laut Bürgermeister Franz Josef Smrtnik sind in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach bis jetzt rund 80 Prozent der Forstschäden...

  • 10.10.18
Politik
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
Politik
Bei der Gemeinderatssitzung war der Dringlichkeitsantrag der FPÖ das dominante Thema

Gemeinderatssitzung Völkermarkt
Freiheitliche wollen Skaterpark schließen

Dringlichkeitsantrag der FPÖ wurde lange diskutiert. VÖLKERMARKT. Vergangenen Donnerstag tagte der Völkermarkter Gemeinderat. Während die Tagesordnungspunkte relativ schnell abgehandelt werden konnten, sorgte ein Dringlichkeitsantrag der FPÖ für eine lange Diskussion. Dabei geht es um den Skaterpark, der sich beim Sportstadion in Völkermarkt befindet. Drogen im Skaterpark Die FPÖ will den Platz sperren und die vorhandenen Geräte und Sitzgelegenheiten abbauen lassen. Der Grund: An...

  • 30.09.18
Politik
ÖVP-Clubobmann Markus Malle: „Kärnten braucht einen Schulterschluss im Kampf gegen Drogen!“

Kärntner Landtag beschließt einstimmig Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten präsentierte am Dienstag ihr Maßnahmen-Paket und brachte heute – gemeinsam mit Koalitionspartner SPÖ – einen Dringlichkeitsantrag im Kärntner Landtag ein. Die Dringlichkeit wurde anerkannt und der Antrag einstimmig beschlossen. Sei gestern ist es nach der Obduktion eines 33-jährigen Feldkirchners traurige Gewissheit: Er ist der 18. Drogen-Tote im laufenden Jahr in Kärnten! Am vergangenen Dienstag präsentierte die ÖVP Kärnten ein zwölf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket im Kampf...

  • 20.09.18

Beiträge zu Politik aus