Feldkirchen - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Der Steuerberger Bürgermeister Werner Egger, mit Vorgänger Karl Petritz, Landeshauptmann Peter Kaiser und Bezirkshauptmann Dietmar Stückler.

Steuerberg
Bürgermeister und Gemeinderat angelobt

Der neue Bürgermeister Werner Egger und Gemeinderat für Steuerberg wurde kürzlich feierlich angelobt. STEUERBERG. Neo-Bürgermeister und Gemeinderat angelobt. Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte Bürgermeister und Gemeinderat und dankte Langzeit-Gemeindechef Karl Petritz (ÖVP) für sein Wirken. Neue Ära in Steuerberg Nach ganzen 36 Jahren startete man am Donnerstag, dem 8. April, in der Gemeinde Steuerberg in eine neue Ära. Neo-Bürgermeister Werner Egger von der SPÖ wurde gemeinsam mit seinem...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Im Kultursaal in Gnesau fand die konstituierende Sitzung statt. Dabei wurden die neuen Mitglieder des Gemeinderats angelobt.
4

Kommunalpolitik
Konstituierende Sitzung in der Gemeinde Gnesau

In Gnesau wurden die neuen Gemeinderäte angelobt. GNESAU. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand in der Kulturhalle in Gnesau die konstituierende Sitzung mit der Angelobung der neu gewählten Mitglieder des Gemeindevorstands statt. Gemeinsam für Gnesau Als Bürgermeister wurde Erich Stampfer (ÖVP) im ersten Wahlgang mit eindrucksvollen 70,61 Prozent der Stimmen bestätigt. Brigitte Ritzinger (ÖVP) wird das Amt der 1. Vizebürgermeisterin bekleiden, 2. Vizebürgermeister ist...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Dietmar Rauter ist überzeugt, dass man mit Berg und See wertvolle Ressourcen in der Gemeinde hat.
2

Kommunalentwicklung
"Berg und See sind Kapital in St. Urban"

In der Gemeinde St. Urban nimmt man nach der Wahl die Arbeit auf. Bürgermeister Dietmar Rauter will positive Aspekte in den Vordergrund stellen. ST. URBAN.  Die positiven Aspekte sollen in der St. Urbaner Kommunalpolitik in den Vordergrund gestellt werden. Gemeinsam heißt die Devise.  Nicht über Verhältnisse leben Mit Blick nach vorne und möglichst viel positiver Energie will Bürgermeister Dietmar Rauter in Kooperation mit allen Fraktionen die Geschicke der Gemeinde St. Urban in den nächsten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Nach der Referats-Vergabe können die neu gewählten Stadträte in Feldkirchen ihre Arbeit aufnehmen.

Stadträte
Referate für Stadträte vergeben

Bei der Gemeinderatssitzung wurden die Stadtrats-Referate vergeben. FELDKIRCHEN. Bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 28. Februar wurden die Karten in Feldkirchen neu gemischt. Bürgermeister Martin Treffner (ÖVP) wurde bereits im ersten Wahlgang in seinem Amt bestätigt. In der zweiten Gemeinderatssitzung nach der Wahl wurden jetzt die Referate für die neuen Stadträte vergeben. Damit kann die Arbeit beginnen. Referats-Verteilung Die Aufgaben an die zuständigen Referenten wurden...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Arnold Pacher will in Kooperation mit allen Fraktionen nachhaltige Themen zum Wohl aller Glanegger Bürger realisieren.

Gemeindevorschau
In Glanegg geht's ans Werken

Glanegg: Am 25. März gab es die konstituierende Sitzung des Gemeinderates. Nun geht's an die Arbeit. GLANEGG. Mit Arnold Pacher (SPÖ) zieht ein neuer Bürgermeister in das Gemeindeamt Glanegg ein. Er ist stolz, dass er mit mehr als 77 Prozent gleich beim ersten Wahlgang zum Bürgermeister gewählt wurde. Die SPÖ kam in der Gemeinde Glanegg immerhin auf 70,94 Prozent der Stimmen. Wahlprogramm umsetzen Er betont, dass er bereits im Vorfeld ein Wahlprogramm mit Punkten, die ihm wichtig sind, erstellt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Im Rahmen der ersten Gemeinderatssitzung nach der vergangenen Wahl wurden die acht Ausschüsse neu zusammengesetzt.

Gemeinderat
Feldkirchen: Mitglieder für Ausschüsse wurden bestellt

Verteilung der Gemeinderäte in die einzelnen Ausschüsse ist erfolgt. FELDKIRCHEN. In der ersten Gemeinderatssitzung nach der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2021 wurden nun in Feldkirchen die Ausschüsse gebildet. Die Stadträte werden in der Sitzung am 1. April angelobt. Dabei wird auch die Referats-Aufteilung bekannt gegeben. Die Personen, die in den acht Ausschüssen tätig sind, gehen an die Arbeit. Personelle Zusammensetzung Kontrollausschuss: Günther Stranig (Obmann, FPÖ), Claudia Rauter...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Am 24. März findet die konstituierende Sitzung des Feldkirchner Gemeinderats statt. Stadt- und Gemeinderäte werden angelobt.

Gemeinderatswahl 2021
Feldkirchner Stadt- und Gemeinderäte werden angelobt

Am 24. März findet die konstituierende Sitzung des Feldkirchner Gemeinderats statt. Dabei werden Gemeinderäte und Stadträte angelobt. FELDKIRCHEN. Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 24. März werden die neuen Stadt- und Gemeinderäte in Feldkirchen angelobt. Damit wird auch die künftige Referatsaufteilung bekannt gegeben. "Wir haben bereits die Vorschläge für eine mögliche Verteilung ausgearbeitet und mit den betroffenen Personen besprochen", sagt Bürgermeister Martin Treffner....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Gernot Prinz hat zwar bereits im Sommer 2020 die Bürgermeister-Angelegenheiten übernommen. Jetzt wurde er durch die Wahl bestätigt.
2

Gemeindevorschau
Hohe Ziele für die Gemeinde Ossiach

Im Juni 2020 wurde Gernot Prinz als Übergangs-Bürgermeister in Ossiach gewählt. Jetzt hat er auch das Vertrauen der Ossiacher gewonnen. OSSIACH. Nach dem Rücktritt von Johann Huber (FPÖ) übernahm Gernot Prinz (FPÖ), der seit 2008 politisch aktiv ist, das Bürgermeisteramt. Am 28. Februar wurde er zum Bürgermeister von Ossiach gewählt und hat seine Arbeit bereits aufgenommen. "Die vergangenen neun Monate waren so eine Art Eingewöhnung für mich", sagt Prinz. Verantwortung übernehmen "Als...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Werner Egger ist neuer Bürgermeister in Steuerberg.

Gemeinderatswahl 2021
Quereinsteiger wird neuer Bürgermeister in Steuerberg

Wechsel nach 36 Jahren: Werner Egger holt sich als Polit-Neuling den Bürgermeister-Sessel in Steuerberg. STEUERBERG. Nach 36 Jahren muss Langzeitbürgermeister Karl Petritz (ÖVP) seinen Sessel im Steuerberger Gemeindeamt freimachen. Bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag wurde Werner Egger (SPÖ) mit 60,47 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Für den 39-jährigen selbstständigen Anbieter von landwirtschaftlichen Transporten und Winterdienst eine Überraschung. "Ich war bisher...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Andrea Pecile wird neue Stadträtin in Feldkirchen.
2

Gemeinderatswahl 2021
Feldkirchner Stadtmarketing-Expertin wird jetzt politisch aktiv

Andrea Pecile wird neue ÖVP-Stadträtin in Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Mit Andrea Pecile (ÖVP) wird, nach dem Ausscheiden von Renate Dielacher (SPÖ), erneut eine Frau in den Feldkirchner Stadtrat einziehen. Pecile ist Gemeindebedienstete und seit fast 20 Jahren für das Stadtmarketing in Feldkirchen zuständig. Davor war sie in beinahe allen Abteilungen tätig und hat daher Einblick in die Gemeindearbeit. Im Bereich des Stadtmarketings arbeitet sie eng mit Erhard Blaßnig zusammen, den sie auch als...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Herwig Röttl wird erneut SPÖ-Stadtrat in Feldkirchen.
2

Gemeinderatswahl 2021
Team komplett: Herwig Röttl wird erneut Stadtrat in Feldkirchen

Das SPÖ-Team in Feldkirchen ist komplett: Herwig Röttl als Stadtrat nominiert. FELDKIRCHEN. In der Sitzung der Gemeinderatsfraktion der SPÖ-Feldkirchen wurde Herwig Röttl einstimmig für das zweite Stadtrats-Amt nominiert. Zusammen mit dem designierten Vizebürgermeister und Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktion, Alexander Kröll, wird er bei der Gemeinderatssitzung am 24. März angelobt. Mit vollem Einsatz „Ich danke für das einstimmig ausgesprochene Vertrauen und freue mich drauf, weiterhin mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Werner Egger wird neuer Bürgermeister in Steuerberg
2

Nach 36 Jahren: In Steuerberg gibt es einen neuen Bürgermeister

Werner Egger (SPÖ) setzte sich in der Stichwahl gegen Langzeitbürgermeister Karl Petritz (ÖVP) durch. STEUERBERG. Bereits im ersten Wahlgang hatte sich der Generationswechsel abgezeichnet. Egger kam auf 43,37 Prozent der Stimmen, Petritz schaffte 32,10 Prozent. In der Stichwahl am Sonntag fiel das Ergebnis ebenso zugunsten von Werner Egger aus. Er kam auf 60,47 Prozent der Stimmen. Petritz schaffte 39,53 Prozent. Die Kräfteverteilung im Gemeinderat 

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Thomas Klose
In der Gemeinde Steuerberg gibt es am 14. März die Stichwahl.
3

Gemeinderatswahl 2021
Stichwahl in Steuerberg: Petritz im Duell mit Egger

Die einzige Stichwahl im Bezirk Feldkirchen gibt es in Steuerberg. STEUERBERG. Während in neun Gemeinden des Bezirks Feldkirchen die Bürgermeister bereits ihre Teams neu formiert oder mit anderen Fraktionen Gespräche aufgenommen haben, müssen die Bürger in Steuerberg nochmals zu den Urnen. Langzeit-Bürgermeister Karl Petritz (ÖVP) und Werner Egger (SPÖ) sind die Kandidaten, die bei der Stichwahl am 14. März um die Gunst ihrer Steuerberger buhlen. Während Karl Petritz bereits Erfahrung im Umgang...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Alexander Kröll ist der neue SPÖ-Stadtchef.

SPÖ Feldkirchen
Erneuerung wird in Angriff genommen

Erneuerung ist jetzt bei SPÖ Feldkirchen angesagt FELDKIRCHEN. Alexander Kröll ist der neue Fraktionsvorsitzende der SPÖ-Feldkirchen. Wechsel an der Spitze „Ich möchte mich herzlich bei all jenen bedanken, die mir und meinem Team ihr Vertrauen geschenkt haben“, bedankt sich der scheidende Vizebürgermeister Karl Lang bei allen Wählern und seinem Team. Langs Nachfolger an der Spitze der Stadtfraktion ist der verheiratete, zweifache Familienvater und Lehrer am Bundesrealgymnasium Feldkirchen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Langzeit-Bürgermeister Karl Petritz muss in Steuerberg erneut in die Stichwahl.
2

Gemeinderatswahl
Karl Petritz geht in 5. Stichwahl

In der Gemeinde Steuerberg hält man an der Stichwahl-Tradition fest. STEUERBERG. Als einzige Gemeinde im Bezirk Feldkirchen hat Steuerberg noch keinen neuen Bürgermeister. Dort werden die Bürger am 14. März noch einmal zu den Wahlurnen gerufen. Für Langzeitbürgermeister Karl Petritz (ÖVP) nichts Neues. "Für mich ist es bereits die 5. Stichwahl in meiner Bürgermeister-Karriere", sagt Petritz. "Als Langzeit-Bürgermeister kenne ich die Gemeinde natürlich sehr genau, weiß, wo der Schuh drückt und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Gernot Prinz: Bürgermeister Gemeinde Ossiach
3

Gemeinderatswahl 2021
Drei frisch gewählte Bürgermeister gehen ans Werk

Für die drei "Neuen" klappte es auf Anhieb: Sie wurden zu Bürgermeistern in ihren Gemeinden gewählt. ALBECK, GLANEGG, OSSIACH. In drei Gemeinden – Albeck, Glanegg und Ossiach – traten nach Rücktritten oder keinem erneutem Antritt der bisherigen Gemeindechefs neue Kandidaten an. Für alle da sein In Albeck nimmt Wilfried Mödritscher (ÖVP) die Herausforderung an. Mit nur 18 Stimmen Unterschied holte er sich den Wahlsieg. "Zusammenarbeit über die Fraktionsgrenzen ist Gebot der Stunde", so...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Martin Treffner konnte die Wahl in der Gemeinde Feldkirchen mit einem überzeugenden Ergebnis für sich entscheiden.
6

Gemeinderatswahl 2021
Diese "Ortschefs" gehen erneut ans Werk

In sechs Gemeinden im Bezirk Feldkirchen wurden Bürgermeister im Amt bestätigt. Die Arbeit geht weiter. BEZIRK FELDKIRCHEN. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in der Stadtgemeinde Feldkirchen brachte ein in seiner Deutlichkeit doch überraschendes Ergebnis. Fünf Fraktionen waren bei der Wahl angetreten. Als großer Wahlsieger ging schließlich die ÖVP mit dem amtierenden Bürgermeister Martin Treffner an der Spitze hervor. Sieg auf ganzer Linie In Feldkirchen konnte der amtierende Stadtchef...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
465.256 Kärntner sind heute berechtigt, bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl an der Urne ihre Stimme abzugeben.
20

Live-Ticker
Die Wahl ist geschlagen: Die vorläufigen Ergebnisse aus dem Bezirk Feldkirchen liegen vor

Im Bezirk Feldkirchen gibt es in drei Gemeinden neue Bürgermeister, sechs Bürgermeister konnten ihr Amt verteidigen. In Steuerberg wird es eine Stichwahl geben.  21.35 Vorläufiges Ergebnis für die Stadtgemeinde Feldkirchen. Gemeinderat: ÖVP: 44,28 %, 3.385 Stimmen, 14 Mandate SPÖ:  26,75 %, 2.045 Stimmen, 8 Mandate GRÜNE: 12,73 %, 973 Stimmen, 4 Mandate FPÖ: 12,02 %, 919 Stimmen, 4 Mandate FePlus: 4,22 %, 323 Stimmen, 1 Mandat Abgegebene Stimmen: 8.024, ungültige Stimmen: 379 Bürgermeister: ...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Wie die Zusammensetzung des Gemeinderats im Feldkirchner Rathaus zukünftig ausschaut wird am 28. Februar entschieden
6

Gemeinderatswahl
Wer gewinnt in Feldkirchen?

In der Stadtgemeinde Feldkirchen treten fünf Fraktionen zur Gemeinderatswahl an. Die WOCHE präsentiert die Bürgermeister- und Spitzenkandidaten der Tiebelstadt.FELDKIRCHEN. Am 28. Februar werden in den Kärntner Gemeinden die Gemeinderäte und damit auch die Bürgermeister neu gewählt. In der Bezirkshauptstadt Feldkirchen treten die ÖVP mit dem amtierenden Bürgermeister Martin Treffner, die SPÖ mit Karl Lang, die FPÖ mit Helmut Kraßnig, die Grünen mit Christoph Gräfling und die Liste FE Plus mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Die Ossiacher haben am 28. Februar die Wahl
5

Gemeinderatswahl
Auch Ossiach wählt am 28. Februar

In der Gemeinde Ossiach starten vier Fraktionen bei der Gemeinderatswahl. OSSIACH. Die WOCHE stellt die Ossiacher Kandidaten zur Gemeinderatswahl vor. Gernot Prinz, FPÖ "Ich bin in Ossiach aufgewachsen und ich stelle die Menschen und mein Ossiach in den Vordergrund. Das letzte Dreivierteljahr hat gezeigt, dass ich mich zielstrebig für den Tourismus und bürgernah für alle Ossiacher einsetze – das will ich auch in Zukunft tun", unterstreicht Gernot Prinz und fährt fort, "wichtig sind mir die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Arnold Pacher (links) ist in Glanegg der Spitzenkandidat der SPÖ . Horst Scheriau (rechst) geht für die Liste GfG in die Wahl

Gemeinderatswahl
Wer macht das Rennen in Glanegg?

In der Gemeinde Glanegg stellen sich zwei Fraktionen mit ihren Spitzenkandidaten der Wahl. GLANEGG. Am 28. Februar finden die Gemeinderatswahlen statt. Die Woche stellt die Spitzenkandidaten der Fraktionen der Bezirksgemeinden vor. In Glanegg stellen sich Arnold Pacher (SPÖ) und Horst Scheriau (GfG) der Wahl. Arnold Pacher, SPÖ "Ich verfüge über 30 Jahre Erfahrung im Gemeinderat, davon 12 Jahre als Vizebürgermeister und darf mich über ein junges und ambitioniertes Team freuen", sagt der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
In der Gemeinde Gnesau wird der Gemeinderat neu gewählt
4

Gemeinderatswahl
In Gnesau wird wählt

Am 28. Februar wird in der Gemeinde Gnesau der Gemeinderat neu gewählt. Die Kandidaten stellen sich vor. GNESAU. In der Gemeinde Gnesau treten Erich Stampfer (ÖVP), Franz Pöcher (FPÖ) und Markus Pleschberger (WIR) an. Erich Stampfer, ÖVP "Meine berufliche Laufbahn mit Erfahrung im Bereich Wirtschaft, aber auch der Umgang mit den Menschen sind meine Kompetenzen als Bürgermeister. Mit meinem Motto ,Zuhören, verstehen und umsetzen‘ habe ich bisher, verknüpft mit gelebter Bürgernähe, die Gemeinde...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Auch in St. Urban wird am 28. Februar gewählt
3

Gemeinderatswahl
Wer gewinnt in St. Urban?

Bürgermeister Dietmar Rauter will sein Bürgermeisteramt verteidigen. Gerald Kogler tritt für die  Liste WIR an. ST. URBAN. In der Gemeinde St. Urban treten die FPÖ und die Liste WIR bei der Gemeinderatswahl an. Dietmar Rauter, FPÖ "Mein freiheitliches Team und ich haben in den letzten Jahren sehr viele Projekte wie den Friedhofsumbau samt Parkplatzschaffung, den Umbau der Volksschule und des Kindergartens, die Errichtung eines Cafés, den Ganzjahrestourismus auf der Simonhöhe, den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Peter Kowal ist Chefredakteur der Regionalmedien Kärnten.
2

Kommentar
Beschmierer mit Humor bloßgestellt

Im Großraum Bleiburg beschmierten Unbelehrbare Wahlplakate mehrere Listen, die sich am 28. Februar der Gemeinderatswahl stellen. Wie eine Partei darauf reagierte, ist sehenswert.  Im Jauntal, konkret im Großraum Bleiburg, treiben (vermutlich mehrere) Unbelehrbare ihr Unwesen. Sie beschmierten in der Nacht von Freitag auf Samstag Wahlplakate mehrerer Listen, die sich am 28. Februar der Gemeinderatswahl stellen, mit schwarzer Farbe und verunstalteten die Gesichter der Kandidaten. Die Reaktionen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Politik aus Österreich

"Auch nächstes Jahr wird es noch eine massive Neuverschuldung brauchen", kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) ohne konkrete Nennung von Zahlen an.
1 Aktion 3

Blümel rudert zurück
Türkis-grüne Uneinigkeit bei Mineralölsteuer

Die Wogen gingen hoch, als die Regierung im April eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer um 50 Prozent mit dem Klimaschutzgesetz angekündigt hat. Konkret ist ein Automatismus geplant, wonach die Steuer künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben wird, sobald die Klimaziele in Österreich nicht erreicht werden können. Nun rudert Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) zurück, ganz im Gegensatz zu Klimaschutzministerin Leonore Gewessler von den Grünen. ÖSTERREICH. Die Aufregung rund um...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."
1 Aktion 2

Falschaussage?
Kanzler Kurz beteuert seine Unschuld in Causa Ibiza

Nachdem die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und dessen Kabinettschef Bernhard Bonelli wegen mutmaßlicher Falschaussagen vor dem Ibiza-U-Ausschuss eingeleitet hat, stellte sich Kurz am Mittwochabend Fragen des ZiB2-Moderators Armin Wolf. Dabei betonte er wiederholt, dass er unschuldig sei. Und er prangerte das System des U-Ausschuss an. An einen Rücktritt denke er nicht, so der Kanzler. ÖSTERREICH. Auf 58 Seiten hat die...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Im Gespräch mit der APA wies OGH-Sprecherin Alexandra Michel-Kwapinski Unterstellungen, man habe sich bei dieser Entscheidung zu lange Zeit gelassen, deutlich zurück
1 Aktion 2

Höchstdauer der U-Haft überschritten
IS-Terror-Verdächtiger auf freien Fuß gesetzt

Ein mutmaßliches Mitglied der radikalislamistischen Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) enthaftet werden. Die zulässige Maximaldauer der U-Haft  war überschritten worden. Nun ist der 32-Jährige Tschetschene, der sich im Jahr 2012 in Syrien an Kampfhandlungen beteiligt und auch weitere terroristische Straftaten begangen haben soll, wieder auf freiem Fuß. ÖSTERREICH. Tulpal I. (32) wurde bereits am 5. Mai enthaftet. Der Tschetschene soll sich 2012 an Kampfhandlungen in Syrien beteiligt haben...

  • Ted Knops
Die "Corona-Matura" wurde von vielen Schülerinnen und Schülern positiv abgeschlossen.
2

Seit Einführung der Zentralmatura
Erfolgsquote bei der "Corona-Matura" am höchsten

2018 hatten erstmals mehr Personen (18 Prozent) in Österreich einen Hochschulabschluss als einen Pflichtschulabschluss. Das Bildungsniveau steigt, wie aktuelle Zahlen der Statistik Austria zeigen. ÖSTERREICH. Wie die Statistik Austria am Mittwoch berichtet, war die Erfolgsquote bei der "Corona-Matura" zum Sommertermin 2020 die höchste seit Einführung der Zentralmatura: Beim klassischen Sommertermin bestanden 85,9 Prozent der AHS-Schüler und 90,9 Prozent der BHS-Schüler an Abschlussklassen die...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.