Feldkirchen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt dem Sächsischen Ministerpräsident Thomas Schmidt das Positionspapier des Landes Kärnten zum European Chips Act (ECA).
2

Halbleiter-Produktion
Kaiser: “Infineon ist der europäische Leuchtturm“

Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt in Brüssel Kärntner Positionspapier zum European Chips Act (ECA) an Sächsischen Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, und betont die Notwendigkeit des Ausbaus in der Mikrochipherstellung: “Infineon ist der europäische Leuchtturm!“ KÄRNTEN. Europa muss unabhängiger und widerstandsfähiger, sprich resilienter, werden – vor allem auch im Hochtechnologiebereich. Einen wichtigen Beitrag dazu stellt der European Chips Act (ECA) dar. Mit dem ECA...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Man ist stolz auf die drei Sieger.
1 2

Landeslehrlingswettbewerb
Kärntens Zimmerernachwuchs bewies Können in Spittal

Kürzlich durften junge Talente Trittsicherheit und handwerkliches Geschick beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer und Zimmereitechniker in Spittal an der Drau beweisen. SPITTAL. Insgesamt acht Talente zeigten kürzlich ihr handwerkliches Geschick. Die Landessieger gehen als Vertreter Kärntens beim Bundeslehrlingswettbewerb von 24. bis 25. Juni in Aspach im Innviertel an den Start. WettbewerbDer Landeslehrlingswettbewerb gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen des Kärntner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Stefanie und Daniel Präsent sind die "Neuen" im "Robert Franz"-Shop. Das Wohl der Kunden liegt ihnen am Herzen.
2

Neuübernahme
"Helfersyndrom" als Basis für den beruflichen Neustart

Daniel und Stefanie Präsent haben Anfang Mai den "Robert Franz"-Shop in Feldkirchen übernommen. FELDKIRCHEN. Dass Menschen ihren Job wechseln, kommt vor. Dass sich ein Ehepaar beruflich neu orientiert, ist nicht mehr so häufig der Fall. Da müssen schon mehrere Komponenten zusammenspielen und alles passen. Genau das ist beim Ehepaar Präsent der Fall. Zum Wohl der MenschenWährend Daniel Präsent im Verkauf seit vielen Jahren erfolgreich tätig war, widmete sich seine Frau Stefanie der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Sonja Freithofnig, Karl Duller, Olivia Konec-Ronacher und Konstantin Konec mit den Lehrlingen beim Bezirkslehrlingswettbewerb der Tischler.
3

Bezirkslehrlingswettbewerb der Tischler
Junge Tischler zeigten ihr Können

Die Tischlehrlinge der Tischlerei Konec und der Tischlerei Freithofnig bewiesen beim heurigen Bezirkslehrlingswettbewerb ihr Geschick mit dem Rohstoff Holz.  BEZIRK FELDKIRCHEN. Mitte April fand heuer nach 2-jähriger Pause wieder der Lehrlingswettbewerb der Tischler für die Bezirke Feldkirchen, St. Veit und Klagenfurt statt. Die perfekte Gelegenheit für alle Tischlerlehrlinge, ihr Können unter Beweis zu stellen und diesen sehr kreativen Beruf der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit dabei war...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Birgit Lenhardt
Vincent Marbé und Susanne Palli haben als go-e-Geschäftsführer die Verantwortung für mehr als 115 Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit mit Fronius eröffnet neue Möglichkeiten.

Kooperation
go-e intensiviert Zusammenarbeit mit Fronius

Ladeinfrastrukturspezialist go-e und Fronius sind eine langfristige, strategische Partnerschaft eingegangen. FELDKIRCHEN. Der schnell wachsende Ladeinfrastrukturspezialist go-e aus Feldkirchen profitiert durch die Beteiligung von einem erfahrenen Partner und Fronius entwickelt sich zu einem bedeutenden Akteur in der E-Mobilität. Firmensitze in ÖsterreichDas gemeinsame Ziel ist, im Rahmen von Beschaffung und Qualitätsmanagement bis hin zu gemeinsamen Innovationsprojekten enger zu kooperieren,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Melanie & Erich Bacher, Peter Paul Payr, Vizebürgermeister Alexander Altersberger, Bürgermeister Karl Lessiak, Gemeinderätin Monika Mitter, Lukas Köfer, Wirtschaftskammer Bezirksstellenleiter Klaus Kert, Landesrat Sebastian Schuschnig, Georg Sixt (v.l.)

Gemeinde Reichenau
Unternehmerfrühstück in Ebene Reichenau

Auf Einladung von Gemeinderätin und Obfrau des Wirtschaftsausschusses der Gemeinde Reichenau, Monika Mitter, war Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig beim Unternehmerfrühstück in Ebene Reichenau zu Gast. EBENE REICHENAU. Unter dem Motto "Gemeinde trifft Wirtschaft – Wirtschaft trifft Gemeinde", hatten regionale Unternehmern die Möglichkeit, sich mit Landesrat Sebastian Schuschnig und Bürgermeister Karl Lessiak über die aktuelle wirtschaftliche Situation und spezielle Herausforderungen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Edwin und Melinda Molnar betreiben in der Baumschule Teuffenbach in Steindorf eine Konditorei. Gebacken wird direkt vor Ort.
6

Konditorei
Frische Mehlspeisen und Gebäck rund um die Uhr

Originelle Backwaren – ob süß oder pikant – werden von Edwin und Melinda Molnar in Steindorf hergestellt. STEINDORF. Was haben eine Baumschule und eine Konditorei gemeinsam? Auf den ersten Blick vermutlich nicht viel. Anders in Steindorf. Dort findet man im Stammhaus der Baumschule Teuffenbach auch das Café "Taste of Harmony", das von Edwin und Melinda Molnar geführt wird. Und wie es sich für ein Café gehört, ist auch die Backstube nicht weit. Vegan und glutenfreiVerführerisch duftet es nach...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Referent Anton Knees, BSt-Obfrau Eva Hoffmann, BSt-Leiter Klaus Kert, Sabine Kinz, Referent Christian Finger (von links).
1 2

Vortrag der WK Feldkirchen
Klimafit in die Zukunft“

Groß war das Interesse der Teilnehmer am Unternehmerfrühstück der Wirtschaftskammer Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Zu einem "Early Bird"-Unternehmerfrühstück lud das Team der Wirtschaftskammer in Feldkirchen mit Obfrau Eva Hoffmann und dem Bezirksstellenleiter Klaus Kert kürzlich interessierte Selbstständige ein. Doppelvortrag & Netzwerken"Klimafit in die Zukunft" lauteten der Titel und das Motto des aktuellen Vortrags, zu dem in die Wirtschaftskammer Feldkirchen eingeladen wurde. Christian Finger...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
CEO Harald Kogler darf sich über positive Entwicklungen freuen.
3

Neuer betriebsstätte
Hirsch Servo expandiert in der Slowakei und Slowenien

Hirsch Servo konnte den Jahresumsatz auf 450 Mio. Euro steigern und kauft Grundstücke und Betriebsstätten zu. GLANEGG. Erfolgsmeldungen: Der Umsatz der Hirsch Servo AG mit Sitz in Glanegg konnte im vergangenen Geschäftsjahr von 275 auf 450 Millionen Euro gesteigert werden und in Glanegg wurden fünf Hektar Grundstücksreserven zugekauft. Hirsch-Gruppe wächst weiterDie Hirsch Servo Gruppe verstärkt zusätzlich ihre Position als Technologieführer durch den Erwerb des slowakischen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Raphael Obmann ist Tapezierermeister. Er hat seinen Betrieb im Vorjahr von Bodensdorf nach Feldkirchen verlegt.
12

Handwerk
Der junge Meister sorgt für den Sitzkomfort

Tapezierermeister Raphael Obmann hat seinen Betrieb übersiedelt. Gepolstert wird jetzt in Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Handfertigkeit und ein gutes Auge sind die Grundvoraussetzungen, die man mitbringen sollte, wenn man das Handwerk eines Tapezierers erlernt. Das alles wurde Raphael Obmann quasi in die Wiege gelegt. Denn schon als Kind begleitete er seinen Vater, der einen eigenen Meisterbetrieb hatte, in die Werkstatt und schaute ihm über die Schulter. Viel Platz und LuftSo war es nur die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Alexander Thoma, Horst Zwischenberger, die Familie Huber und Landesrat Martin Gruber.

Nockregion
4.300 Euro für LEADER-Kleinprojekt

Alte Obstsorten blühen in Nockregion auf und das wird gefördert. 15 Gemeinden sind beteiligt. NOCKREGION. In der Nockregion wird das Leader-Kleinprojekt „Alte Sorten, neue Blüten“ umgesetzt, das die Vorteile der heimischen Obstbäume hervorheben soll und darauf abzielt, alte und resistente Obstsorten wieder schmackhaft zu machen. ProjektUm den Fortbestand der alten lokalen Obstsorten flächendeckend zu unterstützen, werden in Bad Kleinkirchheim, Baldramsdorf, Feld am See, Gmünd, Krems, Lendorf,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Alen und Uli Barlovic haben kürzlich die "Kleine Bärin" in Himmelberg eröffnet. Einflüsse zweier Länder fließen in die Küche ein.
6

Neueröffnung
Das Beste aus zwei Ländern kommt in der "Kleinen Bärin" auf den Tisch

Kärntner Küche mit Einflüssen seiner kroatischen Heimat vereinen will Alen Barlovic in der "Kleinen Bärin". HIMMELBERG. Was Alen und Uli Barlovic verbindet, ist nicht nur das Ehegelöbnis und ihre Liebe zueinander, sondern auch die Liebe zum Kochen. 2016 haben sich der gebürtige Kroate und die Himmelbergerin mit "B-event & Gastronomie" als Caterer selbstständig gemacht. Seither haben sie viele Familien- und Firmenfeiern, aber auch Großevents kulinarisch bereichert. Zum Wohlfühlen &...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Susanne Palli. "Das Testergebnis zeigt, dass gute Qualität sich nicht immer anhand des Preises beurteilen lässt."
2

Elektromobilität
Wallbox für Elektroautos-Testsieger kommt aus Feldkirchen

Die Kärntner Wallbox für Elektroautos – made in Feldkirchen – wird Testsieger des ÖAMTC/ADAC. FELDKIRCHEN. Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ADAC haben in Kooperation mit der Stiftung Warentest zwölf Wallboxen für Elektroautos überprüft: Testsieger wurde die Ladestation go-eCharger "Homefix 11 kW" vom Ladetechnikspezialisten go-e. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt"Die Gesamtnote des Testergebnisses der go-e-Wallbox beträgt gut – Note 1,8. Darüber hinaus wurde der go-eCharger...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Freie Flächen könnten mit Pop-up-Stores wiederbelebt werden.

Pop-Up-Store
"Pop-Up-Store" Kooperation sucht weiter nach Ideen

In mehreren Kärntner Städten läuft gleichzeitig die KWF- Ausschreibung „Meine Pop-up-Store Kooperation“. Auch in Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Mit dabei ist auch Feldkirchen. Kleine und mittlere Unternehmen, Gründer, aber auch Freiberufler können ihre Geschäftsidee bis 31. März 2022 in Form eines einfachen Businessplans einreichen. Eine Jury wählt dann pro Stadt die besten Geschäftsideen aus. Ab 1. Mai 2022 können die Gewinner ihre Pop-up-Stores beziehen. Anmeldung läuft noch bis 31. März "Sechs...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das BIPA-Team
3

Eröffnung
Neueröffnung: BIPA Filiale in Feldkirchen

Die BIPA Filiale in der Ossiacher Bundesstraße in Feldkirchen bietet im neuen Shop-Design ein erweitertes Angebot an Pflegeprodukten sowie im Bereich Ernährung und Gesundheit. FELDKIRCHEN.  In der Ossiacher Bundesstraße 1 feierte die neue BIPA Filiale Eröffnung. „Als Drogeriefachhändler mit den österreichweit meisten Standorten sind wir stolz darauf, für unsere Kunden in Feldkirchen ab sofort unsere neue Filiale im innovativen Layout zu betreiben“, freuen sich die BIPA Geschäftsführer Markus...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das Zirbenöl ist Bio-zertifiziert. Dem Öl werden gesundheitsförderliche Wirkungen nachgesagt. Außerdem bringt es Zirbenduft ins Haus und gerne wird es als Zusatz für den Saunaaufguss verwendet.
6

Gesundheit 2022
Der Duft des Waldes wird im Öl "zum Mitnehmen" konserviert

Seit 2016 betreibt Christian Greiler neben dem Sägewerk in Sirnitz auch eine Destillerie und Raffinerie in Kleinglödnitz. SIRNITZ, KLEINGLÖDNITZ. Bäume sind wertvoller Rohstoff aus unseren Wäldern. Die Stämme von Fichte, Lärche, Tanne und Zirbe werden in Sägewerken zu Brettern, Latten oder Pfosten verarbeitet. Das qualitativ hochwertige Material wird von Handwerkern – Zimmerern, Tischlern & Co. – als Ausgangsbasis für ihre Werkstücke genutzt. Holz ist Teil der FamilieBei den Greilers in Sirnitz...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Vorstandsvorsitzender Gerhard Greimer (l.) und Betriebsratsvorsitzende Monika Seidl  (r.) mit Jubilar Gerhard Schreilechner (M.).

Gerhard Schreilechner
Sparkasse Feldkirchen Marketing-Leiter feiert Dienstjubiläum!

Der Sparkasse Feldkirchen Marketing-Leiter Gerhard Schreilechner feierte kürzlich 35-Jahr-Dienstjubiläum. FELDKIRCHEN. Gerhard Schreilechner, Marketing-Leiter der Sparkasse Feldkirchen, feierte Anfang März sein Dienstjubiläum: Seit 35 Jahren arbeitet er für die einzige eigenständige Bank in Feldkirchen. Mit Freude und MotivationDass ein Mitarbeiter seinem Dienstgeber 35 Jahre lang die Treue hält, hat Seltenheitswert. Seit 1. März 1987 ist Gerhard Schreilechner bei der Sparkasse Feldkirchen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Übergabe der Förderung: ara-Geschäftsführer Josef Pluch, Landesrätin Sara Schaar und Vize-Bürgermeister Alexander Kröll (von links)
1

Nachhaltigkeit
ara Shoes Feldkirchen setzt auf Nachhaltigkeit

Die ara Shoes GmbH in Feldkirchen kehrt fossilen Brennstoffen den Rücken und setzt auf Nachhaltigkeit. FELDKIRCHEN. „Raus aus dem Öl“ hieß es bei ara Shoes in Feldkirchen: Von einer Öl-Zentralheizung erfolgte ein Umstieg auf klimafreundliche Fernwärme der Regionalwärme Feldkirchen. „Diese Entscheidung war in Hinblick auf den Klimaschutz, aber auch angesichts der Entwicklungen bei den Energiepreisen goldrichtig“, ist Geschäftsführer Josef Pluch zufrieden. Förderung als MotivationDiesen aktiven...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Huber Entsorgungs GesmbH: Geschäftsführerin Christiane Huber und Landesrat Sebastian Schuschnig
4

Betriebsbesuche
Unternehmergespräche auf Augenhöhe im Bezirk Feldkirchen

Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig besuchte Unternehmen in seinem Heimatbezirk Feldkirchen. BEZIRK FELDKIRCHEN. Um sich über die aktuelle wirtschaftliche Situation mit Unternehmerinnen und Unternehmern vor Ort auszutauschen und über die Bedeutung des Wirtschaftsstandorts Feldkirchen zu sprechen, war Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig im Bezirk unterwegs. Auch die dynamischen Preisentwicklungen und der zunehmende Fachkräftemangel waren Teil der Gespräche. Zusätzlich gab es ein...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Industrielandkarte zeigt Kärntens Industriestandorte auf einen Blick.

Neu
Kärntens Industriestandorte auf einen Blick

Unter www.industrielandkarte-ktn.at ist ab sofort eine dynamische Landkarte zu finden, die Kärntens Industriestandorte geordnet nach Bezirken und Branchen zeigt. KÄRNTEN. Kärnten strotzt vor starken Betrieben. Insbesondere im Industriesektor sind zahlreiche international erfolgreiche Unternehmen im südlichsten Bundesland angesiedelt. IndustrielandkarteUm Vielfalt und Stärke des Industriestandorts zu zeigen, haben Industriellenvereinigung und die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer eine...

  • Kärnten
  • Thomas Dorfer
Martin Klein und Karin Leeb, die Hochschober Geschäftsführer und Eigentümer.
3

Flexibles Arbeitsmodell
Hotel Hochschober präsentiert neues Gehalts- und Arbeitszeitmodell

Ein innovatives Arbeitszeit- und Entlohnungsmodell bietet das Hotel Hochschober seinen Mitarbeitern. TURRACHER HÖHE. Für das Hotel Hochschober in seiner geographisch exponierten Lage war es immer schon eine Aufgabe Mitarbeiter zu finden und langfristig zu halten. Mit einem ausgeklügelten Maßnahmenpaket werden hier nun richtungsweisende Akzente gesetzt. Gehalt und ArbeitszeitDaher wird aktuell das Gehaltsschema und damit verbunden die Arbeitszeit auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Förderübergabe beim Bau- und Gartenmarkt von Unser Lagerhaus: Marktleiter-Stellvertreter Manfred Rainer, Landesrätin Sara Schaar, Vize-Bürgermeister Alexander Kröll, Unser-Lagerhaus-Geschäftsführer Hubert Schenk und Marktleiterin Melanie Meschnigg (von links)

Regionalwärme
Unser Lagerhaus schafft den Ausstieg aus fossiler Energie

Unser Lagerhaus schloss zwei Feldkirchner Standorte an Fernwärme an und erhielt Investitionszuschuss. FELDKIRCHEN. Gleich zwei Standorte von Unser Lagerhaus in Feldkirchen – der Bau- und Gartenmarkt in der St. Veiter Straße und der Baustoff- und Agrar-Markt in der Industriestraße – wurden an die örtliche Fernwärme angeschlossen. Man schaffte den Ausstieg aus dem Öl und heizt nun CO2-neutral. Beitrag zum KlimaschutzDie Alternativenergieförderung für den Fernwärme-Anschluss beider Standorte,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Wirtschaft aus Österreich

Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent
1 3

Teuerung beschleunigt
Inflation im April auf höchstem Niveau seit 1981

In Österreich ist die Inflationsrate im April auf 7,2 Prozent weitergeklettert – nach 6,8 Prozent im März. Gegenüber dem Vormonat erhöhte sich das heimische Preisniveau um 0,3 Prozent. Laut einer Studie würden zur Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen jene Maßnahmen am meisten wirken, die bei der Erhöhung von Sozialleistungen ansetzen.  ÖSTERREICH. Die Teuerung in Österreich hat sich weiter beschleunigt. Im April lag die Inflationsrate laut Statistik Austria bei 7,2 Prozent – eine...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr
Der Handelsverband erneuert seine Forderung nach einem sofortigen Ende der Maskenpflicht für alle Beschäftigten im Handel und unterstützt den Antrag der Opposition im Nationalrat.
1 3

Nationalrat
Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein

Nachdem der Handelsverband mit mehreren Handelsunternehmen gemeinsam mit Gewerkschaften mehrmals die Bundesregierung aufgefordert hat, die Maskenpflicht im gesamten Handel zu beenden, bringen die Neos in der Nationalratssitzung gemeinsam einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht in allen Wirtschaftsbereichen ein und stützen sich dabei auf die erfolgreiche Petition "Held:innen der Krise entlasten" des Handelsverbandes.  ÖSTERREICH. In fast allen europäischen Ländern ist die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.