Feldkirchen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Land Kärnten und AMS haben verschiedene Maßnahmen-Pakte vorgestellt, um die Folgen der Corona-Krise am Arbeitsmarkt abzufedern.
2 Bilder

Corona-Virus
Arbeitsmarktpaket: Mittel im Territorialen Beschäftigungspakt werden um 20,9 Millionen Euro aufgestockt

Im Territorialen Beschäftigungspakt werden die Mittel aufgestockt, um arbeitsmarktpolitische Maßnahmen in der Corona-Krise zu setzen. Die Kernpunkte: überbetriebliche Lehrlingsausbildung, neuer Call im EU-Sozialfonds, Förderprogramm für Ältere und Langzeitarbeitslose in Kooperation mit den Gemeinden, Arbeitsstiftungen und Qualifizierungsförderung. KÄRNTEN. Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und AMS-Geschäftsführer Peter Wedenig präsentierten heute das Corona-Arbeitsmarktpaket...

  • 05.06.20
Der Feldkirchner Thomas Kamp lässt sich beruflich in Althofen nieder.
4 Bilder

Althofen
Am Hauptplatz eröffnet das Jagdgeschäft „waffenfux“

Ins 80 Quadratmeter große Geschäftslokal im Rücker-Haus zieht Mitte Juli das Jagdgeschäft „waffenfux“ von Thomas Kamp ein. ALTHOFEN. Nach der Geschäftseröffnung von "Treffpunkt Genuss & Kunst" am Hauptplatz 14 eröffnet ebenfalls am Hauptplatz ein Jadgeschäft: Am Hauptplatz 5 (Rücker-Haus) bietet der aus Feldkirchen stammende Thomas Kamp auf rund 80 Quadratmetern alles rund um die Jagd an. "Althofen hat ein großes Einzugsgebiet, große Jagdgebiete sind in der Umgebung und der nächste...

  • 05.06.20
  •  1
Insolvenzentwicklung im ersten Halbjahr
3 Bilder

AKV Europa
Kärnten: So sieht die Insolvenzentwicklung für das erste Halbjahr aus

Der Alpenländische Kreditorenverband (AKV Europa) hat die Hochrechnung für die Insolvenzentwicklung im ersten Halbjahr 2020 veröffentlicht. Hier gibt es die Details. KÄRNTEN. Seit 16.03.2020 haben sowohl die eröffneten Firmeninsolvenzen als auch die eröffneten Privatinsolvenzen gegenüber dem Vorjahr um fast die Hälfte abgenommen. Für das gesamte erste Halbjahr kann also davon ausgegangen werden, dass sich die Firmen- und Privatinsolvenzen um ein Drittel reduzieren...

  • 05.06.20
Olaf Balzer heißt seine Kunden nach der langen Abwesenheit wieder willkommen.
2 Bilder

Corona-Virus
Zurück auf der "Straße der Bewegung"

Fitness-Studio-Betreiber haben die Türen wieder geöffnet: Einer davon ist Olaf Balzer von "Fit und gesund" in Feldkirchen. FELDKIRCHEN (fri). Nach vielen Wochen der Abstinenz freut sich nicht nur Olaf Balzer selbst, sondern auch seine vielen Kunden können die Trainingseinheiten kaum mehr erwarten. "Nach elf Wochen sind wir wieder da", sagt der Studiobetreiber. "Wir haben auch positive Rückmeldungen unser Stammkunden, die sich schon wieder auf das Training freuen. Daneben gibt es einige...

  • 04.06.20
Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten am 4. Juni 2020
2 Bilder

Arbeiterkammer Kärnten
Corona-Resolution der Arbeiterkammer-Vollversammlung

Heute fand die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Kärnten statt. Fraktionsübergreifend ergeht eine Resolution an Bund und Land. Inhalt: Forderungen, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern. KÄRNTEN. Opfer der Corona-Krise, so Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach, sind vor allem Arbeitslose über 50 Jahre und Jugendliche, denn die Jugendarbeitslosigkeit sei "besorgniserregend hoch". In dem fraktionsübergreifenden Forderungspapier an Bund und Land der AK-Vollversammlung finden sich...

  • 04.06.20
Feriencamps werden ermöglicht, nun müsse man alle nötigen Vorbereitungen treffen.
2 Bilder

Corona-Virus
WK-Goby: "Ferienbetreuung muss nun geplant werden!"

"Frau in der Wirtschaft Kärnten" bietet mit www.sommerbetreuung.at ein Service, das über Sommerbetreuungsangebote für Kärntner Kinder informiert. Ferienbetreuung sei besonders für berufstätige Eltern wichtig.  KÄRNTEN. Sommercamps und Ferienbetreuungsangebote können in Österreich ab Juni stattfinden. Das sei für viele Eltern, die durch Kurzarbeit etc. vielfach schon den Großteil des Urlaubs verbraucht haben, besonders wichtig. Und auch die Wirtschaft fährt jetzt wieder hoch. Das Team...

  • 03.06.20
Kärntner Bevölkerung soll mehr digitale Kompetenz aufbauen. Um diese Richtung einzuschlagen, gibt es nun einen Schulterschluss zwischen Land, Städten, Gemeinden, Sozialpartnern und dem Verein "fit4internet".

Digitalisierung
Digitale Kompetenzen der Kärntner steigern

Gemeinsam mit dem Verein "fit4internet" wollen die Städte Klagenfurt und Villach sowie alle Kärntner Gemeinden die Kärntner beim Aufbau von digitalen Kompetenzen unterstützen. Es geht darum, die Chancen der Digitalisierung für Gesellschaft und Wirtschaft bestmöglich zu nutzen.  KÄRNTEN. "Wir wollen Kärnten als digitale Vorzeigeregion gestalten", so Landesrat und Gemeinde-Referent Daniel Fellner. Im Bereich der Digitalisierung habe die Corona-Krise vieles beschleunigt. Nun will man hier...

  • 03.06.20
AK-Wirtschaftsexperte Hans Pucker (links) und AK-Präsident Günther Goach informierten über Corona-bedingte Herausforderungen, die Thema der AK-Vollversammlung am Donnerstag sind.

Arbeiterkammer Kärnten
Auch Arbeiterkammer verliert durch Corona-Krise Einnahmen

Am Donnerstag findet die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten statt. Große Themen sind die hohe Zahl der Arbeitslosen und Kärntner in Kurzarbeit. Über Forderungspapier an Land und Bund wird abgestimmt. KÄRNTEN. Die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Kärnten am Donnerstag steht ganz im Zeichen der Auswirkungen der Corona-Krise. Im Vorfeld informierte Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach über die anstehenden Themen – mitunter soll auch der Rechnungsabschluss 2019 beschlossen...

  • 02.06.20
 Familie Graimann vor ihrem neuen Zuhause.
4 Bilder

Alpenverein
Fraganter Schutzhaus unter neuer Führung

Martina und Robert Graimann aus Himmelberg führen seit kurzem das Fraganter Schutzhaus und betreiben damit ein Ganzjahresprojekt, das für den Tourismus, Wanderer, Bergsteiger und Ausflügler unverzichtbar ist. FLATTACH. Als ehemalige Hüttenwirte der entlegenen Salzkofelhütte in der Kreuzeckgruppe hat sich die Pächterfamilie Graimann bereits ihre Sporen verdient. Nun stehen sie mit dem Bergdomizil Fraganter Schutzhaus auf 1.810 Meter Seehöhe, in der Nationalparkregion Hohe Tauern gelegen,...

  • 02.06.20
Auf Kärntens Milchbauern ist Verlass!

Weltmilchtag
Milchwirtschaft in Kärnten: heimische Produkte statt ausländische Rohstoffe

Anlässlich des heutigen Weltmilchtages, soll auf die Versorgungssicherheit dank heimischer Milchbauern aufmerksam gemacht werden. In der Milchwirtschaft gebe es jedoch immer größer werdende Herausforderungen, wie die Eigenmarkenpolitik im Lebensmittelhandel und schwankende Milchpreise.  KÄRNTEN. Auch in Corona-Zeiten haben die Kärntner Milchbauern die Bevölkerung mit heimischer Milch versorgt. Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler sehe diese Versorgungssicherheit jedoch gefährdet,...

  • 01.06.20
  •  1
  •  1
Erstmals wurde im Heizwerk eingeheizt: Stadtrat Andreas Fugger, Regionalwärme GF Thomas Modritsch, Bürgermeister Martin Treffner und Regionalwärme GF Johann Hafner
15 Bilder

Fernwärme
Heizwerk 3.0 für Feldkirchen ist eingeheizt

Nach kurzer, krisenbedingter Behinderung, geht es bei der Regionalwärme Feldkirchen zügig weiter. FELDKIRCHEN (fri). Lokalaugenschein im neuen Heizwerk der Regionalwärme Feldkirchen:  Nach einem knappen Jahr Bauphase wurde nun eines der innovativsten Heizwerke in Kärnten eingeheizt. Regionalwärme Geschäftsführer Johann Hafner, Projektleiter Thomas Modritsch und Bürgermeister Martin Treffner sind erfreut, dass dieses Projekt nach jahrelanger Planung nun Wirklichkeit geworden ist. Auch die...

  • 29.05.20
Die Seenregionen seien mittlerweile ganz gut gebucht. Man müsse alles daran setzen, den Herbst touristisch zu nutzen.
2 Bilder

Corona-Virus
Schuschnig für regionale Lockerungen im Tourismus

Der Kärntner Tourismus ist bereit für den Neustart am Freitag. Durch eine eigene "Containment-Strategie" haben Kärntner Betriebe einen Leitfaden, was bei einem Corona-Fall oder Verdachtsfall zu tun ist. Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig spricht sich für regionale Lockerungen aus, was die Sperrstunde in der Gastronomie und Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter betrifft, die im Rahmen des Pilotprojekts flächendeckend getestet werden. KÄRNTEN. Am Freitag öffnen die Beherbergungsbetriebe...

  • 27.05.20
Auch während der Corona-Zeiten wurden alle laufenden EU-Projekte für den Alpen-Adria-Raum aktiv weitergeführt.

Corona-Virus
Stark in der Krise: Neustart für den Alpen-Adria-Raum

Das Wirtschaftskammer-Netzwerk in Kärnten, der Steiermark, Norditalien, Slowenien und Kroatien bereitet sich auf die neue Normalität vor. KÄRNTEN. Seit 26. Februar stimmen sich die Präsidenten des „New Alpe Adria Chambers of Commerce, Industry, Crafts, Agriculture and Economy Network“ (NAAN) in Online-Konferenzen ab, um die Wirtschaft des Alpen-Adria-Raums bestmöglich durch die Corona-Krise zu begleiten. Ein derzeit wichtiges Thema der Kammerpräsidenten sei das Hochfahren der Wirtschaft...

  • 26.05.20
Am 6. Juni gibt es die Tiebeltaler-Aktion: "10 + 1 gratis".

Innenstadt-Belebung
Eine Stadt, ein Slogan: "Wir sind Feldkirchen"

Gezielt Zusammenhalt und Gemeinsamkeit wollen die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Feldkirchen nach außen zeigen. FELDKIRCHEN (fri). Zum ersten Mal nach der Corona-Krise trafen sich Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Feldkirchen, um über wirtschaftliche Vorgehensweisen zu reden. Gleich vorweg wurde von allen einstimmig betont: "Nur gemeinsam können wir in der Stadt überleben. Wir alle sind Feldkirchen und da werden auch die Kunden einbezogen." Die 75 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft...

  • 26.05.20
Nahversorger-Paket: Damit heimische Betriebe unterstützt werden.

Land Kärnten
Nahversorger-Paket wird verdoppelt: Entlastung für regionale Betriebe

Ein dreijähriges Nahversorger-Paket soll Nahversorger, Bäcker und Fleischer unterstützen und gleichzeitig mehr heimische Produkte in die Regale bringen. Aufgrund der hohen Nachfrage soll dieses Paket jetzt verdoppelt werden. Die Mittel dafür kommen aus dem Gewerbe- sowie Agrarreferat und der Regionalentwicklung des Landes. KÄRNTEN. In der Corona-Krise wurde wieder bewusst, wie wichtig eine regionale Versorgung mit Lebensmitteln ist. Da die kleinen ländlichen Betriebe jedoch mit Folgen der...

  • 20.05.20
Peter & Margret Pölzl freuen sich über gute Buchungslage.

Corona-Virus
Tourismus: Gut gebucht in Sommersaison

Über gute Auslastung für die kommenden Wochen freuen sich Hoteliers. STEINDORF, BODENSDORF, FALKERT (fri). Am 29. Mai dürfen Hotels und Beherbergungsbetriebe wieder öffnen. Zuversichtlich schauen die Betreiber in die kommende Sommersaison, denn es gibt bereits viele fixe Buchungen. Vertrauen aufbauen "Wir hätten eigentlich am 14. April 2020 in die Sommersaison starten sollten und sperren nun am 29. Mai 2020 auf", teilt Peter Pölzl vom Hotel SeeRose in Bodensdorf mit." In diesen...

  • 20.05.20
Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig präsentierte ein erster Hilfspaket für den Tourismus.

Corona-Virus
Erste Kärntner Hilfen für den Tourismus und Kärntner Leitfaden für Hotels

In Kärnten soll ein Leitfaden für Beherbergungsbetriebe erstellt werden, falls ein Corona-Fall tatsächlich auftritt. Den Tourismusverbänden greift man finanziell unter die Arme, damit sie ihre Mitarbeiter halten können. KÄRNTEN. Ab 29. Mai öffnen Beherbergungsbetriebe, die Bäder und Freizeiteinrichtungen. Doch einige zentrale Fragen hat der Bund noch offen gelassen, so Landesrat Sebastian Schuschnig heute nach der Regierungssitzung. Zentral ist etwa jene: Was muss im Falle einer...

  • 19.05.20
Isabella Zaminer nutzte die "Zwangspause" und wurde künstlerisch aktiv.
3 Bilder

Kunst trifft Kaffee

FELDKIRCHEN. Unter diesem Motto gestaltete Isabella Zaminer – die künstlerisch begabte Wirtin vom "Fe' Café" in Feldkirchen – ihre Bistro Tische neu. Nicht nur auf den Tischen, auch an den Wänden spiegelt sich ihre Kreativität wider. Das Team vom "Fe' Café" freut sich die Gäste nach der langen "Zwangspause" an den neuen Kunst-Tischen begrüßen zu dürfen.

  • 19.05.20
Sommerurlaub 2020: Auf der Turracher Höhe gibt es bereits zahlreiche Buchungen und viele Anfragen.
6 Bilder

Hollmann
Detailverliebt, erfolgreich und etwas verrückt

Petra und Robert Hollmann führen Hotels und Appartements der besonderen Art auf besondern Plätzen der Welt. Im Sommer liegt der Fokus aber ganz klar auf der Turracher Höhe.  KLAGENFURT. Die Corona Krise stellt auch Hoteliers vor große Herausforderung. Am 29. Mai dürfen Beherbergungsbetriebe nun wieder öffnen. Für die Hollmanns bedeutet dies jedoch nur die Wiedereröffnung von zwei der Standbeine: das Hotel Beletage in Wien und die drei Hütten auf der Turracher Höhe. Die Residenza in Triest,...

  • 18.05.20
Christina Brandstätter
3 Bilder

Alm-Urlaub
Der Almbutler kennt die schönsten Plätze auf der Turracher Höhe

Der Almbutler führt auf der Turracher Höhe zu den schönsten Plätzen und zeigt die Vielfalt der Heimat. TURRACHER HÖHE. Die Turracher Höhe zählt zu den größten geschlossenen Zirbenwaldflächen in Österreich! Für Naturliebhaber gilt es auch Almrausch, Zwergwacholder, Enzian und Eisenhut auf knapp 1.800 Metern zu bestaunen. Der Almbutler führt zu den schönsten Plätzen und zeigt, welche unglaubliche Vielfalt seine Heimat bietet.  Ein Stück duftende Heimat Christina Brandstätter fand die...

  • 16.05.20

Feldkirchen
Wirte sind noch skeptisch ob Gäste kommen werden

Ab 15. Mai darf die Gastronomie wieder ihre Türen für Gäste öffnen - unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen wie ein Meter Abstand zwischen den Tischen, das Tragen von Mund-Nasenschutz bei Personal und die Emfehlung im Vorhinein zu reservierten. Auch die Feldkirchner Gastronomen freuen sich, wieder aufsperren zu dürfen. Einige sind aber auch skeptisch ...  BEZIRK FELDKIRCHEN (stp). "Viele werden sicher zu Beginn noch vorsichtig sein und überlegen, ob sie ins Gasthaus gehen", sagt Walter...

  • 14.05.20
Die Kärntner Wirte freuen sich auf Freitag und hoffen auf zahlreiche Gäste.

Corona-Virus
Stefan Sternad: "Nicht alle Gastronomen werden das überleben!"

Kärntner Gastronomen freuen sich auf Wiedereröffnung am Freitag. Lösungen für Bar- oder Nachtgastronomie fehlen noch. Auch das Wirtepaket alleine sei zu wenig. Es brauche längerfristige Maßnahmen, die auch in Zukunft für Entlastung sorgen. Der Fachgruppenobmann befürchtet Insolvenzwelle bis 2021. KÄRNTEN. In zwei Tagen sperren in Kärnten die Gasthäuser wieder auf. Die Wirtschaftskammer-Fachgruppe skizzierte heute ein Stimmungsbild der Branche. "Vor zwei Monaten ist uns die...

  • 13.05.20
Michael Tschamer ist Konsumentenschützer bei der Arbeiterkammer Kärnten.

Betriebskosten-Check
Nun wieder kostenlos die Abrechnung überprüfen lassen!

"Betriebskosten: Wir blicken durch" ist seit jeher das Motto des kostenlosen Betriebskosten-Checks, den Arbeiterkammer und Land Kärnten ermöglichen. Ab heute ist es wieder soweit. KÄRNTEN. Von 11. Mai bis 31. Juli können Konsumenten wieder kostenlos ihre Jahresabrechnungen prüfen lassen. Der Betriebskosten-Check als Initiative von Arbeiterkammer (AK) und Land Kärnten hilft auch, zu viel bezahltes Geld zurückzuholen. Heuer werden die Beratungen telefonisch ablaufen.  Telefonische...

  • 11.05.20
Gemeinden sollen mithilfe des Stabilitäts- und Konjunkturförderungspaket Unterstützung erhalten.

Corona-Virus
Umfassendes Förderungspaket für Kärntner Gemeinden

Um die Liquidität der Kärntner Gemeinden trotz dramatischer Einnahmerückgänge zu gewährleisten, wurde ein umfassendes Maßnahmenpaket erarbeitet. Dieses beläuft sich für das Jahr 2020 auf rund 250 Millionen Euro.  KÄRNTEN. Durch die Corona-Krise verzeichnen Gemeinden massive Einnahmeneinbrüche bei der Kommunalsteuer, den Ertragsanteilen und diversen Abgaben und Gebühren. Bei gleichbleibenden oder sogar steigenden Ausgaben führt dies zu großen finanziellen Herausforderungen. Daher hat...

  • 08.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.