Völkermarkt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kärnten: aktueller Stand von Samstag, 6. Juni, 8 Uhr

Corona-Virus
Samstag: Fünf Personen in Kärnten mit dem Corona-Virus infiziert – 398 genesen

Mit Stand Samstag, 5. Juni, gibt es in Kärnten noch fünf aktiv Erkrankte. Insgesamt wurden 416 Kärntner jemals positiv getestet. Von gestern auf heute hat sich keine Neuinfektion ergeben.  Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 416 (Stand: Samstag, 6. Juni, 13 Uhr) Klagenfurt: 91Völkermarkt: 54St. Veit: 52 Villach Land: 48Wolfsberg: 44Spittal: 42Klagenfurt Land: 42Villach: 23Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.815Alle Bundesländer (Samstag, 5. Juni, 8 Uhr): 16.804 342 im...

  • 05.06.20
  •  2
  •  3
Die European Bike Week findet aufgrund des Corona-Virus im September nun doch nicht statt.

Corona-Virus
European Bike Week nun abgesagt!

Nun wird auch die European Bike Week, die von 8. bis 13. September am Faaker See geplant war, nicht stattfinden. FAAKER SEE. Sie zieht jedes Jahr über 100.000 Motorradfans aus aller Welt an den Faaker See – die European Bike Week oder besser bekannt als Harley-Treffen. Nun haben Harley-Davidson Europe Ltd. mit Sitz in Oxford und Harley-Davidson Motor Company Ltd. mit Sitz in Milwaukee verlautbart, dass die Veranstaltung von 8. bis 13. September nicht in Kärnten stattfinden...

  • 04.06.20
Die Grenzübergänge Lavamünd, Grablach, Loibltunnel und Karawankentunnel können wieder zeitlich uneingeschränkt benützt werden.

Corona-Virus
Grenzsperren zu Slowenien sind aufgehoben

Die Grenzübergänge Lavamünd, Grablach, Loibltunnel und Karawankentunnel können von nun an wieder uneingeschränkt benützt werden. Die restlichen Grenzübergänge – auch der Grenzübergang Wurzenpass – werden mit Samstag, 6. Juni 2020 00:00 Uhr geöffnet. KÄRNTEN. An den Grenzübergängen Karawankentunnel (A11) und Lobiltunnel (B91) werden rund um die Uhr polizeiliche Grenzkontrollen zur Eindämmung der illegalen Migration stattfinden. Die restlichen Grenzübergänge zu Slowenien werden temporär an...

  • 04.06.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 04.06.20
  •  1
  •  12
Erinnerungen und Geschichten der Vereine aus dem Bezirk, die in Verbindung mit der Drau stehen, werden gesucht.

Völkermarkt
Bildungswerk sucht Fotos und Erinnerungen von Vereinen

Das Bildungswerk Völkermarkt bittet Vereine darum, ihnen Erinnerungen und Fotos zu drei Themenbereichen zuzuschicken. Diese sollen, anlässlich des Jubiläumsjahres, in einer Zeitschrift und im Internet veröffentlicht werden. VÖLKERMARKT. Im Rahmen des Projektes "An den Ufern der Drau", das vom Kärntner Bildungswerk anlässlich des Jubiläumsjahres "CARINTHIja 2020" durchgeführt wird, wird auf Erinnerungsarbeit im Bezirk Völkermarkt durch unterschiedliche Perspektiven dreier wesentlicher...

  • 04.06.20
Together – Gemeinsam gegen das Wegwerfen: (v.r.) Julia Petschnig, Angelika Tünkler, Jabar Al Zubaidy, Manuela Merva

Gemeinnütziger Verein
Projekt „ESSBAR" – gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

Der Verein Together hat das Projekt „ESSBAR" ins Leben gerufen. Ziel ist die Verwertung und Nachernte von Lebensmitteln, um der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. KÄRNTEN. Seit April 2020 arbeitet der Verein Together an der Planung und Umsetzung des Projekts. Mit „ESSBAR" soll der Lebensmittelverschwendung entgegengewirkt werden und die Möglichkeit geboten werden, möglichst viele Lebensmittel verwerten zu können. Vor allem Obst und Gemüse, welches nicht in den Handel gelangt, soll...

  • 04.06.20
Wilhelm Kuehs hat sich mit einem Leserbrief an die WOCHE gewendet.

Leserbrief "Kroatentreffen Bleiburg"
"Die Retter der Hilflosen sollten unsere Vorbilder sein"

Das Gedenktreffen am Loibacher Feld in Bleiburg sorgt nach wie vor für viel Diskussion. Kürzlich hat die WOCHE zu diesem Thema ein Leserbrief von Franz Jordan aus Gallizien erreicht (mehr dazu hier). Wilhelm Kuehs aus Völkermarkt reagiert darauf mit einem weiteren Leserbrief.  "In Bleiburg strandeten viele der schlimmsten Mörder und Schergen des Ustaša-Regimes, und sie waren es, die das Feuer auf die englischen Besatzer eröffneten und jene aus ihren Reihen erschossen, die sich ergeben...

  • 04.06.20
Die Eröffnung ist für Mitte Juni geplant. Mit dem neuen Angebot sollen vor allem Familien angesprochen werden.
2 Bilder

Gallizien
140.000 Euro in neue Attraktion investiert

In der Gemeinde Gallizien entsteht derzeit eine neue Attraktion: Beim Wildensteiner Wasserfall ist ein Hochseilgarten in Arbeit. Rund 140.000 Euro werden in das Projekt investiert. GALLIZIEN. Aufgrund der zentralen Lage und der großen Bekanntheit des Wildensteiner Wasserfalls, auch über die Bezirksgrenzen hinaus, soll der Hochseilgarten für Besucher aus ganz Kärnten, aber auch für Einheimische ein zusätzliches touristisches Angebot darstellen. Vor allem für Familien mit Kindern soll der...

  • 04.06.20
AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig, Siegfried Capellari, der 2018 über das AMS zum Roten Kreuz kam, sowie Rotkreuz-Präsident Präsident Peter Ambrozy.

Ausbildung
Kooperation vom Roten Kreuz und dem AMS bietet neue Jobchancen

Das Rote Kreuz und das Arbeitsmarktservice Kärnten ermöglichen Arbeitssuchenden seit 2006 eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Heute startet bereits der 20. Kurs. KÄRNTEN. Bereits 400 Personen wurden in den letzten Jahren erfolgreich zum Rettungssanitäter ausgebildet. Da das Rote Kreuz immer wieder neue Sanitäter in ganz Kärnten benötigt, hat sich das AMS im Jahre 2006 als starker Kooperationspartner für die Ausbildung herausgestellt. „Wir haben die Kooperation 2006 – in einer Phase, in...

  • 03.06.20
Raphael Pleschounig, Sara Pleschounig, Reinhold Wetschko, Danilo Katz (von links)

St. Michael ob Bleiburg
Neue Designlinie für die Europaschule

Die Bauarbeiten an der Schule sind mittlerweile fast abgeschlossen. Kürzlich wurde mit der grafischen und künstlerischen Gestaltung der Schule begonnen. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Im November 2018 wurde mit den baulichen Maßnahmen zur Erweiterung des Bildungscampus St. Michael ob Bleiburg begonnen. Mittlerweile wurden die Bauarbeiten fast gänzlich abgeschlossen und die neuen Räumlichkeiten ihrer Bestimmung übergeben. Neben neuen Klassenräumen entstanden auch Proberäumlichkeiten für die...

  • 03.06.20
Alfred Glinik sucht nach einem originellen Namen für sein Almhaus.
3 Bilder

"Wie soll ich heißen?"
Bleiburger sucht originellen Namen für Almhaus

Auf der Plattform "Wie soll ich heißen?" sucht der Bleiburger Immobilieninvestor Alfred Glinik nach einem Namen für sein Almhaus. BLEIBURG. Sieben Minuten bis zur Turracher Höhe, fünf Minuten bis Ebene Reichenau und 15 Minuten bis Bad Kleinkirchheim. Die Lage des alten, alleinstehenden Hauses, das der Bleiburger Immobilieninvestor Alfred Glinik aktuell renoviert und ab Mitte des Sommers 2020 wochenweise vermietet, ist perfekt. Jetzt ist Glinik nur noch auf der Suche nach einem originellen...

  • 03.06.20
  •  1
Bezahlte Anzeige

„Natur im Garten“:
„Bleib gesund, erhol dich im Garten“

Der Garten, die Terrasse oder der Balkon ist der nächstgelegene Urlaubsort für uns Menschen, der uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Mit den Online-Services von „Natur im Garten“ geben wir den Menschen Tipps, wie sie ihren Garten, ihre Terrasse oder ihren Balkon zu einem grünen Erholungsraum umgestalten können. Auch die „Natur im Garten“ Schaugärten in ganz Niederösterreich haben wieder ihre Gartentore geöffnet, um sich Inspiration zu holen und einfach die Natur im Freien zu genießen....

  • 03.06.20
Bezahlte Anzeige
Trattlers Einkehr – das urige Hüttenrestaurant in Bad Kleinkirchheim
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Trattlers Einkehr: Genuss in Bad Kleinkirchheim

BAD KLEINKIRCHHEIM. Bei Trattlers Einkehr in Bad Kleinkirchheim kümmert sich der viel gelobte Küchenchef Joshua Kostecki um Ihr leibliches Wohl. Lassen Sie sich von schwungvoll, interpretierten Gerichten und einer raffinierten Melange aus Regionalität und Qualität begeistern. Die Speisekarte reicht vom Saibling aus dem hauseigenen Fischteich bis hin zu Räucherspezialitäten. Winzer am BergGenießen Sie ein Falstaff prämiertes 5-Gänge-Degustationsmenü mit Weinbegleitungen namhafter Winzer aus...

  • 03.06.20
  •  1
Die zersiedelte, ländliche Struktur des Landes hat Einfluss auf die Höhe der Stromnetzkosten und prägt damit die regulierten Tarife.

Kärnten Netz
Einheitlicher Netztarif für geringere Stromkosten in Kärnten

Kärnten Netz, der größte Stromnetzbetreiber in Kärnten wurde vom Kärntner Landesrechnungshof (LRH) überprüft. Demnach sei in ländlichen Gebieten der Netztarif höher als in städtischen Gebieten. Ein österreichweit einheitlicher Netztarif würde die Kärntner entlasten können. KÄRNTEN. Der Strompreis setzt sich aus dem Energiepreis, dem Netztarif sowie Steuern und Abgaben zusammen. Der Netztarif mache in Kärnten 35,7 Prozent aus. Im Netzbereich Kärnten würden Haushalts- und Industriekunden...

  • 02.06.20
Bezahlte Anzeige
Sind auch Sie auf der Suche nach einem Partner auf Augenhöhe? – Dann sind Sie bei Annas Partnervermittlung genau richtig!

Annas Partnervermittlung
Partnersuche in Kärnten: Das sind unsere Singles der Woche

Diese liebenswerten Kärntner und Kärntnerinnen freuen sich auf ein Kennenlernen! Wenn Sie Interesse einer Kontaktaufnahme haben, melden Sie sich bitte bei Anna's Partnervermittlung unter der Telefonnummer 0664/84 57 553. 7886 – 47 Jahre, KöchinAls alleinerziehende Mutter war keine Zeit an mich zu denken, mein Sohn und mein Beruf als Köchin füllten mein Leben aus! Nun möchte ich endlich einmal an mich denken! Bin zierlich, natürlich, treu, umzugsbereit, ausgeglichen, lustig, mag Kino, Treffen...

  • 02.06.20
  •  1
Paul Stöckl, Johann Rigelnik, Armin Guerino, Arthur Ottowitz auf der Himmelsstiege.

Bleiburg
Stadtgemeinde investiert in Tourismus- und Kulturprojekte

Die "Himmelsstiege" beim Radrastplatz bei der St. Luzia Brücke wurde kürzlich fertiggestellt. Auch die neue Ausstellung im Werner Berg Museum wird gut angenommen. BLEIBURG. Kürzlich wurde in Bleiburg das Projekt "Himmelsstiege" am Radrastplatz bei der St. Luzia Brücke fertiggestellt. Rund 40.000 Euro wurden in das Projekt investiert. "Die Projektkosten teilen sich das Tourismusreferat der Stadtgemeinde Bleiburg und die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten", so Stadtrat Johann Rigelnik. ...

  • 02.06.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
Bis Ende September kann man zahlreiche eindrucksvolle Bilder aus der Region von damals und heute bestaunen.

Ausstellung in Völkermarkt
Zwei „Kunsttatorte“ zu sehen

Ab 5. Juni kann eine einzigartige Ausstellung in der Bezirksstadt Völkermarkt bestaunt werden. VÖLKERMARKT. Zwei Ausstellungsorte, ein Titel – am Freitag, 5. Juni 2020, öffnen gleich zwei Räume unter dem Titel „Städte & Landschaften in Unterkärnten – Völkermarkt Einst & Jetzt“ ihre Türen. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stadtgemeinde Völkermarkt, der Galerie Magnet, dem Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und weiteren Partnern ins Leben gerufen und zeigt bis Ende September...

  • 01.06.20
Das Gedenktreffen am Loibacher Feld in Bleiburg sorgt seit einigen Jahren für Diskussionen.

Leserbrief "Kroatentreffen Bleiburg"
"Nicht verbieten, sondern gemeinsam gedenken"

Ein Leserbrief von Franz Jordan aus Gallizien hat die WOCHE erreicht. "In keinem demokratischen Land ist es möglich, ein Opfergedenken mit katholischen Gottesdienst und muslimischen Gebet zu verbieten. Die österreichische Politik sollte sich daher gut überlegen was es bedeutet, ein Gesetz zu verabschieden, welches gegen die Opfer und Menschenwürde verstößt. Das kroatische Opfergedenken am Loibacherfeld in Bleiburg ist eine Pilgerstätte, zum Gebet in Erinnerung an einen Kreuzweg für...

  • 31.05.20
  •  1
Der Riegerbach in Radenthein und Döbriach wird hochwassersicher gemacht.

Kärnten
Mehr als zehn Millionen Euro fließen in Hochwasserschutzprojekte

In ganz Kärnten wird kräftig in Hochwasserschutzprojekte investiert. Im Bezirk Spittal werden  die Lieser in Krems und Eisentratten sowie der Riegerbach in Radenthein und Döbriach hochwassersicher gemacht. KÄRNTEN. Kärnten Stück für Stück sicherer machen, ist das Ziel von Wasserwirtschafts- und  Katastrophenschutzreferent Daniel Fellner. Die Finanzierung von fünf Hochwasserschutzprojekten, elf Instandhaltungsmaßnahmen und vier schutzwasserwirtschaftlichen Planungen stehen am Plan. Die...

  • 31.05.20
Bei dem Sturz wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt.

Völkermarkt
Landwirt stürzte rund 3,5 Meter tief auf den Tennenboden

Der Mann erlitt bei dem Sturz Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung in das UKH Klagenfurt gebracht. VÖLKERMARKT. Heute Früh warf ein 47-jähriger Landwirt im Stadel seines Anwesens im Gemeindegebiet von Völkermarkt vom sogenannten Heuboden mit einer Gabel Heu auf den darunter liegenden Tennenboden. Dabei stand er auf einer losen, zwischen zwei Sparren aufgelegten Schaltafel, die verrutschte, wodurch der Landwirt samt Schaltafel rund 3,5 Meter auf den Tennenboden...

  • 31.05.20
Das Freilichtmuseum Maria Saal ist auch wieder zurück.

Corona-Virus
MMKK und Außenstellen des Landesmuseums sind zurück

Ab morgen, Samstag, geht kulturell wieder etwas weiter. Das Museum Moderner Kunst Kärnten und die fünf Außenstellen des Landesmuseums öffnen ihre Pforten. KÄRNTEN. Morgen, Samstag, öffnet das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) wieder seine Türen. Aber auch die fünf Außenstellen des Landesmuseums für Kärnten sind ab morgen wieder da. "Nach der wochenlangen Corona-bedingten zwangsweisen Nulldiät ist es erfreulich, dass die kulturellen Nahversorger des Landes ab morgen wieder ihr...

  • 29.05.20
Bezahlte Anzeige
Am 25. Juli 2020 findet wieder die Thermenwelt Hotel Pulverer Trophy 2020 im GC Bad Kleinkirchheim statt.
4 Bilder

Golfturnier
Einladung zur Thermenwelt Hotel Pulverer Trophy 2020

Am Samstag den 25. Juli 2020 lädt das Thermenhotel Pulverer in Kooperation mit der WOCHE und Komperdell zur Pulverer Trophy 2020 in die Golfanlage Bad-Kleinkirchheim ein. Das Spa- und Wellnesshotel bietet im Zeitraum von 19. bis 26. Juli 2020 außerdem verschiedene Turnierpauschalen für Golfliebhaber an. KÄRNTEN. Heuer dürfen sich Golffreunde wieder auf das große Hausturnier des Thermenhotels Pulverer freuen. Auch Franz Klammer ist dieses Jahr wieder mit dabei und wird seinen Golfschläger auf...

  • 29.05.20
Von links nach rechts: Bürgermeister Hans-Jörg Kerschbaumer, Naturpark-Ratvorsitzender Helmut Winkler, Vizebürgermeister Franz Schier (hinten), Naturpark-Rangerin Petra Kranabetter, Landesrätin Sara Schaar und Naturpark-Direktor Robert Heuberger (vorne)

Naturpark Weißensee
Neues Sommerprogramm für Junge und Junggebliebene

Im Naturpark Weissensee gibt es heuer ein besonders umfangreiches Sommerprogramm für Besucher.  KÄRNTEN. Diesen Sommer lässt sich die unberührte Landschaft rund um den naturbelassenen Weissensee mit einem besonders umfangreichen Programm erleben. Dieses ist an die erforderlichen Rahmenbedingungen und Corona-Sicherheitsregeln angepasst. Die Naturpark-Ranger sind für die aktuelle Situation bestens geschult und bieten somit ein sicheres Erlebnis mit vielen neuen und unbekannten...

  • 29.05.20
Bis 31. August gibt es keine Veranstaltungen.

abgesagte Veranstaltungen in Kärnten
Ersatztermin für die Starnacht am Wörthersee steht fest

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungsabsagen und möglichen Ersatzterminen. KÄRNTEN. Aufgrund der von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden alle größeren Veranstaltungen bis Ende August nicht stattfinden können. Um sich einen Überblick verschaffen zu können, welche Events davon betroffen sind, werden hier alle größeren Veranstaltungen in den einzelnen Bezirken Kärntens aufgelistet und bei Verfügbarkeit der jeweilige Ersatztermin...

  • 28.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.