Völkermarkt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Die Mitglieder des Filmclubs Völkermarkt sind kreativ beim Ausarbeiten von Drehbüchern und bei der Auswahl von Drehorten
3 Bilder

Film ab!
Die Club- und Bezirksmeisterschaften der Amateur-Filmer in Völkermarkt

„Film ab!“ in der Neuen Burg. Der Filmclub Völkermarkt führt am 22. Jänner in der Neuen Burg seine Meisterschaften durch. Autorin: Barbara Le-Dixer VÖLKERMARKT. Großes Kino ist am kommenden Dienstag, 22. Jänner, in der Neuen Burg garantiert. Der Filmclub Völkermarkt führt mit Beginn um 19.30 Uhr die Club- und Bezirksmeisterschaften der Amateur-Filmer durch. „Der Eintritt dazu ist frei“, verrät Obmann Paul Kraiger. Die Unruhe-„Stifter“ Die Teilnehmer sind Filmer aus dem Bezirk, die...

  • 16.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Im winterlichen Urlaubsparadies Bad Kleinkirchheim die Seele baumeln lassen – buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub!
3 Bilder

Winterurlaub
Ferien in Bad Kleinkircheim

Winterparadies in Kärnten: Buchen Sie Ihren Urlaub in den Semesterferien in Bad Kleinkirchheim! Wenn wir Kärntner uns in einem Winter-Urlaubsparadies erholen und entspannen möchten, sollte in den Semesterferien unser Motto lauten: „Warum in die Ferne schweifen, wenn Bad Kleinkirchheim liegt so nah?!“ Paradies für Semesterferien Ob Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Tourengeher, Schneeschuh-Wanderer, Sonnenhungrige oder einfach Genießer – das Skigebiet Bad Kleinkirchheim lässt das Herz...

  • 16.01.19
Lokales
In der Eishalle in Völkermarkt wird mit Beginn der neuen Saison im Herbst eine neue Eismaschine ihre Runden ziehen
2 Bilder

Völkermarkt
Eishalle erhält neue Kältetechnik

Stadtgemeinde investiert 600.000 Euro in neue Kältetechnik und neue Eismaschine. Umsetzung erfolgt mit dem Ende der Eissaison. VÖLKERMARKT. Der Völkermarkter Sport- und Turnverein (VST) feierte im vergangenen Jahr sein 150-Jahr-Jubiläum. Beim vereinsinternen Festakt im Dezember kündigte die Stadtpolitik an, im Jahr 2019 in die Eishalle zu investieren. Neuester Stand der Technik „Wir investieren heuer 600.000 Euro“, bestätigt Bürgermeister Valentin Blaschitz im Gespräch mit der WOCHE....

  • 16.01.19
Lokales
Freddy Rabak an seinem Schreibtisch: Hier entstehen seine Bücher und Blogs
5 Bilder

Freddy Rabak, Strichfilosof
Vom Wiener Praterstrich nach Völkermarkt

Ex-Strizzi und Ex-Rotlichtkönig Freddy Rabak lebt in Völkermarkt und erzählt über sein ereignisreiches Leben - in Buchform und im WOCHE-Gespräch. VÖLKERMARKT, WIEN (chl). Freddy Rabak – bürgerlich Alfred Hrabak-Brand junior – ist ein Ex-Strizzi wie er im Buche steht. Sein Revier waren vor allem das Stuwerviertel im zweiten Wiener Gemeindehieb und der Prater. Heute ist er 71 Jahre alt, "Strichfilosof" und Autor. Im Vorwort seiner Biografie "Adieu Rotlicht-Milieu. Es war einmal die Wiener...

  • 16.01.19
Lokales
2 Bilder

Kulinarischer Wettstreit
Comeback der "Saure Supp'n Olympiade"

Zum zehnten Mal und zum ersten Mal in St. Kanzian veranstaltet "Kirchenwirt" Gerhard Marin das Wettkochen um den "Goldenen Supp'n Schöpfer". ST. KANZIAN, JAUNTAL (chl). Nach einem Jahr Pause aufgrund des Umzugs vom Pirkdorfer an den Klopeiner See führt "Kirchenwirt" Gerhard Marin seine längst etablierte "Saure Supp'n Olympiade" fort. Zum zehnten Mal messen sich Jauntaler Wirte im Saure-Suppen-Kochen. Bis zu 14 Wirte kämpfen dabei um den "Goldenen Supp'n Schöpfer", den der im Vorjahr viel zu...

  • 16.01.19
Lokales
Ina Toellner und Peter Richter vor ihrem Haus in St. Kanzian
9 Bilder

Treffpunkt
Im "PunktSieben" in St. Kanzian ist jeder willkommen

Hinter „PunktSieben“ stehen Ina Toellner und Peter Richter, die für die Verwirklichung ihres gemeinsamen Traums von Norddeutschland nach St. Kanzian gezogen sind. Der Name ist hier Programm, da es neben einer Pension sechs weitere künstlerische Angebote gibt. ST. KANZIAN. Nachdem Ina Toellner und Peter Richter in St. Kanzian das passende Haus für sich gefunden haben, wird dort seit Monaten tatkräftig auf rund 3.500 Quadratmeter Fläche am gemeinsamen Lebenstraum von „PunktSieben“ gearbeitet....

  • 15.01.19
Lokales
Autor Günther Kazianka (r.) übergab sein Buch "Herausforderung Leben" bereits persönlich an Bezirkshauptmann Gert-Andre Klösch

Interview
Günther Kazianka: "Möchte breiten Erfahrungsschatz weitergeben"

"Herausforderung Leben" nennt Günther Kazianka sein neues Buch, das "den Zeitgeist trifft". Am 24. Jänner stellt er es vor. VÖLKERMARKT. Der Polizeibeamte Günther Kazianka ist unter die Buchautoren gegangen. Mit der WOCHE spricht er über sein Buch "Herausforderung Leben", ein Ratgeber für jene Themen, die uns oft im Alltag begegnen. WOCHE: Wie ist es dazu gekommen, dass Sie sich entschlossen haben, ein Buch zu schreiben? GÜNTHER KAZIANKA: Durch meine langjährige Tätigkeit im Bereich der...

  • 15.01.19
Lokales
AK-Konsumentenschützer warnen vor erpresserischem Phishing-Mail
2 Bilder

AK Kärnten
Warnung vor Phishing-Mails

Die Arbeiterkammer Kärnten warnt vor Internetbetrügern, die mittels E-Mails an das Geld ihrer Opfern kommen wollen. KÄRNTEN. Betrüger versuchen durch das Versenden von Erpresser-Mails, an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Im E-Mail-Betreff wird der Leser bereits mit "(Spam) Hohe Gefahr. Konto wurde angegriffen" gewarnt. Inhalt der Erpresser E-Mail Die Betrüger behaupten dann, dass sie Zugriff auf die Daten des Lesers haben und den Betroffenen mit einem privaten Video erpressen werden,...

  • 15.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Trixnerstube zum Sutter - neben dem Schloß Mittertrixen
Bauernschmaus, Selchfleisch, Schweinsbraten, Ritschert

Am Sonntag 20.1.2019 ab 11:30 Uhr werden Euch in der Trixnerstube zum Sutter köstlicher hausgemachter Bauernschmaus und Schweinsbraten mit Kraut und Semmelknödel sowie Selchfleisch mit Kartoffelsauce und Ritschert serviert. Ebenso können Sie weitere Speisen aus unserer Tagesempfehlung geniessen. Auf Euren Besuch freuen sich der Trixnerstubnwirt Seppi und Martha

  • 15.01.19
Lokales
Familie Lässig: Konzertpremiere in Kärnten am 20. Jänner im Stadttheater Klagenfurt
5 Bilder

Gastspiel: Familie Lässig
"Wir sind eine gecastete Wahlfamilie"

Die All-Star-Band "Familie Lässig" gastiert erstmals in Kärnten und präsentiert sich "Im Herzen des Kommerz". KLAGENFURT (chl). Am Sonntag debütiert die "Familie Lässig" am Stadttheater. Wobei: Debüt trifft auf die einzelnen Familienmitglieder nur bedingt zu, denn Manuel Rubey spielte schon in der Ära Dietmar Pflegerl in Shakespeares "König Lear", Boris Fiala ebenso und kehrte zurück für Bernd Liepold-Mossers "Mutter Courage"-Inszenierung, Gerald Votava spielte in "Der Talisman", Clara Luzia...

  • 15.01.19
Lokales
Blick hinter die Kulissen vieler Kärntner Betriebe

Berufsspionagetag für Einblicke nutzen
Berufsspionagetag für Einblicke nutzen

KÄRNTEN. Auch dieses Jahr dürfen Schüler und Eltern wieder einen Blick hinter die Kulissen vieler Kärntner Betriebe werfen: im Auftrag des AMS und des Landes Kärnten veranstaltet die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten am 24. Jänner einen Nachmittag der offenen Türen bei zahlreichen Kärntner Firmen. Ziel ist es, Jugendlichen die Ausbildung in heimischen Betrieben schmackhaft zu machen und Informationen sowie Einblicke vor Ort in den Firmen zu erhalten. Anmeldung bis 16.01.2019 18 Uhr auf...

  • 14.01.19
Lokales

Jahreshauptversammlung der FF Tainach

Eine beachtliche Leistungsbilanz konnte der Kommandant der FF Tainach, OBI Franz Roscher, im Zuge der Jahreshauptversammlung im Rüsthaus in Tainach präsentieren. Insgesamt 8455 Stunden wurden von den 67 Mitgliedern im abgelaufenen Jahr im Dienste der Allgemeinheit geleistet, wofür den Freiwilligen ein herzlicher Dank ausgesprochen wurde. Besonders stolz ist die FF Tainach auch auf die Jugendgruppe, die mittlerweile 14 Mitglieder umfasst. Zum Oberfeuerwehrmann wurde im Zuge der JHV Martin...

  • 13.01.19
Lokales
128 Bilder

Das war die Lange Nacht der NMS VÖLKERMARKT, 11. Jänner 2019
Das reichhaltige und interessante Angebot unserer Schule

Das war die Lange Nacht der NMS VÖLKERMARKT am 11. Jänner 2019 ... Informationsstand über unsere Schule, Schulchor, Schulspiel, die Vielfalt des Werkunterrichtes, unsere modernen Medien, Informatik, Musik, Schulische Tagesbetreuung, Schulsozialarbeit, unsere Fremdsprachen (Englisch, Italienisch, Slowenisch), Deutschunterricht und Leseerziehung, Experimente im Physik- und Chemiesaal, die Vielfalt unserer Schulbibliothek, Bewegung und Sport, ein reichhaltiges Buffet, eine gemütliche und...

  • 11.01.19
Lokales
Vaso Kojic
5 Bilder

Umfrage zum internationalen Jogginghosentag
Jogginghosen: Top oder Flop?

VÖLKERMARKT. Der 21. Jänner ist der Tag, der der Jogginghose gewidmet ist. Am internationalen Jogginghosentag geht man mit der Mode, wenn man Jogginghosen trägt. Seit 2009 gibt es ihn und die vier Gründer stammen sogar aus unserem Heimatland. Die damaligen Gymnasiasten Alexander Painsi, Matthias Strohmeier, Matthias Geisriegler und Martin Riesel stießen auf große Begeisterung, als sie zusammen mit ihren Klassenkameraden in Jogginhosen zur Schule gingen. Und daraus hat sich ein alljährliches...

  • 11.01.19
Lokales
Nach einem Raubüberfall in einer Trafik im Bezirk Völkermarkt sucht die Polizei nun Zeugen
2 Bilder

Versuchter Raub
Bezirk Völkermarkt: Zeugen des Raubüberfalls auf Trafik gesucht

Überwachungskamera liefert Fahndungsfoto. Es soll mögliche Zeugen geben, die sich melden sollen. BEZIRK VÖLKERMARKT. Am 5. Jänner wurde eine Trafik im Bezirk von einem vermummten Täter überfallen. Er drohte mit einem Messer, verließ die Trafik allerdings ohne Beute (wir berichteten - hier). Zeugen gesuchtWie die Polizei nun erfuhr, waren kurz vor dem Raubüberfall mehrere Kunden in der Trafik. Diese Zeugen sollen sich bitte melden! Zweckdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt...

  • 11.01.19
Lokales
2019 wird viel Geld in die Straßen des Bezirkes gesteckt

Straßen-Infrastruktur
2,3 Millionen Euro fließen in Straßen des Bezirkes Völkermarkt

2,3 Millionen Euro werden im Bezirk Völkermarkt im Jahr 2019 in die Straßen investiert.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Im Bezirk Völkermarkt investiert das Land Kärnten 2019 kräftig in die Straßen-Infrastruktur: Auf der B 82 Seeberg Straße, der B 70 Packer Straße und der L 130 Luscha Straße wird gebaut. 14 Baulose, die zusammen das Straßenbau-Budget des Landes mit 2,3 Millionen Euro belasten, sind heuer im Bezirk Völkermarkt geplant.  Ein Rückblick Jahrelang sanken die Baubudgets kontinuierlich,...

  • 09.01.19
Lokales
Die Karten für das Festival waren in den letzten Jahren immer in wenigen Stunden ausverkauft

Schaffenspause
"Acoustic Lakeside Festival" findet 2019 nicht statt

Als Grund dafür gibt der Veranstalter eine dringend notwendige Schaffenspause an. SITTERSDORF. Wie kürzlich bekannt geworden ist, wird das "Acoustic Lakeside Festival" im heurigen Sommer nicht stattfinden. Als Grund dafür wird vom ausführenden Verein eine notwendige Schaffenspause genannt. In dieser Zeit wollen die Veranstalter gemeinsam mit der Gemeinde Sittersdorf und den Grundstückseigentümern das Festival langfristig sicherstellen.  Eine Schaffenspause "Das Festival Acoustic Lakeside...

  • 08.01.19
Lokales
Seit 65 Jahren Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Völkermarkt: Ewald Illitsch (links)
2 Bilder

Völkermarkt
Florianis blicken auf ein arbeitsreiches Jahr zurück

Ein arbeitsreiches Jahr haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Völkermarkt hinter sich. VÖLKERMARKT. 74 Brandeinsätze (2017:71), 21 technische Einsätze (2017: 29), 56 Wassertransporte (2017: 68) und 150 technische Hilfeleistungen (2017: 283) galt es zu bewältigen. Auch 21 Übungen haben die Kameraden im Laufe des Jahres 2018 absolviert. In den Rüsthauszubau wurden von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Völkermarkt rund 190 Stunden investiert. Das gesamte Jahr 2018...

  • 08.01.19
Lokales
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam,...

  • 07.01.19
Lokales
4 Bilder

Musikalische Neujahrswünsche des Musikvereines Haimburg

Schon traditionell sind die Bläser des Musikvereines Haimburg um den Jahreswechsel mit ihrem Obmann Maximilian Krall vielerorts unterwegs um Neujahrswünsche zu überbringen. So auch bei StR Gerald Grebenjak, wo sie sich auch in diesem Jahr mit ihren musikalischen Glückwünschen und einem Päckchen Weihrauch einstellten.

  • 06.01.19
Lokales
Der Täter hat ohne Beute die Flucht ergriffen

Versuchter Raub
Trafik von vermummten Räuber überfallen

Vermummt und mit einem Messer bewaffnet überfiel Samstagnachmittag ein Unbekannter eine Trafik im Bezirk. BEZIRK VÖLKERMARKT. Ein bisher unbekannter vermummter Täter betrat gestern kurz nach 14 Uhr eine Trafik im Bezirk Völkermarkt. Er zückte ein Messer und bedrohte damit den 76-jährigen Inhaber der Trafik. Nachdem der Inhaber dem unbekannten Täter kein Bargeld oder Rauchwaren aushändigen wollte, verließ der Unbekannte ohne Beute die Trafik. Die Tat wurde erst am späten Abend zur Anzeige...

  • 06.01.19
Lokales
GrInsp Werner Vidounig, ChefInsp Gerald Grebenjak, GrInsp Hans Steinacher, Irmgard Schauer, BezInsp Bernhard Wadl mit den Sternsingern Sandra Pichler, Viktoria Schweighofer, Katharina Paletti und Lara Heilinger (jeweils von links)

Die Heiligen Drei Könige bei der Polizei Völkermarkt

Auch heuer stellten sich viele Jugendliche und Ehrenamtliche in den Dienst der guten Sache und gingen als Sternsinger von Haus zu Haus. So auch bei der Polizei in Völkermarkt, wo Korak Edith mit „ihren“ Heiligen Drei Königen - Sandra, Viktoria, Katharina und Lara – in Form von Liedern und Sprüchen den diensthabenden Polizistinnen und Polizisten die Glück- und Segenswünsche für 2019 überbrachten.

  • 05.01.19
  •  1
  •  1

Beiträge zu Lokales aus