Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
GrInsp Werner Vidounig, ChefInsp Gerald Grebenjak, GrInsp Hans Steinacher, Irmgard Schauer, BezInsp Bernhard Wadl mit den Sternsingern Sandra Pichler, Viktoria Schweighofer, Katharina Paletti und Lara Heilinger (jeweils von links)

Die Heiligen Drei Könige bei der Polizei Völkermarkt

Auch heuer stellten sich viele Jugendliche und Ehrenamtliche in den Dienst der guten Sache und gingen als Sternsinger von Haus zu Haus. So auch bei der Polizei in Völkermarkt, wo Korak Edith mit „ihren“ Heiligen Drei Königen - Sandra, Viktoria, Katharina und Lara – in Form von Liedern und Sprüchen den diensthabenden Polizistinnen und Polizisten die Glück- und Segenswünsche für 2019 überbrachten.

  • 05.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
Wolfgang Durchschlag ist der neue Kommandant der Polizeiinspektion Bad Eisenkappel

Führungswechsel
Er ist der neue Chef der Polizeiinspektion Bad Eisenkappel

Wolfgang Durchschlag ist seit heute offiziell der Nachfolger von Richard Müller. EISENKAPPEL-VELLACH. Seit heute steht die Polizeiinspektion (PI) Bad Eisenkappel unter neuer Führung. Wolfgang Durchschlag folgt dem pensionierten Richard Müller als Postenkommandant nach. Nun ist er Chef von vier Beamten. Motiviertes Team "Ich habe von meinem Vorgänger eine sehr gut laufende Dienststelle übernommen. Mein Team ist erfahren und sehr motiviert", so Wolfgang Durchschlag. Durchschlag startete...

  • 01.12.18
  •  2
  •  1
Lokales
Die Verdächtigen konnten von der Polizei gefasst werden

Alarmfahndung nach Autodiebstahl
Verdächtige in Griffen gefasst

Einem Paketzusteller wurde der Wagen mitsamt der Fracht in Völkermarkt gestohlen. VÖLKERMARKT. Ein 44-jähriger Paketzusteller aus dem Bezirk Klagenfurt Land stellte gestern gegen neun Uhr seinen Paketzustellwagen mit angestecktem Zündschlüssel in der Klagenfurter Straße, in Völkermarkt, ab. Während der Mann ein Paket zustellte, wurde ihm das Auto gestohlen. Im Zuge der Fahndung wurde der Paketwagen von einer Polizeistreife in Griffen im Gegenverkehrsbereich bemerkt. Während die Streife...

  • 20.11.18
Lokales
Das Paket wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht

Bomben-Einsatz
Verdächtiges Paket am Bahnhof in Kühnsdorf gefunden

KÜHNSDORF. Heute Früh wurde vom Fahrdienstleiter des Bahnhofes Kühnsdorf ein verdächtiger, rohrförmiger Gegenstand gefunden. Nach einem kurzen Blick in das Innere des Paketes, bei dem er bemerkte, dass dieses mit Nägeln gefüllt war, verständigte der Fahrdienstleiter die Polizei. Um das Paket wurde von der Polizeistreife ein Sperrkreis aktiviert. Nachdem der Gegenstand von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Die Paketrolle stelle sich...

  • 07.11.18
Lokales
Hochgradig alkoholisiert: Die St. Andräer Polizeibeamten nahmen der 19-jährigen Autolenkerin den Führerschein ab

Führerschein weg
19-Jährige übersah im Rausch den Kreisverkehr in Framrach

Die Autolenkerin aus dem Bezirk Völkermarkt blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. FRAMRACH. Im dichten Nebel übersah am Sonntag um halb sieben in der Früh eine 19-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Völkermarkt den Kreisverkehr auf der Packer Bundesstraße (B 70) in Framrach bei St. Andrä. Sie lenkte ihr Fahrzeug nämlich laut Polizei von St. Andrä kommend in Fahrtrichtung St. Paul geradewegs über die Kuppe des Kreisverkehrs nahe der Autobahnauffahrt auf die Südautobahn (A2). Hochgradig...

  • 14.10.18
Lokales

Kühnsdorf
Nach Anzeige Diebe auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer wollten Kellerabteile ausräumen. EBERNDORF. Gestern (Sonntag) läuteten ein 21-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Kanzian am Klopeinersee und ein 33-jähriger Mann aus der Gemeinde Ebendorf bei einem Mehrparteienwohnhaus in Kühnsdorf an und ersuchten eine Bewohnerin die Haustüre zu öffnen. Dabei gaben sie sich als einer der Bewohner des Hauses aus und verschafften sich so Zutritt zu einem Kellerabteil. Bewohner erstattete Anzeige Aus dem Kellerabteil stahlen sie ein Fahrrad, ein...

  • 08.10.18
Lokales
Beamte der PI Eberndorf führten in den letzten Monaten Erhebungen im Suchtgift-Milieu durch

Fahrzeugbrand und Fahrzeugdiebstahl in Eberndorf: Täter ausgeforscht

Einem 17-Jährigen und einem 19-Jährigen konnte die Tat nachgewiesen werden. EBERNDORF. Bereits im April diesen Jahres wurde der Polizeiinspektion Eberndorf gemeldet, dass ein PKW auf einem Feldweg in der Gemeinde Eberndorf brennt. Bei den Erhebungen am Brandort wurde von den Beamten festgestellt, dass es sich bei dem PKW um ein gestohlen gemeldetes Fahrzeug handelt. Der Fahrzeuglenker dürfte mit dem PKW auf dem Feldweg ins Schleudern geraten sein. Dabei überschlug sich das Auto und kam auf...

  • 06.09.18
Lokales

Passanten und Polizei retteten Hund vor Hitzetod im Auto

VÖLKERMARKT, BRÜCKL. Gestern Nachmittag meldeten gleich mehrere Passanten der PI Völkermarkt, dass am Parkplatz eines Einkaufscenters in der Stadt ein Auto mit einem Hund darin in der prallen Sonne steht. Die Polizisten versuchten zunächst durch Lautsprecherdurchsagen im Einkaufscenter den Besitzer ausfindig zu machen bzw. ihn telefonisch zu erreichen. Ohne Erfolg. Da der Maltesermischling aufgrund der großen Hitze im Auto bereits Anzeichen einer Überhitzung zeigte (die Fensterscheiben waren...

  • 05.08.18
Lokales
Die Polizeischiffsführer mit dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Völkermarkt Rahman Ikanovic

Gemeinsame seepolizeiliche Übung von Polizei und Feuerwehr

VÖLKERMARKT. Zur jährlichen Schulung trafen sich die Polizeischiffsführer des Bezirkes Völkermarkt kürzlich am Völkermarkter Stausee. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde eine einsatzbezogene Übung abgehalten, um für den seepolizeilichen Dienst im Sommer gerüstet zu sein. Neben theoretischen "Auffrischungen" wurden auch Manöver- und Einsatzfahrten, sowie Bergeübungen abgehalten, um im Ernstfall einen Einsatz abwickeln zu können. Der seepolizeiliche Dienst wird von den Polizeischiffsführern am...

  • 09.07.18
Lokales

Unternehmer fiel auf Phishing-Mail herein

VÖLKERMARKT. Ein Unternehmer (36) aus dem Bezirk Völkermarkt erhielt am 26. Juni eine E-Mail mit dem angeblichen Absender „Bundesministerium für Finanzen“ mit dem Verweis auf eine Steuerrückzahlung in der Höhe von 1.850 Euro. Vom „Finanzamt“ wurde angeführt, dass die Rückzahlung auf das bekannte Konto fehlgeschlagen und daher eine Aktualisierung der Daten erforderlich sei. Nachdem der Geschädigte in einer Benutzeroberfläche des „Finanzamtes“ (die Fälschung konnte von diesem nicht erkannt...

  • 28.06.18
Lokales
Die Volksschüler waren zu Gast in St. Kanzian

Schüler der Volksschule St. Primus zu Besuch bei der Polizei

ST. KANZIAN. Vor Kurzem haben die erste und zweite Klasse der Volksschule (VS) St. Primus die Polizeistation St. Kanzian besucht. Unter der fachkundigen Anleitung von Revierinspektorin Verena Kristof, Inspektorin Stephanie Hardank und Gruppeninspektor Alexander Opietnik konnten die Kinder die Räumlichkeiten und das Polizeiauto besichtigen. Sie durften das mobile Radargerät, die kugelsichere Weste sowie den schweren Helm ausprobieren. Sie erfuhren, wie man Fingerabdrücke sichtbar macht und...

  • 15.05.18
Lokales

Diebstahl: Beträchtlicher Schaden für Fahrradverleiher

Bisher unbekannte Täter brachen über das letzte Wochenende einen Container im Bezirk Völkermarkt auf und stahlen daraus zehn neue Mountainbikes, mehrere Fahrradreifen, Pedale, Fahrradwerkzeug und weitere Radausstattung. Der Geschädigte, ein Fahrradverleiher, erleidet einen Schaden in geschätzter Höhe von 30.000 Euro.

  • 14.05.18
Lokales

Wohnhausbrand in Gallizien

GALLIZIEN. In einem Wohnhaus in Gallizien brach in der Nacht auf heute aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Fahrzeuglenker entdeckten von der Rosental Bundesstraße das Feuer und verständigten die Feuerwehr. Die Bewohner befanden sich während des Brandes nicht im Haus. Ermittlungen laufen Der Brand konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Gallizien, Miklauzhof, St. Margarethen, Stein im Jauntal und Eberndorf gelöscht werden. Am Brandobjekt entstand erheblicher...

  • 12.05.18
Lokales
Karl Slamanig geht mit 1. Mai 2018 in Pension
13 Bilder

Völkermarkts Postenkommandant geht in Pension

Völkermarkts Postenkommandant Karl Slamanig blickt auf 38 Jahre bei der Polizei zurück. VÖLKERMARKT (sj). Nach 38 Jahren bei der Polizei beendet der Völkermarkter Postenkommandant Karl Slamanig (62) mit 1. Mai seinen Dienst und verabschiedet sich in den (Un-)Ruhestand. Aus diesem Grund ließen ihn seine Kollegen und Wegbegleiter am vergangenen Donnerstag hochleben. Kommandant in Völkermarkt seit 2010 Slamanig lebt in Dürrenmoos und lernte ursprünglich den Beruf des Bürokaufmannes, den er...

  • 23.04.18
Lokales

Fahrräder im Wert von 20.000 Euro gestohlen

ST. KANZIAN. In der Nacht auf heute stahlen unbekannte Täter fünf neuwertige Mountainbikes und ein E-Bike aus einem Fahrradgeschäft in St. Kanzian. Die Räder waren mehrfach gesichert. Außerdem rissen die Täter die Überwachungskamera von der Wand und stahlen diese ebenfalls. Der Wert der gestohlenen Fahrräder und der Kamera beträgt mehr als zwanzigtausend Euro.

  • 22.04.18
Lokales
Klaus Innerwinkler, Rudolf Stiff und Günther Kazianka (von links) bei der Pressekonferenz

Präsentation der Kriminal- und Verkehrsstatistik

Die Polizei Völkermarkt veröffentlichte gestern ihre Kriminal- und Verkehrsstatistik und präsentierte eine Aufklärungsquote aller angezeigten Fälle von 63,6 Prozent. VÖLKERMARKT. Gestern wurde in einer Pressekonferenz die Kriminal- und Verkehrsstatistik 2017 des Bezirks Völkermarkt präsentiert. Zeitgleich wurde ein Ausblick auf das Jahr 2018 gegeben und über die Schwerpunkte in der Polizei-und Präventionsarbeit informiert.  Deutlicher Rückgang Chefinspektor und Kriminalreferent Rudolf Stiff...

  • 28.03.18
  •  1
Lokales

Autodiebstahl in Völkermarkt

VÖLKERMARKT. In der Nacht auf heute, Dienstag, wurde von bisher unbekannten Tätern ein auf dem Parkplatz vor einem Mehrparteienwohnhaus in Völkermarkt versperrt abgestellter Pkw gestohlen. Bei dem Auto handelt es um einen grauen VW Polo. Die Geschädigte, eine 52-jährige Frau aus Völkermarkt, erleidet einen Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

  • 27.03.18
Lokales

Ehestreit in Griffen eskalierte

GRIFFEN. In der Nacht auf heute bedrohte ein alkoholisierter 41-jähriger Mann aus der Gemeinde Griffen seine Ehefrau (40) in der gemeinsamen Wohnung mit dem Umbringen. Er schlug ihr mit der Faust auf den Kopf. Vorläufige Festnahme Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurden auch eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

  • 01.03.18
Freizeit
Ramskogler, Koller, Haim, K. Innerwinkler, Blazej, Klösch, Stiff (stehend) H. Innerwinkler, Skubel, Kazianka (vorne knieend)

Blaulichtorganisationen veranstalten Skimeisterschaften

FEISTRITZ OB BLEIBURG. Am Freitag, dem 23. Februar, finden auf der Petzen zum fünften Mal die Skimeisterschaften der Blaulichtorganisationen (Bundesheer, Rettung, Polizei, Feuerwehr, Bergrettung, Bergwacht, Wasserrettung, Bezirkshauptmannschaft) statt. Bei der Vereinshütte des SC Petzten beim Siebenhüttenliftes erfolgt ab 9 Uhr die Startnummernausgabe. Rennstart der fünften Skimeisterschaften ist um 10 Uhr beim Siebenhüttenlift. Bei der Vereinshütte des SC Petzten werden die Gewinner des...

  • 12.02.18
Lokales

Lkw war mit nicht deklarierten Gefahrengütern unterwegs

HAIMBURG. Beamte der Landesverkehrsabteilung hielten gestern am Autobahnkontrollpunkt in Haimburg einen tschechischen Kraftfahrer auf, der mit 3.100 kg verschiedenster Gefahrengüter (vorwiegend giftige und ätzende Flüssigkeiten) unterwegs war. Güter nicht deklariert Einige dieser Güter waren nicht entsprechend den vorgeschriebenen ADR-Normen gekennzeichnet bzw. deklariert. Auf Grund der der Gesamtmenge hätte auch die gesamte Beförderungseinheit als Gefahrguttransport gekennzeichnet werden...

  • 10.02.18
Lokales

Mann attackierte und bedrohte Freundin und deren Familie

ST. KANZIAN. In der Nacht auf heute attackierte und bedrohte ein alkoholisierter 36-jähriger Mann aus Bangladesh seine Freundin (33), ihren Vater (57) und ihren Bruder (29, alle wohnhaft in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Durch die Attacken wurde die 33-Jährige leicht verletzt. Vater und Bruder blieben unverletzt. Betretungsverbot ausgesprochen Den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber verhielt sich der 36-Jährige vorerst ruhig. Erst vor dem Eingang zur PI St. Kanzian riss...

  • 08.02.18
Lokales

Kühnsdorf: Häuser mit rohen Eiern beworfen

KÜHNSDORF. Ein unbekannter Täter bewarf in der Nacht vom gestern auf heute im Ortsgebiet von Kühnsdorf mehrere Gebäudefassaden mit rohen Eiern. Die Fassaden wurden derartig beeinträchtigt, dass eine Reinigung nicht möglich ist. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, dürfte allerdings mehrere tausend Euro betragen.

  • 06.02.18
Lokales

Diebstahl auf Firmenlagerplatz in Wasserhofen

ST. KANZIAN. In der Nacht vom gestern auf heute stahl ein unbekannter Täter von einem Kranausleger eines Lkws, der auf einem Firmenlagerplatz in Wasserhofen abgestellt war, den Rotatorkopf samt vier Anschlussschläuchen und Lasthaken. Der Firma entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Weitere Ermittlungen werden noch getätigt.

  • 06.02.18
Lokales
Sicherheitspartnerschaft: Michael Lainer (Marktleiter von Eurospar Welzenegg), Melanie Jerlich (Marktleiterin Spar-Markt Maria Saal), Spar-Chef Paul Bacher und Wolfgang Rauchegger

"Gemeinsam.Sicher" beim Spar-Einkauf

Neuer Sicherheitspartner im Rahmen der Initiative "Gemeinsam.Sicher" ist Spar Kärnten. KÄRNTEN. Bei Kriminalprävention enger zusammenarbeiten wird das Bundesministerium für Inneres mit der Firma Spar. Dazu Generalmajor Wolfgang Rauchegger, in Kärnten verantwortlich für die Initiative: "Gemeinsam sicher beim Einkaufen ist ein Thema, mit welchem zahlreiche Handelsangestellte tagtäglich in Berührung kommen. Deshalb ist es umso wichtiger, sie zu sensibilisieren und ihnen im Rahmen von schulungen...

  • 06.02.18
  •  2