Landesklinikum

Beiträge zum Thema Landesklinikum

1 3

Archiv ...
Damals & Heute - BADEN: Krankenhaus - Landesklinikum Baden 1876 bis 2021

Das Landesklinikum Baden ist ein öffentliches Landeskrankenhaus der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding in Baden, Niederösterreich. Das Krankenhaus ist organisatorisch eine Einheit mit dem Landesklinikum Mödling und als dieses auch ein Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien. Franziska Rath, geborene Naegele (* 1814 in Brünn; † am 19. Juli 1880 in Baden bei Wien), gehörte zu den großen Wohltäterinnen des gründerzeitlichen Baden. Durch die Spende (als Verzicht eines der...

  • Baden
  • Robert Rieger
Eine der Tiefkühl-Fleischpackungen: Hühnerbrustfilet aus Rumänien.
1 Aktion

Nicht nur regionale Lebensmittel am Teller
Fleischimport für Lilienfelds Landesküchen

Fleisch für Lilienfelds Landesheime und Klinikum stammt teilweise aus Asien, Osteuropa und Südamerika. BEZIRK. "Vertreter des Landes Niederösterreich behaupten auf ihren Webseiten, aber auch in Medien wie den Bezirksblättern immer wieder, dass die Küchen der Landeskliniken und Landesheime mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Region beliefert werden. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass dies nur teilweise der Wahrheit entspricht". "Es ist ein Widerspruch"Mit dieser Nachricht meldete sich...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die Betriebsjubiläen wurden im Landesklinikum Scheibbs gefeiert.

Personalia
Betriebsjubiläen im Scheibbser Klinikum

Die Kollegiale Führung und der Betriebsratsvorsitzende bedankte sich im Landesklinikum bei seinen langjährigen Mitarbeitern. SCHEIBBS. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Scheibbs sind dessen wichtigste Ressource, denn denn ohne sie wäre ein Krankenhaus nutzlos. Im Mai 2021 ließ das Landesklinikum Scheibbs wieder ganz besondere Menschen hochleben, nämlich jene, die seit 25, 30, 35 oder 40 Jahren Patientinnen und Patienten versorgen oder ihre Leistungen im kaufmännischen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Primar Peter Diridl

Landesklinikum
Primar übernimmt jetzt in Waidhofen

SCHEIBBS/WAIDHOFEN. Primar Peter Diridl – Leiter der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Landesklinikums Scheibbs – übernimmt nun zusätzlich interimistisch die gleiche Abteilung im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs. Der 61-jährige Gynäkologe hat sich besonders auf minimal invasive OP-Techniken und urogynäkologische Eingriffe spezialisiert.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Küchenleiter Christian Lengauer, Fabian Huschka, Kaufm. Dir. Gernot Artmüller.

Karrierestart in der Küche
Landesklinkum sucht Kochlehrlinge

Bereits seit über 35 Jahren werden im Landesklinikum Amstetten Kochlehrlinge ausgebildet. STADT AMSTETTEN. Fabian Huschka, Kochlehrling des Landesklinikums Amstetten, schloss das erste Jahr der Berufsschule mit gutem Erfolg ab. Bereits seit über 35 Jahren werden im Landesklinikum Amstetten Kochlehrlinge ausgebildet. "Auch heuer möchten wir wieder Kochlehrlinge aufnehmen. Im Rahmen von Schnuppertagen können Jugendliche erfahren, ob eine Lehre im Klinikum die persönlichen Interessen und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
In der Zwettler Impsstraße: Vizebürgermeisterin Andrea Wiesmüller, Gesundheitsstadtrat Manfred Weissinger, Impfstraßenkoordinator-Stv. Michael Fraberger, Bürgermeister  Franz Mold, Arzt Martin Mikesch, Ärztin Sonja Draxler und Ärztlicher Leiter Edwin Halmschlager (v.l.)

Corona
Mehr als 1.000 Personen in Zwettler Impfstraße voll immunisiert

Am 7. Mai fand der vierte und somit letzte Impftermin in der Zwettler Impfstraße statt. Bürgermeister Franz Mold dankte dem gesamten Team für die geleistete Arbeit und strich dabei auch die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Landesklinikum Zwettl heraus. ZWETTL. An insgesamt vier Terminen erhielten etwas mehr als 1.000 Personen ihre Erst- und Zweitimmunisierung gegen das Corona-Virus mit dem Impfstoff Moderna. Neben Ärzten des Landesklinikums impften auch die Zwettler Hausärzte Irene...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Danke an das Krankenhaus-Team

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schick uns deinen Leserbrief an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder per Post an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen. Mein Mann wurde am 29. März 2021 in sehr schlechtem Zustand ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert, wo er am 14. April in der Abteilung Onkologie verstarb. Während dieser schweren Zeit, mit anfänglichem coronabedingtem Besuchsverbot, nahm man sich stets die Zeit unsere Fragen geduldig telefonisch zu beantworten und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Klemens Eibenberger (ehem. Ärztlicher Direktor)
2

Landesklinikum
Waidhofner Radiologie-Pionier verabschiedet sich in die Pension

Im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs verabschiedete sich der ärztliche Direktor und langjährige Leiter des Instituts für Radiologie, Klemens Eibenberger in die wohlverdiente Pension. Ein Rückblick in die Dienstzeit. WAIDHOFEN/YBBS. Im Jahr 1996 Klemens Eibenberger seinen Dienst im LK Waidhofen/Ybbs an und übernahm bereits ab Beginn die Leitung des Instituts für Radiologie sowie die Stellvertretung des damaligen ärztlichen Direktors Aschauer. Zuvor absolvierte der gebürtige Hollensteiner nach der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Puchberg am Schneeberg
Wiener (33) verunfallte am Schneeberg – Hubschrauberrettung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wiener (33) unternahm am 25. April eine Klettertour im Bereich der Stadelwand. Dabei stürzte er und zog sich eine Fußverletzung zu. Der Abstieg über den Jagdsteig war ihm aufgrund der Schmerzen nicht mehr möglich. "Er setzte einen Notruf ab", so Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung, Ortsstelle Reichenau. Daraufhin wurde der Bergtourist vom Rettungshubschrauber Christophorus 3 per Tau geborgen und in das Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gloggnitz
Auffahrunfall mit Bus – zwei Verletzte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Busfahrer (54) musste verkehrsbedingt anhalten. Eine Lenkerin (57) hielt daher ebenfalls. Nur die darauffolgende 22-jährige Autofahrerin bremste nicht rechtzeitig. Crash. Ein Omnibusfahrer (54)  steuerte am 20. April, gegen 16.30 Uhr, einen Bus auf der Wiener Straße stadteinwärts. In dem Bus befanden sich keine weiteren Personen. Hinter dem Bus fuhr eine Autofahrerin (57) und hinter dieser eine 22-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. "Als der Bus verkehrsbedingt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Krankenpflegerin Eva Scheidl, Arzt Muhammad Nadeem, Ärztlicher Direktor Manfred Weissinger und  Bürgermeister Franz Mold (v.l.) beim Lokalaugenschein in der neuen Impfstraße.

Gesundheit
Klinikpersonal hilft in der Impfstraße

Das Zwettler Landesklinikum unterstützt die Stadtgemeinde Zwettl bei der Impfstrasse mit qualifiziertem Personal, um die Impfaktion möglichst reibungslos und effizient zu gestalten. ZWETTL. In zweiwöchigem Rhythmus werden in der Stadthalle Impfungen gegen Covid-19 durchgeführt. Dabei sind auch Mitarbeiter des Landesklinikums in ihrer Freizeit im Einsatz. Diese kommen sowohl aus dem Pflegebereich, als auch aus der Ärzteschaft. "Schon in den organisatorischen Vorbereitungsarbeiten vertraute die...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Palliativexpertin Birgit Kum-Taucher (rechts) mit Veronika Gmeiner (links), der ersten Ärztin, die für die Spezialisierung in Palliativmedizin am Landesklinikum Scheibbs ausgebildet wird.

Spezialisierung
LK Scheibbs macht Fortschritte im Bereich Palliativmedizin

Ein Meilenstein im Medizinbereich ist im Landesklinikum Scheibbs gelungen. Die Abteilung "Palliative Care" wurde als Spezialisierungsstätte für die Zusatzausbildung in Palliativmedizin anerkannt. SCHEIBBS. "Wir freuen uns über die Anerkennung als Spezialisierungsstätte. Mit Veronika Gmeiner haben wir nun die erste Ärztin, die demnächst an unserer Abteilung die Spezialisierung für Palliativmedizin abschließen wird. Im Herbst werden wir dann die Ausbildungsstelle neu besetzen“, berichtet die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Daniela Gruber und Haimo Peterleitner mit ihren Zwillingssöhnen Leo und Simon.

Alle am 2. April geboren
Mama, Papa und Zwillinge: Alle haben am gleichen Tag Geburtstag

Für Daniela Gruber und Haimo Peterleitner sind ihre Söhne Leo und Simon die schönsten Geburtstagsgeschenke. Nun kann die ganze Familie ihren Geburtstag gleichzeitig feiern.  ELIXHAUSEN. Diesen Geburtstag werden Daniela Gruber (33) und Haimo Peterleitner (34) aus Elixhausen ihr Leben lang nicht vergessen: "Wir haben uns noch um Mitternacht gegenseitig gratuliert und gescherzt, heute werden die beiden ja nicht kommen", erzählen die jungen Eltern. Leo und Simon hatten jedoch andere Pläne für den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mehr Infos aus dem Bezirk auf meinbezirk.at/neunkirchen entdecken. Wie viele Patienten wurden Ende März im Landesklinikum Neunkirchen wegen Corona stationär behandelt?Welchen Wert erreichte das Erdbeben, das den Bezirk Neunkirchen am 30. März erschütterte, auf der Richter-Skala?Welches Gebäude will die Gemeinde Reichenau erwerben?Wie heißt Neunkirchens erster Branddirektor?Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Buchbach und Feistritz/Wechsel voneinander?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einsatzleiterin Christa Wolf, Leopoldine Chrapko und Lukas Friedl vom LK Lilienfeld und Vorsitzender Martin Trattner

"Essen auf Rädern" kurz vor Jubiläum
Ostergruß an Lilienfelds Spitalsküche

Seit 42 Jahren besteht "Essen auf Rädern" in Lilienfeld. LILIENFELD. Traditionell überbringt die Volkshilfe Stadt Lilienfeld an das Personal der Krankenhausküche Ostergrüße als Zeichen der Wertschätzung und Dankbarkeit für die Lieferung der Essensportionen. Seit nunmehr fast 42 Jahren versorgt die Küche des Lilienfelder Krankenhauses die Aktion „Essen auf Rädern“ mit einem warmen Mittagsmenü für die Bezieher der Stadt. Aufgrund der derzeitigen Zutrittsbestimmungen konnten Vorsitzender Martin...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Landesklinikum Neunkirchen
Elf Corona-Patienten benötigen Beatmungs-Therapie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Landesklinikum Neunkirchen kann derzeit (noch) die intensivmedizinische Betreuung gewährleisten. Immer wieder hört man Horror-Meldungen wonach Spitäler mit den Intensiv-Betten knapp an der Belastungsgrenze seien. Die Bezirksblätter hakten nach, wie die Realität aussieht. 40 Corona-Patienten – elf davon auf Intensivstation"Mit Stand 29. März versorgen wir 40 Covid-19 Patienten, elf davon befinden sich auf der Intensivstation", heißt es aus dem Landesklinikum. Fast alle...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gesundheits- und Krankenpflege: Berufe mit Zukunft und dem Menschen im Mittelpunkt

MISTELBACH. Die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach startet im September wieder mit neuen Ausbildungen. Ab 1. September werden die Ausbildung zur Pflegefachassistenz und die verkürzte Ausbildung zur Pflegefachassistenz (nach abgeschlossener Ausbildung zur Pflegehilfe oder Pflegeassistenzausbildung) angeboten. Berufe mit Zukunft, besten Jobaussichten und viel Kontakt mit Menschen. Egal ob Jugendlicher oder reifer Jobumsteiger – die Pflege ist für alle Menschen eine...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Ternitz
Auto gegen Motorrad – zwei Verletzte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Pkw einer Autofahrerin (72) und ein, von einem 18-jährigen gelenktes, Motorrad krachten in einer Kreuzung zusammen.  Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte ein Motorrad auf der Puchberger-Straße im Ortsgebiet von Ternitz in Richtung Neunkirchen. Am Sozius fuhr ein 16-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk, mit. Zur selben Zeit steuerte eine Frau (72) einen Pkw auf der St. Johanner Straße aus Richtung Ternitz in Richtung der Puchberger Straße. Auf dem Beifahrersitz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Resistenzbestimmung erfolgt im Labor des LK Wr. Neustadt.
2

Landesklinikum Wiener Neustadt ist internationales Untersuchungszentrum für neues Antibiotikum

Das Landesklinikum wurde als eines der weltweiten Untersuchungszentren für den Einsatz des neu entwickelten Antibiotikums Cefiderocol des japanischen Herstellers Shionogi benannt. WIENER NEUSTADT. „Shionogi ist ein bedeutendes, forschungsorientiertes pharmazeutisches Unternehmen aus Japan, das sich – wie das Land Niederösterreich – der bestmöglichen, nutzbringenden medizinischen Versorgung der Patientinnen und Patienten verschrieben hat“, sagt LH- Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf. „Wenn...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Ernst Gattinger, Robert Zeindl, Martha Fronhofer und Evelin Zeller testen den neuen Wasserspender.
2

Das ist neu im Landesklinikum Waidhofen

Von neuen Brandmeldern über einen Therapiegarten bis zum Wasserspender: Das tut sich im Landesklinikum Waidhofen abseits der Corona-Pandemie. WAIDHOFEN. Im Landesklinikum Waidhofen/Thaya konnten auch während der Pandemiezeit zahlreiche Projekte umgesetzt werden. Auch wenn das letzte Jahr für das Landesklinikum  eine besonders herausfordernde Zeit war, so konnten doch seit Pandemiebeginn zahlreiche Projekte geplant und umgesetzt werden. Baulich wurde der Außenbereich der Palliativstation zur...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Stadtpolizei-Vizekommandant Klaus Degen: "Alles ging sehr schnell. Die Kollegen und auch die Anruferin haben super reagiert."
5 1 2

Einsatz in Neunkirchen
Stadtpolizei verhindert Selbstmord

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann wollte sich am 11. März das Leben nehmen. Die Stadtpolizei konnte ihn davon abhalten. Rettungsaktion bei der Bahnüberführung unweit der Firma Blecha Neunkirchen: ein verzweifelter Mann wollte von der Brücke springen und so seinem Leben ein Ende bereiten. "Die Mutter eines Kollegen ist zu dieser Zeit vorbeigefahren und hat ihn gesehen. Sie rief ihren Sohn im Dienst an und dann ging alles schnell", erklärt der stellvertretende Stadtpolizei-Kommandant Klaus Degen die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Impfteam A. Zeilinger, K. Watzinger, E. Schwaighofer mit dem ersten Mitarbeiter Roland Peter, der im Landesklinikum Scheibbs geimpft wurde.
Aktion 2

Keine Impfstraße in Sicht
Impfstoff ist im Bezirk Scheibbs Mangelware

Überall wird fleißig geimpft, so mancher Bezirk ist sogar schon dabei Impfstraßen einzurichten. Anders als in Scheibbs, hier wartet man vergeblich auf den nötigen "Stoff". Insgesamnt impfen derzeit nur sieben Ärzte im ganzen Bezirk – und das, obwohl deutlich mehr zugelassen wären.  BEZIRK. "In Wieselburg impft bereits kräftig unser Doktor Andreas Fritsch. Sobald mehr Impfstoff da ist, werden hoffentlich auch Carmen Brandstetter und Franz Haunlieb loslegen können – sie sind beide zugelassen",...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Günther Suppan, Regina Kern, Ingrid Geiß jubeln über die Auszeichnung.

Bestes Klinikum mit unter 300 Betten
Auszeichnung für Lilienfelds Landesklinikum

Wie schon im Vorjahr wurde kein anderes Spital dieser Größe besser bewertet. LILIENFELD. Rund 9.300 Patienten haben in den Kliniken der Region Mitte an der letzten Patientenbefragung teilgenommen. Jeder ausgefüllte Fragenbogen trägt maßgeblich dazu bei, Qualität und Leistungen sichtbar zu machen, Verbesserungspotenzial zu erkennen oder das hohe Niveau zu halten. Klassenbestes Klinikum Den Mitarbeitern im Landesklinikum Lilienfeld ist dies eindrucksvoll gelungen. Das Haus verteidigte seine...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Gerhard Kriener (Leiter Fachschwerpunkt Orthopädie und Traumatologie), Gabriele Löbersorg-Floh (Leitung OP)

Klinkum Waidhofen/Ybbs
Arthroskopie-Turm mit fotografischer Präszision für die Waidhofner

Im OP-Bereich sorgt ein neuer Arthroskopie-Turm in ultrahochauflösender Bildgebung für eine optimale Sicht bei arthroskopischen Eingriffen. WAIDHOFEN/YBBS.  Um die bestmögliche Gelenkinnenansicht bei Gelenksspiegelungen zu garantieren, wurde im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs ein neuer Arthroskopie-Turm in der 4K-Bildgebung installiert. „4K“ steht für eine ultrahochauflösende Bildgebung am neuesten Stand der Technik. „Es ist erfreulich, dass wir diese moderne Technologie in Klinikum...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.