Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Mit dieser Kampagne suchte die Stadt im Vorjahr als Arbeitgeberin "die besten Köpfe".
2

Betriebsklima und Führung
Stadtverwaltung startet Mitarbeiter-Befragung

Die rund 3.300 Bediensteten der Stadtverwaltung sind aufgerufen, ihre Meinung zu Themen wie Betriebsklima oder Kommunikation abzugeben. SALZBURG. Am dritten Mai 2021 startete die Stadt Salzburg ihre Mitarbeiter-Befragung unter allen Bediensteten der Stadtverwaltung. Rund 3.300 Mitarbeiter aus den Bereichen Handwerk, Pflege und Betreuung, Pädagogik und Verwaltung sind aufgerufen, online ihre Meinung abzugeben. Erfahrungen der Corona-Pandemie Die Mitarbeiter-Befragungen in der Stadtverwaltung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Lintrac 90 dreht 2021 seine virtuellen Runden.

Lindner Kundl
Premiere für virtuellen "Lintrac Supercup"

Das Kundler Unternehmen Lindner, lud zum ersten virtuellen "Lintrac Supercup". Das erste von vier Online-Rennen startete am 29. April. Im September 2021 wird der Sieger gekürt, auf den besten Gamer wartet eine top-ausgestattete Gaming-Station als Hauptpreis. KUNDL (red). Ende April fiel der Startschuss für den virtuellen "Lintrac Supercup" des Tiroler Landmaschinenspezialisten Lindner in Kundl. Die Premiere spielt sich zur Gänze im Landwirtschaftssimulator ab. Dort ist der "Lintrac Supercup"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am Freitag und Samstag vor dem Muttertag können die Kunden im EKZ Der Grissemann Kuchen sowie eine mit Rosen dekorierte Schmuckdose gegen freiwillige Spenden mitnehmen.
2

Nach schwerem Schicksalsschlag
Grissemann Zams: Spendenaktion zum Muttertag für Familie

ZAMS, BEZIRK LANDECK. Im Einkaufszentrum Der Grissemann in Zams findet am 7. und 8. Mai eine Spendenaktion statt. Die Spenden gehen zu 100 Prozent an eine Familie im Bezirk Landeck, denen damit in schweren Zeiten zumindest finanziell etwas Linderung verschafft werden soll. Schwerer Schicksalsschlag Das Leben lässt sich nicht planen und so können Schicksalsschläge in Sekundenschnelle alles ändern. Nicht nur finanziell bedeutet das mitunter für die ganze Familie eine enorme Herausforderung. Doch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Firmengründer Michael Zamponi mit seinen Söhnen Lukas und Maximilian.
1

INNOVATION
Judenburger Unternehmen vertreibt neuen Zungentest

Bei diesem Test muss das Stäbchen nur kurz unter die Zunge. JUDENBURG. Die Zamponi Diagnostika KG ist ein auf den Medizinprodukthandel spezialisiertes Familienunternehmen aus Judenburg. Als erste österreichische Firma vertreibt sie einen Corona-Antigen-Schnelltest, bei dem das Teststäbchen zur Probenentnahme lediglich für 15 Sekunden unter die Zunge gelegt werden muss. Angenehmer TestVon vielen Personen wird der übliche Nasen-Rachen-Abstrich als ziemlich unangenehm empfunden. Der neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Netter Empfang im Eingangsbereich.
1 56

Raiffeisenbank Zirbenland
Gebündelte Kräfte in Judenburg

Nach Fusion mit Hypo Judenburg sind jetzt beide Standorte zusammengewachsen. JUDENBURG. Eigentlich zieht man bereits vor der Hochzeit fix zusammen. Bei der Raiffeisenbank Zirbenland war das etwas anders. Die Übernahme der Judenburg-Filiale der Hypo Steiermark fand bereits am 1. Jänner statt. Die Zusammenführung am Standort der Raiffeisenbank wurde allerdings erst jetzt vollzogen. Mit 30. April befinden sich alle Mitarbeiter am Hauptplatz 12. Adaptiert "Es ist eigentlich keine Fusion im...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Christian Gabriel (Arzt und medizinischer Berater der Sparkasse OÖ), Maximilian Pointner (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ), Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ), Herbert Walzhofer (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ) (v. l.).

Testen und impfen
Sparkasse OÖ mit eigenem Corona-Bus

Die Sparkasse OÖ ergänzt ihr bisheriges stationäres Mitarbeiter-Test-Angebot durch einen „Covid-19-Testbus“. Später soll der Bus auch für die Impfungen der Mitarbeiter eingesetzt werden. OÖ. „Regelmäßige Testungen sind eine wirksame Strategie, um das Virus einzudämmen und um weiterhin für unsere Kunden vor Ort in den Filialen da zu sein und eine laufende Kundenbetreuung zu gewährleisten. Mit unserem mobilen Covid-19-Testbus können wir nun unser Testangebot in den Regionen ausweiten,“ so...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Freuen sich über die Auszeichnung: Prokuristin Viktoria Magenschab und Irene Kitzler (Assistentin der Geschäftsführung (v.l.)

Vorsorge
Lebens.Resort für Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Das Lebens.Resort Ottenschlag wurde zum dritten Mal mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bestätigte dem Betrieb damit Top-Gesundheitsförderung nach europäischen Standards. OTTENSCHLAG. Bereits im Jahr 2015 wurde dem Lebens.Resort das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung erstmalig verliehen. Auf Grund der Nachhaltigkeit der Gesundheitsmaßnahmen erhielt das Unternehmen das Gütesiegel nun zum dritten Mal für...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt

Info-Abend am 1. Juni
Schlossmuseum Kottingbrunn sucht Fundstücke und Mitarbeiter

KOTTINGBRUNN. Am Dienstag, den 1. Juni 2021 lädt die Marktgemeinde Kottingbrunn um 19:30 Uhr alle interessierten Kottingbrunnerinnen und Kottingbrunner zum Thema Schlossmuseum in den Festsaal des Wasserschlosses ein. An diesem Abend steht die historische Aufarbeitung der Geschichte von Kottingbrunn im Mittelpunkt. Weiters soll auch besprochen werden, wie das Schlossmuseum noch attraktiver gestaltet werden kann. Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist eine Voranmeldung im Bürgerbüro der Marktgemeinde...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Das neue Landesdienstleistungszentrum in der Kaiserschuetzenstraße aus der Vogelperspektive.
Aktion 3

Dienstleistungszentrum
1.150 Landesbedienstete siedeln Richtung Bahnhof

Das Siegerprojekt für das neue Dienstleistungszentrum des Landes Salzburg steht fest. Im Herbst 2023 soll mit dem Bau des 200-Millionen-Euro-Projektes am Salzburger Hauptbahnhof begonnen werden. SALZBURG. Vor rund drei Jahren hat die Landesregierung gemeinsam für einen Neubau des Dienstleistungszentrums entschieden. Grund für den Neubau sei, dass dieser technisch und wirtschaftlich sinnvoller sei, andere Ansätze. Der Bau entsteht direkt beim Salzburger Hauptbahnhof. Ein Großteil der...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Am 28. April ist der internationale Tag der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Und genau bei der Gesundheit setzt das kostenlose Beratungs-Programm "fit2work" an. Es berät persönlich, telefonisch und/oder virtuell an rund 50 Standorten in ganz Österreich.
2

fit2work
Welttag der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Der Rücktritt von Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat prominent ins Licht gerückt, dass sich Dauerüberlastung und Stress am Arbeitsplatz dauerhaft auf die Gesundheit von Menschen niederschlagen kann. Am 28. April wird der internationale Tag der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz begangen. Und genau da setzt das kostenlose Beratungs-Programm "fit2work" an. SALZBURG. Man muss aber kein Gesundheitsminister in einer Pandemie sein, um im Zusammenhang mit dem Thema Arbeit und...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Im Heilmoorbad Schwanberg blickt man nach einem schwierigen Jahr in Zeiten der Corona-Pandemie dem Kurbetrieb in diesem Jahr hoffnungsvoll entgegen.
2

Kuranstalt in Zeiten von Corona
Vorsichtige Aufbruchsstimmung im Heilmoorbad Schwanberg

Mit den von der Bundesregierung angekündigten Öffnungsschritten schöpft man auch im Heilmoorbad Schwanberg Hoffnung für die anbrechende Saison, also abseits von Kurzarbeit dafür mit Tagesgästen und Restaurant-Betrieb. BAD SCHWANBERG. Das Heilmoorbad Schwanberg in Bad Schwanberg ist eine wertvolle Institution rund um unsere Gesundheit, die als Kuranstalt weit über die Bezirks- und Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Gerade in Zeiten der herrschenden Corona-Pandemie ist die Gesundheitseinrichtung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Dreimal pro Woche können sich Multivac-MitarbeiterInnen in der firmeninternen Teststraße auf das Corona-Virus testen lassen.

Testangebot für Mitarbeiter
MULTIVAC führt Corona-Teststraße ein

LECHASCHAU. Für viele Arbeitnehmer gehört das regelmäßige Testen bereits zum Alltag. Die Firma MULTIVAC bietet für seine Mitarbeiter dreimal wöchentlich Corona-Testungen im Werk in Lechaschau an. Beitrag zur allgemeinen Gesundheit „Alle heimischen Unternehmen, die in ihren Betrieben Tests durchführen, übernehmen damit Verantwortung in der Pandemie. Zugleich schaffen sie mehr Sicherheit und dadurch eine Win-Win-Situation für den eigenen Betrieb, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Geschäftsführer Fritz Weber und Therapie-Leiterin Karin Flautner freuen sich über die wiederholte Auszeichnung.

Mitarbeitergesundheit
Erneute Auszeichnung für Herz-Kreislauf-Zentrum

Bereits zum dritten Mal in Folge erhielt das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs das offizielle Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. Das Gütesiegel ist die höchste Auszeichnung für vorbildliche und nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter. GROSS GERUNGS. Gerade das vergangene Jahr hat gezeigt, wie wichtig es ist, die Gesundheit nicht nur zu schützen, sondern auch langfristig zu fördern. Die betriebliche Gesundheitsförderung der Mitarbeiter ist ein fixer...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit freuen sich Betriebsleiter Peter Rieder, Geschäftsführer Hannes Schwabl, der langjährige Mitarbeiter Helmut Färbinger, Geschäftsführer Fritz Breitfuß, Geschäftsführerin Isabella Dschulnigg-Geissler sowie Betriebsdirektor Walter Steiner.
Aktion

35 Jahre
Saalbacher Bergbahnen ehren langjährigen Mitarbeiter

Die Saalbacher Bergbahnen dankten ihrem langjährigen Mitarbeiter Helmut Färbinger für seine Treue und seinen Einsatz.  SAALBACH. Helmut Färbinger erhielt kürzlich für seine Firmentreue einen besonderen Dank der Geschäftsführung rund um Hannes Schwabl, Fritz Breitfuß und Isabella Dschulnigg-Geissler sowie Betriebsdirektor Walter Steiner und Betriebsleiter Peter Rieder. "35 Jahre Treue und langjähriger Dienst bei den Saalbacher Bergbahnen verdient eine Auszeichnung", sind sich die Geschäftsführer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Regisseur David Nawrath mit Landtagsabgeordneten Vizebürgermeister Christian Samwald und Hauptdarsteller Sebastian Koch.

Ternitz
"Film-Gericht" tagte im Ternitzer Rathaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Justizanstalt Gerasdorf diente bereits als Kulisse für den Film "Euer Ehren". Ein paar Justizler bekamen sogar eine kleine Rolle. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Nun wurde auch im Ternitzer Rathaus gedreht. Am 13. April 2021 fanden Dreharbeiten zu "Euer Ehren" im Rathaus Ternitz statt. Das hoch professionelle Team der österreichischen Filmproduktionsfirma rund um Regie-Shootingstar David Nawrath verwandelte den Ternitzer Gemeinderatssitzungssaal in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nachahmung dringend empfohlen!
Ein Pinzgauer FamilienUnternehmen, das den Wert der Mitarbeiter vielschichtigst HONORIERT

Heute wird es nach 11 sehr langen Berichten von mir endlich mal kürzer, hoff ich zumindest.  Anlass ist der Respekt für und die Freude über ein mittlerweile sehr großes, innovatives Kapruner Familienunternehmen ( schon eine Institution), das neben dem jahrelangen, sportlichen Sektor, nun auch mehr ins Gastronomische ausbaut. An der Stelle möchte ich festhalten, dass das Unternehmen NICHTS über meine positiven Zeilen weiss!! Sie haben meine  Werbung auch keinesfalls nötig, aber in allen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Evelin Guggenbichler
In Obdach wird montags, dienstags und donnerstags getestet.
2 2

Murau/Murtal
Diese Gemeinden bieten Selbsttests an

17 Gemeinden in der Region Murau-Murtal sind gleich am Start dabei. MURAU/MURTAL. Das ohnehin schon großzügig ausgebaute Testangebot wird in der Steiermark erneut erhöht. In 23 steirischen Gemeinden gibt es ab sofort Selbsttests unter Aufsicht. Weitere rund 120 Kommunen werden im Laufe der nächsten Woche nachziehen. Der Hintergrund ist wohl, dass künftig noch mehr Eintrittstests nötig sein werden - etwa in der Gastronomie. Unter Aufsicht In der Region sind vorerst 17 Gemeinden mit an Bord: Vier...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Florian Grünberger (WKO Schärding), Klemens Steidl (WKO Braunau), Thomas Stottan (Audio Mobil), Josef Heißbauer (WKO Ried) und Thomas Kramesberger (BezirksRundschau OÖ) bei der InnViertler-Preisübergabe (v.l.n.r.).
Video 3

Wirtschaftspreis
Audio Mobil sichert sich den "Innviertler 2021"

Das Ranshofner Unternehmen Audio Mobil Elektronik GmbH sicherte sich den Wirtschaftspreis "Innviertler 2021" in der Kategorie "10 bis 49 Mitarbeiter". Die Preisverleihung fand, coronabedingt, in kleinem Rahmen statt. RANSHOFEN (kat). "Das ist ein wichtiges und positives Signal für unsere Mitarbeiter, als auch für unsere regionalen Partner", freut sich Thomas Stottan, Geschäftsführer des Ranshofner Unternehmens Audio Mobil Elektronik GmbH über den "Innviertler 2021". Das Unternehmen, dass sich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Vorsicht bei Anrufen von vermeintlichen Microsoft-Mitarbeitern.

Achtung
Polizei warnt: Täter geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

BEZIRK SCHWAZ (red). Internetbetrüger kontaktieren derzeit (wieder) Internetuser aus Tirol. Es wurden bereits zahlreiche Fälle der Polizei gemeldet, dass sich Täter als Microsoft-Mitarbeiter ausgaben und den Internetusern auf Englisch erklärten, dass ihr Computer oder, nun auch, ihr Handy gefährdet sei. Um das Sicherheitssystem zu überprüfen sollten die User bestimmte Tastenkombinationen eingeben oder bestimmte Programme zur Fernwartung (remote-control) installieren. Die Täter übernehmen in der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
3

Arbeitserleichterung für Gemeindearbeiter
„Neue Besen kehren gut“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg erleichterte  ihren Bauhofmitarbeitern die Arbeit, indem sie eine „Neue Kehrschaufel“ erhielten. „Die beiden Männer sind ganz stolz auf das neue Teil und wir freuen uns alle mit ihnen, da unser Gemeindegebiet nun „besenrein“ sein wird. Das Kehrgerät mit Auffangbehälter ist eine große Arbeitserleichterung für die Bauhofmitarbeiter“, erfreute sich Waltraud Ungersböck (Vizebürgermeisterin Gemeinde...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Werbeberater Andreas Pittnauer ist stolz auf seinen Heimatbezirk
Video

Bezirksblätter-Team in Neusiedl
Drei Fragen an unseren Kollegen Andreas Pittnauer

Unser Werbeberater Andreas Pittnauer aus Neusiedl im Interview Was gefällt dir am Neusiedler Bezirk besonders? Allen voran natürlich das Herzstück, der Neusiedler See. Außerdem schätze ich es als aktiver Fußballer sehr, dass der Sport sehr präsent ist und jeder Ort seinen eigenen Fußballverein hat. Es gibt viele kleine Unternehmen, die in ihrem Berufsfeld wahre Spezialisten sind. Wohin zieht es dich, wenn das Reisen wieder möglich ist? Es gibt so einiges, wo ich gerne hin würde. Wenn es wieder...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Geschäftsführer Clemens Schaller möchte mit der Erfolgsprämie den Mitarbeitern "Danke" sagen.

Gartengeräte-Hersteller
Stihl Tirol in Langkampfen zahlt Belegschaft Erfolgsprämie aus

Die Mitarbeiter der Stihl Tirol GmbH in Langkampfen erhalten eine Erfolgsprämie für das Jahr 2020. LANGKAMPFEN (red). Der Gartengeräte-Hersteller und Akkuprodukte-Spezialist Stihl Tirol in Langkampfen beteiligt die Belegschaft am Unternehmensergebnis und zahlt seinen Beschäftigten eine freiwillige Erfolgsprämie für das Jahr 2020. Der ausbezahlte Brutto-Durchschnittsbetrag beträgt 1.200 Euro. „Mit dieser Erfolgsprämie möchten wir unseren Mitarbeitern ein Dankeschön für ihre außerordentlichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Leopoldine Linder, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Ternitz, stellte ihr Talent für das Backen unter Beweis.
2

Senioren hatten Spaß
Osterbacken im SeneCura Ternitz

BEZIRK. NEUNKIRCHEN. Im SeneCura Sozialzentrum Ternitz genossen die Senioren unter anderem einen gemütlichen Backnachmittag vorm Osterfest. So wurden köstliche Nusskipferl für die Feiertage produziert. Puderzucker, Mehl, gemahlene Nüsse und Butter und allerlei andere Zutaten für leckeres Backwerk wurden beim Backnachmittag im Sozialzentrum SeneCura Ternitz verwendet als die Mitarbeiter gemeinsam mit den Bewohnern die Küche des Hauses in eine wahre Backstube verwandelten. Backduft erfüllte das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Werk III soll doppelt so groß werden wie das Werk II (links oben im Bild).

Schlotterer setzt auf Mitarbeiter

Das Adneter Unternehmen Schlotterer erhält eine Auszeichnung als mitarbeiterfreundliches Unternehmen. Seit Jahresbeginn hat der TennengauerSonnenschutzhersteller 65 Arbeitnehmer eingestellt. ADNET. In einer vom Wirtschaftsmagazin trend veröffentlichten österreichweiten Untersuchung, die in Kooperation mit Statista, kununu und Xing durchgeführt wurde, erreicht das Adneter Unternehmen Schlotterer 8,22 Punkte bei einem maximalen Score von zehn und schafft damit Platz eins der bestplatzierten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.