Alles zum Thema Suche

Beiträge zum Thema Suche

Lokales
60 Bilder

RETTUNGSHUNDE
Training für den Ernstfall

SCHÖNAU. Von 20. bis 22. Juni trainierte die österreichische Rettungshundebrigade (Landesgruppe Oberösterreich) auf dem Areal der Burgruine Prandegg mit ihren Hundeführern, Hunden und Helfern den Ernstfall. Im Vordergrund stand für die 40 Suchhundeteams das Aufspüren von vermissten Personen in den umliegenden Waldstücken. Doch auch die Burgruine selbst wurde zum Schauplatz mehrerer Trümmersuchen für die Hunde und ihre Führer. Neben den Suchen gab es auch Einsatztaktik- und...

  • 25.06.19
Lokales
Dieser Mann ist derzeit abgängig, er wurde zuletzt Sonntag Nacht in Laimach gesehen
2 Bilder

Bitte um Hinweise
Mann im Zillertal abgängig

HIPPACH. Seit Sonntag, den 23. Juni 2019 gegen 01:00 Uhr ist ein 49-jähriger österreichischer Staatsbürger in Hippach abgängig. Der Mann reiste mit Freunden aus der Schweiz an und besuchte gemeinsam mit ihnen ein Fest in Laimach. Er wurde dort zuletzt am 23. 06. 2019 gegen 01:00 Uhr gesehen. Die intensiven Such- und Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos, werden aber weiterhin fortgesetzt. Der Mann trug zuletzt ein graues Poloshirt und eine dunkelblaue kurze Hose. Zweckdienliche...

  • 25.06.19
Lokales
Möchten Sie sich fotografieren lassen? Dann melden Sie sich bitte!

Ausstellung der burgenländischen Berufsfotografen
80 und 100-jährige Models gesucht!

BEZIRK. Der 19. August 1839 gilt als die Geburtsstunde der Fotografie. An diesem Tag luden die Akademie der Wissenschaften und die Akademie der bildenden Künste die Pariser Öffentlichkeit ein, um die Erfindung der Fotografie zu verkünden. Dazu gibt’s nun eine besondere Ausstellung der burgenländischen Berufsfotografen. Am 19. August 2019 feiern wir also „180 Jahre Fotografie“. Zu diesem Anlass werden die burgenländischen Berufsfotografen eine Freiluftausstellung in Eisenstadt mit Portraits von...

  • 24.06.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Ist das euer Ernst...
...Woran stört Ihr euch denn so?

Schönen Tag, Abend/Zeitvertreib!!!  Es scheint dass es hier eine recht nette Kommunikation gibt, da wollte ich als Internet Neuling mal nachfragen - wie lange sucht man denn im realen Leben nach einem vermissten Kater? Oder generell nach seinem entlaufenen (im besten Fall auch geliebten) Haustier? Wieviel Zeit wird einem da wohl zugestanden??? Denn nach meiner Erfahrung nach, hängen manche meiner Suchzettel nicht länger als 18-20 h!!! Das ist beschämend und einfach lächerlich. Ich sehe...

  • 23.06.19
Lokales
Die Einsatztaucher der Feuerwehr unterstützten die Polizei in Knittelfeld.

Nach Mord
Taucheinsatz mitten in der Stadt

Einsatztaucher der Feuerwehr suchten mitten in Knittelfeld nach einer Tatwaffe. Einsatzkräfte hatten rund um den Feiertag viel zu tun. MURTAL. Zu einem Taucheinsatz mitten in Knittelfeld musste der Wasserdienst der Feuerwehr Apfelberg gemeinsam mit der Feuerwehr Knittelfeld am Donnerstag ausrücken. Die Einsatzkräfte waren auf der Suche nach der Tatwaffe nach einem Mord. Die Suchaktion der Einsatztaucher musste allerdings ergebnislos abgebrochen werden. Täter geständig Die Polizei fand am...

  • 22.06.19
Wirtschaft

Das sind die neuen Tagesmütter in der Region

BEZIRK AMSTETTEN. Lorena Gago Rubio aus St. Pölten, Marianne Dorner-Herzog aus Euratsfeld, Maja Schollmayer aus Eibesbrunn, Alexandra Schwack aus Baden, Andrea Wippel aus Neumarkt, Angela Mohl aus Lilienfeld und Sabine Raderbauer aus Öhling (hier mit Regionalbetreuerin Hermine Mayr) haben die Grundausbildung für Caritas Tagesmütter abgeschlossen. In der Ausbildung wurden die Teilnehmerinnen u. a. in den Bereichen Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Didaktik und Erste Hilfe auf ihre zukünftige...

  • 17.06.19
Lokales
18 Bilder

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der A12 bei Pettnau
Unfall mit gestohlenem Wohnmobil - Zeugen gesucht!

ZIRL/PETTNAU. Eine Fahndung läuft im Bereich der Inntalautobahn A12 im Oberland: Bei Pettnau (Fahrtrichtung Zirl) ereignete sich ein Unfall mit einem gestohlenen Wohnmobil. Der Verdächtige ist flüchtig. Polizei berichtet:Am 17. Juni 2019 gegen 05:55 Uhr kam es auf der Inntalautobahn A12 in Fahrtrichtung Innsbruck im Bereich Telfs Ost zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil, welches - alleinbeteiligt - in weiterer Folge seitlich zu liegen kam. Auffällige Fahrweise, Fahrer...

  • 17.06.19
Lokales
Krummberra Salat gehört einfach zum Grillen dazu.

Wanted: Ihre besten Salate

Die Bezirksblätter Pongau wollen Ihren Salat versuchen. Schicken Sie uns ihr Rezept für den Beilagenklassiker. Egal ob süß, sauer oder beides. Wir freuen uns über Klassiker wie den heißbegehrten Erdäpfelsalat genauso, wie über neue Rezepte wie beispielsweise Couscous-Obstsalat. Welcher Salat eignet sich als sommerliches Hauptgericht, oder ist der Favorit bei Ihren Grillereien? Wichtig ist nur, dass das Rezept von Ihnen selbst stammt – also Ihre Eigenkreation mit kreativer Note...

  • 14.06.19
Lokales
17 Bilder

Suchaktion in Schwaz nach Person im Inn

SCHWAZ. Im Bereich Schwaz bis Wiesing lief am Vormittag eine großangelegte Suchaktion nach einer Person, die im Inn von der gesperrten Steinbrücke aus gesichtet wurde. Sofort wurde Alarm geschlagen und eine große Suchaktion gestartet. Mit zwei Hubschraubern (Polizei und ÖAMTC) und einem Boot der FF Schwaz wurde nach der Person gesucht. Die erweiterte Suche in Schwaz wurde abgebrochen werden, weil es zu gefährlich war. Noch immer vermisst ist auch eine Person, die am Mittwoch in Sautens in die...

  • 13.06.19
Lokales
Die Angehörigen stellen für die Suche nach Zeugen ein Foto des Opfers zu Verfügung.
3 Bilder

5.000 Euro Belohnung: Zeugen nach Mord in Greinsfurth gesucht

STADT AMSTETTEN. Nach dem Mord an einer 52-Jährigen (Die Bezirksblätter berichteten.) ist der bzw. sind die Täter noch flüchtig. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des oder der bislang unbekannten Täter führen, wird nun ein Geldbetrag in der Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. (Hier erfahren Sie mehr.) Folgende Fragestellungen ergeben sich aus den laufenden Erhebungen: Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, insbesondere zwischen 19.00 und 22.00 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen...

  • 09.06.19
  •  1
Gesundheit
Ennsdorfs Bürgermeister Daniel Lachmayr mit Akbar Rezwan. Der Allgemeinmediziner hilft in Ennsdorf aus.

Freie Praxen: Gemeinden im Bezirk Amstetten suchen nach Ärzten

Junge Bürgermeister kämpfen mit einer großen Herausforderung: Einen Arzt für die Gemeinde zu finden. BEZIRK AMSTETTEN. "Die Marktgemeinde St. Georgen am Ybbsfelde sucht ab Juli 2019 einen Vertragsarzt für Allgemeinmedizin (Planstelle für alle Kassen)", steht in der Stellenanzeige der Gemeinde. "Großer Patientenstamm zur Übernahme, Startunterstützung der Gemeinde, nur 5 Fahrminuten vom Landesklinikum Amstetten, barrierefreie Ordination ...", heißt es weiter bei der Suche nach einem Arzt, dem...

  • 07.06.19
Lokales

Vermisst
Wer hat Kater "Six" gesehen?

BEZIRK. Der kleine Kater "Six" wird von seiner menschlichen Familie und seinem Katzenbruder schmerzlich vermisst. er ist  aus dem 22. Bezirk (Nähe Biberhaufenweg) in Wien verschwunden. Six ist ein jetzt 1 Jahr alter (genau 14 Monate) Kater, gechipt, geimpft und bestens versorgt. Er wird seit dem 19.03. vermisst. Selbst eine Suche mit Suchunden von "Pettrailer" blieb erfolglos.  Es besteht der Verdacht das ihn eventuell jemand mitgenommen oder unabsichtlich eingesperrt haben...

  • 21.05.19
Lokales
Anton Mattle zeigt kein Verständnis für die Kritik an der Bergrettung.

Rechnung angezweifelt
Bergretter sind richtig sauer

++Updadte++Update++Update Wie der ORF berichtet, wurde die Rechnung inzwischenzeitlich beglichen. Für die Bergrettung sei die Angelegenheit damit erledigt. -------------------- TANNHEIM (rei). Die Aufregung ist mehr als groß: Die Bergrettung Tannheim wurde Anfang Februar zu einem Einsatz gerufen: Wanderer hatten sich am Weg zum Schönkahler in Schattwald verirrt und fanden den Weg nicht mehr zurück. Aufgrund ihrer misslichen Lage setzten sie einen Notruf ab. Der wurde zu ihrem Glück...

  • 09.05.19
  •  1
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Frauenkirchen unterstützte die Polizei bei der Suche nach dem Mann.

Einsatz von Feuerwehr & Polizei
Suche nach abgängigen Pensionisten in Frauenkirchen

FRAUENKIRCHEN. Gestern Abend wurde ein Mann von Pflegeheim in Frauenkirchen als abgängig gemeldet. Um 1:41 wurde dann die Freiwillige Feuerwehr Frauenkirchen zur Unterstützung der Polizeikräfte, die seit den frühen Abstunden auf der Suche nach einer abgängigen orientierungslosen Person aus Frauenkirchen, war gerufen. Ein bereits eingesetzter Polizeihubschrauber konnte rund um Mitternacht keine Spur des Abgängigen aufnehmen. Um die Kräfte der Polizei für eine Suche ausserhalb der Gemeinde frei...

  • 04.05.19
News
Der rötliche British-Kurzhaar-Kater "Tequila" ist seit 1. Mai im Raum Stainz abgängig.

Vermisst
Katze im Raum Stainz abgängig

Der rötliche Kater "Tequila" wird seit 1. Mai vermisst. Bitte helfen Sie, ihn wieder zu seinem Frauchen zu bringen. STAINZ. "Tequila" ist ein erwachsener Kater, British Kurzhar, rötlich, einfärbig und der Liebling von Nicole Tisch in Stainz. Leider ist "Tequila" seit 1. Mai abgängig. "Ich habe sogar schon Plakate aufgehängt",  ist Nicole Tisch besorgt um ihr liebstes Haustier. Helfen Sie mit bei der Suche Falls Sie "Tequila" gesehen haben oder er Ihnen sogar zugelaufen ist, melden Sie...

  • 02.05.19
Lokales
Der Verletzte konnte geborgen werden.

Kitzbühel
Stundenlanger Rettungseinsatz – Suche nach abgestürztem 82-jährigen Wanderer

KITZBÜHEL (kö). Stundenlang waren am Samstag Abend 23 BergretterInnen der Ortsstellen von Kitzbühel und Kirchberg unterwegs, als ein deutscher Wanderer (82 J.) bei einer Wanderung im Bereich der Seidlalm vom Weg abkam, abstürzte und sich eine Beinverletzung zuzog. Der Mann konnte bei seinem Notruf seine Position nicht genau mitteilen; der Wanderer wurde  dann nach etwa zwei Stunden im Klausenbachgraben gefunden. Vom C4 konnten Flugretter und Arzt abgesetzt werden. Wegen Nebels kam es...

  • 29.04.19
Leute
Insgesamt 110 Kinder machten sich im Gleisdorfer Stadtpark auf die Suche nach den Osternestern.

110 Kinder suchten in Gleisdorf mit "Sumsi" ihr Osternest

Auch in diesem Jahr lud die Raiffeisenbank Region Gleisdorf bei strahlendem Sonnenschein rund 110 Kinder zur großen Nestsuche in den Gleisdorfer Stadtpark ein. Im Beisein der "Sumsi" konnte jedes Kind sein Osternest finden. Im Anschluss besuchten die Kinder das Dieselkino in Gleisdorf. In dem eigens bereitgestellten Kinosaal erfreuten sich die Kinder an dem Film „Willkommen im Wunderpark“ und erlebten einen spannenden Nachmittag.

  • 23.04.19
  •  1
Lokales
Die Frau stahl einen 100-Euro-Schein aus der Brieftasche des Friesachers

Friesach
Geld aus Brieftasche geklaut - Polizei sucht Trickdiebin

Eine etwa 25 Jahre alte Frau stahl einem 58-jährigen Friesacher 100 Euro aus der Brieftasche. Polizei sucht nach der Täterin. FRIESACH. Ein 58-jähriger Friesacher wurde gestern von einer jungen Frau in Friesach um 100 Euro betrogen. Sie gab vor, Geld für taube und sehbehinderte Personen zu sammeln. Daraufhin gab ihr der Mann einen 5-Euro-Schein. Während dessen stahl die Frau einen 100-Euro-Schein aus seiner Brieftasche. Der Mann bemerkte den Diebstahl erst, als die Frau verschwunden...

  • 19.04.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Doris Hingel aus Fischamend wird weiterhin vermisst

FISCHAMEND. Doris Hingel (47) ist seit voriger Woche in Fischamend abgängig. Die zweifache Mutter kehrte von einem Spaziergang nicht mehr nach Hause zurück. Eine Suchaktion bei der einige Polizeistreifen, ein Polizeihund sowie ein Hubschrauber des Innenministeriums beteiligt waren, blieb ergebnislos. Auch Suchhunde und Mitarbeiter des Roten Kreuzes sowie Mitglieder der Feuerwehren Fischamend, Klein-Neusiedl und Enzersdorf/Fischa waren an der Suche beteiligt. Doris Hingel wurde zuletzt am...

  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bergwächter und Diensthundeführer des Bezirkes Kitzbühel mit Suchhund „Molly“.

Suchaktion
Bergwacht fand vermisste Frau am Kalkstein auf

ST. JOHANN (niko). Am 10. 4. wurde gegen 18 Uhr die Abgängigkeit einer Frau (79) gemeldet. Sie wurde um 11.30 Uhr letztmalig gesehen. Die Bergwacht mit Diensthundestaffel und die Polizei machten sich zum Sucheinsatz auf. Um 20.15 Uhr wurde die Frau unverletzt bei den Almen am Kalkstein aufgefunden.

  • 11.04.19
Freizeit

Familienarena St. Corona am Wechsel
300 Ostereier gilt es zu finden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Familienarena St. Corona am Wechsel läutet mit einer großen Ostereiersuche im Motorikpark und am Ameisenpfad die Sommersaison ein. Am 13. April können sich alle Besucher in St. Corona am Wechsel auf die Suche nach 300 verteilten Ostereiern machen und mit viel Glück ein Kinderfahrrad abstauben. Jedes Ei hält eine Überraschung bereit. 13. April, 9-15 Uhr St. Corona/We. www.familienarena.at

  • 10.04.19
Freizeit
3 Bilder

Brummelhausen: Großes Osterfest - Vorbereitungen im Gange

Brummelhausen: Vorbereitungen fürs Osterfest laufen auf Hochtouren In Brummelhausen laufen die Vorbereitungen fürs Osterfest auf Hochtouren. Bürgermeister Guggenborke hat einen Veranstaltungstrupp organisiert, der den Hauptplatz dekorieren und sich um die Verpflegung und die Unterhaltung kümmern soll. Laut dem Vorstand des Trupps, Helga Guggenborke, ist bereits das Menü festgelegt: Ab 13 Uhr soll das Festessen stattfinden, zur Vorspeise gibt es panierte Freilandeier, anschließend Schinken im...

  • 06.04.19
Lokales

ZEUGEN GESUCHT
Fahrerflucht in Ebenfurth

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht des LPD NÖ). Am 5. April 2019, um 05.15 Uhr wurde telefonisch auf der Polizeiinspektion Eggendorf angezeigt, dass im Gewerbegebiet von Ebenfurth, Bezirk Wiener Neustadt, ein verunfalltes Motorrad liege. Der Anzeiger teilte mit, dass ein Kastenwagen mit vermutlich bulgarischem Kennzeichen mit durchdrehenden Reifen von der Unfallstelle weggefahren sei. Der gegenständliche Kastenwagen weise links vorne eine Beschädigung auf, der Lenker sei in Richtung Pottendorf...

  • 05.04.19
Lokales
Kater Markus wird in Frauenkirchen gesucht.

Suche
Haben Sie Markus gesehen?

FRAUENKIRCHEN. Familie Tschida aus Frauenkirchen ist verzweifelt auf der Suche nach ihrem grauen Kater Markus. Das Katerchen ist zehn Monate alt und seit 1. April verschwunden. Die Samtpfote ist kastriert und geimpft. Ein besonderes Merkmal der herzigen Fellnase: Er schreit, wenn er etwas möchte. Familie Tschida setzt 200 Euro Finderlohn für Markus aus. Wenn Sie wissen wo er ist oder ihn sogar bei sich aufgenommen haben, melden Sie sich bitte unter: 0660-1873388

  • 04.04.19