Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Der Hubschrauber landet in Großarl direkt neben einem Kinderspielplatz und holt wohlhabende Gäste, die es sich leisten können, direkt vorm Hotel für Ausflüge ab. Die Anrainer sind darüber verärgert.
3 8

Großarl
Anrainer wehren sich gegen Helikopter-Tourismus der "Reichen"

Hubschrauber-Landungen direkt neben Siedlungsgebieten sorgen für Unmut bei den Nachbarn. Die Großarler Anrainer bekämpfen den exklusiven Helikopter-Tourismus von betuchten Urlaubern.  GROSSARL. Einen Luxus-Urlaub in feinsten Häusern genießen und zusätzlich Ausflüge mit dem Hubschrauber machen – nach Salzburg zum Shoppen oder nach Venedig auf einen Espresso. Was sich gut betuchte Gäste leisten können und gönnen, ist für Anrainer genau das Gegenteil von Luxus: "Wir haben viele gute Häuser im Tal,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Auch der Rettungshubschrauber wurde beim Verkehrsunfall in Wettmannstätten angefordert. Das Kleinkind und seine Mutter wurden zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus geflogen.
3

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Unfall mit Baby in Wettmannstätten

Im Wettmannstättner Ortsteil Wohlsdorf kam es am Vormittag des 11. September auf der L601 zu einem schweren Verkehrsunfall: Bei einer Bahnunterführung überschlug sich ein PKW. Im Unfallfahrzeug befanden sich eine Frau und ein Kleinkind. WETTMANNSTÄTTEN. Um 10.44 Uhr begann die Rettungskette, die von Ersthelfern nach dem Verkehrsunfall in Gang gesetzt worden war, zu laufen. Die Freiwilligen Feuerwehren Wohlsdorf, Wettmannstätten und Preding, das Rote Kreuz und die Polizei wurden zum Unfallort in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Einsatzkräfte suchen seit heute Vormittag nach einer 49-jährigen Murtalerin im Bereich der "Pletzen".
1

Große Suchaktion
Murtalerin nach Sturz Tod aufgefunden

Einsatzkräfte suchten seit Donnerstag Vormittag nach einer 49-jährigen Murtalerin. Sie brach Mittwoch Abend zu einer Wanderung auf und kam nicht zurück. Sie konnte nur mehr Tod aufgefunden werden. KNITTELFELD. Am Mittwoch, dem 8. September brach eine Murtalerin nach der Arbeit zu einer Wanderung auf. Sie kehrte nicht mehr zurück. Die Bergrettung, die Alpinpolizei und ein Polizeihubschrauber starteten eine Suchaktion. Ihre Leiche wurde nun in einer felsigen Schlucht gefunden. Leichnam wurde...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Bei beiden Frauen wurden mittels Polizeihubschrauber geborgen (Archivbild).

Taubergung: Polizeihubschrauber-Einsatz in Johnsbach

Zwei Wanderinnen wurden in Johnsbach mittels Polizeihubschrauber unverletzt geborgen. Eine 56-jährige und eine 66-jährige Frau aus Oberösterreich brachen gestern vom Parkplatz Wasserfallweg im Gesäuse zu einer Wanderung auf die Hesshütte und anschließend auf die Planspitze auf. Im Bereich der Abzweigung Kölblplan trafen sie auf eine Wanderin, welche ihnen vorschlug, doch gleich hier hinauf auf die Planspitze zu gehen. Der Weg sei ihrer Ansicht nach kein Problem. Taubergung Die Frauen kamen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Unfallverursacher hatte keinen Führerschein

BEZIRK BRAUNAU. Am Nachmittag des 2. September 2021 fuhr ein 22-Jähriger ohne Führerschein mit einem Auto Richtung Polling. Er stammt aus dem Bezirk Braunau und war gegen 16:15 Uhr auf der Rieder Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 25-Jähriger aus dem Bezirk mit seinem Traktor auf der Gegenfahrbahn, und hinter dem Traktor ein 32-Jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Ried. Als der Rieder im Gemeindegebiet von Kirchheim im Innkreis den Überholvorgang startete, leitete der entgegenkommende...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Nach Absturz spricht 80-Jähriger

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Grünbacher Helmut Frais-Kölbl rät: "Im Alter nicht nachlassen". Der Schneebergausflug von Helmut Frais-Kölbl am 28. August endete mit einer Seilbergung und im Spital. Der 80-Jährige rutschte im Oberen Herminensteig weg und musste mittels Hubschrauber gerettet werden (die Bezirksblätter berichteten). Allerdings sei der Fels – seiner Meinung nach – nicht feucht gewesen: "Sondern eher abgeschmiert. Die Bergretter kennen diese Stelle auch", so der Grünbacher. Bereits 30.000...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hüttenbrand in Obertraun.
3

11.000 Liter Löschwasser per Hubschrauber
Aufwändiger Löscheinsatz bei Hüttenbrand in Obertraun

Mehrere Feuerwehren und die Polizei waren am Montag, 30. August, im Einsatz, um einen Hüttenbrand – etwa 120 Meter über dem Hallstättersee) zu bekämpfen. OBERTRAUN. Am Vormittag des 30. August heizten zwei Angestellte im Alter von 52 und 59 Jahre, beide aus der Steiermark, in Obertraun im Zuge eines Wartungsganges oberhalb der Gleiskörper den Ofen ihrer Diensthütte ein, damit sie sich beim Abstieg dort aufwärmen können. Nachdem der Ofen befeuert wurde, stiegen beide weiter auf, um ihrer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ein Hubschrauber der Bundeswehr kam bei der Übung auch zum Einsatz.
7

Waldbrandübung in Bach
116 Einsatzkräfte trainierten für den Ernstfall

BACH. Um ein mögliches Waldbrandszenario möglichst realistisch zu simulieren, führten insgesamt sieben Feuerwehren mit 116 Einsatzkräften am vergangenen Samstag eine Großübung in Bach durch. Mit dabei waren die Feuerwehren Bach, Elbigenalp, Häselgehr, Holzgau, Steeg, Stockach und Vorderhornbach, sowie der Flugdienst des BFV, ein Hubschrauber des BMI “Libelle” und eine "Alouette III" des Bundesheeres. Zwei verschieden Übungen Bereits am Vormittag wurde der Schulungs- und Stationsbetrieb für die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Polizeimeldung: Mann ist abgängig.

Polizeimeldung – Waidring
Mann nach Biketour abgängig, tot aufgefunden

Aufwändige Suchaktion in Waidring/Lofer nach Vermisstem: Mann konnte nur noch tot geborgen werden. WAIDRING. Seit Sonntag Nachmittag (22. 8.) war ein 73-jähriger Einheimischer (Bez. Kitzbühel) abgängig. Der Mann war mit seinem E-Bike in Waidring zu einer Radtour aufgebrochen. Da sich der Mann bis 19 Uhr nicht bei seiner Frau meldete und auch telefonisch nicht erreicht wurde, wurde eine Suchaktion gestartet, die am Montag gegen 1:30 Uhr ergebnislos unterbrochen wurde. Seit den frühen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei einem Verkehrsunfall in Schwendt wurden zwei Personen schwer verletzt.
8

Verkehrsunfall
Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Schwendt

SCHWENDT (jos). Ein 72-Jähriger (Ö) fuhr am 19. August gegen 12.05 Uhr mit seinem Pkw auf der B 176 von Kössen in Richtung St. Johann. Zeitgleich fuhr eine Deutsche (70) in die entgegengesetzte Richtung. Der Mann wollte in eine Siedlung abbiegen und übersah dabei den Wagen der 70-Jährigen. Es kam zur Frontalkollision, wobei beide Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralls in die angrenzende Wiese geschleudert wurden. Beide Beteiligten erlitten schwere Verletzungen. Der Mann wurde mit der Rettung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Eine 66-jährige Einheimische traf nach dem Pilze suchen nicht am vereinbarten Treffpunkt ein – eine Suchaktion begann.

Polizeimeldung
Suchaktion in Leogang nach 66-jähriger Einheimischer

Gestern früh morgens machten sich zwei einheimische Frauen in Leogang auf zum Pilze suchen. Eine der beiden kam nach einiger Zeit nicht zum vereinbarten Treffpunkt zurück – eine Suchaktion begann. LEOGANG. Gestern am frühen Morgen begaben sich eine 66-jährige und eine 76-jährige Einheimische auf die Suche nach Pilzen in Leogang. Im Bereich des Saubachgrabens begannen sie ihre Suche. Nach einiger Zeit trennten sich die beiden Frauen im Bereich der Brunnaualm.  Suchaktion wegen vermisster FrauAm...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die Teilnehmer der großen Abstimmungsrunde bestehend aus Vertretern der Blaulichtorganisationen, der Stadtgemeinde Lilienfeld, des ÖAMTC und des LK Lilienfeld

Premiere
Erste Hubschrauberlandung am LK Lilienfeld Landeplatz

Um eine bestmögliche Versorgung der Menschen sicherstellen zu können, war es dringend notwendig, einen geeigneten Hubschrauber-Außenlandeplatz einzurichten. Da am Krankenhausareal des Landesklinikums (LK) Lilienfeld keine Hubschrauberlandung möglich ist, wurde nach Besichtigung der Fußballplatz des SC Prefa Lilienfeld, Stadtgemeinde Lilienfeld als geeigneter Landeplatz bewilligt.  LILIENFELD. Eine Premiere: Hubschrauber Christophorus 2, vom ÖAMTC Stützpunkt Gneixendorf, landete mit einem...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Bgm. Gerhard Krug mit seinem Team, Martin Zauner (li.), Matthias von der Firma HTB und Klaus Bradlwarter.
Video 50

Am Grieskogel glänzt neues Gipfelkreuz aus Aluminium
Neues Kreuz mit viel Symbolkraft auf dem Rietzer Hausberg

RIETZ. Rietz hat seit dem Sonntag, 15. August 2021, ein neues Gipfelkreuz auf seinem Hausberg, dem Grieskogel (2884 m). Nach der Messe mit Segnung im Rahmen des Rietzer Almfestes wurde das schlichte und aus Aluminium hergestellte Kreuz mit dem Hubschrauber auf seinen neuen Platz geflogen, frei stehend montiert auf einem starken Fundament, hergestellt für die Ewigkeit. Segnung des neuen GipfelkreuzesDie Sonne und viele Rietzer/innen strahlte an diesem Sonntag um die Wette: Bestes Wetter für die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Grafenbach-St. Valentin
Über 100 Mann auf Vermisstensuche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften suchten am Freitag 13. einen abgängigen Mann aus dem Einzugsgebiet Grafenbach-St. Valentin. Weil er weder Handy, noch die Hausschlüssel, noch seinen geliebten Hund mitnahm, machten sich Angehörige enorme Sorgen um einen Mann aus dem Raum Grafenbach-St. Valentin. Eine groß anlegte Suchaktion, bei der vier Feuerwehren, die Suchhunde-Staffel des Roten Kreuzes, des Arbeiter-Samariterbundes sowie ein Polizei-Hund, ein Polizeihubschrauber sowie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Polizeimeldung - Fieberbrunn
Sturz mit E-Bike, schwer verletzt

FIEBERBRUNN. Am Freitag Nachmittag fuhr eine deutsche Frau (30) mit einem E-Bike auf dem Panoramaweg von Leogang in Richtung Fieberbrunn, als sie plötzlich in ein Schlagloch geriet und über die Lenkstange auf die Schotterstraße stürzte. Sie zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Frau musste mit dem Notarzthubeschrauber ins BKH St Johann eingeliefert werden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Unfall bei Kreuzung in Pfaffstätt
63-jähriger Motorradfahrer verletzt

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto bei einer Kreuzung in Pfaffstätt musste ein 63-jähriger Motorradlenker ins Krankenhaus geflogen werden. PFAFFSTÄTT. Mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden musste ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Braunau nach einem Verkehrsunfall am 12. August gegen 15.30 Uhr. Er war mit seinem Motorrad in Pfaffstätt auf der Mattseer Landesstraße in Richtung Salzburg unterwegs. Gleichzeitig lenkte ein 46-Jähriger aus Salzburg sein Auto auf...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
 Landung des Polizeihubschraubers am Zwischenlandeplatz.
3

Auf der Rax verirrt
Wanderin (64) landete im Königschusswand-Klettersteig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bergtouristin löste am 11. August einen Einsatz für die Alpinpolizei aus. Während ihr Gatte den Haidsteig-Klettersteig in Angriff nahm, wollte die 64-Jährige über den Holzknechtsteig – ein leichter Wanderweg durch Fels, Geröll und Schutt – auf die Raxalpe marschieren. Doch die Tour endete wegen mangelnder Ortskenntnis und weil der Pfad durch Regenfälle ausgewaschen war in dem anspruchsvollen Königschusswand-Klettersteig. "Sie war zwar mit entsprechender Wanderbekleidung,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Nach einem Sturz aus 5 Metern musste der 45-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen werden.

Rettungshubschrauber im Einsatz
Mann stürzte von Dach und verletzte sich schwer

PÖLLAU. Am Montagnachmittag stürzte ein 45-Jähriger bei Arbeiten am Dach rund fünf Meter ab. Der in Hartberg wohnhafte Mann rutschte laut seinen eigenen Angaben, gegen 15 Uhr, beim Befestigen von Brettern an den Sparren des Dachstuhls aus. Er stürzte daraufhin rund fünf Meter in die Tiefe und prallte auf einem Steinboden auf. Der Rettungshubschrauber C17 transportierte ihn mit schweren Verletzungen in das LKH Graz. Das könnte Sie auch interessieren: 71-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins LKH...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Mann wurde mit einer schweren Fußverletzung ins Spital nach Bad Ischl geflogen.

Hubschraubereinsatz
Bergsteiger am Mittagkogel von Schlange erschreckt

BEZIRK GMUNDEN. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden unternahm heute, 7. August 2021, eine Bergtour von Ebensee kommend über den Gipfelgrat der Hohen Schrott in Richtung Bad Ischl. Wenige Meter unterhalb des Mittagkogel musste der Wanderer eine Steilstufe am Wanderweg hinaufklettern. Plötzlich bemerkte er unmittelbar vor sich eine Kreuzotter. Der Mann erschrak und sprang die Steilstufe hinunter. Dabei zog sich der Wanderer eine schwere Fußverletzung zu. Nachdem er nicht mehr selbstständig...

  • Salzkammergut
  • Elisabeth Klein
8

Reichenau an der Rax
Ein Black Hawk pflügte sich durch die Luft und dann kamen die Fallschirmspringer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich war geplant, dass Jagdkommando-Elitesoldaten mit Fallschirmen auf der Wiese vor dem Schloss Rothschild landen. Der Wettergott war dagegen. Doch dann zitterte die Luft...  Im Rahmen der Familienaktion der Vereinigten Altösterreichischen Militärstiftung (VAM) werden junge, kinderreiche Familien von Heeresangehörigen eine Woche lang kostenlos in das Schloss Rothschild zum Urlaub eingeladen.  Ein besonderes Highlight der Familienaktion stand am 5. August am Programm:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Stützen der neuen Mooslehenbahn wurden per Helikopter in Einzelteilen an ihren Standort zur Montage geflogen.
Video 2

Mit Video
Stützen der Mooslehenbahn Filzmoos per Helikopter aufgestellt

Die Stützen der neuen Mooslehenbahn in Filzmoos stehen: Sechs der zehn Stützen für den 6er-Sessellift namens "sixpack Mooslehen" wurden jetzt per Helikopter aufgestellt. FILZMOOS. Früh morgens versammelten sich die Montageleiter am 5. August am Parkplatz des alten Mooslehenliftes in Filzmoos für den Stützenflug für die neue 6er-Sesselbahn. Der strömende Regen machte den geplanten Flug erst am späten Nachmittag möglich, wobei sechs der insgesamt zehn Stützen per Hubschrauber aufgestellt wurden....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Polizeimeldung Bezirk Braunau
26-Jähriger von Stier attackiert

Bei den Stallarbeiten wurde ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Braunau von einem Zuchtbullen attackiert. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. BEZIRK BRAUNAU. Am Donnerstag, den 5. August gegen etwa 17 Uhr erledigte ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Braunau die Stallarbeiten im elterlichen Hof. Dabei wurde er plötzlich von einem Zuchtballen attackiert, der ein Gewicht von 1.000 Kilogramm auf die Wage bringt. Der junge Mann versuchte sich noch hinter einer...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Polizei ist mit Spezialkräften und Hubschrauber im Einsatz.
2

MotoGP
Die Einsatzkräfte sind "startklar"

Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Behörde sind für den Großeinsatz gerüstet. SPIELBERG. Für den MotoGP-Doppelpack wurde abermals ein behördlicher Führungsstab eingerichtet, der das zuvor beschlossene Sicherheits- und Präventionskonzept umsetzen wird. "Diese Zusammenarbeit hat sich bestens bewährt und ermöglicht rasche Entscheidungen", sagt Einsatzleiter Peter Plöbst von der BH Murtal. Bezüglich der Corona-Situation im Bezirk (Bericht) gibt es wenig Bedenken: "Ich gehe davon aus, dass das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ein 69-jähriger Urlauber geriet in eine alpine Notlage und musste mit dem Hubschrauber geborgen werden.

Polizeimeldung
69-jähriger Tscheche aus alpiner Notlage geborgen

Ein tschechischer Reisender verirrte sich und musste von der Bergrettung per Hubschrauber aus seiner alpinen Notlage geborgen werden. ZELL AM SEE. Ein 69-jähriger tschechischer Urlauber verirrte am 29. Juli bei einem Spaziergang im Bereich seiner Unterkunft in Zell. Bei seiner Wanderung kam er in unwegsames, steileres und felsdurchsetztes Gelände. Orientierungslos und in Sommerkleidung kontaktierte der Urlauber die Leiterin seiner Reisegruppe. Diese erbat zusammen mit einem Deutsch-sprechenden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.