Christophorus

Beiträge zum Thema Christophorus

SYMBOLFOTO

Wieder schwerer Arbeitsunfall: 44-Jähriger stürzt fünf Meter von Leiter

SCHWEIGGERS. Zwei 44-Jährige aus dem Bezirk Zwettl führten nach Angaben der Polizei am 3. September 2020 gegen 12 Uhr Arbeiten an einem Dachstuhl eines landwirtschaftlichen Gebäudes im Gemeindegebiet von Schweiggers durch. Als die beiden die Arbeiten einstellten, stieg einer der beiden auf einer Leiter außerhalb der Halle ab, der zweite wollte eine Leiter in der Halle benutzen. Dabei dürfte er aus bislang unbekannter Ursache rund fünf Meter auf den Betonboden der Halle gestürzt sein und sich...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Segnung erfolgte in der Vorbeifahrt
5

Auch ein Autobus war unter den Fahrzeugen
Nach der Messe gab es den Christophorus-Segen

STAINZ. - Nimmt man die gegenüber bisherigen Gottesdiensten geringere Besucheranzahl des vergangenen Sonntags, ist eine deutliche Verunsicherung der Gläubigen nach den wieder verschärften Verhaltensregeln in der Kirche abzulesen. „Wir setzen stark auf die Eigenverantwortung“, brachte Anton Albrecher vor Beginn des Gottesdienstes die Bestimmungen zur Kenntnis. Im Messverlauf standen jedoch göttliche Werte im Vordergrund. In der Lesung etwa der Wunsch nach einem hörenden Herzen, im Evangelium...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Auch dieses Jahr – trotz Corona – findet die Jahressammlung von MIVA statt: Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto – so das Motto der ChristophorusAktion im Juli.
5

MIVA
Fahrzeugsegnungen in Tirol für einen guten Zweck

TIROL. Auch dieses Jahr – trotz Corona – findet die Jahressammlung von MIVA statt: Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto – so das Motto der ChristophorusAktion im Juli. „Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA- Auto“„Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA- Auto“ – so lautet das Motto der diesjährigen Jahressammlung der MIVA Austria. Auch während der Coronakrise ist es für Missionare, Ordensschwestern, Ärztinnen und Ärzte sowie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Unfallort konnte nurmehr der Tod des Lenkers festgestellt werden.
2

Tödlicher Unfall in Miesenbach

MIESENBACH (Bericht: LPD und Fotos FF Waidmannsfeld- Miesenbach). Tragischer Unfall im Bezirk: Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Wr. Neustadt-Land lenkte am 16. Juni mittags ein Kleinkraftrad im Gemeindegebiet von Miesenbach, aus Richtung Miesenbach kommend in Fahrtrichtung Waidmannsfeld. Aus bislang unbekannter Ursache kam der 70-Jährige auf einer Gemeindestraße im Freiland von Kreuzbach von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Hausecke. Trotz sofortigem Rettungseinsatz ist der...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Vor dem C2 am Stützpunkt in Gneixendorf (v.l.): ÖAMTC Flugrettung-Geschäftsführer Marco Trefanitz, Leitender Flugrettungssanitäter Georg Schrattenbacher, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, ÖAMTC Flugrettung-Geschäftsführer Reinhard Kraxner und Stützpunktleiter Günter Grassinger.
5

Niederösterreich
602 Einsätze für Flugrettung während Corona-Krise

Die ÖAMTC-Flugrettung in Niederösterreich stand auch während der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen rund um die Uhr im Einsatz. NÖ. Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig besuchte den Stützpunkt des Notarzthubschraubers Christophorus 2 in Gneixendorf und tauschte sich mit Reinhard Kraxner, Geschäftsführer der ÖAMTC-Flugrettung, über die besonderen Herausforderungen der Notfallversorgung aus der Luft in den vergangenen Wochen aus. Die Landesrätin bedankte sich beim gesamten...

  • Krems
  • Katrin Pilz
Die Retter aus der Luft.
5 3 3

Christophorus 17 im Einsatz

Kaum drei Tage nach der in Dienststellung des Notarzthubschrauberstützpunktes in St.Michael ist die fliegende Intensivstation schon stark im Einsatz. Noch schnellere Hilfe aus der Luft ist ab jetzt für alle gegeben. Hoffentlich ging es auch in diesem Fall gut aus.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

Frau stürzt von gestapelten Heuballen: schwer verletzt

KIRCHSCHLAG. Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl führte am 2. Mai 2020, gegen 15.25 Uhr, gemeinsam mit seiner 47-jährigen Frau Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Marktgemeindegebiet von Kirchschlag durch. Die Frau dürfte sich auf gestapelten Heuballen in einer Höhe von rund 3,5 Meter befunden haben, als sie aus bislang unbekannter Ursache auf den darunter befindlichen Betonboden stürzte. Der Mann setzte umgehend die Rettungskette in Gang und leistete gemeinsam mit seinem Sohn...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Ober-Grafendorf: Kleinkind erlitt schwere Verbrennungen

Schwerer häuslicher Unfall in Ober-Grafendorf: Ein Bub im Kindergartenalter erlitt Verbrennungen und musste per Christophorus ins Wiener Sozialmedizinische Zentrum Ost geflogen werden. OBER-GRAFENDORF. Ein kleiner Bub wurde mit heißem Fett aus einer Fritteuse übergossen und erlitt teils schwere Verbrennungen. Der Bub im Kindergartenalter wurde noch vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 ins Wiener SMZ-Ost-Spital geflogen.

  • Pielachtal
  • Sarah Loiskandl
Der Mann musst mittels Tau geborgen werden.

Obertilliach
Tourengeher abgestürzt

Am 12.02.2020 unternahm ein 64-jähriger Österreicher eine Skitour zum Gipfel des Golzentipp in Obertilliach. Aufgrund der derzeit herrschenden Schneeverhältnisse war der Aufstieg mit den Skitourenfellen erschwert, weshalb der Österreicher die Ski auszog und den steilsten Teil zu Fuß ging. Dabei verlor er den Halt und stürzte, sich überschlagend, ca. 50 Meter über steiles Gelände ab. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber per Tau geborgen und mit schweren Verletzungen in das Bezirkskrankenhaus...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Auch die herbeigerufene Flugrettung konnte für den verunfallten Traktorlenker nichts mehr tun.

Drama in Auersthal
Tödlicher Unfall erst Stunden später entdeckt

Im Gemeindegebiet von Auersthal kam es gestern Abend zu einem dramatischen Unfall mit einem Traktor. Der Unfall blieb über Stunden unentdeckt – für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.   AUERSTHAL. Ein 48-jähriger lenkte die landwirtschaftliche Zugmaschine auf dem Herrenbergweg von Bockfließ kommend in Fahrtrichtung Auersthal. In einer leichten Rechtskurve dürfte der Traktor auf dem asphaltierten Feldweg ins Schleudern gekommen sein. Der Traktor überschlug sich und kam auf der rechten...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Klagenfurter Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ stand im Jahr 2019 im Dauereinsatz.

Bilanz 2019
„Christophorus 11“ hob 1.332 Mal von Klagenfurt ab

Der in Klagenfurt stationierte Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ hatte im Jahr 2019 genau 1.332 Einsätze. Österreichweit brach die ÖAMTC-Flugrettung gar zu 18.921 Notfällen auf. KLAGENFURT. Der Klagenfurter Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ ging im abgelaufenen Jahr 2019 genau 1.332 Mal zu meist lebensrettenden Einsätzen in die Luft. „Diese Zahl zeigt deutlich, dass die ÖAMTC-Flugrettung einen festen Platz in der medizinischen Notfallversorgung Kärntens hat“, zieht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
5

Blaulicht-Nachwuchs
Feuerwehrjugend zu Besuch beim Rettungshubschrauber

KLOSTERNEUBURG. Am Samstag den 09. November 2019 stand eine ganz besondere Jugendstunde für die Mitglieder der Feuerwehrjugend Klosterneuburg am Programm. Besuch des Stützpunktes des ÖAMTC Rettungshubschraubers Christophorus 2 in Krems.Am Stützpunkt angekommen wurde die Feuerwehrjugend vom Flugrettungssanitäter empfangen. Im Zuge der Führung konnten sämtliche Fragen zur Alarmierung, dem Stützpunkt sowie den Rettungshubschrauber geklärt werden. Die Feuerwehrjugend bedankt sich bei der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Josef Burger, Peter Mair, Marc Kaufmann

Bergrettung Tirol
Internationale Bergrettungsärztetagung in Innsbruck

TIROL. Alle zwei Jahre findet die Internationale Bergrettungsärztetagung statt. Neben notfallmedizinischen Theapiekonzepten geht es auch um aktuelle Entwicklungen in der Notfallmedizin. 26. Internationale Bergrettungsärztetagung Dieses Jahr findet die Internationale Bergrettungsärztetagung zum 26. Mal statt. Die Leitung dieser alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung haben Peter Mair, Leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin in Innsbruck und Marc...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bergrettung Reichenau mit der Einsatzmannschaft und dem Hubschrauber im Hintergrund.

Reichenau
Hüftprobleme: Frau benötigte auf der Rax den Hubschrauber

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Wanderung im Kronichgraben am Sonntag endete für eine Niederösterreicherin (62) mit einer Hubschrauber-Bergung. Die Frau nutzte das schöne Wetter am 20. Oktober für eine Wanderung auf die Rax. "Im sogenannten Kronichgraben, in der Nähe des Seewegs, konnte sie ihren Weg allerdings aufgrund starker Schmerzen in der Hüfte nicht fortsetzen", berichtet Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung. Eine Mannschaft der Bergrettung Reichenau leistete Erste Hilfe und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
7

Unfall am 20. August 2019
Zwei Verletzte nach Unfall in Zwentendorf

PKW begann nach Zusammenstoß zu brennen; Verkehrsunfall auf der L115 zwischen Zwentendorf und Moosbierbaum. ZWENTENDORF / ATZENBRUGG (pa).  Zwei PKWs mit Tullner Kennzeichen sind bei der Kreuzung Höhe einer Kunststoffverwertungsfirma zusammengeprallt. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen beim VW Golf, der nach dem Zusammenstoß gegen ein Marterl geprallt war, schon Flammen aus der Motorhaube. Das zweite Fahrzeug, ein Familyvan, kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Mit einem...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Spenden der diesjährigen ChristophorusAktion kommt der Mobilität von Priestern in Indien zugute.
3

ChristophorusAktion 2019
Spenden für größere Mobilität indischer Priester

TIROL. Zum 60. Mal wird heuer wieder die ChristopherusAktion durchgeführt. Mit der Jahressammlung soll für mehr Mobilität indischer Priester gesorgt werden. Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-AutoDas Motto der ChristophorusAktion lautet Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto. Im Juli findet die diesjährige Sammelaktion statt. Die Spenden werden für mehr Mobilität verwendet: Neben dem typischen MIVA-Auto (angepasster Geländewagen) werden auch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Um für Notfälle gerüstet zu sein, übte die Bergrettung St. Johann bei den Eichenhofliften.
6

Christophorus C4
Für den Ernstfall gerüstet

ST. JOHANN (jos). Kürzlich fand sich in St. Johann das Team des Christophorus C4 Notfallhubschraubers für eine umfangreiche Hubschrauber-Bergeübung bei den Eichenhofliften im St. Johann ein. Mit insgesamt 29 Teilnehmern und fünf Trainern war die Crew aus Reith zahlreich vertreten, auch zwei externe Teilnehmer aus Salzburg trainierten mit. Um möglichst realitätsnah zu trainieren, wirkten auch die lokalen Organisationen wie die Bergrettung St. Johann, die Feuerwehr St. Johann und SkiStar St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Zu Gast bei „Notruf144".
4

Rotes Kreuz St. Valentin
Rot-Kreuzler bekamen Blick hinter die Kulissen

Mitarbeiter des Roten Kreuzes St. Valentin besuchten sowohl die Leitstelle Niederösterreich als auch den Stützpunkt des „Christophorus 15“. ST. VALENTIN. „RTW St. Valentin von Leitstelle, zur Information Christophorus 15 ist mitalarmiert.“ – Ein Funkspruch der für Sanitäter des Roten Kreuzes St. Valentin keine Seltenheit ist. Ohne viel nachzudenken trägt die Rettungsleitstelle, der Notarzthubschrauber und das Rettungsteam zu einem möglichst erfolgreichen Einsatz bei. Einblick in...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Motorradunfall in Aigenfließen nahe Ernsthofen.
3

Einsatz Rotes Kreuz St. Valentin
Zwei Verletzte bei Motorradunfall in Aigenfließen

Beide Rettungswagen aus St. Valentin sowie der Notarzthubschrauber standen Montagnachmittag im Einsatz. ERNSTHOFEN. Ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Steyr-Land war Pfingsmontag, 10. Juni, gegen 15 Uhr mit seinem Motorrad auf der L6253 unterwegs Richtung Ernsthofen. Auf dem Sozius befand sich eine 35-jährige Frau aus Wels. Kurz nach der Ortsausfahrt St. Valentin dürfte der Motorradlenker das Abbiegemanöver des vor ihm fahrenden Pkw übersehen haben. Anschließend prallte das Motorrad gegen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Symbolbild ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus

Polizeimeldung
St. Anton: Flugnotfall während eines Notarzthubschraubereinsatzes

ST. ANTON. Der Pilot des Notarzthubschraubers C5 erlitt während der Bergung eines Verletzten einen medizinischen Notfall und verlor die Kontrolle über die Maschine. Verletzer nach Arbeitsunfall Am 23. Mai 2019 um 10.53 Uhr wurde der Notarzthubschrauber (NAH) „Christophorus 5“ des ÖAMTC durch die Leitstelle Tirol zu einem Arbeitsunfall im alpinen Gelände in St. Anton am Arlberg im Bereich Galzig – Arlensatteln alarmiert. Der NAH wurde nach Einweisung durch einen Ersthelfer oberhalb der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
6

ZUGSUNGLÜCK IN ST. PANTALEON/PYBURG
PKW von Zug erfasst - Lenkerin erlitt schwerste Verletzungen

Mehrere Feuerwehren wurden am 03.05.2019 um ca.16:30 Uhr zum Bahnhof in St. Pantaleon/Pyburg zu einer Menschenrettung alarmiert. Am Bahnübergang wurde ein PKW, aus bisher noch ungeklärter Ursache, vermutlich aber wegen Missachtung des blinkenden Rotlichtes, von einem Triebwagen der ÖBB erfasst. Die schwerst verletzte Lenkerin wurde mittels hydraulischen Rettungsgerät von der Feuerwehr aus dem total beschädigt PKW geborgen und nach Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber C-10 in das Kepler...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
7

Zugsunglück in St. Pantaleon/Pyburg
PKW von Zug erfasst - Lenkerin erlitt schwerste Verletzungen

Mehrere Feuerwehren wurden am 03.05.2019 um ca.16:30 Uhr zum Bahnhof in St. Pantaleon/Pyburg zu einer Menschenrettung alarmiert. Am Bahnübergang wurde ein PKW, aus bisher noch ungeklärter Ursache, vermutlich aber wegen Missachtung des blinkenden Rotlichtes, von einem Triebwagen der ÖBB erfasst. Die schwerst verletzte Lenkerin wurde mittels hydraulischen Rettungsgerät von der Feuerwehr aus dem total beschädigt PKW geborgen und nach Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber C-10 in das Kepler...

  • Perg
  • Hanspeter Lechner
Die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 flog den Verunfallten in das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

St. Paul
Fahrzeuglenker prallte gegen Baum

Der 18-jährige Lavanttaler musste mit der Bergeschere aus dem Unfallwrack geborgen werden.  ST. PAUL. In den Morgenstunden des Dienstags kam ein 18-jähriger Lavanttaler aus bis dato unbekannter Ursache mit seinem PKW talwärts in Richtung St. Paul von einer Gemeindestraße ab. In weiterer Folge durchschlug der junge Mann mit seinem Fahrzeug einen Holzzaun und prallte gegen einen Baum. Ein hinter dem Verunfallten nachfahrender PKW-Lenker setzte die Rettungskette in Gang. Verletzungen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Die Feuerwehr brachte das Rettungspersonal des Hubschraubers zum Unfallort.
1

Motorradunfall in Forchtenstein

FORCHTENSTEIN. Vor kurzem fuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Motorrad zu Sturz. Laut Aussage des Unfallopfers querte im Freilandgebiet von der Rosalia kommend in Richtung Mattersburg ein Reh die Fahrbahn. Unfall nach Notbremsung Das Tier zwang den Fahrer zu einer Notbremsung. Der Mann aus dem Bezirk konnte dem Wildtier ausweichen, kam dabei in einer Linkskurve jedoch von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Von einem First Responder wurde die der Verletzte erstbetreut, die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.