Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Der Rettungshubschrauber war am Wochenende in Bärnbach im Einsatz.
2

Nach Sturz von der Leiter
Rettungshubschrauber in Bärnbach

Ein Bärnbacher stürzte am Wochenende rund drei Meter von einer Leiter und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Graz geflogen werden. BÄRNBACH. Am Samstag war gegen 15.30 Uhr ein 60-jähriger Bärnbacher damit beschäftigt, verschiedene Utensilien in das Dachgeschoss eines Hauses zu verstauen. Dabei verwendete er eine hohe Leiter, um zum Dach zu gelangen. Aus eigener Unachtsamkeit stürzte der Mann von der Leiter aus etwas drei Meter Höhe...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sympathisch, kompetent und den Menschen in Reutte herzlich verbunden – die Crew der ARA Flugrettung.
4

20 Jahre ARA Flugrettung
„Wir fliegen auf Reutte“

Seit 20 Jahren betreibt die gemeinnützige ARA Flugrettung in Reutte den Notarzthubschrauber RK-2. Die BezirksBlätter fragten nach: Wie war es, wie ist es, was kommt in Zukunft? EHENBICHL. Das Wichtigste vorweg: Am 10. September soll das Jubiläums-Fest steigen. Einem 24-Stunden-Betrieb beim Krankenhaus Reutte erteilt man eine klare Absage. Eine Standort-Analyse über die künftige Stationierung des RK-2 soll Klarheit über weitere Schritte bringen. Spannende 20 Jahre Begonnen hat alles vor 20...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
2

Puchberg am Schneeberg
63-Jährige musste vom Schneeberg geflogen werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Taubergung nach Fußverletzung am Schneeberg. Mit einer Fußverletzung samt Taubergung endete der Freitag-Ausflug für eine Niederösterreicherin mit einer Wandergruppe auf den Schneeberg. Beim Abstieg vom Hallerhaus über den Miesleitensteig stolperte die 63-Jährige über eine Wurzel. Sie konnte nicht mehr selbständig absteigen. Der Hüttenwirt der Knofelebenhütte, selbst Mitglied der Bergrettung Reichenau, stieg zu der Verletzten ab und nahm die Erstversorgung vor. "Danach wurde...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Im Zuge von Dacharbeiten
Mann stürzt vier Meter in die Tiefe – verletzt

Ein 41-jähriger Völkermarkter stürzte im Zuge von Arbeiten auf einem Hallenzubau gesamt vier Meter in die Tiefe und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. VÖLKERMARKT. Ein 41 Jahre alter Landwirt aus dem Bezirk Völkermarkt führte gestern, Donnerstag, gegen 21 Uhr beim Hallenzubau zu seinem Ausstellungs- und Verkaufsgebäude für Selbstvermarktungsprodukte Dacharbeiten durch. Bei den Arbeiten stürzte er durch eine Öffnung circa zwei Meter auf einen darunter befindlichen Holzbalken und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Julia Dellafior

Soboth
Schwerer Motorradunfall erforderte Hubschraubereinsatz

LAVAMÜND. Ein 55 Jahre alter slowenischer Staatsangehöriger stürzte am 19. Mai 2022 gegen 12.10 Uhr in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad bei der Abfahrt von der Soboth auf der südsteirischen Grenzstraße, B 69, im Gemeindegebiet von Lavamünd und schleuderte in der Folge gegen eine Betonleitwand. Dabei erlitt der Mann Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das LKH Graz geflogen.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Rettungshubschrauber
65-jähriger E-Biker muss nach Sturz ins Krankenhaus

POYSDORF. Ein 65-Jährige aus dem Bezirk Wels–Land fuhr am Nachmittag des 18. Mai mit einem E-Bike auf einem Radweg entlang der LB 7 aus Richtung Drasenhofen kommend in Richtung Poysdorf durch das Gemeindegebiet von Poysdorf. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Der 65-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling verbracht.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Die Beifahrerin des Pkw-Lenkers, der wohl die Stopptafel missachtet hat, erlitt schwere Verletzungen.
2

Kumberg
Vier verletzte Personen: Verkehrsunfall an Kreuzung

Am 18. Mai kam es in Kumberg zu einem Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich, wobei eine Person schwer, drei weitere leicht verletzt wurden. KUMBERG. Ein 32-jähriger Pkw-Lenker aus Graz war am 18. Mai gegen 19.20 Uhr von Eggersdorf kommend in Richtung St. Radegund unterwegs, als er bei der Kreuzung B72/L364 – Rabnitz – eine Stopptafel, die dort angebracht ist, wohl missachtet hat. Der Mann besitzt keine aufrechte Lenkberechtigung. Zwei Auffahrunfälle nacheinander In der Folge kollidierte ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen.
2

St. Stefan-Afiesl
18-Jähriger mit Hubschrauber ins Spital gebracht

Nach einem Unfall in St. Stefan-Afiesl mussten zwei 18-Jährige aus Urfahr-Umgebung ins Krankenhaus gebracht werden. ST. STEFAN-AFIESL. Am 15. Mai lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gegen 20 Uhr seinen Pkw auf der Böhmerwald-Bundesstraße, von Haslach kommend, Richtung Helfenberg. In einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 141 in der Gemeinde St. Stefan-Afiesl kam er auf die linke Fahrbahnseite. Dabei übersteuerte der Pkw und schleuderte quer in eine Böschung bei einer...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Mann erlitt aufgrund der Geländebeschaffenheit beim Aufprall eine schwere Beinverletzung.
3

Kletterroute "Postlerweg“
31-Jähriger bei Alpinunfall schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag, den 15. Mai, ereignete sich im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ein folgenschwerer Alpinunfall: Ein 31-Jähriger wurde schwer verletzt. BREITENAU AM HOCHLANTSCH. Gegen 11.30 Uhr, am Sonntag den 15. Mai startete ein Kletterer mit zwei Begleitern eine Durchsteigung der Kletterroute „Postlerweg“ im Klettergebiet des Grazer Berglandes. Der 31-jährige Mann war bei der Tour im Vorstieg und wurde von seinen Begleitern gesichert. Beim Aufstieg rutschte der Mann in der zweiten Seillänge...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Antonia Unterholzer
6

Bezirk Kirchdorf
Zwei Gleitschirmflieger stürzten ab

In Micheldorf standen die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag nach dem Absturz von zwei Paragleitern im Einsatz. MICHELDORF. Ein 59-jähriger Flugsportler aus dem Bezirk Kirchdorf flog am 15. Mai 2022 mit seinem Gleitschirm im Gemeindegebiet von Micheldorf. Gegen 12:40 Uhr stürzte der Mann aus noch unbekannten Gründen im Ortschaftsbereich von Atzelsdorf in eine Wiese. Dadurch erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Weitere Flugsportler vor Ort leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung....

  • Kirchdorf
  • Sandra Kaiser

Unfall
Pensionistin kollidierte mit E-Biker in Maria Neustift

Der Radfahrer kam zu Sturz und wurde verletzt. MARIA NEUSTIFT. Eine 83-Jährige aus Steyr lenkte am 15. Mai 2022 gegen 12:45 Uhr ihren Pkw auf der Kleinraminger Landesstraße im Gemeindegebiet von Maria Neustift von Sulzbach kommend in Richtung Maria Neustift. Etwa bei Straßenkilometer 20,4 setzte sie zum Überholen von zwei E-Bikern aus dem Bezirk Amstetten an. Dabei touchierte sie mit dem Pedelec des 71-jährigen Radfahrers. Dieser kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der verletzte Arbeiter wurde in das UKH Graz geflogen.
2

Arbeitsunfall in Deutschlandsberg
Schwere Verletzungen an Hydraulikpresse erlitten

Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Freitagvormittag, dem 13. Mai 2022, in Deutschlandsberg. Ein 58-Jähriger erlitt bei Arbeiten an einer Hydraulikpresse schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Graz geflogen werden. DEUTSCHLANDSBERG. Tragisch endete ein Arbeitsunfall gestern für einen 58-Jährigen in Deutschlandsberg. Gegen 9:15 Uhr dürfte der Arbeiter soeben mit der Druckeinstellung einer Hydraulikpresse beschäftigt gewesen sein....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
7

Eingeklemmte Person
Drei Autos krachten auf B3 in Langenstein zusammen

Drei beteiligte Fahrzeuge, drei Verletzte und ein schwer Verletzter – so die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B3 in Langenstein. LANGENSTEIN. Ein 21-Jähriger fuhr am Nachmittag des 13. Mai mit seinem Pkw auf der B3 Richtung Perg. Zur selben Zeit lenkte eine 53-Jährige ihr Fahrzeug Richtung Linz. Neben ihr am Beifahrersitz saß ein vierjähriges Mädchen. Im Gemeindegebiet Langenstein geriet der 21-Jährige aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Fahrzeug...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus geflogen
1

Nachmittags in Irschen
Arbeiter verletzt sich bei Forstunfall schwer

IRSCHEN. Ein 47-jähriger kroatischer Forstarbeiter fällte heute nachmittags in einem Wald in der Gemeinde Irschen einen ca. 30 Meter hohen Fichtenbaum. Dabei dürfte er eine weitere dürre Fichte übersehen haben, die durch den gefällten Baum auf ihn stürzte und ihn schwer verletzte. Per Rettungshubschrauber geborgenDer Forstarbeiter konnte noch selbständig seinen in der Nähe anwesenden Chef zu Hilfe rufen - dieser hat dann sofort die Rettungskette in Gang gesetzt. Nach Erstversorgung an der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lukas Moser
Ein 60-jähriger verletzter Landwirt wurde im Rettungshubschrauber zum UKH Graz geflogen.
2

Birkfeld
Hubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall an der Wickelmaschine

Donnerstagnachmittag ereignete sich in Birkfeld ein Arbeitsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Ein 60-Jähriger erlitt dabei schwere Verletzungen.   BIRKFELD. Der 60-jährige Landwirt aus dem Bezirk Weiz und sein 31-jähriger Sohn arbeiteten zusammen auf dem landwirtschaftlichen Anwesen. Der Landwirt wollte eine Spannkette an einer Wickelmaschine befestigen. Diese dürfte sich allerdings verfangen haben. Die freiwerdenden Kräfte schleuderten einen anderen Teil der landwirtschaftlichen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Heimo Potzinger
Der 15-Jährige wurde  mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Salzburg gebracht.

Lengau
Mopedlenker stürzt in Feld

In der Ortschaft Kühbichl, Gemeinde Lengau stürzte gestern, am 12. Mai, ein 15-jähriger Mopedlenker in ein Feld. LENGAU. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am 12. Mai 2022 kurz nach 20 Uhr mit seinem Moped auf einem Güterweg im Ortschaftsbereich Kühbichl, Gemeinde Lengau, und blieb im angrenzenden Feld liegen. Der Sturz erfolgte ohne Fremdverschulden. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Salzburg gebracht.

  • Braunau
  • Anja Kreilinger

Verkehrsunfall in Sölden
Fahrzeugüberschlag in Hochsölden

Ein Einheimischer konnte einen Fahrzeugüberschlag auf einer Forststraße in Hochsölden nicht verhindern. SÖLDEN. Am 12. Mai gegen 10 Uhr lenkte ein 54-jähriger Mann einen Pkw auf einer Forststraße in Hochsölden talwärts, als beim Zurückschalten plötzlich der Gang heraussprang und der Pkw immer schneller wurde. Der Mann lenkte das Fahrzeug gegen die Böschung, um es abzubremsen und dadurch einen Absturz zu verhindern. Der Pkw überschlug sich jedoch zweimal und kam auf dem Forstweg quer zur...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Lenkerin musste aus dem Auto befreit werden.
2

St. Marein-Feistritz
Frau musste aus Unfallauto befreit werden

Auto kollidierte in St. Marein-Feistritz mit einem Lastwagen. Eine Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. ST. MAREIN-FEISTRITZ. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften musste am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall in St. Marein-Feistritz ausrücken. Kurz vor 13 Uhr sind aus bisher unbekannter Ursache ein Auto und ein Lastwagen auf der L 518 im Bereich der Autobahnauffahrt zusammengekracht. Einsatzkräfte zur StelleDie 46-jährige Lenkerin des Autos wurde dabei in ihrem...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Notarzthubschrauber C14 konnte aus Aigen im Ennstal zum Glück aufsteigen.
3

Bergrettung Grünau
Tourengeher verletzte sich beim Schermberglauf

Ein Tourengeher verletzte sich im Bereich Hans Bauer Band, oberhalb der Welserhütte in der Gemeinde Grünau im Almtal. GRÜNAU. Der 59-Jährige zog sich beim Schermberglauf vermutlich einen Kreuzbandriss zu. Bergretter der Ortsstelle Grünau waren zugleich vor Ort und leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Kameraden der Ortsstelle Grünau sowie den Notarzthubschrauber. Aufgrund der Wolkendecke bis 1.800 Höhenmeter konnte der Notarzthubschrauber Martin3 aus Scharnstein nicht starten. Die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Ternitz
Autofahrer (22) kam auf Gegenfahrbahn – Unfall

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu Muttertag kam es kurz nach 6 Uhr früh zu einen Unfall im Stadtgebiet Ternitz. Ein 22-Jähriger lenkte einen Pkw auf der B 17 Richtung Gloggnitz. "Zeitgleicht lenkte eine 42-jährige Frau ihr Fahrzeug in entgegengesetzter Richtung. Aus bisher unbekannt Ursache, kam der 22-jährige Fahrzeuglenker auf die Gegenfahrbahn, touchierte das entkommende Fahrzeug und wurde infolge dessen aus seinem Fahrzeug geschleudert", berichtet die Polizei. Der junge Lenker erlitt schwere...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Unfall in Maria Schmolln
Motorradfahrer mit Rettungshubschrauber ins UKH geflogen

Eine Pkw-Lenkerin übersah beim Übersetzen einer Straße einen von rechts kommenden Motorradfahrer. Dieser stürzte und wurde unbestimmten Grades verletzt. MARIA SCHMOLLN. Eine 28-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr mit ihrem Kastenwagen am 5. Mai 2022 gegen 18 Uhr auf der Haslauer Straße in Richtung Moosbach. Im Ortschaftsbereich Haslau, Gemeinde Maria Schmolln, übersetzte sie die Leitrachstettner Straße, um auf der Reichacher Straße weiterzufahren. Dabei dürfte die Frau einen von rechts...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Unfall in Sitzendorf
Autofahrer crashte gegen Baum

SITZENDORF. Zwischen Straning und Niederschleinz verlor ein 79-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Bankett und kollidierte mit einem Obstbaum, der dabei abbrach. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Ein 78-Jähriger kam in Altmünster mit seinem Motorrad zu Sturz.

Großalmstraße in Altmünster
Pensionist mit Motorrad schwer gestürzt

78-Jähriger auf der Großalmstraße in Altmünster mit Motorrad gestürzt, Rettungshubschrauber beschädigte beim Landeanflug Motorrad eines Ersthelfers. ALTMÜNSTER. Ein 78-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 4. Mai 2022 um 13 Uhr mit seinem Motorrad auf der Großalmstraße L544 in Neukirchen bei Altmünster. In einer starken Linkskurve verlor er auf Grund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Motorrad und kam zu Sturz. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der Bub wurde ins Klinikum Passau geflogen (Symbolfoto).

Unfall
9-Jähriger in Münzkirchen von Pkw erfasst – schwer verletzt

MÜNZKIRCHEN. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr laut Polizei am 4. Mai 2022 gegen 12:10 Uhr mit einem Pkw in Münzkirchen auf der B136 in Richtung Esternberg, als ein 9-jähriger Bub unvermittelt auf die Fahrbahn lief. Der Mann bremste sein Fahrzeug noch ab und versuchte nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bub schwer verletzt Der Bub wurde vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wo er nach etwa fünf Meter zu liegen kam. Nach der...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.