Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Eine Motorradfahrerin wurde am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Mitterdorf an der Raab schwer verletz.

Verkehrsunfall
Kollision zwischen Motorrad und einem PKW

Bei einem seitlichen Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw wurde eine 60-Jährige schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich Dienstagnachmittag in Mitterdorf an der Raab. Gegen 13:50 Uhr fuhr ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Pkw auf der St. Ruprechter Landesstraße und wollte in Mitterdorf an der Raab die Weizer Straße (B72) in Richtung Oberdorf queren. Dabei dürfte er die aus Richtung Weiz kommende 60-jährige Motorradfahrerin übersehen haben. Es kam zu einem seitlichen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld barg das Unfallauto. Der Pkw-Lenker verstarb an der Unfallstelle.
11

Pinkafeld
Tödlicher Verkehrsunfall nach Pkw- und Lkw-Zusammenstoß

Eine Person verstarb nach einem Verkehrsunfall in Pinkafeld Mittwochfrüh. PINKAFELD. In Pinkafeld kam es Mittwochfrüh zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld wurde mittels Rufempfänger zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B63 zwischen Pinkafeld und Riedlingsdorf, Höhe Nikitscher alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Notdienste für das kommende Wochenende sind unterhalb ersichtlich.

Ärtze- und Apothekennotdienst Osttirol
Notarzt- und Bereitschaftsdienst Osttirol: 8. und 9. Mai 2021

Ärztedienst Osttirol am 8. und 9. Mai 2021 Bezüglich Covid-19: Bei Symptomen einer möglichen Infizierung (Fieber, Husten …) nicht in die Arztpraxen kommen! Vorher unbedingt telefonische Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt, es wird die weitere Vorgangsweise abgeklärt. Coronavirus Hotlines: Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit: 0800-555-621 Informationen zu Übertragung, Symptomen und Vorbeugung Land Tirol: 0800 808 030 Allgemeine Fragen zum Coronavirus Telefonische Gesundheitsberatung:...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Der Notarzt versorgte einen schwerverletzten Motorradfahrer nach einem Unfall in Timelkam.

Unfall in Timelkam
Motorradfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß von Auto und Motorrad im Bereich des Timelkamer Marktturmes. TIMELKAM. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit ihren Pkw am Freitag kurz nach 8 Uhr Früh  auf der Linzerstraße in Richtung Marktturm unterwegs. Im Bereich des Turmes bog sie vorschriftswidrig links ab, um in die Lerchenfeldstraße zu gelangen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden 64-jährigen Motorradfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und nach der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Unfall in Ranshofen
E-Bikerin von Auto erfasst

Eine E-Bikerin wurde in Ranshofen von einem überholenden Auto touchiert und stürzte. RANSHOFEN. Im Gemeindegebiet von Ranshofen kam es am 29. April gegen 11 Uhr auf der L 501 Weilhartsstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 81-Jährige aus dem Bezirk Braunau wollte mit ihrem E-Bike links in den Mitterweg einbiegen, während zeitgleich eine 91-Jährige aus dem Bezirk diese überholen wollte. Sie touchierte die 81-Jährige mit dem rechten Seitenspiegel, wodurch die E-Bikerin stürzte. Die 81-Jährige...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein Todesfall nach einem Suchtgiftmissbrauch in Trofaiach.

Trofaiach: Todesfall durch mutmaßlichen Suchtmittelmissbrauch

Eine 49-Jährige verstarb in Trofaiach in der Nacht zum Montag, 26. April 2021, nachdem sie sich eine unbekannte Substanz gespritzt hatte. TROFAIACH. Nach derzeitigem Ermittlungsstand – wie es in der Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Steiermark heißt – injizierte sich eine  49-Jährige in ihrer Wohnung in Trofaiach am Abend des 25. April 2021 eine derzeit unbekannte Substanz in den Unterarm. Nach einiger Zeit verstarb die Frau, die dem Suchtgiftmilieu zugeordnet werden kann, nach einem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
15

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 26
Personen waren nicht eingeklemmt

BEZIRK NEUNKIRCHEN/TERNITZ .Gegen 14 Uhr kam es auf der Bundestraße 26 zwischen Ternitz- Sieding und Puchberg am Schneeberg, kurz vor dem Ortsteil Stixenstein, zu einem schweren Verkehrsunfall. Für die Einsatzkräfte lautete die Alarmierung „Verkehrsunfall mit Menschenrettung, eine Person eingeklemmt“. Eine Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab, rammte einen A-Masten der Telefonleitung und krachte im Anschluss in die Leitblanke auf der Gegenfahrbahn. Als die Einsatzkräfte am...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich heute in der Früh zwischen Lang und Jöss.

L602, vier Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lang und Jöss

Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Morgen auf der L602 zwischen Lang und Jöss. Der Verkehr musste großräumig umgeleitet werden. LANG/JÖSS. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich gegen 5:55 Uhr auf der L602 zwischen Lang und Jöss. Beteiligt waren drei PKW mit vier Personen. Zwei Männer wurden dabei eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehren Lang und Lebring mit technischen Gerätschaften aus den Fahrzeugen befreit werden. Starker Nebel erschwerte Einsatz "Lebensgefahr...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am Sonntag in Gralla. Der Verletzte wurde in das LKH Graz gebracht.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Unfall mit Motorrad am Sonntag in Gralla

Die Freiwillige Feuerwehr Untergralla sowie das Rote Kreuz mit Notarzt mussten am Sonntag Nachmittag zu einem Unfall in Gralla ausrücken. GRALLA. Gegen 13:34 Uhr kam ein Motorradfahrer zu Sturz, nachdem eine 53-jährige PKW Lenkerin aus dem Bezirk Leibnitz beim Überqueren eines Begleitweges in Gralla einen von rechts kommenden Motorradlenker übersah. Der 19-Jährige Motorradfahrer, auch aus dem Bezirk Leibnitz, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, touchierte mit dem PKW und kam zu Sturz....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein 61-Jähriger musste nach einem Arbeitsunfall in Riegersburg mit schweren Beinverletzungen ins LKH Feldbach gebracht werden.

Riegersburg
61-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

RIEGERSBURG. Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzte sich bei Arbeiten mit einem Traktor in Riegersburg schwer.   Der Mann fuhr auf einem steilen Wiesenstück in Riegersburg mit einem Traktor rückwärts und schob mit einer Kippmulde Holz in Richtung eines Stapels. Dabei dürfte der Traktor ins Rutschen gekommen sein. Der Traktor überschlug sich mehrmals, und der 61-Jährige wurde vom Traktor geschleudert. Der Mann wurden mit beiden Beinen unter dem Traktor eingeklemmt. Ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Tödlicher Motorradunfall in Pettenbach: Obwohl der Freund des Verunfallten die Rettungskette sofort in Gang setzte und Erste Hilfe leistete, blieben die Reanimationsversuche des Notarztes ohne Erfolg.
4

Unfall in Pettenbach
Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort

Ein Motorradfahrer kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, stürzte und überschlug sich mehrmals. Trotz Erster Hilfe und Reanimationsversuchen des Notarztes verstarb der Mann noch am Unfallort. PETTENBACH. Zu einem tödlichen Motorradunfall kam es am 24. April 2021 gegen 13 Uhr im Gemeindegebiet von Pettenbach. Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf unternahm mit seinem 57-jährigen Freund aus dem Bezirk Kirchdorf eine Motorradtour Richtung Traunsee. Sie fuhren auf der B 120, wobei der...

  • Kirchdorf
  • Julia Mittermayr
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Jugendliche ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Unfall in Altenberg
Jugendlicher fiel von Gerüst

Bei Arbeiten am Dachstuhl stürzte ein Jugendlicher von einem Gerüst. Der Bursche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Linzer Unfallkrankenhaus geliefert. ALTENBERG. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 24. April 2021 gegen 7:30 Uhr im Gemeindegebiet von Altenberg bei Linz. Ein 15-Jähriger war dabei mit seinem Vater und einem Nachbarn mit Arbeiten am Dachstuhl einer Garage beschäftigt. Die drei Männer standen auf einem rund zwei Meter hohen Gerüst. Sie versuchten eine Latte vom...

  • Urfahr-Umgebung
  • Julia Mittermayr

Verkehrsunfall in Zirl
Bub von PKW erfasst

ZIRL. Am 23.04.2021 gegen 11:50 Uhr lenkte ein 79-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Bahnhofstraße in Zirl in südwestliche Richtung. Plötzlich lief ein 6-jähriger Junge von links auf die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung touchierte der 79-Jährige mit seinem Pkw den Jungen. Der 6-Jährige erlitt bei diesem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
9

Hubschraubereinsatz in Leutschach
Traktor überschlug sich in Pössnitz

Zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte kam es in diesen Stunden in Pössnitz bei Leutschach. Der Traktorlenker wurde mit Hubschrauber ins UKH Graz geflogen. LEUTSCHACH/PÖSSNITZ. In einem neuangelegten Weingarten ist ein 70-jähriger Mann aus Pössnitz bei Leutschach heute Vormittag mit seinem Traktor abgestürzt und hat sich dabei mehrfach überschlagen. Auf dem offenen und rutschigen Untergrund konnte der erfahrene Fahrer im steilen Gelände seinen Traktor nicht mehr unter Kontrolle bringe, rutscht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der schwerverletzte Arbeiter wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Klagenfurt Land
Schwerer Stromunfall bei Bauarbeiten

Bei Bauarbeiten wurde eine Starkstromleitung mit einem LKW-Kran touchiert und der Kranlenker schwer verletzt.  FEISTRITZ IM ROSENTAL. Heute Nachmittag um kurz vor Drei Uhr befanden sich Arbeiter bei Grabungsarbeiten im Bezirk Klagenfurt. Sie waren damit beschäftigt bei einem dort befindlichen Trafo, nach erfolgten Grabungsarbeiten, den beschädigten Boden wiederherzustellen. Dafür wurde auch ein LKW, 3-Seiten Kipper mit Mittelkran, beladen mit Erde zur dortigen Baustelle beordert. Ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Der Mann wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schärding gebracht.

Unfall
Arbeiter stürzte in Schärding von Gerüst

SCHÄRDING. Ein 31-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Schärding war laut Polizei am 13. April gegen 15:25 Uhr bei einem Wohngebäude in Schärding mit Verputzarbeiten beschäftigt. Dabei befand sich der 31-jährige Arbeiter auf einem Gerüst in etwa zweieinhalb Metern Höhe. Vermutlich aus Unachtsamkeit stürzte der Mann durch den geöffneten Durchstieg des Gerüstes in die Tiefe. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Schärding...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten.
1

Murtal
Auto überschlug sich auf S 36

Nächtlicher Großeinsatz für die Einsatzkräfte auf der Murtal-Schnellstraße. SPIELBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag zur Murtal-Schnellstraße ausrücken. Aus unbekannter Ursache verlor ein Autolenker gegen 1 Uhr auf der S36 die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stillstand. Aufräumarbeiten 30 Mitglieder der Feuerwehren Spielberg und Zeltweg, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei waren...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die am Unfall beteiligte Frau verstarb im Krankenhaus Schwarzach.

Polizeimeldung
Tödlicher Unfall im Bereich des Mauthtunnels

Eine 62-jährige Pkw-Lenkerin kollidierte aus noch unbekannten Grund mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Die Fahrerin erlag im Krankenhaus Schwarzach ihren Verletzungen. LEND. Am Morgen des 7. April kam es bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Bereich Spritzbach zu einem schweren Autounfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Die 62-jährige Lenkerin des Autos kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 38-jährige...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der schwer verletzte Mann musst in die Klinik IBK geflogen werden.

Hubschraubereinsatz
Arbeitsunfall in Fügen

FÜGEN (red). Am 6. April 2021, gegen 09:40 Uhr war ein 46-jähriger Österreicher in einer Firma in Fügen mit der Reinigung einer Maschine beschäftigt. Dabei dürfte der Mann das Gerät unbeabsichtigt in Betrieb genommen haben und in der Folge mit dem Arm in die sich drehenden Teile der Maschine geraten sein, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Zahlreichen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei standen im Einsatz.
5

Verkehrsunfall am Samstag: Unfalllenkerin ohne Führerschein
Schwer Verletzter am Telfer Obermarkt

TELFS. Schwer verletzt wurde ein Mann am Samstag, 3.4.2021, gegen 16:30 Uhr am Telfer Obermarkt. Er wurde im Bereich des Kreisverkehrs von einem PKW am Gehsteig erfasst und gegen die Wand des dortigen Baumarktes gedrückt. Er musste mit dem Notarzthubschrauber Christophorus in die Klinik geflogen werden. Die Fahrerin des PKW hatte keine Lenkerberechtigung, sie wurde ebenso verletzt. Der Unfallhergang: Eine 20-jährige Österreicherin lenkte einen Pkw in Telfs auf der Obermarktstraße in nördliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Polizeimeldung
Arbeitsunfall im Oberpinzgau

Ein Einheimischer im Oberpinzgau wurde unter einer Betonstiege begraben - Feuerwehr, Notarzt und Sanitäter führten Reanimationsmaßnahmen durch. MÜHLBACH. Am 01. April 2021, um 14.10 Uhr, war eine 62-jährige Einheimische in Mühlbach im Pinzgau, gemeinsam mit ihrem 14-jährigen Enkelsohn auf der familieneigenen Baustelle zum Helfen tätig. Als die beiden die Schalung und die Steher, einer bereits vor etwa 3 Wochen eingeschalten und betonierten Stiege im Untergeschoss des Einfamilienhauses,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
ÖAMTC-Präsident Karl Pramendorfer, Flugrettungsarzt Martin Dünser, Pilot und Geschäftsführer der ÖAMTC-Flugrettung Reinhard Kraxner und OÖ-Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.
4

Flugrettung
Christophorus 10 ist 20 Jahre alt

Die Rotkreuz-Crew des ÖAMTC-Rettungshubschaubers Christophorus 10 feiert heute, am 1. April, ihren 20. Geburtstag. Mehr als 20.000 Mal hoben sie seitdem ab, um Menschenleben zu retten. OÖ. Von 1988 bis zum 31. März 2001 erfolgte die Rettung aus der Luft in Oberösterreich noch durch die Crew des Martin 2, dem Rettungshubschrauber des Innenministeriums. Nach 13 Jahren und 8.823 Einsätzen übernahm am 1. April 2001 die ÖAMTC-Flugrettung den Standort in Linz/Hörsching. Der Christophorus...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
 Die Noitzmühlstraße war nach dem Unfall zwischen Trausenegger Damm beziehungsweise Westring und der Europastraße rund eine halbe Stunde für den Verkehr total gesperrt.

Notarzt-Einsatz
Kreisverkehr-Unfall in Wels-Lichtenegg

Montagfrüh, 29. März, hat sich bei einem Kreisverkehr in Wels-Lichtenegg ein schwerer Unfall ereignet. WELS. Ein Fahrzeug kam dabei vor dem Kreisverkehr im Kreuzungsbereich der Noitzmühlstraße mit dem Trausenegger Damm und dem Westring auf den Fahrbahnteiler, fuhr dann entgegen der Fahrtrichtung durch den Kreisverkehr und kollidierte danach mit einem Baum am Geh- und Radweg. Eine Person musste nach dem Unfall von Rettung und Notarzt erstversorgt werden.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Reichenthal
Zehnjährige Radfahrerin bei Kollision mit Pkw am Schulweg verletzt

REICHENTHAL. Am 26. März, gegen 7.30 Uhr wurde ein Schulmädchen in Reichenthal von einem Pkw erfasst, samt Fahrrad über die Windschutzscheibe geschleudert und verletzt. Das vermeldete die Polizei Urfahr-Umgebung. Der Notarzt brachte die Zehnjährige ins Spital. Linkseinbiegerin Die junge Radfahrerin war auf der Sportplatzstraße in Richtung Schule unterwegs und bog links in die Summerauer Landesstraße ein. Zur gleichen Zeit lenkte eine 23-Jährige aus dem Bezirk Freistadt ihren Pkw auf der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.