Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Gesundheit
Die Notdienste für das kommende Wochenende sind unterhalb ersichtlich.

Ärtze- und Apothekennotdienst Osttirol
Notarzt- und Bereitschaftsdienst Osttirol am 30. und 31. Mai sowie 01. Juni 2020

Bereitschaftsdienst am 23. und 24. Mai in Osttirol Bitte beachten Sie die geänderte medizinische Versorgung. In den meisten Ordinationen gelten geänderte Behandlungszeiten. Bei Symptomen einer möglichen Infizierung (Fieber, Husten …) nicht in die Arztpraxen kommen! Vorher unbedingt telefonische Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt, es wird die weitere Vorgangsweise abgeklärt. Es ist angeraten, aufschiebbare Untersuchungen und Behandlungen zu verschieben, sodass nur jene PatientInnen in die...

  • 29.05.20
Lokales
11 Bilder

Kollision
69-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

URFAHR-UMGEBUNG. Am 28. Mai gegen 14.30 Uhr waren eine 20-jährige Urfahranerin und ihre ebenfalls 20-jährige Beifahrerin mit einem Pkw auf der Waxenberger Landesstraße von Oberneukirchen kommend in Richtung Zwettl unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Straß kam ihnen in einer leichten Linkskurve ein 69-Jähriger aus Urfahr-Umgebung mit seinem Auto entgegen. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos über die Straßenböschung in den...

  • 28.05.20
Lokales

Schwer verletzt
53-Jähriger prallte mit Pkw gegen Baum

KIRCHSCHLAG. Von Kirchschlag kommend in Richtung Linz unterwegs war am 25. Mai gegen 15.40 Uhr ein 53-jähriger Perger. Aus bisher unbekannter Ursache kam er im Bereich Riedl mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. In Folge dessen prallte der Pkw-Lenker gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralles wurden Teile des Fahrzeuges auf die Fassade des angrenzenden Wohnhauses geschleudert. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Kepler Uniklinikum Linz...

  • 26.05.20
Lokales
Foto v.l.n.r.: Maximilian Pertl, Mario Pagisch, Familie Wenger, Dr. Baradaran, Dr. Kößlbacher, Manfred Goritschnig
2 Bilder

Rotes Kreuz
Die kleine Maria hatte es eilig

In Mariapfarr wurden Sanitäter des Roten Kreuzes zu Geburtshelfern. MARIAPFARR: Einen aufregenden Dienst mit Happy End hatten Mario Pagitsch und Maximilian Pertl gegen Abend des 14. Mai. Das Rotkreuz Team wurde von der Leitstelle zur hochschwangeren Stefanie Wenger alarmiert. Kind hatte es eilig „Ich hatte den Blasensprung und mein Mann hat sofort den Notruf ‚144’ angerufen. Aber so schnell konnte ich gar nicht schauen, war die kleine Maria da“,so die frisch gebackene Mutter von nunmehr...

  • 25.05.20
Lokales
Der reitanfänger stürzte vom Pferd und wurde vom Notarzt versorgt.

Polizeimeldung
Reitunfall in Tweng

Am Samstag, dem 23. Mai 2020 benötigte ein Reiter den Notarzt, so die Polizei in einer Presseaussendung. TWENG. Am Vormittag des 23.05.2020 kam es in Tweng im Bezirk Lungau zu einem Reitunfall, so die Meldung. Vom Pferd gestürztEin 35-jähriger Einheimischer sei mit einem geliehenen Pferd einen Feldweg entlang geritten, als dieser vor einer Wasserpfütze bei Schrittgeschwindigkeit vom Pferd gestürzt sei. Der Mann sei vorerst regungslos am Boden liegengeblieben, woraufhin seine Begleiterin...

  • 23.05.20
Lokales
Video
39 Bilder

Feuerwehreinsatz
Kellerbrand in Steyr

Vier verletzte Personen bei Kellerbrand Steyr: Mit dem Einsatztext "Brand Wohnhaus"  wurde am 21. Mai 2020 gegen 15.20 Uhr die Feuerwehr Steyr alarmiert. Sofort rückten die Löschzüge 1 und 4 zum Einsatzort auf der Ennsleite aus. Beim Eintreffen sah man schon dichten Rauch aus einem Kellerfenster austreten, sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen und die Personen aus dem Wohnhaus evakuiert. Es waren insgesamt vier Bewohner betroffen, die vom Rotkreuzteam Steyr bestens erstversorgt...

  • 21.05.20
Lokales
Beim Einbiegen auf eine Gemeindestraße kam es zu dem Unglück.

Bad St. Leonhard
Fußgängerin von Auto erfasst

Die 59-Jährige Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.  BAD ST. LEONHARD. Am Mittwoch, den 20. Mai 2020, ereignete sich am Vormittag in Bad St. Leonhard ein Unfall mit Personenschaden: Als eine 26-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Wolfsberg in eine Gemeindestraße einbiegen wollte, stieß sie mit ihrem Pkw gegen eine Fußgängerin. Laut Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard wurde die 59-Jährige dadurch schwer verletzt und von Rettungssanitätern ins Landeskrankenhaus (LKH)...

  • 20.05.20
Lokales
28 Bilder

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Steyr
Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordspange

Rettungshubschrauber im Einsatz Steyr: Aus noch ungeklärter Ursache kam gegen 10 Uhr ein Lkw samt Anhänger auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Ein Kleinwagen sowie ein Transporter konnten nicht mehr Ausweichen und kollidierten mit dem Anhänger des LKW. Der Kleinwagen, besetzt mit zwei Personen wurde schwer beschädigt und in den Straßengraben geschleudert. Die Feuerwehr befreite die beiden eigeschlossenen Personen und übergaben sie der Rettung zur weiteren Versorgung. Diese wurden mit...

  • 15.05.20
Lokales

Aus großer Höhe
Arbeiter abgestürzt

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist am Donnerstagnachmittag aus vier Metern Höhe abgestürzt. BRAUNAU. Der Mann schweißte am 14. Mai 2020 gegen 15 Uhr gemeinsam mit einem Kollegen in Braunau einen Bitumen-Mischbehälter. Dabei befanden sie sich auf dem Behälter in zirka vier Metern Höhe. Als es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Gas-Verpuffung kam, verlor der Arbeiter das Gleichgewicht und stürzte rückwärts auf den Asphaltboden. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades...

  • 15.05.20
Lokales
Der Mann wurde vom Notarzt versorgt und ins BKH Schwaz gebracht.

Verletzung
Schwerer Arbeitsunfall in Hart i. Z.

HART i. Z. (red). führte ein 29-jähriger Österreicher Spenglerarbeiten im Erdgeschoß bzw. an einem Wohnhaus in Hart im Zillertal durch. Um etwas abmessen zu können, ist er über eine Leiter auf den Balkon gestiegen. Aus unbekannter Ursache verlor er dabei das Gleichgewicht und ist aus ca. 3 Meter Höhe auf den Schotterboden vor dem Haus gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen an beiden Beinen zu. Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und im Anschluss in das Krankenhaus Schwaz...

  • 06.05.20
Lokales
Die Koordination der Notärzte übernimmt Dr. Andreas Kreiger, selbstständiger Anästhesist aus Villach.
2 Bilder

„Mobile Notfalleinheit Matrei“
Notarzt-Versorgung im hinteren Iseltal läuft stabil

Seit Mitte Oktober 2019 ist die „mobile Notfalleinheit Matrei“ (mNE Matrei), die mit einem Notarzt und einem Notfallsanitäter besetzt ist, in Betrieb. MATREI. Die ersten Wochen waren geprägt von Aufbauarbeit, ua. der Rekrutierung von Notärzten, der Erstellung von Richtlinien und Regelung von genauen Abläufen. Seit dem Frühjahr kann jetzt auf ein verlässliches System, das rund um die Uhr der Iseltaler Bevölkerung  zur Verfügung steht, zurückgegriffen werden. Durchschnittlich absolviert...

  • 04.05.20
Lokales
Das Unfallwrack wurde von der Feuerwehr geborgen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen.
4 Bilder

Böheimkirchen
Tragödie um 23-Jährige – Mit Auto an Baum zerschellt

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk St. Pölten-Land. Eine 23-Jährige prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum.  BÖHEIMKIRCHEN. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es Sonntagmorgen in Böheimkirchen gekommen. Auf der Landesstraße L2285 Richtung Wiesen dürfte gegen 05.45 Uhr ein Pkw aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in der Folge gegen einen Baum geprallt sein. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug geschleudert. Die 23-jährige...

  • 03.05.20
Lokales

Feuerwehreinsatz
Frontalzusammenstoß zwischen zwei Motorräder in Gschöder bei Mariazell

MARIAZELL: Zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß zwischen zwei Motorräder kam es Samstagnachmittag auf der Hochschwabstraße (B24) im Bereich Gschöder. Einer Motorradlenker wurde dabei in den Straßengraben geschleudert, wo er schwerst verletzt liegen blieb. Der zweite Motorradlenker kam schwer verletzt am Straßenrand zu liegen. Ein Notfallsanitäter der zufällig in der Nähe war, leistete umgehend Erste Hilfe. Die notärztliche Versorgung wurde von den Teams der beiden Notarzthubschrauber...

  • 27.04.20
Lokales
Der Notarzt versorgte einen verletzten Rennradfahrer nach einem Unfall in Vöcklamarkt.

Notarzt im Einsatz
Unfall in Vöcklamarkt – Rennradfahrer über Motorhaube geschleudert

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 55-jähriger Rennradfahrer Dienstag Nahmittag beim Zusammenstoß mit einem Pkw.  VÖCKLAMARKT. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Pkw auf der Gamperer Straße in Vöcklamarkt Richtung Kreuzung mit der Bieber Straße unterwegs. Dort wollte er nach links in Richtung Gampern abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Rennradfahrer. Dieser wurde über die Motorhaube des Wagens geschleudert und kam auf der...

  • 22.04.20
Lokales
17 Bilder

Großeinsatz
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Ein 20-Jähriger und eine 15-Jährige kamen am 19. April 2020 bei einem Verkehrsunfall in Adlwang ums Leben. ADLWANG. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr gegen 3:45 Uhr mit seinem Pkw auf der Nußbacher Landesstraße (L556) in Richtung Ortszentrum Adlwang. Aus unbekannter Ursache kam der Pkw auf das rechte Straßenbankett, kam ins Schleudern, schlitterte über die Fahrbahn und kam links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte 90 Meter über die angrenzende Wiese und prallte mit großer Wucht...

  • 19.04.20
  •  1
Lokales
4 Bilder

CO-Alarm in Ternitz
Personen vor Wohnhaus aufgefunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 15. April gegen 22:30 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und Ternitz-St. Johann zu einer Menschenrettung gerufen. Im Donauland in Ternitz, soll es in einer Wohnung zu einem Kohlenmonoxid- Austritt gekommen sein. Als die Feuerwehr am Einsatzort eingetroffen ist, befanden sich keine Personen mehr in der Wohnung ,so der Einsatzleiter Peter Reumüller. Ein Atemschutztrupp erkundete den Wohnbereich und konnte keine Gefährdung feststellen. Nach kurzer Zeit konnte...

  • 16.04.20
  •  1
Lokales
Arbeitsunfall in Neukirchen: Für einen 41-jährigen Lkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

Lkw-Fahrer eingeklemmt
Tödlicher Arbeitsunfall in Neukirchen

Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer starb am Donnerstag bei einem tragischen Arbeitsunfall. NEUKIRCHEN/VÖCKLA. Der 41-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte am 9. April gegen 22 Uhr auf einem Firmengelände in Neukirchen an der Vöckla einen Lkw-Zug zum Abtransport von Schlammcontainern vorbereiten. Dazu versuchte er einen auf einem abschüssigen Schotterweg stehenden Anhänger anzuhängen. Laut Polizei rollte der Anhänger gegen das Heck des Lkw und klemmte den Mann zwischen den beiden Fahrzeugen im...

  • 10.04.20
Lokales
Der Rettungshubschrauber „Christophorus 7“ stand in Kirchbach im Einsatz.

Moped-Unfall
Probefahrt ohne Führerschein endet im Krankenhaus

Eine 15-jährige aus Kirchbach verlor die Herrschaft über ein ausgeliehenes Moped und prallte gegen eine Mauer. KIRCHBACH. Am gestrigen Donnerstag unternahm eine 15-Jährige aus Kirchbach gegen 16.45 Uhr eine Probefahrt auf einem ausgeliehenen Moped, ohne jedoch im Besitz einer Lenkerberechtigung zu sein. Auf einem Feldweg verlor sie im Bereich einer Eisenbahn-Unterführung die Herrschaft über das Moped und prallte gegen die Mauer der Unterführung. Verletzungen unbestimmten Grades Sie...

  • 10.04.20
Lokales
Eine Drogenparty in Schlierbach löste einen Polizei- und Notarzt-Einsatz aus.

Schlierbach
Nach Drogenparty ins Krankenhaus eingeliefert

Konsum von Suchtmittel in Schlierbach. Ein 19-jähriger Mann musste vom Notarzt reanimiert werden. SCHLIERBACH (sta). Polizisten aus Kirchdorf/Krems wurden am 26. März 2020 kurz vor Mittag vom Roten Kreuz um Unterstützung beim Verdacht einer Überdosis durch den Konsum von Suchtmittel in Schlierbach ersucht. Verhängnisvoller MixAls die Beamten am Vorfallsort eintrafen, waren dort eine 20-Jährige aus dem Bezirk Perg, ein 18-Järiger aus dem Bezirk Liezen, ein 23-Jähriger aus Linz sowie ein...

  • 27.03.20
Lokales

Bürg-Vöstenhof
Wanderer (49) fand Leiche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann (49) aus dem Bezirk Neunkirchen entdeckte am 24. März die Leiche eines Wieners (53). Der 49-Jährige war am 24. März, gegen 14 Uhr, vom Krumbachstein in Richtung Alpleck, Gemeindegebiet Bürg-Vöstenhof, unterwegs. "Dabei fand er einen leblosen Mann auf dem Boden liegend vor. Er setzte umgehend die Rettungskette in Gang, jedoch konnte der eingetroffene Notarzt nur noch den Tod des 53-Jährigen aus dem 18. Wiener Gemeindebezirk feststellen", heißt es aus der...

  • 26.03.20
Lokales
Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Steyr-Land
Mann eingeklemmt – Arbeitsunfall endete tödlich

Tödlicher Arbeitsunfall gestern, 25. März 2020, in Steyr-Land: Mann verstarb noch an der Unfallstelle. STEYR-LAND. Ein 73-Jähriger wolle am 25. März 2020 am Nachmittag in der Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens im Bezirk Steyr-Land von einer Zugmaschine eine Seilwinde abhängen. Dabei wurde der Mann zwischen dem Schild der Seilwinde und der Zugmaschine eingeklemmt. Seine Tochter fand ihn gegen 16:50 Uhr, barg den Verunfallten und verständigte sofort die Rettungskräfte....

  • 26.03.20
Lokales
Rettungsdienst und der Notarztdienst sind auch in der Quarantäne für die Menschen im Land da.

Rotes Kreuz Tirol
Flächendeckender Rettungsdienst auch weiterhin gewährleistet

TIROL. Der Rettungsdienst in Tirol ist derzeit stark gefordert. Doch trotz Quarantäne ist eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung sichergestellt. Die Corona-Krise und die damit in Zusammenhang stehenden, berechtigten Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung verlangen dem Rettungsdienst in Tirol ein durchaus dynamisches Vorgehen ab. Doch die Bevölkerung in Tirol kann auf den Rettungsdienst zählen. Die Versorgung ist in allen Bezirken flächendeckend gegeben. Zudem übernimmt der...

  • 19.03.20
Lokales
14 Bilder

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall in Behamberg

Zwei Verletzte bei Autoüberschlag Behamberg: Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am 18. März gegen 22.00 Uhr die Feuerwehren Behamberg und Wachtberg alarmiert. Ein Fahrzeug überschlug sich und kam auf der Seite zu liegen. Beim Eintreffen am Unfallort hatten sich die Personen bereits selbst aus dem PKW befreit, die beiden Insassen wurden vom Notarzt und den Rettungskräften erstversorgt und mit Verletzungen unbekannten Grades in das Pyhrn Eisenwurzenklinikum Steyr...

  • 19.03.20
Lokales
Desinfizieren, desinfizieren, desinfizieren...
3 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Das Rote Kreuz ist für die Krise gerüstet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt, wo viele Berufsgruppen nicht ihrer Arbeit nachgehen können, stehen dem Roten Kreuz mehr Freiwillige zur Verfügung. Dem Roten Kreuz stehen Dank der Ehrenamtlichen nun noch mehr Ressourcen zur Verfügung. Horst Willesberger, Geschäftsführer des Roten Kreuzes Neunkirchen: "Wir bitten nun zahlreiche Ehrenamtliche für die nächsten Wochen um Hilfe, um gegebenenfalls Spitzen abdecken zu können." Allerdings wird auch bei den Ehrenamtlichen darauf geachtet, keine...

  • 18.03.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.