Bruck an der Leitha

Beiträge zum Thema Bruck an der Leitha

2

Bruck an der Leitha
Mental- & Sporttraining für Kinder im Stadtgraben

BRUCK/L: Wir stärken uns mit Balance- und Koordinationsübungen und arbeiten an den 3 -S (Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstvertrauen), damit wir unsere vorhandene innere Kraft erkennen und einsetzen können. Eine bunte Mischung aus sportlichen und mentalen Übungen, wo die Freude an der Bewegung nähergebracht wird. Wir lernen wie Gehirnhälften- und Energieübungen uns bei Herausforderungen in der Schule sowie im Alltag unterstützen und wie diese gezielt eingesetzt werden können....

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Blühwiesen zur Sicherstellung der Artenvielfalt
2

Benedek-Kaserne
Heer schützt Blühwiesen am Truppenübungsplatz

Im Bereich der Benedek-Kaserne des Truppenübungsplatzes erwecken derzeit viele Wiesenflächen den Eindruck nicht gepflegt zu werden. Es handelt sich bei diesen Flächen um Blühwiesen. Die zusammen 90 Hektar an Blühwiesen haben den Zweck die Artenvielfalt nicht nur zu erhalten, sondern auch zu steigern. BRUCK/L. Hinsichtlich dem Erhalt der Artenvielfalt ist festzustellen, dass es sowohl um die Pflanzenwelt als auch um die Tierwelt handelt. Der wesentliche Unterschied zu normalen landwirtschaftlich...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Yvonne Sieberer und Lena Zorn (Intersport Winninger Marketing) bereiten die Jacken und Schuhe für die Übergabe an die Emmaus Gemeinschaft in St. Pölten vor.

Bruck an der Leitha
Intersport Winninger spendet Schuhe und Jacken

Intersport Winninger aus Bruck übergibt ca. 150 Paar Schuhe und 60 Jacken an eine gemeinnützige Organisation. BRUCK/L. Im Zuge der alt/neu Aktion, bringen Kundinnen und Kunden ihre gebrauchten Jacken und Schuhe zu einem Intersport Winninger Standort und erhalten dafür einen Rabatt auf eine neue Jacke oder neue Schuhe. Die Jacken & Schuhe werden natürlich nur in einem gewaschenen und guten Zustand angenommen. Dieses Mal konnten ca 60 Jacken und 150 Paar Schuhe an die Organisation „Emmaus“...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
25

Mannersdorf
Ein Freudenfest für die Fleißigen Baustellen-Helfer

MANNERSDORF. Zig Tausend Euro investierte ein Paar aus Mannersdorf Privat in das Projekt - nun wurde es eingeweiht. Ein Krieg bricht aus, die Menschen flüchten und stehen plötzlich vor dem nichts. Bettina und Gerhard Maresch lag die Situation so sehr am Herzen, dass die beiden handelten und so rasch und unbürokratisch als möglich helfen wollten. Kurzer Hand konnte eine Immobilie gefunden werden, die eigentlich schon hätte abgerissen werden sollen. Andreas Fitzthum und Markus Kurzmann von...

  • Bruck an der Leitha
  • Alexander Paulus
Florian Feichtinger (rechts) und der FK Hainburg zeigen sich in der Rückrunde der 1. Klasse Ost bärenstark.

Sport
Hainburgs Elf begeistert in der Rückrunde weiter

PERCHTOLDSDORF/HAINBURG (Flake). Der FK Hainburg gehört in der Rückrunde weiter zu denTop-Teams. Die Frühjahrs-Tabelle weist die Winkler-Elf auf dem vierten Rang aus. Zuletzt glückte ein 2:1-Auswärtserfolg gegen den USC Perchtoldsdorf. Mit dem Dreier nahm der FK die Gadolla-Elf aus dem Titelrennen. "Wir waren heute taktisch sehr gut eingestellt. Die Handschrift unseres Trainers ist langsam zu erkennen. Das war eine Top-Leistung gegen eine spielerisch sehr starke Mannschaft", so der Sportliche...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der SC Wolfsthal löst Aufgabe um Aufgabe und bleibt drei Zähler vor dem Hauptkonkurrenten SV Hundsheim.

Sport
SC Wolfsthal ist auf dem Titelweg

SC Wolfsthal bleibt auf dem Weg in die 1. Klasse mit 5:0-Sieg gegen Hof. WOLFSTHAL (Flake). Der Titelkampf zwischen dem SC Wolfsthal und SV Hundsheim geht in die nächste Runde. Auch in der 22. Runde geben beide Teams keine Punkte ab und so bleiben die Wölfe weiter drei Zähler vor dem SV. Ein Spiel hat der Zweitplatzierte aber bereits mehr ausgetragen. Der SC Wolfsthal beherrschte seine Partie gegen den SC Hof klar. Josip Djoja kurvte nach einer Viertelstunde alle Hofer aus, versenkte die Kugel...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Kurz notiert
Kurznachrichten aus dem Bezirk Bruck an der Leitha

Unfall bei Bahnüberfahrt GUNTRAMSDORF. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Bruck dürfte die rote Ampel übersehen haben und kollidierte mit einem Personenzug. Der Mann und seine zwei Mitfahrer wurden verletzt ins Spital gebracht. S1 nach Unfall gesperrt SCHWECHAT. Die S1 war nach einem schweren Unfall zwischen einem Kleinlastwagen und einem Lkw bei Rannersdorf in Fahrtrichtung Vösendorf für den Verkehr gesperrt. Parkbad ist eröffnet BRUCK/LEITHA. Das Brucker Parkbad ist nun eröffnet. Saisonkarten...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Kommentar
Ein Bezirk reist in die Vergangenheit

Der Bezirk Bruck an der Leitha bietet viele historische Plätze und Geschichte "zum Angreifen". Etwa die Brucker Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert, das Heidentor und die archäologischen Ausgrabungen in Petronell-Carnuntum aus der Antike oder das Wienertor und Ungartor in der Mittelalterstadt Hainburg. Diese Bauwerke befinden sich mitten in den Gemeinden und die Bewohnerinnen und Bewohner begegnen diesen tagtäglich. Mir imponiert besonders, dass die Bauwerke aus längst vergangenen Zeiten stammen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Kunst und Kultur
Eine "Revolution" im Alten Kloster Hainburg

HAINBURG. Die Hainburger Haydngesellschaft präsentiert das Janoska-Ensemble mit ihrem Konzertprogramm "Revolution". Die vier Vollblutmusiker demonstrieren Weltklasse einerseits bei Werkbearbeitungen klassischer Komponisten wie Beethoven, Brahms und Bach, andererseits durch neue, stilistisch einzigartige Eigenkompositionen. Wie einst die Beatles die Popmusik revolutionierten, will das Janoska Ensemble in gewissem Sinne die Klassik revolutionieren. Wann & Wo: Freitag, 8. Juli 2022 um 19 Uhr, Open...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
9

Hainburg
Eine historische Stadt reist ins Mittelalter

Einmal im Jahr lebt die Mittelalterstadt ihre historische Geschichte und veranstaltet ein großes Fest. HAINBURG. Das einst verträumte Städtchen am „Eisernen Vorhang“ liegt heute zwischen den Twin Citys Wien und Bratislava (Pressburg) im Herzen Europas und erfreut sich an internationalem Zuzug. Jedes Jahr zu Pfingsten (heuer am 5. und 6. Juni 2022) taucht die Grenzstadt ins Mittelalter ein und veranstaltet ein großes Fest rund um den alten Pranger: Für Jung und Alt Geschichte zum Angreifen....

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Hainburg
Imposante Luftaufnahme vom Schlossberg

HAINBURG. Die Burgruine Schlossberg (Heimenburg) bietet einen wunderbaren Ausblick über das historische Hainburg. Die Burganlage besteht aus der Stadtmauer, dem Burgtor, dem Burghof (die "Vorburg"), der Pankratiuskapelle, dem Palast und dem Wohnturm. Drei Fußwege führen zu dieser Anlage.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Familie Miletich aus Bruck achtet bei den Kinderfahrrädern für Rosalie und Florian vor allem auf Gewicht und Bremsen.
3

Mobilität im Bezirk Bruck
Die Kinderfahrrad-Auswahl ist Familiensache

Der ÖAMTC testete zwölf Fahrräder für Kinder. In mehr als der Hälfte der Modelle wurden Schadstoffe nachgewiesen. Brucker Familien erzählen, worauf sie bei Kinderfahrrädern achten.  BEZIRK BRUCK. Die Sonne schneit und der Sommer kommt mit großen Schritten näher. Bei vielen Familien stehen Fahrradtouren ins Freibad oder zu einem Picknick auf dem Programm. Doch bei Kinderfahrrädern gibt es einiges zu beachten.  Familie sucht aus Familie Almstädter aus Petronell sucht die Kinderfahrräder gemeinsam...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Peter Suchanek (Bezirkshauptmann), Michael Linsbauer (Künstlerischer Leiter Haydnregion NÖ), Gabriele Preisinger (Geschäftsführerin Regionalentwicklung Römerland Carnuntum), Johanna Mikl-Leitner (Landeshauptfrau NÖ), Martin Almstädter (Bürgermeister Petronell-Carnuntum)
6

Petronell-Carnuntum
Haydnregion NÖ feiert "100 Jahre NÖ" bei Festkonzert

PETRONELL-CARNUNTUM. Im wunderschönen Ambiente des Schlosses Petronell-Carnuntum lud die Haydnregion NÖ zu einem Festkonzert, um das 100-jährige Jubiläum unseres Bundeslandes zu feiern. Bei ihrem zweiten Gastspiel präsentierte die Haydn Philharmonie unter der Leitung von Enrico Onofri mit der Jupitersymphonie und der Symphonia Concertante nicht nur Höhepunkte aus W.A. Mozarts kompositorischem Schaffen. Mit Joseph Haydns berühmtem Trompetenkonzert erlebte das begeisterte Publikum einen Höhepunkt...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Chris Pichler spielt Romy Schneider

Schwechat
"Romy Schneider" kommt ins Theater Forum Schwechat

SCHWECHAT. „Ich kann nichts im Leben, aber alles auf der Leinwand“, urteilte Romy Schneider über sich selbst. Chris Pichler schlüpft in die Rolle dieser ernsthaften Künstlerin Romy Schneider und macht den bewegenden und bewegten Lebensweg dieser Ikone, von den heiteren Sissi-Anfängen bis zu ihrem frühen tragischen Lebensende, nachvollziehbar: Romy, bist du es? Chris Pichler lässt den Star, der nicht Sissi sein wollte, im Theater Forum Schwechat in toller Größe und verblüffender Ähnlichkeit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Götzendorf
Verteidigungsministerin Tanner verabschiedete Soldat:innen

GÖTZENDORF/LEITHA. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner verabschiedete 100 Soldatinnen und Soldaten des 22. österreichischen Kontingents der Mission "United Nations Interim Forces in Lebanon" (UNIFIL) in der Kaserne in Götzendorf. Dabei wurde an alle im UN-Einsatz Verstorbenen gedacht sowie den gegenwärtigen und ehemaligen Blauhelmen gedankt. Verteidigungsministerin Tanner verlieh der „Vereinigung Österreichischer Peacekeeper“ ein neues Fahnenband. „In den vergangenen 60 Jahren haben mehr als...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
GR Doris Rosner-Toth, BürgermeisterGerhard Weil, Anna Windholz, GR Josefa Ecker, Andrea Koch, Judith Wenzel, Eva Gorgosilich

Leute
Bruckerin Anna Windholz feiert 101. Geburtstag

BRUCK/LEITHA. Zum 101. Geburtstag von Anna Windholz fanden sich zahlreiche Gratulanten im Clublokal des Seniorenbundes ein, um mit dem langjährigen VP-Mitglied zu feiern. Seniorenbundobfrau Josefa Ecker gestaltete eine festliche und gemütliche Feier und gratulierte herzlichst. Auch die Stadtpartei, vertreten durch Gemeinderätin Doris Rosner-Toth und die Obfrau der VP Frauen Andrea Koch wünschten der Jubilarin viel Gesundheit und Glück.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der Lindenbaum blüht heuer zum ersten Mal.

Hainburg
Wirtschaft blüht in Hainburgs Innenstadt

HAINBURG. Der Lindenbaum, der im Oktober 2021 von der Hainburger Wirtschaft in der Innenstadt gesetzt wurde, blüht nun zum ersten Mal. Auch der Wochenmarkt konnte heuer sein Angebot mit einem Fischwagen erweitern und lockt so neue Bürger/innen zum Einkaufen in die Innenstadt. Die Gäste kommen nun auch wieder aus dem Ausland in die Mittelalterstadt.  Stadträtin Michaela Gansterer-Zaminer berichtet: "Die Gäste kommen langsam wieder aus unterschiedlichen Ländern. Besonders freute ich mich über...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
4

Römerland Carnuntum Jugend
Sport: Funcourt Liga startete in Hainburg

HAINBURG. Die regionale Jugendarbeit von Römerland Carnuntum Jugend hat in Hainburg zu der Funcourt Liga ausgerufen. In unterschiedlichen Altersgruppen spielen die Jugendlichen in einem Team von vier Spieler und Spielerinnen (plus ein/e Ersatzspieler/in) zu je 15 Minuten in einem Liga System gegeneinander. Tolle Preise erwarten die Sieger und Siegerinnen. Großer Erfolg im ersten Jahr Insgesamt haben sich 55 Jugendliche aus Hainburg angemeldet. Somit formierten sich elf Teams. Es handle sich bei...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Sabine Benczur-Juris (Stv. „Tut gut!“-Geschäftsführerin), Doris Slama, Landesrat Martin Eichtinger

Hainburg
Landesklinikum Hainburg wurde erneut für „Tut gut!“-Küche ausgezeichnet

HAINBURG. Im Rahmen der „Tut gut!“-Regionalgala, die pandemiebedingt nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden konnte, wurden im Veranstaltungszentrum Z 2000 in Stockerau insgesamt 26 Institutionen ausgezeichnet, darunter auch das Landesklinikum Hainburg. Mit der Gala wird seitens der „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge nicht nur Danke gesagt, sondern auch ein sichtbares Zeichen für Gesundheitsförderung und Vernetzung innerhalb der Region gesetzt. „Die Ausgezeichneten sind unsere Botschafterinnen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Hainburg
Das Wienertor - eine Durchfahrt mit Geschichte

HAINBURG. Das Wienertor ist das markanteste Bauwerk der Hainburger Stadtbefestigung und gilt als das größte mittelalterliche Stadttor Europas. Der 20 Meter hohe Bau, über dem sich eine elf Meter hohe Dachkonstruktion erhebt, wurde in zwei Bauetappen errichtet. Um 1225 wurde der untere, aus 22 Reihen Buckelquadern bestehende Teil unter dem Herzog Leopold VI. errichtet. Die frühgotische Überbauung wird in die zweite Hälfte des 13 Jahrhunderts datiert und erfolgte unter der Regierungszeit von...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Martin Luther Kirche
2

Hainburg
Katholische und evangelische Pfarrgemeinden

HAINBURG. In Hainburg gibt es die römisch-katholische Stadtpfarre St. Philippus und Jakobus und die evangelische Martin Luther Kirche.  Stadtpfarre St. Philippus und Jakobus  Die römisch-katholische Pfarrkirche Hainburg an der Donau steht in der Mitte des Hauptplatzes. Die auf die Heiligen Philippus und Jakobus geweihte Pfarrkirche gehört zum Dekanat Hainburg im Vikariat Unter dem Wienerwald der Erzdiözese Wien. Die Kirche steht unter Denkmalschutz. Der katholische Pfarrer ist Othmar Posch. ...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Kultur
Spielgemeinschaft Stadtkapelle Hainburg und Musikverein Wolfsthal

HAINBURG. Seit 1976 pflegten der Musikverein Wolfsthal und die Werkskapelle der Austria Tabakwerke Hainburg eine intensive musikalische Zusammenarbeit. Da beide Vereine alleine nicht mehr spielfähig gewesen wären und in beiden Vereinen bis auf wenige Ausnahmen dieselben Musiker spielten, wurde 2003 eine Spielgemeinschaft gegründet. Seither sorgt die Spielgemeinschaft bei Auftritten zu traditionellen Anlässen beispielsweise kirchliche Feiern sowie bei zahlreichen eigenen Veranstaltungen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Hainburg
Neue Mautstraße am Braunsberg ab Juni 2022

HAINBURG. Mit Juni 2022 wird auf der Braunsbergstraße auf Höhe des Skaterplatzes ein Mautschranken in Betrieb genommen, um die Verkehrs- und Umweltbelastung zu reduzieren. Eine Verkehrserhebung im August 2021 ergab für zwei Wochen gesamt 2.900 KFZ und 600 Radfahrauffahrten. Viele der Auffahrten erfolgten im rennmäßigen Tempo und verursachten dadurch viel Lärm und eine hohe Umweltbelastung. Die Stadtgemeinde Hainburg ist regelmäßig mit Beschwerden und Verschmutzungen am Berg konfrontiert. Maut...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Nationalpark Donau-Auen
Frühling in der Tier- und Pflanzenwelt

BEZIRK. Wonnemonat Mai: Sattes Grün, Vogelgesang, Froschkonzerte. Die Programme im Nationalpark Donau-Auen legen Schwerpunkte auf den Frühling in der Tierwelt, Historisches sowie die Vielfalt dieser Flusslandschaft. Nationalpark-Ranger/innen begleiten die Gäste bei allen Programmen. Auf den Spuren der Aubesetzung Im eiskalten Dezember des Jahres 1984 besetzten tausende Menschen die Stopfenreuther Au, um die Errichtung des größten Donaukraftwerkes in Österreich zu verhindern. Ziel war es, die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. Mai 2022 um 08:00
  • Harrachpark
  • Gemeinde Bruck an der Leitha

FIT IM PARK

„Wir Niederösterreicherinnen“ & „Turn- und Sportunion Bruck“ laden ein zu „Fit im Park“ Das vielfältige Bewegungsprogramm im beliebten Harrachpark findet wöchentlich jeden Montag statt. Geboten wird ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm an der frischen Luft, begleitet von erfahrenen Kursleiterinnen. Diese motivieren die Teilnehmer während der einstündigen Übungseinheiten, geben Tipps und helfen fit und gesund zu bleiben. Gute Laune, Motivation, lockere Sportkleidung und Trinkflasche nicht...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.