Alles zum Thema Bruck an der Leitha

Beiträge zum Thema Bruck an der Leitha

Lokales
Dieser Aufkleber prangte am Eingang zur Brucker Fußgängerzone Kirchengasse.

Gewalt gegen Frauen
Verfassungsschutz ermittelt in Bruck

BRUCK/L. Im Herzen der Bezirkshauptstadt Bruck, am Eingang zur Fußgängerzone Kirchengasse, am Raiffeisenplatz, prangte heute ein Aufruf, Frauen wegen ihrer politischen Gesinnung blutig zu schlagen. "Danke an die eine aufmerksame Passantin, die nicht einfach dran vorbeigegangen ist sondern auf diese Verhetzung im öffentlichen Raum laut hinweist. Hier darf man weder wegschauen noch relativieren", so Gemeinderat Michael Winter der dies via Facebook öffentlich machte. In den Kommentaren werden...

  • 23.01.19
  •  1
Lokales
Alkohol und Drogen werden verschärft kontrolliert.

Polizeikontrollen
"Aktion scharf" im neuen Jahr

BEZIRK. Alljährlich gibt das Bezirkspolizeikommando Bruck bekannt, wohin der Fokus in den Verkehrskontrollen gelegt wird. Neben den vier Quartals-Schwerpunkten wird laufend Ausschau nach Alkohol- und Drogenlenkern sowie Dränglern und Handynutzern am Steuer gehalten. Rechtsfahrgebot "Im ersten Quartal wird besonderes Augenmerk auf die Fahrstreifenwahl im höherrangigem Straßennetz gelegt", gibt die Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha bekannt. Brummi-Lenker sollten sich in dieser Zeit...

  • 23.01.19
  •  1
Leute
17 Bilder

Charity
Benefizkonzert für eine Familie in Not

BRUCK/L. (Nim). Hinter dem rockigen Benefiz-Austropopkonzert der Band "liveandpur" verbirgt sich eine traurige Geschichte. Wie bereits berichtet, befindet sich die Bruckerin Daniela Werner derzeit in einem kostspieligen Sorgerechtsstreit um ihre Kinder in Italien. "Wir versuchen, Daniela so gut es geht zu unterstützen, damit sie ihre vier Söhne bald wieder nach Bruck holen kann", so Bandmitglied und Helferin der ersten Stunde Rita Baumann. Mit den Einnahmen des Konzertes soll zumindest ein Teil...

  • 21.01.19
Lokales
Der neue Twin City Liner überquerte den Ärmelkanal in nur rund 50 Minuten, Ende Jänner soll er in Wien ankommen.
2 Bilder

Schifffahrt
Eine neue Ära an der Donau

BEZIRK. Breiter und länger und doch leiser und sparsamer: Der neue Twin City Liner ist unterwegs zu uns. Seit dem 11. Jänner befindet sich der neue, größere und modernere Twin City Liner auf der Jungfernfahrt vom britischen Hafen Cowes nach Wien. Dort soll er Ende Jänner von Central Danube, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, in Empfang genommen werden. Ein Jahr Bauzeit Central Danube gab den Bau im Oktober 2017 in Auftrag, seitdem wurden rund 62.000 Arbeitsstunden und 7 Millionen...

  • 21.01.19
Politik
Thomas Steurer ist Kommandant der FF Stixneusiedl.
2 Bilder

Freistellung für Einsatzkräfte
Bruck beweist Solidarität

BEZIRK. Durch das Schneechaos in den vergangenen Tagen wurden Feuerwehrmänner aus ganz Niederösterreich in die Region Hochkar entsandt, um die dortigen Kameraden zu unterstützen. Neu entflammt ist die Diskussion über die Job-Freistellung der Einsatzkräfte. Die Bezirksblätter haben sich dazu umgehört. Selbstverständlichkeit Thomas Steurer ist Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stixneusiedl und findet, "dass die Freistellung für Katastropheneinsätze eine Selbstverständlichkeit ist und auch...

  • 21.01.19
Leute
Vier Geburtstagskinder im Donnerstag-Seniorenclub Bruck.

Geburtstagsfeier
Vier Geburtstagskinder im Donnerstag-Seniorenclub Bruck

Im Donnerstag-Seniorenclub Bruck an der Leitha wurde diesmal ganz groß gefeiert: Johanna Enghelyi feierte ihren 80. Geburtstag, die ehemalige Gemeinderätin Anna Wunderer ihren 89. und Peter Kohn und Victoria Worel feierten den 74. Geburtstag. Obfrau und Clubleiterin Josefa Ecker, Brigitte Richter, Gertrude Peninger und Altobmann Leopold Legel gratulierten im Namen der Senioren. Im Bild Brigitte Richter, Anna Wunderer, Leopold Legel, Gertrude Peninger, Peter Kohn, Josefa Ecker, Victoria Worel...

  • 21.01.19
Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Dienstbereite Ärzte: Götzendorf an der Leitha, Margarethen am Moos, Trautmannsdorf, Sommerein, Mannersdorf am Leithagebirge, Hof, Au: Dr. Belza u. Dr.Halscheid OG GRUPPENPRAXIS, Tel. 02168/623 71 (19.1.) Dr. Elisabeth KREIMEL, Tel. 02168/63393 (20.1.) Bruck an der Leitha, Göttlesbrunn-Arbesthal, Höflein: Dr. Rudolf PALTRAM, Tel. 02162/62 428 (19.1.) Dr. Elisabeth LEONARDELLI, Tel. 02162/63444 (20.1.) Bad Deutsch Altenburg, Hainburg, Wolfsthal, Hundsheim, Prellenkirchen,...

  • 18.01.19
Wirtschaft
Der Kreditschuztverband präsentierte die Bilanz.

Wirtschaft
Deutliches Plus bei Insolvenzen

BEZIRK. Wie der Kreditschutzverband von 1870 "KSV1870" berichtet sind die Insolvenzen im vergangenen Jahr 2018 deutlich gestiegen. Den neuesten Zahlen zufolge wurde 2018 über 34 Brucker Unternehmen die Insolvenz eröffnet, im Jahr 2017 waren es noch 29 Fälle. Bei den Privatinsolvenzen sprechen die Zahlen eine noch deutlichere Sprache: Im Vorjahr 2018 schlitterten 109 Personen in den Privatkonkurs, im Jahr 2017 waren es 97 Fälle.

  • 16.01.19
Gesundheit
Florian Schodritz vom Roten Kreuz Bruck an der Leitha empfiehlt das Freiwillige Soziale Jahr.
2 Bilder

Sozialwesen
Bezirk Bruck: "Zivildiener sind Bereicherung"

BEZIRK. Rund 2.500 junge Männer leisten in Niederösterreich jährlich ihren Zivildienst. Sie fahren Rettungsautos, pflegen alte Menschen und helfen auf Bauernhöfen. Doch künftig werden es weniger werden. Zum einen kommen nun geburtenschwache Jahrgänge zum Zug, zum anderen ist fast jeder Dritte mittlerweile untauglich. Im letzten Jahr konnten 9 von 10 Zivildienst-Stellen besetzt werden. Doch was passiert, wenn die Zahl der Zivildiener weiter sinkt? Ein Check bei denen, die es in unserem Bezirk...

  • 16.01.19
Leute
Josef Newertal, Bgm. Gerhard Weil mit Gattin Evi und VBgm. Roman Brunnthaler.
17 Bilder

Leute
Fasching ist die fünfte Jahreszeit im Jahr

BRUCK/L. (Nim). "Tanzen, lachen und Spaß haben gehört zum Faschingsfest dazu so wie die Krapfen am Faschingsdienstag", weiß Pfadfinder Christian Kling. Eröffnet wurde der Ball mit der berühmten Polonaise durch den Saal. Doch nicht nur die Kinder lieben diese besondere Narrenzeit im Jahr. "Mein Sohn und ich sind heute ganz im Partnerlook", schmunzelt Roman Kummer, verkleidet als Super Mario. Neben Clowns, Superhelden und Prinzessinnen, waren auch Insekten wieder ganz im Trend.

  • 15.01.19
Lokales
Kontrollinspektor J. Kollmann: 17 Einbrüche geklärt.
2 Bilder

Kriminalität
Polizei angelt dicke Fische

BRUCK/L. Wie im Bezirk Bruck an der Leitha mehrten sich im vergangenen Herbst die Kellereinbrüche auch im burgenländischen Bezirk Neusiedl am See. In nur sechs Tagen wurden 17 Kellerabteile von Mehrparteienhäusern in Bruckneudorf und Neusiedl am See aufgebrochen. Höchst aktiv Die Einbrüche wurden vom 27. September bis 2. Oktober verübt, die vorerst unbekannten Täter verübten also täglich knapp drei Einbrüche. Gestohlen wurde dabei alles was einigermaßen einen Wert darstellte und nicht niet-...

  • 15.01.19
  •  2
Motor & Mobilität
Täglich sieben Einsätze für die Mannschaft in Bruck.

Mobilität
Steigende Anzahl von Pannen-Einsätzen in Bruck

BEZIRK. Der ÖAMTC mit Stützpunkt in Bruck präsentierte vergangene Woche die Bilanz des vergangenen Jahres. Die Pannenfahrer rückten 2018 rund 2.550 Mal aus, "Rekordmonat war der Februar mit 260 Einsätzen, gefolgt von August mit 240 und März mit 230 Pannenhilfen. Insgesamt steht im Vergleich zum Jahr 2017 ein Plus von 110 Einsätzen zu Buche", berichtet Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Hauptgrund Batterie Als Hauptpannengrund gibt Samek...

  • 14.01.19
Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha.

Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Dienstbereite Ärzte: Götzendorf an der Leitha, Margarethen am Moos, Trautmannsdorf, Sommerein, Mannersdorf am Leithagebirge, Hof, Au: Dr. Michael NATMESSNIG, Tel. 02255/64 15 (12.+13.1.) Bruck an der Leitha, Göttlesbrunn-Arbesthal, Höflein: Dr. Martina LEITNER, Tel. 02162/64949 (12.1.) Dr. Gernot WEHSNER, Tel. 02162/62 79 01 (13.1.) Bad Deutsch Altenburg, Hainburg, Wolfsthal, Hundsheim, Prellenkirchen, Petronell-Carnuntum, Haslau-Maria Ellend, Scharndorf, Rohrau, Berg: Dr. Paula...

  • 11.01.19
Wirtschaft
Das Einkommen ist laut der neuesten Einkommensanalyse der Arbeiterkammer stark abhängig vom Arbeitsort.

Einkommensanalyse
Wer im Bezirk Bruck arbeitet verdient besser

NÖ/BRUCK/L. Wieviel ein Arbeitnehmer in Niederösterreich verdient, hängt stark davon ab, wo er lebt und seinen Arbeitsplatz hat. Das geht aus der neuesten Einkommensanalyse der Arbeiterkammer NÖ hervor. Demnach verdienen Amstettner mit 2.354 Euro brutto um 11,2% mehr als der NÖ-Durchschnitt mit 2.116 Euro. In lediglich zehn Bezirken Niederösterreichs liegen die Einkommen über dem Schnitt, darunter auch der Bezirk Bruck an der Leitha mit 2.182 Euro. In allen anderen Bezirken lag das mittlere...

  • 10.01.19
Motor & Mobilität
Die A4 wurde zwischen Bruck und Gols überprüft.

Asfinag
"Qualitätspickerl" für Ostautobahn A4 von Bruck bis Gols

BEZIRK. Seit dem Jahr 2004 testen Unfall-Experten mittels Road Safety Inspections (RSI) Österreichs hochrangige Straßeninfrastruktur. Bei den im Jahr 2018 kontrollierten 235 Kilometern Autobahnen, die einer Prüfung unterzogen wurden, sind auch rund 16 A4-Autobahn-Kilometer zwischen Bruck-Ost und der Abfahrt Gols/Winden auf Herz und Nieren geprüft worden. Rundum-Check "RSI-Prüfungen sind gleichsam das ‚Qualitätspickerl‘ für unsere Autobahnen und Schnellstraßen", sagt Josef Fiala,...

  • 10.01.19
Lokales
Die beiden Tierheim-Mitarbeiterinnen nehmen die Spenden von Martin Langkammer (Dehner) und Tochter Martina entgegen.

Tierschutz
Gartencenter "Dehner" sammelte für das Tierheim Bruck

BEZIRK. Wie jedes Tierheim kämpft auch das Tierheim Bruck an der Leitha ums tägliche Überleben. Um den Tieren im Tierheim Bruck zu helfen sammelte das Gartencenter Dehner beim Huma Eleven in Wien Simmering fleißig Spenden. "Dehner"-Initiative Martin Langkammer, stellvertretender Marktleiter des "Dehner" Gartencenters beim Huma Eleven in Wien-Simmering, sammelt seit Jahren für Tiere: "Die ‚Dehner-Aktion‘ besteht seit vielen Jahren. Die Kunden erwerben im Zeitraum vom 1. bis 24. Dezember...

  • 09.01.19
Lokales
Mindestens 14 Autos wurden aufgebrochen.

Vier Autoknacker festgenommen

BEZIRK. In der Nacht zum 29. Dezember brachen Unbekannte vier Autos auf, die an Rastplätzen an der A4 bei Maria Ellend und der A1 bei Kirchstetten abgestellt waren. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung der Autobahnpolizeiinspektionen Schwechat und Potzneusiedl sowie Kriminaldienstbeamten des Stadtpolizeikommandos Schwechat konnten vier ungarische Staatsbürger (17, 19, 21 und 31 Jahre alt) festgenommen werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion St....

  • 08.01.19
  •  2
Leute
Keine Pose war der Celtic Woman zu waghalsig.
5 Bilder

Leute
Die "Night of Dance" brachte die Erde zum Beben

BRUCK/L. (Nim). Brandaktuell und mit vollendeter Perfektion startete die Irish Dance Crew mit ihrer Tournee in das neue Jahr. "Die Gruppe besteht aus insgesamt 20 internationalen Künstlern und Akrobaten, die das Temperament von ganz Europa auf die Bühne bringen", weiß Produktionsleiter Rene Arh. Der klassische irische Stepptanz war der wichtigste Bestandteil des Programms und sorgte für ein gewaltiges Erdbeben in der Stadthalle. "Beeindruckend, wie alle Tänzer sich komplett synchron zur Musik...

  • 07.01.19
Lokales
Der Brand im November 2017 im Abfallservice Jüly in Bruck wurde von einem falsch entsorgten Akku im Restmüll verursacht.
2 Bilder

Sicherheit
Akku defekt? Weg damit!

BEZIRK. Am 16. Dezember des Vorjahres entfachte in Höflein ein defekter Akku eines Modellautos beim Ladevorgang Feuer. Der 58-jährige Hausbesitzer starb, sein 53-jähriger Bekannter wurde mit Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum Hainburg eingeliefert. Neun Tage später, am Christtag, brach im Keller eines Hauses in Klein-Neusiedl ein Brand aus. Der 56-jährige Sohn, der sich im Keller aufhielt und aus gesundheitlichen Gründen auf einen Rollstuhl angewiesen war, verstarb ebenso wie seine im Haus...

  • 07.01.19
Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Dienstbereite Ärzte: Götzendorf an der Leitha, Margarethen am Moos, Trautmannsdorf, Sommerein, Mannersdorf am Leithagebirge, Hof, Au: Drs. Skodler OG, Tel. 02168/62324 (5.1.) Dr. Gerhard HUBER, Tel. 02168/8200 (6.1.) Bruck an der Leitha, Göttlesbrunn-Arbesthal, Höflein: Dr. Rudolf PALTRAM, Tel. 02162/62 428 (5.1.) Dr. Marion GAUGG, Tel. 02162/65771 (6.1.) Bad Deutsch Altenburg, Hainburg, Wolfsthal, Hundsheim, Prellenkirchen, Petronell-Carnuntum, Haslau-Maria Ellend, Scharndorf,...

  • 04.01.19
Lokales
Gemeinde und Fischer als Partner: Bürgermeister Gerhard Weil, GR Michael Winter, Wolfgang Turek und Josef Breyer (beide VÖAFV) mit Projektplaner Helmut Lehner.

Harrachpark
Wasserläufe im Harrachpark werden revitalisiert

BRUCK/L. Der Brucker Harrachpark ist nicht nur Naherholungsgebiet sondern auch Heimat vieler seltener Tier- und Pflanzenarten. Rund 50 Vogelarten brüten hier regelmäßig. Aber auch der Fischbestand beherbergt so manche Überraschung: Eine wissenschaftliche Befischung brachte den Nachweis von 22 Fischarten, darunter 20 heimische und zwei nicht-heimische Arten. Die häufigsten Arten waren Rotauge, Schneider, Bitterling und Gründling neben Karpfen, Brachse, Laube und Hecht. Unter den 20 heimischen...

  • 02.01.19
Freizeit
Feierliche Eröffnung des neu renovierten Haydn-Geburtshauses in Rohrau.
4 Bilder

Kultur
"Absolut Haydn" im Bezirk Bruck an der Leitha

BEZIRK. Das Jahresprogramm 2019 der Haydn-Region Niederösterreich ist da, es wartet ein Jahr voll kultureller Highlights. Von Saisonbeginn im März bis Mitte Dezember reiht sich eine Veranstaltung an die nächste. "Spirit of Europe" Wenn sich drei der talentiertesten österreichischen Kammermusiker der jungen Generation auf eine musikalische Reise durch Europa begeben, dann erklingen im spektakulären Sakralbau von Stararchitekt Wolf D. Prix in Hainburg nicht nur Werke von Joseph Haydn, sondern...

  • 20.12.18
Lokales
Chefinspektor Thomas Pölzl warnt vor Taschendieben.

Kriminalität
Im Advent ist Vorsicht geboten

BEZIRK. Die ausgelassene Stimmung auf den Adventmärkten und Punschständen nutzen derzeit vermehrt auch Kriminelle, um auf Beutezug zu gehen. Das Bezirkspolizeikommando warnt und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum schützt. Kreditkarten sehr beliebt "Besondere Vorsicht ist bei größeren Menschenansammlungen geboten: Den Trubel nutzen Taschendiebe, um unbemerkt zu ihrer Beute zu gelangen. Meist haben sie es auf Bank- und Kreditkarten sowie kleinere Wertgegenstände wie Fotoapparate und...

  • 17.12.18
Lokales
Stefan Strohmaier, Andrea Gradiola, Eva Ruscher, Martin Glatz, Franz Maurer und Sabine Puchinger (vlnr).
2 Bilder

Bildung
Gymnasium Bruck: Autonomie macht 2019 Schule

BRUCK/L. Im Juni 2017 wurde die Bildungsreform im Nationalrat beschlossen, seitdem werden die gesetzlichen Bestimmungen schrittweise umgesetzt. Die Schulautonomie ist nun auch im Brucker Gymnasium angekommen: Ab dem Schuljahr 2019/20 bietet die Schule in der Oberstufe drei Schulformen mit jeweils ganz besonderem Charakter an. Oberstufe attraktiver machen Gymnasium-Direktor Martin Glatz lud mit seinem Team in den "Kreativturm" der Schule, um die drei neuen Schultypen vorzustellen. "Unser...

  • 17.12.18