Einsätze

Beiträge zum Thema Einsätze

3

Bezirk Neunkirchen
Brauchtumsfeuer sorgen für Stress bei den Feuerwehren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht alle lodernden Flammen auch ein Schadensfeuer. Derzeit muss die Feuerwehr wegen vieler Sonnwendfeuer ausrücken. Aktuell lebt das Brauchtum der Sonnwendfeuer auf. – Und das nicht immer ganz reibungslos. "Wenn das Brauchtumsfeuer bei der örtlichen Feuerwehr gemeldet wird, passiert nichts weiter. Aber viele vergessen darauf, das Feuer anzumelden", berichtet St. Johanns Feuerwehrkommandant Günter Jammerbund. Die Folge: die Feuerwehren rücken aus, weil jemand einen Brand...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Fünf Zentimeter große Hagelkörner
Heftiges Unwetter im Bezirk Braunau verursachte Stromausfall, Sachschäden und Überflutungen

Einen Großeinsatz der Feuerwehren hat ein Unwetter am Montagabend ausgelöst. In den Nachtstunden waren oberösterreichweit 150 Feuerwehren mit circa 2.300 Kräften bei 316 Einsätzen beschäftigt. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Vom gestrigen Unwetter waren die Bezirke Braunau, Urfahr-Umgebung, Ried, Schärding und Vöcklabruck hauptbetroffen. Im Bezirk Braunau fegte das Unwetter von Burghausen kommend (D) über die Gebiete Hochburg-Ach, Schwand, Überackern, Neukirchen, Braunau-Ranshofen, Mining und St. Peter....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Herbert Gewolf jun. aus Bischofshofen ist der neue Landeseinsatzleiter der Salzburger Wasserrettung.
5

Wasserrettung
Herbert Gewolf ist neuer Landeseinsatzleiter für Salzburg

Am 21. Mai wurde in St. Johann bei einer außerordentlichen Generalversammlung über die neue Landesleitung der Salzburger Wasserrettung entschieden. Neuer Landeseinsatzleiter wurde Herbert Gewolf junior von der Wasserrettung Bischofshofen. BISCHOFSHOFEN. Markus Zainitzer aus Salzburg übernimmt nun für die kommenden vier Jahre die Leitung des gesamten Bundeslandes. Unterstützung bekommt er dabei von Ortsstellenleitern aus allen Bezirken. Unter ihnen findet man auch Herbert Gewolf junior, der die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Feuerwehr, Rettung und Polizei musste am Sonnendeck helfend eingreifen.
2

Partyleben
Sonnendeck-Absturz und Disco-Räumung

INNSBRUCK. Das erste Wochenende nach der Öffnung der Gastronomie sorgt für einige polizeiliche Einsätze. Räumung einer Disco, Rettung einer abgestürzten Person am Sonnendeck und Kontrollen bei Lokalen. Im Mittelpunkt die Einhaltung der Corona-Regeln. Die Betroffenen zeigten sich großteils kooperativ. Aufklärungsarbeit scheint aber trotzdem mehr als nötig. Abgestürzte PersonAm Sonntag, den 23.05.2021 gegen 00:25 stürzte eine Person rund 5 bis 6 Meter von der Inn Promenade/Sonnendeck zum Inn-Ufer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
David Heigl und Jürgen Teufel
2

Guter Übungstag
Bergrettung Göstling ist für Sommereinsätze gerüstet

Gute Orientierung, das Erkennen von Notfällen und der Umgang mit einem GPS Gerät will gelernt sein. Deswegen hat die Bergrettung Göstling eine Sommerübung im Gemeindegebiet veranstaltet. GÖSTLING. Die Bergretter wurden in Kleingruppen aufgeteilt. Jede Gruppe startete bei einem anderen Standort und erhielt in weiterer Folge die Koordinaten ihrer nächsten Ziele. Bei den Stationen galt es Aufgaben wie zB. Versorgung eines erschöpften Wanderers oder verletzten Kletterers, etc. sowie auch ein...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Zogen Bilanz über das Feuerwehrjahr 2020: BFI Thomas Greuter, BFK Hermann Wolf, BFK Stv. Hubert Senn, Kassier Günter Zangerle und Schriftführer Dietmar Weiskopf (v.l.) – Bild entstand vor der Pandemie.
6

Corona-Jahr 2020
Feuerwehren des Bezirks Landeck waren 825 Mal im Einsatz

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 12.038 Einsatzstunden leisteten die Feuerwehrmitglieder im Bezirk Landeck im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen und Einschränkungen. Coronabedingt fällt auch heuer wieder der Bezirksfeuerwehrtag aus. Schwieriges Jahr für die Feuerwehren Coronabedingt musste auch heuer der Bezirksfeuerwehrtag abgesagt werden. "Zu groß ist das Risiko, dass die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren des Bezirkes Landeck leiden könnte", betont Bezirksfeuerwehrkommandant Hermann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Nachrichten knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

Mädchen (13) stürzte ab HÖFLEIN. Im Einstiegsbereich des Wildenauer-Klettersteigs stürzte eine 13-Jährige ab. Das Kind erlitt stumpfe Verletzungen im Bereich des Oberschenkels. Es wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen. Frau in Wagnersteig verletzt GRÜNBACH. Eine Frau wurde bei einer Wanderung auf die Hohe Wand von einem Stein am Kopf getroffen. Die Bergrettung Grünbach eilte ihr zu Hilfe. Kletter hingen in Baum HÖFLEIN. Ein 27-Jähriger erlitt im Springlessteig einen Krampf und drohte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LH Stv Pernkopf: "Auf die Freiwillige Feuerwehr in Niederösterreich ist Verlass!"

Feuerwehr
Neues Mannschaftstransportfahrzeug mit Allrad für die Feuerwehr Zöbing

Die Freiwillige Feuerwehr Zöbing beabsichtigt die Anschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allrad. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. LANGENLOIS. „Auf die Freiwillige Feuerwehr in Niederösterreich ist Verlass – das haben die Mitglieder jetzt während der Corona-Krise nochmals verdeutlicht und mit ihrem unbezahlbaren Engagement bewiesen. Vielen Dank“, betont LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und erklärt: „Auch in Zeiten...

  • Krems
  • Doris Necker
Rot-Kreuz-Präsident Günther Ennemoser aus Fulpmes
3

Rotes Kreuz
Hilfe kommt jetzt auch auf zwei Rädern

Das Rote Kreuz erweitert seine Fahrzeugflotte um zwei Motorräder. STUBAI/WIPPTAL. Kilometerlange Staus auf der Autobahn bei brütender Sommerhitze, Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen oder die Topografie Tirols mit Siedlungen auch in entlegenen Seitentälern: Sind Personen in gesundheitlicher Not, müssen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes rasch Hilfe leisten, unabhängig davon, wo und unter welchen Umständen sich der Notfall ereignet hat. Diese rasche Hilfe noch ein Stück schneller zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Rote Kreuz hatte am Wochenende alle Hände voll zu tun

Rettungseinsätze
Etliche Einsätze des Roten Kreuz sorgten für Hochbetrieb

Die Serie der Einsätze für die Rettungsmannschaften begannen bereits am Freitag. Am Sonntag gab es zum Wochenende noch einen Verkehrsunfall mit Verletzten. Bei einem Arbeitsunfall wurde am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Mann in St. Ruprecht an der Raab schwer verletzt. Gegen 17.25 Uhr war der Mann aus dem Bezirk Weiz mit Forstarbeiten beschäftigt, als ihn aus bislang unbekannter Ursache ein herabfallender Ast traf. Der Mann erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Schulter. Nach der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Einsatz ohne einschreiten der Feuerwehr
Türöffnung in Neuhofen

Am 6.4.21, wurde die Feuerwehr Neuhofen um 8:19 Uhr zu einer dringenden Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert. NEUHOFEN  :  Bei Eintreffen waren bereits das Rote Kreuz und die Exekutvie vor Ort. Nach kurzer Rücksprache, war kein Einsatz der Feuerwehr mehr notwendig.

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
5

Brand/Windwurf
Zwei Einsätze in einer Nacht für die Feuerwehr Hopfgarten

HOPFGARTEN (jos). Am Abend des 5. April entzündete ein 53-Jähriger (Ö) in Hopfgarten in einer Feuerschale ein Feuer. Dieses dürfte gegen 22 Uhr aufgrund der starken Windböen aufgeflammt sein. Nachdem sich eine starke Rauchentwicklung gebildet hatte, meldeten sich Anrainer bei der Feuerwehr. Diese rückte mit vier Fahrzeugen und 45 Mitgliedern aus und löschte das Feuer in der Feuerschale. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. Bäume blockierten Straße Im Anschluss, gegen 22.45 Uhr, musste...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Unter den skurrilen Zahlen aus dem Bezirk Scheibbs finden sich unter anderem die Daten für Straßenverkehrtsunfälle mit Personensschaden. Im Jahr 2019 gab es 159 Unfälle mit 206 Verletzte und sogar einem Getöteten.

Einsätze, Umzug & Co
Mysteriöse Zahlen rund um den Bezirk Scheibbs

Oft sagen Bilder mehr als tausend Worte. Aber manchmal erzählen auch Zahlen eine spannende Geschichte. Genauso wie hier, wo es um Geburten, ironische Umzüge und eine sehr legale Bevölkerung geht. BEZIRK SCHEIBBS. Eine Story rund um das Leben im Bezirk Scheibbs könnte nirgends besser beginnen, als ganz am Anfang – bei der Geburt. Immerhin gab es im Jahr 2019 genau 396 davon. Zeitgleich gab es jedoch auch 423 Todesfälle. Generell nimmt die Zahl der Geburten immer mehr ab. Derzeit haben wir in...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Beim Sportzentrum musste Heizöl gebunden werden.
1 3

Fohnsdorf
Verkehrsunfall und Umwelt-Einsätze

Die Feuerwehr Fohnsdorf hatte diese Woche alle Hände voll zu tun. FOHNSDORF. Eine echte Einsatzserie hat die Feuerwehr Fohnsdorf diese Woche bereits hinter sich gebracht. Begonnen hat es am Wochenende mit einer Fahrzeugbergung und einer rund 9 Kilometer (!) langen Dieselspur über mehrere Ortsteile bis nach Zeltweg. Einsatzleiter Leo Temnitzer und seine Mitglieder sowie mehrere Nachbar-Feuerwehren brauchten 39 Säcke mit Ölbindemittel und drei Stunden für die Reinigung der Straße. Verkehrsunfall...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ein Großeinsatz war nötig, als ein Sattelzug mit Altpapier in Vollbrand geriet.

151 Einsätze für Feuerwehr Frankenburg

Im vergangenen Jahr rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg zu 151 Einsätzen aus.  FRANKENBURG. Bilanz über das Jahr 2020 zieht die Freiwillige Feuerwehr Frankenburg. Die Kameraden rückten zu insgesamt 151 Einsätzen aus und konnten drei Tiere und zwei Menschen aus einer Notlage retten. Die 264 Mann starke Wehr wirkte auch an der Bekämpfung der Corona-Pandemie mit und stand mehrmals im Unterstützungs- und Logistikeinsatz. Insgesamt wurden letztes Jahr 9.085 ehrenamtliche...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Feuerwehrkommandant Franz Humer informierte über die Einsätze im vergangenen Jahr.

Jahresbilanz 2020
Feuerwehr Wels war 2.191 mal im Einsatz

Die Feuerwehr Wels zog eine Bilanz über das vergangene Jahr: Trotz vieler Einschränkungen im öffentlichen Leben ging die Gesamtzahl an Einsätzen nur leicht zurück. Im Durchschnitt fuhr die Welser Feuerwehr sechsmal pro Tag aus. WELS. Die 150 aktiven Mitglieder der Feuerwehr Wels leisteten im Jahr 2020 insgesamt 38.277 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Die 2.191 Gesamteinsätze teilten sich auf 504 Brandeinsätze, 748 technische Hilfeleistungen, 17 Brandsicherheitswachdienste und 922 Alarmierungen und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
IN Kleingruppen fanden die Beförderungen statt.
Video

Rückblick
Freiwillige Feuerwehr Ansfelden zog Bilanz über 2020

Am 26. Februar hielt der FF Ansfelden ihre Jahreshauptversammlung ab, bedingt von Corona auf einer etwas anderen Art und Weise. ANSFELDEN. Für die Mannschaft wurde ein Jahresrückblickvideo erstellt. Dieses und der schriftliche Jahresbericht wurde im Laufe des Tages von den Kommandomitgliedern an die Mitglieder der Feuerwehr ausgeteilt. Normalerweise wird die Jahreshauptversammlung mit allen Mitglieder und den Ehrengästen im ABC Ansfelden abgehalten. Jene Kameraden die im heurigen Jahr zu einer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bergrettung Landeck blickte auf ein außergewöhnliches Jahr zurück: Ortsstellenleiter Hannes Grüner (li.) mit seinem Stellvertreter Andi Schmid (re.)
2

"Nicht alltäglich"
Landecker Bergretter blicken auf außergewöhnliches Jahr zurück

LANDECK. Auch für die Landecker Bergrettung brachte die Corona-Pandemie große Herausforderungen mit sich. Allerdings wurden auch deutlich weniger Einsätze verzeichnet. Bei den Neuwahlen wurde Ortsstellenleiter Johannes Grüner bestätigt, als neuer Stellvertreter wurde Andreas Schmid gewählt. Übungsbetrieb zwischenzeitlich eingestellt „Nicht alltäglich“ war für die Landecker Bergrettung neben dem vergangenen Jahr auch die Jahreshauptversammlung, die im Februar schriftlich durchgeführt wurde. Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die letzte Jahreshauptversammlung der Kufsteiner Stadtfeuerwehr konnte im Jänner 2020 noch im Kultur Quartier stattfinden, 2021 müssen die Kufsteiner Florianis vorerst aussetzen. Angelobungen sollen nachgeholt werden.
2

Jahresrückblick
Kufsteiner Feuerwehr zieht über 2020 Bilanz

Coronabedingt weniger Möglichkeiten für Übungen und Ausbildung, aber dennoch 277 Einsätze gab es für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kufstein im vergangenen Jahr.  KUFSTEIN (red). Im Jahre 2021 wäre die 155. Jahreshauptversammlung der Freiwillige Feuerwehr (FF) der Stadt Kufstein ins Haus gestanden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste die für den 5. Februar 2021 geplante Versammlung aber abgesagt werden. Trotzdem zog die FF Kufstein Bilanz über das vergangene Berichtsjahr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Präsentierten die Feuerwehr-Bilanz 2020 sowie die Schwerpunkte im Feuerwesen im heurigen Jahr: Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl und Feuerwehrreferent Landesrat Heinrich Dorner

Feuerwehr-Bilanz 2020
6.600 Einsätze, 316 Menschen gerettet

Feuerwehrreferent LR Heinrich Dorner und Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl präsentierten die Einsatzzahlen für das Jahr 2020, eine Bilanz der ersten Wahlen der Ortsfeuerwehrkommandanten sowie die Schwerpunkte im Feuerwesen im heurigen Jahr. BURGENLAND. „Gerade während der Coronapandemie, die seit einem Jahr unser aller Leben bestimmt, hat sich einmal mehr gezeigt, wie unverzichtbar die Freiwilligen Feuerwehren für die Aufrechterhaltung der Sicherheit in unserem Bundesland sind“, sagte LR...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Viel Arbeit im Corona-Jahr: Auch einige Unwettereinsätze prägten das Einsatzjahr der Feuerwehren des Bezirks Graz-Umgebung im Jahr 2020.
2

Feuerwehren in Graz-Umgebung
Stets einsatzbereit, trotz allem

Der Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung zog Bilanz über ein besonderes Einsatzjahr. Die nun seit einem Jahr laufende Corona-Krise hat auch das Einsatzjahr der Feuerwehren im Bezirk Graz-Umgebung stark geprägt. 5.110 Einsätze im Jahr 2020Ob Übungen, Bewerbe oder Lehrgänge an der Feuerwehrschule, alles musste entfallen. Besonders einschneidend sind aber die verbotenen Treffen, die für den Zusammenhalt und die Kameradschaft bei den 69 Feuerwehren im Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Feuerwehr Waldenstein barg den verunfallten Lkw mittels Kran.
3

Gmünd
Einsatzwelle rollte über den Bezirk

Im Bezirk Gmünd kam es Mitte Februar zu mehreren großen Feuerwehreinsätzen. WALDENSTEIN. Im Gemeindegebiet von Waldenstein werden derzeit Fundamentarbeiten für die Errichtung einer neuen Stromleitung durchgeführt. Am 17. Februar, gegen 11:40 Uhr, wollte ein 22-Jähriger mit einem Betonmischwagen rückwärts auf einem unbefestigten Feldweg in die dort befindliche, unbefestigte Baustellenzufahrt schieben. Dabei gerieten die rechten Räder des Sattelauflegers in das angrenzende Feld, wo sie in das...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Einsätze auf der winterlichen Rax
Bergrettung hatte Stress mit Schitourengehern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Freitag, Samstag und Sonntag sorgten Schitourengeher auf der Rax für Bergrettungs-Einsätze. Einsatz Nr. 1 Ein 80-Jähriger Schitourengeher stürzte am 12. Februar auf der alten Lifttrasse zwischen Waxriegelhaus und Preiner Gscheid und konnte sich nicht selbst aus dem Unterholz befreien. "Er konnte von der Bergrettung erschöpft, aber unverletzt geborgen werden", berichtet Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung Reichenau. Einsatz Nr. 2 Am Samstag wurden die starken...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine Person wurde am 11.2.21 von der Mariazellerbahn erfasst und verletzt.
5

Einsatz in Hofstetten-Grünau, Unfall 11. Februar 2021
Frau von Mariazellerbahn erfasst

Heute Abend (11. Februar 2021) kam es zu einem tragischen Einsatz im Ortsgebiet von Hofstetten-Grünau. Eine Frau wurde beim Übersetzen der Gleise vom Zug erfasst. Dabei zog sie sich Verletzungen an den Unterschenkel zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in das LK St.Pölten verbracht. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Gegen 19:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hofstetten-Grünau von Florian St. Pölten zu einer "Technischen Hilfeleistung mit Notrufeingang" alarmiert. Person unbestimmten Grades verletzt Auf...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.