Einsätze

Beiträge zum Thema Einsätze

Lokales
Peter Ceplak, Johannes Primus und Erwin Klade (von links) freuen sich jederzeit über neue Mitglieder bei der Wasserrettung.
2 Bilder

St. Andrä
Die Wasserrettung ist startklar

Wasserretter rüsten sich momentan für die bevorstehende Sommersaison der etwas anderen Art. ST. ANDRÄ. Bei der Einsatzstelle der Wasserrettung in St. Andrä werden Dienste für den Badebetrieb derzeit neu eingerichtet. Wie Ausbildungen durchgeführt werden können, steht in den Sternen und finanzielle Sorgen machen sich breit: Die Corona-Krise verschont niemanden. Trotzdem sehen die Retter dem Sommer entspannt entgegen und sind für Einsätze bestens gerüstet. BäderüberwachungAm 29. Mai 2020...

  • 19.05.20
Lokales

Bezirksfeuerwehrkommando Braunau zieht Bilanz
Fast 660.000 ehrenamtliche Stunden geleistet

Die Feuerwehren des Bezirks konnten 2019 149 Mitmenschen aus einer lebensbedrohenden Situation retten. BEZIRK BRAUNAU. Schon beim letzten Bezirksfeuerwehrtag im März 2019 betonte Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser: „Gemeinsame Herausforderungen meistern – mit diesem Grundsatz blicken wir in die Zukunft!“ Da wusste aber noch niemand, dass genau dieser Slogan im Jahr 2020 noch viel mehr an Bedeutung gewinnen wird. So konnte wegen der vorherrschenden Corona-Pandemie die Jahresbilanz...

  • 18.05.20
Lokales
Erfolgreiche Bilanz: BFI Thomas Greuter, BFK Hermann Wolf, BFK Stv. Hubert Senn, Kassier Günter Zangerle und Schriftführer Dietmar Weiskopf (v.l.).
3 Bilder

Feuerwehrjahr 2019
Feuerwehren des Bezirks Landeck waren 1.017 Mal im Einsatz

BEZIRK LANDECK (otko). 17.694 Einsatzstunden leisteten die Feuerwehrmitglieder im Bezirk Landeck im Jahr 2019. Einsätze, Übungen und Beinahe-Katastrophen Coronabedingt musste heuer der 118. Bezirksfeuerwehrtag in St. Anton am Arlberg abgesagt werden. Trotzdem hat das Bezirkskommando Landeck wieder einen detaillierten Jahresbericht vorgelegt.  "Das abgelaufene Jahr 2019, begleitet von zahlreichen Einsätzen, Übungen und Beinahe-Katastrophen konnte von den Feuerwehren des Bezirksverbandes...

  • 12.05.20
Lokales
Brandstiftungen wie jene in Going (Bild: Koasastadl) hielten die Feuerwehren auf Trab.

Feuerwehr Bezirk Kitzbühel
Rekordeinsatzzahlen und Brandstifter

Ein bewegtes Jahr 2014 bilanzieren die Feuerwehren des Bezirks; 133. Bezirksfeuerwehrtag wegen Corona abgesagt. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der 133. Bezirksfeuerwehrtag konnte wegen der Corona-Einschränkungen nicht stattfinden. Dabei wären auch Ehrungen und die Neuwahl des Bezirkskommandanten auf der Agenda gestanden. Karl Meusburger, der aus beruflichen Gründen zurücktreten wird, bleibt daher vorerst im Amt (wir berichteten). Das Bezirkskommando hat nun den Jahresbericht 2019 der 25...

  • 07.05.20
Lokales
 Bezirksfeuerwehr-Kommandant Alfred Deschberger spricht zudem über abgesagte Veranstaltungen und deren Erstaztrermine.

Interview
"Wir mussten unser System extrem umstellen"

Die Corona-Krise stellte bisher auch die Feuerwehren des Bezirks vor völlig neue Herausforderungen. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht Bezirksfeuerwehr-Kommandant Alfred Deschberger exklusiv über System-Umstellungen, Corona-Hilfseinsätze und wie er die Lage für die kommenden Wochen und Monate einschätzt. Herr Deschberger, wie gehen die Feuerwehren im Bezirk mit der Corona-Krise um? Deschberger: Das Wichtigste ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, welche uns bis...

  • 05.05.20
Lokales
Die Feuerwehr Neusiedl am See wurde in den vergangenen Wochen zu 25 Einsätzen gerufen.
21 Bilder

Feuerwehren im Bezirk Neusiedl/See
Erhöhtes Einsatzaufkommen in Neusiedl am See

Mit dem Brand einer Wohnung im Obergeschoß eines Mehrparteienhauses in Neusiedl am See und einer Hilfestellung in Frauenkirchen steht die Einsatzstatistik der Freiwilligen Feuerwehr Neusiedl am See mit  26.04.2020, bei 25 Einsätzen seit Beginn der Corona-Maßnahmen am 14.03.2020. NEUSIEDL AM SEE. Gleich am 14.03. wurde die Stadtfeuerwehr zu einem schweren, zeitintensiven Verkehrsunfall auf der A4 Richtung Ungarn mit vier beteiligten LKW gerufen. Im Laufe dieser sechs Wochen kamen noch einige...

  • 26.04.20
Lokales
4 Bilder

Feuerwehreinsatz
Waldbrand konnte gelöscht werden

MARIAZELL: 400 Meter oberhalb der Talstation des Vierer-Sessellifts im Ortsteil St. Sebastian, wurden am 23. April bei Abbauarbeiten an einem Leitungsmast, Metallteile die aus einem Betonsockel ragten mit einer Trennscheibe abgeschnitten. Durch den dabei entstandenen Funkenflug entzündete sich um ca. 13 Uhr plötzlich die trockene Wiese. Der Arbeiter alarmierte sofort die Feuerwehr.  Der Löschangriff wurde vom Hilfeleistungslöschfahrzeug weg, mit zwei Strahlrohre vorgenommen. Das...

  • 24.04.20
Lokales
Am 16. April gab es für die Bergrettung Kufstein zwei Einsätze hintereinander.
3 Bilder

Trotz Pandemie
Gleich zwei Einsätze für die Kufsteiner Bergretter

Für die Bergrettung in Kufstein gab es am Donnerstag, den 16. April trotz der momentanen Corona-Situation, gleich zwei Einsätze in Folge.  KUFSTEIN (red). Auch in Corona-Zeiten beginnt die Wandersaison in Kufstein und das schöne Wetter lockte viele Tiroler in die Natur. So kam es am Donnerstagnachmittag , den 16. April dazu, dass die Bergrettung Kufstein gleich zu zwei Einsätzen in Folge gerufen wurde. Auf einem Wanderweg am „Thierberg“ hatte sich eine 73-jährige Tirolerin eine Fußverletzung...

  • 17.04.20
Lokales
Jahresbilanz bei der Jochberger Bergrettung.

Jochberg - Bergrettung
Jochberger Bergrettung bilanzierte aktives Jahr

JOCHBERG (red.). Bereits im November zog die kleine Bergrettungs-Ortsstelle Jochberg bei ihrer Vollversammlung Jahresbilanz. Ortsstellenleiter Patrick Gruber bot einen umfassenden Tätigkeitsbericht, in dem er 16 Einsätze und Ambulanzdieste im abgelaufenen Jahr bilanzierte. Auch zahlreiche Übungen und Schulungen wurden von den Mitgliedern absolviert. Einen positiven Finanzbericht lieferte Kassier MartinWieser ab. EhrungFür 40-jährige Mitgliedschaft und aktive Tätigkeit bei der...

  • 14.04.20
Lokales
4 Bilder

Feuerwehr
Einsatz-Hygiene ist gewährleistet

Die Feuerwehren des Bezirkes Braunau sind für sämtliche Einsätze gerüstet, auch abseits von Corona. BEZIRK BRAUNAU. Die Feuerwehren des Bezirks sind intensiv mit der Corona-Krise beschäftigt. Täglich werden Assistenzeinsätze für das Krankenhaus Braunau und das Rote Kreuz durchgeführt. Für die Polizei wird Material beigestellt, für das Bundesheer Transporte durchgeführt. Nebenbei gilt es, die Einsatzbereitschaft für die „ganz normalen“ Feuerwehreinsätze sicherzustellen und diese Einsätze...

  • 06.04.20
Lokales
Offizielle Übergabe: Robert Potocsnyek (ISTmobil), Thomas Auer (FF St. Margarethen) und Florian Haslinglehner (BP-Networks) (von links)
2 Bilder

FF St. Margerethen
Neue Software zur Orientierung

Die Kameraden der Feuerwehr in St. Margarethen erhielten ein neues Einsatzleitprogramm. WOLFSBERG. Seit Kurzem steht den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Margarethen ein neues Programm zur Verfügung, das sie in der Organisation sowie der Orientierung unterstützt. In beiden Einsatzfahrzeugen befindet sich ein Tablet, wo die Navigations-Software aufgerufen werden kann.  Offizielle ÜbergabeVergangenen Freitag fand die Übergabe der neuen Geräte statt. Beim Rüsthaus in St....

  • 18.03.20
Lokales
Bei dem Traktorbrand entstand ein hoher Schaden.
2 Bilder

FF Aichberg
Zwei Brandeinsätze innerhalb von 24 Stunden

WALDKIRCHEN. In der ohnehin angespannten Corona-Krise, wurde die Feuerwehr Aichberg innerhalb von 24 Stunden zu zwei Brandeinsätzen gerufen. Und zwar am Sonntag, 15. März, zu einem Kaminbrand im Ortszentrum von Waldkirchen. Zudem am Montag, 16. März, zu einem Traktorbrand in der Ortschaft Mühlberg. Bei dem brennenden Traktor entstand ein hoher Schaden. Die Ausbreitung konnte allerdings verhindert werden. Eingesetzt waren bei beiden Einsätzen jeweils beide Einsatzfahrzeuge sowie rund 20...

  • 17.03.20
Lokales
Thomas Kramel, Bernhard Sailer, Regina Blondiau-Köllner, Michael Müller, Robert Fleischmann jun., Martin Aigner.

Freiwillige Feuerwehr Zeiselmauer
Jährliche Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Zeiselmauer fand am 5. März statt.  ZEISELMAUER (pa). Kommandant Robert Fleischmann junor konnte neben den Feuerwehrkameraden Bürgermeister Regina Blondiau-Köllner und die Mitglieder des Gemeinderates Martin Pircher und Barbara Sündermann begrüßen. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Feuerwehrkameraden brachte Verwaltungsmeister Michael Müller den Kassabericht. Kdt. Robert Fleischmann brachte einen kurzen Überblick...

  • 09.03.20
Lokales
Das Verdienstzeichen Bronze erhielten (v. li.) Norbert Pletzer, Thomas Klösch, Stefan Wallner (5.v.re.); Geehrt wurden Stefan Straif (50 Jahre) und Jakob Lang (60 Jahre)

Feuerwehr Going
Brandserie überschattete 125. Jubiläumsjahr

GOING (rw). Die Großbrände des letzten Jahres im Gemeindegebiet von Going waren physisch und psychisch für die Mitglieder der Feuerwehr, für die Bevölkerung und die betroffenen Familien eine Belastung. Bürgermeister Alexander Hochfilzer dankte bei der Versammlung allen Einsatzkräften und Blaulichtorganisationen für die Zusammenarbeit rund um die dramatischen Ereignisse und letztlich erfolgreichen Ermittlungsarbeiten. Im Rückblick sprach Kommandant Gerhard Wallner von einem turbulenten...

  • 05.03.20
Lokales
Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein blickten auf ein einsatzreiches Jahr zurück.

Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein
17.427 Stunden 2019 im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein blickte auf das Jahr 2019 zurück. ARNOLDSTEIN. Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein ließen kürzlich das vergangene Jahr bei ihrer Jahreshauptversammlung Revue passieren. Im abgelaufenen Jahr wurden die Kameraden zu insgesamt 158 Einsätzen, davon 131 technische Einsätze, gerufen. Dabei wurden 2.026 Einsatzstunden erbracht. Ingesamt leisteten die freiwilligen Helfer im vergangenen Jahr 17.427 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung....

  • 05.03.20
Lokales
Ein Baum versperrte in der Stadt Wels die Pyhrnpass-Straße...
4 Bilder

Einsatzalarm
Sturmtief "Bianca" löst rund 20 Einsätze aus

Sturmtief "Bianca" hat in der Nacht auf Freitag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in der Stadt Wels und im Bezirk Wels-Land gesorgt. WELS, WELS-LAND. Die Wetterdienste hatten bereits im Vorfeld vor Sturm- und Orkanböen bis zu 120 kmh gewarnt. Kurz nach 23 Uhr erreichten dann Donnerstagnacht, 27. Februar, die ersten Bezirk. Umgestürzte Bäume blockierten Straßen oder stürzten in Stromleitungen und sorgten dadurch für Stromausfälle. Bis in die frühen Morgenstunden gingen 15 Alarmierungen...

  • 28.02.20
Lokales
35 Bilder

Feuerwehreinsatz
Sturm "Yulia" fegt mit 122 km/h über Steyr Land

STEYR LAND. Das stürmische Wetter hat in der Nacht auf Montag (23.Feb.) in vielen Teilen des Landes für Hunderte Feuerwehreinsätze gesorgt. Im Bezirk Steyr Land waren 9 Feuerwehren im Sturmeinsatz. Zahlreiche Bäume wurden umgeknickt, ein Baum der auf eine Stromleitung fiel fing Feuer. Zahlreiche Straßen gesperrt. Zahlreiche Schäden Die Schäden sind zahlreich: Bei Windgeschwindigkeiten über 100 km/h wurden Bäume entwurzelt, Werbetafeln und Zäune umgeweht. In der Nacht setzten außerdem...

  • 25.02.20
Lokales
31 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Sturm fordert die Feuerwehren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Während die Feuerwehrleute weiter in Hirschwang gegen die Flammen arbeiten, müssen die weiteren Kammeraden zu Sturmeinsätze im ganzen Bezirk ausrücken. Das Sturmtief „Yulia“ hält die Einsatzkräfte auf trapp. Die Bundestrasse 26 ist zwischen Sieding und Puchberg gesperrt! In Pottschach handelte es sich um lose Dachteile bei der Firma Lekkerland. Die Feuerwehr Ternitz-Pottschach stand im Einsatz. In Sieding ist ein Baum in eine Stromleitung gestürzt. Neben den...

  • 23.02.20
  •  1
Leute
Vorstand und Ausschussmitglieder des Bergrettungsdienstes Ausseerland hielten die Jahreshauptversammlung ab.

Beeindruckender Jahresrückblick der Bergrettung Ausseerland

Die Jahreshauptversammlung der Bergrettung Ausseerland fand im Stadionstüberl in Bad Aussee statt. Ortsstellenleiter Christian Hütter konnte 37 Bergretter und als Ehrengast den Bürgermeister von Bad Aussee, Franz Frosch, begrüßen. Die Bergrettung Ausseerland blickt auf das einsatzreichste Jahr seit Bestehen der Ortsstelle zurück. Mit insgesamt 68 Einsätzen im Jahr 2019 waren die Bergretter stark gefordert. Diese Einsätze gliedern sich in schwierige Alpineinsätze, Suchaktionen, Bergungen aus...

  • 18.02.20
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Pielachtal, 13. Februar 2020, Hofstetten-Grünau
Mopedfahrer lieferte sich Verfolgungsjagd

Am 13.02.2020 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 20:43 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung „Fahrzeugbergung Hofstetten“ mit der Info „Mopedbergung“ alarmiert. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte die Feuerwehr Hofstetten fest, dass ein Mopedfahrer nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei von der Straße abkam und in den Straßengraben stürzte. Das Moped wurde von der Feuerwehr geborgen und mittels LAST Hofstetten abtransportiert und sicher...

  • 14.02.20
Lokales
Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft für Robert Stenico (2.v.l.): Landesleiter Hermann Speigl, Ortsstellenleiter Hannes Grüner und Bezirksleiter Hubert Schöpf (v.l.). gratulierten.
10 Bilder

Jahreshauptversammlung
Bergrettung Landeck-Zams blickte auf "eher ruhiges Jahr" zurück

ZAMS (otko). Die Bergrettung Landeck-Zams blickte auf ein arbeitsintensives Jahr zurück. Robert Stenico wurde für seine 40-jährige Tätigkeit geehrt. Zahlreiche Ehrengäste Die Bergrettung Landeck-Zams zog bei der Jahreshauptversammlung am 11. Februar 2020 im Gasthof Gemse Bilanz über das abgelaufene Jahr. Ortsstellenleiter Hannes Grüner konnte unter anderem Landesleiter Hermann Spiegl, Bezirksleiter Hubert Schöpf, Andreas Schimpfössl (BR Schönwies), den Geschäftsführer der Leitstelle Tirol...

  • 13.02.20
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Unfälle in Lunz und in Gaming endeten glimpflich für die Lenker.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Glück im Unglück bei Unfällen in Lunz und in Gaming

GAMING/LUNZ. GAMING/LUNZ. Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer im Bezirk. Autolenker stürzte in die Tiefe In Gaming war ein Autolenker von der Bundesstraße B25 abgekommen und stürzte über eine steil abfallende Böschung zehn Meter in die Tiefe. Pkw landete am Dach In Lunz hatte sich ein Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug überschlagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Glücklicherweise wurde bei beiden Unfällen niemand verletzt. Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

  • 13.02.20
Lokales
Die Oberwaltersdorfer Floriani im Einsatz: zahlreiche umgestürzte Bäume versperrten die Straßen.
2 Bilder

Sturmböen rissen Bäume um

Das Sturmtief Petra forderte auch die Einsatzkräfte im Steinfeld. STEINFELD. Das Sturmtief Petra sorgte auch im Steinfeld dafür, dass die Feuerwehren ausrücken mussten. In Oberwaltersdorf brachten Sturmböen um die 100 km/h Bäume zum Umstürzen, die dann Verkehrswege blockierten. Viermal mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um die Fahrbahnen von umgestürzten Bäumen zu befreien. In Günselsdorf wurden die Feuerwehrkräfte zu einer Baustelle in der Flugfeldstraße gerufen. Dort lagen zahlreiche...

  • 11.02.20
Lokales
5 Bilder

Zahlreiche umgestürzte Bäume
Sturm Sabine fordert zahlreiche Feuerwehr Einsätze

BEZIRK. Sturm Sabine sorgte am 10. Februar für zahlreiche Einsätze. Umgestürzte Bäume verursachten für Schäden und ein Zug der Franz-Josefs-Bahn mußte evakuiert werden.  Die Freiwillige Feuerwehr Waldenstein wurde zu einem Sturmschaden in Waldenstein alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde nach absichern der Einsatzstelle ein Baum von der Straße entfernt und somit die Verkehrswege freigemacht. Ein Postkabel wurde dabei durch den umgestürzten Baum beschädigt. In Pürbach wurde die...

  • 11.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.