Neuwahlen

Beiträge zum Thema Neuwahlen

Günther Geisler und Michael Rieser von der Raika, Vizebgm. Max Egger, Kassier Karlheinz Fröhlich, Präsident Josef Landmann, ASVÖ-Bezirksobmann Hans Schlichenmaier und Schriftführerin Silvia Farthofer

Tennis Tirol
Neuwahl beim Tennisclub Bad Häring

BAD HÄRING. Alle zwei Jahre wird normalerweise beim TC Bad Häring ein neuer Vorstand gewählt. Im Vorjahr fiel die Generalversammlung aus, doch am vergangenen Freitag fand diese statt. Josef Landmann wurde dabei einstimmig in seiner Funktion bestätigt. Rückschau im Verein In den vergangenen Jahren hat sich viel getan. Der Tennisplatz wurde, dank der Unterstützung der Gemeinde Bad Häring zu einem Schmuckstück mit vollkommen neuen Plätzen ausgebaut. „Wir sind ein Breitensportverein, deshalb ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Der Fließer Bgm. Hans-Peter Bock (SPÖ) hat seinen Rücktritt mit 12. Mai angekündigt.
2

Neuwahl
Fließer Bürgermeister Bock erklärt seinen Rücktritt

FLIEß (otko). Der Fließer SPÖ-Dorfchef Hans-Peter Bock, der seit 1998 amtiert, tritt zurück. Noch im Mai soll durch den Gemeinderat ein Nachfolger gewählt werden. Seit 1998 Bürgermeister von Fließ Nach fast 42 Jahren im Gemeinderat von Fließ, davon nicht ganz 24 Jahre als Bürgermeister, verabschiedet sich Hans-Peter Bock (Liste "Sozialdemokraten und Parteifreie – Bock H. P.") demnächst in die Pension. In seinem Brotberuf war er als Bautechniker tätig. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Emotionale Diskussion bei der Schönwieser Gemeinderatssitzung: Bgm. Willi Fink (re.) machte einen Rücktritt vom angekündigten Rücktritt.
Aktion Video 10

Gemeinderatssitzung
Schönwieser Bgm. Fink erklärte Rücktritt vom Rücktritt – mit VIDEO

SCHÖNWIES (otko). Bürgermeister Willi Fink bleibt im Amt. Was folgte, waren heftige Wortgefechte zwischen der SPÖ und "Für Schönwies". Heftiger politischer Schlagabtausch Die Gemeinderatssitzung in Schönwies am 23. April verlief ganz anders als von vielen erwartet worden war. Eigentlich hätte dort der SPÖ-Bürgermeister Willi Fink nach 18 Jahren an der Dorfspitze seinen Rücktritt erklären wollen. Der 64-Jährige wollte nach 41 Jahren seine politische Karriere beenden und für seinen designierten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mit Abstand wurden die Kinder über die Aufgaben und Möglichkeiten im Kindergemeinderat Wies informiert.
2

Neuwahl im Kindergemeinderat in Wies

Seit zwei Jahren besteht der Kindergemeinderat in Wies. Gegen Schulende stehen daher Neuwahlen an. Für den Kindergemeinderat in Wies werden bereits Kandidaten animiert. WIES. Noch vor den Sommerferien in diesem Jahr soll ein neuer Kindergemeinderat in der Marktgemeinde Wies gewählt werden. Kinderbürgermeisterin Laura Kumpitsch und Kinderbürgermeister Tim Leudolph waren deshalb in der Volksschule Wies sowie in der Volksschule Wernersdorf in dieser Angelegenheit unterwegs und klärten die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Nach Fink-Rücktritt: Um den Bürgermeistersessel in Schönwies könnte es ein Duell geben.
3

Nach Fink-Rücktritt
Mögliches Duell um Schönwieser Bürgermeistersessel

SCHÖNWIES (otko). SPÖ-Bürgermeister Wili Fink erklärt bei der Gemeinderatssitzung am 23. April seinen Rücktritt. Um seine Nachfolge könnte sich ein Duell anbahnen. Wechsel an der Spitze nach 18 Jahren Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 27. Februar 2022 werfen bereits ihre Schatten voraus. In mehreren Tiroler Gemeinden haben zuletzt seit längerem amtierende Bürgermeister vorzeitig ihren Rücktritt erklärt. Mit der vorzeitigen Neuwahl eines Nachfolgers sollen diese mit einem Amtsbonus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Neuwahl der Kdt.-Stellvertreterin: Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter, Kommandant der FF St. Anton Martin Raffeiner, die neue Kdt.-Stellvertreterin der FF St. Anton Magdalena Probst, Bezirksfeuerwehrkommandant Hermann Wolf, Bürgermeister Helmut Mall und Bezirksfeuerwehrkommandant Hubert Senn (v.li.).
5

Freiwillige Feuerwehr St. Anton
Magdalena Probst ist erste Kommandant-Stellvertreterin im Bezirk

ST. ANTON AM ARLBERG. (sica). Aufgrund des Rücktritts des Kommandant-Stellvertreters bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Anton a. A. wurde eine Neuwahl notwendig. Magdalena Probst wurde als neue Kommandant-Stellvertreterin gewählt und ist nun die erste Frau im Bezirk, die dieses Amt bekleidet. Neuwahl mit besonderem AblaufDer bisherige Kommandant-Stellvertreter Daniel Grafoner legte bereits im August 2020 aus persönlichen Gründen sein Amt offiziell zurück. "Eine Neuwahl des vakant gewordenen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Hugo Gallaun, Benjamin Kowatschitsch, Claus Wieser und Egon Gallaun von der Berg- und Naturwacht Bezirk Voitsberg

Berg- und Naturwacht
Bezirksleitung wurde neu gewählt

Claus Wieser wurde erneut zum Bezirksleiter der Berg- und Naturwacht im Bezirk Voitsberg gewählt. PIBER. Alle drei Jahre wird die Bezirksleitung neu gewählt. Im März war es wieder soweit und somit versammelten sich die Mitglieder der Berg- und Naturwacht im Rüsthaus Piber. An der Spitze der Voitsberger Berg- und Naturwacht bleibt Claus Wieser. Er ist außerdem Ortseinsatzleiter der Gruppe Köflach Stadt und Rosental sowie Gewässeraufsichtsorgan des Landes Steiermark. Als...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
v.l.: Florian Klotz aus Holzgau tritt die Nachfolge von Johannes Schretter an.

Neuer JVP-Bezirksobmann gewählt
Florian Klotz folgt auf Johannes Schretter

AUSSERFERN. Beim virtuellen Bezirkstag der JVP Reutte übergab Johannes Schretter aus Vils seine Funktion als Bezirksobmann an Bgm. Florian Klotz aus Holzgau. Der Einladung zur online-Versammlung folgten zahlreiche Ehrengäste. Darunter unter anderem Bezirksparteiobfrau Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, die Abg. zum Europäischen Parlament Barbara Thaler, JVP Landesobfrau LAbg. Sophia Kircher sowie Nationalrätin Liesi Pfurtscheller. Erfolgreiche Bilanz Neben der Wahl des neuen Teams lag der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Günter Salchner (re) ist neuer Bürgermeister in Reutte. Herausforderer Klaus Schimana gratulierte.
Aktion Video

Beitrag mit Video
Günter Salchner ist neuer Bürgermeister von Reutte

REUTTE. In der 38. Sitzung des Reuttener Gemeinderates wurde Günter Salchner zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte gewählt. Er setzte sich in der Wahl gegen seinen Herausforderer Klaus Schimana durch. Wahl wurde nach Rücktritt von Luis Oberer notwendig Mit Stichtag 31. März 2021 wurde der Rücktritt von Luis Oberer als Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte wirksam. Nur sieben Tage später wählte der 19-köpfige Gemeinderat aus seinen Reihen heraus den Nachfolger. Zwei Kandidaten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am 27.2.2022 stehen in Tirol die Gemeinderatswahlen an.

Termin steht fest
Gemeinderatswahlen in Tirol für 27.2.2022 fixiert

TIROL, BEZIRK. In der aktuellen Regierungssitzung vom 6.4.2021 gab LH Günther Platter den Termin für die anstehenden Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen in Tirol bekannt. Am Faschingssonntag, 27.2.2022 wählen alle Tiroler Gemeinden mit Ausnahme von Innsbruck und Matrei am Brenner ihre neuen Oberhäupter.   Ausschreibung ab 24.11.Die Wahlausschreibung wird am 24. November 2021 erfolgen – als Stichtag wird der 15. Dezember 2021 bestimmt. Die engere Wahl des Bürgermeisters bzw. der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bezirksstellenleiter Harald Fischer (Mitte) mit seinen beiden Stellvertretern OA Dr. Johannes Krieg (links) und Manuel Eger (rechts)

Bruck an der Leitha
Harald Fischer bleibt Rotkreuz Bezirksstellenleiter

Nach Ablauf der fünf-jährigen Funktionsperiode beim Roten Kreuz Bruck an der Leitha wurde eine neue Bezirksstellenleitung gewählt. Der bisherige Bezirksstellenleiter Harald Fischer wurde mit 100% der Stimmen bestätigt. BRUCK/LEITHA. Die Bezirksstellenleitung wurde nun für die kommenden fünf Jahre gewählt. Zur Wahl standen neben der Bezirksstellenleitung und Stellvertreter auch Mannschaftsvertreter und Delegierte zur Generalversammlung. Die diesjährige Wahl fand aufgrund der Corona Pandemie...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Günter Salchner geht für die Liste Luis ins Rennen, die neun von 19 Mandaten hält.
2

Marktgemeinde Reutte
Bezirkshauptort bekommt neuen Bürgermeister

REUTTE. Am Mittwoch, den 7. April 2021, findet die 38. Sitzung des Reuttener Gemeinderates statt. Die Tagesordnung ist kurz, dennoch wird diese Sitzung in den Geschichtsbüchern ihren Niederschlag finden, wird dabei doch der Nachfolger von Luis Oberer als Bürgermeister gewählt. Oberer hatte bekanntlich seinen Rücktritt mit Stichtag 31. März 2021 eingereicht. Ab 18 Uhr müssen die 19 Gemeinderäte nun entscheiden, wer der neue "Chef" im Marktgemeindeamt wird. Zwei Kandidaten Zwei Bewerber stellen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Corona-Cluster im Studentenheim. Schon vor einem Jahr stand das Heim im Corona-Mittelpunkt. ARCHIVFOTO
3

Stadtpolitik
Corona-Cluster und Neuwahl-Überlegungen

INNSBRUCK. Corona und die Stadtpolitik halten Innsbruck auch am Wochenende auf Trab. In einem Studentenwohnheim hat sich ein Corona-Cluster entwickelt. Neo-Klubchefin Janine Bex läßt mit Überlegungen zu Neuwahlen und "unnötigen Projekten", die aber im Arbeitseinkommen stehen, aufhorchen. Bei der Begegnungszone gibt es eine Tempobremse. Corona-ClusterIn Innsbruck hat sich im Bereich des Studentenwohnheims Rössl in der Au ein neuer Corona-Cluster entwickelt. Nach bekannt werden von vier positiven...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bürgermeister Johann Hell, Philip Szirota, Daniel Sindl bei der Verabschiedung und Angelobung.

Böheimkirchen
Neuer Gemeinderat angelobt

Daniel Sindl (FPÖ) aus Böheimkirchen verzichtete aufgrund privater Veränderungen auf seinen Gemeinderatsposten und auf sein Amt als Mitglied des Prüfungsausschusses und der  Marktgemeinde Böheimkirchen Orts- und Infrastrukturentwicklungs-Kommanditgesellschaft. Sein Nachfolger wurde Philip Szirota (FPÖ). BÖHEIMKIRCHEN. "Fast sechs Jahre lang war Daniel Sindl hier im Gemeinderat tätig, sein fachliches Wissen hat er immer sehr gut eingebracht", berichtet Bürgermeister Johann Hell bei der letzten...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Daniel Nairz aus Aldrans ist der neue Bezirksobmann, Theresa Gratl aus Ranggen amtiert als Bezirksleiterin.
12

Landjugend im Bezirk
Ein neues, buntes Team stellt sich vor

Aufgrund der aktuellen Situation läuft alles anders ab als gewohnt. So auch bei der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck-Stadt und -Land. Nach der Onlinewahl und der virtuellen Wahlverkündung konnte vor kurzem unter Einhaltung aller Corona-Auflagen und mit Testpflicht eine kurz gehaltene Übergabe des ehemaligen Führungsteams an den neuen Bezirksausschuss stattfinden. Das neue Team Dem JB/LJ Bezirk Innsbruck steht Daniel Nairz (23) aus Aldrans als Bezirksobmann vor. Der TINETZ-Techniker...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Klaus Schimana stellt sich der Bürgermeisterwahl in Reutte.
2

Zweiter Kandidat in Reutte
Klaus Schimana stellt sich der Bürgermeisterwahl

REUTTE. Der Bezirkshauptort wird schon bald einen neuen Bürgermeister bekommen. Der vorzeitige Rückzug von Luis Oberer macht eine Neuwahl notwendig. Neben Oberers Wunschkandidat Günter Salchner steigt mit Vbgm. Klaus Schimana jetzt ein zweiter Bewerber ins Rennen ein. Mit seiner Erklärung, vorzeitig als Bürgermeister von Reutte auszuscheiden (einen Bericht dazu lesen Sie hier), hatte Bürgermeister Luis Oberer alle überrascht, mit Ausnahme seiner Fraktionskollegen. Neun von 19 Mandaten gehören...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ortsbauernausschuss Garsten
2

Ortsbauernausschüsse wurden neu bestellt

Mitte März wurden die Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden des Bezirks Steyr neu be-stellt. Im Jänner fand in OÖ die Landwirtschaftskammerwahl statt. STEYR, STEYR-LAND. Das Ergebnis dieser Wahl ist ausschlaggebend für die Zusammensetzung der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ und für die Besetzung der Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden. Der Ortsbauernausschuss einer Gemeinde besteht aus 7, 9 oder 11 Mitgliedern. Die Anzahl der Mitglieder ist abhängig von der Anzahl der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Vorstandmitglieder Willy Schandlbauer und Axel Kronewitter legten ihre Ämter zurück.

Yachtclub Zell
Auf die Segler vom Pinzgau wartet 2021 viel Neues

Der Yachtclub Zell am See wählte im Rahmen seiner Online-Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand und freut über ein erfolgreiches Clubjahr 2020.  ZELL AM SEE. Ende März hielt der Yachtclub Zell am See via Internet seine Jahreshauptversammlung für das vergangene Vereinsjahr ab. Dabei legten Willy Schandlbauer und Axel Kronewitter ihre Rollen im Vorstand zurück. "Nach jahrzehntelanger Vorstandstätigkeit in den Genuss zu kommen, als einfach Mitglieder das Clubleben zu genießen, aber...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das Ende: Georg Willie verkündigt das Koalitionsaus vor einem fast leeren Sitzungssaal.

Stadtpolitik
Der Wähler entscheidet nicht über Neuwahlen

INNSBRUCK. Die Innsbruckerinnen und Innsbrucker bleiben weiterhin Zuseher des politischen Schauspiels im Gemeinderat. Direkte Einflussmöglichkeiten auf die Frage Neuwahlen haben die Wählerinnen und Wähler nicht. "Die Koalition ist beendet." teilt Bürgermeister Georg Willis Worte bei der Gemeinderatssitzung am 18.3. gegen 19 Uhr 30 mit. Jetzt gilt ein Spiel der freien Kräfte. Keine MitspracheInnsbrucks Wählerinnen und Wähler bleibt vorerst weiter nur die Zuseherrolle. Den Innsbrucker Bürgern...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Mitglieder des neuen Schiedlberger Ortsbauernausschusses: Florian Huemer, Karl Breuer, Alfred Mayr jun., Michael Hiesmayr, Michael Edlinger, Anni Pichler und Josef Singer (v.l.)

Schiedlberger Ortsbauernschaft neu aufgestellt

Mit der Landwirtschaftskammerwahl Ende Jänner wurde neben der Vollversammlung auf Landesebene auch die Zusammensetzung der Ortsbauernausschüsse neu gewählt. SCHIEDLBERG. In Schiedlberg erreichte der Bauernbund ein landesweit überdurchschnittliches Wahlergebnis. Von den 318 Wahlberechtigten gaben 202 Personen ihre Stimme ab. 199 Stimmen waren gültig und davon entfielen 173 Stimmen auf den Bauernbund. Der Stimmenanteil stieg im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2015 von 80,4 Prozent auf 86,9...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das Ende der Koalition in Innsbruck, jetzt folgen Appelle zur "konstruktiven Zusammenarbeit".

Stadtpolitik
Nachwehen der GR-Sitzung - Runder Tisch der Klubobleute

INNSBRUCK. Der ersten Reaktionen nach dem Ende der Regierungskoalition stellen ein "konstruktives Arbeiten" und die Bewältigung der Krise in den Mittelpunkt. Die Palette reicht vom "runden Tisch" bis zu Spielregeln für das „Spiel der freien Kräfte“. Runder TischDie Klubobleute von SPÖ, ÖVP und Für Innsbruck haben sich im Zuge der gestrigen Gemeinderatssitzung darauf verständigt, kommenden Dienstag einen runden Tisch mit allen Klubobleuten des Gemeinderates einzuladen. Es geht um Zusammenarbeit,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Highnoon im Innsbrucker Gemeinderat: Abwahlantrag gegen Vize Lassenberger abgeblitzt..
2

Gemeinderat
Ein Trauerspiel an polemischen Wortmeldungen - Abwahlantrag gescheitert

INNSBRUCK. Höhepunkt des Innsbrucker Gemeinderates: der Abwahlantrag von Vizebürgermeister Markus Lassenberger, eingebracht durch die Innsbrucker Grünen. Die Stadtblatt-Berichte zu den GR-Themen Corona-Wirtschaftsimpulspaket 2021 mit 1,06 Mio. beschlossen und der Sperre des Fußgängertunnels in Mühlau (Keine Sanierung, Neubau unrealistisch) können Sie schon jetzt nachlesen. AnträgeEntsprechend der Geschäftsordnung wurden eingebrachte Anträge aus der vergangenen Sitzung behandelt, diesmal u.a.:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zukunftsweisende Gemeinderatssitzung für Bürgermeister Georg Willi?
1 5

Gemeinderat
Livestream und die Höhepunkte der Tagesordnung

INNSBRUCK. Innsbrucks Gemeinderat tagt. Der Link zum Livestream und der Blick auf die Tagesordnung. Zum Livestream der Gemeinderatssitzung Informationen zur Sitzung gibt es auch hier Kurzer Rückblick auf 2020: damals musste die geplante Gemeinderatssitzung im März coronabedingt abgesagt werden. 2021 findet das Treffen der 40 Gemeinderäte am 18. März um 09 Uhr in der Messe Innsbruck, Forum 2 statt. Nach einem eher familiären legeren Beginn unter der Devise "Schatz, welche Innsbrucker Volksschule...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bergrettung Landeck blickte auf ein außergewöhnliches Jahr zurück: Ortsstellenleiter Hannes Grüner (li.) mit seinem Stellvertreter Andi Schmid (re.)
2

"Nicht alltäglich"
Landecker Bergretter blicken auf außergewöhnliches Jahr zurück

LANDECK. Auch für die Landecker Bergrettung brachte die Corona-Pandemie große Herausforderungen mit sich. Allerdings wurden auch deutlich weniger Einsätze verzeichnet. Bei den Neuwahlen wurde Ortsstellenleiter Johannes Grüner bestätigt, als neuer Stellvertreter wurde Andreas Schmid gewählt. Übungsbetrieb zwischenzeitlich eingestellt „Nicht alltäglich“ war für die Landecker Bergrettung neben dem vergangenen Jahr auch die Jahreshauptversammlung, die im Februar schriftlich durchgeführt wurde. Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.