Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Der Brand wurde höchstwahrscheinlich durch einen Blitzschlag ausgelöst.

Durch Blitzschlag
Waldbrand am Gleinkersee

Im Garstnertal gab es am 28. Juni 2020 zwischen 0:15 Uhr und 1:30 Uhr ein heftiges Gewitter. SPITAL/PYHRN. Laut Meldung der Polizei bemerkten gegen 15:15 Uhr mehrere Bewohner aus Windischgarsten annähernd gleichzeitig Rauch im Bereich des Schwarzkogels. Die Polizei stellte im Bereich des Gleinkersees einen kleinen Glimmbrand im unwegsamen Gelände des Schwarzkogels fest. Ein Trupp der Feuerwehr stieg zum Brandherd auf und begann mit den Löscharbeiten. Der Polizeihubschrauber Libelle...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  2

Waldbrand
Waldbrand am Gaisberg im Bachtal

Mehrere Notrufe gingen am Abend des Pfingstmontag gegen 20 Uhr, dass am „Gaisberg“ oberhalb einer Siedlung im sogenannten Bachtal der Wald brennen würde, das von weitem bereits sichtbar war. VOMP. „Über einen Forstweg konnten wir fast bis zur Brandstelle zufahren und konnten so das Feuer auch mit Unterstützung des Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr Schwaz rasch eindämmen“ berichtet der Vomper Feuerwehrkommandant Andreas Kröll, der mit rund 60 Mann rund 90 Minuten im Einsatz stand. Die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die FF Vomp sowie die FF Schwaz rückte aus um den Brand, erfolgreich, zu bekämpfen.
  4

Einsatz
Waldbrand oberhalb von Vomp

VOMP (red). IM Bereich "Gaisberg" kam es am Pfingstwochenende zu einem Waldbrand. Mehrere Notrufe gingen am Abend des Pfingstmontag gegen 20 Uhr, dass am „Gaisberg“ oberhalb einer Siedlung im sogenannten Bachtal der Wald brennen würde, das von weitem bereits sichtbar war. „Über einen Forstweg konnten wir fast bis zur Brandstelle zufahren und konnten so das Feuer auch mit Unterstützung des Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr Schwaz rasch eindämmen“ berichtet der Vomper Feuerwehrkommandant...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Eine weggeworfene Zigarette führte am Hintersteiner See in Scheffau zu einem Waldbodenbrand.
  4

Einsatz in Scheffau
Weggeworfene Zigarette verursacht Brand am Hintersteiner See

Freiwillige Feuerwehr Scheffau rückt wegen Brand "zu Fuß" zu Einsatz am Hintersteiner See aus. Weggeworfene Zigarette führte zu Waldbodenbrand.  SCHEFFAU (red). Wie schnell ein Waldbrand entstehen kann, zeigt ein Brandeinsatz am Mittwoch, den 20. Mai im Naturschutzgebiet am Hintersteiner See bei Scheffau. Gegen 12:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheffau am Wilden Kaiser mit 24 Mann alarmiert, dass auf der Südseite des Sees im Uferbereich eine Rauchentwicklung von aufmerksamen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Rund 25 Hektar wurden ein Raub der Flammen.

Waldbrand in Leppen
"Brand aus" nach tagelangem Löscheinsatz

Heute Nachmittag gab die Freiwillige Feuerwehr Bad Eisenkappel offiziell "Brand aus" vom Waldbrand in Leppen. In den letzten Tagen mussten von den Einsatzkräften noch zahlreiche Glutnester bekämpft werden. EISENKAPPEL-VELLACH. Am Samstag, 9. Mai, ist in Leppen ein Waldbrand ausgebrochen. Aufgrund der Trockenheit hat sich dieser schnell ausgebreitet. Hunderte Feuerwehrmänner aus den Bezirken Völkermarkt und Klagenfurt Land standen tagelang im Löscheinsatz, auch Hubschrauber des BMI und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Seit Samstag im Dauereinsatz: Helmut Malle, Thomas Malle, Christian Osojnik und Konrad Szabo

Waldbrand in Leppen
"Es war für uns alle ein kräftezehrender Einsatz"

Am Samstag ist in Leppen ein Waldbrand ausgebrochen. Auch heute kann noch kein "Brand aus" gegeben werden, es wird noch gegen Glutnester gekämpft. EISENKAPPEL-VELLACH. Hunderte Feuerwehrmänner standen seit Samstag Nachmittag beim Waldbrand in Leppen im Einsatz. Mittlerweile ist das Feuer unter Kontrolle, einige Glutnester müssen aber noch bekämpft werden. Stellvertretend für die zahlreichen Kameraden die im Einsatz waren, hat die WOCHE mit vier Feuerwehrmännern der Freiwilligen Feuerwehr Bad...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
90 Mitglieder von sieben Feuerwehren kämpften gegen die Flammen.
  4

Blitzschlag
Waldbrand wütete in Gutenstein

GUTENSTEIN (Bericht und Fotos: E. Zechmeister). "Brandalarm" hieß es am vergangenen Montag gegen 16 Uhr.  Die Feuerwehren Gutenstein und Pernitz wurden zu einem vermutlichen Waldbrand (B2) in die Steinapiesting am "Geißkopf" alarmiert. Die Mannschaften aus Gutenstein rückten aus, um den Brand zu suchen. Nach kurzer Zeit wurde der Brandherd auch gefunden der durch einen Blitzschlag hervorgerufen wurde und eine Fläche von ca. 200 m2 brannte. Von der Straße aus mussten noch ca. 200...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Auch zwei Hubschrauber des BMI und zwei Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres waren heute am Löscheinsatz beteiligt.

Waldbrand in Leppen
Auch heute noch kein "Brand aus"

231 Feuerwehrmänner waren auch heute wieder beim Waldbrand in Leppen im Einsatz. Die Sperre der Luschalandesstraße konnte am Nachmittag aufgehoben werden. EISENKAPPEL-VELLACH. Seit drei Tagen kämpfen die Einsatzkräfte in Leppen, in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach, gegen einen Waldbrand (mehr dazu hier). "Brand aus" konnte auch heute noch nicht gegeben werden. 231 Feuerwehrmänner im Einsatz Auch heute waren in Leppen wieder insgesamt 231 Feuerwehrmänner im Einsatz. Der Katastrophenzug 4...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
37 Feuerwehren waren heute beim Waldbrand in Leppen im Einsatz.
  5

Waldbrand in Leppen
360 Kameraden kämpfen weiterhin gegen das Feuer

Gestern ist in Leppen ein Waldbrand ausgebrochen. Auch heute haben rund 360 Mann gegen die Flammen gekämpft. Ein Brand aus wird nicht vor Montag erwartet. EISENKAPPEL-VELLACH. Gestern Nachmittag ist in Leppen, Gemeinde Eisenkappel-Vellach, ein Waldbrand ausgebrochen. Der Brand hat sich schnell ausgebreitet, auch einige Familien, die in Leppen leben, wurden evakuiert (mehr dazu hier). Heute ging der Kampf gegen das Feuer weiter.  Immer wieder neue Glutnester Sechs Feuerwehren waren über...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Derzeit stehen 22 Feuerwehren im Löscheinsatz.
  3

Eisenkappel-Vellach
Feuerwehren bei Waldbrand im Großeinsatz

Zahlreiche Feuerwehren befinden sich derzeit im Großeinsatz in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach. Ein rund zwei Hektar großes Waldstück steht in Flammen. EISENKAPPEL-VELLACH. Heute Nachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bad Eisenkappel, Gallizien und Miklauzhof zu einem Waldbrand nach Leppen alarmiert. Vor Ort stellte sich aufgrund der Trockenheit und des starken Windes ein größeres Einsatzszenario heraus. Nachfolgend wurden die FF Bleiburg, Eberndorf, Edling, Ferlach, Gablern,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Flurbrand griff bereits auf ein Waldgebiet über.
  5

Flurbrand bei Gmünd
Fünf Feuerwehren verhinderten Waldbrand

GMÜND. Am 7. Mai gegen 16 Uhr wurden fünf Feuerwehren zu einem Flurbrand, der bereits auf ein Waldgebiet übergriff, gerufen. Innerhalb weniger Minuten waren die Feuerwehren, mit Mund-Nasen-Schutz ausgerüstet, welcher uns laut den Covid-19 Maßnahmen vorgeschrieben wurde, zum Einsatzort zwischen dem Avia Kreisverkehr und der Ausfahrt Gmünd Neustadt unterwegs. Am Einsatzort wurde die Brandbekämpfung mit zwei C-Rohren in Angriff genommen und im Anschluss die vielen verbliebenen Glutnestern mit...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Besorgt um die Ernte in unserer Region: Bauernbund-Chef Franz Rafetzeder mit seiner Gattin Chiara auf dem Hof in Wechling
  2

Trockenheit im Mostviertel
Dürre droht den Landwirten im Bezirk Scheibbs

Die Trockenheit im Bezirk Scheibbs setzt zurzeit sowohl unseren Landwirten als auch unseren Feuerwehren zu. BEZIRK SCHEIBBS. Die ausgebliebenen Niederschläge der vergangenen Wochen halten die Feuerwehr im Bezirk Scheibbs auf Trab. Zunächst gab es in Lunz am See einen Waldbrand, der sich schnell ausgeweitet hatte, sodass die Feuerwehr bei den Löscharbeiten Unterstützung durch einen Polizei-Hubschrauber anfordern musste. Im Wirtschaftsgebiet Haag in Wieselburg-Land stand das Gebäude der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Josef Grabner in seinem abgebrannten Waldstück im Föhrenwald.

Saubersdorf/St. Egyden
"Mir blutet mein Waldherz"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bestandsaufnahme nach dem Feuerinferno vom 7. April: Bleibt der Sommer trocken, wiegt der Schaden für die betroffenen Waldbesitzer noch schwerer. Auf rund zehn Hektar wütete das Feuer am 7. April im Föhrenwald bei Saubersdorf. Ein betroffener Waldbesitzer ist Josef Grabner. Der pensionierte Polizeikommandant: "Von meinen vier Hektar ist rund ein halber Hektar betroffen gewesen." Und das war ausgerechnet das wertvollste Waldstück. "Denn es bestand aus zum Teil bis zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  6

Fünfhundert Quadratmeter Wald in Kapelln in Flammen

KAPELLN. Am 25. April 2020 um 21:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapelln zu einem Waldbrand im Forstgebiet oberhalb der Mittelpunktwarte gerufen. Beim Eintreffen wurden zahlreiche Bäume in Flammen vorgefunden und über die Dauer des Einsatzes stand eine Fläche von circa fünfhundert Quadratmetern Wald in Flammen. Rasch wurde eine Löschwasserversorgung eingerichtet, welche mittels Pendelverkehr von insgesamt fünf Tanklöschfahrzeugen bewerkstelligt werden konnte. Als besonders schwierig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bild 01: Mitte März ein Böschungsbrand auf der Sonnenseite unterhalb von Grins.
 41  14   11

Klimawandel - Gefahr für den Wald
Der Klimawandel bringt den Wald in Lebensgefahr

Schnee- und Windbruch bedroht den Wald im Winter und danach folgt die Trockenheit und in der Folge bedrohen die Schädlinge (am bekanntesten ist der Borkenkäfer) den noch stehenden aber geschwächten Wald. Wenn der Wald das alles noch überstanden haben sollte, so wird durch unsere Unachtsamkeit und in der Folge durch die Trockenheit infolge des Klimawandels große Waldflächen durch einen Brand auf einen Schlag endgültig vernichtet! Wenn der Wald weg ist, gibt es eine zusätzliche exponentielle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Die Feuerwehr hatte in Haag einiges zu tun.
  2

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Feuerwehr bekämpfte zwei Brände im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Nachdem es bereits vor einigen Tagen zu einem Waldbrand bei einem Bauernhof auf 1.200 Metern Seehöhe im Gemeindegebiet von Lunz am See gekommen war, mussten die Kameraden in Wieselburg-Land vor Kurzem erneut zu einem Brand ausrücken. Im Gewerbegebiet Haag brannte es Im Gewerbegebiet Haag stand die Abfallwirtschaft Ötscherland in Flammen. Insgesamt waren 68 Feuerwehrmitglieder von fünf Feuerwehren mit zehn Fahrzeugen für knapp vier Stunden im Einsatz. Glücklicherweise...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Oberhalb von „Radlstein“ im Hagauer Wald kam es
Samstagvormittag zu einem kleineren Waldbrand.
  2

FF im Einsatz
Erneuter Waldbrand in Kramsach

Waldbrand in Kramsach ruft zwanzig Mann der Feuerwehr erneut zum Einsatz. KRAMSACH (red). Wie hoch die Waldbrandgefahr im Bezirk war, zeigte sich über das Wochenende. Auch in Kramsach oberhalb von „Radlstein“ im Hagauer Wald kam es am Samstag, den 25. April vormittag zu einem kleineren Waldbrand, Ursache derzeit noch unbekannt. Zwanzig Mann der Feuerwehr Kramsach standen gegen 11:30 Uhr im Einsatz. Weitere Erhebungen durch die Polizei Kramsach sind im Gange. Weitere aktuelle Meldungen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Stadtfeuerwehr Kufstein beseitigte bei den Nachlöscharbeiten am Hechtsee Glutnester in der Erde.
  10

Glutnester
Wald bei Hechtsee brannte

Besonderer Löscheinsatz für die Stadtfeuerwehr Kufstein am Freitag: 23 Feuerwehrmänner bei Waldbrand in Hechtsee im Einsatz, um "Erdfeuer" den Garaus zu machen und Glutnester zu beseitigen.  KUFSTEIN (red). Die Waldbrandgefahr ist nach wie vor hoch. Erst am 9. April brannte es in einem Wald in Kramsach. Am Freitag, den 24. April kam es nun im Bezirk Kufstein erneut zu einem Brand, dieses Mal im Wald am Hechtsee. Der Brand konnte glücklicherweise von Passanten rechtzeitig entdeckt werden....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Danke für den Einsatz
FF Heimschuh und FF Fresing löschten Waldbrand

Freitagabend, 24. April 2020, kam es zu einem Waldbrand. Verletzt wurde niemand. HEIMSCHUH. Gegen 21 Uhr dürfte das Waldstück in der Größe von rund 200 m² in Brand geraten sein. 42 Einsatzkräfte der Feuerwehren Heimschuh und Fresing löschten diesen. Eine Brandursachenermittlung durch einen Bezirksbrandermittler ergab, dass ein technischer Defekt eines Stromverteilers den Brand ausgelöst haben dürfte. Böschung verhindert Absturz

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
  22

Waldbrand in St.Johann
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gegen 17 Uhr wurden am 25.April die Feuerwehren Ternitz-St.Johann, Ternitz-Pottschach und Ternitz-Rohrbach zu einem Waldbrand gerufen. Bei der Anfahrt der alarmierten Feuerwehren konnte von weitem eine starke Rauchentwicklung aus dem Wald wahrgenommen werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine verletzte Privatperson angetroffen, die versuchte den Waldbrand zu löschen. Es wurde seitens des Einsatzleiters sofort der Rettungsdienst nachalarmiert. Mittels zwei...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
 1   2

Ternitz
UPDATE: Waldbrand in Ternitz-St. Johann war Brandstiftung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Gfiederwald stand in Flammen. Unweit des Handymastes/Reitstalls St. Johann wurde das Feuer entdeckt. Und es war kein Zufall (mehr dazu hier). Und noch ein zweiter Fall von Brandstiftung beschäftigten Feuerwehr und Polizei (mehr dazu hier). Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rund fünfzig Mann der FF Kramsach und Brixlegg mussten bereits am 9. April ausrücken, um einen Brand in einem Kramsacher Wald zu löschen.

Verordnung
Land warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr im Bezirk Kufstein

BH Kufstein erlässt wegen erhöhter Waldbrandgefahr Verordnung, die im Bezirk Feuerentzünden und Rauchen im Wald verbietet.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Es ist eine Schutzverordnung, die beinahe alle Bezirk in Tirol betrifft – nun gilt sie auch für den Bezirk Kufstein. Der Grund dafür ist die erhöhte Waldbrandgefahr. Das anhaltend trockene und warme Wetter der letzten Wochen und die Tatsache, dass nach wie vor keine größeren Niederschläge zu erwarten sind, veranlasste nun auch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
  4

Feuerwehreinsatz
Waldbrand konnte gelöscht werden

MARIAZELL: 400 Meter oberhalb der Talstation des Vierer-Sessellifts im Ortsteil St. Sebastian, wurden am 23. April bei Abbauarbeiten an einem Leitungsmast, Metallteile die aus einem Betonsockel ragten mit einer Trennscheibe abgeschnitten. Durch den dabei entstandenen Funkenflug entzündete sich um ca. 13 Uhr plötzlich die trockene Wiese. Der Arbeiter alarmierte sofort die Feuerwehr.  Der Löschangriff wurde vom Hilfeleistungslöschfahrzeug weg, mit zwei Strahlrohre vorgenommen. Das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Christian Sprosec
Gefahr für Waldbrände auch im Bezirk.

Bezirk Kitzbühel - Waldbrandgefahr
Erhöhte Waldbrandgefahr auch im Bezirk Kitzbühel

Verordnung verbietet im Bezirk Kitzbühel Feuerentzünden und Rauchen im Wald. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Aufgrund des anhaltend trockenen und warmen Wetters der letzten Wochen und der Tatsache, dass nach wie vor keine größeren Niederschläge zu erwarten sind, hat die BH Kitzbühel am Freitag (24. 4.) eine Schutzverordnung hinsichtlich der erhöhten Waldbrandgefahr erlassen. In den Bezirken Innsbruck-Land, Imst, Kufstein, Landeck, Schwaz sowie in der Stadt Innsbruck ist bereits eine solche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.