Personal

Beiträge zum Thema Personal

Wirtschaft
Mitte v. l.: Doris Hofer (Pflegedirektion Linz) und Lydia Viktoria Gromer (Pflegedirektorin der Ordensprovinz) freuten sich über die Auszeichnung.
2 Bilder

Barmherzige Brüder Linz
Barmherzige Brüder gewinnen HR-Award

Mit dem Pilotprojekt "Künstliche Intelligenz im Personalmanagement" gewann das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder einen HR-Award. LINZ. Ein Vorzeigemodell der Barmherzigen Brüder Linz gewann einen HR-Award. Die Preisverleihung fand am 9. Oktober in der Wiener Hofburg statt. Das Thema des Pilotprojekts beschäftigte sich mit "Künstlicher Intelligenz im Personalmanagement". Herausforderungen mit Innovationen begegnen`"Den Herausforderungen im Gesundheitswesen mit Innovationen begegnen",...

  • 17.10.19
Lokales
Der Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillons 13, Oberst Alfred Steingreß.

Oberst Alfred Steingreß
"Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig!"

Die mangelnden Investitionen beim Österreichischen Bundesheer der letzten drei Jahrzehnte haben deutliche Spuren hinterlassen: Auch in Ried. RIED. Vor zwei Jahren verkündete der Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillons 13, Oberst Alfred Steingreß, noch mit Stolz den Ausbau der Kaderpräsenzeinheit in der Zehnerkaserne. Als Teil der "Battlegroup" standen diese Berufssoldaten für internationale Einsätze bereit. Aus Budgetgründen wird das Personal nun wieder abgebaut. „2017 haben wir...

  • 17.10.19
Wirtschaft
Philipp Windisch, Niederlassungsleiter von Hofmann Personal in Gleisdorf, feierte gemeinsam mit Kathi Wenusch, Bernd Heinrich und Gründerin Ingrid Hofmann (v.l.) das steirische Firmenjubiläum.
2 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Hofmann Personal: Über 30 Jahre Berufserfahrung

Den passenden Job findet man bei Hofmann Personal dank jahrelanger Berufserfahrung. Ursprünglich wollte Ingrid Hofmann in Südafrika eine Orchideenfarm managen. Aufgrund der politischen Situation entschied sie sich jedoch anders. 1985 gründete die deutsche Unternehmerin ihre Firma Hofmann Personal und fasste damit rasch Fuß. Danach folgte ein beispielhafter Expansionskurs. Die Geburt ihrer Tochter, vier Jahre nach der Gründung, ließ in ihr den Wunsch keimen, Arbeitswelt und Familie besser...

  • 16.10.19
Wirtschaft
 Irene Steinwendner, Bürgermeister Christoph Artner und Marius Höfinger.
3 Bilder

ManagementBasis Herzogenburg feierte dreijähriges Bestehen

HERZOGENBURG. Seit drei Jahren besteht ein Unternehmensberaternetzwerk – die ManagementBasis – in Herzogenburg. Erfolge konnte man in diesem Haus schon viele feiern. Zeit war es also, das mit Partnern, Kunden und Freunden des Hauses zu tun. Erfolg wurde gebührend gefeiertIn den Fachgebieten Finanzen, Personal, Marketing & Kommunikation, Innovation und IT hat sich die ManagementBasis in den letzten drei Jahren positioniert. Die erfolgreiche Zusammenarbeit in diesem Netzwerk war Anlass,...

  • 04.10.19
Wirtschaft
Stadträtin Elisabeth Schüttengruber-Holly, Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger Dominik Weichmann, Leitende Pflegefachkraft Andrea Ramach, Pflegedirektorin Gabriela Goll, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Betriebsleiterin Martina Reinwein, LAbg. Richard Hogl (Vorsitzender Verein „Hilfswerk Hollabrunn“), NRabg. Eva-Maria Himmelbauer, Organisationsreferentin Ingrid Hofstetter

Hilfswerk Hollabrunn
Berufsbild Pflege attraktivieren

Was braucht es, damit Pflege und Betreuung zu Hause gelingt? Diese Frage stand im Zentrum des Besuchs von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka am Hilfswerk-Standort Hollabrunn. HOLLABRUNN. Hilfswerk-Pflegemitarbeiter boten Wolfgang Sobotka einen umfassenden Einblick in ihren Berufsalltag, zeigten die Vorteile mobiler im Vergleich zu stationärer Pflege auf und besprachen wichtige Faktoren für eine gelingende Pflege und Betreuung. Pflegende Angehörige stärken„Wir müssen die pflegenden...

  • 19.09.19
Lokales
Von links: Konditorin Brigitta Schickmaier, Hausherr und Vize-Grillweltmeister Georg Mayr, Ernährungswissenschaftler Christian Putscher, Bezirksbäuerin Erika Glinsner, Markus Lindinger, MR-Kremstal-Windischgarsten-Obfrau Anna Atzlinger,  Franziska Fröschl und Gottfried Straßmayr
17 Bilder

Bäuerinnen im Bezirk
"Bäuerinnen können eigenen Beruf behalten"

Um zu eruieren, ob Bauern in Ober- und Niederösterreich mit ihrer Arbeit am Hof ausgelastet sind oder sich unter Umständen nach einer zusätzlichen Arbeit sehen, verschickten die Verantwortlichen der Personal- und Serviceabteilung des Österreichischen Maschinenrings Anfang Juli 2.500 Fragebögen an die dortigen Mitglieder. SCHLIERBACH. (mef) "Wir haben festgestellt, dass 55 der befragten Bäuerinnen hin und wieder daran denken, eine zusätzliche Arbeitsstelle anzunehmen", sagt Renate...

  • 12.09.19
Lokales
Aufstellung: Dieter Springer, Raimund Riedmann, LH Hermann Schützenhöfer, Arnold Staudacher und BR Martin Weber.
4 Bilder

Airpower 2019
"Wir stehen mit dem Rücken zur Wand"

Trotz finanzieller Probleme beim Bundesheer wurde für die Airpower ein spektakuläres Programm aufgestellt. In Zeltweg gab es einen Vorgeschmack. ZELTWEG. „Wir stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand, da gibt es nichts zu beschönigen“, sagt Airpower-Projektleiter Brigadier Arnold Staudacher. „Es war schwierig, die Ressourcen aufzubringen.“ Die finanzielle Lage des Bundesheeres ist weithin bekannt, nichtsdestotrotz wurde für die Airpower ein Programm auf die Beine gestellt, das...

  • 28.08.19
  •  2
Lokales
itworks unterstützt beim Wiedereinstieg in die Arbeitswelt.
2 Bilder

Personalservice"itworks"
Eine Faire Chance für Arbeitslose in der Brigittenau

Wenn ein Job ein nicht erreichbares Ziel ist: "itworks" unterstützt in der Meldemannstraße beim Wiedereinstieg in die Arbeitswelt. BRIGITTENAU. Harald ist 56 Jahre alt, als er aus seiner guten Anstellung plötzlich gekündigt wird, abgebaut sozusagen, einfach „eingespart“. Für die Pension ist es zu früh, für die Arbeitswelt ist er zu alt – eine Zwickmühle und eine frustrierende Lage, in der das Personalservice itworks in der Meldemannstraße hilft. „Wir sind ein soziales Unternehmen, das...

  • 30.07.19
Wirtschaft

Personalfragen für das Qualitätswesen
Die Lücke in allen Personalfragen für das Qualitätswesen muss endlich geschlossen werden

Auf der Suche nach einem passenden Partner – Welche Personalvermittlung passt zu meinem Personalbedarf? Der richtige Personalvermittler kennt Ihre Branche von Grund auf. Das Start-up qualityfox aus Wieselburg bietet mit Fokus auf die Qualitätsbranche eine Stellenbörse und Talent-Pool für Kandidaten sowie Recruiting und Vermittlungsservice für Arbeitgeber. „Wenn die HR mir nicht bald einen geeigneten Quality Assurance Manager bringt, laufen uns demnächst alle Mitarbeiter davon, weil die...

  • 19.07.19
  •  2
Wirtschaft
WKS-Präsident Manfred Rosenstatter: „Das hohe Niveau der wirtschaftlichen Aktivität ist auf weiten Strecken auch Ergebnis einer guten Standortpolitik, die gemeinsam von Wirtschaft und Landespolitik gestaltet wurde.“

Stimmung unter Salzburgs Unternehmen ist gut

Die jüngste Konjunkturumfrage der Wirtschaftskammer Salzburg vom Frühjahr 2019 zeigt ein positives Bild. Salzburgs Unternehmen bewerten die derzeitige Geschäftslage zu 48 Prozent als gut, 43 Prozent als zufriedenstellend. Einziger Wermutstropfen: Schon 32 Prozent der Betreibe bekommt keine geeigneten Mitarbeiter. SALZBURG. Zu Beginn des Sommers 2019 scheint sich die seit 2017 herrschende konjunkturelle Schönwetterlage nahezu ohne Trübung fortzusetzen. Das zeigt die jüngste Konjunkturumfrage...

  • 24.06.19
Lokales
Bürgermeister Robert Altschach begrüßte den neuen Mitarbeiter Markus Erdinger gemeinsam mit Stadtamtsdirektor  Rudolf Polt und Abteilungsleiter Norbert Schmied.

Neuer Mitarbeiter im Waidhofner Rathaus

WAIDHOFEN. Vor kurzem begrüßten die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Waidhofen den neuen Kollegen im Bereich „Finanzwesen – Controlling“, Herrn MarkusErdinger. Es war seit längerem angedacht, eine Controllingstelle im Bereich des Finanzwesensaufzubauen. Daher hat der Gemeinderat in einer Sitzung beschlossen, dass ein Funktionsdienstposten „Bereichsleiter Finanzwesen und Controlling“ geschaffen wird. Durch persönlichen Kontakt und durch Gespräche konnte die Stadtgemeinde Herrn Markus Erdinger...

  • 06.06.19
Lokales
Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, die neue Mitarbeiterin Christine Huber, Bereichsleiter Günther Draxler und Abteilungsleiter Norbert Schmied bei der Begrüßung im Rathaus.

Neue Mitarbeiterin in der Reinigung

WAIDHOFEN. Die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Waidhofen begrüßten FrauChristine Huber als neue Kollegin. Frau Huber verstärkt ab sofort als Teilzeitkraft das Reinigungsteam der Stadtgemeinde und übernimmt die Reinigung im Stadtsaal. Aufgrund der Pensionierung einer langjährigen Mitarbeiterin war diese Personalaufnahmenotwendig geworden. „Es freut uns, dass wir mit Frau Christine Huber eine motivierte und verlässliche Mitarbeiterinfür den Reinigungsdienst der Stadtgemeinde gewinnen konnten....

  • 06.06.19
Wirtschaft
Birk Alwes, Head of Human Resources bei HAI in Ranshofen.
2 Bilder

Motivation ist der Schlüssel

RANSHOFEN (ebba). Birk Alwes ist „Head of Human Resources“ bei der Hammerer Aluminium Industries GmbH (HAI) in Ranshofen. Als solcher weiß er, wie wichtig HR-Prozesse auf dem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen mit motivierten Mitarbeitern sind und worauf große Unternehmen bei der Personalsuche Wert legen. Gewisse Skills sind Voraussetzung. „Motivation ist ganz wesentlich. Die Lust, eine Tätigkeit durchzuführen. Natürlich auch Erfahrung und fachliche Expertise. Entscheidend ist letzten...

  • 03.06.19
Lokales
Die Lange Nacht der Bewerbung ging im WKO Campus erfolgreich über die Bühne.
5 Bilder

Lange Nacht der Bewerbung
In zwei Minuten zum neuen Job

Wenn ein dumpfer Klang eines Gong erhellt und die Menschen auf die Sekunde an ihren Tisch sitzen, ist eines klar: die Lange Nacht der Bewerbung ist in vollem Gange. WÄHRING. 230 Bewerber, 800 Gespräche und 41 Unternehmen waren am WKO Campus vertreten. „Die Veranstaltung ist jedes Mal ein Traum und steigert sich jedes Jahr“, erzählt Doria Pfob, die durch die Nacht führte. Pfob ist Business- und Karrierecoach. 230 Bewerber waren vor Ort dabei. Doch beworben haben sich viel mehr. Insgesamt...

  • 29.05.19
Wirtschaft
qualityfox bietet Jobs im Qualitätswesen.
3 Bilder

Jobvermittlung für das Qualitätswesen
qualityfox: Start-up aus Wieselburg schließt Lücke in allen Personalfragen für das Qualitätswesen

Mit Fokus auf die Qualitätsbranche bietet qualityfox eine Stellenbörse und Talent-Pool für Kandidaten sowie Recruiting und Vermittlungsservice für Arbeitgeber. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Qualitätsbranche macht sich Gründer und Geschäftsführer Ing. Michael Lindner mit qualityfox – der ersten Personalvermittlungsagentur für das Qualitätswesen selbstständig. Über qualityfox finden Arbeitnehmer und Arbeitgeber schneller und kostengünstiger zueinander. Im firmeneigenen Netzwerk...

  • 23.04.19
  •  4
Lokales

Kommentar
Sonntagsruhe? Nicht für Einsatzkräfte

Es gibt Tage, da kommen die Einsatzkräfte so richtig dran. Vergangenes Wochenende zum Beispiel mussten die Freiwilligen von fünf Feuerwehren Bahndammbrände unter Kontrolle bringen. Und auch ein Feueralarm im Lager der Semmeringbasistunnel-Arbeiter beschäftigte die Florianis. Dazu kam ein Einsatz für die Bergrettung im Höllental, weil ein Kletterer (26) abstürzte. Nicht zu vergessen der spektakulär anmutende Einsatz für Polizeibeamte mit kugelsicheren Westen und den Rettungskräften in Ternitz,...

  • 08.04.19
Wirtschaft
Laura Kuhnen, GF Hannes Klausner, GF Elisabeth Klausner und Manuel Hofer.

Personalberatung
"impetus" hilft beim "Finden"

Die impetus Personalberatung begleitet bei der Personalsuche mit Netzwerk & Know-how. KITZBÜHEL (red.). Die Suche nach dem perfekten Job oder dem Mitarbeiter, der 100-prozentig ins Unternehmen passt, kann dauern. Hier hilft die impetus Personalberatung aus Kitzbühel. "Wir finden die richtige Person für die offene Jobposition und umgekehrt das richtige Unternehmen für die gewünschte Stelle", so GF Hannes Klausner. impetus begleitet BewerberIn durch den gesamten Bewerbungsprozess – vom...

  • 03.04.19
Wirtschaft
Tridonic hat angekündigt, die Jennersdorfer Produktion im November zu schließen. 90 Arbeitnehmer verlieren ihre Jobs.

Arbeitsstiftung
Tridonic: Personalabbauprogramm in Jennersdorf läuft

Beim Lichtkomponenten-Erzeuger Tridonic in Jennersdorf hat die Arbeitsstiftung, die wegen der für November 2019 angekündigten Produktionsschließung in Jennersdorf installiert wurde, ihre Arbeit aufgenommen. Der Mutterkonzern Zumtobel finanziert im Rahmen dieser Stiftung Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die die ausscheidenden 90 Arbeitnehmer für neue Aufgaben auf dem Arbeitsmarkt rüsten sollen. 20 Auflösungsgespräche"Wir sind bemüht, die wirtschaftlich unumgängliche Verringerung des...

  • 06.03.19
Leute
Nora Deinhammer, Elisabeth Hauser und der bisherige Geschäftsführer Christian Moser übernehmen gemeinsam die Verantwortung für rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich und ein Budget von 120 Millionen Euro.

Sos-Kinderdorf
Dreierteam an der Spitze von SOS-Kinderdorf Österreich

TIROL. An der Spitze von SOS-Kinderdorf Österreich werden künftig zwei Frauen und ein Mann stehen. Pünktlich zum 70-Jahres-Jubiläum wurden Nora Deinhammer, Elisabeth Hauser und Christian Moser als Köpfe der Organisation bestimmt.  Erstmals Führung durch DreierteamDas erste Mal wird SOS-Kinderdorf in Österreich von einem Dreierteam geführt. Nora Deinhammer, Elisabeth Hauser und Christian Moser werden kollegial die Zügel in den Händen halten und übernehmen gemeinsam Verantwortung für 1.700...

  • 05.03.19
Lokales
Das LKH Hall im Rampenlicht: Von den drei Häusern der tirol kliniken betreffen die vorgegebenen Einsparungen alleine hier auch das Personal.
2 Bilder

LKH Hall: Verzögerte Nachbesetzungen
"Überlastung macht das Personal krank"

Verzögerte Personalbesetzung: Der Betriebsrat des LKH Hall sieht enorme Mehrbelastung. HALL. Um Geld einzusparen, wird am LKH Hall an allen Hebeln gedreht: Auch beim Personal. Hier werden frei werdende Stellen bis zu vier Monate nicht nachbesetzt, um dadurch Kosten zu sparen. Insgesamt muss das LKH Hall 3,5 Mio. Euro einsparen. Vorgaben, die das Land Tirol als Betreiber vorschreibt. Auch die anderen Häuser der tirol kliniken – Innsbruck und Hochzirl-Natters – müssen einsparen, jedoch sind...

  • 21.02.19
Wirtschaft
Familie Kerschhaggl betreibt den auf 1.720 Metern Höhe gelegenen Alpengasthof Bacher am Katschberg

Alpengasthof Bacher
"Würde heute nicht mehr in Betten investieren"

KATSCHBERG. Personal im Tourismus wird anfangs jeder Saison händeringend gesucht. Die WOCHE sprach mit Familie Kerschhaggl, Gastwirte des Alpengasthofes Bacher am Katschberg, woran es oft scheitert, wenn es um tüchtiges Personal in der Gastronomie und Tourismus geht. WOCHE: In Gastronomie und Tourismus werden immer wieder händeringend Kräfte gesucht.. wo ist derzeit das Problem? Wieso findet sich niemand? THERESIA KERSCHHAGGL: Ich denke dass sich die Mitarbeiter mehrere Jobs mit Verträgen...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales

Steigende Nachfrage
Caritas zieht Pflege-Bilanz 2018 in Tulln

TULLN / NÖ (pa). Professionelle Pflege und Heimhilfe, mobile Physiotherapie, Betreuungsnachmittage, Gedächtnistraining und Besuchsdienste leistete die Caritas 2018 für alleinlebende und pflegebedürftige Menschen in Niederösterreich. Die Bilanz der Caritas der Diözese St. Pölten zeigt eines deutlich: der Bedarf nach mobiler Pflege ist groß und wächst weiter. Caritasdirektor Hannes Ziselsberger dankt den mehr als 800 Pflege-Mitarbeiter/innen der Caritas in der Diözese St. Pölten für Ihr...

  • 23.01.19
Lokales
Allerhand Neues tut sich in Personalangelegenheiten beim Abschnitte 07 „Oberes Stainztal“.

Freiwillige Feuerwehr
Neuer Abschnittsbeauftragter und Abschnittsjugendbeauftragter für Oberes Stainztal

Bei der Abschnittssitzung der Freiwilligen Feuerwehr, „Oberes Stainztal“ in Gundersdorf wurden personelle Neuerungen bekannt gegeben. GUNDERSDOPRF. Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Anton Schmidt lud alle Kommandanten und Stellvertreter sowie die Sonderbeauftragten des Abschnittes 07 „Oberes Stainztal“ zur Abschnittssitzung nach Gundersdorf. In der Eröffnungsansprache begrüßte ABI Schmidt den zuständigen Ortskommandanten von Gundersdorf -  HBI Reinhard Bäuchler - sowie die anwesenden...

  • 20.12.18
Wirtschaft
25-jähriges Firmenjubiläum: Albert Eder, Sabine Eder, Susanne Thurner-Pesjak, Markus Decker und Andreas Penz (v.l.).

25 Jahre Eder & Partner
"New Work" als Herausforderung für Unternehmen

Die Landecker Firma "Eder & Partner" berät und begleitet Unternehmen in einer sich verändernden Arbeitswelt. Firmenjubiläum LANDECK (otko). Digitalisierung, Agilität und Flexibilität sind die neuen Schlagwörter der neuen Arbeitswelt ("New Work"). Dazu kommt, dass die heutigen Führungskräfte nicht mehr 60 bis 70 Stunden arbeiten und die ganze Verantwortung schultern wollen. Alte Rezepte der Personalentwicklung greifen in der veränderten Arbeitswelt nicht mehr. In diesem Spannungsfeld der...

  • 19.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.