Alles zum Thema spenden

Beiträge zum Thema spenden

Sport
188 Bilder

Renn mit und hüf
UPDATE: St. Willibalder geht in 14 Stunden 100 Kilometer für den guten Zweck

Zweiter Tag beim "Renn mit und hüf"-Lauf in Schärding. Zahlreiche Läufer sind bereits seit 8 Uhr im Laufeinsatz. Darunter Johann Zauner aus St. Willibald, der 100 Kilometer in 14 Stunden als Walker absolviert hat. Ebenfalls mit dabei – Ponys. SCHÄRDING (ebd). Auch die Gesunde Gemeinde Schärding war mit zahlreichen Vertretern am Start. Arbeitskreisleiter Günter Streicher war zudem mit seiner Tochter Stefanie und dem vier Monate alten Enkel Oscar für den guten Zweck unterwegs. "Oscar ist damit...

  • 11.01.19
  •  1
Lokales
Kinderfreunde-Chefin Doris Streicher (Mitte) mit Birgit Walch (l.) und Renate Jöchtl (r.) samt Kinder vom "Kinder, Keks & Kabarett. Gemeinsam übergaben sie die Spende an BezirksRundschau Redakteurin Judith Kunde (3. v. r.).

Spende
Kinderfreunde spenden für BezirksRundschau Christkind

SCHÄRDING (ebd). Einen Teil des Reinerlöses aus der Veranstaltung "Kinder, Keks & Kabarett" spendeten die Schärdinger Kinderfreunde für die Familie Zachbauer aus Enzenkirchen. "Wir haben die Kinder entscheiden lassen, für wen wir die 500 Euro spenden", so Kinderfreunde-Chefin Doris Streicher. Bereits zum achten Mal spendeten die Schärdinger Kinderfreunde an Bedürftige – das zweite Mal für das BezirksRundschau Christkind.

  • 04.01.19
Lokales

Weihnachtsaktion von ORA
Volksschüler spendeten sieben Ziegen

ST. ROMAN. Die Schüler der Volksschule St.Roman beteiligten sich heuer an der ORA-Aktion „Määärry Christmas“ und sammelten für diesen guten Zweck. Kurz vor Weihnachten konnte an ORA-Mitarbeiter Anton Huber noch ein Spendenbetrag von 315 Euro für den Ankauf von sieben Ziegen übergeben werden. Die Ziegen sind für die notleidende Bevölkerung in diversen Entwicklungsländern bestimmt. Die Weihnachtsaktion wurde von den Lehrerinnen Ulrike Berger, Julia Gföllner und Stephanie Fischerlehner...

  • 03.01.19
Lokales
5 Bilder

Landjugend Taufkirchen/Pram
Weihnachtsveranstaltungen für den guten Zweck

Am 24. Dezember ist einiges bei uns los. Am Nachmittag veranstalteten wir wieder unseren alljährigen Weihnachtskindergarten in Taufkirchen. Wo die Kinder von uns betreut und mit selbstgebackenen Keksen und Saft versorgt werden. Damit für die Kleinen die Wartezeit auf das Christkind schneller vergeht, dürfen Spiel und Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Nach der Christmette wurde dann von uns Punsch am Kirchenplatz ausgeschenkt. Die freiwilligen Spenden, die wir durch den...

  • 29.12.18
Lokales
Gerald Bischof vom Verein "Engal gibt's wiakle" mit
3 Bilder

BezirksRundschau Christkind
"Das Schicksal der Familie Zachbauer berührt uns"

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Immer mehr Firmen und Vereine spenden für das heurige BezirksRundschau Christkind – für die Familie Zachbauer aus Enzenkirchen. Wie etwa die Marktmusikkapelle Raab, die im Rahmen ihres Jubiläumjahrs einen Teil ihrer Erlöse – etwa aus dem Benefizkonzert – an den Verein "Engal gibt's wiakle" spendeten. Dieser wiederum spendet die Summe fürs BezirksRundschau Christkind. Weiters spendeten die Verantwortlichen des Techno-Z Schärding sowie die Firma Wallner Automation jeweils...

  • 21.12.18
Leute
Helga Schmitzberger, C&A District Managerin, und Renate Zachbauer, Store Managerin der C&A Filiale Tumeltsham, übergaben eine Spende von 5.000 an Franz Feichtlbauer, Vorstand von DEBRA Austria.

C&A
5.000 Euro-Spende für Debra

ANDORF, TUMELTSHAM (juk). Auf Initiative von Renate Zachbauer spendete die C&A Foundation beziehungsweise C&A together 5.000 Euro an DEBRA Austria, einer Hilfsorganisation für Schmetterlingskinder mit Sitz in Raab. Zachbauer ist Filialleiterin der C&A Filiale in Tumeltsham.

  • 19.12.18
Lokales
V. l.: David Ebner (Redationsleiter BezirksRundschau), Magdalena Beham (Brauerei Baumgartner), Elisabeth Zachbauer mit Miriam und BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn.

BezirksRundschau Christkind
Danke an alle bisherigen Christkind-Spender

ENZENKIRCHEN (ebd). Ein Wahnsinn – anders lässt sich das erste Zwischenergebnis des heurigen BezirksRundschau Christkinds nicht beschreiben. 57.129,82 Euro wurden bisher für Familie Zachbauer aus Enzenkirchen gespendet. Wie auch Sie helfen können – etwa mit der Teilnahme am „Renn mit und hüf“-Lauf am 11. und 12. Jänner, lesen Sie hier

  • 19.12.18
  •  1
Wirtschaft
Lang war der Verkaufstisch der Auszubildenden der GuKPS Schärding im heimatlichen LKH. Nicht nur Kekse und Marmeladen sondern auch Holzschnitzarbeiten und Florales fanden darauf Platz, um für den guten Zweck den Besitzer zu wechseln.
3 Bilder

Hof zur Wolkenreise
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege zeigt vorweihnachtlichen Spirit

SCHÄRDING. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Scharding ist bekannt fur ihre adventlichen Charity-Aktivitäten. In diesem Jahr galt das Augenmerk der Auszubildenden dem „Hof zur Wolkenreise“ in Antiesenhofen. Der heurige Adventmarkt der Auszubildenden der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Schärding war bestückt mit Selbstgemachtem der Schüler sowie deren Eltern und anderen Unterstützern. Diesmal kommt der Reinerlös des Verkaufs in Höhe von 1.170 Euro dem „Hof zur...

  • 18.12.18
Lokales
BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andi Osterkorn (Mitte) mit Andreas, Daniela, Manuela und Alois Claus Danninger (v. l.).

BezirksRundschau Christkind
Spendentopf füllt sich – jetzt noch einfacher spenden

Mit einem besonderem ELBA-Tool unterstützt die Raiffeisenbank Region Schärding die Christkind-Aktion der BezirksRundschau.  ENZENKIRCHEN, BEZIRK (ebd). Die vierköpfige Familie Zachbauer hat auf tragische Weise im Juli Vater Christoph bei einem Arbeitsunfall verloren. Seither kämpfen Mutter Elisabeth und ihre beiden Kinder Elias (4 Jahre) und Miriam (2,5 Jahre) mit den Folgen des dramatischen Verlustes. Ein Schicksal, das berührt, wie die vielen Spenden zeigen, die für das heurige...

  • 12.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • 06.12.18
Lokales

Esternberger Goldhauben spendabel zum 40-Jährigen

ESTERNBERG. Das 40-Jahr-Jubiläum der Goldhaubengruppe Esternberg wurde mit einem Festgottesdienst und der traditionellen Kräuterweihe begangen. Im Zuge dieser Feierlichkeit wurde Spenden im Wert von 2.500 Euro an die Pfarrkirche und 1000 Euro an die Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg übergeben, welche im Anschluß an die Messe auch den Frühschoppen gestaltete.

  • 11.09.18
Lokales
Flüchtende in Kerala im August 2018
2 Bilder

"Hinter uns die Sintflut": Zwei Schärdinger erleben Überschwemmungen in Indien

Michaela Meindl aus Freinberg und Manfred Fröhler aus St. Aegidi waren vor Ort als im August 2018 in Südindien eine Flut mehr als 400 Menschen das Leben kostete. FREINBERG, ST. AEGIDI, INDIEN. Bereits zum zweiten Mal machte sich Michaela Meindl aus Freinberg im August auf die Reise um die Cluny-Ordensschwestern in Salem, Indien, als Volontärin zu besuchen. Auch NMS-Lehrer aus St. Aegidi Manfred Fröhler verbrachte zeitgleich vier Wochen in diesem Projekt, das seit 2015 von der Andorfer...

  • 31.08.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Schärding freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Schärding unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
2 Bilder

Freinbergs Ministranten sammeln wieder für Aktion Kilo

FREINBERG/ SCHARDENBERG / PASSAU (juk). Die Freinberger Ministranten gehen mit ihrer Aktion Kilo in die vierte Runde. Am 24. März 2018 ist es wieder soweit. Die Mädchen und Jungen stehen vor den Supermärkten Teufelberger in Schardenberg (8-12 Uhr) und der Norma Filiale in Passau Innstadt (8-16 Uhr). Sie nehmen (haltbare) Lebensmittel und Toilettenartikel als Spenden entgegen, die sie dann sortieren und zum Transport nach Rumänien verpacken.

  • 12.03.18
Freizeit

Blutspendeaktion in St. Aegidi

Blutspendeaktion in St. Aegidi: Kostenlose Blutspendehotline: 0800 190 190. Die aktuellen Spendetermine finden Sie auch im Internet unter www.roteskreuz.at/ooe Uhrzeit: 15.30 bis 20.30 Uhr

  • 23.02.18
Lokales
Second-Hand-Einkauf mit Win-Win-Charakter. Foto Mairhofer
19 Bilder

Second Hand im Bezirk Schärding: Einkaufen mit Win-Win-Charakter

Flohmärkte, Kinder- und Babybasare aber auch Geschäfte mit Gebrauchtware boomen. Ein Trend, der sich auch im Bezirk Schärding bemerkbar macht. SCHÄRDING, ANDORF (ama). Immer mehr Menschen erkennen, dass nicht alles neu sein muss, denn qualitativ hochwertige und moderne Ware gibt es auch im Second-Hand-Bereich. Und das ist sogar „hip“, vor allem Retrosachen aus vergangener Zeit zu kombinieren. Second-Hand heißt aber auch, dass hier Menschen Zugänge zu Leistbarem erhalten, die nicht so viel...

  • 22.02.18
Lokales
SONY DSC
3 Bilder

Der Spendentopf für Familie Stadlbauer füllt sich

Mit 1500 Euro gesellt sich das Landeskrankenhaus, mit 500 Euro die Raiffeisenbank Region Schärding zu den Spendern. ST. WILLIBALD, SCHÄRDING. Das Geld, da bei der BezirksRundschau-Christkindaktion zusammenkommt, geht zur Gänze an Familie Stadlbauer in St. Willibald. Diese wurde von der Krankheit von Papa Gerhard aus der Bahn geworfen. Der 49-Jährige leidet an Multipler Sklerose und an einem nicht operablen Gehirntumor. Seine rechte Körperhälfte ist bereits bewegungsunfähig. Seiner Arbeit...

  • 20.12.17
Leute
2 Bilder

Otterbacher Schüler "fair.wursten" für Nepal

Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach verkaufen selbstgemachte Wurst und Käse. Das Geld kommt einer Schule in Nepal zugute. ST. FLORIAN. Ein Erdbeben hat 2015 auf Nepal Existenzen zerstört. Speziell Dolakha, eine Region nordöstlich von Kathmandu, war von dem verheerenden Beben enorm betroffen. Von der örtlichen Grundschule war nicht mehr viel übrig. Diese konnte zwar in den vergangenen zwei Jahren wieder aufgebaut werden. Aber es ist noch viel zu tun, bis normaler Unterricht...

  • 13.12.17
Leute
17 Bilder

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen...

  • 13.11.17
  •  1
Leute
Michaela und Gerhard Stadlbauer mit ihren Töchtern Lara und Ina (rechts). Der Familienvater leidet an einem Gehirntumor und an Multipler Sklerose. Wenn Sie Familie Stadlbauer helfen möchten, dann spenden Sie bitte für das BezirksRundschau-Christkind (Spendeninfos unten).
5 Bilder

VIDEO: Das BezirksRundschau-Christkind fliegt für Familie Stadlbauer aus St. Willibald

Helfen Sie dem BezirksRundschau-Christkind helfen: Eine Krankheit wirft Familie Stadlbauer aus St. Willibald aus der Bahn. ST. WILLIBALD. Es ist die ungewisse Zukunft, die Familie Stadlbauer plagt. Weil sie nicht weiß, wie es Papa Gerhard in fünf Jahren gehen wird. Weil sie jeden Cent zweimal umdrehen muss. Und weil das Leben mit einer unheilbaren Krankheit sie auf eine harte Probe stellt. Gerhard Stadlbauer (49) leidet an einem Gehirntumor und an Multipler Sklerose. Als zuerst sein rechter...

  • 08.11.17
Lokales
Die NMS Schärding hat fleißig gesammelt für die Krebshilfe.

Schüler sammelten im Bezirk Schärding 11.000 Euro für die Krebshilfe

BEZIRK SCHÄRDING. Im abgelaufenen Schuljahr sind im Bezirk Schärding bei der Straßen- und Haussammlung "Blume der Hoffnung" insgesamt 10.724,42 Euro für die Oberösterreichische Krebshilfe zusammen gekommen. Am fleißigsten waren die Schüler der NMS Schärding gefolgt von der NMS Schardenberg und der NMS Raab. Mitgesammelt haben auch die NMS Riedau und die NMS Esternberg. In ganz Oberösterreich sind insgesamt rund 145.000 Euro zusammengekommen. In der Beratungsstelle in Schärding steht...

  • 14.08.17
Lokales
Taufkirchens Feuerwehrkommandant überreichen Schecks in Höhe von insgesamt 7500 Euro für die Kirchenrenovierung.

Spendenschecks mal fünf: Taufkirchner Florianis überraschen Pfarrer

TAUFKIRCHEN. Ein Jahrhundertprojekt ist sie für die Gemeinde Taufkirchen, die Kirchenrenovierung. Ziel des Vorhabens ist es, die im 15. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche innen auf Vordermann zu bringen. Eine Aufgabe, die die Mithilfe zahlreicher Vereine und Organisation erfordert. Und: Mit „kräftig anpacken“ alleine ist es damit oft nicht getan. Die fünf Feuerwehren von Taufkirchen an der Pram zeigten bei der diesjährigen Florianifeier einmal mehr, dass sie gemeinsam Großes bewirken können....

  • 09.06.17
Leute
Spendenübergabe der Eggerdinger Goldhauben an den Musikverein und Familie Schmidhuber.

Doppelte Spendenfreude bei Eggerdings Goldhauben

EGGERDING. Der Ostermarkt in Eggerding hat sich ausgezahlt – zur Freude der Goldhaubengruppe, des Musikvereins und einer Eggerdinger Familie. Denn die Goldhauben konnten den Erlös über 1700 Euro gleich in zwei Spenden aufteilen: 1000 Euro gingen an den Musikverein für die Förderung der Jungmusikanten. 700 Euro erhielt Familie Schmidhuber für den Ankauf eines Blindencomputers.

  • 09.06.17
Lokales
Verena Stockinger, Claudia Selker, Hannah Reisecker und Johanna Schneebauer.
6 Bilder

Welche Ente schwimmt am schnellsten übers Ziel?

Am 19. Mai findet an der Pram das erste "Schärdinger GigANTENrennen" statt. Und jeder kann mitmachen! SCHÄRDING (ska). Und bei diesem schwimmen hunderte goldgelbe "Anten" um die Wette. BORG-Schüler haben die Enten aus Holz händisch bemalt und werfen sie für einen guten Zweck am 19. Mai in die Pram. Nach "Hilfe ausBORGen" in den beiden Jahren zuvor, bei dem Schüler bei der Haus- und Gartenarbeit zur Hand gingen, ist das Entenwettschwimmen nun das nächste Charity-Projekt unter Lehrer Markus...

  • 10.05.17