spenden

Beiträge zum Thema spenden

Lokales
Katharina Mairinger setzt sich für das Projekt "Mit Reis Leben retten" gegen den Hunger der armen Bevölkerung auf den Philipipinen ein.
3 Bilder

"Mit Reis Leben retten"
Schardenbergerin will Hunger in Philippinen bekämpfen

Die Corona-Krise trifft viele Menschen  bei uns hart – doch in den Philippinen droht Menschen deswegen eine Hungersnot. Katharina Mairinger aus Schardenberg will helfen.  SCHARDENBERG. Die gebürtige Schardenbergerin Katharina Mairinger kennt die Situation und Menschen vor Ort und gründet die Spendenaktion “Mit Reis Leben retten”.  Mairinger ist Theologie-Studentin und pflegt seit 2019 Kontakt zu den Philippinnen. Im Zuge eines Austauschprojekt konnte sich einen guten Eindruck von der...

  • 03.06.20
Leute
Bezirksobfrau Erni Schmiedleitner übergibt den selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz an Rot Kreuz-Bezirkstellenleiter Rudolf Greiner und Bezirksrettungskommandant Josef Hamedinger.

Spende
Goldhauben spenden selbstgenähten Mund-Nasenschutz ans Rote Kreuz

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Die Goldhaubenfrauen aus dem Bezirk Schärding haben fleißig Mund- und Nasenschutz genäht und an das Rote Kreuz zur Verwendung in den verschiedensten Bereichen gespendet. „Speziell in den Bereichen, in denen unsere Mitarbeiter engen Kontakt zu Menschen haben, setzen wir auf erhöhte Sicherheit und daher können wir den Mund-Nasen-Schutz sehr gut gebrauchen.“, sagt Rot Kreuz-Bezirkstellenleiter Rudolf Greiner bei der Spendenübergabe. Goldhauben-Bezirksobfrau Erni...

  • 04.05.20
Leute
Julia und Franz Hirtreiter mit Tochter Mia übergeben den Check an das Team des Ronald McDonald Hauses in Passau.

Ronald Mc Donald Haus
Familie Hirtreiter übernimmt Patenschaft für ein weiteres Jahr

Weil Tochter Mia selbst extremes Frühchen war, spendet Familie Hirtreiter an Ronald Mc Donald Haus der Kinderklinik Passau.  SCHÄRDING, PASSAU (juk). Das zweite Jahr in Folge übernimmt die Familie Hirtreiter die Genusspatenschaft für das Familienfrühstück im Passauer Ronald McDonald Haus. 2.500 Euro spenden Franz und Julia Hirtreiter, um das Angebot für Familien mit schwerkranken Kindern zu unterstützen. "Wir haben selbst als Familie die wöchentlichen Verwöhn-Programme im Ronald McDonald...

  • 28.04.20
Lokales
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • 20.02.20
  •  3
Lokales
V.l.: Raiffeisenbank Region Schärding Geschäftsleiter Matthias Breidt, Ahlam Dorfer, Andreas Osterkorn und Schardenbergs Raiffeisenbank Ortsstellenleiter Wolfgang Scherrer.

Spenden
BezirksRundschau-Christkind ein voller Erfolg

SCHARDENBERG (ebd). 29.485,49 Euro konnte Schärdings BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn mit Vertretern der Raiffeisenbank Region Schärding bei der zweiten Spendenübergabe an Ahlam Dorfer überreichen. Insgesamt spendeten die Rundschau-Leser im Bezirk Schärding an Familie Dorfer 51.630,69 Euro. In ganz Oberösterreich kam eine Spendensumme in Höhe von 525.747,93 Euro zusammen. Hier geht's zum Bericht über das Schicksal der Familie:

  • 19.02.20
Leute
Andi Osterkorn, Anita Kieslinger und Christoph Glas (v. l.).

Spende
Kieslinger übergab zwei Spendenboxen

SIGHARTING (ebd). Die Wohnmanufaktur Kieslinger spendete der BezirksRundschau für ihren "Renn mit und hüf"-Charitylauf zwei extra angefertigte Spendenboxen. Dazu Anita Kieslinger: "Da wir auch in der Vergangenheit schon einige Projekte unterstützt haben, war es für uns keine Frage, der BezirksRundschau die Spendenboxen zur Verfügung zu stellen."

  • 04.02.20
Leute
Thomas Schererbauer, Ahlam Dorfer und Andreas Osterkorn.

BezirksRundschau Christkind
FPÖ spendet 500 Euro für Familie Dorfer

SCHÄRDING (ebd). Die FPÖ des Bezirkes Schärding spendete im Rahmen des "Renn mit und hüf"-Charitylaufs 500 Euro. "Wir machen das, weil wir gerne so einProjekt in der Region unterstützen. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, der Gesellschaft etwas zurück zu geben", sagt FPÖ Bundesrat Thomas Schererbauer. Der FPÖ-Politiker übergab den Scheck an Ahlam Dorfer und BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn.

  • 27.01.20
Lokales
V. l.: Andreas Osterkorn (BezirksRundschau), Diana Zebisch (Firma Hennlich), Ahlam und Linus Dorfer und Franz Standhartinger (Firma Hennlich).

BezirksRundschau Christkind
"Ich bin einfach überwältigt"

SCHARDENBERG (ebd). Immer mehr Spenden trudeln für unser heuriges BezirksRundschau-Christkind – die Familie Dorfer aus Schardenberg – ein. Die Firma Hennlich aus Suben etwa unterstützt die Familie mit 4000 Euro. Ebenso die Firma Haberl Elektrotechnik aus Taufkirchen an der Pram, die 500 Euro als Runden-Sponsor für den "Renn mit und hüf"-Charitlylauf (hier geht's zum Bericht) am 10. und 11. Jänner 2020 in Schärding zur Verfügung stellt. Dazu Ahlam Dorfer. "Ich bin wirklich überwältigt und...

  • 08.01.20
Sport
Kampfmannschaft und Reserve des FC Münzkirchen verlegen für den guten Zweck das Training nach Schärding.
4 Bilder

Charitylauf
"Renn mit und hüf" – Hunderte sind bereits fix dabei

Marathon-Coaching, Thomas Morgenstern und vieles mehr erwartet Gäste beim "Renn mit und hüf"-Lauf. SCHÄRDING (ebd). Am 10. und 11. Jänner ist es soweit – dann findet die dritte Auflage des "Renn mit und hüf"-Laufs beim Techno-Z in Schärding statt. Wie bereits im Vorjahr werden auch heuer wieder eine Vielzahl an Polizisten bei der Laufveranstaltung mitmachen. Allen voran Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn. "Wenn es schon so eine Charity-Veranstaltung gibt, wollen wir da mithelfen....

  • 07.01.20
Sport
Thomas Morgenstern freut sich bereits auf den "Renn mit und hüf"-Lauf in Schärding.
2 Bilder

Interview
"Ich hoffe, ich schaffe so um die zehn Runden"

Ex-Skispringer Thomas Morgenstern kommt zum BezirksRundschau "Renn mit und hüf"-Lauf nach Schärding. SCHÄRDING (ebd). Im Interview verrät Morgenstern, warum er mit macht, wie viele Runden er laufen möchte und was er generell von solchen Charityaktionen hält. Warum unterstützen Sie die Charity-Aktion zugunsten des Schärdinger BezirksRundschau-Christkinds – die Familie Dorfer aus Schardenberg? Morgenstern: Als mir die Aktion vorgestellt wurde, hat sie mir gleich gefallen. Wie vielleicht...

  • 02.01.20
  •  1
Lokales
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17 Bilder

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • 20.12.19
Lokales
V. l.: Andreas Osterkorn (BezirksRundschau), Diana Zebisch (Hennlich), Ahlam und Linus Dorfer, Franz Standhartinger (Hennlich).

BezirksRundschau Christkind
Hennlich spendet 4000 Euro

SUBEN (ebd). Die Firma Hennlich aus Suben etwa unterstützt das BezirksRundschau-Christkind mit 4.000 Euro. Die Spende kommt heuer der Familie Dorfer aus Schardenberg zugute. Dazu Diana Zebisch von Hennlich: "Als regional ansässiges Unternehmen wollen wir Verantwortung in der Region übernehmen. Es ist Teil unserer Unternehmens-Philosophie, dass wir gerne Menschen, die Hilfe benötigen oder unschuldig in Not geraten sind, helfen und unterstützen. Sei du die Story ist der Slogan der...

  • 20.12.19
Lokales
5 Bilder

Ora International
Eine Ziege als Weihnachtgeschenk? – Määärry Christmas

BEZIRK SCHÄRDING. Eine Ziege als Weihnachtsgeschenk? Die Aktion "Määärry Christmas" macht es möglich. Hierzlande würden sich wahrscheinlich die wenigsten über ein solch tierisches Geschenk freuen. Doch für viele Familien in Ghana, Nigeria, Uganda, Indien oder Nepal aus den Projekten von Ora-International ist solch ein Nutztier ein sinnvolles Geschenk. Ziegen als Grundlage für Einkommen Warum Ziegen? Die Tiere sind pflegeleicht und bieten den Familien die Möglichkeit eigene Einkünfte zu...

  • 06.12.19
Lokales
Ahlam Dorfer mit ihren beiden Kindern Linus (4) und Johanna (1). Die gebürtige Ägypterin war mit Markus Dorfer 16 Jahre liiert.

BezirksRundschau Christkind
Erste Großspenden für Familie Dorfer

Die ersten Großspenden für das heurige BezirksRundschau Christkind kommen von der Raiffeisenbank, Hennlich und Luksch. SCHARDENBERG (ebd). Nach dem erfolgreichen 6er-Tragerl-Lauf in Dorf an der Pram am 17. November, der für das BezirksRundschau Christkind exakt 6336,20 Euro an Spenden brachte, stellen sich nun auch die ersten Großspender ein. So unterstützt die Firma Hennlich aus Suben den BezirksRundschau "Renn mit und hüf Lauf" am 10. und 11. Jänner mit 4000 Euro. Das Geld kommt eins zu...

  • 28.11.19
Lokales
Ahlam Dorfer mit ihren beiden Kindern Johanna (1) und Linus (4).

BezirksRundschau Christkind
"Für mich ist das echt unglaublich berührend"

BezirksRundschau Christkind: Ein Familien-Schicksal, das viele Leser berührt und helfen lässt. SCHARDENBERG (ebd). Für Familie Dorfer änderte sich mit dem 19. Jänner 2019 alles, als Papa Markus völlig überraschend durch einen Herzinfarkt aus dem Leben gerissen wurde. Seither kämpfen Ahlam Dorfer und ihre beiden Kinder Linus (4) und Johanna (1) mit den Folgen der Tragödie. Doch die ersten Spenden gibt es bereits. So hat die Firma Luksch Haustechnik aus Dorf an der Pram 2000 Euro für das...

  • 19.11.19
Leute
123 Bilder

6er-Tragerl-Lauf
Knapp 500 Läufer sorgten für Tausende Euros an Spenden

Knapp 500 Läufer machten am 17. November bei der zweiten Auflage des 6er-Tragerl-Laufs mit – und sorgten für beste Stimmung. DORF AN DER PRAM (ebd). Die Läufer stellten sich damit in den Dienst der guten Sache, schließlich kommt der Reinerlös des Laufs dem heurigen BezirksRundschau Christkind, der Familie Dorfer aus Schardenberg (siehe hier), zugute. "Der Lauf ist einfach eine gute Idee", schwärmt Dorfs Bürgermeister Karl Einböck, der auch selbst eine Runde drehte. "Schließlich gibt es auch...

  • 18.11.19
Lokales
Ahlam Dorfer mit ihren beiden Kindern Linus (4) und Johanna (1).

BezirksRundschau Christkind
Tausende von Familienschicksal berührt

Die vierköpfige Familie Dorfer hat im Jänner 2019 Papa Markus durch einen Herzinfarkt verloren. SCHARDENBERG (ebd). Seither kämpfen Ahlam und ihre beiden Kinder Linus (4) und Johanna (1) ums finanzielle Überleben. Und das Schicksal der jungen Familie berührt. Bereits tausende Menschen haben den Artikel gelesen und geteilt. Luksch spendet 2000 Euro Und auch die ersten Spenden trudeln bereits ein. So unterstützt die Firma Luksch Heizung aus Dorf an der Pram die Familie mit 2.000 Euro....

  • 12.11.19
Lokales
Der neue Garten des Lebenshilfe-Wohnhauses wurde durch zahlreiche Helfer und Unterstützer ermöglicht.
3 Bilder

Lebenshilfe Münzkirchen
Lebenshilfe bekam Pizzaofen und Biotop

MÜNZKIRCHEN. Viele Unterstützer und helfende Hände hatten mitgewirkt, den Garten des Lebenshilfe-Wohnhauses Münzkirchen neu zu gestalten. Im Rahmen eines Gartenfestes wurde der Garten samt Pizzaofen und Biotop mit 100 Gästen eingeweiht.Es war ein Fest voller netter menschlicher Begegnungen und Gesten des Miteinanders, dass anlässlich der Garteneinweihung im Wohnhaus Münzkirchen gefeiert wurde. Etwa 100 Gäste testeten ausgiebig den neuen Pizzaofen und bestaunten das neue Biotop. Unterhaltung...

  • 10.10.19
Lokales
Die fleißigen Schärdinger Schüler.

Sammelaktion
Fleißige Sammler für die Krebshilfe

SCHÄRDING (ebd). So wie in den letzten Jahren nahmen Schüler der 4. Klassen der NMS Schärding auch heuer an der Sammlung für die Krebshilfe Oberösterreich teil. In ihrer Freizeit baten sie die Bevölkerung um Geldspenden. So konnte 1212,62 Euro gesammelt werden.
Hervorzuheben sind vor allem folgende Schüler: Elena Carter, Sophie Hilmer, Sila Özkan, Melisa Nurdogan, Akceylan Kader, Selina Moser und Leonie Scherrerbauer.

  • 06.08.19
Lokales

Kindergarten Freinberg
Bunte Bilder verschönern "Zuhause auf Zeit" für Familien mit kranken Kindern

FREINBERG, PASSAU. Der Kindergarten Freinberg bringt Farbe ins Ronald McDonald Haus und Oase Passau. Anita Bamberger, Leiterin des Kindergartens, zeichnete mit den Kindergartenkindern Freinberg Bilder zum Thema Familien und ihr Zuhause. Denn das Ronald McDonald Haus ist genau das: Ein Zuhause auf Zeit für Familien mit schwer kranker Kinder. Das sollte sich in den Kinderbildern widerspiegeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Fröhliche Familienmotive, bunte Handabdrücke und helle...

  • 06.06.19
Lokales
3 Bilder

Große Hilfsbereitschaft bei der Aktion Kilo
"Ganzer Kofferraum voll – das hatten wir noch nie"

FREINBERG (juk). 58 prall gefüllte Bananenschachteln voll mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln gehen nach der Aktion Kilo über ORA an Bedürftige. Damit kamen zwanzig Kisten mehr zusammen als vor fünf Jahren. Gesammelt haben Freinbergs Ministranten und Firmlinge vorm Teufelberger in Schardenberg und der Norma Innstadt in Passau. Zwanzig Jugendliche und fünf Erwachsene halfen, um mit den gesammelten Alltagsartikeln Familien in Not zu unterstützen. Mittlerweile ist die Aktion schon bekannt. ...

  • 15.04.19
Lokales
Brigitte Dilmetz und Franz Reiffinger sammeln für die OÖZIV Bezirksgruppe Schärding

OÖZIV: Haussammlung seit 70 Jahren.
OÖZIV Hausammlung im Bezirk Schärding

Seit über 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5500 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli zwei ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV in insgesamt sieben Gemeinden des Bezirkes Schärding unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt...

  • 11.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.