Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
3 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall
Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall Bezirk Ried Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 5. Mai 2020 gegen 16:05 Uhr mit seinem Pkw auf der Mörschwanger Landesstraße 1109 zur Kreuzung mit der bevorrangten B 148 im Ortschaftsbereich Schalchham, Gemeinde Mörschwang. Er wollte lt. Angaben von Auskunftspersonen trotz Vorschriftszeichens "Vorrang geben" und ohne die Geschwindigkeit zu verringern, die B 148 im geraden Weg in Richtung Obernberg/Inn überqueren. Dabei dürfte er den von links auf der B 148...

  • 05.05.20
Lokales
4 Bilder

Pkw überschlug sich
Pkw überschlug sich

Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Ried war am 27. April 2020 gegen 18:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Weilbacher Landesstraße von Weilbach in Richtung Obernberg unterwegs. Im Ortsbereich Wimm wich der Mann laut eigenen Angaben einem Hasen aus, kam dadurch mit dem Pkw ins Schleudern und in der Folge rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der 56-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried eingeliefert. Ein...

  • 27.04.20
Lokales
4 Bilder

6168 Stunden ehrenamtlich geleistet
Jahresvollversammlung - FF Kirchdorf/Inn 2020

Am Samstag, 07.03.2020 zog die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf bei der Jahresvollversammlung Bilanz, über das vergangene Jahr 2019. Hierzu fanden sich insgesamt 90 Mitglieder und Ehrengäste ab 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Kirchdorf ein. Von den Feuerwehrfunktionären wurden interessante Berichte der einzelnen Fachbereiche vorgetragen. 6168 Stunden ehrenamtlich geleistet:Mit insgesamt 31 Einsätzen, darunter 6 Brandeinsätze und 25 technische Einsätze, war das Jahr 2019 für die Feuerwehr...

  • 17.03.20
Leute
2 Bilder

Neuer Kommandant-Stellvertreter bei 95. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberholz gewählt.
Neuer Kommandant-Stellvertreter bei 95. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberholz gewählt.

Am Samstag, den 08.02.2020 wurde bei der 95. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberholz ein neuer Kommandant-Stellvertreter gewählt. Mit 100% wurde Herr Markus Zinöcker von den Feuerwehr Kameraden/Innen gewählt. Ebenfalls wurden auch diverse Ehrungen durchgeführt.  Es wurden 3 Bronzene-Abzeichen für die Bestandene Technische Hilfeleistung verliehen. 5 Bronzene Verdienstmedaillen für 25. Jahre Aktiver Dienst in der Feuerwehr, sowie eine Urkunde an Franz Kreuzhuber übergeben für...

  • 10.02.20
Lokales
10 Bilder

Brand in Schweinestall
Stroh entzündete sich in einem Schweinestall in Mühlheim am Inn

MÜHLHEIM AM INN (zema). Kurz vor 13 Uhr sind die Einsatzkräfte in Mülheim am Inn zu einem Brand in einen Stall neben dem Schloß ausgerückt. Im Bereich des Schweinestalls ist es aus noch nicht bekannter Ursache zu einen Brand gekommen. Vermutlich hat sich dort Stroh entzündet. Die Feuerwehr konnte das Feuer in kürzester Zeit ablöschen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mining, Altheim, Geinberg, Kirchdorf am Inn, Moosham und Mühlheim am Inn. Gegen 14 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr...

  • 06.02.20
Leute
12 Bilder

170.450 Stunden ehrenamtlich geleistet!
Abschnitts- Feuerwehrtagung Abschnitt Obernberg 2020

Am Abend des 15.01.2020 zog das Abschnittsfeuerwehrkommando Obernberg in der diesjährigen Abschnittstagung Bilanz über das vergangene Jahr 2019. Dazu fanden sich alle 25 Feuerwehren aus den 15 Gemeinden, sowie zahlreiche Ehrengäste bei der Firma Fill in Gurten ein. Die Funktionäre sorgten mit Ihren interessant gestalteten Berichten für eine informative und vor allem kurzweilige Veranstaltung im besonderen Ambiente des Fill Future Domes. Für die musikalische Umrahmung sorgte die...

  • 18.01.20
Bauen & Wohnen
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2 Bilder

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • 14.01.20
Lokales

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000...

  • 01.01.20
Lokales
32 Bilder

Feuerwehrjugendtag
Actionreicher Tag für die Feuerwehrjugend in St.Marienkirchen/Hausruck

Die FF St.Marienkirchen/a.H. veranstaltete am Samstag den 19. Oktober 2019 ihren zweiten Jugendtag. Es wurde die Feuerwehrjugend eingeladen, den ganzen Tag bei der Feuerwehr zu verbringen. Für die Jugendlichen war es ein Tag voller Überraschungen. Sie erfuhren vom Programm im Vorfeld lediglich den Treffpunkt um 8:00 Uhr beim Feuerwehrhaus. In den Tag gestartet wurde mit einem gemeinsamen Frühstück. Gleich im Anschluss daran stand ein Vortrag über die unterschiedlichen Einsatzorganisationen...

  • 02.11.19
Lokales
6 Bilder

Brand in Obernberg am Inn
Mann schlief mit brennender Zigarette ein

Ein 45-Jähriger dürfte, laut seinen Angaben, am 1. November 2019 gegen 1:40 Uhr während des Rauchens einer Zigarette in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses in Obernberg am Inn eingeschlafen sein. Dabei entzündete die Zigarette andere Gegenstände in der Nähe. Als der Mann wieder erwachte, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Er konnte noch selbst flüchten und wurde durch die Rettung mit Verbrennungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert....

  • 01.11.19
Lokales
9 Bilder

Feuerwehr Höhenretter-Weiterbildung

Am Freitag, den 18.10. und am Samstag, den 19.10.2019 fand die diesjährige zweitägige Weiterbildung der oberösterreichischen Höhenrettungsstützpunkte statt. Am ersten Tag stand, nach der Begrüßung der Höhenretter und der Ausbildner des Landesverbandes, ein Stationsbetrieb an zwei verschiedenen Übungsobjekten im Stadtgebiet von Ried am Programm. Dabei wurde bei den Stationen am Rieder Kirchenturm und beim Bauchinger Silo sowohl auf die richtige Höhenrettungstechnik, als auch auf die...

  • 22.10.19
Lokales

Feuerwehreinsatz
Chlorgasaustritt in Therme

Am 18. Oktober 2019 gegen 15:30 Uhr führte ein 42-jähriger Anlagentechniker aus dem Bezirk Braunau/Inn in einer Therme im Bezirk Ried/Innkreis einen Fasswechsel durch, nachdem die vollautomatische Chlorgasanlage in beiden Fässern einen Leerstand angezeigt hatte, obwohl sich im zweiten Fass noch Chlorgas befunden haben dürfte. BEZIRK RIED. In Folge dessen schloss der Anlagentechniker ein weiteres, volles Chlorgasfass an die Armatur an. Nach einem offensichtlich fehlerfreien Fasswechsel löste...

  • 19.10.19
Lokales
Die Feuerwehren konnten nach kurzem Einsatz bereits wieder einrücken.

Brandeinsatz in Mettmach

METTMACH. Mittwoch kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Arnberg,  Großweiffendorf, Mettmach und Neundling zu einem Brandeinsatz nach Mettmach gerufen. Ein Wäscheständer fing aus derzeit noch unbekannter Ursache Feuer. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, Personen wurden keine verletzt.

  • 09.10.19
Lokales
7 Bilder

Retter von Morgen
22 Jugendliche absolvierten die "Feuerwehrmatura"

BEZIRK RIED IM INNKREIS. Es gilt als Königsdisziplin in der Feuerwehrjugend: Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold. Mitte September traten 22 Jugendfeuerwehrfrauen und -männer aus allen Feuerwehren des Bezirkes  zur Prüfung an. Teilnehmen darf nur, wer bereits eine mehrjährige Karriere in der Feuerwehrjugend nachweisen kann. Sichtlich stolz bestanden die angehenden Retter von Morgen allesamt das hochrangige Leistungsabzeichen! Theorie und PraxisIn neun verschiedenen Stationen wurde...

  • 18.09.19
Leute
Manfred Jurk & Viktor Aigner beim mobilisieren Ihrer letzten Kräfte
15 Bilder

Erfolgreiche Teilnahme am Bundes- Wasserwehrleistungsbewerb

Am 14.09.2019 wurde in Ach an der Salzach der Bundes- Wasserwehrleistungsbewerb ausgetragen. Dieses nur alle 4 Jahre stattfindende Spektakel wurde überhaupt erst zum 2ten Mal und erstmalig in Oberösterreich ausgetragen. Bei herrlichen Spätsommerwetter stellten sich 278 Zillen-Besatzungen aus den einzelnen Bundesländern, und aus Bayern der Bewerbsstrecke. Was für den Skisport den Streif in Kitzbühel ist, ist für die Zillenfahrer der Bewerbskurs auf der Salzach. Neben absoluter körperlicher...

  • 16.09.19
LokalesBezahlte Anzeige
Brandschutzpläne von PLATON-IT dienen der Feuerwehr als Entscheidungsgrundlage bei Einsätzen.

Platon-IT
Im Falle eines Brandes....

... ist ein Brandschutzplan oft alles. Mit diesen Plänen unterstützt Platon-IT die Feuerwehren. Feuer! Man hört davon und jeder hofft, dass es einen nie selbst trifft. Sollte es aber doch einmal der Fall sein, ist man froh, wenn die Feuerwehr den Schaden so gering wie möglich hält und der Brand schnell gelöscht ist. Genau dabei hilft ein Brandschutzplan, der bei verschiedenen Gebäuden auch behördlich vorgeschrieben wird. Die örtlichen Gegebenheiten werden darin übersichtlich und...

  • 10.09.19
Lokales

Feuerwehr Geiersberg / Pramerdorf am DHL Airport Night Run
Feuerwehr Geiersberg / Pramerdorf am DHL Airport Night Run

Am 30.08 starteten 30 motivierte Läufer der Feuerwehr Geiersberg/Pramerdorf beim DHL Airport NIGHT RUN am Flughafen Linz. Das besondere an diesem Lauf ist die Startzeit um 24:00 Uhr und die Laufstrecke. Diese führt vom Vorfeld auf die 3000 m lange Landebahn und wieder zurück, wobei insgesamt 5 km zurückgelegt werden mussten. Besonders stolz kann die Feuerwehr auf ihre Mädels Gaby Hosner, Maria Weilhartner und Melanie Hosner sein, welche in der Teamwertung den hervorragenden 3. Platz...

  • 09.09.19
Lokales
17 Bilder

UPDATE
Elektrischer Defekt wohl schuld an Wohnhausbrand in Obernberg

OBERNBERG (zema). Im ersten Stock eines Einfamilienhauses in Obernberg am Inn brach am 06. September gegen 14:30 Uhr, vermutlich aufgrund eines elektrischen Defektes, ein Brand aus. Der Eigentümer, der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Wohnhaus befand, versuchte den Brand eigenständig zu löschen, was jedoch misslang. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren stand das Haus bereits in Vollbrand. Um 18:30 Uhr war der Brand gelöscht. Es wurden keine Personen gefährdet oder verletzt bzw. weitere...

  • 06.09.19
Lokales
2 Bilder

Jubiläum
100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Engersdorf

HOHENZELL. Am 25. August 2019 feierte die FF Engersdorf in der Gemeinde Hohenzell gemeinsam mit 16 Feuerwehren aus der Umgebung, der bayrischen Partnerfeuerwehr aus Lauterbach  sowie den Hohenzellern das 100-jährige Bestandsjubiläum. Mit einer Feldmesse, einem Festakt sowie dem anschließenden Frühschoppen im Feststadl in Gonetsreith gedachte die Engersdorfer Feuerwehr den vergangenen 100 Jahren. "Von Anfang an zeichneten Idealismus und Einsatzwille, Hilfsbereitschaft sowie Kameradschaft die...

  • 30.08.19
Leute
v.l.n.r.: Jürgen Bauchinger (Abschnittsfeuerwehrkommandant Ried/Süd), Georg Schießl senior, Hans Peter Aigner (Abschnittsfeuerwehrkommandant
Ried/Nord), Jürgen Hell (Bezirksfeuerwehrkommandant)

OÖ Feuerwehr
Georg Schießl erhielt Florianimedaille in Bronze

UTZENAICH. Anfang August wurde Georg Schießl mit der Florianimedaille in Bronze des Landes-Feuerwehrverbandes ausgezeichnet. Grund für die Ehrung ist die Organisation und der persönliche Einsatz für die Kameradschaft der Ehrenkommandanten über die letzten 20 Jahre hinweg. Ein Gottesdienst mit gab der Verleihung einen würdigen Rahmen.

  • 23.08.19
Lokales
Mehr als 10 Oldtimer-Traktoren machten sich  auf den Weg zum Tag der offenen Tür der FF Geinberg

Tag der offenen Tür
Oldtimer Traktoren auf dem Weg zur Feuerwehr Geinberg

GEINBERG. Mehr als 10 Oldtimer Traktoren machten sich am Sonntag  11. August auf den Weg zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Geinberg. Die Feuerwehrkameraden von Geinberg freuten sich über den Besuch der Kollegen aus der Nachbargemeinde Kirchdorf und Katzenberg, die mit ihren Oldtimer Traktoren für Aufsehen sorgten.

  • 12.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.