Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales

Geinberg
Update: Brand in Wohneinrichtung

Von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ und  dem Bezirksbrandermittler wurde die Brandstelle untersucht. GEINBERG (red). Dabei konnte festgestellt werden, dass der Brand in jenem Bereich seinen Ursprung hatte, in dem mehrere elektronische Geräte an das Stromnetz angeschlossen waren. Von welchem Gerät genau, konnte aufgrund des Zerstörungsgrades nicht eindeutig festgestellt werden. Beitrag vom 22. Februar, 8 Uhr:In einem Kellerabteil einer betreuten Wohnanlage in...

  • 22.02.20
Lokales

Betrugsversuch aufgeflogen
Mit gefälschter Asylkarte zur Deutschprüfung gekommen

Zur „Integrationsprüfung Deutsch B1“ erschienen in Ried am Innkreis, am 21. Februar 2020 um 9.30 Uhr, zwei männliche Personen, welche sich mit total gefälschten weißen Asylkarten als zwei afghanische Asylwerber auswiesen. RIED (red). Einer davon wurde aufgrund seiner offensichtlich gefälschten Asylkarte vom Prüfungspersonal sofort darauf angesprochen, weshalb der Mann aus der Prüfungsstätte flüchtete. Daraufhin wurde die Polizeiinspektion Ried im Innkreis in Kenntnis gesetzt, dass sich...

  • 22.02.20
  •  1
Lokales
Zahlreiche illegal aus Tschechien eingeführte pyrotechnische Gegenstände der Kategorien F3 und F4 wurden vorgefunden und sichergestellt.

Nach lautem Knall
Illegale pyrotechnische Gegenstände in Geinberg sichergestellt

Am 31. Dezember 2019 um 15:45 Uhr erfolgte bei der Polizei Ried im Innkreis die telefonische Anzeige, dass im Ortsteil Neuhaus, Gemeinde Geinberg, ein außergewöhnlich lauter Knall, ähnlich einer Detonation, zu vernehmen war. GEINBERG. Laut Meldung der Polizei führten Beamte der Polizeiinspektion Obernberg am Inn anschließend Erhebungen am Vorfallsort durch. Dabei konnte aufgrund von Befragungen der Anrainer der Abschussort lokalisiert werden. Bei dem Objekt wurden mehrere Personen...

  • 31.12.19
Lokales
Die Täter dürften gestört worden sein, da nur 20 Packungen Zigaretten gestohlen wurden.

20 Packungen gestohlen
Zigarettendiebe wurden offensichtlich gestört

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum 31. Dezember 2019 in Taiskirchen mit einem Flachwerkzeug das Geldfach eines Zigarettenautomaten aufzuzwängen. TAISKIRCHEN. Wie die Polizei berichtet, misslang dies jedoch. Erst beim zweiten Versuch schafften es die Täter, die Glasfront des Zigarettenautomaten einzuschlagen. Die Täter dürften allerdings gestört worden sein, da der Automat beinahe vollgefüllt war und nur 20 Packungen Zigaretten gestohlen wurden.

  • 31.12.19
Lokales
Die Polizei nahm dem Autofahrer den Führerschein ab.

0,82 Promille intus
Alkolenker mit 187 km/h unterwegs

In den Morgenstunden hielt die Polizei in Andrichsfurt einen Autofahrer an, der mit 187 km/h unterwegs war. Der Alkotest ergab 0,82 Promille. TAISKIRCHEN, ANDRICHSFURT. Ein Mann aus dem Bezirk Ried/Innkreis fuhr am 8. Dezember 2019 um 8:30 Uhr mit seinem Pkw auf der L513 in Richtung Ried i. I. Im Gemeindegebiet von Taiskirchen überholte er die Zivilstreife mit überhöhter Geschwindigkeit und äußerst riskant. Bei der Nachfahrt wurde am geeichten Geschwindigkeitsmessgerät eine Geschwindigkeit...

  • 08.12.19
Lokales
Alkoholisierter Pkw-Lenker kam von der Fahrbahn ab

Verkehrsunfall in Taiskirchen
34-jähriger Alkolenker kam von der Fahrbahn ab

Leicht verletzt wurde am 27. September 2019, um 21:25 Uhr ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis bei einem Verkehrsunfall in Taiskirchen. TAISKIRCHEN. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann auf der Unterinnviertler Landesstraße L 513 Richtung Taiskirchen. Aus ungeklärter Ursache kam er auf einem geraden Straßenstück rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere massive Verkehrsleiteinrichtungen. Diese wurden aus den Verankerungen gerissen und total beschädigt. Nach...

  • 28.09.19
Lokales

Eberschwang/Ampflwang
Drei Verletzte bei Unfall mit Motorrad

Gegen 13.30 Uhr lenkte ein 35-Jähriger aus Salzburg, am 15. September 2019, sein Motorrad auf der Hausruck Straße B143 aus Richtung Eberschwang kommend in Richtung Ampflwang. RIED (red). In einer starken Rechtskurve etwa bei Straßenkilometer 29,250 geriet er eigenen Angaben nach auf die Gegenfahrbahn und touchierte den in die Gegenrichtung fahrenden Pkw einer 33-jährigen thailändischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis. Der 35-Jährige kollidierte seitlich mit dem...

  • 15.09.19
Lokales
Der Motorradlenker konnte die Kollision nicht mehr verhindern und wurde seitlich vom Pkw erfasst.

Verkehrsunfall
Alkoholisierter Pkw-Lenker übersah Motorrad

TAISKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 30. August 2019, gegen 19:15 Uhr, mit seinem Pkw aus einer Feldzufahrt in Taiskirchen und wollte, so meldet die Polizei, die Unterinnviertler-Landesstraße überqueren. Auf der Rücksitzbank saß sein Sohn. Zur selben Zeit fuhr ein Motorradfahrer aus dem Bezirk Ried im Innkreis auf der L513 von Taiskirchen Richtung Riedau. Im Bereich Petersham, Gemeinde Taiskirchen, übersah der Pkw-Lenker beim Überqueren der Straße offenbar den...

  • 31.08.19
Lokales
Der Motorradlenker wurde über den Pkw geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Auch die Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt.

Motorradfahrer bei Kollision mit Pkw verletzt

OBERNBERG. Eine Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 24. August 2019, um 14:10 Uhr, mit ihrem Pkw von einer Hauseinfahrt in Obernberg am Inn auf die L1100. Wie die Polizei meldet, stieß sie dabei mit einem 58-jährigen Motorradlenker aus dem Bezirk Ried im Innkreis zusammen. Der Motorradfahrer wurde über das Auto geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Auch die Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

  • 24.08.19
Lokales
Eine 61-jährige wurde am Sonntagmorgen im Stall von einer Kuh umgestoßen und verletzt.

In Taiskirchen
61-jährige bei Stallarbeit von Kuh attackiert

Bei Stallarbeiten wurde eine 61-jährige Pensionistin in Taiskirchen von einer Kuh umgestoßen und am Fuß verletzt.  RIED. Eine 61-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis war am Sonntagmorgen (11. August 2019) gegen 7:40 Uhr auf dem Anwesen ihrer Tochter in Taiskirchen im Innkreis mit Reinigungsarbeiten im Stall beschäftigt, in dem sich etwa 40 freilaufende Kühe befanden. Die Pensionistin wurde plötzlich von einer Kuh attackiert, umgestoßen und am linken Fuß schwer verletzt. Ihre Tochter...

  • 11.08.19
Lokales

Eberschwang
Alkofahrt ohne Führerschein durch Unfall gestoppt

Um 07.05 Uhr fuhr ein 35-Jähriger aus Salzburg, am 2. August 2019, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, mit einem Pkw in Eberschwang auf dem Güterweg Putting-Wörling. EBERSCHWANG (red). In einer scharfen Rechtskurve am Eisenbahnübergang Anetsham kam der Pkw links von der Fahrbahn ab und touchierte eine Lichtzeichenanlage, welche vollständig aus der Betonverankerung gerissen wurde. Der 35-Jährige flüchtete zu Fuß von Unfallstelle, ohne diese abzusichern oder die...

  • 03.08.19
Lokales

Unfall in Mehrnbach
28-Jähriger bei Forstarbeiten verletzt

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis führte am 6. Juli 2019 Forstarbeiten in einem Wald in Mehrnbach durch. MEHRNBACH. Laut Meldung der Polizei arbeitete der Mann gegen 14:40 Uhr einen gefällten Käferbaum auf und schnitt den Baumstamm in mehrere Stücke. Dabei fiel ein Stück auf die Beine des 28-Jährigen und klemmte ihn ein. Erst durch lautes Schreien wurde sein Vater, der in einiger Entfernung arbeitete, auf den Unfall aufmerksam und befreite ihn. Der Verletzte wurde nach...

  • 06.07.19
Lokales

Kollision mit Firmenfahrzeug
Mopedlenker (15) bei Unfall verletzt

Laut Polizei kam es zu dem Unfall, weil der Mopedlenker eine unübersichtliche Kurve geschnitten hatte. KIRCHHEIM. Mit einem entgegenkommenden Mopedlenker stieß ein 27-Jähriger heute, Samstag, gegen 11.30 Uhr im Ortsteil Schacher zusammen. Der 27-Jährige fuhr mit einem Firmenfahrzeug auf dem Alleeweg in Richtung Flugplatz, als ihm der Mopedlenker (15) in einer unübersichtlichen Kurve entgegenkam. Mopedlenker schnitt Kurve Laut Polizei dürfte der 15-Jährige die Kurve derart geschnitten...

  • 25.05.19
Lokales
Der Motorradfahrer musste vom Notarzt versorgt werden.

0,98 Promille
Alkolenker kollidierte mit Motorradfahrer

Ein 36-jähriger Motorradfahrer wurde gestern, Freitag, bei einem Unfall auf der Wippenhamer Straße unbestimmten Grades verletzt. MEHRNBACH. Bei der Kreuzung der Wippenhamer Straße, L1087, mit dem Güterweg Zimetsberg stießen gestern, Freitag, gegen 19.30 Uhr ein Auto und ein Motorrad zusammen. Laut Polizei kam der 26-jährige Autolenker vom Güterweg Zimetsberg und wollte die Wippenhamer Straße überqueren. Motorradfahrer übersehen Dabei dürfte er den von rechts kommenden Motorradfahrer...

  • 25.05.19
Lokales
Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Notarzt ins Krankenhaus Ried/I. gebracht.

Unfall in Mehrnbach
Pkw-Lenker prallte gegen Baum

Obwohl ein 20-Jähriger am 11. Mai 2019 bei einem Verkehrsunfall in Mehrnbach schwer verletzt wurde, hat dieser noch selber die Einsatzkräfte verständigt.  MEHRNBACH. Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Braunau fuhr am 11. Mai 2019 um 3.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Rieder Straße B141 in Richtung Braunau, kam dabei links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw wurde wieder nach rechts auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.Der 20-Jährige konnte sich noch selbstständig aus dem...

  • 11.05.19
Lokales
Sieben Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankehaus gebracht.

Von Kindern abgelenkt
Junge Mutter streifte entgegenkommendes Auto

Sieben Personen, darunter drei Kinder, wurden heute, Samstag, bei einem Unfall verletzt. Dennoch hatten sie Glück im Unglück. MEHRNBACH. Nur durch ein geschicktes Ausweichmanöver verhinderte heute, Samstag, gegen 13.45 Uhr ein 18-Jähriger Autolenker eine Frontalkollision auf der Mehrnbacher Landesstraße, berichtet die Polizei. Der 18-Jährige war gemeinsam mit zwei weiteren Personen im Ortschaftsbereich Probenzing unterwegs, als eine entgegenkommende 24-Jährige über die Fahrbahnmitte geriet....

  • 27.04.19
Lokales

Europäischer Haftbefehl
Gesuchter Dieb in Linienbus festgenommen

Die Autobahnpolizei Ried schnappte einen Rumänen, der in seinem Heimatland noch eine Haftstrafe absitzen muss. ST. MARIENKIRCHEN. Gestern, Freitag, gegen 21.40 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis Insassen eines Linenbusses auf einem Tankstellenareal im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding. Bei der Überprüfung eines 31-jährigen Rumänen stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Europäischer Haftbefehl besteht. Haftstrafe...

  • 27.04.19
Lokales

Unfall mit 1,54 Promille
Auto gegen Gartenzaun und Haus geschleudert

In der Nacht auf Samstag krachte ein Alkolenker gegen ein Haus in Weilbach. WEILBACH. Laut Polizei fuhr der 28-Jährige aus dem Bezirk Ried heute, Samstag, um 1.50 Uhr mit seinem Auto auf der L511, Weilbacher Landesstraße Richtung Obernberg. In einer Rechtskurve im Gemeindegebiet von Weilbach kam er aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei weiter. Zaun, Mauer und Fassade beschädigt Das Auto des 28-Jährigen wurde auf ein Grundstück geschleudert und...

  • 27.04.19
Lokales

Unfall in Taiskirchen
Radfahrerin wich Lastwagen aus und stürzte

Schwere Verletzungen zog sich eine 52-Jährige am Freitag bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad zu. TAISKIRCHEN. Die Frau aus dem Bezirk Ried war gegen 17:30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Güterweg Helfingsdorf in Richtung Breitenried unterwegs. Wegen eines entgegenkommenden Lkw fuhr sie zu weit nach rechts auf das Bankett und stürzte. Die 52-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber Europa 3 ins Krankenhaus Ried geflogen.

  • 20.04.19
Lokales
Unfall in Andrichsfurt: Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Aurolzmünster unter 059133 / 4242.

UPDATE
Radfahrerin in Andrichsfurt von Pkw angefahren – Unfalllenkerin angezeigt

Wie bereits am 31. März 2019 berichtet, wurde in Andrichsfurt eine Radfahrerin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Die Unfalllenkerin beging damals Fahrerflucht. Im Zuge von umfangreichen Erhebungen konnte am 4. April 2019 die schuldtragende Lenkerin ausgeforscht werden. Die Lenkerin, eine 24-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen, war nach anfänglichem Leugnen geständig. Sie gab an, dass sie wegen eines Schocks nicht angehalten habe. Sie wird wegen Verdachts der fahrlässigen...

  • 31.03.19
Lokales

Verkehrsunfall in Altheim
Pkw-Kollision fordert zwei Verletzte

Gegen 14.20 Uhr war ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Braunau am Inn, am 23. Februar 2019, mit seinem Pkw auf der Altheimer Straße B148 von Altheim in Richtung Ort im Innkreis unterwegs. Im Fahrzeug befanden sich noch sein Schwiegersohn und seineTochter, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau am Inn. Zum selben Zeitpunkt lenkte eine 17-jährige Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis ihren Pkw auf dem Güterweg Moritz in Richtung Niederweilbach. Auf der Kreuzung mit der bevorrangten B148 kam es aus...

  • 23.02.19
Lokales
Die polizeilichen Erhebungen laufen.

Einsatz im Bezirk Ried
Pyrotechnischer Gegenstand löst Brand aus

BEZIRK RIED. Ein bislang unbekannter Täter warf am 12. Jänner 2019 gegen 22.30 Uhr im Bezirk Ried im Innkreis aus einem fahrenden Pkw vermutlich einen pyrotechnischen Gegenstand in eine Thujenhecke. Unmittelbar nach der Detonation des Gegenstandes geriet die Hecke in Brand. In weiterer Folge breitete sich der Brand auf ein angrenzendes Carport aus und zerstörte dieses vollständig. Ein Stromverteilerkasten wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Durch den raschen Einsatz umliegender...

  • 13.01.19
Lokales
Rumänin entlockte 68-Jährigem mehrere Tausend Euro

Notlage vorgetäuscht
Rumänin lockte 68-jährigem Mann Geld heraus

RIED. Eine rumänische Staatsangehörige aus dem Bezirk Ried im Innkreis wird beschuldigt, zwischen August und Oktober 2018 einem 68-Jährigen bei mehreren Treffen in Ried einige Tausend Euro herausgelockt zu haben. Wie die Polizei berichtet, gab die Frau an, dass sie in Scheidung lebe und daher keine Unterkunft für sich und ihre Tochter habe. Das Opfer hob das Geld in mehreren Raten von seinem Konto bzw. Sparbuch ab. Als der Mann der Beschuldigten offenbarte, dass er nun kein Geld mehr habe,...

  • 24.12.18
Lokales

Schwerer Verkehrsunfall
In Eberschwang fuhr ein Schutzengel mit

EBERSCHWANG (red). Auf der L 1070 war ein Geistlicher aus dem Bezirk Ried im Innkreis, am 23. Dezember 2018 um 14:50 Uhr, mit seinem Pkw in Richtung Pramet unterwegs. Dabei geriet er aus unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve auf das rechte Bankett. Der Pkw kam ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab, stürzte über eine mehrere Meter hohe Böschung und überschlug sich in der Wiese. Der Pkw-Lenker konnte sich selbst aus dem total beschädigten Pkw befreien und wurde nach...

  • 23.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.