Alles zum Thema Alkohol am Steuer

Beiträge zum Thema Alkohol am Steuer

Lokales

Alkolenker (23) überschlägt sich mit Pkw in Senftenbach

Der junge Lenker aus dem Bezirk Ried kam am in den Morgenstunden des 3. Februar 2018 von der Straße ab. Er wurde unbestimmten Grades verletzt. SENFTENBACH. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der der 23-Jähriger gegen 4.10 Uhr mit seinem Pkw in Senftenbach auf der Weindorfer Landesstraße in Richtung Eitzing. Im Ortschaftsbereich Furth kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Wasserdurchlass, worauf sich das Fahrzeug in einem angrenzenden Feld überschlug. Der Lenker erlitt beim...

  • 04.02.18
Lokales
Mit knapp 2,4 Promille Alkohol hat ein Pkw-Lenker einen 17-Jährigen überrollt.

Mit 2,38 Promille hinters Steuer gesetzt und einen 17-Jährigen überrollt

Zu einem folgeschweren Unfall kam es am 25. Juni 2017, kurz vor fünf Uhr früh, in Eitzing. EITZING. Wie die Polizei meldet, stieg ein 41-Jähriger nach einem Sonnwendfeuer gegen 4.50 Uhr stark alkoholisiert in ein Auto ein und wollte wegfahren. Dabei übersah er, dass sich hinter dem geparkten Auto ein 17-Jähriger in die Wiese gelegt hatte und dort schlief. Beim langsamen Rückwärtsfahren überrollte der Wagen des 41-Jährigen den schlafenden Jugendlichen zur Gänze. Gemeinsam mit anderen...

  • 25.06.17
Motor & Mobilität
Unfallrisiko – bei 0,5 Promille verdoppelt.

Anteil der Alko-Unfälle liegt bei 5,9 Prozent – Bitte nicht alkoholisiert ans Steuer!

VCÖ stellt gravierende regionale Unterschiede von 3,1 in Wels bis 11,1 Prozent in Hermagor fest. Ö. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) analysierte Daten der Statistik Austria von 2013 bis 2016. Ganz vorne beim niedrigsten Anteil von Alko-Unfällen liegen Städte: Wels (3,1 Prozent), Graz (3,3), Wien (3,4), Waidhofen/Ybbs (3,7), Wr. Neustadt (3,9) und Linz (4,2). Von den Bezirken hat Mödling mit 4,3 Prozent den niedrigsten Anteil von Unfällen unter Alkoholeinfluss. Den höchsten Anteil an...

  • 23.12.16
Lokales

Ried: "Aktion scharf" gegen Alkolenker

Mehr Kontrollen in der Vorweihnachtszeit. Bei 0,5 Promille ist das Unfall-Risiko doppelt so hoch. BEZIRK (kat, mikö). Ein oder zwei Tassen Punsch am Christkindlmarkt, zu viel Glühwein auf der Weihnachtsfeier. Der Advent ist eine gesellige, aber oft auch feuchtfröhliche Zeit, mit einer Schattenseite: Die Zahl der Autounfälle, bei denen Alkohol im Spiel ist, steigt stark an. Landesweit setzt die Polizei im Dezember deshalb einen Schwerpunkt auf Alkohol-Kontrollen. "Wir sind die gesamte Adventzeit...

  • 04.12.15
Lokales

Alkolenkerin krachte gegen Tanne

45-Jährige war alkoholisiert unterwegs. Beifahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Offensichtlich alkoholisiert verursachte heute eine 45-Jährige aus Geinberg mit einem Pkw einen Verkehrsunfall, bei dem ihr Beifahrer verletzt wurde. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Die Frau fuhr um 9:30 Uhr auf dem Güterweg in Hart, Gemeindegebiet Geinberg, in Richtung St Georgen/Obernberg, verlor in einem Waldstück die Herrschaft über ihr Fahrzeug und stieß ungebremst gegen eine...

  • 07.03.15
Lokales

Auf der Flucht – und zwar nach Bayern

Nach mehreren Verkehrsübertretungen versuchte eine Polizeistreife heute gegen 2:05 Uhr den Lenker eines Pkw mit deutschem Kennzeichen in Braunau am Inn anzuhalten – und das gelang erst nach einer wilden Verfolgungsjagd den Beamten in Bayern. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Der Lenker am Beginn mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B156, Lamprechtshausener Straße Richtung B148, Altheimer Straße, dann weiter Richtung Braunauer Stadtgebiet. Der Lenker fuhr in Braunau mit...

  • 13.12.14
Lokales

Alkolenkerin überschlägt sich mit ihrem Fahrzeug

Heute gegen 01:20 Uhr lenkte eine 25-jährige Fahrzeuglenkerin aus Salzburg ihren Pkw auf der L508, Kobernaußer Landesstraße Richtung Salzburg. Auf dem Beifahrersitz saß eine 20-jährige Salzburgerin. Unmittelbar vor einer Unterführung wollte die Fahrzeuglenkerin einem Tier ausweichen und geriet dabei ins Schleudern. Der Pkw kam links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam nach etwa 100 Metern wieder auf den Rädern zum Stehen. Beide Insassinnen wurden dabei unbestimmten Grades...

  • 09.08.14
Lokales
3 Bilder

Alkolenker prallte gegen Baum – schwer verletzt

Nach einem Autounfall wurde gestern ein 23-jähriger Autofahrer aus Tumeltsham mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Der Autofahrer war gegen 19:20 Uhr auf der Innkreisautobahn A 8 in Richtung Suben unterwegs. Bei der Anschlussstelle Ried fuhr er von der Autobahn ab, kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 23-Jährige im Auto eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren...

  • 05.04.14
Sport

St. Martiner stockbetrunken mit dem Auto unterwegs

ST. MARTIN. Alkoholisiert und ohne Führerschein war am Samstag, den 22. Februar 2013 ein 42-Jähriger aus St. Martin im Innkreis unterwegs. Er lenkte gegen 23:45 Uhr seinen PKW auf der Hausruckstraße B143 im Ortsgebiet Forchtenau. Wegen seiner auffälligen Fahrweise hielten ihn die Polizisten der Verkehrsstreife Obernberg an. Es stellte sich heraus, dass der Mann seit 2003 keinen Führerschein mehr besitzt, weil dieser damals entzogen wurde. Ein Alkotest ergab einen hohen Messwert. Wie Life Radio...

  • 23.02.13
Lokales
Bei der Kreuzung „Jagawirt“ ist von Mettmach kommend ein Fahrbahnteiler geplant. Zudem wird die Kreuzung leicht nach rechts verlegt.
2 Bilder

Unaufmerksamkeit als tödliche Verkehrsfalle

Die Entschärfung gefährlicher Kreuzungen soll in diesem Jahr für eine erhöhte Verkehrssicherheit auf den Straßen im Bezirk sorgen Wie bereits berichtet, kamen auf den Straßen im Bezirk Ried im vergangenen Jahr 15 Personen ums Leben. Zwar gab es keine Stelle, an der es mehrere Tote zu beklagen gab. Aber laut Gerhard Obermair von der Bezirkshauptmannschaft Ried gibt es Bereiche, an denen sich schwere Unfälle häufen. BEZIRK (tst). In den letzten zehn Jahren kamen im Bezirk Ried insgesamt 84...

  • 26.01.12