Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

Durchschnittlich 40.000 Gäste essen täglich in den rund 80 Interspar- und Maximarkt-Gastronomiestandorten.
2

Kennzeichnung
Supermarktkette setzt auf Herkunftsinfo bei Gastro

Ab sofort setzt Interspar als einer der größten Gastronomen Österreichs bei den Zutaten Eier, Milch und Fleisch auf 100 Prozent österreichische Herkunft. ÖSTERREICH. Bei den Gastro-Gerichten garantiert Interspar, dass Eier und Milch sowie das gesamte Rind-, Kalb-, Wild-, Schweine- und Hühnerfleisch, die in den rund 80 Gastrostandorten der Supermarktkette zu Speisen verarbeitet werden, zu 100 Prozent aus Österreich stammen. Darüber hinaus wird die Herkunft dieser frisch gekochten Lebensmittel...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Eva Bogensperger von den BezirksBlättern: "Mein Kollege Peter ist Vegetarier. Deshalb haben wir eine Gemüse-Lasagne gemacht. Sie war echt 'lecker'."
10

Rezept-Tipp
Diese Gemüse-Lasagne schmeckt nicht nur Vegetariern

Das BezirksBlätter-Team hatte Hunger. Wir haben uns eine vegetarische Lasagne zubereitet; und das ist unser Rezept. SALZBURG. Rezept-Tipp Gemüse-Lasagne: Diese Kreation schmeckt nicht nur Vegetarierinnen und Vegetariern. Zutaten für zwei Personen: Drei rote ZwiebelnEin halber Kopf BrokkoliKarotten15 CocktailtomatenEin gelber PaprikaLasagneblätterPizzakäsePassierte Tomaten mit StückchenSalz, Pfeffer Zubereitung:Für die Gemüse-Lasagne als Erstes die Tomatensoße vorbereiten: die passierten Tomaten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Rotes Kreuz und Freiwillige helfen zusammen, um die Lebensmittel zu sammeln und am Samstag in Pressbaum auszugeben.

Team Tafel Österreich
Die Lebensmittel werden immer weniger

Die Team Tafel Österreich kämpft damit ihre 161 Bezieher über die Woche zu versorgen. REGION. Wir merken es gerade alle, dass nach dem Einkauf im Geldbörsel weniger übrig bleibt. "Die Bezieher bei der Team Tafel Österreich werden mehr", sagt Alexandra Stangl, Leiterin der Ausgabestelle in Pressbaum. Die Anzahl hat sich sogar verdoppelt. Es ist eine Aktion des Roten Kreuzes, um zu helfen, wenn es finanziell etwas knapp wird. Bestimmte Bezieher mit schwierigen finanziellen Verhältnissen erhalten...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Zu einem Pressegespräch mit der Landwirtschaftskammer wurde in St. Ruprecht an der Raab geladen.
7

Landwirtschaft
Junge Landwirt:innen mit neuen Ideen und Vorstellungen

"Future Farm Rockers – wir spielen Zukunftsmusik": Unter diesem Motto stand heuer die steiermarkweite Woche der Landwirtschaft, die ganz der künftigen Generation auf den heimischen Bauernhöfen gewidmet ist. ST. RUPRECHT. Die Veranstaltung "Future Farm Rockers – Jugend im Rampenlicht" machte auch auf dem Hof der amtierenden Apfelkönigin Ulrike I in Neudorf bei St. Ruprecht an der Raab Halt. Die Wertehaltungen und Ziele der bäuerlichen Jugend standen bei diesem Termin im Vordergrund. Eine starke...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
LK-Präsident Franz Waldenberger (links) überreicht das um die Milch und Milchprodukte erweiterte „Gut zu wissen“-Zertifikat an Küchenchefin Agnes Pichler sowie Rainer Burgstaller, den Geschäftsführer der KHG-Mensa Linz.

KHG-Linz
Mensa für Transparenz bei Lebensmittel ausgezeichnet

Die Mensa der Katholischen Hochschulgemeinde Linz kennzeichnet seit Jänner 2022 österreichweit als erste Verpflegungseinrichtung ihrer Art die Herkunft ihrer Rohmilch und Milchprodukte. Dafür wurde die Mensa nun mit dem "Gut zu Wissen"-Zertifikat der Landwirtschaftskammer ausgezeichnet. LINZ. 62.000 Gäste jährlich zählt die Mensa der Katholischen Hochschulgemeinde Linz. Diese sollen wissen woher die verwendeten Lebensmittel stammen. Seit 2019 wird die Herkunft der Primärlebensmittel wie Fleisch...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Die geöffnete Schotte einer Blauen Lupine, deren Samen zur Erzeugung von Nahrungsmitteln  verarbeitet werden.
3

ZukunftsRundSchau
Körnerleguminosen als Lebensmittel

Das Biokompetenzzentrum Schlägl startete  im Februar ein Projekt , das den Anbau von standortangepassten Körnerleguminosen im Mühlviertel fördern soll, um eine eine regionale Eiweißversorgung zu garantieren und betriebliche Kreisläufe zu schließen. AIGEN-SCHLÄGL, ARNREIT, WELS. Das dreijährige Projekt mit dem Thema „Kultivierung regionaler Eiweißquellen in rauen Lagen Österreichs“, gefördert durch die Europäische Innovationspartnerschaft „EIP AGRI“, beschäftigt sich hauptsächlich mit der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Michael Hofer (im Bild) und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen aus heimischer Lupine und Sojabohne Lebensmittel in Eigenproduktion zu erzeugen.
7

Hülsenfrüchte zur Humanernährung
Arnreiter entwickelten Alternative zur fleischlastigen Ernährung

Michael Hofer und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen, aus heimischen Lupinen und Sojabohnen Lebensmittel zu entwickeln. Einerseits als Alternative zur fleischlastigen Ernährung, andererseits, um die nachhaltige Lebensmittelproduktion in der Region zu erhöhen. BEZIRK ROHRBACH, WELS. „Die Idee entstand bei Magdalena und mir ‚im Corona-Lockdown‘ vor zwei Jahren. Wir wollten unseren Fleischkonsum mehr einschränken. Einerseits aus ökologischen Gründen, andererseits, weil...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Pandemie ließ die Müllberge noch einmal wachsen.
1 2

Verpackungsberge wachsen
Die Stadt Wien will Plastikmüll eindämmen

Die Pandemie hat die Müllberge ordentlich wachsen lassen. Grund dafür war auch der Take-Away-Boom. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer möchte die Stadt nun mit Hilfe einer Kampagne, Verpackungsmaterial reduzieren. WIEN. Wien zählt, im Vergleich zu anderen europäischen Städten, zu den Saubersten. Dennoch häufen sich die Müllberge rasant. Die Pandemie gab der ganzen Müllsituation nochmal den Rest: Auf den Straßen findet man nicht nur weggeworfene Gesichtsmasken, sondern auch Plastikschalen,...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
(v.li.n.re.: Ligia (Easystaff) Bürgermeister von Hallein Alexander Stangassinger und Hamide (Easystaff)
8

Unterwegs für die Konsumdialoge aus Hallein
In vier Tagen ist es soweit in Hallein auf der Pernerinsel.

85 Speaker*innen, 50 Organisationen & 3 Minister*innen widmen sich unter Ehrenschutz der UNIDO sozialer und ökologischer Dimension der Erzeugung & Verteilung von Lebensmitteln. In vier Tagen ist es soweit in Hallein auf der Pernerinsel in der Alten Saline. Seien Sie dabei! Woher kommen unsere Lebensmittel, von wem und wie werden sie erzeugt? Wer profitiert von ihrer Produktion und Verteilung, wer nimmt dabei Schaden? Wie wird darüber medial berichtet und warum gelangen manche Dinge gar nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Hofer Generaldirektor Horst Leitner im Gespräch mit Maria Jelenko, Chefredakteurin der RegionalMedien Austria.
3

Hofer-CEO Horst Leitner
Gegen Monatsende wird beim Einkauf gespart

Hofer-Generaldirektor Horst Leitner gibt im Gespräch mit den RegionalMedien Austria Einblicke in die strategischen Pläne des Supermarkt-Riesen.  ÖSTERREICH. Wie geht ein Diskonter wie Hofer mit dem Thema Online-Bestellung von Lebensmitteln um? Wie mit dem Thema Umwelt und Nachhaltigkeit? Wie sehr ist die Teuerung bei den Lebensmitteln bereits im Kaufverhalten und bei den Umsätzen spürbar? Hofer-CEO Horst Leitner beantwortet diese Fragen. Wie sehr spürt man die Teuerung bei den Lebensmitteln bei...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Geschäftsführer Christof Kastner (links) und der Jennersdorfer Standortleiter Ronald Tanczos freuen sich über den Expansion des Unternehmens.

Getränke und Veranstaltungs-Service
Kastner übernimmt Jennersdorfer Getränkehandel "Spirits"

Der Lebensmittelgroßhändler Kastner hat den Jennersdorfer Getränkehandel "Spirits" übernommen. Zuvor stand das Unternehmen im Besitz von Joachim Aufner und Ruth Ferschli. Kastner ist seit dem Jahr 2003 in Jennersdorf tätig, als der Großhandel der ehemaligen Firma Brückler übernommen wurde. Seitdem hat sich laut eigenen Angaben der Umsatz auf mehr als 35 Millionen Euro verdoppelt. Im Sortiment des Großhändlers befinden sich mehr als 7.000 unterschiedliche Getränke. Dazu kommt das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Rudolf Buchner, Kammerobmann Lilienfeld.
2

Landwirtschaft, Bezirk Lilienfeld
Schwierige Zeit für unsere Bauern

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich auf unsere Landwirtschaft aus BEZIRK. Die BezirksBlätter haben bei Rudolf Buchner, Kammerobmann Lilienfeld (Bezirksbauernkammer), nachgefragt, wie die Situation in der Region aussieht. Keine leichte Zeit"Bereits vor dieser Krise hatte die Landwirtschaft in unserer Region, durch unsere Strukturen bedingt (Bergregion), enorme Produktions- und Wettbewerbsnachteile im Vergleich zu anderen Ländern in der EU. Durch den Ausbruch des Krieges hat sich diese Situation...

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer
Durch eine Planung des Supermarkteinkaufs könnte der Lebensmittelverschwendung präventiv Einhalt geboten werden.
1 Aktion 3

Lebensmittelverschwendung
100.000 Tonnen an Lebensmittel landen im Müll

Obwohl die Lebensmittel im Supermarkt stetig teurer werden, werfen die Steirerinnen und Steirer jährlich bis zu 100.000 Tonnen an Essen in den Müll. Ein Großteil der Lebensmittelverschwendung ist auf falsches Einkaufsverhalten zurückzuführen.  STEIERMARK. Im Rahmen des heutigen Gipfels der österreichischen Bundesregierung zur Lebensmittelversorgung garantierte Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP), dass die Grundversorgung an Lebensmitteln in Österreich gesichert sei. Dennoch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
Lebensmittelhersteller und -unternehmen müssen nun bald auf der Verpackung von verarbeiteten, verpackten Lebensmitteln die Herkunft angeben. Laut Regierung fallen darunter etwa Wurstwaren, Käse und Mayonnaisen.
1 Aktion 2

Strengere Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel
Lob und Kritik für geplante Kennzeichnungspflicht

Am Wochenende haben sich ÖVP und Grüne auf die Einführung einer  verpflichtenden Herkunftsbezeichnung für Lebensmittel geeinigt. Für die neue Kennzeichnungspflicht gibt es Kritik und Lob. Die Lebensmittelindustrie warnt vor Preissteigerungen.  ÖSTERREICH. Vorgesehen ist ab 2023 die Kennzeichnung der Primärzutaten Fleisch, Milch und Eiern. Für den Konsumenten soll so in Zukunft klarer ersichtlich sein, woher die Hauptzutaten in verpackten oder verarbeiteten Lebensmittel stammen. Der Entwurf wird...

  • Julia Schmidbaur
Die junge Musikgruppe "In vino veriBass" zeigte ab 10 Uhr ihr Können.
1 Video 42

Regionale Schmankerl
Auf ein Neues - am Raidinger Bauernmarkt!

Ab in die dritte Runde! Nach der Winterpause startete der Raidinger Bauernmarkt mit all seinen vielfältigen Aussteller:innen in die dritte Saison. Die angenehmen Temperatur fügten am Samstag, den 30. April 2022 zum regionalen Erlebnis hinzu! RAIDING. Der Bauernmarkt auf dem Franz-Liszt-Platz bot aufs Neue jede Menge saisonale Lebensmittel aus der Region an. Das Angebot reichte von einer riesigen Auswahl an Fleisch, Käse, Marmeladen, Gewürzen, Gemüse und Obst bis zu leckeren Snacks. Auch für...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger mit Bundeskanzler Karl Nehammer (beide ÖVP)
Aktion Video 2

Von hier kommt das Essen
Verpflichtende Herkunftskennzeichnung kommt fix

Eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln soll 2023 in Kraft treten. Konkret geht es um Milch, Fleisch und Eier in verarbeiteten Produkten und in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung. Landwirte und Endverbraucher sollen davon profitieren. ÖSTERREICH. Was im Regierungsprogramm von ÖVP und Grüne vereinbart war, wird jetzt umgesetzt. Auf der Verpackung von verarbeiteten Lebensmitteln muss ab 2023 die Herkunft der Zutaten ausgewiesen werden. Jeder Konsument soll wissen,...

  • Michael J. Payer
Neuestes Mitglied der zucker-raus-initiative ist die Landeszahnärztekammer für Wien, mit der Präsidentin Bettina Schreder an ihrer Spitze. SPAR-Vorstand Markus Kaser freut sich, über den die neue zahnmedizinische Expertise innerhalb der Allianz gegen zu viel Zucker.
2

Landeszahnärztekammer
Neuer Partner der zucker-raus-initiative von SPAR

Ärzte, medizinische Verbände und Vertreter der Lebensmittelindustrie und des Lebensmittelhandels haben sich bereits 2019 der zucker-raus-initiative von SPAR angeschlossen. Die Allianz zählt heute rund 50 Unterstützerinnen und Unterstützer. WIEN. Neuestes Mitglied ist die Landeszahnärztekammer für Wien, mit Präsidentin der Landeszahnärztekammer für Wien Bettina Schreder an ihrer Spitze. Diese warnt: „Bereits 50 Prozent der Volksschulkinder leiden an Karies und das liegt auch am erhöhten...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Auch die Kleinen bedienen sich am wöchentlichen Angebot.
Aktion 3

Gut besucht
Der Penzinger Matznermarkt am Weg zum dauerhaften Erfolg

Drei gelungene Markttage mit zufriedenen Standlerinnen, Standlern, Besucherinnen und Besuchern haben bereits stattgefunden. Weitere drei der ersten, vorläufig als Anlassmarkt vom Verein Lebenswertes Matznerviertel organisierten Serie, stehen noch bevor. WIEN/PENZING. Der Matznermarkt in der Wohnstraße Goldschlagstraße vor 167-173 scheint die Menschen überzeugt zu haben. Die ersten Donnerstage waren stets gut besucht. Weitere Termine folgen jeweils von 12 bis 19 Uhr: Do 28. April 2022 (mit Paul...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
2

Bauernmarkt in Gumpoldskirchen

BEZIRK MÖDLING. Ein kräftiges Zeichen für den Konsumpatriotismus setzten Gumpoldskirchens Bauern und Produzenten, in dem sie auch heuer wieder ihre Produkte beim Bauernmarkt ins Zentrum stellten. Das enorme Interesse gab den Ausstellern rund um Organisatorin GGR Dagmar Händler und Ortsbauernbundobmann GR Alexander Keller dabei recht: am Programm standen nicht nur viele Kostproben und Gaumenfreuden, die zum Genuss einluden, mit Musik und bunter Unterhaltung kam auch das generationsübergreifende...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Welchen Wert haben unsere Lebensmittel? Dieser Frage geht die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" nach.
2

Ausstellung im "Das Gramm"
Was ist der wahre Wert von Lebensmitteln?

Der Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel wird mit einer Ausstellung im "Das Gramm", die am 29. April eröffnet wird, nachgegangen. GRAZ. In Zeiten steigender Preise stellt die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" (Neutorgasse 7)die Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel mit dem steirischen Apfel als zentrales Projektionsobjekt. Eingeleitet wird die Schau am 29. und 30. April mit verschiedenen Biomarktständen sowie einem interaktiven Gewinnspiel und läuft bis Mitte Juli....

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
MPREIS konnte trotz Einschränkungen in der Gastronomie und im Tourismus den Umsatz um 1 % steigern und Arbeitsplätze sichern.
2

MPREIS
Umsatzplus und grüne Mobilität

Das Tiroler Unternehmen MPREIS konnte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr auf 990 Millionen Euro steigern. Die Gelder wurden gleichzeitig wieder in Zukunftsprojekte investiert. TIROL. 2021 verlief für die Tiroler Supermarktkette MPREIS erfolgreich, auch wenn das Geschäftsjahr noch immer von der Pandemie geprägt wurde. Besonders in den westlichen Bundesländern Österreichs machten sich die Einschränkungen in der Gastronomie und der Rückgang im Tourismus nach wie vor bemerkbar.  Trotzdem stieg...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Das Team des Together Point Ebenthal
1 7

Ehrenamtlich Gutes tun
Together Point Ebenthal feiert Geburtstag

Gemeinsam gutes tun, und das ohne Bezahlung: Die fleißigen und bemühten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Together Point Ebenthal arbeiten ehrenamtlich. Die Hauptverantwortung trägt dabei Astrid Putz. Nun feiert der Together Point Ebenthal  seinen ersten Geburtstag, und die Woche Kärnten freut sich mit ihm. KLAGENFURT LAND. Mehr als 50 freiwillige, ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, Fahrer und Fahrerinnen sind für den Together Point in Ebenthal im Einsatz. Morgen, Samstag, laden sie nun...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sofia Grabuschnig
In Gablitz wird gegen die Lebensmittelverschwendung vorgegangen.

Lebensmittel retten - Haltbarmachen ganz einfach

In Gablitz will man jetzt gegen die Lebensmittelverschwendung vorgehen. GABLITZ (pa). Jedes Jahr landen hunderttausende Tonnen an wertvollen Lebensmittel im Müll. Darunter auch viele Lebensmittel, die unter großem Energie- und Ressourcenaufwand hergestellt wurden. Um der Umwelt etwas Gutes zu tun, lädt die GRÜNE Liste Gablitz daher am 6. Mai von 17:00 bis 19:30 im Pfarrheim Gablitz zu einer Exkursion in neue Trends, Geschmäcker und Zutaten, genauer gesagt einer Einführung ins Haltbarmachen von...

  • Purkersdorf
  • Michelle Datzreiter
4

Spenden für Ukraine
Petronell-Carnuntum sammelte 554 Kilo Lebensmittel

PETRONELL-CARNUNTUM. Auf Initiative von Amtsleiterin Gisela Klaffl wurde erneut eine Spendenaktion für die Ukraine gestartet. Vor allem wurde um Konserven (Fertiggerichte, Obst und Gemüse), Öl, Essig, Salz, Nudeln, Reis, Milchpulver, Kleinkindnahrung und Kekse gebeten. Dank der Spendenbereitschaft der Bevölkerung sammelte Petronell-Carnuntum insgesamt 554 Kilo an Lebensmitteln, die mit dem Gemeindebus zur Caritas gebracht und übergeben wurden. "Danke auch an den Gemeindemitarbeiter Maximilian...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 19. Mai 2022 um 16:30
  • Gasthaus Reisenbauer
  • Scheiblingkirchen

Tanzen hält jung - Tanztraining

Regelmäßiges Tanzen trainiert Körper und Geist! Tanzen macht glücklich. Jede Woche Donnerstag 16:30-18:00 Uhr im Gasthaus Reisenbauer, Scheiblingkichen Herzlich willkommen! Alleine oder mit Partner Tänzerische Erfahrungen sind nicht erforderlich Einstieg ist jederzeit möglich Was Sie erwartet: Eine Vielfalt an Tänzen Einfaches und lustvolles Tanzen Spaß, Gemeinschaft und Geselligkeit Positive Auswirkung auf Herz, Kreislauf und Gedächtnis Magdalena RUDOLF, Tel.: 0676/6380318

Der traditionelle Tamsweger Wochenmarkt findet jeden Freitag statt.
  • 20. Mai 2022 um 08:00
  • Marktplatz
  • Tamsweg

Tamsweger Wochenmarkt

Jeden Freitag findet um 8 Uhr der Tamsweger Wochenmarkt am Marktplatz in Tamsweg statt. TAMSWEG. Beim traditionellen Wochenmarkt am Tamsweger Marktplatz gibt es frische, regionale und qualitativ hochwertige Lebensmittel. Man erhält selbst erzeugte Lebensmittel von verschiedenen Lungauer Produzenten und Landwirten. Es wird aber darum gebeten, sein eigenes Geschirr mitzunehmen, um unnötigen Plastikmüll zu vermeiden.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
7
  • 21. Mai 2022 um 12:00
  • Stocksporthalle
  • Auerbach

Auerbacher Dorfmarkt

Jeden zweiten Samstag findet in der Stocksporthalle in Auerbach der Dorfmarkt statt: Neben regionalen Produkten von Direktvermarktern gibt es abwechselnd auch Spezialitäten aus Thailand, Steckerlfisch und Tradi-Wadi.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.