Sozialmarkt

Beiträge zum Thema Sozialmarkt

Die Ehrengäste und Caritas-Mitarbeiter vor dem neuen SOMA am Waidhofner Hauptplatz.
5

Caritas
SOMA-Markt in Waidhofner Innenstadt eröffnet

Am Mittwoch, 8. September wurde am Waidhofner Hauptplatz eine neuer SOMA-Markt der Caritas eröffnet. Der Sozialmarkt unterstützt Menschen mit geringem Einkommen, ihren täglichen Lebensmittelbedarf zu decken. WAIDHOFEN/THAYA. Gemeinsam mit Sozialländesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bezirkshauptfrau Daniela Obleser und Bürgermeister Josef Ramharter war Caritas-Direktor Hannes Ziselsberger zur Eröffnung des mittlerweile sechsten Sozialmartkes der Diözese St. Pölten in die Bezirkshauptstadt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Willi Stiebler (Naturfreunde), Jutta Wambacher (SPÖ-Frauen), Ingrid Mair (Pensionistenverband), Christian Renner und Gerold Einberger (ASKÖ), Veronika Stiebler und Sigi Wambacher (Sozial- und Kulturverein Gunskirchen), Jochen Leitner (Kinderfreunde). (v.l.)

4. September
Sozial- und Kulturmarkt findet in Gunskirchen statt

Selbstgemachte Schmankerl, Holzschnitzarbeiten, Kunsthandwerk und Co. locken beim Sozial- und Kulturmarkt in Gunskirchen. GUNSKIRCHEN. „Wir wollen Gutes tun, die Vielfalt der Talente in unserer Marktgemeinde zeigen und die Gemeinschaft fördern", sagt Siegfried Wambacher, Obmann des Sozial- und Kulturvereins (SKV). So findet am Samstag, 4. September, von 9 bis 14 Uhr ein Sozial- und Kulturmarkt in Gunskirchen statt. Veranstaltet wird dieser vom SKV gemeinsam mit der ASKÖ, dem Siedlerverein, dem...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Preis-Überreichung an die Sozialmarkt-Obfrau Walpurga Hackmair (l.). Sozialausschuss-Vorsitzende Irene Schönleiter, Sozialamtsleiter Thomas Bergthaler und Bürgermeister Stefan Krapf gratulieren und würdigten die außerordentliche Leistung des Gmunden Sozialmarkt-Teams.

70 Ehrenamtliche
Erster Gmundner Sozialpreis geht an Sozialmarkt

Heuer feiert die Vergabe des Gmundner Sozialpreises Premiere. In der ersten Kategorie "Gruppen" ist die Entscheidung schon gefallen. GMUNDEN. Der Preis geht an das rund 70-köpfige Team, das den Sozialmarkt in der Bahnhofstraße 47 betreibt. Die Gmundner NGO, die wöchentlich rund 150 Stunden ehrenamtlich arbeitet, sammelt Lebensmittel, die ihr große Geschäfte kostenlos überlassen, und stellt sie zu äußert niedrigen Preisen sozial bedürftigen Menschen zur Verfügung. Seit der Vereinsgründung im...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Obmann Robert Wehr und Kassier Manfred Kobald (v.l.) vom "Verein Kufsteiner Sozialmarkt" wagten nach zehn Jahren des Bestehens einen Rückblick.
8

Jubiläum
Kufsteiner Sozialmarkt feiert zehnjähriges Bestehen

Im Rahmen seines Jubiläums blickt der "Verein Kufsteiner Sozialmarkt" auf die vergangenen zehn Jahre zurück. Bemerkenswert ist für Obmann Robert Wehr die Unterstützung durch regionale Firmen, Sponsoren und Serviceclubs.  KUFSTEIN. Am 27. Juli 2011 klingelte im Sozialmarkt Kufstein zum ersten Mal die Kasse, erinnert sich Robert Wehr, der Obmann des zugehörigen Vereins in Kufstein. Nach zehn Jahren kann der "Verein Kufsteiner Sozialmarkt" heute auf eine "bewegende" Zeit zurückblicken. Der Markt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeister Christian Scheider mit Geschäftsführerin Liselotte Suette, und Mitarbeitern des Optikerbetriebs „Das Meisterstück“ und des Sozialmarktes beim Start der diesjährigen Brillenaktion.

Soma
Brillenaktion beim Sozialmarkt Klagenfurt

KLAGENFURT. Kürzlich gab es den alljährlichen Startschuss für die traditionelle Brillenaktion. Seit Jahren werden zahlreiche Sonnen- und optische Brillen vom Fundamt Klagenfurt gratis zur Verfügung gestellt. Bei den Brillen handelt es sich um Brillen, die in Klagenfurt gefunden wurden, und deren Besitzer sich über ein Jahr nicht gemeldet haben. Die Brillen wurden vom Optikerbetrieb "Das Meisterstück" fachmännisch überprüft, gereinigt und repariert. "Gerade nach der Pandemie sind Menschen mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Selcan Ates, Andrea Fischer und Erwin Hödl.

Geöffnet
Amstettner Sozialmarkt sorgt für "soogute" Mittagsmenüs

In der Küche des soogut-Sozialmarktes in Amstetten klappert es endlich wieder und die freiwilligen Koch-Teams sind eifrig am Schnippeln und Rühren. STADT AMSTETTEN. Von Dienstag bis Freitag sind wieder engagierte Hobby-Köche am Werk und zaubern Mittagsmenüs mit Suppe, Hauptgericht und Dessert. Zwischen 11:30 und 13 Uhr steht das Restaurant mit dem 3G-Nachweis nun wieder allen Menschen offen – unabhängig von ihrem Einkommen. Viele der Stammgäste hätten auf das Angebot der Mittagsmenüs...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Sammelaktion „Kauf ein Stück mehr“ für den Rotkreuzmarkt in Kremsmünster war ein voller Erfolg.
2

"Kauf ein Stück mehr"
Erfolgreicher Warensammeltag für den Rotkreuzmarkt Kremsmünster

Die Sammelaktion „Kauf ein Stück mehr“ für den Rotkreuzmarkt in Kremsmünster am Samstag, den 12. Juni 2021, war ein voller Erfolg. KREMSMÜNSTER. Warenspenden sind das Fundament der Rotkreuzmärkte. Deshalb bitten ein- bis zweimal pro Jahr Rotkreuz-Mitarbeiter bei der Aktion „Kauf ein Stück mehr“ vor den umliegenden Lebensmittelmärkten um Warenspenden für den Rotkreuzmarkt in Kremsmünster. Viele Menschen kommen dieser Bitte nach. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft konnten beim...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Video 4

Wien schmeisst weg
Lebensmittel für den Müll

WIEN. Die Bewegung Robin Foods zeigt auf, was noch immer falsch läuft. In einem System wo Profit und Wachstum mehr zählt als die Mittel zum Leben: Lebensmittel. Um das Elend der globalisierten, turbo-kapitalistischen Welt zu erblicken, braucht man nicht in ein anderes Land fahren. In der Stadt, vor Ort, in den Mülltonnen von Wien sieht man es. Massenweise weggeschmissene Lebensmittel. Lebensmittel für die Natur und Mensch zum Teil ausgebeutet wurden. Was läuft falsch? Mit der Sendereihe „Öffnet...

  • Wien
  • David Sonnenbaum

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Wie viele Zivildiener sollen den Sozialmarkt Ternitz ab Herbst verstärken?Wer fällte den Maibaum in Neunkirchen?Welche beiden Polizisten aus dem Bezirk ermittelten im Mordfall Rosi im Bezirk Neunkirchen?Wie viele Angusrinder büxten in Reichenau an der Rax aus?Welcher Bürgermeister übt Kritik an der Informationskultur hinsichtlich Hochwasserschutz-Projekt im Pittental?Die Antworten lesen Sie in Ihren Bezirksblättern.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Marktleiterin Barbara Sandhofer mit Lehrmädchen Ayca Urucu.
2

Ternitz
Zivi für den Sozialmarkt gesucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für September rechnet der "Soo gut"-Markt Ternitz mit Verstärkung. Die gute Nachricht: das Café öffnet im Juni wieder. Die Sozialmärkte sind über Jahre in den Genuss von Landesförderungen gekommen. Geld, das fix einkalkuliert worden ist, aber heute nicht mehr fließt, weil es sich um befristete Fördermittel handelte (die Bezirksblätter berichteten). Dabei ist die Arbeit über die Jahre nicht weniger geworden. Im Gegenteil. Während der Pandemie sei der Andrang im Sozialmarkt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bis in den späten Nachmittag wurde gearbeitet, um die gesammelten Lebensmittel und Hygieneartikel zu verstauen.

Arcade
Eine der erfolgreichsten Sammlungen für den Sozialmarkt in Freistadt

FREISTADT. Nach eineinhalb Jahren coronabedingter Pause konnten am Pfingstsamstag vor den Lebensmittelmärkten endlich wieder Warenspenden für den Sozialmarkt Arcade gesammelt werden. "Die Bevölkerung hatte heuer ein ganz besonders großes Herz und machte diese Sammlung zu einer der erfolgreichsten bisher", sagt Vereinsobfrau Elisabeth Leitner. "Ihr gebührt ein ganz besonders großes Dankeschön. Ein ganz großes Danke richtet sich aber auch an alle Vereine und Institutionen, die mit ihren vielen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Im Rahmen des Turnunterrichts – der Corona-bedingt ausfiel – warfen die Schülerinnen einen Blick hinter die Kulissen des Sozialmarktes SOS-Ballon.
3

Haydngymnasium
Margaretner Schülerinnen besuchen Sozialmarkt SOS-Ballon

Die Schülerinnen der 3C des Haydngymnasiums statteten Wiens erstem Sozialmarkt für Kindersachen einen Besuch ab. WIEN/MARGARETEN. In Zeiten der Pandemie hat sich der Unterricht an den Schulen drastisch verändert. Von Homeschooling bis Distance Learning mussten Kinder, Eltern und Lehrende neue Wege gehen. Zwar gab es immer wieder Zeiten, in denen die Kids in der Schule waren, Einschränkungen gab es aber dennoch – und gibt es auch jetzt noch. Turnunterricht durfte zeitweise gar nicht stattfinden...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Johannes Puchleitner von den Lions Wörgl, Heidi Rißlegger von der Caritas und Franz Schnellrieder vom Vinzenzverein der Pfarre Wörgl  bei der Übergabe.

Lieferauto
Sozialmarkt Wörgl ist dank einer Spende nun mobil

Eine 6.500 Euro - Spende vom Wörgler Lions Club und dem Vinzenzverein machte den Kauf eines Lieferautos für den Sozialmarkt der Caritas möglich.  WÖRGL (red). Der Sozialmarkt in Wörgl ist mittlerweile zu einer unverzichtbaren Einrichtung für einkommensschwache Menschen in Wörgl und Umgebung geworden. Ein Lieferauto ist daher unverzichtbar für den Transport der Waren zum Sozialmarkt und der Wörgler Lions Club machte das möglich.  Club Präsident  Johannes Puchleitner und der Vinzenzverein der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Osterhase im Sozialmarkt Böckhgasse erhielt Unterstützung von Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ, 2.v.l).
7

Sozialmarkt in Meidling
Osteraktion in der Böckhgasse

Die Besucherinnen und Besucher des Sozialmarkts Böckhgasse erhielten eine Überraschung vom Osterhasen und seinen Helfern. WIEN/MEIDLING. Das Osterfest läuft für manche Menschen ein wenig spärlicher ab als für die meisten. Um den Menschen, die sich weniger leisten können, eine kleine Freunde zu machen, gab es im Meidlinger Sozialmarkt in der Böckhgasse eine besondere Aktion. So erhielten die Kundinnen und Kunden zu dem Fest ein besonderes Geschenk. Vor allem die Kinder freuten sich über die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Hermann Eglseer mit seiner Fahrerkollegin Martina und Monika Felbermayr zu Besuch im Hofladen von Roman Mayr.

Nachhaltige Kooperation
"Initiative 2. Chance" im Rotkreuzmarkt Kremsmünster

Der Rotkreuzmarkt in Kremsmünster hat mit der Initiative 2. Chance einen neuen Gemüse- und Obstlieferanten gefunden. Damit rückt das gemeinsame Ziel, unnötige Lebensmittelverschwendung zu verringern, in den Fokus. Außerdem können mit den zusätzlichen Waren armutsgefährdete Menschen noch besser unterstützt werden. KREMSMÜNSTER. Obst und Gemüse mit optischen Fehlern, falscher Größe bzw. Form oder aus Überproduktion landet üblicherweise im Müll. Nicht aber bei der 2. Chance: Landwirt und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Schülerinnen aus Breitenbach waren mit ihrer Aktion sichtlich erfolgreich.

Sozialmarkt Wörgl
Breitenbacher Schülerinnen sammelten Lebensmittel

Breitenbacher Schülerinnen sammelten am 5. März Spenden für den Caritas-Sozialmarkt in Wörgl. KUNDL, BREITENBACH (red). Eine schöne Aktion ließen sich die Schülerinnen der 3. und 4. Klasse der Mittelschule Breitenbach am Freitag, den 5. März einfallen. Sie sammelten in Lebensmittelgeschäften in Breitenbach und Kundl für den Caritas-Sozialmarkt in Wörgl. Die Kunden wurden gebeten, bei ihrem Einkauf ein Stück oder mehr zu spenden. Mit Begeisterung waren die Schülerinnen bei der Sache und der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Andrea Kotesovec bei den Vorbereitungen im neuen Geschäftslokal des gemeinnützigen Vereins Allesverwerter in Ottakring.
3

Neuer Sozialmarkt für Ottakring
Ein voller Korb für sechs Euro

Der Verein Allesverwerter hat am 8. März in der Possingergasse 26 einen neuen Sozialmarkt eröffnet. OTTAKRING. Die Hernalserin Andrea Kotesovec hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozial benachteiligten Menschen zu helfen. Bereits seit fünf Jahren betreibt sie mit ihrem Verein Allesverwerter einen Sozialmarkt in Favoriten. "Mich hat das Wegwerfen von Lebensmitteln schon immer gestört. Deshalb habe ich damals den Verein gegründet, um ärmere Menschen zu unterstützen", sagt die Vereinsobfrau. Mit 8....

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
v.l.: Bundesrat Stefan Zaggl und Gemeinderat Gottfried Strauß mit den Warenspenden an den Paulusladen in Reutte.

Spenden für den Sozialmarkt
SPÖ hilft Paulusladen mit Warenspenden

REUTTE. Die stetig ansteigende Zahl der Arbeitslosen macht sich, aufgrund der Corona-Krise, bei den Tiroler Sozialmärkten bemerkbar. Auch der Paulusladen in Reutte ist betroffen und macht mit dem jüngsten Aufruf für Warenspenden auf die aktuell schwierige Lage aufmerksam. Darum haben sich die Reuttener Sozialdemokraten dazu entschlossen, dringend benötigte Waren zu kaufen und dem Sozialmarkt zur Verfügung zu stellen. Am Freitag wurden die Waren im Wert von 500 Euro von Bundesrat Stefan Zaggl...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Altkleider können im Paulusladen nicht abgegeben werden.

Fast zu viel des Guten
Paulusladen bittet um Zurückhaltung bei Kleiderspenden

AUSSERFERN. Seit unserem Aufruf Hygieneartikel und Bekleidung für den Paulusladen Reutte zu spenden, wir dieser mit Kleiderspenden überschüttet, wie Geschäftsführerin Klaudia Komarek berichtet: "Viele Außerferner wollen helfen und geben nun säckeweise Altkleider im Paulusladen ab. Wir freuen uns zwar über die große Spendenbereitschaft, kommen durch die Mengen aber an unsere Grenzen!" Dabei wurde in unserem Beitrag ausdrücklich darauf hingewiesen, nur neuwertige Kleidung und Schuhe, die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Derzeit werden im Paulusladen besonders Hygieneartikel benötigt.

Spendenaufruf
Seelsorgeraum bittet um Spenden für den Sozialmarkt

REUTTE (eha).  „Spenden statt wegwerfen“ lautet derzeit mehr denn je die Devise. Das Leitungsteam des Seelsorgeraumes der Region Reutte startete nun einen Aufruf,  Warenspenden für den Paulusladen in Reutte zur Verfügung zu stellen. Hygieneartikel und Bekleidung Bereits seit zehn Jahren gibt es den Paulusladen in Reutte. Er ist für viele Menschen, die mit wenig Geld ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen, ein wichtiger sozialer Treffpunkt geworden.  Derzeit benötigt der Sozialmarkt besonders...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
22

SozialShop in Penzing erweitert Angebot
Immer mehr Penzinger gehen zum SozialShop

Wir besuchen Heute den SozialShop in der Amortgasse 17 in Penzing, da wir von unzähligen Anrainern davon gehört haben. Was steckt dahinter? Der SozialShop ist ein Verein der Lebensmittel, die der Handel normalerweise wegwerfen würde die aber noch komplett in Ordnung sind, einsammelt und in seinen Filialen abgibt. Und von diesen Filialen gibt es bereits mehrere in Wien. Eine davon eben in Penzing, gleich in der Nähe der Station Breitensee. Was uns dort wohl erwartet? Eine recht große...

  • Wien
  • Penzing
  • Sarah Theissen
links Vzbgm. Schiefermair,     mitte Bgm. Stadlbauer
2

Kematner Gutscheine
Unterstützung für Bürger mit kleiner Geldtasche

"Vielseitige Unterstützung für Menschen mit kleinerem Einkommen ist uns ein großes Anliegen" sagt Bürgermeister Stadlbauer. KEMATEN  (hst)  :  Neben der aktuell laufenden Möglichkeit einen Heizkostenzuschuss vom Land OÖ am Gemeindeamt zu beantragen, soll es auch beim Einkauf von Lebensmitteln eine Unterstützung geben. Gutscheine einlösbar Eine Arbeitsgruppe vom Kematner ÖVP+Team hat sich mit weiteren Maßnahmen für Menschen mit kleineren Einkommen auseinandergesetzt. Nach dem positiven Beschluss...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Dank des Einsatzes zahlreicher Freiwilliger, wie der von Ninette Schramm, konnte der soogut-Markt alle Kunden versorgen.

Acht Prozent plus bei soogut-Markt in der Eybnerstraße
Armut in St. Pölten nimmt in der Krise zu

Warenengpässe & Kundenzuströme: 2020 war für den soogut-Sozialmarkt in St. Pölten eine große Herausforderung. ST. PÖLTEN. Eine junge Familie geht gemeinsam einkaufen. Die kleine Tochter schnappt sich einen Schokoriegel - die Mutter muss ihn wieder zurücklegen, da das Geld einfach nicht ausreicht. Die Coronakrise erwischte viele St. Pöltner unvermittelt und es geht so weit, dass das Geld oft nicht einmal mehr für notwendige Lebensmittel reicht. Abhilfe schafft hier der soogut-Sozialmarkt in der...

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.