Lebensmittelspende

Beiträge zum Thema Lebensmittelspende

Peter Suchacek (Vorsitzender der Volkshilfe Floridsdorf) Gemeinderat Hans Schiel und Gemeinderätin Ilse Fitzbauer (v.l.) schenken auch heuer Bedürftigen Freude vor Weihnachten.
1 1

Volkshilfe Floridsdorf
Weihnachtsgeschenk für Bedürftige in Floridsdorf

Mit der Corona-Pandemie steigen auch die Zahlen der Armutsgefährdeten. Eine Weihnachtsaktion der Volkshilfe bringt in Floridsdorf genau rechtzeitig Freude. FLORIDSDORF. In Zeiten von höchster Armutsgefährdung durch Kurzarbeit, Erwerbslosigkeit und niedrige Pensionen kommt die Weihnachtsaktion der Volkshilfe Wien Floridsdorf genau zum richtigen Zeitpunkt. Kurz vor Weihnachten werden traditionell in den Räumlichkeiten der Volkshilfe Floridsdorf im Mautner Schlössel (Prager Straße 33 )...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Über 1100 Kilogramm an Lebensmitteln wurden für Bedürftige in Wien gespendet.

Robin Hood´ s Arche
Adventessen mit 1100 Kilo Lebensmittel

Auch heuer startete Robin von Robin Hood’s Arche Kunst-Aktionen und Aufrufe, um Lebensmittel zu spenden. FLORIDSDORF. Mit der Lebensmittelspende wurde ein Adventessen für Obdachlose ermöglicht. "Obwohl es heuer sehr schwierig war, kam doch über eine Tonne Lebensmittel zusammen", verrät Robin. Heuer war die Organisation aufgrund von Corona komplizierter. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Spenden von Privatpersonen aber auch an "Event & Decodesign": Chefin Elisabeth Kargl brachte...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Die Freiheitliche Jugend Linz unterstützt mit Lebensmittelspende Linzer Obdachlose.

Obdachlosigkeit
FPÖ-Jugend sammelt Spenden für Sozialverein B37

Die Parteijugend der Linzer FPÖ hat für Obdachlose gesammelt und die damit gekauften Lebensmittel an den Sozialverein B37 übergeben. LINZ. Die Freiheitliche Jugend Linz (FJ) hat in der Vorweihnachtszeit Spenden für den Sozialverein B37 gesammelt. Mit dem Geld wurden Lebensmittel gekauft, die von den Streetworkern an Obdachlose in Linz verteilt werden. "Gerade in Krisenzeiten lernt man zu schätzen, wie wichtig die eigene Sicherheit ist. Zu wissen, dass man einen sicheren Schlafplatz und etwas zu...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Linzer stellen sich für gespendete Butter aus Irland an.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1946: Butterspende für die Linzer Bevölkerung

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war die Ernährungssituation der Linzer Bevölkerung lange Zeit katastrophal. Die Stadtverwaltung versuchte die Not der Bevölkerung durch mehrere Volksküchen zu lindern, in denen billiges Essen ausgegeben wurde. Da die inländischen Lebensmittelvorräte nicht ausreichten, liefen bald alliierte und internationale Hilfsaktionen an, so wie diese Butterspende aus Irland. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Caritas Zell freut sich über die besondere Idee und die Zusammenarbeit mit Juliane Neumair.

Juliane Neumair
Lebensmittel für Pinzgauer in Not

Das Kaufhaus Neumair in Kaprun hilft mit einer Aktion in Zusammenarbeit mit der Caritas bedürftigen Pinzgauern – die ersten Hilfspakete sind schon angekommen. PINZGAU. Juliane Neumair will in diesen turbulenten Zeiten etwas zurückgeben und hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen. Sie bietet Kunden in ihrem Geschäft in Kaprun fertige Lebensmittelpakete mit haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln an. Kunden können diese Pakete kaufen, woraufhin mehrere Packerl dann gesammelt zur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der Rauswurf
1 1 3

Riesige Spendenbereitschaft der Floridsdorfer/innen!
Lebensmittel Discounter - wirft Robin raus- Künstler Robin muß gehen

Robin, ein Künstler und Gründer der Robin Hood's Arche aus Floridsdorf, hat sich schon viele Jahre immer wieder das Ziel gesetzt mit Kunst Bedürftigen und Armen zu helfen, so auch dieses Jahr, mit den diversesten Aktionen. Da heuer CORONA einiges an Benefiz-Veranstaltungen nicht möglich machte, nahm nun Robin einiges selbst in die Hand und stellte sich zu einen Discounter mit Plakat und Einkaufswagen um Lebensmittel für Bedürftige zu sammeln, damit ein Adventessen gekocht werden kann. Am Vortag...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
In den Braunauer Pfarren sowie in jenen in Hochburg, Maria-Ach und St. Peter können beim umgekehrten Adventskalender Lebensmittelspenden, Hygieneprodukte und Gutscheine für die Caritas abgegeben werden.

Umgekehrter Adventkalender
Weihnachtsstimmung in der Pfarre Braunau

In der Pfarre Braunau gibt es heuer bereits zum dritten Mal den ganzen Advent hindurch den "Umgekehrten Adventskalender". Hier wird gegeben statt genommen.  BEZIRK BRAUNAU. Von 29. November bis zum 20. Dezember gibt es in den Braunauer Kirchen St. Stephan, im Pfarrhof Ranshofen sowie in der Kirche in Haselbach sowie in den Pfarren St. Peter, Hochburg und Maria-Ach, den umgekehrten Adventskalender. Anders als beim normalen Adventskalender, wird bei diesem nicht genommen, sondern gegeben: So kann...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit einer Lebensmittelbox kann notleidenden Familien zu Weihnachten große Freude bereitet werden.
3

ORA International
Lebensmittel-Aktion und warme Decken-Sammlung 2020

Zum 14. Mal bittet die Hilfsorganisation ORA International (Orphans, Refugees and Aid) um eine Spende für Lebensmittel, um ein Zeichen für Solidarität, Gemeinschaft und Hoffnung zu setzen. Durch die Mithilfe vieler Oberösterreicher möchten wir auch heuer zu Weihnachten wieder mehr als 2.000 LM-Pakete sammeln. Lockdown-Update: Der letzte Abgabetermin der Lebensmittelpakete verschiebt sich nach hinten. Der ORA-Flohmarkt in Andorf ist bedingt durch den harten Lockdown bis 6. Dezember geschlossen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
Für eine Spende von 45 Euro bekommt eine Familie eine Ziege.
4

ORA-Weihnachtsaktion
Eine Ziege zu Weihnachten schenken

ORA Österreich lädt zu Määäärry Christmas ein. In Mauerkirchen, Altheim und Maria Schmolln werden Lebensmittel für notleidende Menschen gesammelt. BEZIRK BRAUNAU. Weihnachten steht vor der Tür und Menschen in Österreich freuen sich auf die besinnliche Zeit. Anders ist dies in ORAs Projektländern: Ein festliches Weihnachten ist vielen Fremd. Lebensmittel sind teuer und die Not groß. Die seit Monaten anhaltende Corona-Pandemie hat die Situation in Ländern wie Rumänien, Indien, Ghana oder Haiti...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ein Adventessen für obdachlose Menschen.
3

Adventessen für Obdachlose
Robin Hood’s Arche sucht Spenden für Adventessen

Für ein Adventessen sammelt Robin Hood’s Arche in Floridsdorf Lebensmittel. Damit werden obdachlose Menschen versorgt. Kleine Spenden sind deshalb willkommen. FLORIDSDORF. "Derzeit wird vieles für Flüchtlinge getan, das ist auch gut so. Aber wir haben auch viele Österreicher, denen es nicht gut geht", wird von Robin Hood’s Arche verlautbart. Daher die Bitte von Robin Hood´ s Arche: Lebensmittel spenden für Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben. Diese Lebensmittel werden für ein...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Im Sozial-Greißler des Vereins MUT herrscht seit Beginn der Coronakrise erhöhter Bedarf an Lebensmitteln.

Nachfrage gestiegen
Verein MUT bittet um Lebensmittelspenden für Bedürftige

Um Bedürftige zu unterstützen, betreibt der Verein MUT einen Sozial-Greißler. Aufgrund der Coronakrise steigt der Bedarf. Jetzt bittet der Verein um Lebensmittelspenden. WIEDEN. Der Wiedner Verein MUT engagiert sich ehrenamtlich für bedürftige Menschen. Nach seiner Schulstartaktion, wo einkommensschwache Familien mit Schulsachen unterstützt wurden, startet der Verein nun einen neuen Spendenaufruf. Im Sozial-Greißler von MUT herrscht unter der Woche reger Betrieb. Dort werden Bedürftige...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Mitarbeiter sammeln die Warenspenden vor den Supermärkten.

Verteilen statt Vernichten
Rotkreuz-Markt bittet um Lebensmittelspenden

Der Rotkreuz-Markt versorgt armutsgefährdete Personen mit günstigen Lebensmitteln. Anfang November findet eine Sammelaktion im Bezirk Eferding statt. EFERDING. Mit dem Leitspruch „Verteilen statt Vernichten“ werden Lebensmittel und Waren, welche aufgrund von Verpackungsfehlern, Überproduktion oder geringfügigen Mängeln nicht mehr in Supermärkten verkauft werden können, zu einem günstigen symbolischen Preis im Rotkreuz-Markt Eferding an einkaufsberechtigte Personen verkauft. Das Sortiment...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
Kindern in Kenia fehlt aufgrund der Schulschließungen auch die Essensversorgung.
1 12

Corona-Soforthilfe
Lebensmittel-Spenden für Familien in Kenia

Ein großes "Asante Sana" – Danke auf Suaheli – richtet der oststeirische Verein "Zukunft dank dir" an die vielen Helfer, durch die in den letzten Monaten über 40 Tonnen Lebensmittel an Kinder und Familien in Kenia verteilt werden konnten. Denn aufgrund von Covid-19 fallen heuer viele wichtige Veranstaltungen und somit Einnahmen für den Verein aus, daher wird der Kauf der Lebensmittel immer schwieriger. Hunger statt SchuleDer Verein „Zukunft Dank Dir“, mit Alexandra Neuhold und Johann...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Der Lions-Club sowie der Merkur-Markt übergaben kürzlich eine Spende an die Braunauer Tafel.

Scheckübergabe
Lions Club spendet an Braunauer Tafel

Die Tafel Braunau wurde durch eine Spende des Lions-Clubs Braunau sowie dem Merkur-Markt unterstützt. Im September findet wieder der "Lions-Merkurtag" statt. BRAUNAU. Der Lions Club Braunau überreichte kürzlich eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Braunauer Tafel. Die finanzielle Unterstützung wird vor allem für die Anschaffung von haltbaren Lebensmitteln, wie Mehl, Zucker, Reis und Nudeln verwendet. Überreicht wurde der Scheck von den Lions Gerhard Lindlbauer, Leopold Grahamer und Gerhard...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bgm. Franz Kreimer,Vbgm.Christian Lammer, Reinhold Hammer, Michael Pichler sowie weitere Mitarbeiter und Klienten bei der Übergabe der Lebensmittel.

Mitterdorf/Raab
Lebensmittelspende der ÖVP an Sozialtherapeutikum

Die ÖVP Mitterdorf/ Raab, rund um Bgm. Franz Kreimer, verzichtet auf einen intensiven Wahlkampf und eine geplante Frühstücksaktion. Die bereits gekauften Lebensmittel werden an das „Sozialtherapeutikum Haus Sonnleiten“ in der Katastralgemeinde Dörfl gespendet. Die aufgrund der Corona-Krise unterbrochene Gemeinderatswahl wird am 28. Juni fortgesetzt und dabei war von der VP-Ortsgruppe Mitterdorf an der Raab geplant, im ganzen Gemeindegebiet Frühstücks-Sackerl auszuteilen. Aus gegebenem Anlass...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Übergabe der Einkaufsgutscheine: Bezirkshauptmann Georg Fejan und der Präsident des RC Wolfsberg Gottfried Joham (von links)

Wolfsberg
Rotary Club richtet Härtefallfonds ein

Großzügigen Spenden sollen eine finanzielle Unterstützung für benachteiligte Kinder schaffen.  WOLFSBERG. Da die Corona-Krise jeden vor zahlreiche neue Herausforderungen stellt, möchten die Mitglieder des Rotary Clubs (RC) Wolfsberg insbesondere Kindern aus benachteiligten Familien unter die Arme greifen. Bereits vor vielen Jahren haben sie sich dazu entschieden, ihre soziale Unterstützung auf diese Personengruppe zu konzentrieren.  Neuer Härtefallfonds"Gerade jetzt zeigt es sich umso mehr,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Schutzmaßnahmen einzuhalten und die Lebensmittelversorgung sind besonders in einem Land wie Afrika eine besondere Herausforderung – der Verein "Zukunft dank dir" hilt.
4

Zukunft dank dir
Corona-Hilfe aus St. Ruprecht für Kenia

Mit Lebensmittelpaketen hilft der Verein "Zukunft dank dir" aus St. Ruprecht/Raab hungerleidenden Menschen in Kenia und bittet um Unterstützung. "Liebe Pateneltern und Unterstützer, die Situation in Kenia ist sehr schlimm." Mit diesem Brief macht der Verein "Zukunft dank dir" die Vereins-Unterstützer – und jene die es noch werden wollen – auf die gravierenden Probleme in Kenia aufmerksam, wo sie seit Jahren Familien und Kinder unterstützen, ihnen eine Schulbildung ermöglichen, Brunnen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Auch die NMS Edelschrott kam in den Genuss der Tablet-Spende des Kiwanisclubs Lipizzanerheimat
3

Schulen und Grundnahrungsmittel
Der Kiwanisclub Lipizzanerheimat half doppelt

Der Kiwanisclub Lipizzanerheimat ist in der Corona-Krise sehr aktiv. KÖFLACH. Nicht in die Schule gehen zu müssen und nur zu Hause zu lernen, zu üben und Aufgaben zu machen - klingt eigentlich wie der wahr gewordene Traum jeder Schülerin und jeden Schülers. Die Realität in Zeiten von Corona und den damit verbundenen Einschränkungen, Maßnahmen und Vorschriften zeigt sich jedoch vollkommen anders. Home Learning erweist sich für Schülerinnen und Schüler oftmals als schwierig, vor allem wenn...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Helfer der Team Österreich-Tafel bei der Arbeit

Team Österreich Tafel: Verwenden statt verschwenden

Besonders hart ist die momentane Situation wohl für jene, für die die Besorgung von Lebensmitteln schon vorher schwierig war – zum Beispiel für die Kunden der Team Österreich Tafel. Da die kostenlosen Lebensmittel-Ausgaben derzeit nicht stattfinden können, organisierten die freiwilligen Rotkreuz-Helfer am Samstag im Großraum Graz und Graz-Umgebung kurzerhand einen Zustelldienst. Das Team Österreich Tafel ist ein Projekt vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3. Freiwillige sammeln überschüssige und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Am 7. Dezember bitten Rot-Kreuz-Mitarbeiter vor zahlreichen Supermärkten in Oberösterreich wieder um Lebensmittelspende für den Sozialmarkt.
1

Rotes Kreuz
Beim Einkauf Gutes tun

Im Dezember bitten Mitarbeiter des Roten-Kreuzes im Zuge der Aktion "Kauf ein Stück mehr" wieder um Spenden für die Sozialmärkte. MATTIGHOFEN. In Oberösterreich gibt es insgesamt 23 Sozialmärkte des Roten Kreuzes. Menschen, deren monatliches Einkommen 1.000 Euro nicht überschreitet, sind zum Einkauf in einem der Märkte berechtigt. "Die Rotkreuz-Märkte sind ein wichtiger Mosaikstein in unserem engmaschigen Netzwerk der Hilfe", betont Walter Aichinger, Präsident des Oberösterreichischen Roten...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Im Interspar-Hypermarkt Linz-Wegscheid übergeben Geschäftsleiter Walter Wieshofer und Mitarbeiterin Hannelore Pfanzagl regelmäßig die nicht verkauften Waren an Rotes Kreuz-Mitarbeiter Eduard Knoll (v.l.).

Aktion
Interspar spendet unverkäufliche Lebensmittel ans Rote Kreuz

Der Interspar-Hypermarkt in Linz-Wegscheid spendet nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an das Rote Kreuz. Doch jeder Haushalt kann etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun.  LINZ. Wöchentlich holt Eduard Knoll Brot, Obst, Gemüse und viele andere Produkte beim  Interspar-Hypermarkt in Linz-Wegscheid ab und bringt sie zum Rotkreuz-Markt Linz-Land in Leonding. Dort werden sie an Bedürftige weitergegeben. Es sind Produkte, die zwar nicht mehr verkauft werden können, aber...

  • Linz
  • Christian Diabl

Eurospar in Vogau spendet unverkäufliche Lebensmittel an den Vinzimarkt Leibnitz

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in Graz Vogau nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an den Vinzimarkt Leibnitz. In ganz Österreich arbeitet SPAR freiwillig mit über 200 karitativen und gemeinnützigen Organisationen zusammen, die unverkäufliche Lebensmittel an Bedürftige weitergeben. Maßnahmen, die beispielsweise in Frankreich oder Tschechien gesetzlich vorgeschrieben werden mussten, sind bei SPAR seit Jahrzehnten längst gelebte...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Verein „Altesachen-Freudemachen“
Spendensammlung für Weihnachten

Der Verein „Altesachen-Freudemachen“ startet heuer zu Weihnachten die mittlerweile 152. Reise nach Rumänien zu ihrem Hilfsprojekt. STEYR/STEYR-LAND. Vor Ort in Rumänien werden mit der Projektleiterin hilfsbedürftige Kinder, Waisenhäuser und in Hütten lebende Menschen betreut. Der Verein bittet um Lebensmittel, damit auch armen Menschen eine Freude bereitet werden kann.  Spenden-AbgabetermineSpenden können beim Verein an foldenden Terminen abgegeben werden: Freitag, 14. Dezember 2018, von 16 bis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Vereinspräsident Milan Novy mit dem Obmann der OÖ-Tafel Erwin Hehenberger und dem Kantinenchef der Baseballer: Emmerich Rosenecker.
3

Sozialer Verein
Chickens Wels unterstützen die OÖ Tafel

WELS (sw). Frei nach dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ übergaben Vertreter des Welser Baseballvereins "Jumpin' Chickens" eine Lebensmittelspende an die OÖ Tafel. "Auch wenn wir Baseballer in puncto Mitgliederzahl zu den kleineren Vereinen zählen. Begriffe wie Nachhaltigkeit, Hilfsbereitschaft und soziales Engagement sind auch für unsere Vereinsmitglieder keine Fremdwörter und haben eine enorme Bedeutung. Aus diesem Grund wollen wir jetzt am Ende der Saison nochmals ein Zeichen...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.