Hartberg-Fürstenfeld

Beiträge zum Thema Hartberg-Fürstenfeld

Marion Kikinger (ICS Stmk), Simone Pfeifer (WKO), Ulrike Straka (ICS) sowie Dagmar Ajtic, Friedrich Zitz und Esther Lang (alle E.L.T).
8

Friedberg
Export-Frühstück der Wirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld

Die Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld der Wirtschaftskammer Steiermark lud zum Export-Frühstück nach Friedberg zur Firma E.L.T. Kunststofftechnik & Werkzeugbau GmbH. Regionalstellenleiterin Simone Pfeifer begrüßte die zahlreichen Interessenten sowie die Ehrengäste und Vortragenden Ulrike Straka, langjährige Wirtschaftsdelegierte und Exportförderberaterin Marion Kikinger. Danach führte Dagmar Ajtic, Geschäftsführerin der E.L.T. Kunststofftechnik & Werkzeugbau durch die Betriebsgebäude und gab...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Ab Ende Mai ist der Flughafen Wien wieder von Graz aus mit dem Bus zu erreichen.
3

Ab 20. Mai
Flixbus fährt neunmal täglich von Graz zum Flughafen Wien

Nach zwei Jahren wiederholt verordneter Corona-Pausen wird ab Freitag, 20. Mai 2022, der Flixbus-Betrieb für die Strecke von Graz zum Flughafen Schwechat wieder aufgenommen. Nach Abfahrt in der Girardigasse wird am Murpark und in Pinggau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) Station gemacht. GRAZ/HARTBERG-FÜRSTENFELD. In rund zwei Wochen, genauer gesagt ab 20. Mai, gibt es wieder die Möglichkeit direkt von der Grazer Innenstadt oder aus Liebenau mit dem Bus nach Wien-Schwechat zu gelangen. Mit einem...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Mit vorgehaltenen Pistolen wurden der 25-Jährige und seine 26-jährige Mitfahrerin von der Polizei aus dem Wagen geholt und am Boden fixiert.
1

Verfolgungsjagd von Neustadt bis Scheiblingkirchen
Update zu "Audi-Pärchen mit vorgehaltenen Pistolen gestoppt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mittlerweile scheint klarer, warum ein Pärchen sich der Anhaltung durch die Polizei widersetzt hat. Obwohl: bestätigt hat der 25-jährige Lenker die Vermutung der Polizei noch nicht. Das waren Szenen wie in einem Action-Film: mehrere Polizeibeamte stoppten einen Wagen, zerrten einen Mann und eine Frau aus dem Fahrzeug und hielten sie mit ihren Dienstwaffen in Schach. Der Amtshandlung ging eine Highspeed-Verfolgungsjagd zwischen Wiener Neustadt und Gleißenfeld voraus. Mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Projektkoordinatorin Christine Podlipnig und Landesrätin Ursula Lackner (r.) beim Garteln.
3

Aktion Wildblumen
Die Steiermark blüht auf

Zum Schutz und Ausbau der biologischen Vielfalt geht ein steirisches Erfolgsprojekt in die nächste Runde: Mit der Aktion "Wildblumen" werden in den kommenden Wochen wieder zahlreiche Blühprojekte mit heimischen Wildblumen umgesetzt. Sehr stark bringen sich dabei die Gemeinden aus den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg, Voitsberg, Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark, Leoben, Murau, Murtal und Weiz ein. STEIERMARK. Steiermarkweit sind 188 Gemeinden Teil der Aktion, deren Start...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Mehr als ein Drittel der Jäger in der Steiermark ist weiblich; die Tendenz ist weiter stark steigend.

Sonderthema Jagd
Jäger leben die Nachhaltigkeit

In der Steiermark gehen 24.300 Jäger in 2.536 Revieren dem Waidwerk nach. Österreich verfügt über eine reiche jagdliche Vielfalt. Tatsächlich ist beinahe jedes europäische Wild im „Land der Berge“ heimisch. Allein in der Steiermark gehen 24.300 Jägerinnen und Jäger (der Frauenanteil beträgt mittlerweile ein Drittel und mehr) in 2.536 Revieren in einem Gesamtausmaß von über 1,6 Millionen Hektar ihrer Tätigkeit nach. 1,4 Mio. kg Wildbret Davon sind 1.498 Eigenjagden und 370 dieser Eigenjagden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Jubilare Bgm. Gerald Maier (Ebersdorf) und Bgm. Herbert Spirk (Bad Loipersdorf) im Kreis der prominenten Gratulanten.
7

ÖVP-Bezirkspartei
Zum runden Geburtstag gab's ein Hemd mit Wappen

Nach rund zweijähriger corona-bedingter Pause lud die ÖVP-Bezirkspartei wieder zu einer Bürgermeister- und Ortparteiobleutekonferenz in den Gasthof Pack in Hartberg. HARTBERG. Inhaltlicher Schwerpunkt waren die geplanten Neuerungen in der Bau- und Raumordnung, die vom Präsidenten des Steirischen Gemeindebundes LAbg. Erwin Dirnberger präsentiert wurden. Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka, der geschäftsführende Bezirksparteiobmann LAbg. Hubert Lang, der stellvertretende Klubobmann LAbg....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Lesung
Heidi Kastner: Über die Dummheit - eine Lesung und Diskussion

Heidi Kastner ist Psychiaterin, Gerichtsgutachterin (z.B.: Fall Fritzl) und Autorin. In ihrem jüngsten Buch "Dummheit" beschäftigt sie sich mit dem Thema und den Auswirkungen von dummen Entscheidungen auf die Gesellschaft. Die ausgebildete Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie ist Primarärztin der Klinik für Psychiatrie mit forensischem Schwerpunkt am Kepler Universitätsklinikum in Linz. Heidi Kastner: "Dummheit ist weniger eine Persönlichkeitseigenschaft als ein Verhalten, das sich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Gerald Fritz
Amelie, Geburtstag: 18.11.2021, Größe: 48 cm, Gewicht: 3.380g, Eltern: Tamara und Christian Ehrenhöfer, Bruder: Jonathan, Wohnort: Eichberg
15

UNSERE BABYS DER WOCHE HARTBERG-FÜRSTENFELD
HURRA, WIR SIND DA!

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld sowie auch online, um Ihr Glück zu teilen? Senden Sie uns einfach ein Foto (Querformat) Ihres Babys mit folgenden Daten: Vorname, Geburtstag, Name der Eltern, Name von Geschwistern, Wohnort und Fotokennung an: hartberg@regionalmedien.at

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg
Der ÖGB Oststeiermark hat wieder gewählt, alle fünf Jahre finden ordentliche Regionalkonferenzen statt.

ÖGB Oststeiermark hat neuen Vorsitz
Hohe Mitgliederzahl als Zielsetzung

Der Österreichische Gewerkschaftsbund hat gewählt, ein neuer Vorsitzender übernimmt ab jetzt das Ruder. Anlässlich der Regionalkonferenz wurde auch das neue Arbeitsprogramm beschlossen. OSTSTEIERMARK. Klaus Siutz konnte die Wahl des neuen Vorsitzenden bei der Regionalkonferenz der ÖGB-Region Oststeiermark (Bezirk Weiz und Hartberg-Fürstenfeld) für sich entscheiden. Im Zuge dessen übernahmen Petra Freytag, Michael Gruber, Tanja Hierzberger, Oliver Hofmüller, Johannes Kopp und Christian Wild die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Eine Tierrettung hielt am Freitagnachmittag die Feuerwehrleute auf Trab: Eine Katze hatte sich in ein Ablaufrohr verlaufen.
4

Tierrettung in Altenmarkt bei Fürstenfeld
Katze aus Ablaufrohr gerettet

Freitagnachmittag musste die Feuerwehr zu einem besonderen Einsatz ausrücken: Eine Katze hatte sich in einem Ablaufrohr verlaufen. Mithilfe einer speziellen Kamera gelang es den Einsatzkräften, das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. ALTENMARKT BEI FÜRSTENFELD. Die besorgten Besitzer:innen der Katze hörten am Nachmittag ihr Tier in einem Ablaufrohr maunzen und alarmierten die Feuerwehr. Mit einer speziellen Rohrkamera konnte die Feuerwehr das Tier lokalisieren. Es saß rund 2,40 Meter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Lisa Jeuschnigger
Lukas Schnitzer, Daniela Adler, Wolfgang Dolesch, Silvia Karelly, Christoph Stark, Franz Jost und Marcus Martschitsch (v.l.) unterstützen den Bahnausbau in der Region.
Aktion 9

67 Gemeinden - 1 gemeinsames Ziel
Den Bahnausbau auf Schiene bringen

Alle 67 Gemeinden in der Oststeiermark stehen gemeinsam dafür ein, dass die Region ein zukunftsorientiertes und attraktives Bahnverkehrsnetz erhalten soll. Hohe Pendlerzahlen, der ökologische Aspekt sowie aktuell hohe Spritpreise sprechen eindeutig dafür. OSTSTEIERMARK. Die gesamte Oststeiermark zieht an einem Strang. Die Gemeinden haben einstimmig das Anliegen zur Aufrechterhaltung und Attraktivierung der Thermenbahn über das Jahr 2025 hinaus in ihren Gemeinderäten beschlossen. Ziel ist es,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Die Schüler:innen unterstützen die spontane Aktion mit viel Freude.
1

Suchtprävention, Artenschutz, Hilfsaktionen
Das war der Donnerstag in der Steiermark

Suchtprävention bei Jugendlichen, der Tag des Artenschutzes und eine Reihe von Hilfsaktionen für die Ukraine. Das war der Donnerstag in der Steiermark. Das neue Workshop-Programm "Lebensnahe PräventionsArbeit plus" soll Jugendliche mit ihren Fragen und Herausforderungen zum Thema Suchtverhalten in ihrem direkten Umfeld abholen. Die BG/BRG Kirchengasse ist die steiermarkweit erste Schule, die das umsetzt. Steiermarkweite Schulworkshops starten erstmals in Graz Am 3. März wird der internationale...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
Die Stadt wird mehr und mehr zum Lebensraum für Wildtiere, bietet sie doch Nahrungssicherheit und Schutz vor Jagd und Fressfeinden. Zu neuen Bewohnern von Graz zählen auch große Säugetiere, wie Rehe.

Fasching, Wildtiere, Fasten und Bier
Das war der Mittwoch in der Steiermark

Die Fastenzeit steht an, Wildtiere suchen in Städten neue Lebensräume, ein Faschingsrückblick und die Geschichte eines Biersammlers. Das war der Mittwoch in der Steiermark:  STEIERMARK: Die "Woche" und MeinBezirk.at starten eine groß angelegte Umfrage: Wir wollen von den Menschen in den steirischen Bezirken wissen, wo der Schuh drückt, was sie bewegt, was sie sich wünschen würden und was sie stört. Umfrage: Was bewegt die Steirerinnen und Steirer? Regionale, nachhaltige Ressourcen zur...

  • Steiermark
  • Kai Reinisch
Auch Dr. Gruselglatz und Tom Turbo waren gestern in der Grazer Innenstadt unterwegs
Aktion 4

Alle Geschehnisse im Überblick
Das war der Fasching in der Steiermark

Hier findet ihr eine Übersicht des steiermarkweiten Faschingstreibens, geordnet nach den verschiedenen Bezirken.  Wo war am meisten los? Wer hatte das fescheste Kostüm? Macht euch ein eigenes Bild und teilt uns eure Meinung bei der Umfrage mit.  Hartberg/Fürstenfeld: Faschingsmesse im Zeichen des Friedens Bruck an der Mur: Ein zart-bitterer Faschingsausklang Leibnitz:Der etwas andere Fasching 2022Faschingsdienstag an der Volksschule Kitzeck Gilderundgang zum Faschingsausklang in StraßMurtal: Im...

  • Steiermark
  • Kai Reinisch
Die KAGes als größtes steirisches Unternehmen soll einem "Reshape"-Prozess unterzogen werden.

Schülerfreifahrt, Ukraine-Gedanken, KAGes Neu
Das war der Montag in der Steiermark

Tarife für die Schülerfreifahrt sind für Unternehmen nicht länger tragbar, die KAGes stellt sich neu auf und während die ganze Welt an die Ukraine denkt, setzt auch der Leibnitzer Bürgermeister ein Zeichen der Solidarität. Der Tagesrückblick: STEIERMARK: Schülerfreifahrt: Die vom Bund festgelegten Tarife decken oft nur mehr 50 Prozent der tatsächlichen Kosten. Für Unternehmen und Kommunen eine „nicht länger tragbare Situation“. Wirtschaftskammer und Gemeinden starten Petition Der größte...

  • Steiermark
  • Kai Reinisch
An der Feistritzklammstraße werden zwischen Stubenberg und Feistritztal instabile Bereiche gesichert.

Straßensperre
L 409: Ab 18. März voraussichtlich keine Behinderungen mehr

Die Straßensicherungsmaßnahmen an der L 409 sind voraussichtlich ab 18. März abgeschlossen.  BEZIRK WEIZ/HARTBERG-FÜRSTENFELD. An der Feistritzklammstraße „glühen“ die Bohrer. Denn nachdem an der L 409 (Feistritzklammstraße) zwischen Stubenberg und Feistritztal (km 11,400 bis km 11,600) in der bergseitigen Felsböschung instabile Bereiche festgestellt wurden und um zu verhindern, dass hier eventuell Felsbrocken auf die L 409 stürzen, wurden lockere Felsen und Bäume abgetragen. Für diese Arbeiten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Anzeige
Das neue Bauen & Wohnen Magazin mit den neuesten Trends 2022 ist da.

Sondermagazin Bauen & Wohnen
Fördermöglichkeiten, Trends und regionale Partner

HARTBERG/FÜRSTENFELD: Egal ob Neubau, Sanierung, Altbau, Heizungstausch oder andere thermische Maßnahmen, es ist es wichtig, sich schon vor Beginn des Bau- bzw. Sanierungsvorhabens genau über diverse Möglichkeiten zu informieren. Zur Unterstützung finden Sie in dieser Ausgabe unser aktuelles Bauen & Wohnen - Magazin mit zahlreichen wertvollen Tipps, damit Sie Ihr Projekt verwirklichen können. Das Magazin informiert über mögliche Förderungen, Kaufpreis und Nebenkosten, Abriss oder Sanierung,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Steirisches Know-how für Mittelamerika: Costa Rica gilt als Vorzeigeland in Sachen Ökoenergie und Ökotourismus.
2

Statt Plastik
Grazer Unternehmen bringt Buchenholz-Netze nach Costa Rica

Seit 2019 produziert das Grazer Unternehmen VPZ Verpackungszentrum in seiner Fabrik in Neudau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) auf Basis von Buchenholz biologisch abbaubare Netzschläuche. Diese haben ihren Weg bis nach Costa Rica gefunden. COSTA RICA/GRAZ/NEUDAU. Das costa-ricanische Verpackungs- und Vetriebsunternehmen Tierra Tica treibt mithilfe von steirischem Know-how den Umstieg hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft weiter voran. So werden etwa Limetten, Orangen und Mandarinen sowie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Alex Krausler spricht über seine Erfahrungen und Lehren.
2

Fuckup Night Hartberg
Ein Tanz auf "1.000" Kirtagen, ist einer...

Alexander Krausler spricht in der "Fuckup Night" über seine Erfahrungen in der Zeit als Unternehmer. Alles geht eben doch nichtDer jetzige Geschäftsstellenleiter der RegionalMedien Hartberg-Fürstenfeld Alexander Krausler aus Friedberg erfüllte sich vor einigen Jahren den Traum der Selbstständigkeit. In kürzester Zeit eröffnete er ein "Reformhaus", um die Nahversorgung in diesem Bereich für das Wechselland zu sichern, aber das war nicht alles. Alex Krausler erzählt in der Fuckup Night über...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Damit es erst gar nicht zum Autounfall bei stürmischen Wetter kommt, gibt der Arbö Tipps für das sichere Fahren.

Arbö
Tipps für sicheres Autofahren bei Sturm

Heute und auch noch morgen ist mit starken Windböen und sogar Sturm zu rechnen. Der ARBÖ gibt Tipps, worauf Autofahrer:innen bei diesem Wetter achten müssen. STEIERMARK. Das Sturmtief Ylenia hat die Steiermark schon erreicht und zeigt aktuell, was es kann. Sturmböen von bis zu 100 km/h sind vor allem im Bergland möglich. Im Dauersiedlungsraum, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, sind es Böen zwischen 60 und 90 km/h. Noch bis Freitag, 18. Februar, drei Uhr in der Früh ist mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die erste Fuckup Night in Hartberg am Donnerstag, 17. März im Maxoom Hartberg. Präsentiert von den Stadtwerken Hartberg und den RegionalMedien Hartberg-Fürstenfeld.
6

Top Event
Erste "Fuckup Night" in Hartberg

Die Fuckup Nights sind eine globale Bewegung bei der berufliche Misserfolge geteilt, hinterfragt und die Lerneffekte daraus zelebriert werden. Die Stadtwerke Hartberg und RegionalMedien Hartberg-Fürstenfeld holen das innovative Format der "Fuckup Nights" erstmalig nach Hartberg. Am Donnerstag, 17. März 2022 sprechen die Keynote-Speaker Jenny Posch (Sky Austria, selbstständige Moderatorin), Reinhard Stachl (Das Erlebnismanagement GmbH) und Alexander Krausler (RegionalMedien Steiermark) über ihre...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Die steirische Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Anton Lang überreichte die Auszeichnung an Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Impfpflicht, radioaktiver Abfall, Klima-Beitrag
Das war der Donnerstag in der Steiermark

Die Impfpflicht wird weiter heftig diskutiert, in der Gemeinde Seiersberg-Pirka hat sich ein unglaublicher Vorfall ereignet und die steirische Landesspitze ehrt den Bundespräsidenten: Das alles passierte heute in der Steiermark. STEIERMARK. In Sachen Ausnahmegenehmigungen bei der Impflicht gehen die Wogen nach wie vor auf vielen Seiten hoch. In der Kritik steht bekanntlich vor allem die unklare Formulierung einiger Gesetzespassagen, die viel Deutungsspielraum lässt. Auch die Ärztekammer äußert...

  • Steiermark
  • Christoph Schneeberger
PÖ-Bezirksparteiobmann Anton Kogler

Vorstoß der FPÖ
Kunasek/Kogler: „Teuerung entgegenwirken, Pendlerbeihilfe erhöhen!“

334.000 Steirer pendeln regelmäßig zur Arbeit und sind mit immenser Teuerungswelle konfrontiert; Freiheitliche fordern verstärkte Unterstützung hart arbeitender Landsleute; FPÖ-Antrag wird Anfang März im Landtag behandelt. Die Pendlerbeihilfe des Landes Steiermark ist eine – je nach Jahresbruttoeinkommen und Entfernung zum Arbeitsort gestaffelte – direkt ausbezahlte Förderung für Arbeitnehmer, die regelmäßig zu ihrem Arbeitsort pendeln müssen. Während es im Jahr 2012 noch 10.192 Bezieher gab,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Das Thema Wintersport - im Bild der Familienskiberg St. Jakob im Walde - spielt in der Oststeiermark eine große Rolle. Die Region soll künftig die Nummer eins im "grünen Tourismus" sein.

Ein grün-blau-oranger Rückblick
Das war der Mittwoch in der Steiermark

2021 wurde in der Steiermark ein Rekord an Neugründungen verzeichnet, eine steirische Region will die Nummer eins im "grünen Tourismus" werden und welche Chancen sich 99ers-Kapitän Daniel Oberkofler in den Play-offs ausrechnet – das alles gibt's hier im Tagesrückblick. STEIERMARK. Die Einhaltung der Klimaziele liegt vielen am Herzen, so auch dem Land Steiermark. Jetzt haben Umwelt- und Verkehrsressort gemeinsam einen Praxistest zur Erprobung von Elektrobussen im RegioBus-Linienverkehr in der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.