Hartberg-Fürstenfeld

Beiträge zum Thema Hartberg-Fürstenfeld

Dampfendes Thermalwasser auf 2.700 Metern Seehöhe: Bad Loipersdorfs Bgm. Herbert Spirk, Geschäftsführer Thermenresort Loipersdorf Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Planai-Bahnen Dir. Georg Bliem präsentieren am Dachstein das höchstgelegene Thermalschaffel Europas.
1 2

Heißes Wasser auf eisigem Gletscher
Warum am Dachstein jetzt ein Thermalbecken steht

Auf den höchsten Berg der Steiermark treffen ab sofort zwei Naturgewalten aufeinander. Heißes Thermalwasser aus tausenden Metern Tiefe und Millionen Jahre alter Gletscher auf 2.700 Metern Seehöhe verbinden sich zu einem einzigartigen Abenteuer. BAD LOIPERSDORF/SCHLADMING. „Zwei top touristische Destinationen, die sich perfekt ergänzen. Heißes Wasser aus dem tiefsten Erdinneren des Thermen- und Vulkanlandes und gefrorenes Wasser von den Gipfeln unseres Dachsteingebirges. Beides schenkt uns...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.