Trinken

Beiträge zum Thema Trinken

Zum Wohl! Auf einen sicheren und entspannten Start der Gastronomie- und Hotellerie!
2

Gastro Neustart
Zwischen Vorfreude und Herausforderungen

BEZIRK LANDECK (tth). Die  Vorfreude auf die Gäste überwiegt die den Landecker Gast- und Beherberungsbetrieben. Nach den harten Monaten, die hinter der Gastronomie und Hotellerie liegen, folgt nun das große Aufsperren begleitet von zahlreichen Herausforderungen.   Erfinderische GastronomenIm Allgemeinen freut man sich aufs Aufsperren, trotz einiger Herausforderungen und bleibender Ungewissheit. Seit Beginn der Pandemie haben sich die meisten Gastrobetriebe den Herausforderungen tapfer gestellt....

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
Gemeindevorstand Thomas Strauß,  Vizebürgermeister Harald Wintersteiger, Bürgermeister Bernhard Brait, Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer, Baumgartner Prokurist Albert Wirkert
8

Fixiert
Gemeinde kauft Landhotelareal in St. Florian

Jetzt ist es fix. Die Gemeinde St. Florian kauft – wie berichtet – das seit Jahren umworbene Grundstück des Landhotels St. Florian. Der Gastronomiebetrieb und Pächter bleiben. ST. FLORIAN/I, SCHÄRDING. Nach zahlreichen, konstruktiven Gesprächen um das Landhotelareal in St. Florian, wurde die Liegenschaft mit dem rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück nun offiziell an die Gemeinde veräußert. Die Gemeinde St. Florian sichert sich nun die Fläche für die zukünftige Entwicklung des...

  • Schärding
  • David Ebner
Die "Brunnhilde" steht an zwei Plätzen in Liesing bereit

Erfrischung für unterwegs
Liesinger Trinkbrunnen sind wieder in Betrieb

Es ist wieder soweit. Ab jetzt kann man sich bei einem Spaziergang durch Liesing wieder erfrischen. WIEN/LIESING. Kaum wird es auch wettermäßig frühlingshaft, sind schon die alt bewährten Trinkbrunnen in den Liesinger Parks und entlang des Liesingbaches wieder aufgedreht. Neben diesen wurden auch die beiden drei Meter hohen, mobilen Trinkbrunnen – „Brunnhilde“ genannt – aus dem Winterschlaf geholt. Diese bieten Erfrischung bei den U6 Stationen Erlaaerstraße und Alterlaa. Aufgrund der Maßnahmen...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Bauernmarkt-Geschäftsführer Wolfgang Wagner.
6

Bauernmarkt Schärding
Ohne Bauernmarkt koa Musi

Wolfgang Wagner ist seit 2003 Geschäftsführer des Schärdinger Bauernmarktes, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut – auch bei Jüngeren. SCHÄRDING. Im Interview spricht Wagner darüber, wie sich der Markt in 30 Jahren verändert hat – und was fehlt. Seit 30 Jahren gibt es den Bauernmarkt am Stadtplatz. Was hat sich seither verändert? Wagner: Sehr viel, weil am Anfang viele Leute skeptisch waren, weil die Bauern "selbst" ihre Produkte zum Markt brachten. Auch manche Geschäftsleute sahen eine...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Trinkwasser im Bezirk Braunau ist "sehr gut".
3

Trinkwasser im Bezirk Braunau
Wie gut ist unser Wasser?

Wir trinken es, säubern damit Obst und Gemüse, waschen unser Geschirr und uns selbst damit: reines Wasser aus dem Hahn. Doch wie sauber ist das Trinkwasser im Bezirk Braunau eigentlich, wo kommt es her und wohin geht es, wenn wir es verschmutzt haben? BEZIRK BRAUNAU. Eine Antwort gleich vorab: sehr rein. Trinkwasser ist hierzulande das wohl meistkontrollierte Lebensmittel und muss strenge Richtwerte einhalten, bevor es in die Wasserleitungen darf. Das gilt zumindest für die öffentlichen...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Diätologin Birgit Wirnsberger gibt Ernährungstipps, um den Körper so richtig in Schwung zu bringen.
Aktion

Diätologin Birgit Wirnsberger
"Das Abnehmziel muss attraktiv und realistisch sein"

Seit September  2018 gibt es im Bezirk Deutschlandsberg im Rahmen des Programms "Gemeinsam g'sund genießen" eine kostenlose, persönliche Ernährungsberatung. In Deutschlandsberg hält Diätologin Birgit Wirnsberger viele nützliche Tipps zum Thema Ernährungsumstellung, Abnehmen und Fasten bereit. Aktuell sind wieder Beratungsplätze in der Bezirkshauptstadt frei.  Frau Wirnsberger, wo liegen die Schwerpunkt in Ihren Beratungen vor Ort? Wer kann Ihre Beratung in Anspruch nehmen? BIRGIT...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Einer der 71 Teilnehmer der Online-Bierverkostung.
7

Online-Bierverkostung
Ein Monitor und fünf Bier für den guten Zweck

71 Mitglieder der Schärdinger Landjugend nahmen an einer Online-Bierverkostung teil – aus einem guten Grund. SCHÄRDING. Stattgefunden hat die Online-Verkostung am 4. Februar mit Brauerei Baumgartner Braumeister Michael Moritz. Von der Brauerei wurden jeweils Pakete mit fünf Biersorten samt Gläser vorbereitet und an die angemeldeten Landjugendmitglieder verteilt. Zur Verkostung standen fünf Biere, wobei Moritz auch über die korrekte Lagerung, Trinktemperatur, die richtigen Gläser sowie...

  • Schärding
  • David Ebner
Sylke und Ludwig Schneider - Chefitäten der Cafe-Bar "Die Schneiderei" am Stauderplatz in Klagenfurt

Wirtschaft 2021
Glücklich am Valentinstag

Am Valentinstag (Sonntag 14. Feb. 2021) um 04:00 Uhr in der Früh schon in die "Die Schneiderei" und ab 06:00 Uhr in der Früh wurden Bestellungen zugestellt! Sylke und Ludwig Schneider, Chefitäten von der Cafe-Bar "Die Schneiderei am Stauderplatz in Klagenfurt, bieten seit dem Lockdown einen Liefer- und Abholservice ab 09:00 Uhr in der Früh an. "Wir schaffen das gemeinsam - ein herzliches Danke unseren treuen Stammgästen!". Zahlreiche Stammkunden bedank(t)en sich ganz herzlich für das Service am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Bunt und vielfältig ist das Speisenangebot bei „Karma Food“ – aber vor allem auch gesund und wohlschmeckend.
2

Karma Food
Mit feurigen Rezepten gut durch die Grippezeit

Simone und Adi Raihmann von “Karma Food” verraten, wie man mit Genuss gesund durch die kalte Jahreszeit kommt. NEUBAU. Das Rezept ist eigentlich ganz einfach: “Sonne von innen”, bringen es Simone und Adi Raihmann auf den Punkt. Die “Sonne”, das sind ihre Currys, Suppen und Bowls, die von den Raihmanns an mittlerweile sieben „Karma Food“-Standorten im ersten, zweiten und siebten Bezirk  sowie in Klosterneuburg anbieten. Die Prämisse dort: „Nährstoffreich, gesund und lecker“, so die beiden, die...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Bgm. Stephan Oswald und Wanderwegkoordinator Anton Albrecher, der sich mit weiteren Wanderwegbetreuern um das Wanderwegenetz in St. Stefan ob Stainz kümmert.
Aktion 3

Tafel mit Wanderwegen
Neue touristische Serviceleistung in St. Stefan ob Stainz

An der Außenwand des Gemeindeamtes in St. Stefan ob Stainz hängt seit kurzem eine neue Übersichtstafel mit Wanderwegen rund um St. Stefan. ST. STEFAN OB STAINZ. St. Stefan ob Stainz ist von einem flächendeckenden, dichten Fußwegnetz überzogen. Insgesamt 17 Wanderwege, die ihren Ausgang in St. Stefan nehmen oder von hier aus leicht erreichbar sind, wurden in der neuer Übersichtskarte aufgelistet und eingezeichnet. Wanderwege für die ganze FamilieAlle Wege sind familienfreundlich und mit wenigen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bürgermeister Johann Weingartner (Euratsfeld), Andrea Stadlbauer (Obfrau d'Speis), Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Hannes Pressl (Ardagger), Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger.

Neue Konzepte im Trend
Regionale Lebensmittel an der Moststraße boomen

An der Moststraße wird an neuen Konzepten für Vermarktung und Verkauf regionaler Produkte gearbeitet. MOSTSTRASSE. Sie heißen Bauernsacherl, Schmankerl-Eck oder Minihofladen. Die Rede ist von Selbstbedienungsläden entlang der Moststraße. Corona als Treiber Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie ist das Thema der regionalen Versorgung sowie regionaler Lebensmittel verstärkt im Bewusstsein der Mostviertler angekommen. Produkte, die in der eigenen Gemeinde oder Region hergestellt werden und auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Beim Lernen darf ein Glas Wasser auf dem Schreibtisch nicht fehlen – denn das Trinken spielt dabei eine wichtige Rolle. Wer konstant hydriert und konzentriert bleiben möchte, sollte über den Tag hinweg in regelmäßigen Abständen Flüssigkeit zu sich nehmen.
2

Trinken
Vier Trink-Tipps für mehr Gehirnpower bei anstehenden Prüfungen

Schularbeiten, Tests, Seminararbeiten oder mündliche Prüfungen – die Zeit nach den Weihnachtsferien ist für Schüler und Studenten oft stressig. Und eines ist dabei klar: Wer viel denkt, sollte auch umso regelmäßiger trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr steigert nicht nur die Konzentration sowie geistige Leistungsfähigkeit, sondern hebt auch die Stimmung und damit die Motivation. Wie man richtig trinkt und damit die Lernphase fit übersteht, verrät Jutta Mittermair von Gasteiner...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Team Garage Grande: Pavlina Japelj, Barbara Mayer, Eveline Leichtfried und Doris Schnepf (v.l.).
5

Hopfen aus der Garage Grande
Das erste Ottakringer Grätzelbier

Wie in einer leer stehenden Garage in der Deinhardsteingasse trinkbarer Genuss entstanden ist. OTTAKRING. Alles begann im Juni 2020, als man den grauen Mauern eines Betonblocks in der Deinhardsteingasse durch eine Begrünungsaktion mit Kletterpflanzen Leben und Natur einzuhauchen gedachte. Wilder Wein, Chinesischer Blauregen, Klettertrompeten sowie Hopfenpflanzen wachsen schnell und eignen sich hervorragend für eine Fassadenbegrünung. Die Pflanzen wurden vom Team der Gebietsbetreuung...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael Ellenbogen
Georg Kollar ist selbst ein Fan von klassischem "Beef Tatar".

Rezept
Klassisches "Beef Tatar" von Georg Kollar

Mit ihrem Familienbetrieb aus Hotel, Gasthof und Fleischmanufaktur blickt die Familie Kollar-Göbl auf eine über 200-jährige Geschichte. Der WOCHE verriet Georg Kollar seine Rezeptur des klassischen "Beef Tatar": Zutaten: 2 Schalotten 2 EL Kapern2 Essiggurken gehackt1 Sardellenfilet gehackt4 EL kalt gepresstes Olivenöl, Salz 1-1 1/2 EL Worcestersauce1 EL rohes Tomatenketchup1 EL Senf (Dijon Senf)1 Bund Petersilie gehacktChili gehackt oder Cayenne Pfeffer nach Bedarf600 g Rinderfiletkopf/Schwanz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Brauerei Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer spricht über schwierige Zeiten.
2

Brauerei Baumgartner
Mit einmaliger Bieraktion gegen das Horrorjahr

Brauerei Baumgartner unterstützt Wirte mit einmaliger Bieraktion – von der auch Kunden profitieren. SCHÄRDING. Im Interview spricht Geschäftsführer Gerhard Altendorfer über das zu Ende gehende Horrorjahr, eine Wirte-Aktion, und darüber, was er sich für 2021 erwartet. Horrorjahr 2020 – welche konkreten Einbußen musste die Brauerei verkraften? Altendorfer: Horrorjahr ist ein Hilfsausdruck. Vier Monate keine Gastro und Veranstaltungsumsätze. Alleine mit dem Handel ist es nicht getan. Und...

  • Schärding
  • David Ebner
BARista-Chefin Sandra Hofbauer (2. v. l.) samt Team, das sich bereits auf die Online-Christmas-Party mit Gästen freut.

Gastronomie
BARista feiert mit Gästen online Christmas-Party

Da es heuer kein Weihnachten wie sonst üblich gibt, veranstaltet BARista Café & Gusto.Bar kurzerhand eine "Online-Chistmas-Party". SCHÄRDING (ebd). "Wenn die Gäste nicht zu uns kommen können, dann kommen eben wir in ihr Wohnzimmer", so BARista-Chefin Sandra Hofbauer zur BezirksRundschau. "Die Party wird über Facebook, Youtube und über die BARista-Homepage übertragen. Und von uns werden die Gäste mit allem, was sie für diesen Abend brauchen, versorgt", erläutert Hofbauer. So liefert das...

  • Schärding
  • David Ebner
Nicht nur in den heißen Sommermonaten, auch in der kalten Jahreszeit ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unabdingbar.
2

Trink-Tipps
Richtig Trinken in der kalten Jahreszeit

Wenn die Temperaturen sinken vergisst man oft, genügend zu trinken. Dabei ist auch in der kalten Jahreszeit eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Denn: Wassermangel macht müde und steigert das Erkältungsrisiko. Wie man es deshalb schafft, trotz eisiger Temperaturen genug zu trinken, verrät Expertin Jutta Mittermair von Gasteiner Mineralwasser. SALZBURG. Kalte Außentemperaturen, trockene Heizungsluft und schwereres Essen – in der kalten Jahreszeit werden Körper und das Immunsystem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Romans Cartoon der Woche: Zuerst Lockdown Light - jetzt hart! Die Wirte leiden bereits seit vielen Wochen!
3

Coronavirus 2020
"Sperrstunde um 22 Uhr war Fehler!"

Für die Wirte nimmt der Corona-Wahnsinn kein Ende. Mit Abhol- u. Lieferservice halten sie sich über Wasser.REGION. Corona-Maßnahmen und der Lockdown treffen die heimische Gastronomie am härtesten, die Wirte leiden nicht erst seit dem harten Lockdown ab dieser Woche: Ohne die Vergütung von 80% des Vorjahresumsatzes könnten viele Betriebe nicht weiter bestehen, meint auch der Telfer Gastronom Paul Krug vom Stadtcafé. "Ich kann mein Personal nur so halten." Er übt scharfe Kritik an manchen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Doplers Weihnachtsedition
Weinkaufen von zu Hause

Weihnachten genießen.... Schöner die Gläser nie klingen ....... Außergewöhnliche Zeiten verlangen nach außergewöhnlichen Ideen. Darum haben wir uns heuer etwas ausgedacht um alle Ihre Lieben, Freunde und Geschäftspartner eine besonderer Freude zu machen. Versetzen Sie Ihre Liebsten, Freunde und Bekannte mit unseren X-MAS Weihnachts- EDITION in helle Begeisterung. Kreativ & liebevoll verpackt in einem wunderschönen Weihnachtskarton und auch mit persönlicher Widmung möglich, ist diese exklusive...

  • Steinfeld
  • Sonja Dopler
Anzeige
Ein Traditionsbetrieb über Generationen hinweg.
23

In Bergheim spürt man die Tradition von gelebtem Handwerk
FRANZ. Der Wirt. Der Metzger. Der Brauer.

Ob frisch aus der Küche, hausgemacht vom Metzger oder bierzapfend aus der Dorfbrauerei. Tradition seit 1858 Im Genussdorf Gmachl in Bergheim hat das Handwerk seit jeher Tradition. Bereits 1858 versorgte Franz I. als hemdsärmeliger Metzger Bergheim mit Fleisch und Wurst. Die Gastwirtschaft erfreute zudem auch die Fuhrleute aus nah und fern. Als Raststation mit Übernachtungsmöglichkeit für Mensch und Tier war das Gmachl schon damals ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Reisende....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Sucht ist oft eine Reaktion auf Vereinsamung, große Belastungen und Sorgen im Arbeitsbereich oder in Familie und Partnerschaft.

Auswege
UMFRAGE - Die Suchtgefahr ist derzeit sehr groß

Der aktuelle Suchtbericht 2019 zeigt, dass Drogen und Alkohol nicht nur ein „Stadt-Problem“ sind. SALZBURG. Beim Pressegespräch letzte Woche, welches wegen Sicherheitsmaßnahmen online stattfand, wird deutlich, dass Sucht in Salzburg kein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Salzburg darstellt. In fast allen Bezirken sei "spürbar, dass sich der Konsum an den Zentralraum anschließt", so Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. "Die Droge Nummer eins ist der Alkohol" – dass in Zeiten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Nelly Schauer und Andreas Fessl
13

"CO2" erfindet sich neu
Aus Club wurde kurzerhand Burgerlokal

Am 23. Oktober war es so weit: In der neugestalteten Lounge des CO2 in Mattighofen wurde ein Burgerlokal, nach dem Motto „Burger, Drinks & More“, eröffnet. MATTIGHOFEN. „Uns war klar, dass wir in der aktuellen Situation nicht den normalen Barbetrieb stattfinden lassen können. Wir haben aber trotzdem die Pacht zu zahlen und unsere Mitarbeiter, die wir nach Möglichkeit halten wollen, sind in Kurzarbeit“, so Geschäftsführer Andreas Fessl. Gemeinsam mit Nelly Schauer wurde die Idee für ein...

  • Braunau
  • Zaim Softic
Barista-Chefin Sandra Hofbauer setzt auf Sushi.
2

Barista
Wegen Corona gibt's Sushi statt Barbetrieb

Das Barista in Schärding modelt Turmbar um und macht daraus kurzerhand eine Sushi-Bar – wegen Corona. SCHÄRDING. Im Interview spricht Chefin Sandra Hofbauer über die Gründe, darüber, was sie sich erwartet und ob es in der Turmbar jemals wieder "normalen" Barbetrieb geben wird. Sie machen aus der Turmbar eine Sushi-Bar – warum dieser Schritt? Hofbauer: Meiner Meinung nach ist es nicht möglich, mit den momentanen Vorschriften einen Barbetrieb zu führen, der sich an alle Regeln hält und sich...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.