Alles zum Thema kirche

Beiträge zum Thema kirche

Lokales
Gruppenbild der „Sendlinge“: Hans Fackler, Sri Fackler, Sophia Kremser, Katrin Aschenberger, Stefan Scheichl, Valentin Mbawala, Michael Strohriegl (v. l.).
3 Bilder

Kirche
Acht multikulturelle Neuzugänge im pastoralen Dienst

SALZBURG, HALLEIN, LAMMERTAL. Erzbischof Franz Lackner hat am Sonntag vier Frauen und vier Männer im Zuge eines feierlichen Gottesdienstes in den pastoralen Dienst entsandt. Auch Hallein, das Lammertal und die gesamte Region Tennengau dürfen sich über je einen Neuzugang freuen. Stattgefunden hat die Zeremonie in der Salzburger Stadtpfarrkirche St. Martin. Die Neuen Assistenten sind in den Pfarrgemeinden, in der Jugendpastoral sowie in der Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge tätig. Als...

  • 18.10.18
Lokales

Gedanken
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche Mi., 17.10.: 19.00 Gottesdienst So., 21.10.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde So., 21.10.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst Pfarrkirche St. Anna, Reutte Fr.,19.10.: 08.00 hl. Messe, anschl. Eucharistische Anbetung So., 21.10.: 10.15 hl. Messe- Familiengottesdienst, musi. Gest.: Der Projektchor des Tiroler Sängerbundes Außerfern singt afrikanische Lieder; nach dem Gottesdienst: Verkauf von...

  • 17.10.18
Sport
DSGÖ-Delegation von St. Pölten mit Sepp Eppensteiner aus Steinakirchen. Er wurde zum zweitobersten Kirchensportler wiedergewählt.

Sepp Eppensteiner wurde wieder zum Kirchensportler gewählt
Sportler wollen "Kirche bewegen"

BEZIRK. Bei der 68. Bundeskonferenz der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) wurden Pepi Frank (Diözese Eisenstadt) als Vorsitzender und Sepp Eppensteiner (Diözese St. Pölten), aus Steinakirchen, als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Österreichs Kirchensportler holten sich viel Schwung bei der zweitägigen Tagung im steirischen St. Radegund bei Graz. So gab Pastoralinnovator Georg Plank Tipps, wie Kirche, Glaube und Sport gut verbunden werden können. Weiters wurde über die...

  • 16.10.18
Lokales
Die Pfarrkirche Taxham feierte ihr Jubiläum

Jubiläum
Jubiläum in der Pfarre Taxham

SALZBURG. Die Pfarre Salzburg-Taxham beging mit einem großen Fest vom zehnten bis 14. Oktober 50 Jahre Kirchweihe. Zur Eröffnung kam der Pastoraltheologe Paul M. Zulehner, Höhepunkt und Abschluss der Tage war der Festgottesdienst mit Erzbischof Franz Lackner. „An diesem Tag denken wir zurück an das Gebet, das Erzbischof Andreas Rohracher bei der Grundsteinlegung angeblich gebetet hat. Berührend ist es auch, wenn Prälat Egon Katinsky, der bei den Anfängen führend dabei war, berichtet, wie er das...

  • 16.10.18
Lokales
Sabine Müller-Melchior steht links von Weihbischof Anton Leichtfried

Neue Pastoralassistentin
Tullner Pfarren freuen sich über Sabine Müller-Melchior

HEILIGENEICH / ZWENTENDORF / ST. PÖLTEN (pa). Im St. Pöltner Dom wurden sieben künftige Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten feierlich in den kirchlichen Dienst entsendet. Darunter war die lebenslustige und beliebte Sabine Müller-Melchior, die in den Pfarren Heiligeneich, Maria Ponsee und Zwentendorf wirkt. Viele aus den Pfarren feierten mit ihr mit, sie gilt als äußerst engagiert und brachte bereits viele Ideen in den Pfarren ein. Die Feier stand unter dem Motto „Gehört – Gesendet“ ....

  • 15.10.18
Gedanken
25 Ehe-Jubelpaare freuten sich mit Pfarrer Georg Gerstmayr (li.) und Bgm. Gerhard Obermüller (re.) über den stimmungsvollen Dankgottesdienst.

25 Ehe-Jubelpaare feierten in Kirchdorf

25, 40, 50 und 55 Jahre lang die Treue gehalten ERPFENDORF (gs). In der Holzmeisterkirche gestaltete Pfarrer Georg Gerstmayr einen stimmungsvollen Festgottesdienst, der ganz im Zeichen der Liebe und Dankbarkeit stand. Dazu waren alle Paare aus der Gemeinde Kirchdorf eingeladen, die heuer seit 55, 50, 40 oder 25 Jahren verheiratet sind. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Kirchenchor Erpfendorf unter der Leitung von Karl Ronacher. Bei Tee, Glühwein und Gebäck gab es bei der Agape vor...

  • 15.10.18
Lokales
Pfarrer Imre Horváth (Mi.) mit dem Masithi-Chor, der den Abendgottesdienst mit Gesang und Musik verschönerte.

Masithi-Chor begeisterte in Goinger Pfarrkirche

GOING (gs). Bei ihrem bereits neunten Chorausflug in die Kitzbüheler Alpen (organisiert von der früheren St. Johannerin Silvia Kolmer) umrahmte der Masithi-Chor aus Saal an der Donau heuer einen Gottesdienst in der Pfarrkirche Going. Dabei begeisterten die bayerischen SängerInnen die Messbesucher mit fröhlichen Liedern und afrikanischen Klängen aus ihrem großen liturgischen Repertoire. Die Chormitglieder freuten sich über den großen Applaus und nach einer Zugabe lud sie Pfarrer Imre Horváth...

  • 12.10.18