kirche

Beiträge zum Thema kirche

Lokales
4 Bilder

Polling 20.5.2020: Start mit Gottesdiensten.
Aufgeregt und humorvoll!

POLLING. Nach mehr als acht Wochen coronabedingter Unterbrechung bei den Gottesdiensten startet auch die Pfarrgemeinde Polling wieder durch. „Es ist so eine Mischung aus Aufgeregtheit wegen des Ungewohnten und dem Pollinger Humor“, meint einer der ersten Teilnehmer. Und eines merkt man in der Pfarre: Auch wenn die sonntäglichen Gottesdienstbesuche keine gewaltigen Zahlen aufweisen – sie sind wertvoll, sie gehen ab! Nicht nur den Älteren und den MitarbeiterInnen in den Pfarr – und...

  • 25.05.20
Freizeit
Die Predigt verlas Christian Penn.

Predigt
"Unsere Erzählungen spiegeln unsere Haltungen wider"

Gottesdienste sind seit 15. Mai wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Für die Corona-Risikogruppen veröffentlicht die BezirksRundschau weiterhin die Predigten aus der Region. Die Predigt am Pfingstwochenende verlas Christian Penn. „Die Sprache ist eine große Quelle für Missverständnisse“, sagt der Fuchs dem kleinen Prinzen im gleichnamigem von Saint-Exupéry. Oder anders formuliert: „Durchs Reden kuman Leit zam.“ Und weil bekanntermaßen alle guten Dinge drei sind – ein drittes Zitat aus...

  • 24.05.20
Lokales
2 Bilder

Kirche
Kirche am Kahlenberg

Die Kirche am Kahlenberg wurde 1629 errichtet und 1683 durch die Türken zerstört. Nach erneutem Verfall wurde die Kirche wiederhergestellt

  • 22.05.20
  •  1
Gedanken
Auch die Ministranten waren bereit für den 1. Gottesdienst nach Corona.
4 Bilder

In Polling geht es wieder los
Der 1. Gottesdienst nach Corona

POLLING. Nach mehr als acht Wochen coronabedingter Unterbrechung bei den Gottesdiensten startet auch die Pfarrgemeinde Polling wieder durch. Es geht wieder los„Es ist so eine Mischung aus Aufgeregtheit wegen des Ungewohnten und dem Pollinger Humor“, meint einer der ersten Teilnehmer. Und eines merkt man in der Pfarre: Auch wenn die sonntäglichen Gottesdienstbesuche keine gewaltigen Zahlen aufweisen – sie sind wertvoll, sie gehen ab. Nicht nur den Älteren und den MitarbeiterInnen in den...

  • 22.05.20
Lokales
Huberta und Gerhard Weiss kümmern sich um das Kriegerdenkmal.

Erster Gottesdienst nach Corona
Dienst an den Gefallenen in Polling

POLLING. Die Gärtnereien wurden in den ersten Tagen nach ihrer Öffnung bekanntermaßen „ordnungsgemäß“ gestürmt. Alles OrdnungsgemäßLange Schlangen, Sicherheitsabstände, alles zeitintensiv. Auch Huberta und Gerhard Weiss von der Schützenkompanie Polling brauchten mehrere Stunden, um an die Pflanzen für den Schmuck des „Kriegerdenkmals“ zu kommen. „Wir wollten den Schmuck unbedingt bis zum ersten Gottesdienst hinbekommen“, so Huberta. Sie ist Ehrenkranzträgerin und spielt bei der Betreuung des...

  • 22.05.20
Lokales
Die Kapelle steht vor dem Gemeindeamt.
2 Bilder

Denkmalschutz
Moschendorfer Kapelle soll heuer restauriert werden

Der Verschönerungsverein Moschendorf hat sich für heuer die Renovierung der Kapelle vor dem Gemeindeamt vorgenommen. Geplant ist sowohl eine Außen- als auch eine Innensanierung. "Die wertvollen Figuren der Heiligen Familie werden ebenfalls restauriert. Sie wurden 1899 im Grödnertal geschnitzt", erklärt Vereinsobfrau Isabella Laky. Die Arbeiten werden in Abstimmung mit dem Bundesdenkalamt durchgeführt und sollen noch heuer abgeschlossen werden.

  • 21.05.20
Gedanken

Gedanken
Gottesdienste

Evangelische Pfarrgemeinde Do., 21.05.: Christi Himmelfahrt, 10.00 Gottesdienst am Riedener See So., 24.05.: 10.00 Gottesdienst in Reutte Alle Gottesdienste und Veranstaltungen werden nach den gegenwärtigen Verordnungen der Regierung gehalten Katholischer Seelsorgeraum Region Reutte In kleineren Gruppen ist die Feier öffentlicher Gottesdienste wieder möglich, bis auf weiteres nur in den Pfarrkirchen – die Möglichkeit der Mitfeier ist jeweils begrenzt auf 40-45 Personen. Pfarre...

  • 20.05.20
Lokales
Die Zahl der Messbesucher bleibt bis auf weiteres limitiert (im Bild Stinatz), die Gläubigen feiern mit Schutzmaske.

Jennersdorf, Stinatz ...
Erste Gottesdienste nach Corona-Wiedereröffnung

Trotz aller Corona-Einschränkungen strahlten die ersten Gottesdienste nach der corona-bedingten Schließung ein "sehr schönes Miteinander" aus. So hat es der Jennersdorfer Stadtpfarrer Norbert Filipitsch wahrgenommen. "Die Messbesucher waren diszipliniert und haben alle Sicherheitsregeln eingehalten." Sicherheits-AuflagenUnd das waren nicht wenige: Ordnerdienste beim Ein- und Ausgang, maximal 38 Besucher pro Messe, jede zweite Sitzreihe blieb frei. Liturgisch gesehen gab es weder die...

  • 19.05.20
Lokales
Video
4 Bilder

Maiandacht
Maiandacht in der Leonhardikirche

Viele Gläubige versammeln sich zu bestimmten Tagen im Mai in Kirchen, Kapellen, bei Marterl oder Kreuzen um miteinander Maiandacht zu feiern und Maria um ihre Fürsprache zu bitten. Diese Zusammenkunft ist ein wichtiger Bestandteil unserer Volksfrömmigkeit und schenkt uns, gerade in der momentan nicht ganz so einfachen Situation, Zeit die man mit Freunden und Bekannten beim Gebet und einer gemeinsamen Feier verbringen kann. Am vergangenen Sonntag fand in der Leonhardikirche eine Maiandacht mit...

  • 19.05.20
Wirtschaft
Erwin Hartl serviert ein Bier im "Fiakerwirt".
4 Bilder

Nach den Corona-Einschränkungen
Langenlois sperrt wieder auf

LANGENLOIS (mk) Gasthäuser und Heurige, die Kittenberger Erlebnisgärten mit ihren vielen Angeboten und die Kirchen für den Gottesdienst: Langenlois hat wieder aufgesperrt nach den vielen Wochen der Beschränkungen. Anfangs etwas verhalten, dann aber doch sehr verheißungsvoll startete die Saison für die Gasthäuser, Bistros und Heurigen in der Wein-, Garten- und Kulturstadt am Wochenende vom 15. bis zum 17. Mai 2020. Ob bei „Café & Wein“ und beim „Fiakerwirt“ in der Langenloiser...

  • 18.05.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.