Volksschüler

Beiträge zum Thema Volksschüler

Lokales
Die Kinder haben sich mit einem Recorder in der Schule umgehört: Wo lesen ihre Mitschüler am liebsten? Was lesen sie? ...
3 Bilder

Radiosendung
Volksschüler aus Strobl gewinnen Medien-Lese-Preis

Die Klasse 3B der Volksschule (VS) Strobl gewinnt mit ihrer Radiosendung den Media Literacy Award (MLA). STROBL/WIEN. Von 519 eingereichten Medienprojekten aus österreichischen und europäischen Schulen hat die Jury 21 Projekte ausgezeichnet. Die Klasse 3B der Volksschule Strobl durfte sich mit ihrer Radiosendung in der Kategorie Audio über die renommierte Auszeichnung freuen. "Klug frech sein" „Für ihre Sendung ‚Erinnerung an Christine Nöstlinger’ hat die Klasse den Preis bekommen,...

  • 04.11.19
Lokales
Erstklässler mit den neuen Warnwesten.
2 Bilder

Sicherheit am Schulweg
Warnwesten für Laakirchner Schulanfänger

LAAKIRCHEN. Wie wichtig die Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist, will das Land Oberösterreich schon den Schulanfängern näherbringen. Daher fand auch heuer wieder die Kinderwarnwestenaktion statt, bei der heuer 20.000 Stück an Oberösterreichs Erstklässlern verteilt wurden. In der Stadtgemeinde Laakirchen wurden die Warnwesten durch die Polizei im Rahmen der Verkehrserziehung an die Kinder verteilt. Vor allem in den nebeligen und dämmrigen Herbst- und Wintermonaten sind die Westen besonders...

  • 24.10.19
Lokales
Gruppeninspektor Alfred Deutsch, Klassenlehrerin Denise Schandl und die Kinder der 1b Klasse

Verkehrserziehung an der VS Großdietmanns

GROSSDIETMANNS (red). Am 23. Oktober übten die Kinder der 1., 2. und 3. Schulstufen der VS Großdietmanns im Rahmen der Verkehrserziehung mit Gruppeninspektor Alfred Deutsch, das richtige Überqueren der Straße auf dem Zebrastreifen. Die Schulkinder wurden auch auf die Gefahren im Straßenverkehr und bei der Bushaltestelle aufmerksam gemacht.

  • 24.10.19
Lokales
Rudolf Schwingenschlögl, Hubert Kickl, Viktor Schober, Klassenlehrerin Judith Koller und die Kinder der 3. Klasse

Tischtennistraining für Dietmannser Volksschüler

GROSSDIETMANNS (red). Der TTC Großdietmanns veranstaltete mit der 2. und 3. Klasse der Volksschule Großdietmanns ein Schnuppertraining. Die Kinder konnten erste Erfahrungen mit dem Tischtennisschläger machen und versuchten mit viel Freude, die Bälle zu treffen.

  • 24.10.19
Lokales
Nach getaner Arbeit freuen sich die Volksschüler mit der Landjugend über das hübsche Insektenhotel.

Kalsdorfs Landjugend baute Insektenhotel

Die Steirische Landjugend hat sich mit „Biotopia“ einen Schwerpunkt zum Schutz von Nützlingen gesetzt. "Fliegen, flattern, fördern" widmet sich dem Erhalt des Lebensraums von gefährdeten und geschützten Tieren. Die LJ Kalsdorf unterstützt dieses Ziel und errichtete mit Kindern der Volksschule ein Insektenhotel. Dabei zeigten die Schüler handwerkliches Geschick beim Schrauben, Hämmern und Schneiden, erfuhren viel über Insekten und ihren Lebensraum im Wald und am Feld und hatten großen Spaß beim...

  • 22.10.19
Lokales
Begeistert zeigen die Schüler ihr Wissen über die Standorte der Flachgauer Gemeinden.
16 Bilder

Volksschule Hallwang
VIDEO: Salzburg mit Satellitenkarte begreifen

Die Hallwanger Volksschüler lernen mit einer riesigen Satellitenkarte das ganze Land Salzburg kennen. HALLWANG. Die Volksschule Hallwang startete als erste Gemeinde im Flachgau mit dem Lehrmittel "Salzburg begreifen". Dabei handelt es sich um eine 16 Quadratmeter große Satellitenlandkarte von ganz Salzburg. Spielerisch verstehen "Jetzt gehen alle in den Flachgau", sagt Lehrerin Gabi Klinger zu den Schülern, welche sich alle schnell innerhalb der Grenze des Flachgaus auf die riesige Karte...

  • 22.10.19
Lokales
2 Bilder

Schnuppertag in der Volksschule Gmunden-Stadt

GMUNDEN. Am Donnerstag, 7. November, öffnet die Volksschule Gmunden-Stadt um 9 Uhr oder um 10 Uhr für alle Schulanfänger ihre Türen. Die zukünftigen Erstklässler erhalten ihre Einladung in die Schule mit der Post. Die Volksschule Gmunden-Stadt freut sich auf viele Interessierte.

  • 21.10.19
Lokales
Die Schüler der 3b lernten den Bremsweg eines Auto durch eigenes Bremsen kennen.

Kinder bremsen Auto
Verkehrstraining in der Volksschule Obereching

Beim ÖAMTC-Verkehrstraining lernten die Volksschüler in Obereching (St. Georgen) durch eigenes Bremsen wie lange ein Auto zum Stehenbleiben braucht. ST. GEORGEN. Einen ungewöhnlichen Unterrichterlebten die Kinder der 3b der Volksschule Obereching beim ÖAMTC-Verkehrserziehungsprogramm „Hallo Auto“. Dabei durften die Schüler selber auf das Bremspedal steigen und hautnah erfahren, dass ein Auto nicht sofort stehenbleiben kann. Nach dem Prinzip „Lernen durch Erleben“ zeigte ÖAMTC-Pädagogin...

  • 21.10.19
Sport
Am zweiten Tag räumte die Sport-Mittelschule ab.
3 Bilder

Crosslauf
Schüler überwanden jedes Hindernis

An zwei Tagen stand am Pibersteinersee alles im Zeichen des Sports: Zum ersten Mal fand der Crosslauf für Schulen des Bezirks statt und konnte insgesamt über 350 Kinder aus den Volksschulen und Unterstufen zum Laufen begeistern. KÖFLACH. Querfeldein ging es für die Schüler über zahlreiche fordernde Hindernisse, um einen Stockerlplatz zu ergattern. Auf die Beine gestellt wurde diese Veranstaltung von Profi-Triathlet Stephan Benedikt und der laufbegeisterten Lehrerin Petra Kleindienst....

  • 18.10.19
Lokales
Bürgermeister Manfred Huber und Ennser Polizist Alfred Stummer besuchten die Tafelklässler.

Hargelsberg
Volksschulkinder bekamen Warnwesten und Jausenboxen

Bürgermeister Manfred Huber und der Ennser Polizist Alfred Stummer besuchten 20 Schulanfänger in der Volksschule Hargelsberg und überreichten Kinderwarnwesten des Landes Oberösterreich. HARGELSBERG. Dazu gab es für jedes Kind eine Jausenbox, die vom Bezirksabfallverband zur Verfügung gestellt und von der Gemeinde mit einer gesunden Jause befüllt wurde. „Speziell in der dunklen Jahreszeit ist die Warnweste ein wichtiges Utensil für den täglichen Schulweg, da die Kinder wesentlich früher...

  • 07.10.19
Lokales
Die Volksschüler waren mit den Jägern unterwegs.
2 Bilder

Peilstein
Volksschüler mit Jägern im Revier

PEILSTEIN. Einen Lehrausgang der besonderen Art gab es für die Schüler der Volksschule Peilstein, da diese die örtlichen Jäger ins Revier begleiten durften. Der abwechslungsreiche Vormittag startete vor der Schule mit einer Begrüßung durch die Peilsteiner Jagdhornbläser. In Form eines Stationenbetriebes wurde den Kindern allerhand Wissenswertes über heimische Wildtiere, Reviereinrichtungen und die Aufgaben des Jägers vermittelt. Ausgesprochen begeistert waren die Schüler von den Vorführungen...

  • 07.10.19
Lokales
Lesementoren helfen leseschwachen Kindern in ihrer Freizeit.
2 Bilder

Ehrenamt
Verein ibuk sucht Lesementoren für Kinder

Als Lesementor helfen Sie Volksschulkindern beim sinnerfassenden Lesen durch gemeinsame Lesestunden in der Schule oder dem Hort. Der Verein ibuk sucht laufend neue Lesementoren. LINZ. Seit 2010 betreibt der Verein ibuk (Verein für interkulturelle Begegnung und Kulturvermittlung) das Generationsprojekt "Lesetandem" und fördert – gemeinsam mit ehrenamtlichen Lesementoren – Kinder in Linzer Volksschulen beim sinnerfassenden Lesen und erleichtert ihnen so das Erlernen der deutschen Sprache....

  • 01.10.19
Lokales
Die Volksschüler aus Weiden bei Rechnitz waren beim SV Zuberbach zu Gast.
20 Bilder

Volksschule Weiden bei Rechnitz
Schüler besuchten SV Zuberbach

ZUBERBACH. Vergangene Woche besuchten alle 4. Klassen der Volksschule Weiden bei Rechnitz den Sportverein SV die Allee Zuberbach. Nach einer Begrüßung durch Obmann Christian Portschy gab es eine Führung durch die Räumlichkeiten. Anschliessend lud der Obmann zu einer Stärkung ein, ehe es nach einem Fußballspiel wieder zurück in die Schule ging. Für Nachwuchs ist und wird gesorgt.

  • 07.09.19
Lokales
Bei jedem Besuch in der Sommerbibliothek dürfen die Kinder ein Blatt mit ihrem Namen an den "Lese-Baum" hängen.
3 Bilder

Elternkreis Volksschule Sigharting
Eltern machen Programm statt Ferien

SIGHARTING. Die Mütter und Väter vom Elternkreis der Volksschule Sigharting arbeiten auch in den Ferien fleißig weiter. Zum Start in die Ferien wurde in der letzten Schulwoche ein Schulabschlussfest veranstaltet, bei dem die Kinder der zwei Volksschulklassen ihr musikalisches, tänzerisches und schauspielerisches Können zeigten – die Eltern sorgten für die Verpflegung im Anschluss. Im Rahmen des Kinderferienprogrammes gestaltete der Elternkreis einen Vormittag unter dem Motto "Kräuterdetektive",...

  • 16.08.19
Lokales
Die verantwortliche Projektgruppe hat sich für das Aufstellen von insgesamt acht Meinungsboxen entschieden

Familienfreundlichen Gemeinde
Hermagor erhält Ideenboxen

Im Audit beschloss man Ideenboxen zur Gemeinde-Gestaltung. Ab September werden diese aufgestellt. HERMAGOR. Die Stadtgemeinde Hermagor möchte sich zur "familienfreundlichen Gemeinde" und "kinderfreundlichen Gemeinde" zertifizieren lassen. In einer Veranstaltung zum Audit "familienfreundliche Gemeinde" und "kinderfreundliche Gemeinde" im April 2019 wurden einige Maßnahmen beschlossen. Die Gemeindebürger und ihre Ideen werden jedoch in diesen Prozess mit eingebunden. Dies kann auf...

  • 30.07.19
Lokales

Volksschüler sind "ganz schön ausgeschlafen“

EGGERN / EISGARN (red). Die Kinder der unverbindlichen Übung „Darstellendes Spiel“ der Volksschulen Eggern und Eisgarn führten an zwei Tagen mit viel Freude und Begeisterung das Stück „Dornröschen, ganz schön ausgeschlafen“ auf. Geleitet und einstudiert wurde die Aufführung von Gabriele Fohringer. Die Lieder wurden mit Mithilfe von Direktorin Eveline Bauer und Lisa Scherzer und unter der musikalischen Leitung von Christoph Palme geübt. Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, die mit...

  • 27.06.19
Lokales
Überzeugten beim Projekt "Energiefressern auf der Spur: Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Krimml mit Veronika Amon, Petra Czerny-Bacher und Manuela Lassacher (hinten von links).

Energiefresser-Bewerb
Volksschule Krimml ist Landessieger

Salzburgs drei Top-Schulen wurden zum "Energiefresser-Landesfinale" in die Salzburg AG eingeladen; die Schüler der Volksschule Krimml gewannen den Wettbewerb.  SALZBURG. Mit dem Energiesparen kann nicht früh genug begonnen werden. Aus diesem Grund hat die Salzburg AG das Schulprojekt "Energiefressern auf der Spur" ins Leben gerufen. Energieberater der Salzburg AG besuchen die Volksschulen des Landes und geben viel Information und Tipps, wie im Haushalt Energie gespart werden kann....

  • 27.06.19
Lokales
Ein aufregender Tag für die Volksschüler aus Purgstall: Im Zuge einer Exkursion gab es spannende Einblicke in ein Wasserkraftwerk.
2 Bilder

Wasser in Niederösterreich
Purgstaller Volksschüler im Wasserkraftwerk

Die Schüler aus Purgstall besuchten das Speicherkraftwerk in Ottenstein. PURGSTALL/OTTENSTEIN. Einen aufregenden Tag verbrachten die Volksschüler aus Purgstall vor Kurzem im Speicherkraftwerk in Ottenstein. 73 Millionen Kubikmeter Wasser gespeichert Dass hinter der riesigen Staumauer im Kraftwerk gewaltige Wassermassen von bis zu 73 Millionen Kubikmeter gespeichert werden können, konnten die Schüler kaum glauben. Weitere Infos gibt's hier.

  • 24.06.19
Lokales
80 Kinder feierten gemeinsam und bekamen Urkunden über die Teilnahme am Partnerschulunterricht
4 Bilder

Hohe Tauern
Abschlussfest der Nationalpark-Partnerschulen

NATIONALPARK HOHE TAUERN. Um den Nationalparkunterricht in den Nationalpark-Partnerschulen noch einmal Revue passieren zu lassen und die gemeinsamen Erlebnisse zu festigen, fand im Besucherzentrum Mallnitz ein großes Abschlussfest für die vierten Klassen der Partnerschulen statt. Ranger unterrichten Vier Jahre lang werden die Schüler in den Volksschulen regelmäßig von Nationalpark Rangern unterrichtet und machen mit ihnen u.a. Exkursionen in die Natur. „Jede Nationalparkvolksschule hat...

  • 22.06.19
Lokales
Den Drittklässlern der VS Lerchenfeld (im Bild mit Lehrer Julius Rester) hat es im Rathaus sichtlich gut gefallen.

Bürgermeister Resch stand den Lerchenfelder Schülern Rede und Antwort

KREMS. Sachunterricht zum Angreifen erlebten die Kinder der 3. Klassen Volksschule Lerchenfeld mit ihren LehrerInnen Christine Engelhart und Julius Rester, als sie von Bürgermeister Dr. Reinhard Resch in seinen Amtsräumen im Rathaus empfangen wurden. Die Mädchen und Burschen eroberten das Bürgermeisterzimmer im Sturm und nutzten die Gelegenheit gleich, dem Stadtchef allerlei Fragen zu seiner Arbeit zu stellen.

  • 06.06.19
Lokales
Die Volksschüler freuten sich über den Besuch des ARBÖ in Gaming.
2 Bilder

Mobil im Bezirk Scheibbs
Fahrrad-Überprüfung für Gaminger Schüler

Der ARBÖ führte an der Volksschule in Gaming eine Fahrrad-Überprüfung durch. GAMING. Der Einsatzleiter des Prüfzentrums des Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs (ARBÖ) in Gaming, Jörg Kinkartz, besuchte vor Kurzem die Volksschule im GeBIERgsdorf, um dort 16 Fahrräder der Schüler auf ihre Fahrtauglichkeit und Verkehrstüchtigkeit zu überprüfen. Weitere Infos gibt's hier.

  • 04.06.19
Lokales
Fritz Daxenbichler jun. mit seinen Schwarz-Weiß-Fotos.
2 Bilder

Analoge Fotos
Der Hüter alter Kameras

Interessante Persönlichkeit: Im "Brot"-Beruf Bäckermeister, in der Freizeit engagierter Video- und Fotokünstler. BRAMBERG. Werke von Bäckermeister Fritz Daxenbichler sind derzeit in der Sonderausstellung "Fotokunst zu Handschrift und Handwerk" im Kammerlanderstall in Neukirchen zu sehen. Er zeigt dort nicht nur seine beeindruckenden Schwarz-Weiß-Bilder, sondern auch ein Projekt, das er mit Schülern der NMS Bramberg gestaltet hat: Die Kinder haben je einen Satz über Kunst aufgeschrieben,...

  • 31.05.19
Lokales
Bürgermeister Rudolf Scharinger mit den Kindern der 3b der Volksschule St. Dionysen

Besuch beim Bürgermeister
Trauner Volksschüler fühlen Stadtchef auf den Zahn

Jedes Jahr besuchen Schüler der 3. Klassen der Trauner Volksschulen das Rathaus. TRAUN (red). Diverse Abteilungen wie das Meldeamt, das Standesamt oder die Stadtpolizei werden näher unter die Lupe genommen. Dabei bekommen die Kinder einen ersten Einblick in die kommunale Arbeit. Ein Highlight für die Kids ist der Besuch im Büro des Bürgermeisters. Hier dürfen Sie nach Lust und Laune Fragen stellen. Geschenk zum Abschied Stadtchef Rudolf Scharinger freut sich über die willkommene...

  • 31.05.19
Lokales
Bei den Workshops konnten die Volksschulkinder ihre eigenen nachhaltigen Einkaufstaschen gestalten

KEM St. Veit
Volksschulkinder sagen Plastik den Kampf an

Plastik? Nein, danke! Das ist die Devise der Mittelkärntner Volksschüler. Gemeinsam mit dem Verein Zero Waste werden Maßnahmen der Klimaregion St. Veit umgesetzt. Letzter Workshop am 6. Juni! MITTELKÄRNTEN. Maßnahmen der Klima- und Energiemodellregion (KEM) St. Veit in den Mittelkärntner Schulen tragen Früchte. Gemeinsam mit dem Verein Zero Waste setzt sich die Region aktiv für Plastikvermeidung und ressourcenschonenden Konsum ein.  Seit Ende April finden in den Volksschulen der...

  • 28.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.