Alles zum Thema EVN

Beiträge zum Thema EVN

Lokales
Die Brandursache war der Transformator.

Einsatz im Bezirk
Brand sorgte für Stromausfall

REGION. Am Donnerstag kam es gegen fünf Uhr morgens zu einem Brand im Strom-Umspannwerk Pressbaum. Die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum wurde über die Brandmeldeanlage automatisch informiert. "Nach dem Eintreffen des Personals der Netz NÖ (Tochterunternehmen der EVN AG), wurde der stark verrauchte Transformatorraum unter Atemschutz mit Drucklüftern belüftet und das betroffene Anlagenteil anschließend von unseren Kameraden ins Freie gezogen", so Matthäus Heuböck, von der Feuerwehr Pressbaum. Rund...

  • 18.02.19
Lokales
4 Bilder

Haushalte durch Brand ohne Strom
Umspannwerk Pressbaum: Brand sorgte für Stromausfälle in der Region

REGION PURKERSDORF. Heute Donnerstag, den 14. Februar, kam es gegen fünf Uhr morgens zu einem Brand im Strom-Umspannwerk Pressbaum, der vermutlich durch einen Kurzschluss ausgelöst worden ist. Die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum wurde über die Brandmeldeanlage automatisch informiert. Da es sich bei dem Brand offensichtlich um einen größeren Ernstfall handelte,  wurden bereits bei der Anfahrt der Feuerwehr Pressbaum zusätzlich die Feuerwehren Tullnerbach und Rekawinkel angefordert. "Nach dem...

  • 14.02.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Hinlegen und der Sonne dabei zusehen, wie sie Strom für Ihr Haus produziert. Einfach so. Einfach kostenlos.
2 Bilder

Strom aus der Sonne
Photovoltaik: Ihr eigenes kleines Kraftwerk für Zuhause

Auf die Fläche Niederösterreichs strahlt pro Jahr rund 200 Mal mehr Sonnenenergie ein als NÖ im Laufe eines Jahres insgesamt an Energie benötigt. Die wirtschaftliche Nutzung dieses Energiereservoirs kann einen wesentlichen Beitrag zur Energieversorgung in Niederösterreich liefern. Und Sie können mitmachen! Mit einer eigenen Photovoltaikanlage. Solarenergie nimmt bereits einen hohen Stellenwert in der Energieversorgung Niederösterreichs ein. 33.800 Anlagen mit einer installierten Leistung von...

  • 14.02.19
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
Über Nacht ist Ihr E-Auto locker aufgetankt und bereit für alle Aktivitäten, die Sie mit Ihrer Familie vorhaben.
3 Bilder

Der E-Mobilitäts-Check
Sind Sie bereit für ein Elektro-Auto? 10 Fragen, 10 Antworten für Ihre Entscheidung!

Soll ich? Soll ich nicht? Soll ich? Soll ich nicht? Wann ist der richtige Zeitpunkt um auf ein E-Auto umzusteigen? Sind die Dinger schon soweit, rechnet es sich für mich am Ende oder ist es ein teures Liebhaber-Projekt für engagierte Klimaschützer? Unsere Checkliste sagt Ihnen, ob genau SIE vielleicht schon lange bereits sind um den nächsten Schritt in Richtung Mobilität der Zukunft zu machen. 10 Fragen – 10 Antworten. Und danach wissen Sie, ob Ihr nächstes Auto vielleicht schon von der...

  • 14.02.19
Lokales
EVN Licht-Profi Thomas Bürger.
2 Bilder

EVN
Straßenbeleuchtungs-Check in Kirchstetten

EVN Lichtservice: Straßenbeleuchtung wird überprüft KIRCHSTETTEN (pa). Bald ist das EVN Lichtservice Team in Kirchstetten unterwegs und prüft die öffentliche Beleuchtung auf Herz und Nieren. Ziel dieses Checks ist, den derzeitigen technischen Stand der Lichtanlage nach den gängigen Normen zu prüfen, zu bewerten und etwaige Mängel zu dokumentieren. Eine aufwendige Tätigkeit in der Gemeinde Kirchstetten, denn immerhin sprechen wir von ca. 500 Lichtpunkten. „Mit dem EVN...

  • 08.02.19
Lokales
EVN Licht-Profi Thomas Bürger
2 Bilder

EVN
Überprüfung der Straßenbeleuchtung in Würmla

WÜRMLA. Im Februar ist das EVN Lichtservice Team in der Marktgemeinde Würmla unterwegs und überprüft die öffentliche Beleuchtung. Alle fünf Jahre muss die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren geprüft werden. Eine aufwendige Tätigkeit, weshalb diese Arbeiten über zwei Jahre verteilt erfolgen. Im heurigen Jahr sind ca. 220 Lichtpunkte betroffen. „Die Übernahme unseres Straßenbeleuchtungsnetzes durch das EVN Lichtservice bedeutet für unsere Gemeinde eine Reduktion der Störungen, dank der...

  • 07.02.19
Lokales
<f>In Wien und Niederösterreich bis zur lila Linie </f>versorgen die Wiener Netze die Gemeinden.
2 Bilder

Stromausfälle im Marchfeld
Licht aus in Probstdorf

PROBSTDORF. Spitzenwerte, die man sich nicht wünscht, erzielt die kleine Katastralgemeinde von Groß-Enzersdorf, Probstdorf, bei Stromausfällen. Zwar ist die inoffizielle Liste des Gemeindarztes Franz Tödling noch länger als die offizielle der Wiener Netze, doch auch zweitere ist beachtenswert. Neun Stromausfälle binnen 16 Monaten listete die GmbH auf Anfrage von Tödling auf, die jeweilige Dauer reichte von einer halben Stunde bis zu knapp elf Stunden. Tödling ist verärgert: "Im privaten...

  • 06.02.19
Lokales
EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Landtagspräsident Karl Wilfing, Service Center Mitarbeiterin Emina Sabovic und Vizebürgermeister Christian Balon.
2 Bilder

EVN eröffnet in Mistelbach das 10. EVN Service Center

MISTELBACH. Um die EVN noch stärker als regionalen Qualitätsanbieter zu positionieren öffnet nach den Standorten Wiener Neustadt, Horn, Deutsch-Wagram, Tulln, Baden, Stockerau, St. Pölten, Bruck an der Leitha, Neunkirchen nun das 10. EVN Service Center in Mistelbach seine Pforten. Das EVN Service Center ist Anlaufstelle für EVN Kunden in allen Energiefragen und bietet persönliche Beratung und individuelles Service rund um den effizienten Einsatz von Energie „Besucht ein Kunde unser EVN...

  • 31.01.19
Lokales
EVN-Begehung

Neues Trafohaus in Pressbaum geplant
Bessere Stromversorgung für Pressbaum

PRESSBAUM. Da die derzeitigen Trafostationen im Ortszentrum von Pressbaum in die Jahre gekommen sind und auch die Stromkabel nicht mehr auf die Notwendigkeiten der Zukunft und der E-Mobilität ausgelegt sind, plant die EVN die Zusammenfassung der zwei alten im Ortszentrum befindlichen Trafostationen in einer neuen Trafostation. Neues Trafohaus Derzeit sind die zwei veralteten Trafoanlagen in Räumlichkeiten des Rathauses sowie in Räumlichkeiten eines Mehrparteienwohnhauses...

  • 30.01.19
Leute
Die Schülerinnen und Schüler der VS Hohenwarth-Mühlbach besuchten das EVN Kraftwerk.
2 Bilder

Schülerinnen und Schüler der VS Hohenwarth-Mühlbach und der VS Ravelsbach besuchten das EVN Wärmekraftwerk Theiß

Am Montag, den 14. Jänner 2019 durfte das Informationszentrum des Wärmekraftwerk Theiß die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Volksschule Hohenwarth-Mühlbach und der Volksschule Ravelsbach zu einem energiegeladenen Besuch begrüßen. Im Vortrag gab es viele Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, der richtige Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Der Rundgang, bei dem es vieles zum „Begreifen“ gab,...

  • 25.01.19
Lokales
2 Bilder

Auto krachte in Gaskasten

RAPPOLTENKIRCHEN (pa). Kurz nach Mittag, 24.1.2019, wurden die Kameraden zu einem Gasaustritt in die Bonnastraße in Rappoltenkirchen alarmiert. Ein PKW ist von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Gaskasten geprallt. Dieser wurde gänzlich ausgerissen. In weiterer Folge ist der PKW über einen Betonsockel geschlittert und kam in einem Vorgarten zum Stillstand. Durch die totale Beschädigung des Kasten strömte das Gas ungehindert aus. Der Geruch konnte im Umkreis von rund 50 Metern stark...

  • 24.01.19
Lokales

Schüler genießen Lesenacht im EVN Kraftwerk Theiß

GEDERSDORF. Energiegeladene Lesenacht für die Schülerinnen und Schüler der Privatvolksschule Mary Ward Krems im EVN Wärmekraftwerk Theiß Am Mittwoch den 16. Jänner erlebten die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Privatvolksschule Mary Ward Krems eine energiegeladene Lesenacht im EVN Wärmekraftwerk Theiß. Zu Beginn spielten die Kinder ausgiebig im InfoCenter, streichelten die Kraftwerkskaninchen und stärkten sich bei einem schmackhaften Abendessen für die aufregende...

  • 24.01.19
Lokales
Anlagenverantwortlicher Georg Schermann (EVN), GGR Dr. Clemens Nagel, Vizebürgermeister Ernst Schwarz, Bürgermeister RR Thomas Nentwich und Regionalmanager Christian Edlinger (EVN)

Öffentliche Beleuchtung
Lichtservice erhellt Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF. Die EVN hat im Rahmen eines Lichtservice-Vertrages neben der Stromlieferung auch die Sanierung und Betriebsführung für die gesamte öffentliche Beleuchtung der Marktgemeinde Leopoldsdorf im Marchfelde übernommen. Bürgermeister Thomas Nentwich: „Wir werden zukünftig bei verbesserter Lichtqualität, durch den Einsatz von LED Leuchten, den Stromverbrauch reduzieren und sparen CO2.“ Zusätzlich erfolgt auch die Adaptierung sämtlicher Einspeisestellen damit diese den aktuellen...

  • 23.01.19
Lokales

EVN Lichtservice-Team in Zwettl unterwegs

ZWETTL. Von Jänner bis März ist das EVN Lichtservice-Team in der Stadtgemeinde Zwettl unterwegs und überprüft die öffentliche Beleuchtung. Alle fünf Jahre muss die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren geprüft werden. Eine aufwendige Tätigkeit in der Stadtgemeinde Zwettl, denn immerhin sprechen wir von 3.690 Lichtpunkten. „Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Straßenbeleuchtung ist eines der Kernelemente unseres Services“, betont Regionalmanager Thomas Weißenhofer seitens der EVN...

  • 23.01.19
Lokales
8 Bilder

Einsatz im Pielachtal, am 23. Jänner 2019
Wohnungsbrand: Feuerwehr Hofstetten im Einsatz in Kammerhof

KAMMERHOF (TH). "Der Brand ist aus unbekannter Ursache ausgebrochen und es war noch eine Person im Haus, die der Nachbar gerettet hat. Die verletzte Person wurde mit der Rettung ins Universitätsklinikum Sankt Pölten gebracht", heisst es seitens der FF Hofstetten-Grünau.  Heute Früh/Vormittag wurde die Feuerwehr Hofstetten-Grünau mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Wohnungsbrand in Kammerhof” alarmiert. Flammen schlugen aus dem Eingangsbereich "Beim Eintreffen am Brandobjekt...

  • 23.01.19
Lokales
Das Stromnetz wird durch die Schneemassen und den erhöhten Verbrauch stark belastet.

Schneechaos sorgt für Stromausfälle im Bezirk Lilienfeld

BEZIRK LILIENFELD. Die Schneemassen machen dem Stromnetz in der Region gehörig zu schaffen. Nachdem bereits hunderte Traisner in ihren Wohnungen und Häusern im Dunklen saßen, erwischte es zuletzt auch etwa 500 Haushalte in Türnitz. Etwa 200 Störungsmonteure standen niederösterreichweit  Donnerstag vormittags im Einsatz um die Versorgung wieder herzustellen.

  • 10.01.19
Lokales

Strom weg
EVN Monteure im Störungsdienst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aus dem Großraum Neunkirchen – etwa aus der Triesterstraße – und der Buckligen Welt wurden der EVN am 3. Jänner, zwischen 17 und 17.45 Uhr, mehrere Störungen gemeldet, die mit dem Schneefall zusammenhängen dürften. "Derzeit sind nur noch drei Trafostationen ohne Strom. Krumbach und Flatz. Unsere Monteure sind vor Ort", berichtet Stefan Zach (Bild) von der EVN.

  • 03.01.19
Lokales
2 Bilder

Das Komplettangebot für Gemeinden
EVN Lichtservice Team überprüft Straßenbeleuchtung in der Marktgemeinde Hollenthon

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). Von Jänner bis Februar ist das EVN Lichtservice Team in der Gemeinde Hollenthon unterwegs und überprüft die öffentliche Beleuchtung. Alle fünf Jahre muss die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren geprüft werden. Eine aufwendige Tätigkeit in der Gemeinde Hollenthon, denn immerhin sprechen wir von 213 Lichtpunkten. „Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Straßenbeleuchtung ist eines der Kernelemente unseres Services“, betont Regionalmanager Rudolf...

  • 27.12.18
Wirtschaft
EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, NÖ Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, EVN Vorstandsdirektor Franz Mittermayer

EVN Kunden können Feuerwehr unterstützen

BEZIRK TULLN (pa). Weihnachten ist eine gute Zeit zum Schenken. Mit ihren Bonuspunkten können EVN Kunden ab sofort den Ankauf von wichtigen Gerätschaften für den NÖ Landesfeuerwehrverband unterstützen. Löschen von Bränden, Menschenrettung, Bergen von Fahrzeugen, komplizierte Tierrettungen, Katastrophenhilfe nach Sturm, Hochwasser, Schnee und Eis und einiges mehr – die rund 1.700 freiwilligen Feuerwehren und 90 Betriebsfeuerwehren in Niederösterreich müssen heute vielfältige Einsätze...

  • 11.12.18
Lokales
Die einzelnen Lichtpunkt in Sieghartskirchen werden einer Überprüfung unterzogen.
2 Bilder

EVN Lichtservice-Team überprüft Straßenbeleuchtung in Sieghartskirchen

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Im Dezember und Jänner ist das EVN Lichtservice Team in der Marktgemeinde Sieghartskirchen unterwegs und überprüft die öffentliche Beleuchtung. Alle fünf Jahre muss die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren geprüft werden. Eine aufwendige Tätigkeit in der Marktgemeinde Sieghartskirchen, weshalb diese Arbeiten über mehrere Jahre verteilt erfolgen. Alleine im heurigen Jahr sprechen wir von ca. 800 Lichtpunkten. „Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der...

  • 10.12.18
Wirtschaft
7 Bilder

Eröffnung
EVN Service-Center Nr. 9 steht in Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Service und Beratung will die EVN künftig Am Spitz 9 anbieten. In dem Büro sind sieben Mitarbeiter und zwei Energieberater tätig. Das 145 Quadratmeter große Geschäftslokal wurde binnen zweieinhalb Monaten umgebaut und am 30. November im Beisein von Bürgermeister Herbert Osterbauer, Bundesrätin Andrea Kahofer und Vertretern der Banken eröffnet.

  • 01.12.18
Lokales
Weihnachtsmüll
3 Bilder

EVN
Weihnachten und der Müll

BEZIRK TULLN (pa). Tonnen, die weit über das normale Maß gefüllt sind, daneben Abfall, der keinen Platz mehr fand – so sieht es vor allem nach Weihnachten in vielen heimischen Müllräumen und Sammelinseln aus. Zu dieser Zeit stehen die Entsorgungsteams im Großeinsatz. Der niederösterreichische Hausmüll wird dabei in der Regel mit der Bahn zur EVN Abfallverwertungsanlage nach Dürnrohr gebracht. Besinnung aus das WesentlicheZur Weihnachtszeit fallen erfahrungsgemäß rund 10 bis 15 Prozent mehr...

  • 30.11.18
Lokales

Energiewissen
Aspangs Mittelschüler im Kraftwerk Theiß

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 22. November durfte das Informationszentrum des Wärmekraftwerk Theiß Schüler und Lehrkräfte der Neuen Mittelschule Aspang zu einem energiegeladenen Besuch begrüßen. Dabei erfuhren die Jugendlichen alles über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, über den richtigen Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Der Rundgang führte durch die technischen Kraftwerksanlagen und bis in schwindelerregende Höhen, wo es einen Blick...

  • 28.11.18
Lokales
7 Bilder

Unserfrau
LKW geriet in Hochspannungsleitung: Fahrer hatte Riesenglück

UNSERFRAU (red). Bei der Trafostation in Unserfrau ist Dienstagabend ein LKW mit seinem Heckkran in die Hochspannungsleitung gekommen. Der Lastwagenfahrer dürfte seinen Schutzengel bei sich gehabt haben: Auf der Hochspannungsleitung waren laut EVN cirka 20.000 Volt. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die EVN machte die Unfallstelle rasch spannungsfrei, somit konnte die Freiwillige Feuerwehr Unserfrau den LKW aus der Hochspannungsleitung befreien. Auf den Bildern ist sichtbar, dass sogar...

  • 14.11.18