Alles zum Thema EVN

Beiträge zum Thema EVN

Sport
Das EVN-Firmenlaufteam.
3 Bilder

Unternehmer & Mitarbeiter sind fit für den Firmenlauf!

Wiener Neustadt (Red.). In Kürze geht der diesjährige 19. Österreichische Sparkasse Firmenlauf über die Bühne! Tausende Läuferinnen und Läufer aber auch immer mehr Walkerinnen und Walker gehen um 19.30 Uhr an den Start und auf die 4,5 km lange Strecke. Viele trainieren seit vielen Wochen auf dieses Ereignis zu, um eine gute Teamleistung zu erlangen, andere wiederum sind dabei um mit ihren Teams einen erlebnisreichen Abend zu haben und das gemeinsam Erlebte bei der großen Laufparty zu...

  • 31.05.18
Lokales
Schüler gastierten in Ottenstein.

Schüler zu Besuch in Ottenstein

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Neidling besuchten das EVN Speicherkraftwerk Ottenstein. ST. PÖLTEN (pa). Einen aufregenden Tag verbrachten am 29. Mai die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Neidling, unter der Leitung ihrer Lehrerin Theresia Mayer, im Speicherkraftwerk Ottenstein. Nach einem Vortrag über „Erneuerbare Energie“ startete der Rundgang durch das Kraftwerk, bei dem die großen Generatoren und die riesigen Turbinen besichtigt wurden. Am Grund der Staumauer Im...

  • 30.05.18
Wirtschaft
Der Windpark Sommerein ist im Sommer fertiggestellt.
2 Bilder

Sommerein: Erste Windräder am Netz

Der Windpark Sommerein liefert im Endausbau bis zum Sommer Strom für 28.000 Haushalte. SOMMEREIN. Der Windpark Sommerein nimmt weiter Form an, kürzlich ist die erste Anlage in Betrieb gegangen. "Mit einer Gesamtleistung von knapp 35 Megawatt werden die zehn Windkraft-Anlagen einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energie in der Region leisten", freut sich Bgm. Karl Zwierschitz über den Fortschritt. Projekte in der Region Für Georg Waldner, GF der evn naturkraft ist der...

  • 28.05.18
Lokales

Schülerinnen und Schüler der Sonderschule Horn besuchten das EVN Speicherkraftwerk Ottenstein

Einen aufregenden Tag verbrachten am 15. Mai die Schülerinnen und Schüler der Sonderschule Horn, unter der Leitung ihrer Lehrerin Edith Gumpinger, im Speicherkraftwerk Ottenstein. Nach einem Vortrag über „Erneuerbare Energie“ startete der Rundgang durch das Kraftwerk, bei dem die großen Generatoren und die riesigen Turbinen besichtigt wurden. Im Anschluss ging es bis zum Grund der Staumauer, was bei einigen ein mulmiges Gefühl auslöste. Dass hinter der Mauer gewaltige Wassermassen von bis...

  • 23.05.18
Lokales
2 Bilder

EVN EnergieSparMeisterKurs in der Volksschule Langenlois

LANGENLOIS. Schulklassen, die mit ihren Zeichnungen zeigen, wie sie Energiesparen, konnten einen Besuch des EVN Energiehasens Joulius mitsamt eines EnergieSparMeisterKurs gewinnen. Unter den Gewinnern auch die VS Langenlois. Beim Mitmachprogramm der EVN erleben die Kinder die ein oder andere Überraschung, wo man überall Energiesparen kann. Konkret geht es um das Heizen und Dämmen, die Mobilität, das Kochen, die Elektrogeräte und die Beleuchtung. So angeln die Kinder die richtigen Kochdeckel...

  • 23.05.18
Lokales
2 Bilder

Schülerinnen und Schüler der Volksschule Gars am Kamp besuchten das EVN Speicherkraftwerk Ottenstein

Einen aufregenden Tag verbrachten am 7. Mai die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Gars am Kamp, unter der Leitung ihrer Lehrerin Maria Riegler, im Speicherkraftwerk Ottenstein. Nach einem Vortrag über „Erneuerbare Energie“ startete der Rundgang durch das Kraftwerk, bei dem die großen Generatoren und die riesigen Turbinen besichtigt wurden. Im Anschluss ging es bis zum Grund der Staumauer, was bei einigen ein mulmiges Gefühl auslöste. Dass hinter der Mauer gewaltige Wassermassen von...

  • 19.05.18
Wirtschaft
2 Bilder

Energiesparen mit dem EVN-Bunny

EVN EnergieSparMeisterKurs in der Volksschule Reichenau / Rax BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schulklassen, die mit ihren Zeichnungen zeigen, wie sie Energiesparen, konnten einen Besuch des EVN Energiehasens "Joulius" mitsamt eines EnergieSparMeisterKurs gewinnen. Unter den Gewinnern war auchndie Volksschule aus  Reichenau an der Rax. Heizen, Dämmen, Kochen Beim Mitmachprogramm der EVN erleben die Kinder die ein oder andere Überraschung, wo man überall Energiesparen kann. Etwa beim Heizen, Dämmen, der...

  • 18.05.18
Lokales

Kletterschulung in der Müllverwertungsanlage Dürnrohr

DÜRNROHR (red). Bei vielen Arbeiten rund um die EVN Abfallverwertungsanlage Dürnrohr muss eine Kletterausrüstung verwendet werden, um sich vor einem möglichen Absturz zu sichern – etwa bei Arbeiten im Müllbunker, in Behältern oder bei den Krananlagen. Aber auch für den Ernstfall werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einmal pro Jahr geschult. „Im Fall des Falls muss es schnell gehen – da muss jeder Handgriff bei der Kletterausrüstung sitzen. Ein sicherer Umgang ist dabei das ,Um und Auf´“,...

  • 14.05.18
Lokales
Gewässerökologe Christian Mitterlehner (mit Barbe) und Fischerei-Experte Harald Ley mit den jungen Gewässerökologen.
2 Bilder

Von der Fliegenlarve bis zur Barbe im Ybbstal

Die EVN-Ybbsfreunde wollen Kinder für Natur- und Gewässerschutz begeistern. YBBSTAL. Die EVN-Ybbsfreunde suchten auch dieses Jahr Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren Jahren, die sich im Natur- und Gewässerschutz engagieren und zu diesem Zweck gerne viele spannende Tätigkeiten im Freien ausüben möchten. An vier Samstagnachmittagen bietet EVN eine praxisnahe und erlebnisreiche Schulung am Gewässer im Ybbstal von erfahrenen Spezialisten. Für zehn Kinder aus ganz Niederösterreich ging es...

  • 11.05.18
  •  2
Lokales
Gasspürer Franz Hintermayer
2 Bilder

Gasspür-Trupp in Amstetten unterwegs

BEZIRK AMSTETTEN. Ab Mitte Mai sind die Gasspürtrupps der Netz NÖ, einer 100 % Tochter der EVN AG, im Bezirk unterwegs. „Mithilfe von hoch empfindlichen Gasspürgeräten überprüfen wir die Gasleitungen zuverlässig auf Dichtheit“, erklärt Gasspürer Franz Mayrhofer. In den nächsten Wochen sind die Spezialisten in den Gemeinden Amstetten, Ennsdorf, Ernsthofen, St. Valentin, Weistrach und Winklarn unterwegs. Insgesamt werden rund 110 Kilometer im Bezirk geprüft. Geprüft wird bis zum...

  • 09.05.18
Lokales

Schüler aus Dobersberg besuchten EVN

DOBERSBERG. Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Dobersberg besuchten das EVN Wärmekraftwerk Theiß am 4. Mai 2018. Vor Kurzem durfte das Informationszentrum des Wärmekraftwerk Theiß die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Neuen Mittelschule Dobersberg zu einem energiegeladenen Besuch begrüßen. Im Vortrag gab es viele Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, den richtigen Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke aussehen...

  • 08.05.18
Wirtschaft
v.l.n.r.: EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Mitarbeiterinnen EVN Service Center Silke Schwarz und Birgit Anibas, Bürgermeister Klaus Schneeberger

EVN Service Center in Wiener Neustadt wiedereröffnet

Wiener Neustadt (Red.).- Das im Jahr 2011 eröffnete EVN Service Center in Wiener Neustadt war der erste Kundenshop, den der niederösterreichische Energieversorger errichtet. Seither werden dort jährlich mehr als 10.000 Besucher jedes Jahr begrüßt. „Wir konnten in den letzten Jahren hier viele Erfahrungen sammeln, die uns geholfen haben, unsere anderen Service Center zu optimieren. Nun war es an der Zeit hier am Standort selbst ein paar Veränderungen vorzunehmen“, erklärt EVN...

  • 05.05.18
Lokales
Gasspürer Andreas Thaler und Heinrich Winter

Gasspür-Trupps in NÖ unterwegs

BEZIRK TULLN (pa). Der Frühling ist da und schon sind die Gasspürtrupps der Netz NÖ, einer 100 % Tochter der EVN AG, unterwegs und machen die Gegend sicher. „Mithilfe von mobilen Geräten überprüfen wir Gasleitungen berührungsfrei und zuverlässig auf Dichtheit“, erklärt Gasspürer Andreas Thaler. Im Fokus stehen dabei vor allem die einzelnen Ortsnetze. Und von diesen gibt es mehr als genug, nämlich 11.664 Kilometer in ganz Niederösterreich. Geprüft wird bis zum Anschlusskasten des jeweiligen...

  • 03.05.18
Lokales
3 Bilder

EVN EnergieSparMeisterKurs in der VS Zwentendorf

ZWENTENDORF (pa). Schulklassen, die mit ihren Zeichnungen zeigen, wie sie Energiesparen, konnten einen Besuch des EVN Energiehasens Joulius mitsamt eines EnergieSparMeisterKurs gewinnen. Unter den Gewinnern auch die VS Zwentendorf. Kochdeckel geangelt Beim Mitmachprogramm der EVN erleben die Kinder die ein oder andere Überraschung, wo man überall Energiesparen kann. Konkret geht es um das Heizen und Dämmen, die Mobilität, das Kochen, die Elektrogeräte und die Beleuchtung. So angeln die...

  • 03.05.18
Wirtschaft
Fleischerei-Eigentümer Rudolf Stickler (l.) und EVN-Großkundenbetreuer Markus Ötsch.

Öko-Strom für Landfleischerei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Willendorfer Landfleischerei Stickler setzt auf Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energieträgern der EVN. Der Hauptbestandteil des Stromes besteht aus Wasserkraft. Die verbleibende Energie wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Biomasse, Biogas, Deponie- und Klärgas oder Geothermie gewonnen. Bei einem durchschnittlichen jährlichen Strombedarf von über 400.000 kWh  – das entspricht dem Verbrauch von mehr als 100 Haushalten – können durch...

  • 03.05.18
  •  1
Lokales
6 Bilder

EVN richtet „Info-Büro“ im alten Kraftwerk Rosenburg ein

Die EVN hat ein Projekt zur Modernisierung des historischen Kraftwerks Rosenburg zur Umweltverträglichkeitprüfung (UVP-Verfahren) eingereicht. Durch das geplante Projekt könnten aus Rosenburg künftig rund 2.400 Haushalte – und damit doppelt so viele Kunden wie jetzt – mit ökologischem Strom aus der Region versorgt werden. Am 2. Mai startet nun mit der „öffentlichen Auflage“ eine wichtige Phase im UVP-Verfahren - dem strengsten und umfangreichsten Genehmigungsverfahren für Projekte in...

  • 02.05.18
Lokales
GFAlfred Freunschlag und Presseverantwortlicher Jochen Förster-Kugler führten durch das Werk

150 km Fernwärmeleitung für den ganzen Bezirk

Das Biomassekraftwerk Mödling lud zum Tag der offenen Tür BEZIRK MÖDLING. Zum Tag der offenen Tür lud das EVN Biomasseheizkraftwerk Mödling ein. Durch eine Co2 neutrale Erzeugung des  Biomassekraftwerks von Wärme, Strom und Kälte ist ein aktiver Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. "Mit 2006 kam es zur großen Energiewende wo wir begannen mit erneuerbaren Brennstoffen Energie zu gewinnen", erinnerte sich Alfred Freunschlag, GF des Heizkraftwerks Mödling, "davor waren es Fossile," Mit 150 km...

  • 22.04.18
Lokales
Pressesprecher Stefan Zach über das Pilotprojetk in Tulln.

Pilotprojekt Tulln: Netz NÖ startet Gasverdichtungsaktion

TULLN (pa). Rund 7.900 Haushalte im Raum Tulln erhalten in diesen Tagen Post von ihrem Netzbetreiber, der Netz Niederösterreich GmbH, einer 100%-Tochter der EVN. Angeschrieben werden Kunden mit inaktiven Hausanschlüssen oder jene Kunden, bei denen die Gasleitung direkt vor der Haustüre liegt. Diese bekommen nun 1.000 Euro Förderung von Netz NÖ, wenn sie sich für die Aktivierung oder für die Errichtung eines Gas-Netzanschluss entscheiden. „Erdgas ist nach wie vor ein sehr kostengünstiger und...

  • 15.04.18
  •  1
Lokales

Volksschule Herrnbaumgarten besucht EVN

HERRNBAUMGARTEN. Die Volksschule Herrnbaumgarten besuchte das Informationszentrum des Wärmekraftwerks Theiß.  Im Vortrag gab es viele Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, den richtigen Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Der Rundgang, bei dem es vieles zum „Begreifen“ gab, führte sie durch die technischen Kraftwerksanlagen und bis in schwindelerregende Höhen, wo es einen Blick ins Tullnerfeld und nach Krems gab....

  • 12.04.18
Lokales
E-Mobilität dank EVN: Ternitz testet ein Jahr einen E-BMW.

Kurz & bündig

Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst. Neue Barista-Experten SEMMERING. 30 Schüler aus den 4. Jahrgängen der Tourismusschulen Semmering absolvierten die Barista-Ausbildung inklusive abschließender Zertifikatsprüfung. Ternitz ist e-mobil TERNITZ. Bei der Stadtgemeinde Ternitz ist seit kurzem das dritte Elektro-Auto in Betrieb. Ein Jahr lang wird die Stadt einen BMW i3 der EVN im Praxisbetrieb auf Herz und Nieren testen.

  • 10.04.18
Lokales
EVN-Sprecher Stefan Zach informiert Traisner.

Netz NÖ startet Gasverdichtungsaktion – Pilotprojekt in Traisen

TRAISEN. Rund 2.200 Haushalte in Traisen erhalten in diesen Tagen Post von ihrem Netzbetreiber, der Netz Niederösterreich GmbH, einer 100%-Tochter der EVN. Angeschrieben werden Kunden mit inaktiven Hausanschlüssen oder jene Kunden, bei denen die Gasleitung direkt vor der Haustüre liegt. Diese bekommen nun 1.000 Euro Förderung von Netz NÖ, wenn sie sich für die Aktivierung oder für die Errichtung eines Gas-Netzanschluss entscheiden. „Erdgas ist nach wie vor ein sehr kostengünstiger und...

  • 06.04.18
Lokales
EVN-Sprecher Stefan Zach

Netz NÖ startet Gasverdichtungsaktion: Pilotprojekt in Horn

Rund 3.000 Haushalte in Horn erhalten in diesen Tagen Post von ihrem Netzbetreiber, der Netz Niederösterreich GmbH, einer 100%-Tochter der EVN. Angeschrieben werden Kunden mit inaktiven Hausanschlüssen oder jene Kunden, bei denen die Gasleitung direkt vor der Haustüre liegt. Diese bekommen nun 1.000 Euro Förderung von Netz NÖ, wenn sie sich für die Aktivierung oder für die Errichtung eines Gas-Netzanschluss entscheiden. „Erdgas ist nach wie vor ein sehr kostengünstiger und komfortabler...

  • 05.04.18
Lokales
Stefan Zach

Warum 2.600 Haushalte mit Gasanschluss in Waidhofen Post von der EVN bekommen

WAIDHOFEN/Y. Rund 2.600 Haushalte in Waidhofen/Ybbs erhalten in diesen Tagen Post von ihrem Netzbetreiber, der Netz Niederösterreich GmbH (einer Tochter der EVN). Kunden mit Gasleitung bekommen Post Angeschrieben werden Kunden mit inaktiven Hausanschlüssen oder jene Kunden, bei denen die Gasleitung direkt vor der Haustüre liegt. Diese bekommen nun eine Förderung, wenn sie sich für die Aktivierung oder für die Errichtung eines Gas-Netzanschluss entscheiden. „Erdgas ist nach wie vor ein...

  • 05.04.18
Lokales
Hatten viel Spaß: Die Volkschüler aus Heiligeneich.

Energiegeladene Lesenacht für Schüler der Privatvolksschule Heiligeneich

HEILIGENEICH (pa). Vor Kurzem erlebten die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Privatvolksschule Heiligeneich eine energiegeladene Lesenacht im EVN Wärmekraftwerk Theiß. Zu Beginn spielten die Kinder ausgiebig im InfoCenter, streichelten die Kraftwerkskaninchen und stärkten sich bei einem schmackhaften Abendessen für die aufregende Lesenacht. Anschließend wurde mit dem Lesen begonnen. Dabei sollten die Kids ihren Klassenfreundinnen und –freunden spannende Geschichten...

  • 04.04.18