Alles zum Thema Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

Leute
Inge Posch Gruska (mitte) mit den Bürgermeistern Kurt Fischer (rechts) und Christoph Haider (links) und der Draßburger-Baumgartner Gruppe

Zu Besuch in der Wiener Hofburg
SP-Draßburg und Baumagrten bei Bundesratspräsidentin

DRASSBURG/WIEN. Kürzlich war eine Delegation der SPÖ Ortsgruppen Baumgarten und Draßburg zu Besuch in der Wiener Hofburg bei der amtierenden Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska. Empfangen wurden die BurgenländerInnen in den Büroräumlichkeiten der Präsidentin. Die Hirmer Bürgermeisterin hielt nach der sehr herzlichen Begrüßung ein kurzes Referat über ihre Arbeit im Bundesrat. Einen besonderen Stellenwert ihrer Tätigkeit im Bundesrat nehmen die Rechte der Kinder und der Schutz von...

  • 19.11.18
Lokales
Im Ratssaal: Seefelds Vertreter Rainer Hroch, Angelika Berger, stellvertr.Bürgermeisterin Betty Keuper, Bürgermeister Ulli Berger
2 Bilder

Seefeld beim Martinimarkt in Salzkotten

SEEFELD. Das älteste Stadtfest in der Partnerstadt Salzkotten findet traditionellerweise immer am zweiten Novemberwochenende statt. Das Hüttendorf im winterlichen Look am Marktplatz wurde in diesem Jahr von den Partnerschaftskomitées der Stadt Salzkotten ausgerichtet. Angeboten wurden an den drei Tagen zu Martini kulinarische Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen der Partnerstädte: Belleville, Cerisy-la-Foret und Cartigny L'Epinay aus Frankreich, Brüssow (Ostdeutschland nahe zu Polen),...

  • 15.11.18
Leute
Kustos Arthur Huber begrüßte die Volksschüler.

Volksschüler zu Besuch im Knappenmuseum

OBERNDORF. Kürzlich besuchte Klassenlehrerin Ingrid Foidl mit ihren SchülerInnen der 3. Klasse Volksschule das Oberndorfer Knappenmuseum des Knappenvereins Rerobichl-Oberndorf. Kustos Arthur Huber führte durch die Ausstellung, an der die Kinder sichtliches Interesse hatten. Besonders das "Steine klopfen" hatte es den jungen Leuten angetan. Die abschließenden "Testfragen" konnten alle Kinder mit Bravour beantworten.

  • 14.11.18
Lokales
Schülerinnen und Schüler der 1c Klasse mit ihren Lehrerinnen Karin Kaltenböck und Sabine Anibas und Bäuerin Martina Falkner

Bäuerinnen zu Besuch in der Volksschule Schrems

SCHREMS. Einen interessanten Vormittag konnten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen der Volksschule Schrems erleben. Bäuerinnen stellten mit den Kindern im Unterricht Butter her, die im Anschluss auf frischem Brot verkostet wurde. Welche Nahrungsmittel vom Bauernhof kommen und welche Tiere gehalten werden, erfuhren die Schulkinder ebenso, wie die Entwicklung vom Ei zum Huhn.

  • 13.11.18
Lokales
Mein Laden-Chef Christoph Haider, Fachlehrer Fritz Ugrinovits und Mein Laden-Arbeitsanleiterin Monika Flackl

Exkursion
Mein Laden zu Besuch in der Keramikschule

MATTERSBURG/STOOB. Das Sozialprojekt Mein Laden war kürzlich zu Besuch im mittelburgenländischen Stoob. Als erster Programmpunkt fand ein Besuch und eine Führung in der Keramikschule statt. Dieser Schultyp mit den Ausbildungszweigen Keramik, Ofenbau und Design ist einzigartig in ganz Österreich. Fachlehrer Friedrich Ugrinovits führte die interessierte Gruppe aus Mattersburg durch die verschiedenen Abteilungen der Stoober Ausbildungsstätte. Am Nachmittag wurde der zweite Teil der Exkursion im...

  • 12.11.18
Leute
Besonders beeindruckt waren die Lichtenberger bei der Besichtigung der Orgel im Kleinen Saal.

Ein Blick hinter die Kulissen der Anton Bruckner Privatuniversität

LICHTENBERG. Begeistert von der Architektur des Gebäudes sowie den musikalischen Talenten an der Anton Bruckner Privatuniversität zeigten sich jene 30 Lichtenberger, welche an der von ÖAAB und Seniorenbund organisierten Führung durchs Haus teilnahmen. Im Rahmen der 75-minütigen Führung erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die architektonischen Besonderheiten des Gebäudes, die Veranstaltungssäle, die Unterrichtsräume und über die „Kunst am Bau“ Projekte. 850 Studierende aus 50 Nationen...

  • 09.11.18
Lokales
Die Schüler der VS Archbach in der SoWi Innsbruck.

Reuttener Volksschüler besuchten Uni Innsbruck

REUTTE/IBK. Zum krönenden Abschluss des einjährigen Projektes „Kinder forschen über Bildung“ durften die Schüler der 4. Klasse der VS Archbach einen Tag an der SoWi Innsbruck verbringen. Nach einem Mittagsschmaus in der Mensa wurden die Schüler in die Geheimnisse der Uni Bibliothek eingeweiht.  Im Anschluss folgte im prunkvollen Madonnensaal der theologischen Fakultät eine stimmungsvolle Powerpoint-Präsentation, welche bei Schülern und Lehrern freudige Erinnerungen an die Arbeit des...

  • 06.11.18
Politik
Besuch in Wallsee: LAbg. Anton Kasser, Bgm. Johann Bachinger und VzBgm. Brigitte Mayr konnten LT-Präs. Karl Wilfing in der Römerwelt Wallsee begrüßen.

LT-Präs. Karl Wilfing besuchte die die Römerwelt Wallsee

Die Marktgemeinde Wallsee-Sindelburg befindet sich auf den Grundmauern eines römischen Kastells. Dies belegen zahlreiche Fundstücke, führte zur Gründung des örtlichen Museumsvereins und zur Errichtung des bestehenden Römermuseums im Salzhaus der Gemeinde. Im Zuge von Bauarbeiten konnte im Zeitraum 2011-2013 das besterhaltene spätrömische Militärlager Österreichs archäologisch freigelegt und konserviert werden. Die Marktgemeinde Wallsee-Sindelburg beschloss schon damals, die mächtigen Baureste...

  • 06.11.18
Politik
Besuch in Haidershofen-Vestental: Geschäftsführer Stefan Reitbauer mit seinem Team konnte LR Martin Eichtinger (4.v.r.), NR Andreas Hanger (2.v.l.) sowie die Vertreter der Gemeinde begrüßen.

LR Martin Eichtinger besuchte Reitbauer Säge, Mühle, Mischfutter

Der Betrieb in Haidershofen ist ein mittelgroßes Sägewerk, das den Bedarf am regionalen Markt abdeckt. Oberste Priorität ist nicht nur Masse zu produzieren, sondern durch vernünftige Qualität jeden Kunden zufrieden zu stellen. Daraus ergibt sich auch die umfangreiche Produktpalette von der kleinsten Latte bis zum größten Kantholz. Es werden zum größten Teil Fichten- und Tannenrundholz von den umliegenden Wuchsgebieten des Alpenvorlandes verarbeitet. Aufgrund vermehrter Nachfrage wird in den...

  • 06.11.18
Lokales
Hans Zegg, Bgm. Helmut Spöttl, LR Bernhard Tilg, LT-Vizpräsident Toni Mattle und Andreas Mayer (v.l.) mit Sanitätern und ehrenamtlichen Helfern des Roten Kreuzes Nauders.

Großes Lob für freiwilliges Engagement der Rettungskräfte
LR Tilg besuchte Rotes Kreuz Nauders

NAUDERS. Kürzlich war Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg in seinem Heimatbezirk unterwegs und besuchte dabei auch die Rot-Kreuz Ortsstelle in Nauders. Herzliche Willkommen geheißen wurden LR Tilg und Landtagsvizepräsident Toni Mattle dabei nicht nur von Seiten des Roten Kreuzes, auch Bgm. Helmut Spöttl ließ es sich nicht nehmen, den Besuch in Nauders zu begrüßen. Ortsstellenleiter Hans Zegg und Bezirksgeschäftsführer Andreas Mayer erläuterten dem Gesundheitslandesrat den Status Quo des Roten...

  • 05.11.18
Lokales
SOS-Kinderdorf Ehrenpräsident Helmut Kutin (Bildmitte) führte die Gäste Mohamed Abu Zafar (im Bild rechts von ihm) und Honorarkonsul Alois Schranz (Bild links von Kutin) mit ihren Gattinen (Bild rechts) durchs Dorf. Jörg Schmid und Wolfgang Katsch (2./3 v.l.)

Bangladesch zu Besuch im SOS-Kinderdorf Imst

Der Botschafter von Bangladesh in Österreich, Mohamed Abu Zafar, und der neue Tiroler Honorarkonsul für Bangladesh, Alois Schranz, besuchten gestern am Vormittag gemeinsam mit ihren Gattinen und SOS-Kinderdorf-Ehrenpräsident Helmut Kutin das SOS-Kinderdorf in Imst. Beide, Abu Zafar und Alois Schranz, sind der SOS-Kinderdorf-Idee seit langem sehr verbunden und unterstützen sie im Rahmen ihrer Funktion als auch privat. Die Gäste waren sehr am SOS-Kinderdorf-Thema interessiert und informierten...

  • 02.11.18
Politik
LAbg. Josef Egger (re.) und Landes-GF Markus Rosskopf bei den Bezirksblättern ; hier schauen sie in die Kamera von RL Christa Nothdurfter.
3 Bilder

Redaktionsbesuch seitens der NEOS
LAbg. Josef Egger aus Zell am See: "Wir wollen auch am Land punkten"

PINZGAU (cn). Bei seinem Besuch in der Pinzgauer Bezirksblätter-Redaktion war die Forderung nach einem 365 Euro-Jahresticket für alle Pinzgauer Öffis ein wichtiges Thema von LAbg. Josef Egger von den NEOS. "Sogar kostenlose Öffis-Nutzung würde sich rechnen..."Seine Argumente für die (landesweite) Förderung der Öffentlichen Verkehrsmittel: "Durch Staus und die dadurch verlorengehende Zeit entsteht ein großer volkswirtschaftlicher Schaden, auch die Straßeninstandhaltung inklusive...

  • 02.11.18
Lokales
Der ehemalige Bundespräsident überraschte die Jugend Marchtrenks mit einem Besuch.

Ehemaliger Bundespräsident auf Besuch
Prominenter Besuch: Heinz Fischer in Marchtrenk

MARCHTRENK. Im Zuge der Ausstellungseröffnung „Marchtrenk 1900 – 1938: Ein kleines Dorf in schwerer Zeit“ durften Bürgermeister Paul Mahr und der Marchtrenker Museumsverein Welser Heide den österreichischen Bundespräsidenten a. D. Dr. Heinz Fischer als prominenten Festredner im Full Haus (früher Volkshaus) begrüßen, der sich vom mit Fotos, Bildern und diversen historischen Gegenständen visualisierten Rückblick auf 40 Jahre Ortsgeschichte äußerst beeindruckt zeigte. Nach der Veranstaltung nahm...

  • 02.11.18
Lokales
Gruppenbild im Abbundraum
2 Bilder

Günther Platter zu Besuch in TFBS
LH besuchte die Berufsschule in Absam

ABSAM. Schülerinnen und Schüler führten den Landeshauptmann durch das Schulhaus, wo in den Tischler- und Zimmereiwerkstätten gerade praktischer Unterricht stattfand. Günther Platter konnte sich hier ein Bild von der praxisnahen Ausbildung an der TFBS-Holztechnik machen und hob den hohen Stellenwert der dualen Ausbildung hervor. Schulrundgang Nach dem Rundgang durch Schule und Internat beantwortete der LH im Abbundraum der Zimmerei einige Fragen aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler....

  • 31.10.18
Politik
Besuch im Lise Prokop Seniorenzentrum Stadt Haag: DGKP Stubauer –Pflegedienstleitung, LAbg. Michaela Hinterholzer, OMR Dr. Anton Hengst- Heimleiter und konnten LR Christiane Teschl-Hofmeister (4.v.l.) gemeinsam mit Bgm. Lukas Michlmayr (5.v.l.) durch das Haus führen.

LR Teschl-Hofmeister besuchte Seniorenzentrum Stadt Haag

Das durch eine private Initiative von OMR Dr. Anton Hengst entstandene Seniorenzentrum Liese Prokop Stadt Haag ist ein Ort der modernen Altenbetreuung geworden. Das Projekt verbindet zeitgemäße stationäre geriatrische Langzeitpflege, teilstationäre geriatrische Tagesbetreuung und selbstständiges Dasein von Bewohnerinnen und Bewohnern in heimgestützten betreuten Wohnungen.

  • 31.10.18
Lokales
Raphael Höllrigl, Lena Schmid, Emilia Kurz, Yasmin Krecek, Sandra Steininger, Bernhard Krecek, Verena Schnabl, Agnes Freund, Klara Freund, Michael Eberl, Florian Stadler, Fabian Koppensteiner, Livia Dräger, Lisa Krecek, Felix Scheidl, Markus Scheidl, Dominik Doroghi, Leon Armer mit Klassenlehrerin Renate Schröfl und Bgm. Johann Hölzl

Schüler erobern Rathaus

Rechtzeitig bevor Bürgermeister Johann Hölzl seine Amtszeit beendet, erhielten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Volksschule Schweiggers eine Führung durch das Amtsgebäude. Sie besichtigten dabei die modern ausgestattet Kanzlei, das Büro des Bürgermeisters und durften schließlich im Sitzungssaal Platz nehmen. Mit großem Interesse lauschten die Kinder seinen Ausführungen und erhielten Informationen über die Zusammensetzung des Gemeinderates, die Aufgaben der Gemeindemitarbeiter,...

  • 29.10.18
Lokales
Die Burgenforscher aus Deutschland lauschten begeistert den Erzählungen von GF Armin Walch.

Deutsche Burgenforscher auf Ehrenberg

REUTTE (eha). Die Burg Ehrenberg war auch diesen Herbst wieder ein beliebtes Ausflugsziel von vielen namhaften Persönlichkeiten und Institutionen aus nah und fern. So konnte DI Armin Walch, Geschäftsführer der Burgenwelt Ehrenberg, vor kurzem 24 interessierte BurgenforscherInnen aus Deutschland unter der Leitung von Dr. Joachim Zeune vom Burgenforschungsbüro Eisenberg/Zell beim Salzstadel der Klause begrüßen. Bei herrlichem Sonnenschein wanderte die Gruppe zum Hornwerk, wo noch emsig an der...

  • 29.10.18
Politik
Besuch in Ramingdorf: Geschäftsführer Harald Kny (2.v.l.) konnte LR Martin Eichtinger (4.v.l.), NR Andreas Hanger (1.v.l.)  und die Vertreter der Gemeinde begrüßen.

LR Martin Eichtinger besuchte erfolgreichen Familienbetrieb in Ramingdorf

KNY beleuchtet Kreuzfahrtschiffe mit moderner LED Technik Bereits in dritter Generation führt Harald Kny das Unternehmen Kny Design in Ramingdorf. Der 1956 gegründete Familienbetrieb mit aktuell rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist spezialisiert auf innovative Lösungen im Bereich Licht-Design. Diese reichen vom „klassischen Luster“ über Glasfassaden bis hin zu Lichtskulpturen aus Metall. Für Harald Kny bedeutet „nachhaltiges Wirtschaften“ und „Orientierung an den Menschen“, gemeinsam...

  • 25.10.18
Politik
Besuch im HILDE UMDASCH HAUS Amstetten: GF Olivier Loudon Malteser Kinderhilfe (3.v.l.) konnte gemeinsam mit Hilde Umdasch (4.v.l.) LR Christiane Teschl-Hofmeister und LAbg. Michaela Hinterholzer durch das Haus führen.

LR Teschl-Hofmeister besuchte HILDE UMDASCH HAUS Amstetten

Das HILDE UMDASCH HAUS ist ein einmaliger Ort für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die spezielle Anforderungen an ihr Umfeld stellen. Es können zehn Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzender Erkrankung und hochkomplexem Pflegebedarf betreut und gepflegt werden. Dabei kümmert sich ein multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Pädagogik und Hausbetreuung individuell um die Kinder und Jugendlichen. Als besonderes Angebot verfügt das Haus über zwei Eltern-Wohneinheiten. In...

  • 25.10.18
Lokales
Literarischer Austausch Minister G. Blümel (r.) und Landesrat Chr. Drexler besuchten die 70. Frankfurter Buchmesse.

Akademie Graz besucht Buchmesse
Steirer-Autoren besuchten Frankfurter Buchmesse

Alle Jahre wieder ermöglicht das Land Steiermark steirischen Autoren den Besuch der Frankfurter Buchmesse. Angeführt von Kulturlandesrat Christopher Drexler sowie den Akademie-Graz-Organisatorinnen Heidi Oswald und Astrid Kury folgten Irene Diwiak, Nava Ebrahimi, Wolfgang Lampl, Angelika Reitzer, Andrea Stift-Laube und Andreas Unterweger der Einladung zur größten Bücherschau der Welt. Drexler und auch Kulturminister Gernot Blümel nutzten den Trip, um sich ein Bild von der Performance der...

  • 24.10.18
Leute
 von links nach rechts: Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Generalvikar DDr. Severin Lederhilger, Bischofsvikar Wilhelm Viehböck, Bürgermeister Gerald Hackl, Bischof Dr. Manfred Scheuer, Pfarrassistentin Mag. Angelika Paulitsch, Dekanats-Assistent Klaus Grassegger, die stellvertretende Magistrats-Direktorin Dr. Martina Kolar-Starzer und Stadtpfarrer Mag. Nikola Prskalo.

Bischof zu Besuch im Rathaus

STEYR.  Bischof Manfred Scheuer war während seines Besuchs im Dekanat Steyr vor kurzem auch im Steyrer Rathaus zu Gast. Begleitet wurde er dabei von Generalvikar  Severin Lederhilger, Bischofsvikar Wilhelm Viehböck, Dekanats-Assistent Klaus Grassegger, Angelika Paulitsch, Pfarrassistentin der Pfarre Ennsleite, sowie dem Stadtpfarrer Nikola Prskalo. Bischof Scheuer war von 1980 bis 1983 in der Pfarre Steyr-Tabor als Kaplan tätig.

  • 23.10.18
Wirtschaft

Mario Gerber besuchte Fa. Empl

KALTENBACH (red). Der VP-Landtagsabgeordnete und Bereichssprecher für Wirtschaft und Tourismus, Mario Gerber, hat kürzlich im Rahmen seiner Bezirkstour das Tiroler Traditionsunternehmen Empl in Kaltenbach besucht. Seit mittlerweile über 70 Jahren baut EMPL Sonderaufbauten und Anhänger in den Bereichen Feuerwehrfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und Logistik. An den Standorten Kaltenbach und Hall sind derzeit rund 380 Mitarbeiter beschäftigt.

  • 22.10.18