Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

3

Hundeschule in Sollenau

Ich hatte gestern die Freude, unsere Hundeschule in Sollenau zu besuchen.Beeindruckend ist, was dort geleistet wird, und wie vielfältig doch die Ausbildung ist. Es wird nicht nur in der großen Hundeschulanlage trainiert, nein auch Außeneinsätze gibt es, wie z.B. in der Garage von Leobersdorf, wo die Hunde trainieren mit dem Lift zu fahren. Wie ich gelernt habe, ist Geduld gefragt. Bei kurzen Gesprächen mit Kursteilnehmern, die voll des Lobes waren, wurde besonders hervorgehoben, dass die...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

VP Sollenau - Fastenaktion

Die Volkspartei Sollenau spendete als Ergebnis der diesjährigen Fastenaktion 240 Euro an den GSD (Gesundheits- & Sozialdienst) des Roten Kreuzes Sollenau. Wir freuen uns den fleißigen Freiwilligen damit ein wenig unterstützen zu können und bedanken uns für das Engagement für die Sollenauerinnen und Sollenauer.Foto vlnr: GGR Gerald Spiess, Bezirksstellenleiter-Stv. Jochen Jedlicka, Bezirksstellenleiter Rudolf Kochesser, GR Helga Igel Sollenau, Seniorenbund Sollenau, Besuch, VP Sollenau, ÖVP...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
2

Jausenbrettl, Käse und Speck

Mit Jausenbrettln, gekochten Wachteleiern, Käse und Speck ausgestattet waren Gerald Spiess, Martin Kabicher und Manfred Lugsteiner gestern in der Böhler unterwegs. Einfach so, weil uns danach war. Wir haben nette Menschen mit überraschten Gesichtern angetroffen. Wir sagen Danke für die netten Gespräche!

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
Die Verantwortlichen Personen der Gemeinde Zell sowie der ZVB mit dem Staatssekretär.
3

Staatssekretär im Zillertal
Erneuerung der Zillertalbahn im Bereich Zell am Ziller

ZELL a. Z. (red). Vergangene Woche fand der Besuch von Staatssekretär Dr. Magnus Brunner statt. Bürgermeister Robert Pramstrahler konnte neben dem hohen Staatsgast auch den Zillertaler Nationalrat Franz Hörl (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Zillertalbahn), unseren Zeller Bundesrat Christoph Steiner, den technischen Vorstand der Zillertalbahn Dr. Helmut Schreiner und die Vertreter des Gemeinderates im Sitzungssaal der Marktgemeinde Zell begrüßen. Bundesrat Christoph Steiner konnte den schon...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Hermann Maier mit Hermann und Thomas Neuburger in der Pilzzucht.

Namensvetter unter sich
Hermann Maier zu Besuch bei Hermann Fleischlos

Hermann und Thomas Neuburger standen vor Kurzem als Testimonials für die aktuelle Raiffeisen Firmenkundenkampagne vor der Kamera, gemeinsam mit dem langjährigen Werbegesicht Hermann Maier. ULRICHSBERG. Die Skilegende begleitet im Rahmen der Kampagne persönliche Erfolgswege, die durch die Bank ermöglicht wurden. In Ulrichsberg bei "Hermann Fleischlos" entdeckte Maier das Phänomen Kräuterseitling und erfuhr, wer und was hinter der vegetarischen Produktlinie steckt.  Investition für die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Gerstorfer bei MAN in Steyr
"Politik muss Verantwortung übernehmen"

Unter dem Motto „Zusammenhalt in harten Zeiten: Gemeinsam gegen Arbeitsplatzraub und Lohndumping“ setzte die Landes-SPÖ heute Donnerstag ein Zeichen der Solidarität mit den MAN-Mitarbeitern STEYR. "Ich stehe nicht nur physisch an der Seite der Belegschaftsvertreter sondern auch in der Sache an der Seite der Mitarbeiter von MAN", sagt Landesrätin Birgit Gerstorfer bei einer Pressekonferenz vor den Toren des MAN-Standortes in Steyr. Es brauche jetzt einen Schulterschluss und auch einen Kraftakt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Walter Aichinger, Präsident Rotes Kreuz OÖ; Rotes Kreuz Rettungskommandant Wolfgang Eisner, BundeskanzlerSebastian Kurz, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Thomas Märzinger, Landesgeschäftsleiter Rotes Kreuz OÖ (v. l. n. r.).

„Danke an alle, die mithelfen“
Bundeskanzler Kurz zu Gast beim Test-Drive-In in Ansfelden

Freitagnachmittag, 9. April, statteten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Thomas Stelzer der „PCR-Drive-In-Teststraße“ im  Ansfelden einen Besuch ab.  ANSFELDEN. „Wir danken allen, die mithelfen, die Corona-Krankheit zu besiegen. Es ist ein enormer Einsatz und teils unter sehr herausfordernden Bedingungen. „Die Tests ermöglichen uns, das Infektionsgeschehen so gut es geht, zu kontrollieren. Die Testungen in Betrieben, Apotheken oder Teststraßen und die Schul- und Wohnzimmertests...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
3

Firmvorbereitung
Unter dem Motto „Face to Face“

Die Firmlinge aus Hochburg-Ach haben in der Fastenzeit ein besonderes Projekt umgesetzt. HOCHBURG-ACH. In dieser außergewöhnlichen Zeit ist es nahezu eine Herausforderung, den Menschen nicht nur über Video und WhatsApp zu begegnen. Die 29 Firmlinge der Pfarren Hochburg und Maria-Ach haben mit ihren Familien in der Fastenzeit ein tolles Projekt umgesetzt: Für die Klienten der Tageseinrichtung Lebenshilfe in Braunau wurde fleißig gebastelt und gebacken. Mehr als 60 Personen konnten am Dienstag in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Christian Scheider besuchte mit seinen designierten Gemeinderäten das SOS-Kinderdorf Kärnten Jugendhaus Klagenfurt Waldhofweg und das Mädchenwohnen Klagenfurt.

SOS-Kinderdorf
Jugendhaus Klagenfurt und Mädchenwohnen

KLAGENFURT. Das SOS-Kinderdorf Kärnten Jugendhaus Klagenfurt Waldhofweg und das Mädchenwohnen Klagenfurt erhielten kurz vor Ostern Besuch der Stadt Klagenfurt. Der designierte Bürgermeister Christian Scheider schaute mit den designierten Gemeinderäten Michael Gussnig, Dieter Schmied, Manuela Sattlegger und Jugendsprecher Patrick Suklitsch vorbei, um mit einem süßen Ostervorrat auch in Pandemiezeiten ein wenig Freude zu bereiten. Kindern und Jugendlichen setzt die Corona-Krise stark zu. Junge...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Ein "Helles" zum 100. Geburtstag: Gemeinderat Peter Mut, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Inhaber Franz Windisch, Bürgermeister Mogersdorf Wolfgang Deutsch, Biersommelier Nicole Studeny.

"Franz Josef Bräu"
Jennersdorfer Brauerei feiert Jubiläum des Burgenlandes

Landtagspräsidentin Verena Dunst besuchte die Brauerei "Franz-Josef-Bräu" in Jennersdorf. JENNERSDORF. Den 100. Geburtstag des Burgenlandes hat die Brauerei „Franz-Josef-Bräu“ zum Anlass genommen, ihr "Helles" mit dem Logo der Feierlichkeiten zu verzieren. Landtagspräsidentin Verena Dunst besuchte die Brauerei und den Gründer Franz Windisch. „Das regional gebraute Bier ist eine echte Spezialität, gerade im Burgenland sind wir stolz auf solche Betriebe. Außerdem wird mit dem Logo auf dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Viele PatientInnen in den Tiroler Spitälern warten nun vergeblich auf Besuch: ab sofort herrscht ein generelles Besuchsverbot.

Besuchsregelungen
Generelles Besuchsverbot an Spitälern – mit Ausnahmen

TIROL. Um bei den steigenden Coronazahlen den SpitalspatientenInnen einen bestmöglichen Schutz zu bieten, wurden jetzt weitere Abstimmung zu den Besuchsregelungen in Krankenhäusern geschaffen. Ab sofort gibt es ein generelles Besuchsverbot in Krankenanstalten. Ausnahmen gibt es bei palliativ betreuten, sterbenden und intensivtherapiepflichtigen PatientInnen, bei psychosozialer Indikation und für Väter bei Geburten. "Virus muss unbedingt vor Spitalstür bleiben"Man müsse alles versuchen, um das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Ostern, ein Familienfest, steht vor der Tür und gerade zu den Feiertagen, erhoffen sich die Bewohner Besuche von Angehörigen aber auch Bekannten", so die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes, Zoller-Frischauf.
2

Alten- und Pflegeheime
Weiterhin Lockerungen bei Besuchen gefordert

TIROL. Immer noch sind Bewohner von Alten- und Pflegewohnheimen von der Außenwelt so gut wie abgeschirmt – als Sicherheitsmaßnahme. Für den Landespräsidenten des Pensionistenverbandes Österreich, Herbert Striegl, ist diese derzeitige Regelung "unmenschlich und nicht mehr nachvollziehbar". Der Pensionistenverband Tirol und der Seniorenbund Tirol fordern eine Ausweitung der Besuchsregelungen für Alten- und Pflegeheime. Besonders jetzt, wenn Ostern vor der Tür steht. Die Impfungen wirkenEine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hannes Bauer, Josef Muchitsch, Pamela Rendi-Wagner, Christian Kauer, Hans Ertl, Rudolf Silvan.

Hollabrunner besuchten das Parlament
Zum 80er wieder einmal im Parlament

Der langjährige SPÖ-Nationalrat Hannes Bauer aus Ziersdorf besuchte anlässlich seines 80. Geburtstages Kollegen im Parlament. BEZIRK HOLLABRUNN. Mit dabei war auch Hans Ertl anlässlich 70 Jahre Mitgliedschaft der Gewerkschaft Bau Holz. Nationalrat Rudolf Silvan hat den beiden gemeinsam mit Gewerkschafts-Bundesvorsitzenden Josef Muchitsch gratuliert. Mit dabei war Gewerkschafts-Regionalsekretär Christian Kauer. Pamela Rendi-Wagner nahm sich ebenfalls Zeit, um zu gratulieren.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Soziallandesrat Leonhard Schneemann (2. von links) mit LAbg. Ewald Schnecker, Bgm. Franz Josef Kern, Ärztin Berenice Eicher, Arzt Ernst Eicher und Bgm. Helmut Sampt vor dem Gesundheitszentrum "Lebensmittelpunkt" in Minihof-Liebau.
3

Gesundheit und Nahversorgung in einem
Landesrat besuchte "Lebensmittelpunkt" in Minihof-Liebau

Als "Bereicherung für die Bevölkerung" bezeichnete Soziallandesrat Leonhard Schneemann den "Lebensmittelpunkt" in Minihof-Liebau bei einem Besuch. Als Gesundheitszentrum bietet dieser medizinische und therapeutische Leistungen sowie Corona-Tests, als Nahversorger verschiedene regionale Lebensmittel. Der Landesrat wurde von Landtagsabgeordnetem Ewald Schnecker, Bürgermeister Franz Josef Kern (Gemeinde St. Martin an der Raab) und Bürgermeister Helmut Sampt (Gemeinde Minihof-Liebau) begleitet. Das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Gemeinderat Andreas Kassberger und Gesundheitsstadträtin Beate Hochstrasser wollen möglichst viele Mitarbeiter im Amstettner Rathaus ins  Home-Office schicken.

ÖVP sieht Digitalisierung-Versäumnisse der SPÖ
Nach Amstettner Rathaus-Cluster will SPÖ "nicht zur Tagesordnung übergehen"

Aus dem Amstettner Rathaus werden Corona-Fälle gemeldet. Mindestens sechs Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen sind betroffen. (###Update### Der Bericht wurde am 21. März, um 17:30 Uhr um eine Stellungnahme der ÖVP erweitert.) Die Bezirksblätter berichteten. Hier geht es zum Bericht über den Corona-Ausbruch im Amstettner Rathaus. STADT AMSTETTEN. Nach dem Bekanntwerden von mehreren Corona-Fällen im Amstettner Rathaus, meldet sich nun die SPÖ zu Wort. "Das Wichtigste ist jetzt, dass alle...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Firmenchef Jörn-Henrik Stein
2

Stadt Krems
3D-Druck ist vielseitig einsetzbar

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besucht Kremser 3D-Druck-Hotspot. KREMS. Vom maßstabsgetreuen Architekturmodell bis zum anatomischen Funktionsmodell, vom 3D-MiniMe bis hin zu Merchandise-Produkten: das Portfolio von Schiner 3D Repro aus Krems zeigt, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks mittlerweile sind. Hiervon konnte sich nun auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei ihrem Firmenbesuch überzeugen und zeigte sich sichtlich beeindruckt. Denn S3D-Geschäftsführer...

  • Krems
  • Doris Necker
Tolle Aktion in Steinach: Die Rote Nasen Clowndoctors überraschten die Senioren.
5

Lustiger Besuch im Seniorenheim Steinach
Rote Nasen wagten sich hoch hinaus

Humor ist jetzt wichtiger denn je! Darum sorgten die Rote Nasen Clowndoctors kürzlich für ein wahres Highlight im Wipptal. STEINACH. Auch die Roten Nasen Clowndoctors haben sich in den vergangenen Monaten vielfältige kreative Ideen einfallen lassen, um trotz der verordneten Covid-Maßnahmen ihrer Mission zu folgen – nämlich: Ein Lachen dorthin zu bringen, wo es am meisten gebraucht wird. Denn Lachen ist gesund und immer noch erlaubt! Über sich hinaus gewachsenDas Tiroler Rote Nasen Team hat sich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Schleuse am Eingang des Krankenhauses. Die Körpertemperatur wird kontaktfrei gemessen. Anschließen wird der QR-Code des zuvor gelösten Gesundheitstickets gescannt.
3

Corona-Einschränkungen
Mit einer "Boarding Card" schneller ins Krankenhaus Ried

RIED. Der Zugang zu den Krankenhäusern läuft seit Beginn der Corona-Pandemie über Schleusen und das wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried setzt man in der Schleuse auf Digitalisierung: Ein Ticket, das man online löst, soll den Menschen Zeit ersparen und Sicherheit durch leichteres Contact Tracing bringen. Und so funktioniert's: Ähnlich wie beim Einchecken am Flughafen, kommt man nun auch mit einem Ticket, das man sich zuvor online besorgt...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
BesucherInnen und Begleitpersonen müssen künftig vor Betreten einer Krankenanstalt der tirol kliniken einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) oder negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen (gilt nicht bei Begleitpersonen im Fall einer Entbindung).
2

tirol kliniken
Neue Besuchsregeln an den tirol kliniken

TIROL. Wer dieser Tage stationär in einer der tirol kliniken aufgenommen ist, muss mit eingeschränkten Besuchen rechnen. In der 3. Novelle zur 4. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind einige Änderungen bei den Besuchsregelungen vorgesehen, wie die tirol kliniken informieren.  Was ändert sich?BesucherInnen und Begleitpersonen müssen künftig vor Betreten einer Krankenanstalt der tirol kliniken einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) oder negativen PCR-Test (nicht älter als 72...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vizebürgermeister Thomas Gut überbringt dem Testpersonal der Firma WEMS Getränke und bedankt sich  für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Erstbilanz zur Corona-Teststraße in Altheim
Vizebürgermeister freut sich über hohe Resonanz

Standortleiter Vizebürgermeister Thomas Gut verschaffte sich in den letzten Tagen einen Eindruck von der Teststraße in der Rudolf-Wimmer-Halle in Altheim. ALTHEIM. In Gesprächen mit dem Personal der Firma WEMS und mehreren Testpersonen konnte Thomas Gut in Erfahrung bringen, dass die Testungen optimal angelaufen sind und von der Bevölkerung sehr gut in Anspruch genommen werden. Dies zeigt auch die Anzahl von 1.530 Testungen innerhalb von sieben Tagen. Gut bedankte sich bei der Belegschaft für...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
SeniorInnen in Pflegeheimen können ab Sonntag wieder öfter Besuch empfangen.
Aktion

Corona in Salzburg
Mehr Besuche in Seniorenhäusern ab Sonntag erlaubt

Die stabile Situation in den Seniorenhäusern erlaubt eine Lockerung der Besuchsregelung. Ab 28. Februar sind für jeden Bewohner pro Woche zwei Besuchstermine von jeweils maximal zwei Personen erlaubt.  SALZBURG. Die Lage in Salzburgs Seniorenwohnhäusern gilt derzeit als stabil. Von den 75 Salzburger Seniorenwohnhäusern sind aktuell in sechs Häusern zehn Bewohner mit Corona infiziert. Vier davon werden im jeweiligen Haus betreut, fünf im Krankenhaus und eine Person im Quarantänequartier Wehrle....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Firmenchefs Tugba (l.) und Gökhan Görkem (Mitte) begrüßten Vize-Bgm. Cornelia Hagele, Bgm. Christian Härting und GR Güven Tekcan (v. l.) in den neuen Büroräumlichkeiten von „Clean Team“.

„Clean Team“ beeindruckte bei Betriebsbesuch

TELFS. Die Telfer Firma „Clean Team“ hat großzügige neue Büroräume im Obermarkt bezogen. Vor kurzem besuchte Bürgermeister Christian Härting in Begleitung weiterer Gemeinderatsmitglieder den dynamischen jungen Betrieb und zeigte sich beeindruckt von der Erfolgsgeschichte der Firma, die im Bereich Gebäudereinigung tätig ist. Die Chefs Tugba und Gökhan Görkem begrüßten die Besucher herzlich und führten sie durch die Firmenzentrale, von wo aus die Arbeitseinsätze der Reinigungskräfte für Hotels,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
V.l.: Vzbgm. Heide Lamberg und Bundesministerin Susanne Raab.

Politik und Wirtschaft
Bundesministerin Susanne Raab zu Gast bei Firma Lamberg

LANZENKIRCHEN (Red.). Bundesministerin Susanna Raab (zuständig in der Regierung für Frauen, Familie Jugend und Integration) besuchte am 18. Februar die Firma Lamberg in Lanzenkirchen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann waren sie als Kunden vor Ort und nutzten die Gelegenheit um sich von Chef Rudolf Lamberg aus erster Hand beraten zu lassen. Die Firma Lamberg ist ein Familienbetreib aus Lanzenkirchen und für innovative Wintergartenlösungen und Fenster in ganz Österreich bekannt. Vizebürgermeisterin...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.