Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

Wirtschaft
Landtagspräsident Wolfgang Stanek und Denise Lang

Kreativen Ideen in der Corona-Krise
Landtagspräsident Wolfgang Stanek zu Besuch bei Lang+Lang

Das international tätige Unternehmen Lang+Lang in Leonding besuchte Landtagspräsident Wolfgang Stanek. LEONDING (red). „Viele oberösterreichische Unternehmen haben in der Corona-Krise ihre Kreativität und vor allem auch ihre Flexibilität unter Beweis gestellt. Innerhalb kürzester Zeit wurden neue Produkte im Bereich der Schutzausrüstung entwickelt und Produktionen umgestellt. Lang+Lang ist eines dieser kreativen Vorzeigeunternehmen Oberösterreichs“, so Landtagspräsident Wolfgang...

  • 29.05.20
Lokales
Auf der Geburtenstation in Schwaz gelten ab sofort neue Besuchsregeln für Angehörige.

Krankenhaus Schwaz
Besuche auf der Geburtenstation neu geregelt

SCHWAZ (fh). Nachdem es kürzlich Verwirrung im BKH Schwaz bzgl. des Besuchsrechtes auf der Geburtenstation gab, herrschen nun klare Vorgaben. Für Väter bzw. eine definierte Bezugsperson der Mutter gelten ab sofort neue Besuchsregeln auf der Geburtenstation: Väter bzw. die von der Mutter definierte Bezugsperson kann für eine Stunde zwischen 14°°-16°° zu Besuch auf die Geburtenstation kommen. Sie erhalten beim Eingang einen Mundschutz und werden auf dem kürzesten Weg auf die Station geleitet,...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Beim Besuch der ÖVP-Vertreter wird auf den coronabedingten Abstand zueinander geachtet: Christian Sagartz, Julia Wagentristl, Helga Ludwig, Christoph Frimmel, Melanie Eckhardt, Michael Huber

Rotes Kreuz Mattersburg
Besuch mit Jause im Gepäck

MATTERSBURG. Das Rote Kreuz Mattersburg empfängt am Freitag die Vertreter der Volkspartei. ÖVP-Bezirksparteiobmann Christian Sagartz absolviert derzeit gemeinsam mit den zwei neuen Abgeordneten zum Landtag Julia Wagentristl und Melanie Eckhardt Antrittsbesuche im Bezirk Mattersburg. Die Besucher hatten eine Jause für das Team des Roten Kreuzes Mattersburg mit dabei.

  • 25.05.20
Lokales
Gute Neuigkeiten gab es am 4. Mai für die Bewohner des Seniorenheims Wörgl, als begrenzte Besuche von Angehörigen wieder erlaubt wurden.

Kommentar
Corona-Maßnahmen im Wörgler Seniorenheim gelockert

Seit dem 4. Mai wurden auch im Seniorenheim in Wörgl die Corona-Maßnahmen zum Teil gelockert. Die Bewohner, die seit 13. März in totaler Isolation lebten, dürfen nun endlich wieder begrenzten Besuch von Angehörigen erhalten. Kindern unter sechs Jahren, ist auf Grund von Corona, der Zutritt untersagt. Die Besucher müssen sich vorher telefonisch ankündigen und es müssen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Auch wenn die Besuche zeitlich auf fünfzig Minuten begrenzt sind, freut es die...

  • 22.05.20
Lokales
Der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein begrüßt Bundesministerin Klaudia Tanner und Landeshauptmann Günther Platter an der Güterzugkontrollstelle am Brenner.
6 Bilder

Bundesheer
Verteidigungsministerin auf Truppenbesuch in Tirol

TIROL. Am vergangenen Dienstag wurden die Tiroler Truppen von Verteidigungsministerin Tanner und Landeshauptmann Platter besucht. Die Ministerin bedankte sich bei den Einsatzorganisationen und den Soldaten für ihre gute Zusammenarbeit. Gestartet wurde der Besuch am höchstgelegenen Truppenübungsplatz Österreichs, in der Wattener Lizum. Was stand auf dem Programm?In der Wattener Lizum wurde Ministerin Tanner über das Einsatzspektrum der Brigade informiert. Am Truppenübungsplatz findet derzeit...

  • 20.05.20
Lokales
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und LH Günther Platter beim Lokalaugenschein am Brenner.
17 Bilder

Brenner
Die Miliz hat Stellung bezogen

BRENNER. Verteidigungsministerin Tanner auf Truppenbesuch in Tirol: „Ich bedanke mich bei den Einsatzorganisationen und unseren Soldaten für die gute Zusammenarbeit.“ Am Dienstag besuchte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner gemeinsam mit LH Günther Platter die Soldaten in Tirol. Der Besuch begann am höchstgelegenen Truppenübungsplatz Österreichs, in der Wattener Lizum. Der Kommandant der 6. Gebirgsbrigade, Brigadier Hans Gaiswinkler, informierte Ministerin Tanner über das Einsatzspektrum...

  • 20.05.20
Lokales
Das Museum im Grünen Haus kann ab heute, 13 Uhr wieder besucht werden.

Kultur
Museum im Grünen Haus hat wieder geöffnet

REUTTE (eha). Aufgrund der ermutigenden Prognose zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) und den positiven Signalen seitens der Bundesregierung ist das Museum im Grünen Haus ab heute, 19. Mai um 13:00 Uhr wieder geöffnet. Anschließend ist das Haus wieder von Dienstag - Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr, sowie jeden ersten Donnerstag verlängert bis 19.00 Uhr geöffnet. Neue Sicherheitsmaßnahmen Für die Besucher gilt, wie überall, Schutzmaskenpflicht und die Verwendung von Desinfektionsmittel...

  • 19.05.20
Politik
5 Bilder

"Ich bin sehr beeindruckt"
Verteidigungsministerin Tanner auf Truppenbesuch in Amstetten

Die Verteidigungsministerin besuchte die Ostarrichi-Kaserne in Amstetten STADT AMSTETTEN. „Ich bin sehr beeindruckt von der Professionalität der Soldatinnen und Soldaten des Jägerbataillons 12. Besonders hervorheben möchte ich auch die hohe Motivation der Milizsoldaten. Durch ihren Einsatz garantieren sie die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres und tragen einen wesentlichen Baustein zum Erfolg im Kampf gegen das Coronavirus bei", erklärt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrem...

  • 18.05.20
Leute
Urban Schneeweis, Mario Wolf, LT-Präs. Wolfgang Stanek, Stephan Schönberger (v.li).
3 Bilder

Landtagspräsident Wolfgang Stanek
Große Einsatzbereitschaft in Organisationen und Pflegeheimen

Seit Mitte März sind viele Organisationen im ganzen Land im Corona-Einsatz und arbeiten rund um die Uhr für die Gesellschaft. Landtagspräsident Wolfgang Stanek nahm dies zum Anlass und besuchte in Steyr und Bad Hall einige von ihnen, um sich für die großartige und ausdauernde Arbeit zu bedanken. STEYR, STEYR-LAND.  „Die Mitarbeiter in den Bezirksstellen des Roten Kreuzes Steyr und Steyr-Land haben viel geleistet und toll zusammengearbeitet. Auch die Zusammenarbeit mit den Krisenstäben, mit...

  • 14.05.20
Lokales
Gemeinsam die Krise meistern! Mit einem kleinen Muttertagsgruß bedankte sich die Residenz bei ihren Bewohnerinnen für ihre Mithilfe über die letzten Wochen.
3 Bilder

Wiedersehen zum Muttertag
Seniorenresidenz schafft Besuchsmöglichkeit in "Begegnungsraum"

Herzensnähe und Anteilnahme sind gerade zum Muttertag wichtiger denn je! Die Kursana Residenz Wien-Tivoli hat aufgrund der schrittweisen, behördlichen Lockerungen des Besuchsverbots einen "Begegnungsraum" für Besuche ihrer Bewohner geschaffen. In einem eigens dafür adaptierten Appartement finden seit 6. Mai unter sicheren Rahmenbedingungen die ersten Treffen mit den Liebsten statt. Gemeinsam die Krise meistern Die Residenzbewohner haben in der Quarantäne-Zeit große Stärke und Geduld...

  • 12.05.20
Freizeit
Am 15. Mai ist es so weit, da wird die Garten Tulln eröffnen - im Bild: Landesrat Martin Eichtinger.
5 Bilder

Ökologische Gartenschau
Garten Tulln öffnet am 15. Mai

DIE GARTEN TULLN öffnet am 15. Mai ihre Gartentore – Landesrat Eichtinger und Landesrat Danninger: „DIE GARTEN TULLN – die ,Natur im Garten“ Erlebniswelt - öffnet am 15. Mai wieder ihre Gartentore für Gartenfans und Erholungssuchende.“ TULLN (pa). Das sieben Hektar große Gelände mit 70 Schau- und Mustergärten bietet den Gästen Raum, um sich Ideen für den eigenen Garten zu holen oder einfach die vielfältige Natur zu genießen. Das barrierefreie Gelände ist zudem ein optimales Ausflugsziel...

  • 08.05.20
Lokales
Die Kommunikation über den neu errichteten „Plauderzaun“ beim Seniorenheim Bischofshofen soll – unter Wahrung des Sicherheitsabstandes – möglich sein. 
Im Bild (v.r.): Seniorenheimleiter Paulus Gschwandtl, Pflegedienstleiter Ingo Gussnig, Bgm. Hansjörg Obinger, LAbg. Sabine Klausner, Wirtschaftshofleiter, Gerhard Mauberger , Alexander Kreuzberger und Stefan Katsch

Corona Salzburg
Das ist beim Besuch im Seniorenheim zu beachten

Seit heute, 4. Mai 2020, dürfen Bewohner von Seniorenheimen wieder besucht werden, allerdings unter speziellen Bedingungen. Worauf man sich einstellen sollte haben wir hier zusammengefasst. SALZBURG. Die Regeln für Besuche in Seniorenwohnhäusern wurden nun von der Landesregierung Salzburg veröffentlicht. Hilfswerk, Rotes Kreuz, Senecura und Stadt Salzburg als Träger von Seniorenwohnhäusern haben bereits Besuchskonzepte für ihre Häuser entwickelt und teilen diese mit allen anderen Trägern, um...

  • 06.05.20
Lokales

Strenge Schutzbestimmungen
Besuche in Altenheimen wieder möglich

Ab kommenden Donnerstag, 7. Mai,  kann man wieder Bewohner der drei Steyrer Altenheime besuchen. Allerdings gelten dabei zum Schutz der Seniorinnen und Senioren besondere Bestimmungen, die vom Land Oberösterreich und dem Bund vorgegeben worden sind. STEYR. Bis zum heutigen Tag ist keine einzige Bewohnerin und kein einziger Bewohner der Alten- und Pflegeheime Steyr an COVID-19 erkrankt. „Wir haben unsere drei Häuser sehr bald und sehr konsequent vor möglichen Infektionsquellen abgeschirmt“,...

  • 05.05.20
Lokales
In den ISD Wohn- und Pflegeheimen ist der Besuch in Begegnungszonen wieder möglich.

Seit 4. Mai
Besuch in ISD-Heimen ist wieder möglich

Aufatmen für die Senioren und Seniorinnen im Hausarrest: Seit 4. Mai können in den Wohn- und Pflegeheimen wieder Besuche – auch, wenn nur mit vielen Einschränkungen – stattfinden. INNSBRUCK. Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Innsbrucker Soziale Dienste (ISD) Geschäftsführer Hubert Innerebner betonen trotz Lockerungen in den Heimein: „Die ‚Kunst‘ in den Heimen besteht in den nächsten Tagen und Wochen darin, wieder etwas mehr Abwechslung in den Alltag zu bringen und doch dem Virus...

  • 05.05.20
Lokales
Experten haben sich auf die wichtigsten Besuchsregeln für Seniorenwohnhäuser geeinigt.

Corona
Seniorenheime entscheiden selbst über Öffnungen

Nach der wochenlangen Schließung der Altersheime folgt nun eine langsame Rücknahme des Besucherverbotes.  SALZBURG. Seit dem 4. Mai ist unter strengsten Vorgaben ein Besuch bei den Verwandten in den Seniorenwohnheimen möglich. Dabei wurden in enger Kooperation mit den verschiedenen Trägern von Altersheimen, wie das Hilfswerk, Rotes Kreuz oder auch der Stadt Salzburg, Besuchskonzepte erarbeitet. Über eine Öffnung für Besucher entscheidet aber jedes Altersheim selbst und kann gegebenenfalls...

  • 04.05.20
Lokales
Ab dem 4. Mai können wieder Besucher in die Wohn- und Pflegeheime. Allerdings unter strengen Hygiene-Vorschriften.

Covid-19
Besuchsmanagement in Wohn- und Pflegeheimen

TIROL. Ab dem 4. Mai können Wohn- und Pflegeheime endlich wieder, unter strengen Hygiene- und Aufenthaltsregeln, Besucher in die Einrichtungen lassen. Landeshauptmann Platter stellte den Tiroler Weg für das Besuchsmanagement vor.  Stufenweise Lockerung für Besuchsbeschränkungen Ein ExpertenInnenteam des Landes Tirol hat, nachdem sich die Corona-Zahlen in Tirol verbessert haben, eine stufenweise Lockerung der Besuchsbeschränkungen in Wohn- und Pflegeheimen enwickelt.  In einem ersten Schritt...

  • 30.04.20
Lokales
Ab 1. Mai darf man wieder seine Angehörigen und Bekannten in den Pflegeheimen besuchen.
2 Bilder

Altenwohn- und Pflegeheime im Burgenland
Besuche ab 1. Mai wieder möglich

Ab 1. Mai werden die Besuchseinschränkungen in den Altenwohn- und Pflegeheimen aufgehoben. Den Besucher wird es wieder möglich sein, ihre Angehörigen und Bekannten zu sehen, jedoch nur unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen. BURGENLAND. Eine schrittweise Rückkehr zur Normalität wird nun auch in den burgenländischen Altenwohn- und Pflegeheimen  möglich sein. Da die Bewohner jedoch zur Risikogruppe zählen, müssen besonders strenge Sicherheitsmaßnahmen getroffen und eingehalten werden....

  • 22.04.20
Lokales
Victoria Kohl – eine der Ehrenamtlichen der Nachbarschaftshilfe Plus – im Einsatz für Mitmenschen die zur Corona-Risikogruppe zählen

Nachbarschaftshilfe Plus
Jung und Alt halten zusammen

Das Corona-Virus löst weltweit eine Welle der Hilfsbereitschaft und des Zusammenhalts aus. Auch im Bezirk Mattersburg halten Jung und Alt zusammen und unterstützen sich gegenseitig. BEZIRK MATTERSBURG. Schon zu Beginn der Corona-Krise haben sich jüngere Ehrenamtliche, die nicht in die Risikogruppe fallen, in den Büros der Nachbarschaftshilfe Plus gemeldet und ihre Hilfe angeboten. Im Rahmen von Einkaufsdiensten besorgen sie Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs für vorwiegend ältere...

  • 21.04.20
Lokales

Stadt Krems
Kremskultur öffnet virtuell die Türen

Mit Hilfe eines virtuellen Rundgangs können die Dominikanerkirche und das museumkrems ganz einfach von zu Hause besichtigt werden. KREMS. Die Dominikanerkirche und das museumkrems am Körnermarkt sind - so wie viele andere kulturelle Einrichtungen - derzeit geschlossen. Um dieses einzigartige Gebäude im Herzen der Kremser Altstadt dennoch erlebbar zu machen hat kremskultur gemeinsam mit der jungen Firma Crazy Eye 3D Studio zwei virtuelle Rundgänge entwickelt. Mit deren Hilfe können...

  • 20.04.20
Lokales
Entwicklung beim Coronavirus, Stand 9. 4., 18.30 Uhr.
6 Bilder

Corona - Bezirk Kitzbühel
(Corona-)Lichtblicke in der Karwoche/zu Ostern - mit Umfrage!

Samstag, 11. April, 8.30 Uhr: Aktuell 189 Personen im Bezirk Kitzbühel positiv auf Coronavirus getestet (exklusive der bereits 149 wieder Genesenen). Quarantäne seit 7. April aufgehoben; alle Gemeindezahlen jetzt auch auf Landes-Dashboard! BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Mit dem Start in die vierte Quarantäne-Woche gibt es auch österreichweit erste Lichtblicke. Die Quarantäne in Tirol wurde mit 7. April aufgehoben. Ab 14. April dürfen lt. Bundeskanzler Sebastian Kurz kleinere Geschäfte bis 400...

  • 06.04.20
Lokales

Bezirk Neunkirchen
Neue Regeln – Hochzeiten maximal mit fünf Personen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Corona verändert viele Bereiche des Lebens. So zum Beispiel das Heiraten, aber auch die Kinderbetreuung und die Besuche für Kuranstalten und Sonderkrankenanstalten. Die neuen Maßnahmen gegen das Zusammenströmen großer Menschenansammlungen haben's in sich. So sind Veranstaltungen mit über 500 Personen untersagt. In geschlossenen Räumen sind Zusammenkünfte mit mehr als fünf Personen – sofern sie nicht im selben Haushalt leben – verboten. Bei Begräbnissen dürfen nur die...

  • 05.04.20
  •  3
  •  1
Lokales
Christian Samwald mit den ersten aufmunternden Kinder-Zeichnungen.

Ternitz
Kinder zeichnen für die Pensionisten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kinder sorgen mit ihren Bildern für mehr Freude im Alltag. Ältere Menschen sollen derzeit nicht nach draußen, um sich nicht mit Covid-19 anzustecken. Auch auf das Besuchen von dieser Corona-Risikogruppe soll verzichtet werden. Um ein wenig Farbe und Freude in den Alltag dieser Personengruppe zu bringen, unterstützen der Ternitzer SPÖ-Vizebürgermeister Christian Samwald und Jugendstadträtin Jeannine Schmid eine herzerwärmende Aktion: Sie fordern Ternitzer Kinder auf...

  • 25.03.20
  •  1
  •  1
Lokales
Viele Fragen: Die Coronakrise stellt Familien vor neue Herausforderungen.

Besuchsrecht, Unterhalt und Co.: Fragen und Antworten zum Familienrecht

Die Coronakrise und die damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen stellen insbesondere Familien in Patchwork-Konstellation oder getrennt lebende Eltern, die gemeinsame Kinder haben, vor große Herausforderungen. Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Graz erklärt die häufigsten Unklarheiten zu den Themen Unterhalt und Besuchsrecht. Kontaktrecht Frage: Darf das Kind zu seinem Elternteil, der nicht im gleichen Haushalt lebt, gebracht werden? Antwort: Nein, aufgrund der Verordnung des...

  • 23.03.20
Lokales
Besuche bleiben ab Montag bis auf wenige Ausnahmen verboten, nicht akut notwendige Operationen werden verschoben.

Corona-Sicherheitsmaßnahme
Spital Güssing für Besucher gesperrt

Ab Montag sind Besuche im Krankenhaus Güssing so wie in allen burgenländischen Spitälern untersagt. Die Maßnahme diene dem vorbeugenden Schutz der Bevölkerung, der Patienten und des Personals und habe das Ziel, dass sich das Coronavirus weniger schnell ausbreitet, heißt es von der Krankenhausgesellschaft KRAGES. Ausgenommen vom Besuchsverbot sind Palliativ-Stationen, Intensivstationen, Kinderstationen sowie Kinder auf HNO-Stationen. Hier sind Besuche für je eine Person bzw. für die Eltern...

  • 13.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.