Alles zum Thema Bischof

Beiträge zum Thema Bischof

Wirtschaft
Der Turmhelm des Linzer Mariendoms eingerüstet für die Renovierung.

Linzer Mariendom
Der Dom sucht Turmpaten

Bei der Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom wird auf die Unterstützung der Öffentlichkeit gesetzt. OÖ. Für die Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom hofft die Initiative Pro Mariendom auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. Die Oberösterreicher haben die Möglichkeit, sich einen Teil des Turmes in Form einer Turmpatenschaft zu sichern. Die Patenschaften reichen von einer Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Bischof Manfred...

  • 07.06.19
  •  1
Leute
„Minis“ beim MinistrantInnentreffen in St. Florian.
8 Bilder

Stift St. Florian
Ministrantentag in St. Florian – große Begeisterung für die Kirche

1.300 begeisterte Mädchen und Buben feierten am 25. Mai im Stift St. Florian gemeinsam den Ministrantentag der Katholischen Jungschar. Mehr als 80 Pfarren waren vertreten. ST. FLORIAN. Beim gemeinsamen Gottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer war die Stiftsbasilika bis zum letzten Platz gefüllt. Mit dem Kinderchor aus Dietach wurde mit Begeisterung gesungen. Die Predigt des Bischofs handelte von der Freundschaft: „Freundschaft mit Punkten zu bewerten oder mit einem schnellen Mausklick zu...

  • 27.05.19
Lokales
Gemeinsam für den Frieden: die Mitglieder von "Telfer Aufbruch" umrahmen Bischof Hermann Glettler, Imam Mustafa Alsan, Kulturreferent Josef Federspiel und Superintendent Olivier Dantine
26 Bilder

Friedensgebet mit Bischof, Imam und Superintendent
Das Feuer des Friedens wärmte im Schneesturm

TELFS/MÖSERN (jus). Schneesturm und Kälte: so präsentierte sich das Wetter am Dienstag beim Friedensgebet. Doch davon ließen sich weder Bischof Hermann Glettler, noch Superintedent Olivier Dantine, noch der Telfer Imam Mustafa Alsan beirren. Auch die mit dem Bus angereisten BORG-Schüler in Begleitung der Triester Partnerklasse zeigten sich hart im Nehmen, lauschten den verschiedenen Beiträgen und untermalten die Veranstaltung musikalisch.  "Beim Frieden herrscht Baustelle" Auf...

  • 15.05.19
Lokales
Die Lange Nacht ruft: Lars Müller-Marienburg und Alois Schwarz mit Sponsor und Sparkassen-Direktionsrat Peter Lafite (v.l.).

Kirchen
73 St. Pöltner Kirchen laden zur Langen Nacht

Die Lange Nacht der Kirchen steht bevor: 73 St. Pöltner Kirchen laden ein, 30.000 Besucher werden erwartet. ST. PÖLTEN (nf). Die Lange Nacht steht an. Gemeint ist damit aber nicht etwa die gleichnamige dritte Episode der Kultserie Games of Thrones, die unlängst wohl auch auf Tausenden St. Pöltner Schirmen lief, sondern die Lange Nacht der Kirchen. Premiere für Schwarz Am 24. Mai öffnen dafür die St. Pöltner Kirchen ihre Tore und bieten außertourliche Einblicke und Rundgänge. Fast ein...

  • 13.05.19
Lokales
Pfarrer Andreas Hochmeir aus Wallern.
5 Bilder

Synode wählt aus drei Kandidaten
Pfarrer aus Wels könnte Bischof werden

WALLERN, WIEN. Die evangelische Kirche A.B. in Österreich wählt am Samstag, 4. Mai, einen neuen Bischof. Der bisherige Amtsinhaber Michael Bünker geht nach  zwölf Jahren in Pension. Zur Wahl stehen drei Kandidaten: Der ehemalige Diakonie-Direktor und geborene Grazer Michael Chalupka, Kärntens Superintendent Manfred Sauer und der oberösterreichische Pfarrer Andreas Hochmeir. "Integrativ und verbindend"Hochmeir, 1974 in Wels geboren, ist seit 2004 Pfarrer in Wallern. 2012 wurde er zum Senior...

  • 02.05.19
Lokales

Benefizkonzert vom Jugendchor d‘accordo

Bischof Hermann Glettler hat sich als Leitwort "Geht, heilt und verkündet!" gewählt. Der Jugendchor d'accordo hat nun ein buntes Repertoire an modernen Liedern zusammengestellt zum Thema „Geht, heilt und verkündet!“ – einmal anders! Mehrstimmige Gesänge, Solostimmen, Klänge und Gelächter hört man montagabends durch das Pfarrhaus Maria Himmelfahrt in Schwaz hallen. Die Proben werden immer intensiver, die Lieder immer stimmungsvoller! Der Jugendchor freut sich mit jeder Probe mehr auf das...

  • 02.05.19
Lokales
Bei ihrer Travestie Revue begeisterten die „Herrlichen Damen“ mit Musicalhits von "Chicago" oder "Hairspray" und Discohits der 70er-Jahre.
4 Bilder

Benefizveranstaltung des Vereins Help
Travestie Show für einen guten Zweck in der Brigittenau

Zugunsten von "Help – Verein zur Unterstützung bedürftiger Behinderter" aus dem 2. Bezirk veranstalteten die "Herrlichen Damen" eine Travestie Show im Haus der Begegnung Brigittenau. BRIGITTENAU. Ein besonderes Programm brachten die "Herrlichen Damen" im Haus der Begegnung Brigittenau auf die Bühne. Die Benefizveranstaltung fand zugunsten von „Help – Verein zur Unterstützung bedürftiger Behinderter" statt. Die bunte Travestie Revue umfasste Musical-Highlights von "Chicago", "Hairspray"...

  • 01.05.19
  •  1
Lokales
Von links: M. Neulinger, C. Schiemer, S. Großerohde, M. Aichern, F. Reischauer und A. Birngruber.
2 Bilder

Katholische Kirche OÖ
Zwei neue Diakone in Lambach geweiht

Am 22. April wurden im Benediktinerstift Lambach Severin Großerohde und Friedrich Reischauer geweiht. LAMBACH, WEISSKIRCHEN. Es gibt zwei verschiedene Formen des Diakonates: die Weihe von Priesterkandidaten zu Diakonen und die Weihe zum „Ständigen Diakon“. Während Severin Großerohde als Priesterkandidat zum Diakon geweiht wurde, weihte der ehemalige Bischof Maximilian Aichern Friedrich Reischauer zum Ständigen Diakon. Severin Großerohde studiert an der Paris-Lodron-Universität in Salzburg...

  • 25.04.19
Freizeit
Bischof Manfred Scheuer
5 Bilder

Dekanatsvisitation
Bischof Manfred Scheuer kommt nach Perg

PERG. Visitation ist traditionell der Besuch des Bischofs in einer Pfarre. Die Diözese Linz geht nun neue Wege: Der Bischof besucht gemeinsam mit zwei weiteren Vertretern der Diözesanleitung eine Woche lang ein ganzes Dekanat. Die siebte dieser Visitationen führt von 5. bis 11. Mai 2019 ins Dekanat Perg. Bischof Manfred Scheuer, Generalvikar Severin Lederhilger und Bischofsvikar Wilhelm Vieböck besuchen von 5. bis 11. Mai das Dekanat Perg. Sie wollen vielen Menschen begegnen und das Leben...

  • 17.04.19
Politik
Superintendent Manfred Sauer ist am 4. Mai einer von drei Kandidaten, die als Nachfolger des scheidenden Bischofs Michael Bünker zur Wahl stehen

Evangelische Kirche
„Die Karfreitags-Lösung bleibt ein unüberlegter Schnellschuss!“

Superintendent Manfred Sauer kündigt im WOCHE-Gespräch eine Klage beim Verfassungsgerichtshof an, spricht sich für die kirchliche Ehe für alle aus, lobt die Mitarbeiter in den Beitragsstellen und holt anlässlich des bevorstehenden Osterfestes die Auferstehung mitten im Leben wieder ins Bewusstsein. KÄRNTEN. Nach der umstrittenen Entscheidung der Bundesregierung legt sich die Aufregung um die Karfreitags-Lösung in keiner Weise. Wie viele Protestanten in Kärnten tatsächlich den Karfreitag...

  • 16.04.19
Lokales
Bischof Turnovszky mit den Schülern und Lehrern der VS Obersiebenbrunn

Obersiebenbrunn
Geistlicher Besuch in Volksschule

OBERSIEBENBRUNN. Mit dem Programm „Zeitreise damals-heute“ gestalteten die Kinder und die Lehrer Bischof Turnovszky einen herzlichen Empfang. Die Kinder der Volksschule sangen ein Begrüßungslied und hatten eine Schatztruhe mit Fragen an den Bischof vorbereitet. Die Marktgemeinde, allen voran Bürgermeister Herbert Porsch, luden im Anschluss an den Besuch den Bischof zu einem kleinen Imbiss ein.

  • 09.04.19
Leute
Layla aus der 1. Klasse musste Bischof Hermann immer berichtigen, da er das Märchen vom hässlichen Entlein partout nicht so richtig erzählen wollte.
6 Bilder

Bischof Hermann begeisterte in der Volksschule Nassereith
Hermann Glettler, ein Bischof zum Angreifen

Groß war die Aufregung und Freude der Nassereither Volksschulkinder, als anlässlich des Andersentages am 2. April der Diözesanbischof Hermann Glettler in ihrer Schule zu Gast war. NASSEREITH. Die vorangegangenen Unterrichtstage standen ganz im Zeichen des berühmten Märchenschreibers Hans Christian Andersen. Sein Geburtstag am 2. April wird weltweit als Kinder- und Jugendbuchtag gefeiert. So präsentierten sich die Kinder als wahre Märchenexperten. Sie staunten aber nicht schlecht, was der...

  • 08.04.19
Lokales

Evangelisch-lutherische Kirche
Andreas Hochmeir aus Wallern ist Kandidat für Bischofswahl

Die Wahl zum neuen Bischof der evangelisch-Lutherischen Kirche in Österreich findet am 4. Mai in Wien statt – Andreas Hochmeir aus Wallern ist einer der drei Kandidaten. EFERDING/WIEN. Die Nominierungen für die Bischofswahl der evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich sind abgeschlossen. Bei der Wahl am 4. Mai treten drei Kandidaten an, einer davon ist Andreas Hochmeir aus Wallern. Er kam 1974 in Wels auf die Welt. Sein Weg führte ihn nach Wien und Heidelberg, wo er Theologie studierte....

  • 04.04.19
Lokales
Im Zuge seiner Visitation des Seelsorgeraumes Obersteiermark Ost wurde Krautwaschl im Pflegeheim Krieglach begrüßt.
2 Bilder

Krautwaschl Visitation
Bischof Krautwaschl zu Besuch im Pflegeheim Krieglach

Im Rahmen seiner Visitation des Seelsorgeraumes Obersteiermark Ost besuchte Dr. Wilhelm Krautwaschl auch das Pflegeheim Krieglach. Als Bischof ging es Krautwaschl darum, ein Bild vom Ort zu bekommen und zu sehen wie es den Menschen in der Kirche und mit der Kirche geht. Viele Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheimes suchten das Gespräch mit dem Bischof. Bei einem kurzen gemeinsamen Gebet wünschten sich einige seinen persönlichen Segen. Auch viele Fotos mit dem Ehrengast wurden gemacht. Als...

  • 26.03.19
Lokales
Der Bischof suchte das Gespräch mit den Mürztalern.
3 Bilder

Hoher Besuch
Bischof Krautwaschl auf Tour durchs Mürztal

Bischof Wilhelm Krautwaschl war im Bezirk unterwegs, um sich einen Überblick zu verschaffen. In der letzten Woche "tourte" Bischof Wilhelm Krautwaschl im Rahmen einer vom Kirchenrecht vorgesehenen Visitation durch das Mürztal. "Im Grunde geht es darum, dass ich mir einen Überblick verschaffe, wie es in den Pfarren läuft", erklärt der Bischof im Vier-Augen-Gespräch. Seine Reise durch den Seelsorgeraum führte Krautwaschl nach Mürzsteg, Neuberg, Kapellen, Mürzzuschlag, Spital/S., Hönigsberg,...

  • 19.03.19
Lokales
Stadtpfarrer Georg Herberstein bereitet die Firmlinge auf die bevorstehende Firmung vor.

Bevorstehende Firmung in Pressbaum
Vorstellung der Pressbaumer Firmkandidaten

PRESSBAUM. Am 17. Februar wurden im Laufe des Festgottesdienstes der katholischen Pfarre Pressbaum die neuen Firmkandidaten vorgestellt. Jugendbischof firmt Dreizehn Jugendliche und eine junge Erwachsene bereiten sich unter Leitung von Diözesandirektor, Stadtpfarrer Georg Herberstein und den Firmhelfern Ingrid Duggan, Clemens Bentz, Anna Leiningen-Westerburg sowie Ulrike Strolz, auf die am 16.Juni stattfindende Firmung vor. Das Sakrament der Firmung wird heuer von Jugendbischof Stephan...

  • 19.02.19
Lokales
Gelungenes Gastspiel in See: Jesus – der Herr (Stefan Narr), Pfarrer Don Camillo (Markus Narr), Bischof Viktor Haid und Bürgermeister Peppone (Emil Zangerl) (v.l.).

Don Camillo & Peppone
"Herr Reindl": Viktor Haid spielte den Bischof in See

SEE (otko). Mit ihrem Stück "Don Camillo und Peppone“ sorgt die HeimatBühne See derzeit für Furore. Kabarettist Viktor Haid, besser bekannt als "Herr Reindl", glänzte als der nächste Gastspieler. Gastspieler bei der Heimatbühne See Nach einem umjubelten Gastauftritt von Bischof Hermann Glettler konnten sich die Fans von "Don Camillo und Peppone“ bei der Aufführung vergangenen Sonntag auf den nächsten prominenten Darsteller freuen. Viktor Haid, alias "Herr Reindl", schlüpfte in die...

  • 18.02.19
Lokales
Beim Theaterstück "Don Camillo & Peppone" der HeimatBühne See schlüpfte "Herr Reindl" Viktor Haid am Sonntag in die Gastrolle des Bischofs.
2 Bilder

Don Camillo & Peppone
"Herr Reindl" als Gastspieler bei der HeimatBühne See

SEE. Mit ihrem Stück "Don Camillo und Peppone“ sorgt die HeimatBühne See derzeit für Furore. Nach einem umjubelten Gastauftritt von Bischof Hermann Glettler hat sich mit Kabarettist Viktor Haid, besser bekannt als "Herr Reindl", der nächste Gastspieler. TV-Klassiker "Don Camillo & Peppone" Nach dem weltberühmten Roman von Giovannino Guareschi! Diese Komödie war und ist seit 60 Jahren der TV-Klassiker schlechthin. Das kleine Dorf Brescello in der Poebene ist Schauplatz für die ständigen...

  • 13.02.19
Lokales

Bischof besucht Papst-Film im Stadtkino Horn

Den Film „Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes“ zeigt das Stadtkino Horn (Thurnhofgasse 14) am Freitag, 22. Februar 2019 bei freiem Eintritt. Der preisgekrönte Regisseur Wim Wenders hat die Aktivitäten des Papstes durch ein Jahr aufgezeichnet und daraus einen sehenswerten Film gestaltet. Beginn ist um 18.30 Uhr, nach einer kurzen Pause steht Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz für ein Gespräch zur Verfügung, das von der Welthaus-Geschäftsführerin Mag. Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser...

  • 09.02.19
Leute
Auch unsere vier Regionalkoordinatoren der Region Oststeiermark: Johannes Schweighofer, Pfarrer Anton Herk-Pickl, Andrea Schwarz und Helmut Konrad (v.l.) werden für Gespräche vor Ort sein.

Bischof kommt zum Start in die "Region Oststeiermark"

PISCHELSDORF. Anfang September 2018 wurden die steirischen Dekanate aufgelöst. Die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld und Weiz wurden zur "Region Oststeiermark" zusammengefasst (die WOCHE hat berichtet) Nun wird zur offiziellen Auftaktveranstaltung am Freitag, 15. Feber, von 18:30 bis 21 Uhr in der Oststeirerhalle in Pischelsdorf geladen. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es auch Zeit für Gespräche mit Bischof Wilhelm Krautwaschl, Generalvikar Erich Linhardt, den Regionalkoordinatoren sowie kirchlich...

  • 08.02.19
Gedanken
Bischof Hermann Glettler segnete die neuen Räumlichkeiten, Pfarrer Franz Lanbach (r.) unterstützte ihn dabei. Ebenfalls am Bild: Claudia Ladner und Bgm. Martin Schwaninger
22 Bilder

Lesung mit Bischof Glettler in Pettnau
"Von den Undichten geht der Segen aus"

Eine Lesung der etwas anderen Art und noch dazu mit Stargast fand am Mittwoch, 6. Februar, in der Pettnauer Gemeindebücherei statt. PETTNAU (jus). "Nur Menschen, die nicht ganz dicht sind, sind noch empfänglich für Neues." Mit diesen Worten leitete  Bischof Hermann Glettler seine Lesung im Bewegungsraum des Kindergartens Pettnau ein. Wobei "Lesung" eigentlich nicht das richtige Wort ist. Für die Präsentation des Buches "Die fremde Gestalt - Gespräche über den unbequemen Jesus" hat sich das...

  • 07.02.19
Leute
Gelungenes Gastspiel in See: Bischof Hermann Glettler, Jesus – der Herr (Stefan Narr), Pfarrer Don Camillo (Markus Narr), Bürgermeister Peppone (Emil Zangerl) und Spielleiter Albert Tschallener (v.l.).
65 Bilder

Don Camillo & Peppone
Bischöfliches Gastspiel bei der Heimatbühne See – mit VIDEO

SEE (otko). Beim Theaterstück "Don Camillo & Peppone" der HeimatBühne See schlüpfte Bischof Hermann Glettler in eine Gastrolle. TV-Klassiker "Don Camillo & Peppone" Die HeimatBühne See unter Obmann Emil Zangerl und Spielleiter Albert Tschallener inszeniert heuer zum 30-jährigen Jubiläum "Don Camillo & Peppone" als Theaterversion von Gerold Theobalt. Die Komödie nach dem weltberühmten Roman von Giovannino Guareschi ist seit 60 Jahren der TV-Klassiker schlechthin. Das kleine...

  • 01.02.19
  •  1
Gedanken
Bei der Pastoraltagung in Salzburg im Jänner 2019 spricht Bischof Hermann Glettler über die Notwendigkeit neben der Bibel auch Qualitätsmedien zu lesen – dies mache waches Christsein aus.

Pastoraltagung Salzburg
Glettler über "waches Christsein": Bibel und auch Zeitung lesen

INNSBRUCK/SALZBURG. Von 10. bis 12.1.2019 fand in Salzburg die Pastoraltagung 2019 statt. Anlässlich dieser Tagung wies Bischof Hermann Glettler auf die Notwendigkeit hin die Bibel und die Zeitung zu lesen. Bibel und Medien als Impulsgeber und InformationsquelleAls die "zwei wichtigsten Quellen für ein waches, geistvolles und zeitaufgeschlossenes Christsein" hat Bischof Hermann Glettler die Heilige Schrift und die Zeitung bezeichnet. Sich auf Bibel und qualitätsvolle Medien als Impulsgeber und...

  • 17.01.19
Lokales
36 Bilder

Adventsingen des MGVfRAU in Knittelfeld
Adventsingen des MGVfRAU mit Den Jungen Oberkurzheimern

Der MGVfRAU lud am Sonntag, dem 23. Dezember 2018 zu seinem traditionellen Adventsingen in die Friedhofskirche in Knittelfeld ein. Pfarrer Mag. Rudolf Rappel begrüßte die überaus zahlreich erschienenen Besucher und fand einleitende Worte, die er mit dem Wunsch nach einer segensreichen Weihnacht verband. Stille Nacht, Heilige Nacht! Unter der bewährten Chorleitung von Walter Bischof erklang ein weihnachtlicher Reigen aus klassischen und traditionellen heimischen Liedern, aber auch...

  • 25.12.18