Bischof

Beiträge zum Thema Bischof

Video 87

Bildergalerie: Schlossfestspiele in Piber "DON CAMILLO & PEPPONE"

Bildergalerie: Schlossfestspiele in Piber "DON CAMILLO & PEPPONE" Mit der WOCHE Voitsberg seid ihr einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern lockten auch unseren Fotograf René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er bei den Schlossfestspielen in Piber live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht. Wir freuen uns wenn wir euch beim nächsten Mal wieder begrüßen dürfen und wünschen viel Spaß beim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer
Video 13

Drei Tage lang besuchte Bischof Hermann Glettler gemeinsam mit Priester George Thomas den Seelsorgeraum Kolsass-Weer-Weerberg
Bischof Hermann besuchte den Seelsorgeraum

WEER/WEERBERG/KOLSASS/KOLSASSBERG. Bischof Hermann besuchte die Kindergärten von Kolsassberg und Kolsass, die Volksschulen der vier Gemeinden und die Mittelschule in Weer. Durch die Lockerungen bei den Covid-Regeln kam eine echte Begegnung zwischen den Schülerinnen und Bischof zustande. Im Austausch mit den Religionspädagoginnen zeigte sich für Bischof Hermann eine gute Vernetzung zwischen Lehrkräften und Pfarre. Es wurden aktuelle Themen und ein Rückblick auf die Coronazeit besprochen. Bei...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Pfarrer Dietmar Grünwald, Bischof Wilhelm Krautwaschl (v.l.) und  Franz Küberl mit Spendern und Großsponsoren.
7

Dank- und Tankstelle der Gläubigkeit wird erneuert
Basilika Mariatrost wird ziegelrot

Die Basilika Mariatrost wird bis 2030 aufwändig saniert. Farbe und Fernwerk werden gerade neu gemacht.  Seit Tagen ist sie in Baugerüste gehüllt: die Basilika Mariatrost. "Spende Trost" ist auf den beiden Kirchtürmen plakatiert". Den "Trost" würde Pfarrer und Projektleiter Dietmar Grünwald laut Eigenaussage selbst auch benötigen, würden die Gerüchte rund um eine künftige rosa Fassade stimmen: "Als Farbgebung wurde ein Ziegelrot beschlossen. Nach Abschluss der Außenrenovierung werden die Gesimse...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

BUCH TIPP: Reinhold Stecher – Bergworte
Weisheiten aus der Welt der Berge

In vielen seiner Aquarelle vermittelte Bischof Reinhold Stecher (1921–2013) den inneren Reichtum der Berge. Anlässlich seines 100. Geburtstages 2021 zeigt dieses schmucke Büchlein eine Auswahl dieser Bilder mit Gedanken dazu. „In die Berge gehen“, sagt Bergsteiger Stecher, „ist nicht nur ein wenig Frischluft, Fitnesserwerb oder Felsakrobatik“. Wer die "Sprache der Bergwelt" erfasst, dem erschließt sich der größte Reichtum des wandernden Menschen. Tyrolia-Verlag, 48 Seiten, 9,95...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Festsaal des Rathauses St. Andrä feierte Bischof Josef Marketz einen Festgottesdienst
2

100 Jahre Caritas Kärnten
Festgottesdienst in St. Andrä

Bei einem Festgottesdienst zum 100-Jahr-Jubiläum der Caritas Kärnten im „Haus Elisabeth“ in St. Andrä im Lavanttal dankte Bischof Josef Marketz Gott und allen im Dienst an Menschen Wirkenden.  ST. ANDRÄ. Im Pflegewohnhaus „Haus Elisabeth“ in St. Andrä feierte Diözesanbischof Josef Marketz einen Tag vor dem Fest Maria Heimsuchung  einen Festgottesdienst aus Anlass 100 Jahre Caritas Kärnten. „Im Leben brauchen Menschen Hilfe von Gott und Zuspruch von Mitmenschen“, betonte Marketz anhand des...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bischof Alois Schwarz besuchte das Ambulatorium und Autismuszentrum Sonnenschein in St. Pölten.

St. Pölten
Bischof Alois Schwarz besucht Ambulatorium und Autismuszentrum Sonnenschein in St. Pölten

ST. PÖLTEN.  Bischof Alois Schwarz folgte vergangene Woche der Einladung, das Ambulatorium und Autismuszentrum St. Pölten zu besuchen. Bereits im September 2020 lernte der Bischof im Rahmen der Privataudienz bei Papst Franziskus in Rom eine Gruppe autistischer Kinder und deren Eltern kennen, die im Österreichweit einzigartigen Ambulatorium in St. Pölten betreut werden. Gemeinsam mit der ärztlichen Leiterin Sonja Gobara und Vorstandsmitglied Agnes Herzig-Öllerer fand eine Hausführung und ein...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Theresia Koraiman, Anastasia Kaimbacher, Johann Freithofnig, Erwin Grimschitz und Margarethe Lechner (1. Reihe v.l.) mit Ordinariatskanzler Jakob Ibounig, Bischof Josef Marketz sowie den Pfarrern Johannes Staudacher, Herbert Kulnik und Peter Deibler (2. Reihe v.l.).

Modestus Medaille
Bischof verleiht diözesane Auszeichnungen

Als Zeichen der Anerkennung für ehrenamtliches Wirken hat Diözesanbischof Josef Marketz diözesane Auszeichnungen verliehen.  KLAGENFURT. Die Modestus-Medaille, benannt nach dem von Salzburg nach Kärnten entsandten ersten Chorbischof, wird für besondere Verdienst auf der Pfarrebene vergeben. Mit der Modestus-Medaille in Silber wurde Anastasia Kaimbacher und Theresa Koraiman (beide Pfarre Annabichl) sowie Johann Freithofnig (Pfarre Klein St. Veit) ausgezeichnet. Für besondere Verdienste um die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Bischof Hermann Glettler, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und LH Günther Platter beim Landesüblichen Empfang in Stams.
4

Herz-Jesu-Gelöbnis
Gelöbnis am „Tag der Herzlichkeit“ erneuert

TIROL. Am 11. Juni fand die, coronabedingt im kleinen Rahmen, Herz-Jesu-Gelöbnisfeier des Landes Tirol im Stift Stams statt. Das Herz-Jesu-Gelöbnis wurde in diesem Jahr feierlich zum 225. Mal erneuert. Der Ursprung des Herz-Jesu-GelöbnisViele kennen die Herz-Jesu-Feuer, doch nur wenige wissen, was hinter dem Herz-Jesu-Gelöbnis des Landes Tirol steckt. Angesichts der Bedrohung Tirols durch die Truppen Napoleons beschloss der engere Ausschuss der Tiroler Landstände am 1. Juni 1796, auf Vorschlag...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Maria Koller mag das Singen und den Hendlschmaus.
1

Auf Steirisch
Dieser "Bischof" ist kein Würdenträger

Maria Koller schmeckt der "Bischof" am besten.  STRADEN. Als begeisterte Sängerin war Maria Koller auch Mitglied des Singkreises Stainz bei Straden. Bei Geburtstagen war es üblich, dass einige Geburtstagskinder des Chores zu einem Essen oder einer Jause eingeladen haben. Gab es einmal ein Backhendl, so freute sich Maria besonders auf den "Bischof". Sie meint damit nicht etwa einen geistlichen Würdenträger einer Diözese, sondern den Bürzel, den letzten Teil des Rückens eines Huhnes. Noch mehr...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Lange Nacht der Kirchen findet diesen Freitag statt.

Klagenfurt
Lange Nacht der Kirchen

Nachdem sie letztes Jahr Corona-bedingt entfiel, findet die Lange Nacht der Kirchen heuer zum 16. Mal statt. Besonderes Highlight ist das Diskussionsprogramm mit Bischof Marketz. KLAGENFURT. Unter dem Motto „Heuer sicher anders“ findet am Freitag, dem 28. Mai, österreichweit wieder die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. In Kärnten beteiligen sich christliche Kirchen an mehr als 50 Standorten in analoger und digitaler Form an der traditionellen ökumenischen Initiative. Im Rahmen einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Bischof Hermann Glettler bei seiner Visite im Seelsorgeraum Sonnseite.
8

Bischof Glettler
Der Bischof auf Visite im Seelsorgeraum Sonnseite

Bischof Hermann Glettler war in Osttirol unterwegs und besuchte Mitte Mai im Rahmen seiner Visitationen den Seelsorgeraum Sonnseite. OSTTIROL. Nach einer Corona-bedingten Unterbrechung hat Bischof Hermann Glettler wieder mit den Visitationen begonnen. Vom 12. bis 15. Mai 2021 besuchte der Bischof den Seelsorgeraum Sonnseite in Osttirol mit den Pfarren Debant, Dölsach, Nikolsdorf, Nußdorf und Iselsberg. Persönlicher Austausch vor OrtIn diesem Zusammenhang traf er sich mit MitarbeiterInnen,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Bischof Krautwaschl (4.v.r.) war in Stattegg zu Besuch.

Bischof Krautwaschl in Stattegg

In regelmäßigen Abständen besucht Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl die Pfarren der Diözese Graz-Seckau – dabei machte er auch in der Pfarre Graz-St. Veit bei Pfarrer und Leiter des Seelsorgeraums Graz-Nord Johannes F. Baier Station. Im Anschluss stattete der Bischof noch der Gemeinde Stattegg einen Besuch ab und lernte dort Bürgermeister Andreas Kahr-Walzl mit dem Gemeindevorstand kennen. Bei einem Rundgang durch das Gemeindeamt war auch Zeit für ein kurzes Gespräch mit den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die neu geweihte Diakon Kurt Di Bernardo in seiner liturgischen Kleidung mit Dalmatika und Diakons-Stola. Auch seine Familie war bei der Weihe im Grazer Dom dabei.
Video 4

Kurt Di Bernardo
Wettmannstätten hat seinen ersten Diakon

Am 25. April 2021 weihte Bischof Wilhelm Krautwaschl im Grazer Dom sieben Männer zu Ständigen Diakonen. Einer davon war Kurt Di Bernardo aus Wettmannstätten. WETTMANNSTÄTTEN. Die Pfarre Wettmannstätten feiert heuer ihr 100-jähriges Bestehen. Doch nicht nur dieses besondere Jubiläum macht das Jahr 2021 für die Wettmannstättener Pfarrgemeinde zu einem besonderen, sondern auch die Weihe von Kurt Di Bernardo zum Ständigen Diakon wird in die Geschichte der weststeirischen Pfarre eingehen. Di...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bürgermeister Christian Scheider mit Diözesanbischof Josef Marketz beim Amtsantrittsbesuch im Rathaus

Klagenfurt
Antrittsbesuch von Bischof Marketz bei Bürgermeister Scheider

Im Rahmen eines Amtsantrittsbesuches waren Diözesanbischof Josef Marketz und Caritas-Direktor Ernst Sandriesser zu Besuch bei Bürgermeister Christian Scheider. Kernthema waren karitative und soziale Maßnahmen für hilfsbedürftige Menschen. KLAGENFURT. In Folge der Corona-Krise sei mit einem weiteren Anstieg der Obdachlosenzahl in Klagenfurt zu rechnen. Diözesanbischof Dr. Josef Marketz, Caritas-Direktor Mag. Ernst Sandriesser und Bürgermeister Christian Scheider wollen sich daher gemeinsam...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Neuer Diakon für Fürstenfeld: Johann Rauscher im Kreise seiner Familie nach seiner Weihe zum Diakon im Grazer Dom.
2

Live-Übertragung der Feier aus Fürstenfeld
Zum Diakon mit Sondergenehmigung des Bischofs

Der Fürstenfelder Johann Rauscher wurde am gestrigen Sonntag, am "Weltgebetstag für geistliche Berufungen", im Grazer Dom zum Diakon geweiht. Am Samstag, 1. Mai wird eine Diakonfeier in der Stadtpfarrkirche Fürstenfeld zelebriert, die hier auf meinbezirk.at live übertragen wird! FÜRSTENFELD. Mit 64 Jahren wurde Johann Rauscher aus Fürstenfeld am vergangenen Sonntag als einer von sieben Männern im Grazer Dom von Bischof Wilhelm Krautwaschl zum Diakon geweiht. Dazu hat der Fürstenfelder eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Das Werk ist vollendet und erstrahlt in innerlich und äußerlich in neuem Glanz und neue Klangkraft.
Pfarrökonom Josef Kranebitter präsentiert stolz die „neue“ Orgel.
Video 14

Orgelrenovierung St. Antonius
Rietzer Kulturschatz wurde gerettet

RIETZ. In einer langwierigen und groß angelegten Renovierungsaktion wurde die Orgel in der Wallfahrtskirche St. Antonius in Rietz über die letzten Monate und Jahre komplett erneuert. Zwei Jahre RestaurationDie Mitte des 18. Jahrhunderts erbaute Orgel, die für die Rietzer Pfarrgemeinde einen wichtigen Kulturschatz darstellt, war langsam in die Jahre gekommen. Nach knapp zwei Jahren kann man nun stolz das Ende der Restaurierungsarbeiten bekanntgeben. Da die hölzernen Einzelteile teilweise fast...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bei der Segnung: U.a. Landesrat Günter Riegler, Bischof Wilhelm Krautwaschl, Landesrätin Juliane Bogner-Strauß, Altbürgermeister Alfred Stingl. (v.l.)
2

Neue Alterspsychiatrie
Bischof segnet elisabethinischen Standort in Eggenberg

Am Montag segnete Bischof Wilhelm Krautwaschl den neuen Elisabethinen-Standort in Eggenberg. Mit 1. April übernahmen die Elisabethinen den ehemaligen Standort in Eggenberg, der zuvor unter der Trägerschaft der Barmherzigen Brüder geführt wurde. (Die WOCHE berichtete.) Und damit folgt dort auch ein Schwerpunkt auf Alterspsychiatrie für den Großraum Graz sowie Psychiatrie, Psychotherapie sowie Neurologie. Gäste beim GottesdienstBeim Gottesdienst unter freiem Himmel waren auch Landesrätin Juliane...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vertrauen auf das Helle im Dunklen: Bischof Wilhelm Krautwaschl im Oster-Interview mit der WOCHE.
3

Zuversicht und Glaube
"Das Beste an der Osterjause ist der Kren" – Bischof Krautwaschl freut sich aufs Osterfest

Vor rund einem Jahr feierten wir das Osterfest im Lockdown, rund ein Jahr später befinden wir uns immer noch in der Pandemie, das berühmte Licht am Ende des Tunnels ist für viele immer noch nicht sichtbar, immer mehr Menschen verzweifeln, verlieren die Hoffnung. Eine Situation, die nicht einfach ist – die WOCHE hat beim steirischen Oberhirten, Bischof Wilhelm Krautwaschl nachgefragt, wie die Kirche mit der Situation umgeht, was man den Steirern an Trost mitgeben kann – und worauf er sich zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bischof Manfred Scheuer: "Nach Corona werden wir in gewisser Weise Auferstehung feiern."

Gastkommentar von Bischof Scheuer
Von der Auferstehung her leben

"Corona nervt“ – so oder so ähnlich höre ich es immer wieder. Die vergangenen Monate waren und sind für die meisten Menschen mit vielen Einschränkungen verbunden. Ängste, Hoffnungen, Unverständnis und die große Frage „Wann wird das endlich vorbei sein?“ prägen unsere Zeit. Und mitten drin wird Ostern gefeiert. Ostern ist die zentrale Feier des Christentums. In den liturgischen Feiern wird über eine ganze Woche lang ein Spannungsbogen erzeugt. Der Palmsonntag mit dem Jubel über den Einzug Jesu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Eingespieltes Team in der Apotheke Wies: Apothekerin Monika Scholler (Mitte) mit den Testerinnen Astrid Gollien (l.) und Sophia Galler
Aktion 3

Corona-Schnelltests
In unseren Apotheken herrscht Hochbetrieb (+Umfrage)

Die Anfrage für Testungen steigt stetig: Inzwischen bieten bereits fünf Apotheken im Bezirk Deutschlandsberg Corona-Schnelltests an, der logistische und personelle Einsatz dafür ist enorm. Wir haben vor Ort nachgefragt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Gerade in Zeiten der Corona-Krise sind die Teams in unseren Apotheken besonders gefordert. Mittlerweile bieten fünf Apotheken im Bezirk kostenlose Antigen-Schnelltestungen, die neben den beiden Teststationen in der Koralmhalle Deutschlandsberg und dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Monatlich finden wieder Pilgergottesdienste in der Basilika am Weizberg statt.

Basilika Weizberg
Termine der Pilgergottesdienste 2021

Auch im Jahr 2021 findet wieder einmal im Monat in der Basilika am Weizberg ein speziell gestalteter Gottesdienst, ein so genannter Pilgergottesdienst statt. Auch musikalisch wird der Gottesdienst von verschiedenen Künstler begleitet und gestaltet. Natürlich wird es auch wieder einen Livestream auf YouTube geben, so dass jeder auch von zuhause mitfeiern kann. Die Termine für 2021 stehen bereits fest: 31. Jänner        August Janisch, Zisterzienser, ehem. Pfarrer von Hartberg                    ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Zahl der Kirchenaustritte ging im vergangenen Jahr erheblich zurück.
3

Katholische Kirche
2020 deutlich weniger Kirchenaustritte als 2019

Weniger Katholiken im Bezirk traten 2020 aus der Kirche aus. Das hat mehrere Gründe.  VILLACH. Zahl der Kirchenaustritte ist im Bezirk Villach erheblich gesunken. Traten im Jahr 2019 in Villach Stadt und Land 912 Menschen aus der Kirche aus, waren es im vergangenen Jahr nur 617. Ein Trend, der sich auch auf ganz Kärnten spiegeln lässt. Statt rund 5.800 Kirchenaustritte 2019 gab es 2020 "nur" etwa 3.900. Die Zahl der Katholiken in Kärnten schrumpft damit geringfügiger als in den Jahren zuvor und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kamingespräch mit Bischof Alois Schwarz

Volkskultur NÖ
Kamingespräche über Achtsamkeit waren coronabedingt im Radio zu hören

Als Gast des bekannten Formats "Kamingespräche" war Bischof Alois Schwarz zusammen mit der Autorin und Literaturwissenschafterin Marlen Schachinger am 20. Jänner coronabedingt auf Radio Niederösterreich zu hören sein. KREMS/ NÖ. Aufgezeichnet via Zoom startet damit die 30. Reihe der Kamingespräche der Volkskultur Niederösterreich nun mit der Radioübertragung des - ansonsten mit Publikum im Haus der Regionen in Stein stattfindenden - Gesprächs. Moderiert wurde das Gespräch, das am 13. Jänner...

  • Krems
  • Doris Necker

Studiogespräch mit Bischof Glettler über die Notsituation auf Lesbos
"Hilfe vor Ort reicht nicht aus!"

INNSBRUCK. Am 17. Jänner wird das Studiogespräch mit Sandra Szabo und dem Innsbrucker Bischof Glettler neben vielen anderen spannenden Themen im im ORF-Regionalmagazin auf ORF2 um 12:30 Uhr ausgestrahlt. Bischof Hermann Glettler der Diözese Innsbruck kritisiert die Regierung angesichts der andauernden Notsituation von Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos scharf. Die Rede von einer „Hilfe vor Ort“ als Ersatz für eine Evakuierung des Lagers sei angesichts von winterlichen Temperaturen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.