Firmung

Beiträge zum Thema Firmung

Im Rahmen seines Aufenthalts im Seelsorgeraum Oberes Wipptal spendete der Bischof u.a. die Firmung in Schmirn.

Oberes Wipptal
Bischof Hermann Glettler auf Visitation

OBERES WIPPTAL. Anfang Oktober hat Bischof Hermann Glettler seine erste Visitation im Seelsorgeraum Oberes Wipptal seit seiner Ernennung zum Bischof von Innsbruck durchgeführt. Der Diözesanbischof verbrachte drei Tage im Seelsorgeraum Oberes Wipptal mit den Pfarren Gries, Obernberg, Schmirn, St. Jodok und Vinaders. Dabei stand ein dichtes Programm an, das freilich an die Corona-Situation angepasst war bzw. kurzfristig noch angepasst werden musste. So musste etwa ein großes Treffen mit den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Pfarrer Robert Strohmaier als Firmspender, mit dabei Diakon Johann Pock.
2

St. Veit in der Südsteiermark
Wenn ein „Landpfarrer“ firmt

Wohl Corona-bedingt wurden in den steirischen Pfarren einzelne Pfarrer vom Diözesanbischof ermächtigt Firmspendungen vorzunehmen. So auch in den beiden Pfarren St. Veit am Vogau und Straß, wo Pfarrer Robert Strohmaier am vorletzten Oktobersamstag gleich 35 Mädchen und Burschen in der barocken St. Veiter Pfarrkirche das Firmsakrament spendete. Firmfeiern hatten hier für einzelne Firmlinge schon zuvor stattgefunden. Der Heilige Geist wirke auch, wenn bloß ein „einfacher Landpfarrer“ – vom...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 1

Hl. Firmung im Pfarrverband Enns-Donau-Winkel
Firmungsfest 2020 – „Firm-Ampel“ statt „Corona-Ampel“

„Getauft, gefirmt und gesendet!“, so lautete das Motto der 1. großen Pfarrverbandsfirmung „Enns-Donau-Winkel“, am 18. Oktober 2020 in der Stadtpfarrkirche St. Valentin. 88 Firmlinge fanden mit ihren Paten einen Platz, dann war die Pfarrkirche „corona-bedingt“ voll. Die Familien konnten via Livestream im Pfarrsaal oder Zuhause diese Firmung mitfeiern. Abt em. Christian Haidinger aus dem Stift Altenburg hatte seine „Firm-Ampel“ zur Predigt mit. Mit beeindruckenden Worten versuchte er die...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
12

Priester, König und Prophet
Erwachsenentaufe - Firmung - Erstkommunion in der St. Georgs-Kathedrale

Am 28. Sonntag im Jahreskreis gab es in der St. Georgs Kathedrale etwas Besonderes: die Initiationssakramente. Nach einer entsprechenden Vorbereitung konnte Tobias G. die Erwachsenentaufe, die Firmung und die Eucharistie in der St. Georgs-Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie empfangen. Trotz Corona-Maßnahmen feierte Dekan Stefan Gugerel einen sehr ergreifenden Gottesdienst mit der Gemeinde. In seiner Predigt betonte der Militärgeistliche, dass eine Einladung eine Antwort...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Stefan Kreitmair, Luca, Romana und Lena Nemetschek, Herbert Grois, Petra Kreitmair, Hans Nemetschek, Isabell Geyer
1

Firmung einmal anders!
Schützenverein-Mistelbach statt Prater Wien!

Mistelbach:      Das Schrattenberger Zwillingspaar Lena und Luca empfingen dieser Tage das Sakrament der Firmung. War es früher für die Firmpaten üblich mit den Firmlingen einen Tag im Wiener Prater zu verbringen, äußerten Lena und Luca einen anderen Wunsch. Sie wollten einen Tag beim Schützenverein-Mistelbach, unter anderem mit Tontaubenschießen, verbringen. Dieser Wunsch wurde von ihren Eltern und Paten prompt erfüllt. Unter strenger Aufsicht und Instruktion ihres Vaters, dem Jagdleiter...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Reihe hinten: Schuhmeier Anna, Staudinger Martin, Köberl Samuel, Sonnleitner Julia, Frech Julia, Weiländer Lisa, Hillebrand Luca
Reihe vorne: Forsthofer Nina, Meikl Tobias, Hierner Sebastian, Bechtel Hannah, Speiser Sophie, Wurst Alwine, Firmhelferin Martha Groissmayer
2

Pfarre St.Margarethen
Vorstellungsmesse der Firmkinder

Vorstellungsmesse der Firmkinder der Pfarre St. Margarethen. ST. MARGARETHEN. In diesem Gottesdienst fühlte man endlich wieder große Emotionen sowie Freude und Begeisterung über die - Worte unseres Herrn Pfarrers, - das gemeinsame Beten, - die passenden Texte gelesen von den Fk und Müttern, - die wunderschönen Lieder, gesungen vom Chor De...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Nach der Firmung vor der Stadtpfarrkirche in Neusiedl am See
10

Lokales
Für Weidener Firmlinge ist es vollbracht!

In der katholischen Kirche wird üblicherweise um Pfingsten gefirmt! Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist ja bekanntlich nichts mehr wie früher. Jetzt konnte auch für 19 Firmlinge aus Weiden am See die Firmung nachgeholt werden. Diese fand im Pfarrgarten in Neusiedl am See statt. WEIDEN AM SEE (ahg). Bischofsvikar László Pál aus Eisenstadt spendete im Beisein von Stadtpfarrer MMag. Michael Wüger und Kaplan Julian Heissenberger am vergangenen Samstag 19 Weidener Mädchen und Burschen das...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Die erste Firmung des 'neuen' Abtes Lukas Dikany in Oepping.
3

Oepping
Firmungspremiere des neuen Abtes

OEPPING (alho). Kürzlich fand für Abt Lukas Dikany die Premiere bei einer Firmung in Oepping statt. Coronabedingt fiel in verschiedenen Pfarren heuer die Firmung aus. So nutzten einzelne Jugendliche auch aus anderen Gemeinden diese Möglichkeit. Auch wenn Dikany bereits seit Sommer 2019 Abt des Stiftes Schlägl ist, war dies für ihn die erste Firmung. Er ist auch Leiter des Seminarzentrums Stift Schlägl und Krankenhausseelsorger im Klinikum Rohrbach.

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
5

Firmung in Behamberg

Am Samstag, 12. September fand in Behamberg bei optimalem Firmungswetter eine Pfarrfirmung bzw. eine Firmung des Pfarrverbandes Behamberg – Vestenthal – Haidershofen statt. BEHAMBERG. Das Sakrament der Firmung spendete Abt Georg Wilfinger OSB vom Stift Melk. Die Firmung wurde auf Grund der derzeitigen Situation im Freien gefeiert und zwar im Bereich der Aufbahrungskapelle. Treffpunkt war am Kirchenplatz, dort wurde Abt Georg von den Firmlingen begrüßt. Gemeinsam mit dem Musikverein Behamberg...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Firmspender Lukas Zingl und auch Bürgermeister Herbert Berger freuten sich mit den jungen Menschen

Ein Festtag der Freude

Um dem Fest der Firmung, das heuer auf Grund des Coronavirus überall im kleinen Rahmen gefeiert wird, einen würdigen Rahmen zu verleihen, wurden die Firmkanditaten schon vor dem Gottesdienst nicht nur von ihrem Firmspender Pfarrer Lukas Zingl sondern auch von der Blasmusik Wenigzell empfangen. Die Musiker wollen dadurch den jungen Menschen vermitteln, wie wertvoll jeder einzelne in einer kleinen Gemeinde ist.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann
Sei gesegnet mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!
5

Kanonikus Friedrich Trstenjak als Firmspender
Firmung in Stainz im Doppelpack

„Macht bitte aufmerksam mit“, versorgte eingangs Pastoralassistentin Silvia Treichler die Firmlinge und Paten mit Informationen über den Ablauf. Der mit dem Musikchor unter der Leitung von Dominikus Plaschg, der Begrüßung des Firmungsspenders durch Firmling Markus und der Bitte um die Spende des Sakraments eingeleitet wurde. „Als Leiter des Seelsorgeraumes bin ich zum ersten Mal in Stainz“, hieß Friedrich Trstenjak die Firmlinge, Paten und Gottesdienstbesucher herzlich willkommen. In den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Kerstin Urbanich betreibt den liebevoll eingerichteten Deko- und Geschenkeshop in Hof.
1 2

Wirtschaft
Geschenkshop "Herzens Sache" eröffnete in Hof

Kerstin Urbanich vertreibt mit Liebe handgemachte Dekoration und Geschenkartikel für jeden Anlass. HOF/LEITHABERGE. Kerstin Urbanich eröffnete ihren Geschenke- und Dekoladen in der Gemeinde Hof. Der Shop bietet die neuesten Dekotrends für Haus und Garten, Geschenke für alle Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten, Taufen oder Firmungen sowie Geschenkkörbe mit Nudeln, Marmeladen, Weinen und Kürbiskernöl von regionalen Produzenten. Dabei achtet Kerstin Urbanich vor allem auf die Nachhaltigkeit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Sobother Firmlinge beim Erinnerungsfoto mit Pfarrer Mathias Dziatko

Verspätete Firmung am Sobother Festplatz

SOBOTH. Bedingt durch das Coronavirus musste die katholische Kirche die diesjährige Firmung um Monate verschieben. Letzten Sonntag war es in Soboth nun soweit: Voller Freude versammelten sich sechs jugendliche Firmlinge mit ihren Paten in der Pfarrkirche. Der Festgottesdienst fand unter musikalischer Mitgestaltung der Musikkapelle Soboth im Freien statt. Im Auftrag von Bischof Wilhelm Krautwaschl spendete Pfarrer Mathias Dziatko das Sakrament der Firmung. Anschließend bedankten sich die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
In der Pfarrkirche St. Lambert in Arnoldstein wurden zwölf Jugendliche von Pfarrprovisor Tivadar Jasura gefirmt.

Katholische Kirche
Festliche Firmung in Arnoldstein

Mit "Corona-Verspätung" wurde nun in der Pfarrkirche St. Lambert in Arnoldstein das Fest der Firmung gefeiert. ARNOLDSTEIN. Wegen des Corona-Virus musste die katholische Kirche die diesjährigen Firmungen  um Wochen oder sogar Monate verschieben. In Arnoldstein war es nun soweit: Zwölf Jugendliche empfingen in der Pfarrkirche St. Lambert von Pfarrprovisor Tivadar Jasura das Sakrament der Firmung. Insgesamt hatten sich in der Pfarre 22 Firmlinge auf die religiöse Feier vorbereitet. Der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sabine Rauscher
Die Firmlinge aus Uttendorf mit ihren beiden Firmbegleiterinnen Marina Gandler (links) und Melanie Schratl (rechts hinten).

Uttendorf
Acht Firmlinge sammeln Lebensmittel für Menschen in Not

Als Firmprojekt sammelten acht Jugendliche aus Uttendorf gemeinsam mit ihren Firmbegleiterinnen für Menschen in der Region, die Unterstützung brauchen. UTTENDORF. Für viele Jugendliche ist die Firmung etwas sehr Besonderes. Zur Vorbereitung darauf gehört es auch, sich ein Projekt zu überlegen, das Menschen in Not zu Gute kommt.  Acht Firmlinge aus Uttendorf haben gemeinsam mit ihren Firmbegleiterinnen Marina Gandler und Melanie Schratl etwas Tolles überlegt: An zwei Nachmittagen sprachen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
So wie dieses Mädchen werden vorerst keine Kinder zur Erstkommunion gehen können.

Dekanat Breitenwang
Erstkommunion und Firmungen bis 29. Mai abgesagt

AUSSERFERN (eha). Das Dekanat Breitenwang informiert über die Maßnahmen in der Corona-Krise. Betroffen davon sind unter anderem auch die Erstkommunion und Firmung. Alle behördlichen Beschränkungen gelten derzeit bis zum 13. April, die diözesane Regelung hinsichtlich der Absage von Veranstaltungen und Treffen bis zum 20. April. Diese Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt. Für die Feiern von Erstkommunionen und Firmungen wurde festgelegt, dass diese bis zum 29....

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Generalvikar Florian Huber informiert über die Maßnahmen der Diözese Innsbruck
2

Diözese
Erstkommunion und Firmungen bis 29. Mai abgesagt

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck informiert über die Maßnahmen in der Corona-Krise. Betroffen davon sind unter anderem auch die Erstkommunion und Firmung, aber auch Taufen und Trauungen. Erstkommunion und FirmungAlle behördlichen Beschränkungen gelten derzeit bis zum 13. April, die diözesane Regelung hinsichtlich der Absage von Veranstaltungen und Treffen bis zum 20. April. Diese Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt. Für die Feiern von Erstkommunionen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Seelsorgeraum wird beste Beratung angeboten.

Information
Seelsorgeraum: Was tun, wenn ...?

Die Pfarren des westlichen Mittelgebirges, die im Seelsorgeraum Westliches Mittelgebirge zusammengefasst sind, bieten für verschiedenste Bereichen des Lebens Beratung, Hilfestellung und Unterstützung an. Hier ist eine umfangreiche Übersicht über die Leistungen. Taufe Die Taufe von Kindern findet in der örtlichen Pfarrkirche statt. Die Anmeldung dafür nimmt das jeweils zuständige Pfarrbüro entgegen. Dort erfährt man auch, welche Unterlagen es dafür braucht. Für Erwachsene, die getauft werden...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Rund 60 Anwärter bereiten sich vor

Vorbereitung in der Pfarre Stainz
In fünf Monaten ist Firmung

Die achtköpfige Musikgruppe mit Dominikus Plaschg begrüßte die Gottesdienstbesucher am vergangenen Sonntag mit einem erfrischenden „Alle meine Quellen entspringen in dir“. „Wir haben jugendliche Lieder aus dem Lobgesang ausgesucht“, hieß Pastoralassistent Michael Reinprecht besonders die Firmungsanwärter herzlich willkommen. „Ihr startet heute in die Firmungsvorbereitung“, entbot auch Pfarrer Franz Neumeister den Jugendlichen seinen Gruß. Am Christkönigssonntag stellte er ihnen Jesus als einen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Für die 85 Firmlinge aus den Pfarren zwischen Jennersdorf und Kalch ist Schloss Tabor als Ort für die Freiluftfirmung geplant.
2

In Schloss und Halle statt in Kirchen
Aufregung über Firmungen im Dekanat Jennersdorf

Kirchen für geplante Großfirmungen 2020 zu klein: Über die Ausweichquartiere regt sich Ärger bei vielen Eltern. Die nächsten Firmungen im Dekanat Jennersdorf finden zwar erst im Mai 2020 statt, aber sie schlagen schon jetzt hohe Wellen. Der Grund: Für die geplanten Großfirmungen gibt es keine Kirchen mit ausreichend Platz, daher sind Ausweichquartiere vorgesehen. Für den Seelsorgeraum rund um Mogersdorf mit über 60 Firmlingen wäre das die Grenzlandhalle in Heiligenkreuz, für den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alle Firmlinge in Axams und Grinzens sind zur Firmvorbereitung eingeladen.

Info
Firmung in Axams und in Grinzens

Heuer finden in den Pfarren Axams und Grinzens Firmungen statt. Alle Jugendlichen aus Axams und Grinzens  (ab 12 Jahren, 2. Klasse NMS/Gym) sind zur Firmvorbereitung herzlich eingeladen! Die Info-Abende für Eltern und Firmlingen finden in Axams am Dienstag, dem 15.10., um 19:30 Uhr - im Pfarrsaal und in Grinzens: am Mittwoch, dem 16.10., um 19:30 Uhr im Gemeindesaal statt. Weitere Informationen: Pastoralassistentin Sr. Lucia Budau, E-Mail: lucia.budau@dibk.at, Tel.: 0676/87307201

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2

Für 20 Kandidaten
Firmung in Lanzenkirchen

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht und Fotos von Marktgemeinde Lanzenkirchen). Am 15. Juni 2019 spendete Pater Dr. Karl Wallner, Direktor von Missio Österreich, 20 Kandidaten das Sakrament der Firmung. Pater Karl konnte mit seiner Predigt alle Anwesenden begeistern und ihnen den Wert und die Wichtigkeit des katholischen Glaubens vermitteln.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Packt's Dirnd'l und d'Lederhos'n aus und kommt's zum Pressbaumer Pfarrkirtag 'raus! Unter dieser Devise lud die Pfarre Pressbaum am 15 und 16.6 zum Kirtag auf den Hauptplatz. Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner, Weihbischof DI Mag. Stephan Turnovszky und Pfarrer Mag. Georg Herberstein mit Gästen.
106

Pfarrfirmung, Volksmusik, Frühschoppen, Zauberclown, Kirchenquiz, Spiel und Spaß
Kirtag in Pressbaum

Packt's Dirnd'l und d'Lederhos'n aus und kommt's zum Pressbaumer Pfarrkirtag 'raus! Unter dieser Devise lud die Pfarre Pressbaum am 15 und 16.6 zum Kirtag auf den Hauptplatz. Eröffnet wurde der Kirtag am Samstag durch Pfarrer Mag Georg Herberstein. Mit Spiel und Spaß ging es für die Jüngsten in den Nachmittag hinein. Natürlich darf der Zauberclown Pepino für die Kinder nicht fehlen. Am Abend sorgten "ELSE und die GUTEN SAITEN" für volksmusikalische Stimmung. Eines der schönsten kirchlichen...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.