Katholische Jugend

Beiträge zum Thema Katholische Jugend

3

Hui statt Pfui
Katholische Jugend beteiligte sich an Aufräumaktion

Unter dem Motto #feschstatttrash nahm die Katholische Jugend in der Region Unteres Mühlviertel an der heurigen „Hui statt pfui“ Aktion teil. URFAHR-UMGEBUNG. 90 Jugendliche aus sieben verschiedenen Gemeinden beteiligten sich an der vierwöchigen Aktion. Nach Absprache mit den einzelnen Gemeinden machten sich die Jugendlichen auf den Weg um Straßen, Wiesen und Wege vom Müll zu befreien. Insgesamt 19 Müllsäcke sammelten die motivierten Jugendliche. Besonders betroffen waren die Teilnehmer über die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gruppe der Katholischen Jugend aus Windhaag bei Freistadt.

Hui statt pfui
Katholische Jugend Windhaag sammelte Müll

WINDHAAG/FR. Auch die Katholische Jugend in der Region Unteres Mühlviertel nahm an der heurigen „Hui statt pfui“-Aktion teil, die von der BezirksRundschau medial begleitet wird. 90 Jugendliche aus sieben verschiedenen Gemeinden, unter anderem aus Windhaag bei Freistadt, beteiligten sich daran. Nach Absprache mit den einzelnen Gemeinden machten sich die Jugendlichen auf den Weg, um Straßen, Wiesen und Wege vom Müll zu befreien. Insgesamt 19 Müllsäcke sammelten die motivierten Jugendliche....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Vorsitzenden der Katholischen Jungschar der Diözese Linz (v. l.): Valentina Bergmair, Samuel Haijes, Cosima Spieß.

Jungschar
Cosima Spieß neu im Vorsitzteam der Katholischen Jungschar

Die Vollversammlung der Katholischen Jungschar wählte für zwei Jahre ihre neuen Vorsitzenden für mehr als 20.000 Jungscharkinder, MinistrantInnen und GruppenleiterInnen in Oberösterreich. LINZ. „Damit Kinder sich in der Pfarre wohlfühlen, braucht es Menschen, die ihnen zuhören", sagt Cosima Spie´ß. Die Vollversammlung der Katholischen Jungschar hat die 18-jährige Maturantin aus Linz zur neuen Vorsitzenden gewählt. Spieß ist in der Linzer Dompfarre aktiv, ist selbst Ministrantin und leitet eine...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Vorsitzenden der Katholischen Jungschar der Diözese Linz Valentina Bergmair, Samuel Haijes und Cosima Spieß (v.l.).

Katholische Jungschar Oberösterreich
Mitglieder wählten neue Vorsitzende

Die Mitglieder der Vollversammlung der Katholischen Jungschar wählten kürzlich ihre neuen Vorsitzenden für die kommenden beiden Jahre. Mit ihrer Wahl vertreten sie etwa 19.000 Jungscharkinder und Ministranten im Land. Dazu kommen die ungefähr 2.500 Gruppenleiter der Katholischen Jungschar. BEZIRK KIRCHDORF/LINZ. Wiedergewählt wurde der 23-jährige Samuel Haijes aus Kirchdorf an der Krems. Schon während der vergangenen Jahre arbeitete der Software-Engineering-Student in der Diözesanleitung,...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Auch zwischen Manuel und Julia Steiner kommt der Spaß nicht zu kurz.

Florian-Aktion 2021
Die einzige Bezahlung: Strahlende Kinderaugen

Julia und Manuel Steiner sind ehrenamtliche Jungschar- und Jugendleiter in der Pfarre Enns-St. Marien. Ein Porträt über zwei engagierte junge Menschen, die für den „Florian 2021“ nominiert sind. ENNS. Es ist Samstag, Vor-Corona-Zeit, 14:00. Hinter der Kirche steht Julia Steiner zwischen den anderen Jungscharleiter und begrüßt die rund zwanzig Kinder, die erschienen sind und gerade noch hinter Julias Bruder Manuel hergejagt sind. Dieser steht nun keuchend und mit einem fröhlichen Lächeln auf den...

  • Enns
  • Sarah Kowatschek
In einer  Diskussion, moderiert von der Betriebsseelsorgerin Margit Scherrer (r) aus Pfarrkirchen berichteten Teilnehmer über e Beispiele für gelungene Inklusion in der Region.
15

Protestaktion in Haslach
„Begegnung auf Augenhöhe bei der ersten Mahnwache"

Einen Erfahrungsaustausch über gelungene Inklusion zwischen neu zugezogenen Menschen aus anderen Kulturen und vor Ort geborenen Menschen gab es bei der ersten Mahnwache im Rahmen der Protestaktion „Regierung-tu-was“ am Haslacher Kirchenplatz. HASLACH. „‚Unter der Linde – Rastplatz, Zeltplatz, Protestplatz und Bühne – 40 Tage gemeinsames Besinnen auf mehr Menschlichkeit und die Würde jedes Menschen“, so beschreibt der Haslacher Arzt Thomas Peinbauer die Haslacher Protestaktion. Das würdige...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Kirche ist für viele Menschen eine Stütze.
3

Katholische Kirche
Weniger Austritte im Vorjahr in Urfahr-Umgebung

Die katholische Kirche versucht derzeit, neue Strukturen zu schaffen und setzt vermehrt auf die Jugend. URFAHR-UMGEBUNG. Exakt 576 Urfahraner sind 2020 aus der katholischen Kirche ausgetreten. Im Jahr zuvor waren es 655. "Jedes scheidende Mitglied hat sicher einen Grund dafür auszutreten. Der eine kann sich vielleicht den Kirchenbeitrag nicht mehr leisten, der andere findet die Gegenleistung, die er dafür erhält, zu gering. Ein Dritter geht auch ohne 'Mitgliedsbeitrag' zu den Gottesdiensten....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Schwerpunktland des Familienfasttags ist heuer Guatemala mit dem Projekt "AMOIXQUIC".

Gedanken
Fastenzeit 2021: Besinnung aufs Wesentliche

INNSBRUCK. Der Aschermittwoch stellt in der katholischen Kirche den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit dar. Auch in diesem Jahr bietet die Diözese Innsbruck – der Coronakrise zum Trotz – verschiedene Angebote zur Begleitung durch diese Zeit an. FastenhirtenbriefAusgehend vom 500. Geburtstag des Diözesanpatrons Petrus Canisius ruft Bischof Hermann Glettler in seinem Hirtenbrief dazu auf, heuer „500 Herzfeuer“ des Glaubens und der Nächstenliebe entzünden. Der Hirtenbrief ist als Download auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mit der Aktion „40 Tage Menschlichkeit“ am Kirchenplatz in Haslach möchten die Organisatoren die österreichische Bundesregierung aufzufordern, sich zu engagieren, dass Menschen aus den unwürdigen Verhältnissen  in den Flüchtlingslagern Griechenland und Bosnien evakuiert werden.
6

Protestaktion in Haslach
„Für die Aufnahme von Flüchtlingen“

Der Treffpunkt mensch&arbeit Rohrbach lädt in Zusammenarbeit mit dem Regionsteam der Katholischen Jugend Oberes Mühlviertel und engagierten Personen der Pfarre Haslach zur Aktion „40 Tage Menschlichkeit“ am Kirchenplatz in Haslach ein. HASLACH, BEZIRK ROHRBACH. „Wir finden es unerträglich, die Bilder und Berichte aus den europäischen Flüchtlingslagern in Griechenland und Bosnien zu sehen und nichts zu unternehmen“, sagt Robert Bräuer, Leiter von Treffpunkt mensch&arbeit Rohrbach. „Wir tragen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Neuer KJ-Vorstand: Fabian Amstler, Magdalena Hartl und Claudia Teufl.
2

Neuwahlen
"Pöchlarner Power" für die Katholische Jugend St. Pölten

Fabian Amstler und Dominik Barbi aus Pöchlarn im Vorstand der KJ der Diözese St. Pölten. BEZIRK. Beim KJ Herbstplenum, dem höchsten Gremium der Katholischen Jugend (KJ) der Diözese St. Pölten, das coronabedingt im November online stattfand, wurden die Vorsitzenden neu gewählt und nun von Bischof Alois Schwarz in ihrer Funktion bestätigt. Magdalena Hartl (Steinakirchen am Forst), Claudia Teufl (Purgstall) und Fabian Amstler (Pöchlarn) sind für die nächsten zwei Jahre die KJ-Vorsitzenden der...

  • Melk
  • Daniel Butter
1 4 3

Kindermette
EINLADUNG zur Kindermette am 24. Dezember 16 Uhr in der Bettfedernfabrik Oberwaltersdorf

Katholische Pfarre Oberwaltersdorf Schon jetzt vormerken und eintragen. Kindermette 2020, am 24/12 um 16:00 Uhr in der Bettfedernfabrik. Danke an Bürgermeisterin Natascha Matousek und Mag. Sabine Hauger von der Bettfedernfabrik . Anmeldung erforderlich! Details und die notwendigen Maßnahmen, um die Covid-19 Sicherheitsvorschriften einhalten zu können finden Sie unter diesem Link https://www.erzdioezese-wien.at/.../Kindermette_2020... Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography ©...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Bis 22. November haben Jugendliche die Möglichkeit sich auf www.challenge9aus72.at anzumelden.

Gedanken
Sozialaktion #Challenge9aus72 voll im Gang

INNSBRUCK. Die Online-Challenge der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas ermöglicht trotz Verschärfungen der Corona-Maßnahmen soziales Engagement Jugendlicher. Teilnahme noch bis 22. November unter www.challenge9aus72.at möglich. „Auch wenn sich die aktuelle Lage rund um Covid-19 wieder zuspitzt, können Jugendliche weiterhin bei der #Challenge9aus72 genau dort helfen, wo es am meisten gebraucht wird“, erklärt Magdalena Bachleitner, ehrenamtliche Vorsitzende der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
10

Die Nacht der 1000 Lichter
Lichterglanz trotz Corona Problematik

BREITENWANG. Am 31. Oktober fand in der Pfarrkirche Breitenwang die österreichweite Jugendaktion der Katholischen Jugend, die Nacht der 1000 Lichter statt. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus dem Dekanat Breitenwang/Außerfern lauschten der Instrumentalmusik von "Guitarrissimo Außerfern" der LMS Reutte-Außerfern Ltg. Michael Haas. Unterschiedliche Lichtstationen und Kerzensymbole, gestaltet von der Young Generation Breitenwang/Reutte luden zum Besinnen und Innehalten ein. Ein herzliches...

  • Tirol
  • Reutte
  • Barbara Schuster
Kontaktlose Stationen zum Nachdenken und Kraft tanken in Eben.
5

Nacht der tausend Lichter erhellte auch den Pongau

Bei der Nacht der 1.000 Lichter waren viele Menschen auch in den teilnehmenden Pongauer Pfarren Gott trotz Abstand nahe.  SALZBURG. Tausende Lichter als Zeichen der Hoffnung erhellten am Vorabend zu Allerheiligen viele Pfarren der Erzdiözese Salzburg. Mit der Nacht der 1000 Lichter @home gab es dieses Jahr eine spezielle Variante, um die Menschen auch zu Hause zu erreichen. Für viele eine HerzensangelegenheitTrotz Corona konnte unter besonderen Vorkehrungen in vielen Pfarren die Nacht der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
15

Katholische Jugend
Lebendige Kinder- und Jugendarbeit in Kirchdorf

Eine bunte Schar an Mädchen und Buben zwischen acht und 14 Jahren gehört zu den Ministranten und der Jungschar Kirchdorf. KIRCHDORF/KREMS. Ein Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen bereitet die regelmäßigen Gruppenstunden im Pfarrheim vor. Heuer im Frühjahr, während der Corona-Beschränkungen, wurden die Gruppenstunden online durchgeführt. Über den Sommer verteilt gab es ein abwechslungsreiches Jungschar-Ferienprogramm, zu dem beispielsweise ein Papierflieger-Wettbewerb und ein...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Pfarrkirche Puch im Lichtermeer.
4

Hallein, Puch
Kirchen im Tennengau strahlten in neuem Licht

Am Vorabend zu Allerheiligen fand in vielen Pfarren der Erzdiözese Salzburg die Nacht der 1.000 Lichter statt.  SALZBURG/TENNENGAU. Zu Allerheiligen musste heuer einiges ausfallen und geändert werden. Die Nacht der 1.000 Lichter, am 31.10. konnte allerdings unter bestimmten Vorkehrungen in vielen Pfarren der Erzdiözese Salzburg umgesetzt werden „Es ist ein Zeichen der Hoffnung, dass auch unter den erschwerten Bedingungen in ganz Österreich Lichter erstrahlen. Vielen jungen Menschen ist die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Stationen laden zum Auftanken und Nachdenken ein – wie hier in der Pfarre St. Andrä.
4

Zeichen der Hoffnung
Katholische Jugend lud zur Nacht der 1.000 Lichter

Man muss aufwärts blicken, um die Sterne zu sehen - Sprüche wie diese waren bei der Nacht der 1.000 Lichter zu lesen, eingebettet in ein Meer aus leuchtenden Kerzen. SALZBURG. In diesem Jahr ist vieles anders. Als Zeichen der Hoffnung brannten am letzten Oktobertag Tausende Lichter in Kirchen und Plätzen der Stadt Salzburg. „Es ist ein Zeichen der Hoffnung, dass auch unter den erschwerten Bedingungen Lichter erstrahlen. Vielen jungen Menschen ist die Nacht der 1.000 Lichter ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Trotz Abstand sollte das Fest die Gemeinschaft verdeutlichen.
5

Nacht der 1.000 Lichter
Gemeinschaft trotz Abstand

Am Vorabend zu Allerheiligen leuchteten Tausende Lichter in ganz Salzburg. Unter erschwerten Bedingungen ließen sich die Erzdiözese Salzburg und die Katholische Jugend etwas Besonderes einfallen, um das Fest trotz Abstand zusammen zu feiern. PINZGAU. Da das Corona-Virus unser gesellschaftliches Leben nach wie vor in der Hand hat, mussten die Kirchen-Gemeinden heuer schon auf viele Feste verzichten. Doch die Aktion 1.000 Lichter@home sollte Abhilfe leisten und Allerheiligen – trotz der Pandemie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
An vielen Orten in der ganzen Erzdiözese Salzburg sollen diese Lichter sichtbar werden.
2

Allerheiligen
Katholische Jugend lädt zur Nacht der 1.000 Lichter

Kerzen, Stille und Besinnung: Wie schon in den vergangenen Jahren lädt die Katholische Jugend Salzburg auch heuer am 31. Oktober zur Nacht der 1000 Lichter in verschiedenen Pfarren der Erzdiözese Salzburg ein. SALZBURG. An vielen Orten in der ganzen Erzdiözese Salzburg sollen diese Lichter sichtbar werden. Die Katholische Jugend unterstützt unterstützen Jugendliche dabei, Kerzen und bestärkende Textbotschaften im Ort zu verteilen. An öffentlichen Orten werden Lichter aufgestellt und gute...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ist seit ihrer Kindheit schon engagiert: Sarah Neunhäuserer von der Katholischen Jugend OÖ.
2

Jung & Engagiert
Von klein auf im Einsatz für die Katholische Jugend

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Sarah Neunhäuserer von der Katholischen Jugend OÖ. PEUERBACH (jmi). Für Sarah Neunhäuserer steht sicher noch ein arbeitsreiches Jahr an. seit 2019 ist die Peuerbacherin ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Jugend (KJ) OÖ – und das gerade Mal mit 20 Jahren. Dort arbeitet sie auf Diözesanebene mit und ist Ansprechperson für Ehrenamtliche in Pfarren, Dekanaten und Regionen. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
4

Die Nacht der 1000 Lichter
Die Nacht der 1000 Lichter im Außerfern

Am 31. Oktober findet die Nacht der 1000 Lichter statt. Kirchen, Kapellen und besondere Orte werden vom Kerzenschein erhellt und bringen Lichterglanz in unser Leben. Folgende Pfarren im Dekanat Breitenwang/Außerfern laden herzlichst zur Nacht der 1000 Lichter ein: Breitenwang Pfarrkirche von 18:30 - 21:30 Uhr Lichterwege mit Stationen, Instrumentalmusik -  19:00 - 21:00 Uhr Gitarrenensemble „Guitarrissimo Außerfern“ der LMS Reutte- Außerfern Ltg. Michael A. Haas Breitenwang Seitenkirche von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Barbara Schuster
Im Hof des Brinninger Museum versammelten sich 71 ehemalige Mitglieder der Katholischen Jugend.
4

Katholische Jugend
Sommerliches Wiedersehen nach vierzig Jahren

Unter dem Motto "Es gibt uns noch... Die Katholische Jugend Kallham von 1980 bis 1990!" fand am 27. Juni ein "Jugendtreffen" der Teams aus den Jahren 1980 bis 1990 statt. 71 "alte Jugendfreunde" sahen einander nach drei bis vier Jahrzehnten wieder. KALLHAM. Ende Juni trafen sich in Max Stempfers Brinninger Museum in Güttling Corona zum Trotz 71 ehemalige Mitglieder der Katholischen Jugend. Einige der rund 130 Eingeladenen blieben vorsichtshalber aus gesundheitlichen Grűnden fern. Trotzdem war...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
Die Mädchen und Burschen der Salzburger Stadtpfarre St. Paul waren bereits an einem Fridays-For-Future-Treffen dabei. Auftrag: erledigt.

Solidarität
Soziales Engagement der Katholischen Jugend

Gutes tun, gerade in Krisensituationen – das hat sich die Katholische Jugend in Kooperation mit der youngCaritas diesen Herbst vorgenommen. SALZBURG. Die größte Jugendsozialaktion des Landes „72 Stunden ohne Kompromiss“ muss in diesem Jahr wegen der Coronapandemie verschoben werden und findet stattdessen 2021 statt. Bei dem Projekt, das normalerweise alle zwei Jahre stattfindet, engagieren sich Tausende Jugendliche österreichweit 72 Stunden lang in verschiedenen sozialen Bereichen, von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Judith Zeitlhofer (Katholische Jugend OÖ, l.) und Katharina Zeiner (youngCaritas OÖ) laden Jugendliche zur #challenge9aus72 ein.

#Challenge9aus72
Katholische Jugend engagiert sich – mit Abstand

Die Online-Challenge der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas ermöglicht soziales Engagement Jugendlicher in Zeiten von Corona. OÖ. Die Katholische Jugend Österreich und die youngCaritas launchen die Plattform für soziales Engagement für Jugendliche. Sich sozial für andere einzusetzen und – mit Abstand – Solidarität zu beweisen war noch nie so aktuell wie heute. Auch in Oberösterreich können Jugendliche die Challenge annehmen und sich für die gute Sache einsetzten,...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.