Kerzen

Beiträge zum Thema Kerzen

Monika Müllner und Julia Brandstetter starten mit ihrem Mutter-Tochter-Unternehmen durch.
2

Ein Blick in die Kerzengießerei
Kerzenunikate made in Simmering

Zwei Simmeringerinnen widmen sich der Herstellung von einzigartigen und nachhaltigen Kerzen. WIEN/SIMMERING. "Schon immer haben wir gerne gemeinsam gebastelt und gestalterisch vieles ausprobiert, bis wir dann auf das Kerzengießen gestoßen sind", erzählt Monika Müllner, Kreativchefin der Kerzengießerei in der Hörtengasse 62. Dieses Handwerk erwies sich als eines, das viel kreatives Potenzial bietet, das ausgeschöpft werden wollte; fortan wurden also Kerzen erzeugt und vermarktet. „Jede Kerze ist...

  • Wien
  • Simmering
  • Nina Bartsch
Am Mittwoch geriet ein Topf mit Kerzenwachs in Absam in Brand. Durch das rasche Eingreifen der Ehefrau konnte größere Schaden verhindert werden.

Feuerwehreinsatz in Absam
Geschmolzenes Wachs löst Feuer in Küche aus

Am Mittwoch geriet ein Topf mit Kerzenwachs in Absam in Brand. Durch das rasche Eingreifen der Ehefrau konnte größerer Schaden verhindert werden. ABSAM. Brandalarm durch Kerzenwachs: Ein Absamer (78) stellte am Mittwochvormittag, gegen 9:30 Uhr einen Topf mit Kerzenwachs auf den Herd und verließ für kurze Zeit die Küche. Nur einen Augenblick später bemerkte seine Ehefrau ein Feuer und wählte sofort den Notruf. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Frau die Flammen mit Wasser und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anzeige
1 3

Neueröffnung
feel it! Neue Biokerzenmanufaktur in Dobl-Zwaring

In Dobl-Zwaring gibt es seit kurzem eine Biokerzenmanufaktur. Feel it! Bio Kerzen erzeugt die Kerzen in liebevoller Handarbeit ausschließlich aus Biorapswachs oder Bienenwachs. Durch die Zugabe von Kräutern und Gewürzen entstehen einzigartige Duftkerzen. Das Schraubglas bewahrt den Duft und kann nach dem Verbrauch der Kerze zum Einkochen verwendet werden. Ein Dufterlebnis zur Entspannung bietet die Bio Kerze "Honey", wo neben reinem Bienenwachs und Rapswachs auch Salbeiblätter verarbeitet...

  • Stmk
  • Graz
  • Rosemarie Walter
Eine Bank zum Verweilen wurde bereits aufgestellt, jetzt soll noch der Pavillon windgeschützt werden.
3

Sternenkinder
Sie sind nur vorausgegangen

Klagenfurt möchte Sternenkindern eine schöne letzte Ruhestätte geben. Friedhofsreferentin Sandra Wassermann setzt sich dafür ein. Sternenkinder sind jene Kinder, die in der Schwangerschaft, während der Geburt oder kurz davor verstorben sind. Also jene Frühchen, die mit einem Geburtsgewicht unter 500 Grammauf die Welt kommen, da die gesetzliche Bestattungsregelung erst ab 500 Gramm gültig ist. „Aus den Erfahrungswerten endet jede dritte Schwangerschaft mit einer Fehlgeburt“, sagt Astrid...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
5

Neueröffnung in Seekirchen am Wallersee
Baby- und Kindermodegeschäft von 0 bis 6 Jahren sowie Zubehör

Nach monatelanger Vorbereitung habe ich mir meinen Traum erfüllt und ein eigenes Geschäft für Baby- und Kindermode sowie Zubehör eröffnet. Und das mitten in der Coronakrise? Die Idee zu meinem Vorhaben entstand schon vor einigen Jahren und davon wollte ich mich trotz Pandemie nicht abhalten lassen. Mein Geschäft habe ich in meinem Haus im Zanderweg 3 in Seekirchen am Wallersee eingerichtet. Mein Fokus liegt auf handgemachten, regionalen Sachen von Schneiderinnen aus der Umgebung. Ergänzt wird...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Caroline Schnell
"Kerzen der Solidarität" werden künftig in den Kirchen des Seelsorgeraums brennen.

Gedanken
Herzensfeuer: Die Wärme der Solidarität

Eine Kirche, in der die Armen nicht vergessen werden – diese Vorgabe will man im Seelsorgeraum Westliches Mittelgebirges verwirkichen. „Ach, wie sehr möchte ich eine arme Kirche und eine Kirche für die Armen!“, sagte Papst Franziskus bei seiner Begegnung mit Medienvertretern am 16. März 2013. Pfarrer Peter Ferner, Leiter des Seelsorgeraums Westliches Mittelgebirge, interpretiert dies wie folgt: "Immer wieder sehen wir uns mit Berichten in den Nachrichten konfrontiert, die uns zumindest...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Entertainer Glanz setzte sich für die "Schwarze Katz" ein.
3

Zirler Unternehmer bei Aktion: „5 vor 12“ – wir öffnen wieder.
Kerzen vor Schwarze Katz

ZIRL. Über 160 Gastronomiebetriebe beteiligten sich am 18. Jänner 2021 österreichweit bei der Aktion "5 vor 12" – wir öffnen wieder! Dabei geht es nicht darum, Corona zu leugnen, oder als „Wutwirt“ zu agieren, vielmehr wird die Öffnung der Betriebe unter Einhaltung aller vorgegebenen Sicherheitsvorschriften gefordert, wie Alexandra Psichos betont, die Mitbegründerin der Initiative. Auch die Wirtsleute Markus und Sabrina Seidl von der Cafe Bar "Schwarze Katz" in Zirl nutzten gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 3

Aktion Adventfenster SPÖ Frauen Oberwaltersdorf
Andrea Wodtawa schmückte ihr Adventfenster mit sehr viel Liebe zum Detail

AKTION ADVENTFENSTER der SPÖ Frauen Oberwaltersdorf - Andrea Wodtawa schmückte ihr Adventfenster mit sehr viel Liebe zum Detail - das Adventfenster Tag 22 im Lindenweg 14 - Oberwaltersdorf ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Um dieses Jahr die Weihnachtszeit festlich zu begehen, haben die SPÖ-Frauen die Idee von beleuchteten Adventfenstern 🕯 von Vorahmern aufgegriffen. Jeden Tag ab 1.-24.12.2020 abends...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
12 11

WEIHNACHTEN
WEIHNACHTEN

Weihnachten Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt. Auch wenn so mancher anders denkt. (Autor: unbekannt). Die schönsten Geschenke kann man nicht in Geschenkpapier einpacken: Liebe, Familie, Freunde, Lachen, Gesundheit und Glücklichsein. (Autor: unbekannt). Ich wünsche allen Regionauten und Besuchern meiner Seite ein schönes besinnliches Weihnachtsfest mit ihren Lieben. Viele liebe...

  • Stmk
  • Murtal
  • Gabriele Haingartner
4

Leuchtendes Zeichen der Gallaberger Dorfgemeinschaft
Kerzen für die Gemeinschaft

Ein leuchtendes Zeichen der Zusammengehörigkeit hat die Gallaberger Dorfgemeinschaft (Gemeinde Timelkam) gesetzt. Am 4. Adventwochenende waren die Bewohner eingeladen, ein Laternenlicht an einen bestimmten Platz im Dorf zu bringen und damit auszudrücken, dass man aneinander denkt. In einer Zeit, in der soziale Kontakte nur so eingeschränkt möglich sind, tun Licht und symbolische Wärme füreinander besonders gut! Beweis dafür waren die 55 gebrachten Laternen! Nichts desto trotz freuen sich die...

  • Vöcklabruck
  • Christoph Gneiß
Seit 1986 findet jedes Jahr das Friedenslicht aus Bethlehem in Israel seinen Weg nach Österreich.
8

Bildergalerie
UMFRAGE - Pfadfinder sandten ein Friedenslicht auf Reisen

Die gute Nachricht des Tages: das Friedenslicht wurde in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet und sicher nach Salzburg gebracht. SALZBURG. Als "Hoffnungsschimmer der besonderen Art“, wie Erzbischof Franz Lackner sagte, erreichte das Friedenslicht vergangenes Wochenende Salzburg. Mithilfe der Austrian Airlines kam das Friedenslicht in einem explosionssicheren Gefäß von Bethlehem nach Österreich und gelangte so in den Salzburger Dom. Eine große Ehre, denn heuer fand die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Kerzen und trockenes Reisig sind eine große Gefahr.

Advent, Advent: Der Christbaum brennt

BEZIRK TULLN. Das schlimmste was zu Weihnachten passieren kann: Der Christbaum brennt ab. Die besten Tipps, wie man dieses „Hoppala“ vermeiden kann, gibt Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaisser. Das größte Problem ist die Unvorsichtigkeit der meisten Leute. Unbeaufsichtigte Kerzen und ein ausgetrockneter Adventkranz oder Christbaum sind keine gute Kombination. „Am besten ist es immer eine vollen Kübel Wasser in der Nähe stehen zu haben“, erklärt Herbert Obermaisser. Falls es möglich ist,...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
1 Video

Basteltipp
Christbaumschmuck aus Kerzenwachs

Eine schöne Beschäftigung für Kinder und Erwachsene ist das Basteln von Christbaumschmuck aus Kerzenwachs. Es ist ganz einfach und macht sehr viel Spaß!  Folgendes benötigt man dazu: Einen Becher voll mit Wasser bzw. auch einen Deckel mit Wasserverschiedene Kecksformenverschiedene Kerzen (Kerzenreste bevorzugt)FeuerzeugSchnurSchereNadel (um ein Loch für die Schnur zu bohren) Tipp: Die Wachsschicht dick machen, dann bricht das Schmuckstück nicht so leicht. Hier zum Video: Viel Spaß beim...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Honig, Kerzen und Bienenprodukte wird es beim Ab-Hof-Verkauf im Melarium geben.

Apis-Z
Weihnachtlicher Ab-Hof Verkauf im Melarium

KLOSTERNEUBURG. "Unseren Adventmarkt können wir diesmal leider nicht so abhalten, wie ihn viele in den letzten Jahren so lieb gewonnen haben. Wir zaubern trotzdem vorweihnachtliche Stimmung im romantischen Hof & Gewölbe des Melariums von APIS-Z," versprechen Roland Berger und Wolfgang Schmidt. "Kommt mit euren Kindern vorbei - zum Ab-Hof Verkauf an den zwei Freitagen und zwei Samstagen vor Weihnachten." Öffnungszeiten des weihnachtlichen Ab-Hof Verkaufs: Fr, 11. Dez. 13-19 Uhr Sa, 12. Dez....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Silvia Mitterbacher mit dem "Woody Adventsstamm", ein moderner Adventkranz, der jedes Jahr wiederverwendet werden kann.
3

SW KerzenDesign
Die Vielfalt an Kreativität ausleben

Bei Silvia Mitterbacher dreht sich alles um die individuelle Gestaltung von Kerzen.  GEMMERSDORF. Vor vier Jahren wagte Silvia Mitterbacher den Schritt in die Selbstständigkeit und machte ihr Hobby zum Beruf: Sie fertigt individuelle Kerzen für verschiedenste Anlässe. Außerdem bietet sie Kerzen mit dem Familienlebensbaum: Ein Trend, der sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit erfreut. "Vor allem als persönliches Weihnachtsgeschenk für Familienmitglieder sind diese Kerzen sehr beliebt", meint...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
3

Prottes im Advent
Stimmungsvolles Licht in der Vorweihnachtszeit

PROTTES (bc). In dieser ungewöhnlichen und schwierigen Zeit Licht der Freude bringen. So könnte man die vielen, unterschiedlich großen - über die ganze Ortschaft verteilten - Laternen sehen. Die Kerzen bringen Licht, ein Licht der Hoffnung und Zuversicht. Sie sollen Lebensfreude verbreiten und das Warten auf das Weihnachtsfest verschönern. Bei einem abentlichen Spaziergang lässt sich diese Stimmung gut einfangen. Am Gemeindeamt Prottes können auch Holzlaternen um Euro 48,00 erworben werden. Sie...

  • Gänserndorf
  • Brigitte Castellitz
Heuer soll ein Labyrinth aus Kerzen gelegt werden, um den Weg der Trauer und des Lebens nachzuspüren.

Seelsorge Wolfsberg
Gedenkstunde für (zu früh) verstorbene Kinder

Wie jedes Jahr wird im Rahmen einer gottesdienstlichen Feier den zu früh verstorbenen Kindern gedacht. WOLFSBERG. Mit Gedanken, Gebeten und Orgelmusik soll im Freien bei genügend Abstand die Gedenkstunde über die Bühne gehen: Am dritten Advent findet am Abend die kurze Andacht für zu früh verstorbene Kinder vor der Evangelischen Kirche in Wolfsberg statt. Obwohl "zu früh verstorben" ein weiter und missverständlicher Begriff ist, kommen bei dieser Andacht Säuglinge und Kleinkinder an erster...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Mit einer brennenden Kerze auf der Fensterbank rückt man am 12. Dezember ab 18 Uhr die Klimakrise ins Licht.

Klimawache an der eigenen Fensterbank

Mit Kerzen auf Österreichs Fensterbänken kann im Rahmen einer Klimawache an der Fensterbank ein Zeichen für Klima und Zusammenhalt gesetzt werden. Unter dem Hashtag #klimawache 2020 kann jeder den eigenen Beitrag in den Social-Media-Kanälen teilen. So entsteht ein Online-Lichtermeer, ganz nach dem Motto: Licht aus, Kerze an. Initiiert wird die Klimawache vom Naturkundemuseum des Universalmuseums Joanneum. Mit dabei sind u. a. Helga Kromp-Kolb oder Gottfried Kirchengast und...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Unbeaufsichtigte, brennende Kerzen zählen im Jahreslauf leider zu den Hauptverursachern bei Wohnungsbränden.

Adventzeit
Warnung vor Brandgefahr in "Kerzenzeit"

TIROL. Wie in jedem Jahr werden in der Adventzeit vermehrt Kerzen angezündet und wie in jedem Jahr, warnt der Verein Sicheres Tirol vor der erhöhten Brandgefahr, die diese Zeit mit sich bringt. Durch den Lockdown und die Corona-Pandemie ist die Gefahr allerdings noch gestiegen, da man sich mehr als sonst im privaten Haushalt aufhält.  Adventzeit ist "Kerzenzeit"Veranstaltungen und große öffentliche Feiern werden in diesem Coronajahr ausfallen, die meisten Menschen ziehen sich zu Hause zurück...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Ternitz
Achtung beim Kerzen-Automaten-Füttern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber eine ärgerliche. Stadtgemeinde prüft Automat Der Kerzen-Automat am Ternitzer Stadtfriedhof frisst zwar die Münzen. Besuchern ist es aber passiert, dass sie dann dennoch keine Kerzen für ihr Geld "herausdrehen" konnten. Seitens der Stadtgemeinde Ternitz versprach Bürgermeister Rupert Dworak, dass der Automatik repariert werde.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
8

Advent und mehr
Advent in der Gärtnerei Hagmüller in Kirchberg/Thening

Auch in der Gärtnerei Hagmüller in Kirchberg/Thening im Bezirk Linz-Land ist aufgrund der derzeitigen Situation wieder Stille eingekehrt. Nur die Chefleute und ihre fleißigen MitarbeiterInnen werkeln drinnen, für Kunden ist kein Zutritt. Aber diese haben trotzdem die Möglichkeit, vor der Gärtnerei die wunderschönen Adventkränze, Gestecke, Pflanzen, Reisig und Kerzen zu besichtigen und zu kaufen. Auch nach telefonischer Bestellung (07221-63051) werden Extrawünsche angefertigt und sind dann nach...

  • Linz-Land
  • Ulrike Hofbauer
3

Aus Christas Kerzenwelt
Zünd' ein Licht an in der stillen Zeit

Kunstvolle Verzierungen schmücken die liebevoll gestalteten Kerzen von Christas kleiner Kerzenwelt. Wie schon beim ersten Lockdown vor Ostern gestaltet die pensionierte Religionslehrerin Christa  Heiß wiederum für das „Home-Churching“ wunderschöne Kerzen. ChristasKerzenzauber gibt es mit herbstlichen und lieblichen Motiven aus Natur-, Tier- und Pflanzenwelt. Ebenso werden adventliche und weihnachtliche Stimmungsbilder liebevoll auf die Kerzen gezaubert. Bis zum 10. Jänner 2021 kann man diese...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
V.l.n.r.: Andreas Paul (Pax Christi), Vizebürgermeister Bernhard Baier, Superintendent Gerold Lehner, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Bischof Manfred Scheuer, Friedensforscher Reiner Steinweg, Bürgermeister Klaus Luger, Präsidentin Charlotte Herman, Vizebürgermeister Markus Hein, Sarah Kotopulos (SOS Menschenrechte), Stadträtin Eva Schobesberger, Vorsitzender Binur Mustafi
1 3

Terror in Wien
Starkes Zeichen bei Solidaritätskundgebung am Friedensplatz

Mit einer gemeinsamen Schweigeminute setzten Vertreter von Zivilgesellschaft, Politik und Religionen beim Menschenrechtsbrunnen ein Zeichen der Verbundenheit mit der Wiener Bevölkerung und gegen Extremismus. LINZ. Auf Einladung der Friedensinitiative und der Stadt Linz haben sich heute um 18 Uhr Vertreter der Friedens- und Menschenrechtsorganisationen, der Stadtregierung und der vier großen Glaubensgemeinschaften beim Menschenrechtsbrunnen am Friedensplatz eingefunden und gemeinsam den Opfern...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Christian Haberhauer
4

Terroranschlag in Wien
Amstettner gedenken Opfer mit Kerzen am Hauptplatz

Amstettner zünden Lichter für die Opfer des Terroranschlags am Hauptplatz an. STADT AMSTETTEN. Zum Gendenken an die Opfer des Terroranschlags in Wien richtete die Stadtgemeinde Amstetten einen Gedenkplatz beim Passauer Wolf vor dem Rathaus ein. "Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei den Betroffenen und ihren Familien sowie den Einsatzkräften", ist beim Passauer Wolf zu lesen. Kerzen und Gebet für Opfer des Anschlags von WienAm Tag nach dem Terroranschlag in Wien kamen in Amstetten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.