Adventkranz

Beiträge zum Thema Adventkranz

Obwohl der Adventmarkt heuer ausfällt muss niemand auf die Handwerkskunst aus den Werkstätten des Instituts Hartheim verzichten.
4

Institut Hartheim
Weihnachtsmarkt wird von einem Adventweg ersetzt

Aufgrund der derzeitigen Situation der Corona- Pandemie und der damit verbundenen Sicherheitsauflagen wird in diesem Jahr im Institut Hartheim kein Adventmarkt stattfinden. Stattdessen wird ein Adventweg angelegt.  ALKOVEN. Der Adventweg führt rund um das Institut Hartheim. Dieser verläuft von der Kleintierhaltung (Weidacherstraße 17) bis hin zum Café Lebenswert (Wirtschaftstrakt des Schlosses Hartheim im Arkadenweg 4). "Wir planen, diesen Weg zu beleuchten und mit bemalten,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Markus und Vanessa
10

Weihnachtsmarkt im Welas Park Wels

Von 25. November 2019 bis 24. Dezember 2019 fand man schönes und einzigartiges im Welas Park beim ersten Weihnachtsmarkt. Von Weihnachtskrippen, Deko, Hauben und Schnaps über Selbstgenähtes, Holzdeko und Alpaka Produkten bis hin zu Lachs und Champagner. Besinnliches Bummeln und Weihnachtsstimmung so das Motto im Welas Park. An den Adventsamstagen dem 30.11., 7.12., 14.12 und 21.12. jeweils ab 14:00 Uhr konnten Kinder ihre eigenen köstlichen Kekse im Welas Park backen. Hunderte Besucher kamen im...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
In ein paar Sekunden kann der Weihnachtsbaum zu brennen beginnen, wenn man nicht aufpasst.

Brandgefahr
Adventkranz oder Christbaum können schnell zu brennen beginnen

Kuratorium für Verkehrssicherheit gibt Tipps für ein feuerfreies Weihnachten. Rauchwarnmelder erhöhen Sicherheit. Kärnten ist Vorbild. KÄRNTEN. Jedes Jahr hören wir von brennenden Adventkränzen oder Christbäumen. In beheizten Räumen trocknen die Nadeln schnell aus. "Ein Christbaum kann innerhalb von 20 Sekunden in Vollbrand stehen", warnt Armin Kaltenegger, Leiter des KFV-Eigentumsschutzes.  Doch was kann man präventiv tun? Natürlich Vorsicht walten lassen bei Kerzen und brennbarem...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Gumpenberger lädt ein, sich in dieser Zeit etwas zurückzunehmen, still zu werden und Bräuche neu zu beleben um das Geheimnis dieser geheimnisvollen Zeit zu erspüren.
5

Advent- und Weihnachtszeit früher
"Kinder geht´ s um a „Greisarat“ fürn Adventkranz"

Der Heimatforscher und Moderator Franz Gumpenberger erlebte in seiner Kindheit in den Nachkriegsjahren die Advent- und Weihnachtszeit auf einem Mühlviertler Bauernhof als „net so drawige Zeit“ mit viel Brauchtum. ROHRBACH-BERG (hed). Die Zeit um Weihnachten war schon immer eine geheimnisvolle, mythische Zeit, um die sich viele Bräuche und Erzählungen ranken. Durch die Hektik und den Stress unserer Tage, sowie den Konsumwahn ist viel von dieser Magie verloren gegangen. Für Franz Gumpenberger...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
In Thal überreichten Friedrich Eckhardt (re) und Corinna Szakmary einen Wichern-Adventkranz an Bgm. Matthias Brunner.

Evangelische Kirche feiert 180 Jahre Adventkranz

Die Gemeinden Thal, Hitzendorf und Lieboch erhielten heuer einen Adventkranz nach alter evangelischer Tradition. Anlässlich 180 Jahre Adventkranz war der protestantische Pfarrer Friedrich Eckhardt gemeinsam mit der Kuratorin der evangelischen Pfarrgemeinde Corinna Szakmary auf Vorweihnachtsbesuch und brachte den Bürgermeistern einen Wichern-Adventkranz. Johann Hinrich Wichern (1808-1881) gilt als der Erfinder des Adventskranzes. Der evangelische Theologe und Sozialpädagoge befestigte 1839 in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
In nur sechs Sekunden kann sich ein trockener Christbaum mit einer Stichflamme entzünden.
1 2

Christbaumbrände verhindern
Feuerwehr Ried gibt Tipps, um Bränden in den Weihnachtsfeiertagen vorzubeugen

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, auch die Brandfälle stiegen in der Advent- und Weihnachtszeit sprunghaft an. BEZIRK (schi). "Zimmer- und Wohnungsbrände durch brennende Adventsgestecke oder Christbäume sind rund um die Advent- und Weihnachtszeit keine Seltenheit. Oft nehmen diese Fälle ein tragisches Ende", weiß Bezirks-Feuerwehrkommandant Jürgen Hell. Meistens liegt die Ursache im fehlerhaften und leichtfertigen Umgang mit Kerzen und Weihnachtsdekoration sowie im fehlenden...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Sicherheitsstadtrat Michael Raml unterstreicht die Tipps der Linzer Feuerwehr.

Sicherheit
Warnung vor Brandgefahr im Advent

Die Berufsfeuerwehr Linz gibt wertvolle Tipps, um Brände in der Advent- und Weihnachtszeit zu vermeiden. LINZ. In der Advent- und Weihnachtszeit steigt die Brandgefahr durch brennende Kerzen. Die Berufsfeuerwehr Linz appelliert daher an die Bevölkerung, besonders vorsichtig zu sein und folgende Sicherheitstipps zu berücksichtigen: Immer Wasser bereithaltenEs sollte sich kein Dekorationsmaterial in der Nähe von Kerzen befinden. Am besten brennsichere Unterlagen verwenden und auf einen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die fleißigen Frauen des Seniorenbundes zeigten viel Engagement beim Binden des Adventkranzes.

Ernsthofen
Seniorenbund ließ Adventkranz zu Wasser

Bereits seit vier Jahren schmückt ein schwimmender Adventkranz den Teich am Ortsplatz Ernsthofen. Mitglieder des Seniorenbundes Ernsthofen haben sich auch heuer zusammengefunden, um diesen Brauch aufrecht zu erhalten. ERNSTHOFEN. Am Vorabend des ersten Adventsonntags, im Rahmen einer Abendmesse, wurde der Adventkranz gesegnet und mit musikalischer Umrahmung und im Beisein der Messbesucher, zu Wasser gebracht.

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Adventkranz
1 2 4

Bezirksblätter-Adventkalender 2019
4. Dezember

Alle Jahre wieder! Der Advent ist auch die Zeit für Brauchtum und Besinnlichkeit. Das Aufstellen der Barbarazweige, das Weihnachtsgras, die Rorate usw. - hier findest du die schönsten traditionellen Adventbräuche, die die Vorweihnachtszeit verschönern.  >> Der Adventkranz Vor über 150 Jahren gab es in der Nähe von Hamburg einen Pfarrer, der hieß Johann Hinrich Wichern. Er gab Kindern und Jugendlichen, um die sich sonst niemand kümmerte, ein Heim und sorgte für sie. Mit einfachen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Pfarrer H. Leopold Klenkhart bedankte sich bei den Konzertinterpreten für ihre Darbietungen ganz herzlich: dem Hainer Kirchenchor unter der Leitung von Alexandra Scherzer und Gudrun Lahmer, dem Bläserquartett des Musikvereines Hain unter der Leitung von Kapellmeister Erich Engelhart, Eva Fertner und Sepp Spindler (Geige beziehungsweise Ziehharmonika) und dem Kinder-Projektchor Hain samt dessen Betreuerinnen.

Adventkonzert und -kranzsegnung in der Pfarrkirche Kleinhain

KLEINHAIN. Die schon traditionelle Adventkranzsegnung wurde auch heuer wieder durch ein sehr abwechslungsreiches und stimmiges Adventkonzert mit vielen Beteiligten aus der Pfarre durch die Chorleiterin Alexandra Scherzer organisiert. Die vielen Besucher zeigten sich von den gelungenen Darbietungen begeistert und sparten auch nicht mit dem abschließenden Applaus, ehe nach der Segnung der mitgebrachten Adventkränze durch Pfarrer H. Leopold und dem Entzünden der ersten Kerze vom Kirchenchor zum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeister Christoph Wolf bedankte sich bei der Partnergemeinde Gnesau für den Christbaum, der vor kurzem in Hornstein aufgestellt wurde.
2

Mit der Partnergemeinde Gnesau
Traditionelles Christbaumaufstellen in Hornstein

In Hornstein wurde ganz traditionell der Christbaum, gespendet von der Kärntner Partnergemeinde Gnesau, aufgestellt. HORNSTEIN. Zum 31. Mal lieferte die Partnergemeinde Gnesau in Kärnten den Christbaum für die Marktgemeinde Hornstein. Eine neun Meter hohe Fichte wurde vom Baumspender Florian Sappl persönlich überbracht und mit ihm kam eine Abordnung aus der Kärntner Partnergemeinde zu Besuch nach Hornstein. Der Christbaum wurde gemeinsam mit einem Adventkranz feierlich an die Hornsteiner...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Mit einem Durchmesser von 2 Metern bietet der Adventkranz einen gewaltigen Anblick und schmückt die Terrasse des Pensionisten-Wohnhauses.
1 3

Tolle Leistung im Haus Föhrenhof
Pensionisten binden größten Adventskranz der Gegend

Zwei Meter Durchmesser - damit hat man im Haus Föhrenhof mit Sicherheit den größten Adventkranz in der Umgebung gebunden. HIETZING. Alle Jahre wieder beginnt der Advent auch im Haus Föhrenhof im 13. Bezirk mit einer großen Adventaktion. Bewohner, Mitarbeiter, Zivildiener, alle zusammen haben den wohl größten Adventkranz der Gegend erschaffen. Mit einem Durchmesser von 2 Metern bietet er einen gewaltigen Anblick und schmückt die Terrasse des Pensionisten-Wohnhauses. Ganztägig leuchten die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
15

Weihnachtszeit in Baden
Dieser Adventkranz ist Kunst

Einer der außergewöhnlichsten Adventskränze in der ganzen Stadt hängt in einer Badener Villa von der Decke eines über drei Meter hohen Salons. BADEN. Der Adventkranz ist das Werk von Annemarie Koller, die zwar nicht verschwistert, aber doch gut mit der berühmten Dagmar Koller befreundet ist. Annemarie Koller beschreibt ihren Adventkranz mit verständlichem Stolz: "Ich brauche ungefähr zwei Wochen, bis er fertig ist. Das Gerüst innen ist aus Stroh, frisches Tannenreisig wird herumgeflochten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bürgermeisterin Ingrid Salamon nahm den Adventkranz aus Ungarn in Empfang.

Tradition
Feierliche Adventkranzübergabe im Rathaus Mattersburg

MATTERSBURG. Es ist eine lieb gewonnene Tradition, dass eine Delegation aus Sopron jedes Jahr einen Adventkranz ins Rathaus der Stadtgemeinde Mattersburg bringt. Bürgermeisterin Ingrid Salamon nahm das weihnachtliche Geschenk entgegen. Mit dabei war auch der Direktor der Handelsakademie Mattersburg Andreas Hackstock mit einer Ungarisch-Klasse der HAK. Im Februar wird eine Delegation aus Mattersburg einen Ball in Sopron besuchen.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...
Wünsche Euch allen einen schönen, ersten Adventsonntag!
8 7 2

Poesie - in der wundersamen Weihnachtszeit ...
Immer ein Lichtlein mehr ....

Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden. Zwei und drei - dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer. Und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer! Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen hält, weiß um den Segen! Mattias Claudius (1740 - 1815)

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Archiv Museum Arbeitswelt
Der Adventkranz - damals, im Jahr 1950

Serie „Damals“ – aus dem Archiv des Museum Arbeitswelt in Kooperation mit der BezirksRundschau Steyr, passend zum 1. Adventsonntag. STEYR & STEYR-LAND. Oft sehen wir nur Fotos und Aufnahmen von großen und bedeutenden Ereignissen. Um über das Leben der Menschen erzählen zu können, sind es jedoch Geschichten aus dem Alltag, die spannend sind. Erlebnisse wie jene auf diesem Bild aus dem Jahre 1950. Eine junge Frau zündet gerade die zweite Kerze am Adventkranz an. Ursprünglich kommt der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Lektor und  Jugendbetreuer Raphael Schmidt (l.), Bürgermeister Rupert Dworak und Pfarrer Mag. Andreas Lisson (r.)

Ternitz
Wichernscher Adventskranz für Bürgermeister Dworak

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein besonderes Geschenk überreichte der evangelische Pfarrer von Ternitz, Administrator Andreas Lisson, dem Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak. (unger). Ein Adventskranz mit 20 kleinen roten und vier großen weißen Kerzen, der im Jahr 1839 durch Johann Hinrich Wichern erstmals aufgestellt wurde. An jedem Abend vom 1. Advent bis zum Heiligen Abend wird eine Kerze angezündet. Die großen Kerzen sind für die Adventssonntage, die kleinen für die Werktage. "Ich bedanke mich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4 2 11

Adventkranz-Segnung unter der Obhut des Hl. Valentin

Die Goldhaubengruppe St. Valentin und die Frauen der Pfarre St. Valentin organisierten am Samstag, 30.11. erstmalig eine Adventkranz-Segnung unter der Obhut des Hl. Valentin am Hauptplatz St. Valentin. Hr. Pfarrer Zarl segnete die Kränze und Kerzen der zahlreichen Teilnehmer an dieser Premiere. Musikalisch wurde die Adventkranzsegnung von der Jungbläsergruppe der Stadtkapelle St. Valentin gestaltet. Ebenso haben sie am 1. Adventsonntag bei beiden Hl. Messen um 8.30 Uhr und 10.00 Uhr die...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
7

Heute bis 18.00 Uhr und morgen von 8.00-12.00 Uhr
Besuchen Sie noch den Adventmarkt in St. Valentin

Der Adventmarkt der Goldhaubengruppe St. Valentin und der Frauen der Pfarre St. Valentin ist in der Zwischenzeit voll im Gange. Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich mit Tee, Kaffee, einem Glas Wein und frischen Mehlspeisen verwöhnen. Weiters gibt es die Möglichkeit Adventkränze und weihnachtliche Gestecke, köstlich feine Weihnachtsbäckerei zum Mitnehmen und Kunsthandwerk zu erwerben. Heute besteht noch bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 8:00-12:00 Uhr (1.12.) die Möglichkeit den...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner erhält einen Adventkranz.

Advent in Pressbaum
Pressbaum erhält Adventkranz

PRESSBAUM. (pa) Am 28. November stattete Dietmar Kreuz, Pfarrer der evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Purkersdorf im Rathaus Pressbaum bei Bürgermeister Schmidl-Haberleitner und Vizebürgermeister Irene Wallner-Hofhansl einen Besuch ab. Grund war die Überreichung eines evangelischen Adventkranzes sowie ein Buch der Erfindung des Adventkranzes. „Ich bedanke mich recht herzlich bei Pfarrer Dietmar Kreuz für den schönen Adventkranz, wo uns jeder Tag eine neue Kerze dem Heiligen Abend näher bringt",...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Aufpassen ist beim "brennenden" Adventkranz angesagt.

Feuergefahr im Advent
Wenn der Adventkranz in Flammen aufgeht

Die Feuerwehr warnt, dass der Adventkranz ein großes Brandrisiko birgt.   REGION. Der Adventkranz gehört zu Weihnachten dazu. Er birgt aber auch seine Risiken – oft sind Kerzen Ursache für Haus- und Wohnungsbrände. Statistiken zeigen laut Feuerwehr, dass das Brandrisiko durch Kerzen in der Advent- und Weihnachtszeit kontinuierlich zunimmt. Oft wird die Temperatur von Kerzenflammen unterschätzt. Die heißesten Bereiche liegen außerhalb der Flamme und entwickeln Temperaturen im Bereich von 600...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gemeinsam Kekse backen, Adventkranz basteln oder singen: die Caritas bietet viele gemeinsame Aktivitäten an.
1 Video 3

Herzenswärme schenken
VIDEO - Telefonseelsorge und Caritas bieten Hilfe rund um Weihnachten für Menschen, die einsam sind

Weihnachten kann zur Belastung werden. Hilfe gibt es mitunter von der Telefonseelsorge und der Caritas. SALZBURG. "Oh, du fröhliche, oh, du selige, Gnaden bringende Weihnachtszeit ..." – leider können davon nicht alle Menschen ein Lied singen. Nämlich dann, wenn vom eigentlichen "Fest der Liebe" nur wenig bleibt und familiäre oder finanzielle Probleme so manch einen verzweifeln lassen. Speziell rund um Weihnachten steigt der gesellschaftliche Druck, aber auch bei vielen wohl die eigene...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Schüler der 1.Klassen der NMS2 Bad Goisern präsentieren stolz ihre Adventkränze

Selbstgebunden
Adventkränze für das Schulhaus der NMS2 Bad Goisern

BAD GOISERN. Die großzügige Reisigspende der Österreichischen Bundesforste machte es den Religionslehrern Stefanie Rack und Johannes Mayer auch dieses Jahr möglich, mit den Kindern Adventkränze für die Klassen und das Schulhaus zu binden. Mit Begeisterung waren die Schüler der 1. Klassen der NMS2 Bad Goisern bei der Sache. Stolz präsentieren sie ihre Ergebnisse.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
9

Kranz selbst gebunden
Advent Advent, das Kränzlein bind‘

Die Adventzeit naht. Und was braucht man dafür? Richtig, einen Adventkranz. Es gäbe die Möglichkeit einen zu kaufen, oder auch selbst einen zu basteln. Beide Varianten bietet der Blumenhof an. VILLACH. „Advent ist eine ganz wichtige Zeit für uns,“ meint Michael Schludermann vom Blumenhof. Es kommen einige Anfragen zu Adventkränzen. Der Blumenhof arbeitet hierbei sehr viel mit Naturmaterialien. Diese stammen von heimischen Bäumen und Sträuchern wie Wacholder, Tanne, Thujen und auch Zypressen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 11. November 2020 um 19:00
  • Bauerngasse 1
  • Wals

Weihnachtliche Gestecke und Adventkränze

WALS. Ob ganz traditionell oder außergewöhnlich frech – der Adventkranz gehört einfach zur Adventszeit. Mit verschiedene Naturmaterialien wie Moose, Zapfen, Äste, getrocknete Früchte und natürlich Tannenzweige, werden am Mittwoch, 11. November von 19.00 bis 22.00 Uhr in „Die Blume“ in Wals-Siezenheim, individuelle, weihnachtliche Gestecke gebunden und dekoriert. Im Kurs gibt es eine Auswahl verschiedener Kerzen und Dekoartikel zu erwerben. Wer selbst Deko zuhause hat oder sich spezielle...

Beim Adventkranz binden
  • 25. November 2020 um 15:30
  • Kulturverein Besser Leben
  • Linz

Adventkranz binden - Ihre Kreativität ist gefragt

Tradition und Brauchtum pflegen. Unter Hilfestellung von Herta Altenhofer binden Sie ihren Adventkranz und schmücken ihn nach Ihren Ideen. Wer möchte, bitte eigene Wunschdeko mitnehmen. Werkzeug und kleines Kontingent Dekomaterial ist vor Ort. Für Material fällt ein kleiner Unkostenbeitrag an. Aus organisatorischen Gründen und aufgrund begrenzter Personenanzahl bitte um verbindliche Anmeldung bis 19.11.2020 Anmeldungen und aktuelle Infos: https://besserlebenlinz.at

Adventkranz
3
  • 25. November 2020 um 18:00
  • Jost Mühle
  • Minihof-Liebau

Adventkranz binden

Draußen wird es dunkel und kalt. Die Sehnsucht nach Wärme und Heimeligkeit wird größer. Holen wir uns das Grün der Nadelgehölze, den Duft von Zapfen und das Licht der Kerzen in unser Haus. Gemeinsam den eigenen, individuellen Adventkranz binden oder kleben, dazu lade ich euch herzlich ein. Ich bringe auch Kerzen und Bänder mit, die ihr dazukaufen könnt. Treffpunkt: Jost-Mühle in Windisch-Minihof Datum: 25.11.2020 Beginn: 18:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Preis: 25 € Erwachsener inkl. Material...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Verein zur Förderung des Naturpark Raab
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.