Alles zum Thema Brauchtum

Beiträge zum Thema Brauchtum

Lokales
12 Bilder

Zieglstadl Hallein
Krampuskunde für Kinder

HALLEIN. Muss man sich vor dem Krampus fürchten? "Überhaupt nicht. Seht her, was unter der Maske ist", erklären Mitglieder der "Untersberg Krampusse" Halleiner Volksschülern im Zieglstadl. Auf insgesamt drei Stationen haben die "Untersberg-Krampusse" alles  aufgebaut was es zum Thema Krampus zu wissen gibt: Wie man Masken richtig aus Zirbenholz schnitzt, aus welchem Material die Verkleidungen bestehen und wie schwer so eine "Larve" sein kann: All das konnten die Volksschüler sich ganz genau...

  • 21.11.18
Leute
2 Bilder

Erstmals reine Frauengruppe beim Krampuslauf

Wenn über dem Ort Lebing Rauch aufsteigt und Feuerschein zwischen den Häusern zu sehen ist, dann sind wieder finstere Gestalten unterwegs. Dann treffen sich bereits zum 11. Mal Krampusgruppen aus der Steiermark, dem Burgenland, aus Kärnten und Oberösterreich in diesem oststeirischen Ort. Die Rabenwald Bergteifl´n haben gemeinsam mit dem Sportverein wieder 20 Krampusgruppen zu ihrem Lauf eingeladen. Erstmals nahm auch mit d´Woidmenscha eine reine Frauengruppe am Krampuslauf teil. Den...

  • 21.11.18
Lokales
Links sieht man Manuel Klement in einer typischen Krampusmaske, rechts sein Vater Johannes mit einer Perchtenmaske
5 Bilder

Brauchtum
Krampus oder Percht - das sind die Unterschiede

Krampus oder Percht? Die WOCHE fragt nach den wesentlichen Unterschieden. ST.JAKOB i.R. (ak). Krampus- und Perchtenumzüge. Sie beginnen teilweise schon vor dem Fest des heiligen Martin am 11. November und dauern mancherorts bis in das neue Jahr. Aber nur mehr wenige wissen um die Unterschiede zwischen einem Krampus und einer Percht. Brauchtum begeistert Einer der sich seit Jahren diesem Brauchtum widmet ist Manuel Klement aus St. Jakob im Rosental. Bereits von Kindesbeinen an...

  • 20.11.18
Lokales
<f>Kindern </f>(und Erwachsenen) die Angst vorm Krampus nehmen und altes Brauchtum aufleben lassen, ist das Ziel der Veranstaltung.
2 Bilder

Krampusausstellung der besonderen Art
Wer fürchtet sich vor'm Krampus?

ABTENAU (sys). In Abtenau sieht man die Tradition rund um den Krampus mit anderen Augen – mit Kinderaugen nämlich. Die Rinnkoglpass setzt sich am ersten Adventsonntag mit einem Programm auseinander, das speziell auf die Kleinsten zugeschnitten ist: "Krampus zum Anfassen", heißt es am 2. Dezember beim Heimatmuseum Arlerhof. Hinter die Maske schauen Rinnkoglpass-Obmann Christoph Grünwald kennt das mulmige Gefühl, das einen um die Krampuszeit beschleicht, aus eigener Erfahrung: "Auch ich...

  • 19.11.18
Lokales
Der 25. Leibnitzer Perchtenlauf erwies sich einmal mehr als Publikumsmagnet und lockte die Besucher in Scharen in die Weinstadt Leibnitz.
66 Bilder

Der Leibnitzer Jubiläums-Perchtenlauf lockte Besuchermassen in die Weinstadt

Mit dem Freizeit- und Jugendclub Leibnitz unter der Federführung von Obfrau Tina Muchitsch feierten in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Leibnitz gleich 39 Brauchtumsvereine mit etwa 600 Perchten aus der Steiermark, Kärnten und Niederösterreich das 25-jährige Jubiläum des Leibnitzer Perchtenlaufes. Familienfreundlicher PerchtenlaufAuch zum Silberjubiläum war Obfrau Tina Muchitsch bemüht, eine familienfreundliche Brauchtumsveranstaltung zu veranstalten. Das begann bereits mit einer...

  • 19.11.18
Lokales

Krampus, Bartl, Knecht Ruprecht

Der moderne Mensch kennt keine Furcht vor Dämonen, wie einst die Landbewohner des Mittelalters. Schon im 20. Jahrhundert verschwanden die Feldprozessionen, während der Krampusbrauch wieder im Kommen war. In diesen Nächten blieben die Leute zu Hause, aus Angst vor verkleideten Gewalttätern. Als während eines solchen Rummels in Berghausen an der Weinstraße ein Krampus einen Mann ermordete, verboten die Behörden das Krampuslaufen. Mittlerweile sind solche Veranstaltungen sehr beliebt, sogar...

  • 18.11.18
Freizeit
3 Bilder

Christbaumsuche im Advent
Vollmondschneiden am 25. November

Wenn man den Christbaum um die Vollmondzeit schneidet, behält dieser seine Nadeln bekanntlich um Wochen länger. Maximilian Kuchling, Jungforstwirt aus der Vellacher Kotschna, lässt auf dem Grundstück seines Großvaters in Pölzling 4/Möchling bei Gallizien auf 1 ½ Hektar Nordmanntannen und Blaufichten wachsen. Seit 4 Jahren können diese in der Adventzeit dort gekauft oder selbstständig gesägt werden. Der Vorteil, man ist sicher, dass der Baum heimisch und keine Importware ist! Am Sonntag, dem...

  • 17.11.18
Leute
Rund 500 Perchten folgten der Einladung zur heurigen Brauchtumsveranstaltung in Sinabelkirchen
222 Bilder

Rund 500 Perchten zogen beim Lauf durch Sinabelkirchen

Der Sinabelkirchner Perchtenlauf pflegt modernes Brauchtum und ist ein Publikumsmagnet in der Region. Schaurige Gestalten und zottelige Gesellen zogen durch den Markt Sinabelkirchen beim heurigen Perchtenlauf .So tummelten sich 500 gute und böse Perchten von achtunddreißig teuflischen Gruppen aus verschiedenen Gegenden Österreichs auf dem Sinabelkirchner Marktplatz , wo die Perchten mit ihren aufwendig geschnitzten Holzmasken zur Freude der rund 3000 Besucher jung und alt ihr Stelldichein mit...

  • 17.11.18
Lokales
8 Bilder

Törgelen
SPÖ Pilgersdorf lud zu Kastanien, Speck und Käse

PILGERSDORF (IR). Törggelen ist ein Brauch aus Südtirol, dabei werden Kastanien, Speck und Käse gemeinsam gegessen und ergeben ein außerordentliches Geschmackserlebnis. Die SPÖ Pilgersdorf veranstaltete am Samstag, den 10. November das 1. Törggelen und kredenzte dazu weißen und roten Glühwein. Von der Bevölkerung wurde der Genußabend mit großer Begeisterung aufgenommen!

  • 16.11.18
Freizeit
3 Bilder

Das Original Krampustreiben der Astner-Seeteufeln
Krampustreiben der Astner-Seeteufeln

Details Auch heuer ist es wieder soweit zum ersten Mal findet in UrfahrFerdinand-Markl-Straße 10, 4040 Linz, das Treiben mit 13Gastgruppen statt für das Leibliche Wohl ist natürlich auch dieses Mal wieder bestens gesorgt. Wir möchten euch heuer einladen dabei zu sein und Spaß zu haben. Die Astner-Seeteufeln und der SK ST.Magdalena veranstalten ein Krampustreiben der besonderen Art weitere infos Folgen Samstag 08.Dezember 2018 , 18:00 Uhr Krampuslaufbeginn Für Kinder...

  • 14.11.18
Leute
Beruflich gibt bei Werner Lerch die Technik den Ton an, hobbymäßig hat er sich dem Brauchtum verschrieben.
5 Bilder

Neureiteregger erfüllt das Brauchtum im Dorf mit Leben

Wie es früher war, das zeigen heute Museen und Geschichtsbücher. Mündlich überliefert und von Generation zu Generation weitergegeben wurde das Brauchtum am Land. Vieles davon scheint in Vergessenheit zu geraten. Die Neureiteregger Brauchtumsmusi hat sich dem Erhalt alter Geselligkeiten rund ums Jahr verschrieben. Musikalischer Leiter der Gruppe ist Werner Lerch, der mit seinen Kollegen das Brauchtum im Jahreslauf in Hitzendorf und Umgebung hochhält. Neureiteregg ist ein Ortsteil von...

  • 14.11.18
Freizeit

BUCH TIPP Alle zum Thema „Tiroler Trachten“
Trachten: Formen und Entwicklung

Dieser opulente Bildband dokumentiert eindrucksvoll die historische Entwicklung und den Formenreichtum der Tracht in ganz Tirol (mit Südtirol). Seit Jahrhunderten als bäuerliches Festtagsgewandt bekannt, ist die Tracht ein fester Teil der Tiroler Kultur und Tradition. Thematisiert werden u.a. Materialien, Handarbeit, Zubehör bis zur individuellen Bedeutung. Der Tiroler Landestrachtenverband ist der Herausgeber des Werkes, die Fotos sind von Brigitte & Gerhard Watzek. Berenkamp Verlag, 400...

  • 13.11.18
Lokales
Alle Mitwirkenden, die zu einem gelungen Abend in Ehrwald beitrugen.
2 Bilder

G'sungen, g'spielt und tanzt in Ehrwald

EHRWALD (eha). Auch heuer lud der Trachtenverein Ehrwald wieder zu seinem traditionellen Musikantenhuagart in den Zugspitzsaal. Zu Beginn der Veranstaltung sorgten "De Griabigen" mit echter Tanz- und Volksmusik für Stimmung bei den Besuchern. Weiters trugen die Bergwurz`n, Familie Paulsteiner, Familie Deutschmann, die Zamgwürfelta, die Original Neuneralm Musi und das Lermooser Flügelhornduo zur Unterhaltung bei.  Viele Volksmusikfreunde lauschten den aufspielenden Gruppen aus nah und fern und...

  • 13.11.18
Freizeit

Perchtenlauf in Enns
„Wamperl Pass“ besucht den Hauptplatz

ENNS. Am 24. November 2018 ab 17 Uhr veranstaltet der Nikolaus- und Perchtenverein Wamperl Pass in Kooperation mit der Stadt Enns und cittaslow Enns einen Perchtenshowlauf mit verschiedenen Gastgruppen am Ennser Hauptplatz. Eröffnet wird diese Veranstaltung von Engerl, die in Begleitung von Kinderperchten Zuckerl an die Kinder verteilen. Die Veranstaltung ist absolut kinderfreundlich, da die gesamte Laufstrecke mit Gittern abgesperrt ist. Ein BrauchtumsvereinGegründet wurde der Ennser...

  • 13.11.18
Lokales
Die "Stranacher Kasmandl-Gruppe": Luisa, Greta, Fabian, Theresa, Anna, Hannah, Maximillian und Raphael.

Brauchtum
VIDEO "I bin dös Kasmandl aus Stranach, anach anach..."

UNTERNBERG. In den Lungauer Ortschaften waren am Vorabend zu Martini, am vergangenen Samstag, Kasmandl-Gruppen unterwegs. Das ist ein alter Brauch, der unter diesem Link näher erklärt wird. Die Bezirksblätter Lungau durften in der Stube von Brigitte und Helge Rossmann vulgo "Weber" in Unternberg dabei sein, als die "Stranacher Kasmandl-Gruppe" zu ihnen kam. >> Video mit der "Stranacher Kasmandl-Gruppe": Das Brauchtum Auf der Homepage der Servicestelle Lungauer Volkskultur...

  • 12.11.18
Lokales
Die Gruppe "D'Sait'n Knopf Musi" aus Faistenau. Eine von 10 jungen Gruppen die beim Preisträgerkonzert spielen werden.

Heimatklänge
Preisträger Konzert im Gwandhaus

SALZBURG (red). Bei freiem Eintritt lädt der junge Kulturverein Salzburger Heimatklänge, unter der Leitung von Daniel Vereno, zusammen mit dem Salzburger Volksliedwerk ins Gwandhaus. Am 18. November um 17 Uhr gestalten 10 Preisträger Ensembles aus dem ganzen Land, die in Innsbruck am großen 23. Alpenländischen Volksmusik Wettbewerb teilgenommen haben, den Abend. Festabend der Volksmusik Über 40 junge Sänger und Musikanten, stehen an diesem Festabend gemeinsam auf der Bühne. Die Moderation...

  • 12.11.18
Leute
Das Kino-Chefin Renate Wurm mit dem Filmplakat im Das Kino.
4 Bilder

Dokumentation
Der Kramperl kommt

SALZBURG (red).  Filmpremiere und Heimspiel zugleich. Der Brauchtumsfilm „Gruß vom Krampus“ der aus Salzburg stammenden Regisseurin Gabriele Neudecker feierte in ihrer Heimatstadt Premiere. Insgesamt ist der Film derzeit in 30 Kino in ganz Österreich zu sehen. Nebst Krampus Passen aus dem Flachgau gaben auch ihre Töchter Chris und Caro dem Film schauspielerischen Aufputz.

  • 12.11.18
Lokales
Die Dreiländereckteufel wollen das Brauchtum in den Vordergrund stellen und die Jugend motivieren
2 Bilder

Arnoldstein
Dreiländereckteufel freuen sich auf die Saison

Die Dreiländreck-Teufel in Arnoldstein bereiten sich auf ihre mittlerweile 11. Krampussaison vor. ARNOLDSTEIN (aju). Seit 2007 gibt es den Verein der Dreiländereckteufel in Arnoldstein. Die Krampusgruppe mit ihren zehn Mitgliedern will das alte Brauchtum wieder ins Bewusstsein der Menschen zurückrufen. Traditionelle Masken "Jede Gruppe hat ihren eigenen Stil und wir sind eher auf Brauchtum ausgerichtet. Also blutverschmierte Masken gibt es bei uns nicht. Wir sind alle einheitlich und...

  • 12.11.18
Freizeit

DER MANDLKALENDER

Neulich bekam ich einen „Alten Bauernkalender“ aus der Steiermark geschenkt. Darin fand ich Erläuterungen zur Entstehung und Symbolik. Es war ja auch ein Kalender für Leute, die nicht lesen und schreiben konnten, von denen es - bis zur Einführung der Schulpflicht unter Maria Theresia - sehr viele gab. Erwähnenswert ist auch, dass das steirische Stift Admont einen als Holzschnitt hergestellten Einblattkalender besitzt, der aus der Zeit stammt, in der Kolumbus Amerika entdeckte. Auf der...

  • 11.11.18
  • 3
Lokales
Johanna Stürzlinger
80 Bilder

Brauchtumsveranstaltung
73. Leonhardiritt in Desselbrunn

Dieses Jahr war der Wettergott gnädig und pünktlich zum Leonhardiritt  öffnete sich ein Nebelfenster und die wärmende Novembersonne erstrahlte über die zahlreichen Pferdefreunde und Besucher der Leonhardifeier auf der Festwiese in Desselbrunn. Die Heilige Messe zelebrierte Mag. Hans Resch aus Bad Zell, ein gebürtiger Desselbrunner und wurde unterstützt von der Pfarrassistentin Margareta Gschwandtner. An die 110 Pferde mit ihren Reitern und Reiterinnen und auch einige Gespanne zogen von der...

  • 11.11.18
Lokales
10 Bilder

Lungauer Kasmandl unterwegs

Anfang November, wenn die Tage schon kurz und die Nächte lang sind, kommen im Lungau die Kasmandl. Kleine Kobolde, die in den verlassen Almhütten überwintern und sich von dem bisschen Brot und Käse nähren, das ihnen die Sennerin absichtlich zurückgelassen hat. Am Vorabend von Martini, ziehen im Lungau, nach alten Brauch die Kasmandl durch die Orte. Wie hier in Mauterndorf!

  • 11.11.18
  • 1
Leute
Bgm. Karall mit Ehrengästen und Organisatoren
102 Bilder

20 Jahre Martini-Kirtag in Markt St. Martin
Ein Jubiläums-Fest bei strahlendem Sonnenschein

"Wir haben 2 Grundprinzipien: zusammenhalten und dann Augen zu und durch!" Rund um Martini wird in Markt St. Martin ausgiebig gefeiert. Höhepunkt ist dabei der weit über Markt St. Martin hinaus beliebte Martini-Kirtag, der heuer zum 20. Mal in dieser Form gefeiert wird. Für seinen unermüdlichen Einsatz als Organisator von der ersten Stunde bis heute bedankte sich Bgm. Karall zu diesem Anlass bei Herbert Thiess. Auch viele Ehrengäste konnte er begrüßen, darunter die LAbg. Friedl und...

  • 11.11.18
Lokales
4 Bilder

Kasmandln
...und jährlich grüßt das Kasmandl!

Sophia, Dominik, Nico, Leon und Tobias - eine Kasmandl-Truppe unter vielen! Lederhose und Dirndl, ein bischen Schminke und Schnurraus von der Urlioma gebacken...Laterndl, Stock, Korb, Glockerl und Gewehr und: Natürlich mit neuen Gedichten am Kasmandl-Tag von Haus zu Haus unterwegs bzw. "gebucht" - ein schöner Brauch...unter vielen!

  • 11.11.18
Leute
querPfeifer
2 Bilder

Singen im Herbst der Sängerrunde

Kematen(hst): Die Sängerrunde Kematen Piberbach mit Chorleiterin Barbara Garstenauer führte diese Veranstaltung zum 39.mal durch. Obmann Rudolf Obermayr begrüßte letztes Wochenende circa 400 Besucherinnen und Besucher im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal im Gasthaus Strigl. Als musikalische Gäste luden die Veranstalter das Quartett  querPfeifer  aus Niederösterreich ein. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten das sich von Udo Jürgens bis Comedian Harmonists spannte. Es gab...

  • 10.11.18