Krampus

Beiträge zum Thema Krampus

 1

Krampuslauf von „The Devils Lebring“ wurde abgesagt.
Krampuslauf wurde abgesagt

Was viele bereits befürchtet haben, ist jetzt eingetreten: Der Krampuslauf von den „The Devils Lebring“ wurde abgesagt. "Wie bereits vorhersehbar müssen auch wir leider unseren Krampuslauf aufgrund von Corona-Virus und diverser Auflagen absagen, jedoch Veranstalten wir unsere alljährliche Maskenausstellung von 26.-27. September im Vereinshaus in Lebring“, so Markus Lechmann, Obmann der The Devils Lebring.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • The Devils Lebring

Brauchtum
Die Windhaager Burg Dämonen suchen dich

Die Windhaager Burg Dämonen möchten ihren Verein ausbauen und suchen genau dich. Wenn du für den Winter noch ein Hobby suchst und dich der Brauchtum interessiert bist du bei den Windhaager Burg Dämonen genau richtig! Egal als Krampus, Hexe, Engel oder Ordner. Hab keine Scheu und melde dich unter 0699 10692508 oder unter: Windhaager Burg Dämonen

  • Perg
  • Hanspeter Lechner
 1  1   4

Unterwegs mit dem Höllentaxi
Krampusrunde Kraubath in der Weststeiermark: Bereits seit 39 Jahren On Tour

Bereits seit 39 Jahren ziehen von Jahr zu Jahr die Krampusse aus Kraubath unter der Anführung vom Heiligen Nikolaus sowie mit Begleitung von Knecht Ruprecht von Haus zu Haus, um Kindern und Familien daheim im gesamten Bezirk Deutschlandsberg ein spannendes Nikolaus-Fest zu bereiten. So war es auch heuer wieder an der Zeit, die dunklen Pelze und hellen Felle am 5. und 6. Dezember überzuwerfen und sowohl den braven als auch den weniger braven Kindern einen Besuch abzustatten, wobei die Anzahl...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • FF Kraubath
  123

Perchtenlauf in Micheldorf
Feuer und Rauch

Perchtenlauf mit 19 Gruppen und mehr als 300 Teilnehmer am 5. Jänner 2020 in Micheldorf MICHELDORF (sta). Unter dem Motto "Feuer und Rauch" fand der bereits 3. Kremstaler Perchtenlauf in Micheldorf statt. 19 Gruppen aus Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg sind der Einladung der "Kremstaler Burgteufeln" mit ihrem Obmann Gerald Edlinger in das Kremstal gefolgt und boten den Zuschauermassen eine beeindruckende Show mit Feuer und Rauch. Alle Fotos: Franz Staudinger/BezirksRundschau

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Nikolaus ist immer in Begleitung eines oder mehrerer Krampusse unterwegs.

Brauchtum
Krampus ist nicht gleich Percht

Wenn das Jahr sich dem Ende neigt sind Krampusse und Perchten bei uns allgegenwärtig, jedoch werden die Bräuche in vielen Regionen vermischt oder sogar synonym verwendet. Irrtümlicherweise, denn die beiden Gestalten haben zwar einiges gemeinsam, stammen aber aus ganz unterschiedlichen Bräuchen.  Krampus und NikoloDer Krampus, oder auch Kramperl genannt, stammt aus dem Ostalpenraum und stellt eine Schreckgestalt zur Begleitung des heiligen Nikolaus dar, der die unartigen Kinder bestrafen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Nikolaus und Krampus waren in der Linden Apotheke zu Gast.
  4

Nikolaus-Besuch in der Linden-Apotheke Leibnitz

Eine schöne Tradition ist es mittlerweile, dass Nikolaus und Krampus der Linden Apotheke in Leibnitz einen Besuch abstatten. Auch heuer war es, sehr zur Freude der Kinder, wieder so weit. Für die braven Kleinen gab es ein kleines Geschenk. Ein toller Abend für alle!

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Krampusse der "Lavanttaler Bergteufel" steckten Bewohner Herbert Ulver kurzerhand in ihre „Buckelkraxn".
  2

SeneCura Sozialzentrum
Besuch von Nikolaus und Krampus

Vor Kurzem überraschte der Heilige Nikolaus mit einigen Krampussen die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums. BAD ST. LEONHARD. Traditionsgemäß statteten der Heilige Nikolaus und die Krampusse der "Lavanttaler Bergteufel" den Senioren im SeneCura Sozialzentrum einen Besuch ab. Im Rahmen des Nikolofestes verbrachten die Bewohner schöne Stunden mit den nicht alltäglichen Gästen. Kindheitserinnerungen erweckenUm das Warten auf das heilige Fest zu verkürzen und die Adventszeit zu verschönern,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Nikolaus verteilte Geschenke unter den Bewohnern

Nikolaus besucht das Altenheim

KIRCHDORF (sta). Von drauß‘ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Am 5. Dezember 2019 kamen, wie alle Jahre wieder, der Nikolaus und der Krampus ins Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf. Unter den Augen der zahlreichen Bewohner ging der Nikolaus durch die Wohnbereiche und verteilte seine Gaben. Die Freude war groß, es wurde gesungen, gelacht und viele Späße gemacht. Zur Freude aller Bewohner veranstaltete der Perchtenverein Steyrtaler Höhnteufeln, in...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Eva Irnberger vom veranstaltenden Tourismusverband mit Kustos Clemens Hübsch.

Historische Klaubauf Ausstellung

Bei der Krampusausstellung gibt es viel Interessantes über den historischen Gasteiner Krampusbrauch zu erfahren.BAD HOFGASTEIN (rau).Im Rahmen des Adventmarktes wurde die heurige Ausstellung im Bad Hofgasteiner Kursaal eröffnet. Dieses Mal dreht sich alles um den Krampus von damals. Unter dem Titel „Ein Klaubauf wie damals“ werden historische und bedeutende Zeitzeugnisse des Gasteiner Krampusbrauchs präsentiert. Krampusexperte Clemens Hübsch gestaltete mit großer Unterstützung von Franz...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Der Nikolaus war auch heuer mit den kameraden der Freeiwilligen Feuerwehr Preding unterwegs.

Kameradschaftlicher Nikolaus in Preding

Bereits zum 26. Mal ist der Nikolaus mit seinen finsteren Genossen zum Rüsthaus Preding gekommen. PREDING. Es zählt schon zur Tradition in Preding, das Nikolofest der Freiwilligen Feuerwehr. Es fand heuer bereits zum 26. Mal statt. Kinder, Jugendliche und auch “große Kinder“ tummelten sich am 6. Dezember vor dem Feuerwehrhaus und warteten gespannt auf das Eintreffen des Nikolaus. Kurz nach 18 Uhr traf der Nikolaus begleitet von der Feuerwehrjugend am Vorplatz des Feuerwehrhauses ein. Im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Krampus und der Nikolo unterwegs in Wnag.

Krampus & Nikolo
In Wang werden alte Traditionen gewahrt

WANG. In Wang wird die Tradition noch hochgehalten, weshalb es am Nikolaustag hieß: "Der Nikolaus kommt, und auch der Krampus, wenn es sein muss!" 31 Hausbesuche in der Gemeinde Viele Brauchtumspfleger, angeführt durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, zogen ihre Runden durch das gesamte Marktgebiet. Bei insgesamt 31 Hausbesuchen wurden die Wanger Kinder vom Nikolaus beschenkt und auch eine Rute vom Krampus ließ man in jedem Haushalt zurück. Beliebt bei Jung und Alt "Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Immer häufiger reagiert das Publikum äußerst aggressiv auf die Perchten.
 2   3

Erhöhte Aggressivität
Wenn Krampusse zu Opfern werden

Wo sich früher Zuschauer vor Perchten fürchteten, ist es heute vielerorts bereits umgekehrt und die Perchten müssen vor dem Publikum geschützt werden. BEZIRK BRAUNAU (kat). Obwohl der Krampustag schon vorbei ist, finden im Bezirk Braunau in den kommenden Tagen noch Perchtenläufe statt. Früher durften die Krampusse und Perchten bei den Veranstaltungen noch unter die Leute marschieren. "Jetzt ist es leider so, dass die Läufer durch Gitterabsperrungen zu ihrem eigenen Schutz vor dem Publikum...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der Teufel rief seine Krampusse nach Großarl.
  16

Lange Tafel der Krampusse
Ein Festmahl für Kramperl in Großarl

Im Rahmen des Salzburger Bergadvent wurde in diesem Jahr der traditionelle Krampuslauf in Großarl neu auf die Beine gestellt.  Als Vorlage dienten die historischen Nikolausspiele, die dazu neu bearbeitet wurden und letztlich anstatt des Gesamteinlaufes aller Passen am Ende in die „Lange Tafel der Krampusse“ mündeten. GROSSARL. Rote Nebelschwaden erscheinen über den Köpfen der vielen Zuschauer in Großarl. Alle Blicke richten sich auf das Dach eines der Adventhütten wo der Teufel als...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
  27

Krampusrummel
Krampusrummel in Bruck

Am 07.12.2019 fand in Bruck an der Großglocknerstrasse wieder der alljährliche Krampusrummel statt. Mit an denn 40 Krampuspassen war wieder tolle Stimmung angesagt. Bei nicht allzu kalten Wetter kamen die Krampus begeisterten voll auf ihre Rechnung. Es war wieder eine sehr tolle Veranstaltung.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hans-Peter Lottermoser
  63

St. Michael Krampusumzug 2019

Das Finale der Lungauer Krampusläufe fand diesmal in St. Michael statt. Aus den versteckten Winkeln aller Himmelsrichungen kamen sie herbei, um diese letzte Gelegenheit im Lungau noch mal auszukosten. Auch aus den umliegenden Gegenden, sogar von den Barmstoana, hoch über Hallein. Einige haben auch ihren Nachwuchs mitgebracht. Ein paar so kleine Sauteife und Minihexen! Da es aber in der Hölle nicht sehr liebevoll zugeht frag ich mich……… Vermisst nicht zufällig jemand sein Kind seit letztes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Hojna - Leidolf
Auch beim Kaufhaus Gsell war das ungleiche Paar zu Gast

Nikolo und Krampus waren in Gössendorf

Wie jedes Jahr zogen der Nikolaus und der Krampus am 5. Dezember durch Gössendorf und die Ortsteile Dörfla sowie Thondorf. “D'lustigen Steirer z’Dörfla bei Graz“ sorgen dafür, dass diese schöne Tradition aufrecht erhalten wird.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Domäne Wachau, (v.l.n.r. Johann Donabaum, Heinz Frischengruber, Roman Horvath, Lisa Redl, Eric Bompard, Leo Alzinger, Stefan Hick)

Krampus Schampus hieß es im Dürnsteiner Kellerschlössel

DÜRNSTEIN. Pünktlich zum Krampusfest am 5. Dezember knallten im Dürnsteiner Kellerschlössel die Korken. Eric Bompard von Champagnerhaus Gosset schaute mit einer Auswahl seiner legendären Schaumweine bei der Domäne Wachau vorbei. Die Domäne Wachau weis Feste zu feiern wie sie fallen. Noch bevor die ersten Champagner entkorkt wurden, empfingen Perchten und Feuerspucker die eintreffenden Gäste mit gebratenen Maroni, Wachauer Edel-Punsch und hausgemachtem Glühwein. Die Stimmung war bereits...

  • Krems
  • Doris Necker
Auf Hausbesuch in Kirchberg:  Die "Moriateifln" mit Marvin und Sonja König.

Brauchtum im Pielachtal
Dirndltaler stehen auf Bräuche

Barbarazweige, Nikolo, Krampus, das Christkind und Co. Unsere Brauchtümer sollen erhalten bleiben. PIELACHTAL (th). Aufgeregt stehen die Kinder im Hause König in Kirchberg am Fenster. Sie können es kaum erwarten, dass der Krampus und der Nikolo endlich an der Haustüre stehen. Gerade die Weihnachtszeit ist von Bräuchen und Traditionen geprägt. Wir hörten uns um, wieso es so wichtig sei, diese auch zu erhalten. Hausbesuche "Ich möchte mich bei den Moriateifln herzlichst für die jährlichen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
  14

Schloss Hernstein im Advent – Romantik, Nostalgie und eine Märchenlandschaft zum Träumen.
Adventmarkt im Schloss Hernstein

Alljährlich öffnet das ehemalige Jagdschloss der Familie Habsburg-Lothringen die historischen Räume, die sonst nur den Hotel- und Seminargästen vorbehalten sind. Heuer bekommen die Besucher, mittlerweile zum 17ten mal, die Gelegenheit die prunkvollen Räumlichkeiten im Zuge des Adventmarktes zu besichtigen. Draussen kulinarische Schmankerl-drinnen prächtiges Kunsthandwerk Der seit Jahren etablierte Adventmarkt im Schloss Hernstein zählt inzwischen zu einem der schönsten in ganz...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
  10

Seefeld öffnete das Tor zu Unterwelt
Der größte Krampuslauf Tirols

SEEFELD. Vergangenes Wochenende trafen sich Kramperler aus vielen Teilen Österreichs in Seefeld. Es ist der größte Krampuslauf Tirols, der auch heuer wieder zahlreiche Zuschauer schaudern und staunen ließ. Neben vielen "Pässen" aus Tirol waren auch Krampusgruppen aus Nieder- und Oberösterreich, Salzburg, Kärnten und der Steiermark. Sogar eine Gruppe aus Südtirol trat die Reise in die Olympiaregion an. Eine große Show mit zahlreichen Highlights und Masken die sich gegenseitig an Schönheit und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Drei Krampusse im Alter zwischen 25 und 42 Jahren aus der "Bruch-Pass" erlitten am 6. Dezember in Schwoich Verbrennungen durch Pyrotechnik.
 1   4

Verletzt
Bengalfeuer steckte drei Krampusse in Schwoich in Brand

Am 6. Dezember gegen 18.15 Uhr kam es in Schwoich zu einem Zwischenfall bei einer Perchten-Veranstaltung: Pyrotechnik sorgte bei drei Teilnehmern im Alter zwischen 25 und 42 Jahren für Verbrennungen unbestimmten Grades. Sie mussten ins Krankenhaus Kufstein gebracht werden. SCHWOICH (red). Während der Aufführung der „Bruch-Pass“ entzündeten die drei Männer, die als „Krampusse“ verkleidet waren, immer wieder selbst portionierte Bengalfeuer-Säckchen, um Rauch zu erzeugen, so die Polizei.  Sie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Premiere: Höllisch ging es beim ersten Mega Ilzer Perchtenlauf des Oceans House Club Ilz zu.
  50

Perchten-Premiere
200 Perchten rockten die Ilzer Tenne

Feuer, Rauch und wilde Larven: spektakulär ging der erste Ilzer Perchtenlauf am Parkplatz der Ilzer Tenne über die Bühne. ILZ. 16 Gruppen mit über 200 Perchten machten beim ersten Mega Ilzer Perchtenlauf das Gelände vor der Ilzer Tenne unsicher. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um sich von den finsteren Gesellen, die aus der ganzen Steiermark angereist waren, das Fürchten zu lehren. Veranstaltet wurde das höllische Spektakel vom Oceans House Club Ilz mit Organisator Manuel...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wunderschöne und zugleich furchterregende Masken konnten am Wochenende in Weiz bewundert werden.
  78

Krampusspiel
Die Perchten , Krampusse und Nikolo‘s zogen durch Weiz

Viele finsteren Gestalten belagerten am Samstag die Innenstadt von Weiz. Zehn Krampus- und Perchtengruppen kamen in die Bezirkshauptstadt, um den Besuchern eine Show zu liefern, die manchen Besuchern das kalte Schaudern über den Rücken laufen ließ. Feuerspeinde Gestalten mit ihren Ketten, Puten und natürlich Ruten lieferten sich teilweise mit den "Kindern und Jugendlichen" atemberaubende "Läufe " durch die Straßen. Aber auch der Nikolaus war dabei und hatte Geschenke für die teils verängstigten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
  123

Adventmarkt
Ennsleitner Adventmarkt: Krampuslauf schauriger Höhepunkt

STEYR. Der Krampuslauf zog als schauriger Höhepunkt des 24 Ennsleitner Adventmarkts die vielen Besucher in seinen Bann. Schon von Weitem war das laute Glockengeläute der vielen Krampusse zu hören, die über den Adventmarkt marschierten. Die Reichraminger Hintergebirgsteufel zeigte eine tolle Show.

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.