Alles zum Thema Brauchtum

Beiträge zum Thema Brauchtum

Lokales
Geheimtipps: Dirndlspringen in Bad Kreuzen
17 Bilder

Geheimtipps
Traditionelle Brauchtumsveranstaltungen in Oberösterreich

Die BezirksRundschau hat Brauchtumsveranstaltungen aus den Regionen Oberösterreichs für Sie zusammengefasst. OÖ. Oberösterreich ist ein Land, in dem Bräuche, Traditionen und die damit verbundenen Feste seit jeher einen sehr hohen Stellenwert haben. Über teilweise Jahrhunderte sind diverse Bräuche entstanden und in den Regionen damit verankert. Verschiedene Vereine und Verbände, aber auch Bürger von Jung bis Alt, bemühen sich um den Erhalt dieser Traditionen. Wir haben uns umgehört, welche...

  • 16.05.19
Lokales
28 Bilder

Palmbuschbinden
Palmsonntag ist von vielen Bräuchen geprägt

SALZKAMMERGUT. Der Palmsonntag, 14. April, der letzte Sonntag in der Fastenzeit, ist von vielen Bräuchen geprägt: Der bekannteste ist wohl das Binden und Weihen von Palmbuschen. Diese sollen – in Wiesen, Äcker und Gärten gesteckt – vor Unwettern und Naturunbilden schützen. Zur Palmbuschenweihe werden auch heuer wieder viele Menschen in den Pfarren auf den Beinen sein. Zum Binden der Palmbuschen werden grüne Zweige verwendet, die je nach Region aus sieben oder neun verschiedenen Arten...

  • 04.04.19
Leute
24 Bilder

Liebstattsonntag in Gmunden!

"Liebe abstatten“ in Gmunden! Am Sonntag 31.3.2019 fand bei strahlendem Frühlingswetter wieder der zum Weltkulturerbe zählende Liebstattsonntag in Gmunden statt. Tausende Besucher und Einheimische trafen sich in der Stadtpfarrkirche und am Rathausplatz Gmunden, um dieser Tradition beizuwohnen. Nach dem Festgottesdienst marschierte der Festzug von der Kirche in Richtung Rathausplatz, um da dann den Liebstattsonntag zu feiern. Voran die Stadtkapelle Gmunden, die den Vormittag musikalisch...

  • 01.04.19
Lokales
12 Bilder

Tradition in Gmunden
Am 31. März 2019 wird wieder die Liebe abgestattet

Tausende Menschen werden am Sonntag, 31. März 2019, wieder zum traditionellen Liebstatt-Sonntag in die Traunseestadt Gmunden pilgern. Und da wird es wieder große Nachfrage nach den Lebkuchen-Herzen geben, mit denen ja dem alten Brauch folgend die „Liebe abgestattet“ wird - heuer schon zum 378. Mal. Zehntausende Herzen werden bereit liegen. Deshalb herrscht schon seit Wochen Hochbetrieb in den Gmundner Konditoreien. Die Produktion für die Herzen beginnt zumeist gleich nach den...

  • 20.03.19
Lokales
Die wagemutigen Teilnehmer am heurigen Fassdaubenrennen.
10 Bilder

Fassdaubenrennen in Bad Goisern
Fassldeuförennen in Bad Goisern/a. H. - 2019

Am Sonntag, 17. Februar 2019 ging wieder das „Fassldauförennen“, auf der Gschwandt-Leitn bei Bad Goisern, über die Bühne. Das letzte Mal fand dieses spektakuläre Rennen vor zwei Jahren statt. Auf Grund von Schneemangel bzw. nicht passender Witterung im Vorjahr, war der „Fassldeufö-Club“, der dieses „Brauchtums-Highlight“ veranstaltet, zu dieser Pause gezwungen. Dieser Club setzt sich aus Mitgliedern des Schützenvereines Untersee zusammen. Seit über 40 Jahren gibt es in Goisern derartige...

  • 26.02.19
Lokales
6 Bilder

"Kripperlroas" in Ebensee

EBENSEE. Ab dem Stefanitag, dem 26. Dezember, gibt es im Salzkammergut, zumeist bis Mariä Lichtmess, 2. Februar, wieder allerlei Krippen zu bestaunen. Eine Hochburg der Krippenschnitzer und Krippenbauer ist Ebensee. Um die oft zimmergroßen Landschaftskrippen aufzubauen, braucht man mehrere Wochen. Da ist aber das Sammeln der über 20 verschiedenen Moose und Flechten, die jedes Jahr neu in die Krippe kommen, noch gar nicht eingerechnet. Die müssen schon im Herbst an verschiedenen Plätzen im...

  • 18.12.18
Lokales
10 Bilder

"Kripperlroas" in der Viechtau

ALTMÜNSTER. Ab dem Stefanitag, dem 26. Dezember, gibt es im Salzkammergut, zumeist bis Mariä Lichtmess, 2. Februar, wieder allerlei Krippen zu bestaunen. In der sogenannten "Viechtau", dem Ortsteil Neukirchen in der Gemeinde Altmünster, gibt es in verschiedenen Häusern, einzigartige Krippen zu bewundern: Zwei mechanische Krippen, die "Boten-Krippe" und die "Gschwandthäusl-Krippe", sind fast wie "Volkskundemuseen" eingerichtet und beinhalten die typischen Berufe der damaligen Zeit. In den...

  • 18.12.18
Leute
Gamsjagatage in Bad Goisern, Salzkammergut (Bez. Gmunden)
96 Bilder

Gaudi, Brauchtum und Volkskultur: Gamsjagatage 2018 in Bad Goisern

BAD GOISERN. Urig und gschmoh: So lassen sich die Goiserer Gamsjagatage in kurzen Worten treffend umschreiben. Am Wochenende war es in Bad Goisern wieder an der Zeit, die Lederhose und das Dirndl aus dem Schrank zu holen, die "Goiserer" auf Hochglanz zu polieren und den Gamsbart korrekt am Hut auszurichten. Und das Waffenradl aus dem Stadl oder der Garage herauszuschaffen. Denn mit den Gamsjagatagen stand wieder die große Brauchtumsveranstaltung im Welterbeort auf dem Programm. Höhepunkte...

  • 27.08.18
Lokales
15 Bilder

Ein schöner Brauch – Georgiritt in Bad Ischl

Anlässlich des heutigen Gedenktages des hl. Georg, fand heute in Bad Ischl der Georgiritt statt. Der hl. Georg gilt als Schutzpatron der Reiter, Bauern, Soldaten und Pfadfinder – er wird als Ritter dargestellt. Zum ersten Mal war ich heute, 22. April 2018, in Bad Ischl bei diesem Brauchtum dabei. Was ich sah, war schön anzusehen. Ein feierlicher Zug, mit festlich geschmückten Pferden und Wägen, ging vom Bad Ischler Busterminal aus bis zur Reitsportanlage in der Kaltenbachau – allen...

  • 22.04.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

Eine schöne Tradition: Die Heiligen Drei Könige mit Pferden

ALTMÜNSTER. Seit gut 60 Jahren gibt es in der „Viechtau“ in Neukirchen gleich nach Jahresbeginn eine nette Tradition: Am 3. und am 6. Jänner ziehen die Hl. Drei Könige zusammen mit Rössern durch das Aurachtal. Diese Art des Sternsingens ist einmalig in Oberösterreich. Auch heuer erfreute die schmuck gekleidete Gruppe Einheimische und Gäste mit traditionellen Dreikönigs- und Krippenliedern. Ein stimmungsvoller Festgottesdienst in der Pfarrrkirche Neukirchen war wieder der Höhepunkt der...

  • 10.01.18
Freizeit

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • 03.12.17
  •  2
Lokales
5 Bilder

Perchtenausstellung in Bad Ischl

Am Sa., 11. und So., 12. 11. 2017 fand in Bad Ischl, im Pfandler Pfarrheim, eine Perchtenausstellung statt. Zahlreiche Passen stellten ihre sehr dekorativen, aber auch furchteinflößenden, Kostüme und Masken aus. Auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher war  bestens gesorgt.

  • 12.11.17
Lokales
Die Jagdhornbläsergruppen des Bezirks Gmunden

Jagdhornbläsertreffen des Bezirks Gmunden am Langbathsee / A B G E S A G T

A B G E S A G T Die Jagdhornbläsergruppen des Bezirks Gmunden veranstalten alle zwei Jahre einen gemeinsamen Ausflug im Salzkammergut. Am Sonntag, den 10. September 2017 treffen sich die Bläser beim vorderen Langbathsee, direkt beim Langbathsee – Stüberl. Es werden etwa 35 Bläser erwartet. Um 10.30 Uhr erklingen die Jagdsignale beim Gasthaus. Anschließend umwandern die Gruppen mit den Ehrengästen den Vorderen und Hinteren Langbathsee und werden aus unterschiedlichen Positionen ihre Stücke...

  • 30.08.17
Freizeit
Heuer findet bereits das 17. „Aufgeign" statt.
14 Bilder

3. September: Aufgeigen in Bad Goisern

BAD GOISERN. Am Sonntag, den 3. September 2017 ab 12 Uhr wird wieder „groß aufgegeigt“. An diesem Tag verwandeln sich die Goiserer Kirchengasse und der Innenhof vom Schloss Neuwildenstein in ein stimmungsvolles und musikalisches Volksmusikfest, bei dem über 100 Musiker teilnehmen. Geigengruppen und Einzelmusikanten musizieren mit Freude, geigen und fiedeln, was die Saiten und Bögen halten. Das 17. „Aufgeign“ wird wieder Treffpunkt von Geigern, Musikanten und Freunden echter Volksmusik sein....

  • 11.08.17
Lokales
Alles, was in Obertraun Räder hat und nicht versperrt ist, darf in der Nacht auf den Ostermontag umplatziert werden.
13 Bilder

Das Runde muss aufs Eckige: "Oaradln" als Osterbrauch in Obertraun

OBERTRAUN. "Also da hab' ich meine Schubkarre gestern aber nicht abgestellt" – ein Gedanke, den der eine oder andere Obertrauner heute morgen durchaus gehabt haben dürfte. Das "Oaradln" (= Eier verradeln) ist ein österlicher Brauch in der Welterbegemeinde und wird Bürgermeister Egon Höll zufolge bereits seit über hundert Jahren betrieben. "Man wollte den Bauern vor Augen führen, dass sie nicht aufgeräumt haben. Dem Unordentlichen wurde also seine Unordentlichkeit vor Augen geführt." Von...

  • 17.04.17
Freizeit

Glöcklerläufe im Salzkammergut

Am 5. Jänner durchlaufen Glöckler als Lichtgestalten die vielen Ortschaften des Salzkammergutes. SALZKAMMERGUT. Mit ihren handgefertigten Kappen und mit ihren Glocken vertreiben sie die bösen Geister. Die "Glöckler" ziehen dabei in weißen Gewändern aus den umliegenden Ortschaften ins Stadtzentrum und in den Ortschaften von Haus zu Haus. Mit ihren farbenprächtigen, kunstvoll gearbeiteten, hell leuchtenden Glöcklerkappen bieten sie ein wunderbares Bild. Ebensee ist der Ursprung dieses...

  • 23.12.16
  •  1
  •  1
Lokales
Das Vogelfangen wird seit Jahrhunderten im Salzkammergut betrieben.

Umfrage: Vogelfangen – Brauch oder Tierquälerei

Brauchtum für die einen, Tierquälerei für die anderen: Bezirk im Zeichen von Vogelausstellungen. Salzkammergut (pg, km). Jedes Jahr finden in den Wochen rund um "Kathrein" – also dem 25. November – im Salzkammergut zahlreiche Vogelaustellungen statt. Zuerst werden die schönsten Gimpel, Kreuzschnabel & Co in den jeweiligen Gemeinden ermittelt, ehe man sich dann zur Verbandsausstellung der Vogelfreunde Salzkammergut in Ebensee trifft. Seit 2010 steht der "Salzkammergut Vogelfang" auf der...

  • 30.11.16
Freizeit
16 Bilder

Laakirchner Martinimarkt

Erlesenes Kunsthandwerk im stimmungsvollen Ambiente Eingebettet in romantischer Herbstidylle präsentiert sich der Laakirchner Martinimarkt am Ufer der Traun. Die Besucher erwartet eine Vielfalt an Handgefertigtem, köstliche „Martini-Speisen“ und ein traditionelles Rahmenprogramm mit echter Volksmusik. Über 90 ausgewählte Aussteller präsentieren am Samstag, dem 12. November und Sonntag, dem 13. November ihr stilvolles Kunsthandwerk. Dekoratives aus Ton, Holz, Filz, Wachs und vielen...

  • 21.10.16
Freizeit

Nacht der 1000 Lichter

Der Treffpunkt der Pfarre Laakirchen lädt alle recht herzlich zur Nacht der 1000 Lichter unter dem Thema "Die Melodie meines Herzens" ein. In der Pfarrkirche gibt es einen Lichterweg mit verschiedenen Stationen, die mit Texten, Impulsen, Gedanken... gestaltet sind; anschließend führt ein Weg zum Lichterlabyrinth im Großen Pfarrsaal. Damit sich jeder individuell auf dieses Erlebnis einlassen kann, gibt es keine fixe Startzeit; man kann sich zwischen 18:00 und 21:45 jederzeit auf seinen...

  • 23.09.16
Leute
2 Bilder

Ehrung Rudi Wiesauer

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Heimat Trachtenvereins D´Altmünsterer wurde unser Mitglied Rudi Wiesauer für seine 50 jährige Mitgliedschaft und Treue zum Heimat Trachtenverein von den Trachtlern geehrt. Rudi Wiesauer war von 1967 bis 1976 Kassier und von 1976 bis 1979 als Beirat tätig. Auch beim Glöcklerlauf, sowie als geschickter Kappenbauer zeigte er viele Jahre seine Verbundenheit zum Verein. Obmann Martin Plasser und Stellvertreter Norbert Pangerl überreichten dem...

  • 18.05.16
Lokales
17 Bilder

375 Jahre Liebstattjubiläum in Gmunden!

375 Jahre Liebstattjubiläum in Gmunden! Zum 375 Mal wurde in Gmunden die „Liebe abgestattet“. Der auf das 17. Jahrhundert zurückführende Brauch wurde seit 2014 in das immaterielle Kulturerbe aufgenommen, eine besondere Ehre wie auch Landeshauptmann Dr. Josef PÜHRINGER und Bürgermeister KRAPF in ihren Reden am Rathausplatz betonten. Nach einer Bauernmesse in der Stadtpfarrkirche Gmunden, die vom Gmundner Gesangsverein, dem Trachtenverein und den Goldhauben gestaltet wurde, bewegte sich ein...

  • 07.03.16
  •  2
Freizeit
8 Bilder

Salzkammergut Osterausstellung

Kunsthandwerksmarkt für die ganze Familie LAAKIRCHEN. Die Freude auf das Osterfest und den Frühling werden bei der Salzkammergut Osterausstellung am Samstag, 5. März und Sonntag, 6. März im stimmungsvoll dekorierten Kulturzentrum ALFA Laakirchen – Steyrermühl geweckt. Wunderschönes Kunsthandwerk, eine lebende Osterbackstube, gezeigtes Handwerk, „Tanzende Hasen“, echte Volksmusik und ein tolles Kinderprogramm bieten Unterhaltung für die ganze Familie. Bei der diesjährigen Sonderausstellung...

  • 12.02.16