Manfred Scheuer

Beiträge zum Thema Manfred Scheuer

v.l.n.r.: Florian Wegscheider (KU-Linz), LH a.D. Josef Pühringer, Rektor Adolf Trawöger, Wolfgang Weidl und Diözesanbischof Manfred Scheuer.

Jubiläen
Zwei verdiente Funktioniere von Pro Oriente gewürdigt

Coronabedingt hat die Sektion Oberösterreich der Stiftung Pro Oriente erst in diesen Tagen zwei verdienten Funktionären gratulieren können. Finanzreferent Generaldirektor Wolfgang Weidl wurde 75 Jahre alt und der Rektor des Bildungshauses Puchberg Adi Trawöger feierte seinen 60er.  LINZ. Diözesanbischof Manfred Scheuer und Pro Oriente-Vorsitzender LH a.D. Josef Pühringer würdigten die beiden Funktionäre, die seit über 20 Jahre im Vorstand vertreten sind und für das Anliegen der Stiftung –...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Johannes Kepler Universität sendet von Montag bis Freitag um 14 Uhr ein Corona Update mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen (Symbolbild).
  Video

Livestream ab 14 Uhr
JKU Corona Update "Zwischen Leben und Tod"

"Zwischen Leben und Tod" lautet der Titel des heutigen JKU Corona Updates. Im Zentrum stehen medizinische, psychologische und moralische Fragen in einer Corona-Intensivstation. OÖ. Ungefähr 87.700 Menschen weltweit sind bereits im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Einige von ihnen konnten sich nur am Telefon von ihren Angehörigen verabschieden. Wie geht es Medizinern und Medizinerinnen mit dem Kampf zwischen Leben und Tod? Wie fühlt es sich an, wenn Ärzte und Ärztinnen in Italien...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
TV-Übertragung aus der Priesterseminarkirche mit Diözesanbischof Manfred Scheuer.
 1   2

Kar- und Osterwoche
LT1 überträgt Gottesdienste

OÖ. Nicht nur den Gottesdienst am Palmsonntag und Ostersonntag sondern auch die Messen am Gründonnerstag, Karfreitag, die Osternacht und am Ostermontag überträgt LT1 aus aktuellem Anlass landesweit im Fernsehen. „Nachdem derzeit keine Gottesdienste mit Gläubigen gefeiert werden können, wollen wir allen Gläubigen im Land die Möglichkeit geben, nicht nur an den Sonntagsmessen, sondern an allen Messen der Kar- und Osterwoche teilzunehmen." LT1-Senderchef Dietmar Maier Zur Fernsehübertragung...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Wie auf den anderen Linzer Friedhöfen werden auch am St. Barbara Friedhof weiterhin Bestattungen durchgefüht.

Corona-Krise
Das ändert sich auf den Linzer Friedhöfen

In Zeiten der Corona-Krise werden Bestattungen auf den Linzer Friedhöfen weiterhin durchgeführt, allerdings nur in kleinem Kreis.  LINZ. Die Corona-Krise wirkt sich auch auf den Betrieb der Linzer Friedhöfe aus. Immer mehr Menschen sind verunsichert und fragen sich, ob Bestattungen noch durchgeführt werden oder an wen sie sich im Trauerfall wenden können. Wir haben die Antworten. Maximal fünf Trauergäste  Grundsätzlich werden auf allen vier Friedhöfen der Linz AG weiterhin Bestattungen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer.

Corona-Krise in OÖ
Appell von Promis an Oberösterreicher: "Bitte bleibt zu Hause"

OÖ. Zahlreiche Prominente Oberösterreicher appellieren derzeit an die Landsleute die Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung einzuhalten und nur in Ausnahmefällen das Haus oder die Wohnung zu verlassen. • Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer wandte sich speziell an die ältere Generation Der langjährige Landeshauptmann von Oberösterreich sieht in der Corona-Krise eine ernste Situation, "aber es ist nicht eine hoffnungslose" Situation. • Video von Andreas Goldberger Der ehemalige...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Gläubigen sind eingeladen am Gottesdienst, über die Medien teilzunehmen.

Gebet 2.0
Keine Gottesdienste in den Kirchen

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der Österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Bischof Manfred Scheuer hat daher für die Diözese Linz angeordnet, Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien)  aufgrund des hohen Übertragungsrisikos bis auf weiteres abzusagen. Gottesdienste...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gottesdienste finden ohne Gläubige statt - für das persönliche Gebet stehen die Linzer Kirchen jedoch offen.

Diözese Linz
Gottesdienste finden ohne Gläubige statt

Ab Montag, 16. März, finden Gottesdienste in Linz ohne Gläubige statt. Pfarrverantwortliche können für die Feier des kommenden Sonntags entscheiden, ob sie diese neue Regelung bereits vorwegnehmen. Hochzeiten und Taufen werden verschoben. LINZ. Bischof Manfred Scheuer ordnete für die Diözese Linz ab Montag die Absage von Taufen und Hochzeiten an. Gottesdienste werden ohne die Anwesenheit der Gläubigen abgehalten und können via Radio, Fernsehen oder Onlinestream verfolgt werden. Für das...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Monika Dornetshuber, Geschäftsführerin und Küchenchefin des Gasthauses „Hoamat“ in Haibach ob der Donau, Bischof Manfred Scheuer, Ajitha George, Generalsekretärin der kfb-Partnerorganisation BIRSA in Nordostindien, Paula Wintereder, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Oberösterreich, Landeshauptmann Thomas Stelzer.
Foto in voller Auflösung herunterladen

Familienfasttag
Katholische Frauenbewegung lud zum Benefizsuppenessen

Vergangenen Freitag luden Landeshauptmann Thomas Stelzer und die Katholische Frauenbewegegung (kfb) Oberösterreich zum traditionellen Benefizsuppenessen ins Linzer Landhaus.  LINZ. Zugunsten der Aktion "Familienfasttag", die bereits seit mehr als 60 Jahren durchgeführt wird, luden Landeshauptmann Thomas Stelzer und die Katholische Frauenbewegung OÖ zum 19. Benefizsuppenessen. Mit der Aktion setzt sich die kfb seit 1958 für die Sicherung der Lebensgrundlagen und Wahrung der Menschenwürde in...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Bischof Manfred Scheuer (l.) übergibt die Severin-Medaille an Alois Manhartsgruber (Mitte).

Auszeichnung
Severin-Medaille für Alois Manhartsgruber

DORF/PRAM (ebd). Am 28. Jänner überreichte Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar an engagierte Christen die Florian-Medaille sowie die Severin-Medaille . Darunter auch Alois Manhartsgruber aus Dorf an der Pram, der die Severin-Medaille erhielt. Manhartsgruber ist seit 1990 Obmann der Katholischen Männerbewegung und war von 1992 bis 2017 Obmann des FA Finanzen des Pfarrgemeinderats. "Manhartsgruber wird als verlässlicher, gewissenhafter und selbstloser Mensch beschrieben, der...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Geehrte Maria Bindreiter mit Bischof Manfred Scheuer (links) und Ordinariatskanzler Christoph Lauermann.

Pabneukirchnerin ausgezeichnet
Severin-Medaille für Maria Bindreiter

Ehrenzeichen für engagiertes Wirken in der Pfarre erhalten LINZ, PABNEUKIRCHEN. Am 28. Jänner überreichte Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar an engagierte Christen die Florian-Medaille und die Severin-Medaille. Diese diözesanen Ehrenzeichen sind ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und über die Pfarrgrenzen hinaus. Aus dem Bezirk Perg wurde Maria Bindreiter für ihr engagiertes Wirken in...

  • Perg
  • Michael Köck
V. l.: Ökumene-Referentin Gudrun Becker (Römisch-Katholische Kirche), Kurator Heinrich Benz (Evangelische Kirche H. B.), Pfarrer Samuel Ebner (Altkatholische Kirche), Pastor Martin Obermeir-Siegrist (Evangelisch-methodistische Kirche), Superintendent Gerold Lehner (Evangelische Kirche A. B.), Bischof Manfred Scheuer (Römisch-Katholische Kirche), Erzpriester Dragan Micic (Serbisch-orthodoxe Kirche), Pfarrer Sorin Bugner (Rumänisch-orthodoxe Kirche), Pfarrer Thomas Pitters (Evangelische Kirche A. B.), Pfarrer Wolfgang Ernst (Evangelische Kirche A. B.), Vikarin Elisabeth Steinegger (Altkatholische Kirche) und Dompfarrer Maximilian Strasser (Römisch-Katholische Kirche).
  3

Weltgebetswoche
Christliche Kirchen feierten gemeinsam Gottesdienst in Linz

LINZ. Anlässlich der weltweiten Gebetswoche für die Einheit der Christen feierten Vertreter von sieben der neun christlichen Kirchen in Oberösterreich am 23. Jänner einen gemeinsamen Gottesdienst im Linzer Mariendom.  Hohe Würdenträger im Mariendom Vor Ort waren unter anderem von der gastgebenden Römisch-Katholischen Kirche Dompfarrer Maximilian Strasser, Bischof Manfred Scheuer und Ökumene-Referentin Gudrun Becker. Die Altkatholische Kirche war durch Pfarrer Samuel Ebner und Vikarin...

  • Linz
  • Christian Diabl
Jutta Rinner (LINZ AG LINIEN) mit Bischof Manfred Scheuer und Josef Pühringer (Pro Mariendom)

Pro Mariendom
Straßenbahn macht Werbung für die Domsanierung

Mit einer beklebten Straßenbahn wirbt Pro Mariendom um Spenden für die Domsanierung. LINZ. Seit 1. Dezember „rollt“ der Linzer Mariendom durch Linz. Eine Straßenbahn wirbt mit entsprechender Beklebung für die Anliegen der Initiative Pro Mariendom, die Geld für die Sanierung des Linzer Wahrzeichens sammelt.  Traditionelles Kulturgut und moderne TechnikDie Straßenbahn zeigt historischen Fenster sowie das Hauptportal des Mariendoms. Realisiert werden konnte die auffällige Werbung durch die...

  • Linz
  • Christian Diabl
V.l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leiterin der TelefonSeelsorge OÖ Silvia Breitwieser, Barbara Lanzerstorfer-Holzner, Projektleiterin Elterntelefon und Diözesanbischof Manfred Scheuer.

Telefonseelsorge
Prominente übernehmen "Sorgentelefon"

In der Vorweihnachtszeit hören sich Bischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann Thomas Stelzer persönlich die Sorgen der Bürger bei der TelefonSeelsorge unter 142 an. LINZ. Am 20. Dezember unterstützen Diözesanbischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann Thomas Stelzer die Arbeit der TelefonSeelsorge OÖ. Der Landeshauptmann ist von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr und Bischof Scheuer von 16 bis 17 Uhr unter der kostenlosen Nummer 142 zu erreichen. Hilfe rund um die UhrDie TelefonSeelsorge OÖ und...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Bischof Manfred Scheuer, Chefredakteur Thomas Winkler, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer.

Leser helfen mit
17.000 Euro für den Mariendom

OÖ. Die BezirksRundschau-Leserinnen und Leser spendeten für die Sanierung des Mariendoms mit Hilfe des in der BezirksRundschau beigelegten Erlagscheins 17.000 Euro. Bischof Manfred Scheuer (li.) und Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer (re.) sagen herzliches Vergelt’s Gott. Den Scheck übergaben BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter (2.v.r.) und Chefredakteur Thomas Winkler.

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Christbäume aus heimischem Anbau.

Landwirtschaftskammer OÖ
Alle Jahre wieder: Start der Christbaumsaison

Der offizielle Verkaufsstart der Christbäume beginnt meist in der ersten Dezemberwoche. In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Bäume aus heimischem Anbau. OÖ. "Der Christbaum ist ein Symbol des Lebens und des Lichts", betont Bischof Manfred Scheuer. Einen Monat vor dem Heiligen Abend haben die Vorbereitungen für den Christbaumverkauf bereits begonnen. In den vergangenen Wochen produzierten die OÖ Christbaumbauern Tannenreisig-Produkte für Allerheiligen sowie für...

  • Linz
  • Carina Köck
Charlotte Herman ist es ein Anliegen, die jüdische Tradition in Linz zu bewahren und weiter zu leben.
  4

Menschen im Gespräch
"Das Judentum ist eine vernünftige Religion"

Die Präsidentin der IKG Linz im Gespräch über Glaube, Tradition, Antisemitismus und Liederbücher. LINZ. Charlotte Herman ist seit den 1990er-Jahren in der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) aktiv. Seit 2013 ist die Zahnärztin Präsidentin der IKG Linz. Waren Ihre Eltern auch in der Gemeinde aktiv? Meine Mutter war ab den 1980er-Jahren bis 2013 Vizepräsidentin. Sie war die gute Seele der Gemeinde und hat sich um alles gekümmert. Sie war die typische jüdische „Mame“, die jüdische Mutter....

  • Linz
  • Christian Diabl
Ausblicke und Einblicke für ein ganzes Jahr

Reinhold Stecher Bildkalender
Ausblicke und Einblicke für ein ganzes Jahr

TIROL. Der beliebte Reinhold Stecher Bildkalender erscheint auch heuer wieder und lässt mit bisher unveröffentlichten Aquarellen aus dem Nachlass des beliebten Innsbrucker Bischofs aufwarten. Das Malen war für den verstorbenen Bischof eine entspannende Freizeitbeschäftigung – und eine Möglichkeit zu helfen. Bischof Manfred Scheuer nannte seinen Vorgänger einmal einen „Brunnenbauer mit Wasserfarben“, bezugnehmend auf die Caritas-Aktion „Wasser zum Leben“. Die Versteigerung von Aquarellen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Experten diskutierten in Ebensee über das Thema Sündenböcke.

Podiumsdiskussion in Ebensee
Bischof Scheuer & Co über "Brauchen wir wieder Sündenböcke?"

Rassismus, Intoleranz und Faschismus sind nach wie vor in der Gesellschaft verwurzelt. Sie schädigen unser Miteinander und führen zu Ausgrenzung und Hass gegenüber Individuen oder Gruppen von Menschen. Doch was kann man dagegen tun? Im Rahmen der Dekanatsvisitation wurde eine Podiumsdiskussion zum Thema “Brauchen wir wieder Sündenböcke?” im Trauungssaal der Marktgemeinde Ebensee am Traunsee veranstaltet.  EBENSEE. Unter Leitung von Hans Promberger diskutierten Diözesanbischof Manfred...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Slawomir Dadas (Generaldechan), Gabriele Eder-Cakl (Leiterin Zukunftsweg) und Manfred Scheuer (Diözesanbischof).

Zukunftsweg für Pfarren
Kirchenreform in OÖ – bis Februar 2020 folgt Entscheidung

OÖ. Die Diözese Linz präsentierte am 26. September eine erste Zwischenbilanz ihrer geplanten Strukturreform. Der "Zukunftsweg" soll die bisherigen Dekanate in Pfarren umwandeln, die derzeitigen einzelnen Pfarren, sollen in Zukunft Pfarrgemeinden heißen. Seit dem Start des Projekts im Jänner 2019 habe man in 90 Treffen insgesamt 16.000 Vorschläge diskutiert, so Bischof Manfred Scheuer, Generaldechant Slawomir Dadas und Zukunftsweg-Leiterin Gabriele Eder-Cakl. Es seinen auch viele Änderungen zum...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Der Geehrte Johann Bamberger (Mitte) mit Bischof Manfred Scheuer (l.) und Ordinariatskanzler Christoph Lauermann.
 1

Für ehrenamtliches Engagement gewürdigt
Diözese zeichnet Johann Bamberger mit Severin-Medaille aus

LINZ, JEGING. Am 24. September 2019 überreichte Bischof Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar an engagierte Christen die Florian-Medaille und die Severin-Medaille. Diese Ehrenzeichen werden als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und über die Pfarrgrenzen hinaus verliehen. Die Severin-Medaille erhielt unter anderem auch Johann Bamberger. Bamberger wurde 1945 in Jeging geboren.Nach der Pflichtschule arbeitete...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Von links: Bischof Manfred Scheuer, Marianne Dietl und und Ordinariatskanzler Christoph Lauermann.

AUSZEICHNUNG
Severin-Medaille für engagierte Wartbergerin

WARTBERG. Diözesanbischof Manfred Scheuer überreichte an engagierte Christen die Florian- und Severin-Medaillen. Diese diözesanen Ehrenzeichen sind ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren. Aus dem Bezirk Freistadt wurde Marianne Dietl aus Wartberg ob der Aist mit der Severin-Medaille ausgezeichnet. Dietl, 1949 in St. Leonhard bei Freistadt geboren, hat nach ihrer Übersiedlung nach Wartberg ein vielfältiges und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bei den Renovierungsarbeiten des Turmhelms des Linzer Mariendoms, setzt man auf die Unterstützung der Öffentlichkeit.

Initiative Pro Mariendom
Domsanierung mit Unterstützung der Öffentlichkeit

Die Initiative Pro Mariendom setzt bei der Renovierung des Turmhelms des Linzer Mariendoms auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. OÖ. Die Oberösterreicher bekommen die Möglichkeit die Renovierungsarbeiten am Turmhelm des Linzer Mariendoms zu unterstützen. So können etwa Teile des Turmes in Form einer Turmpatenschaft erworben werden. Die Patenschaften reichen von einer einfachen Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Insgesamt werden mehr als 1.200...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Bischof Manfred Scheuer kommt in der letzten Juniwoche nach Eferding.

Pilgerwanderung & "Zuhör-Inseln"
Bischof Manfred Scheuer zu Besuch in Eferding

Bischof Manfred Scheuer und die Diözesanleitung sind von 23. bis 30. Juni 2019 zu Gast im Dekanat Eferding. Auf Interessierte warten besondere Begegnungsmöglichkeiten wie Pilgerwanderungen. EFERDING. Seit Herbst 2017 gibt es statt der bisher üblichen Pfarrvisitationen so genannte Dekanatsvisitationen: Der Bischof und weitere Mitglieder der Diözesanleitung halten sich eine Woche lang im Dekanat auf, um hier mit Menschen ins Gespräch zu kommen und die Situation vor Ort wahrzunehmen. Bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Turmhelm des Linzer Mariendoms eingerüstet für die Renovierung.
 1

Linzer Mariendom
Der Dom sucht Turmpaten

Bei der Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom wird auf die Unterstützung der Öffentlichkeit gesetzt. OÖ. Für die Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom hofft die Initiative Pro Mariendom auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. Die Oberösterreicher haben die Möglichkeit, sich einen Teil des Turmes in Form einer Turmpatenschaft zu sichern. Die Patenschaften reichen von einer Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Bischof Manfred...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.