Alles zum Thema Ökumene

Beiträge zum Thema Ökumene

Lokales
Der hebräische Gottesname JHWH (Jahwe) auf dem Giebel der Marienkirche
4 Bilder

Christen aus verschiedenen Kirchen beten monatlich für Stadtteile
Steyr braucht Gottes Segen – segnest du mit?

Seit Herbst 2018 finden jeweils am letzten Donnerstag im Monat Gebetsspaziergänge in verschiedenen Stadtteilen statt. Christen aus allen Kirchen sind eingeladen, gemeinsam das Segensgebet für Steyr auf die Straßen und Plätze in den verschiedenen Stadtteilen zu tragen. Aktuell ist am 28. Februar der Stadtteil Ennsdorf im Visier der Segens-Truppe. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr vor dem evangelischen Gemeindehaus. Begonnen hat das Straßengebet (oft Prayer walk genannt) letzten Sommer. Im Juli und...

  • 28.02.19
Lokales
Organisator DI Werner und Mag. Katharina Hermeling, Pater Raphail vom gr.-orthodoxen Kloster St. Andrä, Pfarrerin Mag. Ingrid Tschank, Evangelische Pfarrkirche A.B.Gols und MMag. Michael Wüger, von der Stadtpfarre Neusiedl am See.

Orthodoxes Kloster St. Andrä
Ein Kloster für alle Christen

NEUSIEDL (ag). Einem ökumenischen Treffen glich der Themenabend über das orthodoxe Kloster Maria Schutz in St. Andrä. Viele Interessierte haben sich über Einladung der evangelischen Tochtergemeinde Neusiedl im Weinwerk eingefunden. Brücke zur WestkircheDer Vortragende und Mitbruder im Kloster in St. Andrä, Pater Raphail, ein gebürtiger Deutscher, erzählte in seinen Ausführungen über die Mission und das klösterliche Leben. Seit der Schenkung des Grundstückes in St. Andrä unter der Prämisse...

  • 20.02.19
Lokales

"Einander im Glauben stärken"
Bibelrunde im Zeichen gelebter Ökumene in St. Marein

Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen luden kürzlich die evangelische Pfarre Wolfsberg sowie die Pfarren St. Marein und St. Stefan im Pfarrzentrum St. Marein zu einem ökumenischen Bibelgespräch mit anschließendem Gottesdienst. Eine Gruppe der Kirchen Indonesiens erarbeitete die Texte für die diesjährige Gebetswoche, die als Gesprächsimpuls einen Abschnitt aus dem biblischen Buch Deuteronomium aufnahmen, der unter dem Motto " Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du...

  • 20.01.19
Lokales

Gedicht
Vor Gott sind wir alle gleich

Vor Gott sind wir alle gleich Als ich vor vielen Jahren hier in Saalfelden eine neue Heimat fand, war der Begriff „Ökumene“ noch ziemlich unbekannt. Zu allem Überfluss war ich eine Lutherische vor dem Herrn, das hatten die Pinzgauer gar nicht so gern. Oft wurde an mich die Frage gestellt : „Wie viele von Euch gibt es denn auf dieser Welt ?“ „Da, wo ich herkomme sind wir mehr, hier in Saalfelden vermehren wir uns nicht so sehr.“ Wir sind ein kleiner, aber feiner Kreis, von...

  • 07.01.19
  •  1
Lokales

Am Sonntag, den 4.November wurde eine neue Evangelische Pfarrerin feierlich in ihr Amt eingeführtingeführt
Jenbach hat eine neue Pfarrein

Die kleine Evangelische Kirche in Jenbach war am Sonntagnachmittag sehr gut gefüllt. Anlass war die Amtseinführung der neuen Pfarrerin. Nicht nur Gemeindeglieder, sondern auch Vertreter der katholischen Kirche, sowie aus der ehemaligen Gemeinde Wien-Döbling waren zu diesem Anlass versammelt. Die feierliche Einführung vollzog Superintendent Olivier Dantine. Danach bekam die Pfarrerin von mehren Personen die Hände aufgelegt. Sehr berührend war der Segen ihrer eigenen Tochter, die auch...

  • 06.11.18
Lokales
20 Bilder

Ökumenenische Glückwünsche in Hallstatt

„In Hallstatt wird aktiv die Ökumene gelebt!“ deshalb luden die katholische und evangelische Pfarre zu einer besonderen Geburtstagsfeier ein. Am Freitag, 19. Oktober 2018 gab es für alle 70er, 75er, 80er, 85er, 86er, 87er usw. eine Einladung zu einer Schiffsrundfahrt am Hallstättersee. 17 Katholische und 16 evangelische Geburtstagsjubilare kamen an Bord, um mit Pfarrer Richard Czurylo und Pfarrer Dankfried Kirsch einige nette Stunden bei Kuchen und Kaffee zu genießen. Erfreulich war, dass auch...

  • 21.10.18
Freizeit
Dariusz Schutzki, Bischofsvikar der römisch-katholischen Kirche und Veronika Prüller-Jagenteufel, Leiterin des Pastoralamts der Erzdiözese Wien
4 Bilder

Interaktives Programm bei der "Langen Nacht der Kirchen"

Am 25. Mai laden Vertreter aller christlichen Konfessionen wieder dazu ein, Kirchen zu besichtigen und so Gemeinsamkeiten hervorzuheben und Vorurteile abzubauen. WIEDEN. „Nein, der Papst hat nicht Geburtstag, wenn am 25. Mai um 17:50 Uhr die Glocken läuten“, scherzt Dariusz Schutzki, Bischofsvikar der römisch-katholischen Kirche. Stattdessen läuten die teilnehmenden Kirchen die 14. „Lange Nacht der Kirchen“ ein, die von 18 Uhr in 1 Uhr in ganz Österreich stattfindet. Museum in der Karlskirche...

  • 22.05.18
Lokales
Frauen aus Surinam stellten sich vor und gaben einen kurzen Einblick in ihr Leben.
38 Bilder

Rechnitz feiert den ökumenischen Weltgebetstag

Gottes kostbares Geschenk - Frauen aus Surinam laden ein RECHNITZ (mmr). Der diesjährige ökumensiche Weltgebetstag fand am Freitag, 02. März 2018, weltweit unter dem oben genannten Motto statt.  Er kam heuer aus Surinam, dem kleinsten und unabhängigsten, aber auch eines der ärmsten Länder Südamerikas. In Rechnitz feierte man ihn, aus terminlichen Gründen, erst am 09. März in der evangelischen Pfarrkirche. Das Geschenk GottesDer Weltgebetstag verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen,...

  • 11.03.18
LeuteBezahlte Anzeige
Martin Luther, Autor: Annemarie Baumgarten
4 Bilder

Martin Luther - historische, theologische, künstlerische Aspekte

Eine Studientagung für alle, die nach einem Jahr „500° Reformation“ am Ende der Woche für die Einheit der Christen noch eine Chance wahrnehmen wollen, zu verstehen, worum es Martin Luther eigentlich ging, und die Folgen. Wer ist angesprochen? Wer die historischen Hintergründe und den Ablauf der Reformation wieder erinnern oder neu kennenlernen möchte Wer Luthers reformatorische Erkenntnis und deren Konsequenzen verstehen und auch beurteilen möchte Wer in Musik und Tanz den...

  • 26.12.17
Leute
Ein Ökumenisches Treffen fand in Pinkafeld statt.

ARGE Ökumene-Treffen in Pinkafeld

Auch der Wiener Altbischof Helmut Krätzl war beim ökumenischen Treffen dabei. PINKAFELD. Christen aus ganz Österreich trafen sich zum 3. Mal nach 2000 und 2008 in Pinkafeld, um im Rahmen eines viertägigen Programms der ARGE Ökumene überkonfessionell zu interagieren. Über 50 Interessierte nahmen daran teil. Beim ökumenischen Gottesdienst waren auch Vizebgm. Fritz Luisser, die Pfarrer Martin Schlor, Peter Okeke und Peter Ziermann dabei, sowie Altbischof Helmut Krätzl aus Wien. "Es war wirklich...

  • 19.11.17
Lokales

Ökumenisches Gebet für Europa mit Kardinal Schönborn

Kardinal Schönborn leitet am 9.11. um 20 Uhr ein „Ökumenisches Gebet für Europa“ im Wiener Stephansdom – gemeinsam mit dem emeritierten Weihbischof Helmut Krätzl, dem syrisch-orthodoxen Chorepiskopos Emanuel Aydin, dem evangelischen Altbischof Herwig Sturm und dem anglikanischen Bischofsvikar für Osteuropa, Reverend Patrick Curran. Kardinal Schönborn und andere hochrangige Vertreter christlicher Kirchen laden alle Menschen, denen ein friedliches Miteinander in Europa, christliche Werte und...

  • 07.11.17
Lokales
Von links: Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer, Kooperator Ronald Mutagubya, Franz Mayrhofer (Kurat im Dekanat Freistadt), Günter Wagner (Evangelischer Pfarrer), Vikar Rainer Gugl, Pastoralassistentin Ulrike Lengauer.

Ökumenische Feier in der Stadtpfarrkirche Freistadt

FREISTADT. Es kommt selten vor, dass ein evangelischer Pfarrer in einer katholischen Kirche predigt und dass er dann auch noch den Papst zitiert, ist wohl wirklich ein ökumenischer Höhepunkt. „Wir leben in Freistadt ein herzliches Miteinander der beiden großen christlichen Religionen“, sagt Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer. So trifft sich die evangelische Gemeinde Freistadt schon lange in der Kapelle des katholischen Marianums. Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst, der anlässlich...

  • 02.11.17
Lokales
Bischof Michael Bünker bei seiner Predigt.

Im Zeichen der Ökumene gewandert

ATZBACH. Eine ökumenische Wanderung veranstaltete das Evangelische Bildungswerk OÖ anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation. Ziel war das Jörger-Mausoleum in der Ortschaft Köppach. Dieses Bauwerk liegt auf einem Hügel unweit des 1962 geschleiften Wasserschlosses Köppach, dem neben Tollet zweiten Stammsitz der Jörger. Die Besitzerin Veronika Walderdorff/Messner hat dankenswerter Weise diese Kapelle sofort für diese Andachtsfeier geöffnet. Die Veranstalter erinnerten dabei an Dorothea, die...

  • 24.10.17
Freizeit

Ausflug zum Evangelischen Museum in Rutzenmoos

KBW Haag am Hausruck gemeinsam mit evangelischer Gemeinde Gallspach 2017 werden 500 Jahre Reformation gefeiert. Dies hat das katholische Bildungswerk Haag als Anlass genommen, gemeinsam mit VertreterInnen der evangelischen Kirche Gallspach einen gemeinsamen Ausflug zum Museum in Rutzenmoos anzubieten. Dort ist eine Führung durch die Sonderausstellung „Reformation und Gegenreformation“ geplant. Abfahrt ist Samstag 14. Oktober 2017 um 13.00 Uhr bei der Volksschule Haag. Es werden...

  • 25.09.17
Freizeit

Konzert zum Reformationsgedenken Pfarrkirche Aigen/Mühlkreis

Zum Gedenken an 500 Jahre Reformation findet am Sonntag, 29.10.2017, um 16h00 in der Pfarrkirche Aigen im Mühlkreis die "3. Ökumenische Feierstunde" statt. Zu hören ist dabei Vokalmusik von Heinrich Schütz, Michael Praetorius, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy - gesungen vom Ensemble Calmus aus Leipzig. Dazu gibt es Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Rupert G. Frieberger u.a. gespielt von Michaela Aigner. Das geistliche Wort wird Bischof Dr. Michael Bünker...

  • 05.09.17
Freizeit

Ökumenische Begegnung 23.Sept. 2017 - Mühlkreisbahn

EINLADUNG Ökumenische Veranstaltung am 23.09.2017 Das Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ war für das Netzwerk von Christen der Anlass, die Verbindung mit der Ev. Kirche A.B. zu suchen. Wir freuen uns über das Interesse und die Zusammenarbeit mit der Ev. Pfarrgemeinde Linz-Innere Stadt, vertreten durch Frau Lore Beck. Im Lauf dieses Jahres wollen wir auch auf die anderen christlichen Kirchen (Ev.-methodistische Kirche, Alt-kath. Kirche …) zugehen. Im heurigen Jahr planen wir einen...

  • 28.08.17
Lokales
Die Messe auf der Sandlingalm findet am 3. September um 11 Uhr statt.

Ökumenische Messe auf der Sandlingalm

BAD GOISERN. Die traditionelle Bergmesse auf der vorderen Sandlingalm findet kommenden Sonntag, 3. September, um 11 Uhr statt. Die Sektion Lambach des ÖAV veranstaltet die von Pater Elija Oberndorfer vom Benedektinerstift Lambach zelebrierte ökumenische Messe. Die musikalische Umrahmung wird durch die Marktmusikkapelle Lambach-Edt gestaltet. Anschließend gibt es einen gemütlichen Ausklang auf der Lambacher Hütte. Bei Schlechtwetter wird der Gottesdienst bei der Lambacher Hütte...

  • 25.08.17
Lokales

Lange Nacht der Kirchen

Klassisch, politisch, brisant und jugendlich: Die Lange Nacht der Kirchen in Altsimmering Politisch-gesellschaftsrelevante Themen und Kunst und Kultur stehen im Programm der Langen Nacht der Kirchen in Altsimmering am Programm. Pfarrer Christian Maresch und die MitarbeiterInnen der Pfarre heißen alle Gäste und Freunde der Pfarre herzlich willkommen. Zum Detailprogramm auf der Website der Pfarre Altsimmering

  • 31.05.17
Lokales
Pfarre Traun
3 Bilder

Ökumenisches Pfarrfest in Traun

Unter dem Motto „füreinand`und miteinand`“ findet am Sonntag, 11. Juni 2017 von 10 bis 15 Uhr das schon traditionelle Pfarrfest der Katholischen und Evangelischen Pfarre Traun statt. Nach dem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche Traun lädt die Pfarre zu einem gemütlichen Miteinander am Pfarrplatz ein. Neben kulinarischen Schmankerln vom Grill und selbstgebackenen Mehlspeisen gibt es ein vergnügliches Programm für die ganze Familie mit Hüpfburg, Kinderschminken und...

  • 26.05.17
Lokales
12 Bilder

Ökumenische Dreibergewanderung nach Arriach

Der Wettergott hat es mit den Pilgern der ökumenischen Dreibergewanderung in den Nockbergen besonders gut gemeint. Um 5 Uhr morgens machten sich am 30. April 2017 mehrere hundert Pilger von Bad Kleinkirchheim aus auf, um in das 32 km entfernte Arriach Körper und Geist zu stärken. Eingeladen hat die Evangelische Pfarrgemeinde Wiedweg-Bad Kleinkirchheim, die Kath. Pfarrgemeinde St.Peter ob Radenthein, die Evangelische Pfarrgemeinde Feld am See, die Katholische Kirche in Wöllan und die...

  • 30.04.17
  •  3
  •  5
Leute
Am Foto v.l. Simon Kreuzpointner, Michael und Gudrun Simmer, Johannes Deinhofer (Bildungshaus)
2 Bilder

Zu uns oder zu euch?

Evangelisch und Katholisch unter einem Dach Diese Frage stellten sich die beiden Referenten am 30. März im BildungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten: das ökumenisch lebende Ehepaar Gudrun (katholische Theologin) und Michael Simmer (evangelischer Pfarrer). Musikalisch begleitet wurde der humorvolle Dialog der beiden von Kirchenmusikreferent der Diözese St. Pölten, Johann Simon Kreuzpointner, der evangelische Kirchenmusik an der Orgel in der Kapelle des Bildungshauses zum Besten gab. In...

  • 04.04.17
Lokales
Die Frage "Was ist fair?" stand im Mittelpunkt beim Ökumenischen Weltgebetstag.

Ökumenischer Weltgebetstag der Kinder und Jugendlichen in Christuskirche Kitzbühel

KITZBÜHEL (red.). Was ist denn fair? - diese Frage stand im Mittelpunkt beim diesjährigen Weltgebetstag der Kinder und Jugendlichen in der evangelischen Christuskirche Kitzbühel. Dabei wurden Land, Leute und Lebensbedingungen des Inselstaates Philippinen vorgestellt. Es ist ein Land mit einer einzigartigen Tierwelt und zahlreichen Naturjuwelen - aber leider auch ein Staat mit großen Ungerechtigkeiten, Armut und Naturkatastrophen. Mit einem Theaterstück wurde daher beim Gottesdienst das...

  • 27.03.17
Lokales
5 Bilder

Ökumenischer Weltgebetstag der Kinder und Jugendlichen – Philippinen 2017 Mabuhay! Komm in die Mitte und erzähl deine Geschichte!

Was ist denn fair? - diese Frage stand im Mittelpunkt beim diesjährigen Weltgebetstag der Kinder und Jugendlichen in der evangelischen Christuskirche Kitzbühel. Dabei wurden Land, Leute und Lebensbedingungen des Inselstaates Philippinen vorgestellt. Es ist ein Land mit einer einzigartigen Tierwelt und zahlreichen Naturjuwelen - aber leider auch ein Staat mit großen Ungerechtigkeiten, Armut und Naturkatastrophen. Ist es gerecht, wenn zahlreiche philippinische Kinder keine Möglichkeit haben in...

  • 26.03.17
Lokales
Rizza Pase (re) bedankt sich für das Kommen
5 Bilder

Weltgebetstag machte Station in Stainz

Ökumenische Feier in der Friedenskirche. Den Ökumenischen Weltgebetstag nutzte die Evangelische Kirche Stainz, um am vergangenen Freitag in der Friedenskirche gemeinsam mit Vertreterinnen der Katholischen Kirche Stainz Texte von Frauen aus den Philippinen zu lesen. Das Thema lautete Gerechtigkeit. „Er hat eine lange Tradition“, ließ Ursula Gerhold eingangs wissen, dass der Weltgebetstag erstmals vor 130 Jahren in Amerika begangen wurde. „Sie bestehen aus 7.107 Inseln“, stellte Renate Renz...

  • 05.03.17