Ökumene

Beiträge zum Thema Ökumene

Die Wolfgangi Kirche war Schauplatz für den ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrerin Sabine Maurer.
 1   2

Sommergottesdienst in luftiger Höhe

Der Evangelische Sommer-Gottesdienst bei der Wolfgangi-Kirche war ein besonderes Erlebnis mit einer musikalsichen Überraschung. HOLLENEGG. Hoch über Deutschlandsberg feierte die evangelische Gemeinde am 19. Juli 2020 ihren jährlichen Sommer-Gottesdienst, der dieses Jahr bereits zum dritten Mal stattfand. Die katholische Pfarrgemeinde Hollenegg stellte der evangelischen Pfarrgemeinde dazu den Kirchenraum gastfreundlich zur Verfügung. Gelebte Ökumene Pfarrerin Sabine Maurer begrüßte die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Ökumenische Feier im Live-Stream
Erster ökumenischer Ostersonntags-Gottesdienst in Bad Goisern

BAD GOISERN. „Ostern ganz anders“ – so haben viele Menschen das Fest heuer erlebt. Ganz anders war auch der Auferstehungsgottesdienst in Bad Goisern. Seit Beginn der COVID 19-Maßnahmen werden alle Gottesdienste, die in der evangelischen Kirche in Bad Goisern gefeiert werden, live gestreamt. Weil die katholischen "Geschwister" in Bad Goisern diese Möglichkeit nicht haben, kam es zu einem historischen Gottesdienst. Die katholischen "Geschwister" wurden eingeladen, den Ostersonntag gemeinsam zu...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
 2   2

Glaubenskirche und Corona
„Lichter der Hoffnung“ leuchten auch in Simmering

Seit Samstag, 21. März, zünden Christen der verschiedenen Konfessionen um Punkt acht Uhr abends eine Kerze im Fenster oder auch auf dem Balkon an. Die Mitglieder der Glaubenskirche sind dabei. Es sind „Lichter der Hoffnung“, die im Rahmen der Aktion allabendlich entzündet werden – jeweils verbunden mit einem „Vater unser“. Evangelische, orthodoxe und katholische Christinnen und Christen machen dabei gleichermaßen mit. „Die Aktion ist ein Bindeglied in harter Zeit, in der persönliche...

  • Wien
  • Simmering
  • Christian Buchar
Gebetet wird am 6. März in Kukmirn (Bild) und Heiligenkreuz.

Ökumene
Frauen laden zum Weltgebetstag nach Kukmirn und Heiligenkreuz

Frauen aller christlichen Konfessionen in 170 Ländern laden für Freitag, den 6. März, zum Gebet ein. Die Liturgie zum ökumenischen Weltgebetstag der Frauen stammt heuer aus Simbabwe. Der Gebetsabend im Bezirk Güssing findet in der evangelischen Kirche in Kukmirn statt, jener für den Bezirk Jennersdorf in der katholischen Kirche von Heiligenkreuz im Lafnitztal. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
V. l.: Ökumene-Referentin Gudrun Becker (Römisch-Katholische Kirche), Kurator Heinrich Benz (Evangelische Kirche H. B.), Pfarrer Samuel Ebner (Altkatholische Kirche), Pastor Martin Obermeir-Siegrist (Evangelisch-methodistische Kirche), Superintendent Gerold Lehner (Evangelische Kirche A. B.), Bischof Manfred Scheuer (Römisch-Katholische Kirche), Erzpriester Dragan Micic (Serbisch-orthodoxe Kirche), Pfarrer Sorin Bugner (Rumänisch-orthodoxe Kirche), Pfarrer Thomas Pitters (Evangelische Kirche A. B.), Pfarrer Wolfgang Ernst (Evangelische Kirche A. B.), Vikarin Elisabeth Steinegger (Altkatholische Kirche) und Dompfarrer Maximilian Strasser (Römisch-Katholische Kirche).
  3

Weltgebetswoche
Christliche Kirchen feierten gemeinsam Gottesdienst in Linz

LINZ. Anlässlich der weltweiten Gebetswoche für die Einheit der Christen feierten Vertreter von sieben der neun christlichen Kirchen in Oberösterreich am 23. Jänner einen gemeinsamen Gottesdienst im Linzer Mariendom.  Hohe Würdenträger im Mariendom Vor Ort waren unter anderem von der gastgebenden Römisch-Katholischen Kirche Dompfarrer Maximilian Strasser, Bischof Manfred Scheuer und Ökumene-Referentin Gudrun Becker. Die Altkatholische Kirche war durch Pfarrer Samuel Ebner und Vikarin...

  • Linz
  • Christian Diabl
Gerald Ukmar. Richard Posch, Gisela Malekpour, Markus Lintner, Anne Tikkanen, Hans Stefan Hintner, Lars Müller-Marienburg, Robert Fenz und Johann Zeiner. (v.l.)
  2

Evangelische Pfarre Mödling
Pfarrer wurden wiederbestellt

BEZIRK MÖDLING. Am Reformationsfeiertag, dem 31. Oktober, wurden Pfarrer Markus Lintner und Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl in der evangelischen Kirche Mödling im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in ihr Amt (wieder) eingeführt. Nach Ablauf der ersten Amtsperiode von zwölf Jahren wurden beide durch den Oberkirchenrat der evangelischen Kirche auf Wunsch der Gemeinde wiederbestellt. Der Gottesdienst ,geleitet von Superintendent Lars Müller-Marienburg und Kurator Robert Fenz, wurde von...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Konstruktive Stimmung herrschte beim fünften ökumenischen Frühstück.

Ökumenisches Frühstück in Deutschlandsberg

Das fünfte ökumenische Frühstück fand in großer Offenheit mit Schwerpunkt auf Flüchtlingsbetreuung statt. DEUTSCHLANDSBERG. In freundschaftlicher Atmosphäre verlief das bisher fünfte ökumenische Frühstück, zu dem diesmal die evangelische Gemeinde in den Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche in Deutschlandsberg eingeladen hatte. Die regelmäßige Zusammenkunft der Verantwortlichen der evangelischen Pfarrgemeinde Stainz-Deutschlandsberg und der römisch-katholischen Pfarre...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Pfarrer Marek Jurkiewicz, Theresia Weinreich, Superintendent Lars Müller-Marienburg, Johannes Loibner, Pfarrerin Baukje Leitner-Pijl, Diakon Edwin Harrand, Dechant P. Clemens Reischl, Helmut Beroun, Diakon Oliver Richter, Karl Pasteiner und Angelika Beroun-Linhart.
  24

19. Ökumenisches Abendgebet in Großrust

GROßRUST. Bereits zum neunzehnten Mal trafen sich auch heuer wieder in Großrust evangelische und katholische Gläubige und Kirchenvertreter aus Obritzberg und St. Pölten zum gemeinsamen ökumenischen Abendgebet. Der Abend begann beim Kreuzplatz mit dem ökumenischen Denkmal des Paudorfer Künstlers Leo Pfisterer vor der Filialkirche St. Georg. Was "Ökumene"  heute bedeutetNach der Begrüßung durch Pfarrer Marek Jurkiewicz und Superintendent Lars Müller-Marienburg und dem Bußakt zogen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel - mit Monsignore Emmanuel Longin, Pfarrerin Veronika Ambrosch, Alt-Bgm.Vinzenz Rauscher, Alm-Obmann Thomas Novak und den Stadträten Günter Pernul und Irmgard Hartlieb
  38

Kirchtag Egger Alm
Dem Himmel ein Stück näher

Am ersten Sonntag im August wird traditionell der Alm-Kirchtag auf der idyllischen Egger Alm gefeiert. EGGERALM jost). Das Komitee zur Erhaltung der Heimkehrerkapelle auf der Egger Alm unter Obmann Vinzenz Rauscher hat zum alljährlichen Almkirchtag geladen. Zahlreiche Gäste, welche sich zu Tradition und Brauchtum bekennen, trafen sich vor der Kapelle, die zum Gedenken an die im Zweiten Weltkrieg Gefallenen und zum Dank für die wohlbehaltenen Rückkehrer errichtet wurde. Militärpfarrer...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
  3

Erster Gottesdienst für Menschen, die um ein geliebtes Tier trauern
"Einfach nur Danke!" - "Nun ist mein Tier in den Händen Gottes."

"Ich hätte das nie gedacht..." „Es hat so gut getan. Ich kann einfach nur Danke sagen.“ „Eigentlich bin ich keine Kirchgeherin. Aber für diesen Gottesdienst habe ich gern die lange Anreise in Kauf genommen. Jetzt gehe ich getröstet und versöhnt nach Hause.“ "Nun ist mein Simba in den Händen Gottes." „Ich hätte nie gedacht, dass ausgerechnet ich einmal in einer Kirche Trost finden werde, wo ich doch gegenüber der Kirche bisher so skeptisch war.“ So und ähnlich lauteten die Reaktionen auf...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
Der hebräische Gottesname JHWH (Jahwe) auf dem Giebel der Marienkirche
  4

Christen aus verschiedenen Kirchen beten monatlich für Stadtteile
Steyr braucht Gottes Segen – segnest du mit?

Seit Herbst 2018 finden jeweils am letzten Donnerstag im Monat Gebetsspaziergänge in verschiedenen Stadtteilen statt. Christen aus allen Kirchen sind eingeladen, gemeinsam das Segensgebet für Steyr auf die Straßen und Plätze in den verschiedenen Stadtteilen zu tragen. Aktuell ist am 28. Februar der Stadtteil Ennsdorf im Visier der Segens-Truppe. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr vor dem evangelischen Gemeindehaus. Begonnen hat das Straßengebet (oft Prayer walk genannt) letzten Sommer. Im Juli und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Franz Rathmair
Organisator DI Werner und Mag. Katharina Hermeling, Pater Raphail vom gr.-orthodoxen Kloster St. Andrä, Pfarrerin Mag. Ingrid Tschank, Evangelische Pfarrkirche A.B.Gols und MMag. Michael Wüger, von der Stadtpfarre Neusiedl am See.

Orthodoxes Kloster St. Andrä
Ein Kloster für alle Christen

NEUSIEDL (ag). Einem ökumenischen Treffen glich der Themenabend über das orthodoxe Kloster Maria Schutz in St. Andrä. Viele Interessierte haben sich über Einladung der evangelischen Tochtergemeinde Neusiedl im Weinwerk eingefunden. Brücke zur WestkircheDer Vortragende und Mitbruder im Kloster in St. Andrä, Pater Raphail, ein gebürtiger Deutscher, erzählte in seinen Ausführungen über die Mission und das klösterliche Leben. Seit der Schenkung des Grundstückes in St. Andrä unter der Prämisse...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer

"Einander im Glauben stärken"
Bibelrunde im Zeichen gelebter Ökumene in St. Marein

Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen luden kürzlich die evangelische Pfarre Wolfsberg sowie die Pfarren St. Marein und St. Stefan im Pfarrzentrum St. Marein zu einem ökumenischen Bibelgespräch mit anschließendem Gottesdienst. Eine Gruppe der Kirchen Indonesiens erarbeitete die Texte für die diesjährige Gebetswoche, die als Gesprächsimpuls einen Abschnitt aus dem biblischen Buch Deuteronomium aufnahmen, der unter dem Motto " Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Christian Smolle

Gedicht
Vor Gott sind wir alle gleich

Vor Gott sind wir alle gleich Als ich vor vielen Jahren hier in Saalfelden eine neue Heimat fand, war der Begriff „Ökumene“ noch ziemlich unbekannt. Zu allem Überfluss war ich eine Lutherische vor dem Herrn, das hatten die Pinzgauer gar nicht so gern. Oft wurde an mich die Frage gestellt : „Wie viele von Euch gibt es denn auf dieser Welt ?“ „Da, wo ich herkomme sind wir mehr, hier in Saalfelden vermehren wir uns nicht so sehr.“ Wir sind ein kleiner, aber feiner Kreis, von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Erni Flatscher

Am Sonntag, den 4.November wurde eine neue Evangelische Pfarrerin feierlich in ihr Amt eingeführtingeführt
Jenbach hat eine neue Pfarrein

Die kleine Evangelische Kirche in Jenbach war am Sonntagnachmittag sehr gut gefüllt. Anlass war die Amtseinführung der neuen Pfarrerin. Nicht nur Gemeindeglieder, sondern auch Vertreter der katholischen Kirche, sowie aus der ehemaligen Gemeinde Wien-Döbling waren zu diesem Anlass versammelt. Die feierliche Einführung vollzog Superintendent Olivier Dantine. Danach bekam die Pfarrerin von mehren Personen die Hände aufgelegt. Sehr berührend war der Segen ihrer eigenen Tochter, die auch...

  • Christine Schweinzer
  20

Ökumenenische Glückwünsche in Hallstatt

„In Hallstatt wird aktiv die Ökumene gelebt!“ deshalb luden die katholische und evangelische Pfarre zu einer besonderen Geburtstagsfeier ein. Am Freitag, 19. Oktober 2018 gab es für alle 70er, 75er, 80er, 85er, 86er, 87er usw. eine Einladung zu einer Schiffsrundfahrt am Hallstättersee. 17 Katholische und 16 evangelische Geburtstagsjubilare kamen an Bord, um mit Pfarrer Richard Czurylo und Pfarrer Dankfried Kirsch einige nette Stunden bei Kuchen und Kaffee zu genießen. Erfreulich war, dass auch...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Dariusz Schutzki, Bischofsvikar der römisch-katholischen Kirche und Veronika Prüller-Jagenteufel, Leiterin des Pastoralamts der Erzdiözese Wien
  4

Interaktives Programm bei der "Langen Nacht der Kirchen"

Am 25. Mai laden Vertreter aller christlichen Konfessionen wieder dazu ein, Kirchen zu besichtigen und so Gemeinsamkeiten hervorzuheben und Vorurteile abzubauen. WIEDEN. „Nein, der Papst hat nicht Geburtstag, wenn am 25. Mai um 17:50 Uhr die Glocken läuten“, scherzt Dariusz Schutzki, Bischofsvikar der römisch-katholischen Kirche. Stattdessen läuten die teilnehmenden Kirchen die 14. „Lange Nacht der Kirchen“ ein, die von 18 Uhr in 1 Uhr in ganz Österreich stattfindet. Museum in der Karlskirche...

  • Wien
  • Wieden
  • Sophie Alena
Frauen aus Surinam stellten sich vor und gaben einen kurzen Einblick in ihr Leben.
  38

Rechnitz feiert den ökumenischen Weltgebetstag

Gottes kostbares Geschenk - Frauen aus Surinam laden ein RECHNITZ (mmr). Der diesjährige ökumensiche Weltgebetstag fand am Freitag, 02. März 2018, weltweit unter dem oben genannten Motto statt.  Er kam heuer aus Surinam, dem kleinsten und unabhängigsten, aber auch eines der ärmsten Länder Südamerikas. In Rechnitz feierte man ihn, aus terminlichen Gründen, erst am 09. März in der evangelischen Pfarrkirche. Das Geschenk GottesDer Weltgebetstag verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Maria-Magdalena Reiter
Anzeige
Martin Luther, Autor: Annemarie Baumgarten
  4

Martin Luther - historische, theologische, künstlerische Aspekte

Eine Studientagung für alle, die nach einem Jahr „500° Reformation“ am Ende der Woche für die Einheit der Christen noch eine Chance wahrnehmen wollen, zu verstehen, worum es Martin Luther eigentlich ging, und die Folgen. Wer ist angesprochen? Wer die historischen Hintergründe und den Ablauf der Reformation wieder erinnern oder neu kennenlernen möchte Wer Luthers reformatorische Erkenntnis und deren Konsequenzen verstehen und auch beurteilen möchte Wer in Musik und Tanz den...

  • Wien
  • Liesing
  • dialog.hotel.wien Am Spiegeln
Ein Ökumenisches Treffen fand in Pinkafeld statt.

ARGE Ökumene-Treffen in Pinkafeld

Auch der Wiener Altbischof Helmut Krätzl war beim ökumenischen Treffen dabei. PINKAFELD. Christen aus ganz Österreich trafen sich zum 3. Mal nach 2000 und 2008 in Pinkafeld, um im Rahmen eines viertägigen Programms der ARGE Ökumene überkonfessionell zu interagieren. Über 50 Interessierte nahmen daran teil. Beim ökumenischen Gottesdienst waren auch Vizebgm. Fritz Luisser, die Pfarrer Martin Schlor, Peter Okeke und Peter Ziermann dabei, sowie Altbischof Helmut Krätzl aus Wien. "Es war wirklich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Ökumenisches Gebet für Europa mit Kardinal Schönborn

Kardinal Schönborn leitet am 9.11. um 20 Uhr ein „Ökumenisches Gebet für Europa“ im Wiener Stephansdom – gemeinsam mit dem emeritierten Weihbischof Helmut Krätzl, dem syrisch-orthodoxen Chorepiskopos Emanuel Aydin, dem evangelischen Altbischof Herwig Sturm und dem anglikanischen Bischofsvikar für Osteuropa, Reverend Patrick Curran. Kardinal Schönborn und andere hochrangige Vertreter christlicher Kirchen laden alle Menschen, denen ein friedliches Miteinander in Europa, christliche Werte und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Erzdiözese Wien
Von links: Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer, Kooperator Ronald Mutagubya, Franz Mayrhofer (Kurat im Dekanat Freistadt), Günter Wagner (Evangelischer Pfarrer), Vikar Rainer Gugl, Pastoralassistentin Ulrike Lengauer.

Ökumenische Feier in der Stadtpfarrkirche Freistadt

FREISTADT. Es kommt selten vor, dass ein evangelischer Pfarrer in einer katholischen Kirche predigt und dass er dann auch noch den Papst zitiert, ist wohl wirklich ein ökumenischer Höhepunkt. „Wir leben in Freistadt ein herzliches Miteinander der beiden großen christlichen Religionen“, sagt Pfarrassistentin Irmgard Sternbauer. So trifft sich die evangelische Gemeinde Freistadt schon lange in der Kapelle des katholischen Marianums. Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst, der anlässlich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bischof Michael Bünker bei seiner Predigt.

Im Zeichen der Ökumene gewandert

ATZBACH. Eine ökumenische Wanderung veranstaltete das Evangelische Bildungswerk OÖ anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation. Ziel war das Jörger-Mausoleum in der Ortschaft Köppach. Dieses Bauwerk liegt auf einem Hügel unweit des 1962 geschleiften Wasserschlosses Köppach, dem neben Tollet zweiten Stammsitz der Jörger. Die Besitzerin Veronika Walderdorff/Messner hat dankenswerter Weise diese Kapelle sofort für diese Andachtsfeier geöffnet. Die Veranstalter erinnerten dabei an Dorothea, die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Ausflug zum Evangelischen Museum in Rutzenmoos

KBW Haag am Hausruck gemeinsam mit evangelischer Gemeinde Gallspach 2017 werden 500 Jahre Reformation gefeiert. Dies hat das katholische Bildungswerk Haag als Anlass genommen, gemeinsam mit VertreterInnen der evangelischen Kirche Gallspach einen gemeinsamen Ausflug zum Museum in Rutzenmoos anzubieten. Dort ist eine Führung durch die Sonderausstellung „Reformation und Gegenreformation“ geplant. Abfahrt ist Samstag 14. Oktober 2017 um 13.00 Uhr bei der Volksschule Haag. Es werden...

  • Vöcklabruck
  • Johann Voraberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.