rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

Covid-19 Teststation am Alten Platz in Klagenfurt a. W.
2

Alter Platz
Covid-19: Im "Schatten" der Pestsäule wurde die 2. Teststation aufgestellt

Covid-19 Teststationen am Neuen Platz und am Alten Platz in Klagenfurt Ab sofort kann man KOSTENLOS und OHNE VORANMELDUNG am Neuen Platz bzw. am Alten Platz den Corona-Test durchführen lassen! Anmeldung und Testung erfolgen durch die Fenster des Containers. Damit muss niemand den Innenraum betreten. Die Testzeiten in den Taktstraßen sind von: Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr bzw. Samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr. Mitzunehmen sind die E-Card, ein Lichtbildausweis und eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Krämermarkt am Neuen Platz in Klagenfurt
13

2021
Krämermarkt findet wieder statt

KRÄMERMARKTIn dieser Woche gibt die Stadt erstmals wieder die Märkte frei Das bedeutet - am Donnerstag, den 06. Mai 2021, gibt es erstmals wieder den beliebten Monatsmarkt (Krämermarkt) am Neuen Platz. FLOHMÄRKTE Ebenso dürfen die Flohmärkte bei der Metro und am OBI-Parkplatz wieder stattfinden. Bitte aber unbedingt die Maskenpflicht und die Abstandsregeln einhalten. [INFO KRÄMERMARKT] Ab 06. Mai 2021 wird der Neue Platz jeden ersten Donnerstag des Monats zum Marktplatz. 10 bis 15 Fieranten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Bürgermeister Christian Scheider freute sich über den Antrittsbesuch der Stadtrichter Kanzler Sigi Torta, Schreiber Adi Rasperger, Burggraf Willi Noll, Winteramtmann Harald Janesch, Ratsherr Andreas Rauchenberger, Ratsherr Hans Repnig.

Bla Bla
Die Stadtrichter beim Antrittsbesuch

Die Stadtrichter zu Clagenfurth sind seit Jahrzehnten nicht aus der Landeshauptstadt wegzudenken.  KLAGENFURT. Trotz der Pandemie muss das enge Miteinander von Stadt und Stadtrichtern weiterhin gelebt werden. Das wurde auch beim Antrittsbesuch bei Bürgermeister Christian Scheider verdeutlicht. "Wir können stolz auf die Stadtrichter zu Clagenfurth sein, sie sind längst unverzichtbarer Teil der Klagenfurter Identität und leisten Enormes für die Stadt. Außerdem entwickeln sie jedes Jahr mit viel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Ob neu gebaut wird oder saniert wird sich vermutlich erst im Herbst entscheiden.
4

Entscheidung vertagt
Göllersdorf verschiebt Volksbefragung

Die Volksbefragung Rathaus wurde von der ÖVP verschoben. Zuerst nannte man Covid als Grund. In der Sitzung stellte sich heraus, dass es neue Pläne der WAV gibt, die aber noch nicht mitgeteilt werden. GÖLLERSDORF. Eigentlich hätte die Volksbefragung bis Ende Juni 2021 abgewickelt werden sollen. Da die Pandemie anhält, es noch keine klaren Regeln für den Ende des Lockdowns und danach gibt, stellte die ÖVP den Antrag auf Verschiebung der Volksbefragung. "Die Zahlen geben es nicht her, jetzt...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
St. Pölten ist bereits in der Pilotphase und der e-ID kann im Passamt beantragt werden.

St. Pölten
e-ID: Elektronischer Ausweis als Pilotprojekt

Ab sofort kann beim Passamt im Rathaus in Verbindung mit der Neuausstellung eines Reisepasses die Registrierung der elektronischen Identität (e-ID) erfolgen. Handy-Signatur, Reisepass und Bürgerkarte sind somit vereint. ST. PÖLTEN (pa). Das Passamt St. Pölten ist eine der auserwählten Städte Österreichs, die an diesem vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort initiierten Pilotprojekt teilnimmt und hat damit eine Vorreiterrolle in Österreich inne. Die e-ID ist eine...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Das Radwegprojekt in der Döblinger Krottenbachstraße wurde im Petitionsausschuss des Wiener Rathauses behandelt.
1

Petitionsausschuss
Döblinger Unterschriftenlisten zum Radweg bleiben weiter Thema im Rathaus

Gleich drei Petitionen zum geplanten Radweg in der Krottenbachstraße wurden heute im Petitionsausschuss des Rathauses behandelt. Zwei davon waren dagegen, eine davor dafür. WIEN/DÖBLING. Der Gemeinderatsausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen hat sich im Wiener Rathaus zu seiner zweiten Sitzung in der neuen Wahlperiode getroffen. Auf der Tagesordnung standen insgesamt 16 Petitionen. Alleine drei davon zum umstrittenen Radwegprojekt in der Krottenbachstraße. Der Petitionsausschuss nahm...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die gemeinsame Vermittlung von Tradition Brauchtum und Grundwerten der Gesellschaft standen unter anderem im Fokus der heutigen Gespräche zwischen Bürgermeister Christian Scheider und Dompfarrer Peter Allmaier.

Klagenfurt
Antrittsbesuch von Dompfarrer Allmaier im Klagenfurter Rathaus

Dompfarrer Peter Allmaier besuchte den frisch gewählten Bürgermeister Scheider im Klagenfurter Rathaus. KLAGENFURT. Aktueller Inhalt des Antrittsbesuchs von Peter Allmaier im KlagenfurterRathaus waren die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Stadt und Dompfarre. „Mir war es immer wichtig, dass bei kirchlichen Festen, nicht nur das Fest an sich, sondern auch der geschichtliche Hintergrund vermittelt wird. Peter Allmaier und ich vertreten hier dieselben Ansichten, was die Bedeutung der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Der umstrittene Radweg in der Krottenbachstraße wird im Petitionsausschuss im Wiener Rathaus diskutiert.

Petitionsausschuss
Drei Döblinger Unterschriftenlisten zum Radweg Krottenbachstraße

Der nächste Petitionsausschuss findet am 27. April im Wiener Rathaus statt. Der Radweg Krottenbachstraße ist mit gleich drei erfolgreichen Unterschriftenlisten auf der Tagesordnung vertreten. WIEN/DÖBLING. Die Wogen gingen im 19ten hoch, als Neos, SPÖ und Grüne in der Bezirksvertretungssitzung im Dezember einen Antrag für einen Radweg in der Krottenbachstraße einbrachten. Daraufhin entstanden drei Petitionen, welche die Mindestanforderung von jeweils 500 Unterschriften erreichten. Nun werden...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
16

Auf Entdeckungstour in Bad Vöslau
"Abenteuer Schlosspark"

Der Schlosspark in Bad Vöslau ist auch ohne Folder bzw. Plan einen Besuch Wert. Es gibt für Jung und Alt bzw. Groß und Klein viel zu entdecken. Jetzt gibt es sogar einen Folder "Abenteuerplan Schlosspark". Diesen kann man sich entweder in der Tourismus-Info abholen oder auf der Website der Stadt Bad Vöslau downloaden. Vieles, was man im Schlosspark gesehen hat und über das man schon immer etwas wissen wollte ist hier beschrieben. Viel Spaß bei der Abenteuertour.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Die konstituierende Sitzung für den Jugendgemeinderat hat im Sitzungssaal in der Rathausgasse Deutschlandsberg stattgefunden.
Aktion 2

Erster Jugendgemeinderat in Deutschlandsberg

Der erste Jugendgemeinderat ist mit fünf jungen Leuten in das Deutschlandsberger Rathaus eingezogen. Jetzt folgt einmal eine Sortierung von Themen und Vorhaben DEUTSCHLANDSBERG. Elisabeth Koch ist seit Dezember 2015 im Gemeinderat von Deutschlandsberg aktiv (SPÖ). Bei der Konstituierung der Fachausschüsse am 16. September 2020 ist die Gemeinderätin zur Vorsitzenden des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie gewählt worden, also mitten in der Pandemie. Wie in so einer Zeit agieren?...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1 2 19

Archiv ...
Damals & Heute - Der 5 m hohe Pranger am Schranenplatz Gumpoldskirchen 1563 bis 2021

Damals & Heute - Der 5 m hohe Pranger am Schranenplatz Gumpoldskirchen 1563 bis 2021 An der Südostecke des Rathauses steht ein fünf Meter hoher Pranger, eines der eindrucksvollsten rechtsgeschichtlichen Denkmäler Niederösterreichs. Er wurde 1563 (Jahreszahl eingemeißelt) als Nachfolger eines wesentlich einfacheren Prangers aufgestellt. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Mödling
  • Robert Rieger
70 Jahre Grünangerhütte: Die Jugendlager in der vereinseigenen Hütte finden heuer mit dem "Kids Adventure Camp" eine Wiederaufnahme.
Aktion Video 4

Alpenverein Deutschlandsberg
100 Jahre im Bann der Koralpe

Im September feiert der Alpenverein Deutschlandsberg sein 100-Jahr-Jubiläum. Das Jubiläumsfest wird der Jugend gewidmet sein. Darüber hinaus gibt es anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Grünangerhütte eine Wiederaufnahme der Jugendlager im neuen Kleid.  DEUTSCHLANDSBERG. Im September ist es genau 100 Jahre her, dass in Deutschlandsberg die selbstständige Sektion des "Steirischen Gebirgsvereins" als Vorläufer des Alpenvereins gegründet wurde. "Erster Obmann des Vereins war Rechtsanwalt Ernst...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Regisseur David Nawrath mit Landtagsabgeordneten Vizebürgermeister Christian Samwald und Hauptdarsteller Sebastian Koch.

Ternitz
"Film-Gericht" tagte im Ternitzer Rathaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Justizanstalt Gerasdorf diente bereits als Kulisse für den Film "Euer Ehren". Ein paar Justizler bekamen sogar eine kleine Rolle. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Nun wurde auch im Ternitzer Rathaus gedreht. Am 13. April 2021 fanden Dreharbeiten zu "Euer Ehren" im Rathaus Ternitz statt. Das hoch professionelle Team der österreichischen Filmproduktionsfirma rund um Regie-Shootingstar David Nawrath verwandelte den Ternitzer Gemeinderatssitzungssaal in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Folder der Stadt Krems bietet einen ausgezeichneten Überblick in Zahlen.

Stadt Krems
Krems in Zahlen 2021

Neuauflage: Der Folder steht zum kostenlosen Download zur Verfügung und liegt im Rathaus. auf KREMS. Die Neuauflage der Broschüre Krems in Zahlen ist frisch gedruckt und kann ab sofort online bestellt werden bzw. liegt sie in der Bürgerservicestelle im Kremser Rathaus auf. Alle wichtigen Zahlen auf einen Blick Ein handliches Druckwerk, das in jede Hosentasche passt, aber dennoch umfassende Informationen beinhaltet: Das ist Krems in Zahlen, ab sofort in der Neuauflage 2021 erhältlich. Die...

  • Krems
  • Doris Necker
Aktuelle Ansicht des Welser Stadtplatzes mit dem Rathaus.
3

Stadt Wels
Welser Rathaus: Fassade wird restauriert

Die Sanierung der Fassade soll planmäßig am 26. April beginnen. die Arbeiten sollten dann bis Ende Juli abgeschlossen sein. WELS. Bei allen Gebäudeteilen (Stadtplatz 1 - 4) stehen folgende Arbeitsschritte an: Nach den Vorarbeiten (Entfernung der Fenstergitter am Stadtplatz 1/Minoritenplatz, Gerüstaufbau, Reinigung etc.) kommt ein professioneller Restaurator an die Reihe. Auf die Spenglerarbeiten folgen die Beschichtung der Fassade, die Entfernung des Gerüstes, die Wiedermontage der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
1 5

Da war doch was ... ?
Burg Veselav

Bad Vöslau wurde Mitte des 12. Jahrhunderts das erste Mal erwähnt. Damals bestand der Ort fast nur aus einer Burg mit Wassergraben und wurde Veselav genannt. Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Burg stark verwüstet von sich diese nie mehr so richtig erholte. Die Besitzer wechselten öfters und Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die Burg dann zum Schloss umgebaut. Aus Veselav wurde mit der Zeit unser Bad Vöslau und 1974 wurde das Schloss dann zum Rathaus. Heute stellt das Schloss mit seinem...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Das Güssinger Rathaus wird Stück für Stück renoviert. Im Herbst werden die Arbeiten abgeschlossen und alle Räume bezugsfertig sein.
4

Rathaus, Mittelschule, Volksschule
Güssing investiert viel in öffentliche Gebäude

Das Rathaus wird erneuert, die Mittelschule renoviert und die Volksschule komplett neu gebaut. In Güssing geht die Sanierung des Rathauses in ihre letzte Etappe. Die Arbeiten im zweiten Stock sind praktisch abgeschlossen, berichtet Bürgermeister Vinzenz Knor. Renovierung des RathausesEnde Mai werden dann die Räumlichkeiten im ersten Stock des Gebäudes ausgeräumt, die Bediensteten wandern mit ihren Arbeitsgeräten und Möbeln ins Obergeschoß. Der Umbau des ehemaligen Kinosaals in einen Stadtsaal...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vertreter von Fridays-For-Future Kufstein machten mit einer Aktion am Oberen Stadtplatz/Rathaus auf den Welterschöpfungstag aufmerksam.
Aktion Video 9

Aktion
FFF Kufstein startet Aktion zu "Earth Overshoot-Day" – mit Video

Fridays For Future Bewegung macht in Kufstein mit Aktion auf Welterschöpfungstag am 7. April aufmerksam. Österreich verbraucht Ressourcen von 3,5 Erden.  KUFSTEIN (bfl). Wir leben auf zu großen Fuß und "auf Pump" wenn man so will. Am Mittwoch, den 7. April hat Österreich alle Ressourcen, die anhand der Fläche Österreichs für ein Jahr zustehen, aufgebraucht. Die Fridays-For-Future-Bewegung in Kufstein machte mit einer Aktion nun auf diesen sogenannten "Earth Overshoot-Day" oder zu Deutsch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Erstmals findet die Angelobung der ersten und konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats im Rathaus in Klagenfurt unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Gemeinderatswahlen 2021
Angelobung in Zeiten wie diesen

Plexiglaswände, beschränkte Platzwahl und Abstandsvorgaben: So streng wird die erste und konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats im Klagenfurter Rathaus sein. KLAGENFURT. Die Coronakrise hat alle Bereiche des Lebens durcheinander gebracht. So ist auch der politische Alltag von der Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen betroffen. Die Angelobung des neuen Bürgermeisters ist in der Regel einer der Höhepunkte des Stadtlebens – immerhin findet dieser nur alle sechs Jahre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Frohnleitens Rathaus wird digitaler – Gemeinderäte arbeiten schon mit Tablets, unter anderem, um Papiermüll den Kampf anzusagen.
Aktion

(+ Umfrage)
Frohnleitens Rathaus wird digital

Frohnleiten setzt auf einen papierlosen Arbeitsablauf; der digitale Zugang wird effizienter. Rund elf Tonnen Papier landen jährlich alleine in Graz-Umgebung im Müll. Einen wesentlichen Teil davon machen die Gemeinden, genauer gesagt die Gemeindeämter, aus. Protokolle, Einladungen, Bescheide und Co. – all diese Infos werden nach wie vor ausgedruckt, landen aber auch wieder rasch in der Tonne. Dem will die Stadtgemeinde Frohnleiten nun ein Ende setzen, indem sich das Rathaus digitalisiert....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
Das Planungsbüro von Manuel Kapper steht für Kompetenz und Verlässlichkeit. Im Team sind neben den Lehrlingen auch Karin Krieger (Projektassistenz Breitband), Veronika Kolb (Projektbearbeitung), Edith Stelzl und Lena Perkusch (Sekretariat - Förderabwicklungen) und Praktikantin Johanna Hainzl.
4

Planungsbüro Wies
Starkes Team um Manuel Kapper

Verlässlichkeit und Kompetenz werden im Planungsbüro von Manuel Kapper in Wies groß geschrieben. WIES. Planung und Baumanagement, dafür steht das Team um Baumeister Manuel Kapper. Den Betrieb an jenem Standort kennt Manuel Kapper schon lange, ist er doch bereits 2010 im Planungsbüro von Rainer Kolar eingestiegen, das er im Vorjahr übernommen hat. Dabei hat Kapper mit einem Lehrabschluss zum Bürokaufmann 2008 einen ganz anderen Weg eingeschlagen. 2009 folgte die Ausbildung zum bautechnischen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im Rathaus wurde über die Bausperre für ein Baugrundstück diskutiert und abgestimmt.

Kitzbühel - Gemeinderat
Kitzbüheler Bausperre gegen "spekulative" Zwecke

Kitzbüheler Gemeinderat beschloss mehrheitlich  eine "Bausperre" für ein Grundstück in Innerstaudach; Schutz für die Anrainer. KITZBÜHEL. "Ein bisher unbebautes Grundstück in Innerstaudach geriet in spekulative Hände. Nun ist hier ein Mehrparteienhaus (fünf Wohneinheiten, Anm.) geplant, das zu groß, zu massiv ist und nicht in die Umgebungsbebauung (vorwiegend Einfamilienhäuser von Einheimischen, Anm.) passt. Zum Schutz für die Anrainer soll hier ein Bebauungsplan entstehen und eine Bausperre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Rathaus-Garage bekommt einen neuen Betreiber.

St. Pölten
Rathausplatz-Garage hat neuen Betreiber

In der letzen Gemeinderatssitzung im VAZ St. Pölten wurde ein neuer Betreiber für die Rathaus-Garage beschlossen und ein neuer Stromlieferant gewählt.  ST. PÖLTEN. Mit dem Bestbieter der Ausschreibung, der Firma Goldbeck Parking GmbH, wird ein Vertrag auf Basis der Ausschreibung über den Betrieb der Rathausplatz-Tiefgarage abgeschlossen. Die Übergabe an den neuen Betreiber erfolgt mit 1. April 2021. "Der neue Betreiber wird den Betrieb aufrechterhalten, Personalangelegenheiten, sich um die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.