Alles zum Thema Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Lokales
Planabweichungen bei einem Bauvorhaben.

Kitzbühel
Wohnraum wurde größer als geplant

KITZBÜHEL. Mehrere Abweichungen vom ursprünglichen Plan musste der Bauausschuss beim Bauvorhaben eines Kitzbühelers im Bereich Ried Zephirau feststellen. "Einige Dinge sind dabei genehmigungsfähig, bei anderen muss ein Rückbau vorgeschrieben werden. Planabweichungen kommen zum Teil einem Schwarzbau gleich", wie Referent GR Georg Wurzenrainer und Stadtbaumeister Stefan Hasenauer im Gemeinderat erklärten. Es wurde ein neuer Bebauungsplan beschlossen (2 Enth.).

  • 23.10.18
Lokales
Die Stadt am Weg zur familien-/kinderfreundlichen Gemeinde.

Kitzbühel
Zertifizierung als familien-/kinderfreundliche Gemeinde

KITZBÜHEL (niko). In der Gamsstadt läuft der Zertifizierungsprozess für die "familien- und kinderfreundliche Gemeinde" (wir berichteten). Der Gemeinderat beschloss einstimmig die insgesamt 28 vorgesehenen Maßnahmen für zehn Lebensphasen, die von Referentin GR Andrea Watzl vorgestellt wurden. Kosten für einzelne Maßnahmen sind zum Teil bereits budgetiert, andere müssen zeitnah einzeln beschlossen werden. Es sind drei Jahre Zeit für die Umsetzung der Pläne.

  • 23.10.18
Politik
Peter Mitterlechner.

FPÖ Hallein
Peter Mitterlechner wird 2019 antreten

HALLEIN. Die Freiheitlichen nominieren Peter Mitterlechner (55) als Bürgermeisterkandidaten für Hallein in der kommenden Gemeinderatswahl. Vor allem die Infrastruktur ist ihm ein Anliegen. „Wenn wir uns die aussterbende Altstadt in Hallein ansehen, dann darf uns das nicht nur nachdenklich, sondern muss uns auch ehrgeizig machen“, erklärt der Bürgermeisterkandidat. Peter Mitterlechner ist gelernter Betriebstechniker und Werkmeister für industrielle Elektrotechnik.

  • 22.10.18
Politik
Ernst Orhan
2 Bilder

SPÖ-Mandatar kündigt Abgang an
Grünbacher ÖVP spricht von Unstimmigkeiten in der SPÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Erst im Jänner dieses Jahres saß Ernst Orhan (SPÖ Grünbach) gemeinsam mit Christof Mikats vor der versammelten Lokalpresse, um die Revitalisierung des ehemaligen Climatech-Areals zu erläutern. Mehr dazu hier Nun scheinen Zerwürfnisse in der Partei für einen Abgang des SPÖ-Mandatars zu sorgen. Zumindest die ÖVP Grünbach spricht von einer Bombe, die Orhan bei der jüngsten Gemeinderatssitzung habe platzen lassen, indem er ankündigte, dass dies seine letzte Sitzung als...

  • 22.10.18
Lokales
Am Sportplatz in Leutasch sollen Container in den nächsten Jahren die Raumnot beheben.
3 Bilder

Leutasch
Bett der Leutascher Ache muß ausgebessert werden

Leutasch (harti) Kurz und schmerzlos und schon ziemlich routiniert verlaufen die Gemeinderatssitzungen in Leutasch unter Bgm Georgios Chrysochoidis: Vergangene Woche standen 16 Punkte auf der Tagesordnung, alle wurden einstimmig entschieden, Ende nach knapp zwei Stunden. Zudem sind die Finanzen der Gemeinde laut Bgm "auf keinem schlechten Weg".  Ache gräbt sich ein. Sorgen bereitet den Leutaschern die Ache im Bereich nördlich von Weidach. Nach dem schweren Hochwasser Anfang des...

  • 19.10.18
Politik
Will Mütter unterstützen: Gemeinderätin Manuela Wutte (Grüne)

Stillen in Graz
Grüne fordern: Graz als stillfreundliche Stadt

Gemeinderätin Manuela Wutte fordert, dass sich Lokale als "stillfreundlich" deklarieren sollen. "Die ersten Ausflüge mit dem Baby sind eine logistische Herausforderung und gerade in der kalten Jahreszeit gibt es nicht viele Möglichkeiten, in der Öffentlichkeit das Kind zu stillen", leitet Grüne-Gemeinderätin ihren Antrag ein, den sie im morgigen Gemeinderat einbringen wird. In den vergangenen Jahren war die Diskussion um das Stillen in der Öffentlichkeit eine hitzige und Mütter tun sich laut...

  • 17.10.18
Politik
Der Hochwasserschutz entlang der Lavant in Frantschach-St. Gertraud kostet rund vier Millionen Euro

Frantschach-St. Gertraud
Startschuss für den Hochwasserschutz an der Lavant

Die Kosten für das Gesamtprojekt sind für Bund, Land und Gemeinde gestiegen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Mit dem Spatenstich am 19. Oktober fällt in Frantschach-St. Gertraud der Startschuss zum Hochwasserschutzprojekt an der Lavant. In der Gemeinderatssitzung beschlossen SPÖ, Liste Hirzbauer, ÖVP und FPÖ unter dem Vorsitz des Bürgermeisters Günther Vallant (SPÖ) nun einstimmig den Finanzierungsplan samt Auftragsvergabe für die Bauleistungen für das Großprojekt. Eigenanteil höher "Die...

  • 14.10.18
Politik
Der Gesamthaushalt der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud beläuft sich heuer auf rund 9,4 Millionen Euro

Aus dem Gemeinderat
"Neues Rekordbudget" in Frantschach-St. Gertraud

Der Frantschach-St. Gertrauder Gemeinderat beschloss das zweite Nachtragsbudget 2018. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Das Gesamtbudget 2018 der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud wächst noch um 469.100 Euro auf 9.375.600 Euro an. "Man könnte sagen wieder ein neues Rekordbudget", meinte Bürgermeister Günther Vallant (SPÖ) in der Gemeinderatssitzung. Die Mandatare von SPÖ, Liste Hirzbauer, ÖVP und FPÖ beschlossen am Donnerstag einstimmig den zweiten ordentlichen und außerordentlichen...

  • 14.10.18
Lokales
Der nördliche Teil der Ötztaler Straße wird ins öffentliche Gut der Gemeinde Haiming übernommen.

Gemeinde bietet beschränkte Zahl von Tiefgaragenstellplätzen für Dauerparker an
Haiming übernimmt Straße vom Land

HAIMING (pele). Viel Routine stand auf der jüngsten Tagesordnung zur Haiminger Gemeinderatssitzung. Beschlossen wurde unter anderem die Übernahme eines Teilstückes der L235 – im Ort als Ötztaler Straße bekannt – vom Land ins öffentliche Gut der Gemeinde. Bürgermeister Josef Leitner: „Es betrifft den Bereich von der Sterzinger-Kreuzung bis zum südlichen Ende der Begegnungszone neben dem Gemeindeamt. Die Übernahme macht auch deshalb Sinn, da der betreffende Abschnitt immer wieder von diversen...

  • 12.10.18
Lokales
Außer dem Erdgeschoss ist vom alten Mauracherhaus nicht viel übriggeblieben - das sorgt für Diskussionen

Reith b.Seefeld
Gemeindezentrum Mauracherhaus entzweit Marthe und Hiltpolt weiterhin

REITH (harti). Die gravierenden Meinungsunterschiede zwischen dem früheren Reither Bürgermeister Hannes Marthe und seinem Nachfolger im Amt, Dominik Hiltpolt traten auch auf der jüngsten Gemeinderatssitzung wieder einmal offen zutage. Insbesondere in Sachen Mauracherhaus. Umstrittener Teil-Abbruch Dabei hatte die Sitzung noch mit einer erfreulichen Nachricht zum Stand der Dinge begonnen: Hiltpolt teilte seinen Räten mit, die erste Tranche der Bedarfszuweisung in Höhe von 600.00 Euro sei...

  • 12.10.18
Lokales
Das Infozentrum ist voll im Bau

Scharnitz
Dringliche Sitzung in Scharnitz: Warum ?

(harti) Nur zwei Wochen nach der Sitzung vom 20.September, berief Bgm Isabella Blaha den Scharnitzer Gemeinderat für den 3.Oktober neuerlich ein. Der Grund für die außergewöhnliche Dringlichkeit wurde allerdings nicht deutlich. Möglicherweise waren es die Vergabe der Statikerleistung zur Errichtung der Fundamente für ein Salzsilo des Bauhofs (einstimmig angenommen), der erneut vorgelegte Antrag der Opposition auf Erlassung der Wasser- und Abwassergebühren für privates Gartenbewässern...

  • 12.10.18
Politik
Hornstein bringt die Gemeindefinanzen wieder auf Vordermann – Kredite werden vorzeitig rückgezahlt, Förderungen in Anspruch genommen.

Konsolidierungspfad eingeschlagen
Hornstein beschließt vorzeitige Kreditrückzahlungen

HORNSTEIN. „Die Gemeindefinanzen Hornsteins stehen seit Jahren auf dem Prüfstand“, so Bgm. Christoph Wolf. „Der Prüfbericht der Landesregierung ergab ein sehr schlechtes Zeugnis und wir wurden aufgefordert, einen Konsolidierungspfad einzuschlagen.“ Vorzeitige Kreditrückzahlungen Durch Verkäufe im Industriegebiet werden liquide Mittel frei, die es erlauben, ältere Kredite vorzeitig zu tilgen. Drei Kredite in der Gesamthöhe von 250.000 Euro werden vorzeitig im Oktober getilgt. „Wir...

  • 11.10.18
Politik
Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeister Andreas Stöhr heißen Gertrud Pflügl als neue Gemeinderätin herzlich willkommen.

Neu im Maria Enzersdorfer Gemeinderat

BEZIRK MÖDLING. Nach 13 Jahren im Maria Enzersdorfer Gemeinderat hat Hildegard Obmann ihr Mandat zurückgelegt. Sie widmet sich neuen Aufgaben, ihre Nachfolgerin im Ortsparlament ist Gertrud Pflügl. Die 1966 geborene Südstädterin verbrachte fast ihr ganzes Leben in Maria Enzersdorf und hat zwei erwachsene Kinder. Ihre Hobbys sind Lesen und Fernschauen – und natürlich an erster Stelle die Familie. Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde Gertrud Pflügl nun als neue Gemeinderätin für die...

  • 11.10.18
Politik
Herbert Wimmer trägt sein Vorliegen in der Gemeinderatssitzung vor.
12 Bilder

Stadt Tulln und Landwirt im Clinch
Nitzing: Radweg führt ins "Nirvana"

NITZING / TULLN. Gerne und immer öfter treten die Tullner in die Pedale, ob in die Arbeit zu gelangen oder die schönen Herbsttage zu genießen. Doch das ist nicht immer möglich, weil der Radweg ins Nirvana führt. So auch von Nitzing nach Tulln. Warum das so ist, und was gefordert wird, das erläuterte Landwirt Herbert Wimmer, der die Sitzungsunterbrechung der Tullner Gemeinderatssitzung für seine Wortmeldung zum Anlass nahm und das Thema aufs Tableau brachte. Verkehrssicherheit "Das ist eine...

  • 10.10.18
  • 1
Lokales

Ennsdorfs neuer Ortschef im Gespräch
Daniel Lachmayr: „Respekt geht vor Parteipolitik"

ENNSDORF (bks). Ende September feierte Alfred Buchberger (SPÖ) seinen Abschied. Nach 20 Jahren als Bürgermeister von Ennsdorf gab er das Amt an die nächste Politiker-Generation weiter. In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde der Nachfolger gewählt. Der neue Ortschef, Daniel Lachmayr, verfügt mit erst 31 Jahren bereits über viel politische Erfahrung. „Politisch aktiv wurde ich 2003 in der Sozialistischen Jugend", so der Bürgermeister. Damals wurde die Ortsgruppe Ennsdorf gegründet. Darauf...

  • 08.10.18
Lokales
Feuerwehrkommandant Thomas Streng vor den "Problem-Garagen".
5 Bilder

Feuerwehr Schwarzau/Steinfeld benötigt ein g'scheites Zuhause
Der Feuerwehr geht's nass rein: das soll sich ändern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Schwarzau am Steinfeld fasste in ihrer jüngsten Gemeinderatssitzung einen Grundsatzbeschluss. SPÖ-Bürgermeister Günter Wolf: "Es soll ein Projekt zur Sanierung oder zum Neubau des Feuerwehrhauses Schwarzau gestartet werden." Feuchtigkeit quält Feuerwehr Und das ist bitter nötig, wie Schwarzaus Feuerwehrkommandant Thomas Streng im Bezirksblätter-Gespräch skizzierte: "Die Gemeinde kaufte das Objekt in den 90-er Jahren. 1993 hat die Feuerwehr das Gebäude...

  • 07.10.18
Lokales
Bgm. Hubert Pixner zieht sich aus dem Polit-Geschehen zurück.

Hubert Pixner zieht sich aus allen politischen Funktionen zurück
Naviser Bürgermeister legt Amt nieder!

NAVIS (tk). Paukenschlag in Navis: Bürgermeister Hubert Pixner hat am Freitag seinen Rücktritt aus allen politischen Ämtern bekannt gegeben. Obwohl das Klima im Gemeinderat schon länger zu wünschen übrig ließ, kam die Entscheidung doch überraschend. "Auslöser gab es viele", so Pixner in einer ersten Reaktion auf Anfrage des BEZIRKSBLATTES Stubai-Wipptal. Genaueres wollte er mit Verweis auf die Amtsverschwiegenheit nicht definieren – ausschlaggebend dürften letztlich aber wohl Streitigkeiten in...

  • 05.10.18
Lokales
Setzen auf Papier: GR Christoph Lindermuth, Gernot Esser, Werner Hartmann und CEO Andreas Rauscher (beide ZPA).

Aktion
Ein ganzer Ort will plastikfrei werden

Zellstoff Pöls und Marktgemeinde Pöls-Oberkurzheim starten Aktion zum Paper Bag Day. PÖLS-OBERKURZHEIM. Der "Plastic Planet" ist derzeit in aller Munde, weltweit setzt ein Trend zu weniger Plastik ein. In Pöls will man mit einer globalen Entwicklung lokal beginnen. Die Zellstoff Pöls AG und die Marktgemeinde starten rund um den ersten Paper Bag Day am 18. Oktober eine Aktion für nachhaltige Verpackung. Bewusstsein "Wir wollen das Bewusstsein stärken und in den Köpfen verankern", sagt...

  • 05.10.18
Lokales
Bürgermeister Daniel Lachmayr mit neuem Vorstandsmitglied im Gemeinderat Martin Huber
2 Bilder

Neuer, junger Bürgermeister in Ennsdorf

ENNSDORF (milo). Am Donnerstag, 4. Oktober um 19.30, kam es bei der Gemeinderatssitzung in Ennsdorf zur Wahl des Nachfolgers von Alfred Buchberger. Dieser hatte mit Oktober sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt. Der Fraktionsobmann der SPÖ Ennsdorf und Vizebürgermeister Walter Forstenlechner hat Daniel Lachmayr als Nachfolger vorgeschlagen. Bis kurz vor der Wahl war nicht klar, ob es einen Gegenkandidaten geben würde - Ludwig Riedl meldet sich zu Wort. Er wäre in den letzten Monaten mit...

  • 05.10.18
Politik
30 km/h statt wie bisher 50 km/h: Auf der Farracher Straße beim Streichelzoo gilt künftig eine neue Geschwindigkeitsbeschränkung

Aus dem Gemeinderat
Neuer 30er beim Streichelzoo Schildberger in Farrach

Der St. Andräer Gemeinderat stimmte für eine neue Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Farracher Straße. ST. ANDRÄ. Im August hat Friedrich Schildberger aus Farrach bei Maria Rojach um die Verordnung einer 30 km/h-Geschwindigkeitsbeschränkung im Bereich seines Streichelzoos ersucht. SPÖ kontert auf FPÖ Eine von der Tiefbauabteilung der Stadtgemeinde St. Andrä eingeholte Stellungnahme der Polizeiinspektion (PI) St. Paul erteilte diesem Vorhaben die Zustimmung. Doch die FPÖ regte in der...

  • 04.10.18
  • 2
Politik
Parteiausschluss in St. Johann.

FPÖ St. Johann
Pali wurde von FPÖ aus der Partei ausgeschlossen

ST. JOHANN (niko). Nach den parteiinternen Querelen wurde nun FPÖ-Gemeinderätin Claudia Pali aus der Partei ausgeschlossen (Schreiben vom 18. 9.). Ihr wird darin parteischädigendes Verhalten vorgeworfen. Sie habe "den Zusammenhalt der Partei gefährdet und zum Nachteil der Partei gehandelt", sie es in der Begründung heißt. Nach dem innerparteilichen Scheitern des ehem. LA Heribert Mariacher (er trat aus der Partei aus, Anm. d. Red.) habe Pali über Monate versucht, Umruhe in der Ortspartei zu...

  • 04.10.18
Politik
Bürgermeister Manfred Schuh (l.) mit dem neuen Vize Thomas Ernst (M.) und dem "alten" Vize, Rupert Trimmel (r.).

Thomas Ernst (31) über seine großen Herausforderungen zum Wohle der Gemeinde Edlitz.
Jetzt spricht der Neue

BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann sind Sie politisch aktiv? THOMAS ERNST: Seit ca. zwölf Jahren. Damals hat mich unser Bürgermeister zu sich ins Team geholt. Seit wann sind Sie Gemeinderat? Seit 2013 bin ich im Gemeinderat vertreten und mit der Aufgabe des Jugendgemeinderates betraut. 2015 wurde ich zum Gemeindeparteiobmann der Volkspartei Edlitz gewählt. Neben meiner Tätigkeit im Gemeinderat bin ich bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert, spiele Geige beim Kirchenchor und singe beim...

  • 04.10.18
Lokales
4 Bilder

Schandfleck der Woche
Schandfleck der Woche/Stuppach

Einen neuen Unratfall gibt es im Gemeindegebiet Gloggnitz/Stuppach. Seit bereits einigen Jahren liegt der Müll nun jetzt vor dem Wohnhaus, das schon lange fertiggestellt ist. Der Besitzer dessen, mobbt Nachbarn mit allerlei seiner Anliegen, die nur nur seiner Meinung nach gültig sein sollen. Er beschäftigt die Gemeinde unnötig, weil angeblich andere keine Hühner mit Hahn haben dürften (offenbar übersensibel???) - seinen Unrat beseitig er seit Jahren leider nicht!!! Diese sind von Spaziergängern...

  • 03.10.18
Politik
Stadtparteiobmann Richard Aichwalder, Kassier Joachim Fleischmann, Stv.-Obmann Roland Graswander-Hainz, Schriftführerin Doris Reheis

Imst: SPÖ Stadtpartei wählt bei Jahreshauptversammlung neue Führung

IMST. Der 34jährige Richard Aichwalder, früher Gastronom in der Imster Innenstadt, heute Verkaufsleiter eines Weinunternehmens wurde bei der vor kurzem stattgefundenen Jahreshauptversammlung der SPÖ Stadtpartei mit einem fulminanten Ergebnis von 100% zum Stadtparteiobmann gewählt. Die Neuwahl und Abhaltung der Jahreshauptversammlung der Stadtpartei wurde durch den anstehenden Umzug von Vincenzo Diana nach Zams notwendig. Der gesamte Vorstand dankt ihm für sein Einsatz und wünscht dem Häuslbauer...

  • 03.10.18