Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Lokales
Noch ist ungewiss, ob das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt wird.

Abgeänderter Bebauungsplan beschlossen
Wohnbauanlage in der Riefengasse

LANDECK (sica). In einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung am 21. Februar wurde unter anderem nochmals der Bau der Wohnanlage in der Riefengasse behandelt. Die Auflage des Bebauungsplanes in verkürzter Zeit wurde mit vier Gegenstimmen der SPÖ-Fraktion beschlossen. Bisheriger VerlaufDer vorangegangene Bebauungsplan wurde am 12. September 2019 einstimmig beschlossen. Nach Protesten einer Bürgerinitiative, eingereichten Stellungnahmen und Anrainergesprächen wurde das Projekt nochmals...

  • 26.02.20
Politik
Angelobung: Gemeinderevisor Andreas Walser, BH Markus Maaß, Vizebgm. Jakob Klimmer und Bgm. Helmut Mall (v.l.).

BH Landeck
Neuer St. Antoner Vizebürgermeister angelobt

LANDECK/ST. ANTON (otko). Jakob Klimmer wurde von BH Markus Maaß als neuer St. Antoner Vizebürgermeister angelobt. Angelobung Vizebürgermeister Jakob Klimmer Jakob Klimmer ("Liste St. Jakob") wurde zum neuen Vizebürgermeister der Gemeinde St. Anton am Arlberg gewählt. In der Gemeinderatssitzung am 10. Februar erhielt er elf Ja-Stimmen. Vier Stimmzettel waren leer bzw. ungültig. Die Neuwahl war nötig geworden, da Ende Dezember/Anfang Jänner Werner Flunger als Bürgermeisterstellvertreter auf...

  • 26.02.20
Lokales
Bgm. Wolfgang Jörg: "Vielleicht gelingt es uns, dass das Interesse bei ÄrztInnen geweckt wird."
2 Bilder

Freie Kassenarztstellen
Stadtgemeinde Landeck startet Werbekampagne für Ärztesuche

LANDECK (otko). In der Stadtgemeinde Landeck sind derzeit vier Kassenarztstellen frei. Trotz mehrfacher Ausschreibung konnten sie bisher nicht nachbesetzt werden. "Lust auf Landeck machen" Bürgermeister Wolfgang Jörg nahm in seinem Bericht in der außerordentlichen Gemeinderatssitzung am 21. Februar nochmals Stellung zum drohenden (Kassen-)Ärztemangel in der Bezirkshauptstadt. In der Stadt Landeck sind derzeit vier Kassenarztstellen frei, welche trotz mehrfacher Ausschreibung durch die...

  • 24.02.20
Lokales
Nachhaltigkeit in der Gemeinde Serfaus: Ein ehrgeiziges und Zukunftsprojekt soll erarbeitet und umgesetzt werden.
4 Bilder

Zukunftsprojekt
Gemeinde Serfaus forciert künftig die Nachhaltigkeit

SERFAUS (otko). In der Gemeinde Serfaus wird im kommenden Jahr ein ehrgeiziges Zukunftsprojekt erarbeitet, das anschließend umgesetzt wird. Dorfentwicklungsprozess In der Gemeinde Serfaus läuft seit zwei Jahren ein Dorfentwicklungsprozess. Zehn Ziele wurden formuliert und derzeit werden die Maßnahmen erarbeitet. Bereits 2019 fand eine Open-Space-Veranstaltung statt. Laut Bürgermeister Paul Greiter wird die Maßnahmenformulierung im März im Gemeinderat endredigiert und dann soll im Frühjahr...

  • 12.02.20
Politik
Auf eine gute Zusammenarbeit: Bgm. Helmut Mall (re.) gratulierte dem neuen Vizebürgermeister Jakob Klimmer.
4 Bilder

Jakob Klimmer gewählt
St. Anton am Arlberg hat neuen Vizebürgermeister

ST. ANTON (otko). Nach dem Amtsverzicht von Vizebgm. Werner Flunger wurde Jakob Klimmer vom St. Antoner Gemeinderat mit elf Stimmen zum Nachfolger gewählt. Der Energie-Experte war bereits von 1998 bis 2010 Vizebürgermeister. Rücktritt von allen Funktionen Nach dem Amtsverzicht des bisherigen St. Antoner Vizebürgermeisters Werner Flunger (Bürgermeisterliste) stand die Neuwahl eines neuen Bürgermeister-Stellvertreters am 10. Februar auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Der Rücktritt...

  • 12.02.20
Lokales
Neben dem Krankenhaus St. Vinzenz  in Zams (Haus 3) ist ein neues Pathologiegebäude geplant. Dort soll auch die Schwerpunktpflege untergebracht werden.
2 Bilder

Im Umfeld des Spitals
Zammer Gemeinderat ebente Weg für neues Pathologie-Gebäude

ZAMS (otko). Drei Gutachten, die die Gemeinde Zams einholte, fielen positiv aus. Der Gemeinderat beschloss einstimmig Flächenwidmung. Anrainerproteste Im Umfeld des Krankenhauses St. Vinzenz (Haus 3) ist ein weiterer Neubau geplant. Neben einem privaten Pahologie-Labor soll in dem Gebäude auch eine Einrichtung für die Schwerpunktpflege mit 24 Betten untergebracht werden. Das dafür benötigte Grundstück befindet sich im Besitz des Zammer Mutterhauses. Bereits im Vorfeld sammelten Anrainer des...

  • 10.02.20
Lokales
Der Zammer Gemeinderat beschloss einstimmig den Voranschlag 2020.
2 Bilder

Budget beschlossen
Zams baut die Infrastruktur weiter aus

ZAMS (otko). Trotz des enger werdenden Spielraums investiert die Gemeinde auch heuer in zahlreiche Projekte. Mit der Erweiterung Kindergarten und dem Ausbau des Seniorenzentrums stehen weitere Großprojekte an. Spielraum wird enger Bei der ersten Sitzung des Zammer Gemeinderates im heurigen Jahr am 5. Februar stand der Beschluss des Voranschlags 2020 auf der Tagesordnung. Das Budget wurde einstimmig beschlossen. "Mit der neuen VRV 2015 und der Umstellung von der Kammeralistik auf die...

  • 07.02.20
Lokales
Der Schulumbau in Schönwies soll bis Sommer 2020 fertiggestellt werden
4 Bilder

Budget beschlossen
4,1 Millionen Euro fließen in Schönwieser Schulumbau

SCHÖNWIES (otko). Pünktlich zum Schulbeginn im September sollen Umbau und Sanierung der VS Schönwies fertig sein. Budget einstimmig beschlossen Der Voranschlag 2020 sieht in Schönwies ein Budget von rund 6,93 Millionen Euro vor. Die Steuern, Gebühren und sonstigen Entgelte wurden ab 1. Jänner 2020 um 1,23 Prozent (Index) erhöht. Sowohl der Voranschlag als auch die Gebührenanpassung wurden vom Gemeinderat einstimmig angenommen. "Der größte Brocken und das bestimmende Projekt im heurigen...

  • 22.01.20
Lokales
Der Gemeinderat segnete das Gebührenpaket für das kommende Jahr einstimmig ab.

Erhöhung beschlossen
Zams erhöht 2020 moderat die Gebühren

ZAMS (sica). In der letzten Gemeinderatssitzung wurden die ab 1. Jänner geltenden Gemeindesteuern, -abgaben, -gebühren und sonstige Entgelte beschlossen. Moderate Erhöhung unter vorgegebenem WertDas "Merkblatt der Gemeinden Tirols", herausgeben vom Amt der Tiroler Landesregierung, dient den Gemeinden als Hilfestellung zur Erstellung der Gebührenordnung für das nächste Jahr. In Zams wurde bei der Anpassung der Gemeindegebühren an den Verbraucherpreisindex schonend gehandelt. Zur Steigerung...

  • 03.01.20
Lokales
Die Stadtgemeinde Landeck erhöht die Gebühren, Steuern und Abgaben ab 1. Jänner 2020 moderat an.
2 Bilder

Erhöhung beschlossen
Landeck dreht 2020 moderat an der Gebührenschraube

LANDECK (otko). Die Gebühren und Abgaben werden ab 1. Jänner 2020 um 1,9 Prozent erhöht. Die SPÖ-Fraktion stimmte dagegen. Moderate Anpassung LANDECK (otko). Bei der Sitzung des Landecker Gemeinderates am 12. Dezember 2019 stand neben dem Beschluss des Voranschlag 2020 auch die Verordnung über die Festsetzung der öffentlich-rechtlichen Gebühren und Abgaben sowie der privatrechtlichen Entgelte für das Jahr 2020 auf der Tagesordnung. "Die Inflationsrate liegt bei ca. 1,6 Prozent. Großteils...

  • 27.12.19
Lokales
"Sauberes Landeck": Rund 700 Kilogramm Müll und 22 Kilogramm Eisenschrott wurden beim heurigen Frühjahrsputz gesammelt.

Bewusstseinsbildung
"Sauberes Landeck" – Schulen und Kindergärten übernehmen Patenschaften

LANDECK (otko). Für die Reinhaltung der Plätze wurden "Patenschaften" für neuralgische Bereiche in der Stadt an die verschiedensten Bildungseinrichtungen verteilt. Patenschaften übernommen Bürgermeister Wolfgang Jörg rief im Frühjahr 2019 auf, ein Projekt für ein "sauberes Landeck" zu starten. Nach einer ersten Ideensammlung im Mai 2019 mit den Schulleiterinnen und Schulleitern bzw. den Kindergartenleiterinnen erfolgte kürzlich die zweite Zusammenkunft, in welcher das Projekt konkretisiert...

  • 31.10.19
Lokales
Bei der Gemeinderatssitzung in Zams gab es eine Diskussion über das Thema Wohnungsvergaben.

Umstrittene Richtline
Wohnungsvergabe sorgte für Schlagabtausch im Zammer Gemeinderat

ZAMS (otko). SPÖ warf Ausschussobfrau Schönherr vor, sich bei einer Wohnungsvergabe über einen Gemeinderatsbeschluss hinweg gesetzt zu haben. Unfaire Behandlung Bei der letzten Sitzung des Zammer Gemeinderates kam es beim Tagesordnungspunkt "Berichte, Anträge und Beschlussfassung über Angelegenheiten des Wohnungsausschusses" zu einer heftigen Diskussion. SPÖ-GR Armin Rudig warf der Ausschussobfrau Theresia Schönherr vor den Gemeinderatsbeschluss vom 28. März ignoriert und sich einfach...

  • 24.10.19
Lokales
Innsbrucker Flughafen 2018: Freude über den Erstflug aus Berlin. Ein Jahr später spricht LH Platter ein Machtwort rund um die Diskussion über den Flughafen.

Flughafen Innsbruck
Landeshauptmann spricht Machtwort

Während Innsbrucks Gemeindepolitiker über das Investitionsprogramm des Flughafens informiert wurden, fordert Tirols Landeshauptmann Günther Platter eine Ende der Diskussion. Anlaß der Diskussion war ein Antragspaket des grünen Gemeinderats Dejan Lukovic. INNSBRUCK (hege). Bis 2033 sollen 150 Millionen Euro von Seiten des Flughafens investiert werden. Das Terminalprojekt liegt gesamt bei 90 Millionen Euro, davon 47 Millionen für den Bau. Die Kosten für die Erneuerung der Piste sind mit 23,5...

  • 23.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
Jagdhütte im Stanzer Schlosswald: LA Markus Sint (Liste Fritz, li.) und Erwin Stadlwieser sparen nicht mit Kritik.
2 Bilder

Landtagsanfrage
Liste Fritz kritisiert "Luxusjagdhütte" in Stanz

STANZ (otko). Der Bau einer umstrittenen Jagdhütte im Stanzer Schlosswald hat zu einer Landtagsanfrage geführt. Jagdhütte im Schlosswald Eine neu errichtete Jagdhütte auf einem Waldgrundstück im Stanzer Schlossberg sorgt für Diskussionen. Nach mehreren gescheiterten Anläufen konnte dort Grundbesitzer Christoph Kössler auf 1.700 Metern Seehöhe auf seinem Privatgrundstück eine Jagdhütte bauen. Dies rief allerdings Kritiker auf den Plan, die die Vorgangsweise und die Dimensionierung des...

  • 22.10.19
  •  3
  •  1
Lokales
Alternative Variante A der geplanten 110-kV-Leitung auf das Sonnneplateau: Für die neue Trasse werden zwei Masten verschoben.
2 Bilder

110-kV-Stromleitung
Grünes Licht für Tinetz-Ausbaupläne in Ried

RIED (otko). Gemeinde Ried i.O. und Tinetz erzielten Einigung: Neue 110-kV-Freileitung aufs Sonnenplateau wird 2020 gebaut. Stromleitung sorgte für erhitze Gemüter Die geplante 110-kV-Leitung der Tinetz vom Talboden auf das Sonnenplateau sorgte in der Gemeinde Ried im Oberinntal heuer bereits für erhitzte Gemüter. Die Kritik der Gemeinde und einer Bürgerinitiative, die sich gebildet hatte, richtete sich dabei gegen eine weitere Freileitung, die sichtbar wäre und das Ortsbild nachhaltig...

  • 21.10.19
Lokales
Künftig gilt im Landecker Stadtzentrum ein Fahrverbot – ausgenommen sind der Anrainerverkehr und Radfahrer.
4 Bilder

Begegnungszone Malser Straße
Neues Fahrverbot im Landecker Stadtzentrum

LANDECK (otko). Landecker Gemeinderat beschloss mehrheitlich ein Fahrverbot im Stadtzentrum und Änderungen beim Parken. Durchzugsverkehr wird verbannt Das Thema Verkehr wurde in Landeck vergangenen Donnerstag in der Gemeinderatssitzung kontroversiell diskutiert. Wie bereits in der letzten Sitzung vor der Sommerpause angekündigt, wurde ein Fahrverbot in der Begegnungszone beschlossen. Davon ausgenommen sind der Anrainerverkehr und Radfahrer. "Es gibt zu viel Lärm, zu hohe...

  • 16.09.19
Lokales
Bürgermeister Anton Mallaun leitet seit über 30 Jahren die Geschicke der Gemeinde See.
3 Bilder

30 Jahre Seer Bürgermeister
Anton Mallaun: "Hatte nie Absicht ein Dorfkaiser zu sein"

SEE (otko). Im Bezirksblätter-Interview spricht Anton Mallaun anlässlich der Verleihung der Ehrenbürgerschaft über das "Bürgermeisterleben". Seit 30 Jahren Bürgermeister Anton Mallaun leitet seit über 30 Jahren die Geschicke der Gemeinde See. Nach drei Jahren als Vizebürgermeister wurde der Bäckermeister am 3. April 1989 vom Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt. Von 1992 (erstmals Direktwahl durch das Volk) bis einschließlich 2016 wurde Mallaun fünfmal im Amt bestätigt. Der 69-jährige...

  • 13.09.19
Lokales
Das Bezirksgericht in Landeck – bereits 2012 drohte die Schließung.
3 Bilder

Gemeinderat beschloss Petition
Vorstoß in Landeck zum Erhalt des Bezirksgerichts

LANDECK (otko). Gerüchte über Schließung: Die Stadtgemeinde Landeck beschloss einstimmig eine Petition für den Erhalt des Bezirksgerichts. Drohende Schließung 2012 abgewehrt Bereits im Jahr 2012 gingen die Wogen hoch als im Zuge eines Sparpakets die Schließung des Bezirksgerichts Landeck im Raum stand. Der Gerichtssprengel Landeck sollte einem regionalen Gericht mit Standort Imst eingegliedert werden. Ein großer Aufschrei von Gemeinde- und Landespolitik gegen die Sparpläne des Bundes war...

  • 13.09.19
Lokales
Die Gemeinde Nauders übernimmt Ende des Jahres 2019 das Areal des alten Straßenbauhofs.
5 Bilder

Nauders
Alter Straßenbauhof wechselt den Besitzer

NAUDERS (otko). Die Gemeinde Nauders kauft den alten Straßenbauhof des Landes. Neuer Stützpunkt der Straßenmeisterei Ried wird im Gewerbegebiet gebaut. Erfolgreiche Verhandlung Der Nauderer Gemeinderat und der Tiroler Landtag haben bereits die entsprechenden Beschlüsse gefasst. Der alte Straßenbauhof des Landes wechselt den Besitzer. Die Gemeinde Nauders erwirbt das 1.853 Quadratmeter große Areal. Als Kaufpreis wurde 315.862,15 Euro vereinbart. Im Gegenzug erwirbt das Land ein 917...

  • 06.09.19
Lokales
Am Standort des Sport- und Kulturzentrums in Galtür soll auf einer Baurechtsfläche ein JUFA-Hotel realisiert werden.
3 Bilder

Sportzentrum Galtür
Hotel soll Hallenbad-Abgang verringern

GALTÜR (otko). Beim Sport- und Kulturzentrum in Galtür soll auf einer Baurechtsfläche ein JUFA-Hotel realisiert werden. Gemeinde kaufte Sportzentrum Die Gemeinde Galtür hat mit 1. Dezember 2014 das "Sport- und Kulturzentrum Silvretta" samt Hallenbad, einem Restaurant, dem Saal Silvretta, Tennis- und Squashplätzen sowie 6.000 Quadratmetern Grund in ihr Eigentum übernommen. Die Anlage wurde vom Vorbesitzer, der Galtürer Bergbahnen GmbH & Co KG, für 1,2 Millionen Euro veräußert....

  • 14.08.19
Lokales
In der Unterengere könnte neben dem WE-Projekt (vorderes Grundstück) bald auch die Neue Heimat Tirol auf der hinteren Wiese bauen.
2 Bilder

Zams
Neues Wohnprojekt in der Unterengere geplant

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat diskutierte über ein weiteres Wohnprojekt in der Unterengere. Es soll am Nachbargrundstück des umstrittenen WE-Wohnprojekts entstehen. Umstrittenes Wohnprojekt Im Zammer Ortsteil Unterengere ist inzwischen wieder Ruhe eingekehrt. Eine umstrittene Wohnanlage hatte in den vergangen Jahren aber für einen gehörigen Wirbel gesorgt. Anrainer hatten sich gegen ein Wohnprojekt des gemeinnützigen Wohnbauträger WE (Wohnungseigentum) auf einem Grundstück der...

  • 08.08.19
Lokales
Neuer Ehrenbürger: Anton Mallaun ist seit 1989 Bürgermeister der Gemeinde See.

Gemeinde See
Bürgermeister Mallaun erhält die Ehrenbürgerschaft

SEE (otko). Am 13. September wird die Ehrenbürgerschaft an den Seer Dorfchef verliehen. Anton Mallaun leitet bereits über 30 Jahre die Geschicke der Paznauner Gemeinde. Seit 30 Jahren Bürgermeister Was haben der Seer Bürgermeister Anton Mallaun und Landeshauptmann Günther Platter gemeinsam? Als erste Antwort wird wohl von Außenstehenden kommen, dass sie beide aus dem Bezirk Landeck stammen. Die Rätsels Lösung ist, dass beide im Jahr 1989 Bürgermeister ihrer jeweiligen Heimatgemeinde...

  • 01.08.19
Politik
Die neu gewählte Gemeindeführung in Stanz bei Landeck: Bgm. Ferdinand Beer (li.) und Vizebgm. Thomas Kössler.
20 Bilder

Ferdinand Beer gewählt
Stanz bei Landeck hat neuen Bürgermeister

STANZ (otko). Ferdinand Beer wurde vom Gemeinderat einstimmig zum neuen Bürgermeister gewählt. Der neue Vizebgm. Thomas Kössler erhielt sechs Stimmen. Neuwahl im Gemeinderat In der kleinen 600-Einwohner-Gemeinde Stanz bei Landeck fand am Donnerstag keine alltägliche Gemeinderatssitzung statt. Beim Tagesordnungspunkt 1 stand die Neuwahl des Bürgermeisters auf dem Programm. Der frühe Tod von Bürgermeister Martin Auer Anfang April machte die Neuwahl nötig. Seither führte Vizebgm. Ferdinand...

  • 05.07.19
Lokales
Die Volksschule Angedair wurde mit einem renommierten Architekturpreis ausgezeichnet.
3 Bilder

Schulumbau
Renommierter Architekturpreis für die VS Angedair

LANDECK (otko). Neben der Auszeichnung mit einem internationalen Architekturpreis wurden beim Schulumbau auch die Kosten eingehalten. "best architects 20"-Award Die Volksschule Angedair hat den Preis "best architects 20" erhalten – dabei handelt es sich um einen internationalen Architekturpreis, der jedes Jahr an herausragende architektonische Projekte aus ganz Europa vergeben wird. Geplant wurde der Umbau des über 100 Jahren alten Schulgebäudes vom Wiener Architekturbüro "Franz&Sue"....

  • 04.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.