Gemeinderatswahl

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl

Brandl: „Mehr Transparenz und mehr Kontrolle sind uns sehr wichtig!“

Volkspartei Kaisersdorf
Martin Brandl zum Spitzenkandidaten gewählt

KAISERSDORF. Bei einer fraktionellen Sitzung der Volkspartei Kaisersdorf wurde Vizebürgermeister Martin Brandl zum Spitzenkandidaten für die kommende Gemeinderatswahl gewählt. „Ich bedanke mich für das große Vertrauen in meine Person. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich für mehr Transparenz und Kontrolle in der Gemeindepolitik sorgen“, sagt Brandl nach seiner Wahl.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Dominik Mayer (3. von rechts) mit seinen SPÖ-Mitstreitern Sonja Guggi, Maximilian Scherwitzl, Christoph Miksits, Thomas Jandrisevits, Erna Uzsak, Ute Bauer und Florian Csekits (von links).

Neuwahlen
SPÖ Tobaj hat 23-jährigen Obmann

Die SPÖ der Gemeinde Tobaj geht mit einem 23-jährigen an der Spitze in die Gemeinderatswahl im Oktober. Dominik Mayer wurde nicht nur zum Spitzenkandidaten gewählt, sondern auch zum Parteivorsitzenden. Seine Stellvertreter sind Ute Bauer, Christoph Miksits, Rudolf Jandrisits und Vanessa Jost.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bürgermeister Reinhard Resch spricht von einem kurzen Wahlkampf.

Gemeinderatswahl: voraussichtlicher Termin 4. September 2022

Nach fünf Jahren wählen die Kremser im Herbst einen neuen Gemeinderat. Bürgermeister Reinhard Resch schlägt den 4. September als möglichen Wahltermin vor. KREMS. Im Herbst 2022 wählen die Bürger von Krems nach fünf Jahren einen neuen Gemeinderat. Als möglichen Wahltermin schlägt Bürgermeister Dr. Reinhard Resch Sonntag, 4. September, vor. „In diesen krisengeschüttelten Zeiten ist es mir als Bürgermeister wichtig für Kontinuität und Stabilität zu sorgen und bestmöglich mit der Arbeit für unsere...

  • Krems
  • Doris Necker
Landesrat Leonhard Schneemann (rechts) wünscht Spitzenkandidatin Andrea Reichl und Vize Günter Laschet bei der kommenden Gemeinderatswahl viel Erfolg.

2. Oktober
Reichl erneut Bürgermeisterkandidatin in Deutsch Kaltenbrunn

In der SPÖ Deutsch Kaltenbrunn wurden die erwarteten Weichen für die Gemeinderatswahlen am 2. Oktober gestellt. DEUTSCH KALTENBRUNN. Die amtierende Bürgermeisterin Andrea Reichl wurde zur Spitzenkandidatin und Bürgermeisterkandidatin gewählt. Auch ihr Vizebürgermeister Günter Laschet tritt erneut wieder an.  Im Bezirk Jennersdorf ist Reichl derzeit die einzige Frau im Bürgermeisteramt. Mit ihr stellen sich am 2. Oktober mit Claudia Supper (SPÖ Weichselbaum), Gabi Lechner (ÖVP Stadt Jennersdorf)...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ernst Mayer (Mitte) zusammen mit vier seiner Kandidaten, die 2017 für die Bürgerliste "Zukunft St. Martin" angetreten sind.

Gemeinderatswahl
Bürgerliste "Zukunft St. Martin" tritt nicht mehr an

Die parteiunabhängige Liste "Zukunft St. Martin an der Raab" hat sich entschieden bei der kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahl nicht mehr anzutreten. ST. MARTIN AN DER RAAB. Das Feuer sei einfach erloschen, berichtet Ernst Mayer von der Liste Zukunft auf Anfrage der RegionalMedien. "Unser Bestreben war immer uns respektvoll, wertschätzend und gestalterisch mit neuen Ideen in die Gemeinde einzubringen. Pandemie-bedingt war dies in den letzten Jahren nur begrenzt möglich", so Mayer....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Spitzenkandidat Dominik Heinz,  LA Helmut Hofer-Gruber, JUNOS-Mitglied und Moderatorin Leonie Pohl,  NR Helmut Brandstätter, Landesvorsitzende Junos Kathrin Kaindl,  NR Yannick Shetty,

Politik
Junos: "Europa red´ ma drüber"

Am „Europawochenende“ dem Wochenende vor dem Europatag veranstalteten die JUNOS – junge liberale NEOS Niederösterreich und NEOS Niederösterreich zusammen eine Europadiskussion im Kolpinghaus in Krems. KREMS. Das Podium bestand aus dem Landtagsabgeordnetem Helmut Hofer-Gruber und den zwei Nationalratsabgeordneten Helmut Brandstätter und Yannick Shetty. Leonie Pohl, selbst Studentin und Mitglied der Junos, stellte Fragen zu den Themen Ukraine Krieg und Klimakrise aber auch zum aktuellen...

  • Krems
  • Doris Necker
Der 33-jährige Wolfgang Nothnagel geht am 2. Oktober für die SPÖ Mariasdorf ins Rennen um das Bürgermeisteramt.

Gemeinderatswahl 2022
Neuer SPÖ-Spitzenkandidat für Mariasdorf

Die SPÖ Mariasdorf hat Wolfgang Nothnagel zum Bürgermeister- und Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahlen am 2. Oktober nominiert. Bürgermeister Reinhard Berger wird nach 20 Jahren in der Gemeindepolitik aufhören. Bis zur Wahl wird er noch im Amt bleiben.  MARIASDORF. Auf der Suche nach einen jungen, motivierten Kandidaten für die Gemeinderatswahl im Oktober fiel die Wahl auf den 33-jährigen Wolfgang Nothnagel. Der SPÖ-Kandidat hat bereits Erfahrung in der Politik. Seit April 2021 ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Der wiedergewählte SPÖ-Chef Andreas Grandits mit Helga Gruber, Eveline Gotthardt, Renate Fabsits, Erich Taschner und LAbg. Wolfgang Sodl (von links).

Wiederwahl
Andreas Grandits bleibt an der Spitze der SPÖ Hackerberg

Die SPÖ-Ortsgruppe Hackerberg hat in einer Generalversammlung ihren Vorstand gewählt. Vorsitzender bleibt Andreas Grandits, der die Funktion - mit kurzen Unterbrechungen - schon seit 2003 ausübt. Mit ihm als Spitzenkandidat und Bürgermeisterkandidat wird die SPÖ auch in die Gemeinderatswahlen im Oktober ziehen. In den Ortsausschuss wurden außerdem Helga Gruber, Eveline Gotthardt, Renate Fabsits und Erich Taschner gewählt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Ein wichtiges Anliegen der SPÖ Ortsfraktionen ist es für den Mindestlohn in ihrer Gemeinde zu kämpfen. Am Foto: Landtagsabgeordneter Roman Kainrath, Vizebürgermeister Helmut Orisich und Bezirksgeschäftsführer Patrick Brenner.

Großwarasdorf
Disput um Mindestlohn in der Großgemeinde

Der Antrag für die Umsetzung des Mindestlohns sorgt im Gemeinderat in Großwarasdorf für Unstimmigkeiten.  GROSSWARASDORF. „Wir von der SPÖ haben den Antrag für die Umsetzung des Mindestlohns im Gemeinderat eingebracht", so der Vize-Bürgermeister und SPÖ-Spitzenkandidat Helmut Orisich. "Der Antrag wurde aber leider mit den Gegenstimmen der ÖVP abgelehnt." Die Begründung, dass es für die Gemeinde zu viel kosten würde, lasse die SPÖ nicht gelten. "Erstens ist diese Behauptung nicht richtig und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Bundesrat Bernhard Hirczy (rechts) überreichte Bürgermeisterkandidat Hannes Siemeister (Mitte) ein Kraftpaket und bedankte sich bei Bürgermeister Josef Pfeiffer für seine erfolgreiche Kommunalpolitik.

Pfeiffer tritt nicht mehr an
Siemeister neuer Bürgermeisterkandidat in Eltendorf

Zehn Jahre lang leitete ÖVP-Bürgermeister Josef Pfeiffer die Geschicke in Eltendorf. Nun zieht er für sich einen Schlussstrich und wird bei der kommenden Gemeinderatswahl am 2. Oktober nicht mehr antreten. Neuer Spitzenkandidat ist sein bisheriger Stellvertreter Hannes Siemeister.  ELTENDORF. In der Gemeinde sind die Weichen für die  Zukunft gestellt. Nachdem Bürgermeister Josef Pfeiffer bei der ÖVP-Mitgliederversammlung seinen Rückzug aus dem Amt bekannt gab, wurde in Vizebürgermeister Hannes...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Günther Platter stattete den Bürgermeistern Matthias Fink (Wildermieming), Martin Kapeller (Mieming) und Erich Mirth (Obsteig) einen Besuch ab.

LH auf Kurzbesuch
Platter besuchte Matthias Fink, Martin Kapeller und Erich Mirth

Landeshauptmann Platter besuchte die neuen Bürgermeister am Mieminger Plateau, Matthias Fink (Wildermieming), Martin Kapeller (Mieming) und Erich Mirth (Obsteig).  MIEMINGER PLATEAU. Die Gemeinderatswahlen am Mieminger Plateau sind geschlagen, die Bürgermeister angelobt und die Gemeinderäte konstituiert. Grund genug für Landeshauptmann Günther Platter, den neuen Bürgermeistern von Wildermieming, Mieming und Obsteig persönlich zum Wahlerfolg zu gratulieren. „Das Bürgermeisteramt ist eine der...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bürgermeister Stefan Weirather mit seinen beiden Stellvertretern Thomas Schatz (l.) und Marco Seelos (r.).
Aktion 8

Thomas Schatz und Marco Seelos sind neue Vize
Imster Plenum formierte sich in Ausschüssen

Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Imster Gemeinderates sorgte für so manche Überraschung. Bauhistoriker Stefan Handle ist neuer Obmann des Bau-und Raumordnungs-Ausschusses. IMST. Die Wahl zum Imster Vizebürgermeister fiel denkbar spannend aus - Andrea Jäger, die es in die Stichwahl geschafft hatte, konnte sich letztlich nicht auf dem Platz des Imster Vizes setzen: Stimmengleichheit mit Marco Seelos, was den Listenführer von "Inser Derhuam" neben Thomas Schatz zum stellvertretenden...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Spitzenkandidat Helmut Sampt (2.v.r.) nahm Glückwünsche von Bgm. Reinhard Jud-Mund, Bgm. Fabio Halb und LAbg. Ewald Schnecker (v.l.) entgegen.

SPÖ nominierte
Sampt erneut Bürgermeisterkandidat in Minihof-Liebau

In der SPÖ der Gemeinde Minihof-Liebau wurden die erwarteten Weichen für die Gemeinderatswahlen am 2. Oktober gestellt. Der amtierende Bürgermeister Helmut Sampt wurde zum Spitzenkandidaten und Bürgermeisterkandidaten gewählt. Sampt ist der dienstälteste SPÖ-Bürgermeister im Bezirk Jennersdorf. Am 23. Feber 2007 wurde er vom Gemeinderat zum Nachfolger von Willibald Stacherl gewählt. "Seine bisherige Arbeit als Bürgermeister wird enorm geschätzt", betonte SPÖ-Bezirksvorsitzender LAbg. Ewald...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
LR Heinrich Dorner, Roland Fürst und Patrick Brenner gratulierten.

In Lackenbach
Weninger ist SPÖ-Spitzenkandidat

LACKENBACH. Im Zuge der letzten Generalversammlung der SPÖ Lackenbach wurde Christian Weninger einstimmig zum Spitzenkandidaten für die bevorstehende Gemeinderatswahl gekürt. Zudem wurde Nobert Cserinko als Ortsparteivorsitzender der SPÖ Lackenbach bestätigt. Er wird somit auch zukünftig mit seinem neu gewählten Vorstandsteam die Geschicke der SPÖ Lackenbach leiten. Bezirksparteivorsitzender Landesrat Heinrich Dorner, SPÖ Landesgeschäftsführer Roland Fürst und SPÖ Bezirksgeschäftsführer Patrick...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Das bewährte Team an der Spitze der Reither Gemeindepolitik bleibt bestehen. Bgm. Dominik Hiltpolt (r.) und sein Vize Friedrich Berger.
6

Leutasch, Pettnau und Reith
Bürgermeister und Vizes bleiben gleich

LEUTASCH, PETTNAU, REITH. Auch die Gemeinden Leutasch, Pettnau und Reith haben ihre Konstituierenden Sitzungen hinter sich gebracht. An den Fronten hat sich nicht viel geändert. Fast alles beim Alten In Leutasch bleibt der amtierende Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis für weitere sechs Jahre im Amt. Die Zusammenarbeit mit seinem Vize Stefan Obermeir funktionierte in den letzten Jahren für beide Seiten sehr zufriedenstellen, was die Fortführung der Zusammenarbeit in gewisser Weise vorhersehbar...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der wiedergewählte Nauderer Bürgermeister Helmut Spöttl (li.) mit seinem alten und neuen Vizebürgermeister Karl Ploner.
Aktion 3

Konstituierende Sitzung
Vizebürgermeisterwahl sorgt für Unmut in Nauders

NAUDERS (okto). Der Wahlkampf in Nauders sorgte auch bei der konstituierenden Sitzung für Nachwehen. Elmar Monz kritisiert, dass der Wählerwille missachtet und "Wahlverlierer" Karl Ploner zum "Vize" gewählt wurde. Bgm. Spöttl verweist auf das Vertrauen in seinen Koalitionspartner. Amtsinhaber Spöttl siegte gegen Herausforderer Monz Die Gemeinderatswahlen sind in der Gemeinde Nauders immer noch Gesprächsstoff und sorgen auch für einige politische Nachwehen. Amtsinhaber Helmut Spöttl konnte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gemeindevorstand in Pfunds: Peter Wille, Rainer Nardin, Bürgermeisterin Melanie Zerlauth, Vizebürgermeister Werner Mair und Harald Fuchs (v.li.).
7

Pfunds
Erste Sitzung mit der ersten Dorfchefin im Bezirk

PFUNDS (sica). Bei der konstituierenden Sitzung in Pfunds wurde Werner Mair als Stellvertreter von der ersten Bürgermeisterin im Bezirk, Melanie Zerlauth, gewählt. Erste Bürgermeisterin im BezirkMit der diesjährigen BürgermeisterInnen- und Gemeinderatswahl konnte auch im Bezirk Landeck die bisherige Männerdomäne der Ortschefs gebrochen werden: Melanie Zerlauth (Liste Team Melanie Zerlauth) konnte sich gegen den bisherigen Vizebürgermeister Peter Wille (Liste "Gemeinsam für Pfunds") im Rennen um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Von schwieriger Kandidatensuche berichtet die Güssinger SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst im Vorfeld der Gemeinderatswahlen im Oktober.

Kandidatensuche in Corona-Zeiten
Güssinger Bezirks-SPÖ bereitet sich auf Gemeinderatswahl vor

Die Corona-Pandemie der letzten beiden Jahre schlägt auch auf die Gemeindepolitik und die bevorstehenden Gemeinderatswahlen am 2. Oktober durch. "Es ist schwieriger geworden, Kandidaten zu finden", registriert Landtagspräsidentin Verena Dunst, SPÖ-Vorsitzende im Bezirk Güssing. "Es gibt weniger Veranstaltungen, weniger Sitzungen, weniger Gelegenheiten zum Gespräch." Auch weibliche Kandidatinnen zu finden, sei angesichts corona-bedingter Mehrfachbelastungen schwieriger geworden. Nicht alle...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Bürgermeister
Ein Jahr Klagenfurter Bürgermeister Christian Scheider

Am 14. März jährte sich die Stichwahl, bei der Christian Scheider mit 54 Prozent gewählt wurde.  KLAGENFURT. "Die Klagenfurter Bevölkerung hat mir damit zu einem sensationellen Comeback verholfen. In diesem einen Jahr ist es mir und meinen Freunden vom Team Kärnten gelungen wieder eine Politik mit Herz und sozialer Verantwortung in Klagenfurt umzusetzen", so bedankt sich Christian Scheider anlässlich seines einjährigen "Jubiläums" auf seiner Facebook-Seite bei seinen Wählern. Die Woche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
2.937 Matreier waren heute zur Stimmabgabe aufgerufen.

Matrei hat gewählt
Stichwahl zwischen Geir und Papes

Hochspannung bei Matreier Wahl: Geir klarer Wahlsieger – Stichwahl gegen Papes – Woertz um Haaresbreite raus. MATREI. Viel knapper hätte es nicht hergehen können, am vergangenen Wahlsonntag im unteren Wipptal! Wie erwartet kommt es in Sachen Besetzung des Bürgermeisterpostens zu einer Stichwahl. Die werden Patrick Geir und Christian Papes bestreiten. Geir kam im ersten Wahlgang auf 35,65 Prozent (770 Stimmen), Papes auf 27,87 (602 Stimmen). 16 Stimmen UnterschiedUnglücklich für Alexander...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Vernetzungstreffen: Bgm. Reinhard Raggl, Bgm. Melanie Zerlauth, BMI Gerhard Karner, Bgm. Patrik Wolf, Bgm. Daniel Patscheider (v.li.).

Vernetzung
BürgermeisterInnentreffen mit Innenminister Gerhard Karner

BEZIRK LANDECK. Beim Tirolbesuch des Innenministers Mag. Gerhard Karner kam es auch zu einem Treffen mit neugewählten BürgermeisterInnen im Bezirk Landeck. Themen in kleiner Runde diskutiertBeim Tirolbesuch des Innenministers Mag. Gerhard Karner kam es auch zu einem Treffen mit neugewählten Bürgermeistern und der ersten Bürgermeisterin des Bezirkes Landeck Melanie Zerlauth. Dabei konnten in kleiner Runde zahlreiche Themen angesprochen und diskutiert werden. Gerhard Karner, der bis zu seiner...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Markt St. Martin: Die SPÖ Mitglieder wählten Bürgermeister Karall zum Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl im Oktober.

Karall Spitzenkandidat für Wahl
Weichenstellung bei der SPÖ in Markt St. Martin

MARKT ST. MARTIN. Anstelle von Bürgermeister Jürgen Karall wird zukünftig Andreas Schmidt den Vorsitz in der Ortspartei führen. Außerdem wählten die anwesenden SPÖ Mitglieder der Großgemeinde Bürgermeister Jürgen Karall zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl in diesem Jahr. SPÖ Bezirksvorsitzender Landesrat Heinrich Dorner und Bezirksgeschäftsführer Patrick Brenner gratulierten dem neu gewählten Vorstandsteam und Jürgen zur Wahl.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die angelobten Bürgermeister des Bezirks Kitzbühel gemeinsam mit LH-Stv. Josef Geisler, LR Johannes Tratter, Alfred Riedl (Präsident Österreichischer Gemeindebund), Ernst Schöpf (Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes) und BH Michael Berger.

273 Ortschefs gewählt
Bürgermeister wurden in Innsbruck angelobt

20 Bürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel konnten nach den Wahlen angelobt werden. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Nach den diesjährigen Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen wurden am 14. März die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen in der Innsbrucker Hofburg angelobt. Insgesamt wurden 273 Bürgermeister und Bürgermeisterinnen neu gewählt, unter ihnen 20 Frauen. "Viele Herausforderungen warten" Landeshauptmann Günther Platter gratuliert den BürgermeisterInnen und erinnert an die wichtigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.