Gemeinderatswahl

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl

Politik
Neuer Termin für die Vorarlberger Gemeindewahlen voraussichtlich am 6. September

Vorarlberger Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahl
Termin soll auf den 6. September fallen

Weiß die Vorarlberger Landesregierung mehr zu der Sommerferienregelung? Nachdem die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterdirektwahlen, die für den 15. März dieses Jahres vorgesehen waren, zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus abgesagt worden waren, haben Landesregierung und Gemeindeverband nun gemeinsam einen neuen Termin anvisiert. Die Landesregierung und der Vorarlberger Gemeindeverband haben sich auf einen neuen Termin für die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen...

  • 19.05.20
Politik

Hygienevorschriften für die Gemeinderatswahl

Mit der von der Landesregierung einstimmig geänderten Gemeinderatswahlordnung, wonach am 28. Juni die Gemeinderatswahlen stattfinden, die aufgrund der Corona-Maßnahmen am 22. März abgesagt wurden, gehen sogleich einige wichtige Informationen einher. Diese betreffen sowohl notwendige Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen als auch der Umgang mit den Wahlkarten. Wahlkarten und Termine Wenn nun am am 28. Juni gewählt werden kann, muss auf folgendes geachtet werden: 804.095 Menschen...

  • 15.05.20
  •  1
Politik
Angelika Kuss-Bergner kehrte gestern offiziell in den Völkermarkter Stadtrat zurück.

Gemeindepolitik
Führungs-Duo in der ÖVP Völkermarkt

Angelika Kuss-Bergner löste in der gestrigen Gemeinderatssitzung Andreas Sneditz ab und kehrt in den Stadtrat zurück. Sie demonstriert Einigkeit: „Sneditz ist meine rechte Hand.“ VÖLKERMARKT. In der Gemeinderatssitzung gestern Abend vollzog auch die ÖVP Völkermarkt einen Wechsel: Die ehemalige Nationalratsabgeordnete Angelika Kuss-Bergner übernahm von Andreas Sneditz wieder das Stadtratsmandat. Sneditz selbst kehrt in den Gemeinderat zurück und führt dort die ÖVP-Fraktion...

  • 29.04.20
Politik
Das Stadträte-Duo der FPÖ Völkermarkt: Hans Steinacher (links) und Gerald Grebenjak

Völkermarkt
FPÖ legt Bürgermeister-Kandidaten erst fest

Noch vor dem Sommer, voraussichtlich im Juni, fällt in der FPÖ die Entscheidung, wer als Kandidat in die Bürgermeister-Wahl zieht. Die Frage lautet: Hans Steinacher oder Gerald Grebenjak? VÖLKERMARKT. Während in der SPÖ (Markus Lakounigg) und ÖVP (Angelika Kuss-Bergner) die Bürgermeister-Kandidaten für die Wahl am 28. Februar 2021 feststehen, hält sich die FPÖ in Völkermarkt (noch) bedeckt. Grebenjak ist erfahren Anders formuliert: Sie hält ihren Fahrplan ein. „Wir werden die...

  • 29.04.20
Gesundheit
Kornspitz-Krise beim Wurm
4 Bilder

Hysterische Zustände
Meine Trotzdem-Tour in rotzigen Zeiten

Manchmal würde ich das Schweigen der Lämmer dem Blöken der Schafe vorziehen. Aber das ist eine Demokratie. Man darf sich auch zum Deppen machen. Ich mache mich nicht so gerne zum Deppen. Was läuft? Heute muß ich schon aus Trotz ein paar vertraute Stationen anlaufen, um dieses Geplärre und Getöse abzuschütteln. Ich wasche mir ohnehin, seit ich denken kann, anlaßbezogen die Hände und bin überhaupt ein regelmäßiger Besucher meines Badzimmers. Ich huste anderen Leuten nicht ins Gesicht, denn das...

  • 13.03.20
  •  1
Politik
Nach dem Motto "Weiz ist mehr" traf sich heute Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden.
Video
5 Bilder

GRW 2020
Wahlbündnis der ÖVP bezieht Umlandgemeinden mit ein

Für die Präsentation der Wahlkampfthemen kam heute das Bündnis Team Krottendorf - Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden zusammen. Mit dem Slogan "Weiz ist mehr" lud das Wahlbündnis Team Krottendorf – Franz Rosenberger / Neue Volkspartei Weiz zur Pressekonferenz ins Stadthotel zur goldenen Krone. Dabei stellte Vizebürgermeister Franz Rosenberger in den Mittelpunkt: "Wir müssen Weiz größer denken. Weiz hört nicht bei der Ortsgrenze auf, sondern es braucht das Umland –...

  • 12.03.20
Politik
Im Judenburger Rathaus wird jetzt am 22. März doch nicht gewählt.

GR-Wahl verschoben
"Die Gesundheit hat absoluten Vorrang"

Murtaler Gemeindechefs halten Entscheidung des Landes für richtig, wollen aber innerhalb der nächsten sechs Monate wählen. MURTAL. Die Gemeinderatswahlen finden nicht wie geplant am 22. März statt, das hat die Landesspitze am Donnerstag entschieden und bekanntgegeben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Ziel ist eine "Nachholung" innerhalb der nächsten sechs Monate, dann bleiben auch die bereits ausgegebenen Wahlkarten gültig. Der vorgezogene Wahltag am 13. März wird ebenfalls...

  • 12.03.20
  •  1
Politik

NEOS zur Neuwahl: Entscheidung der Landeswahlbehörde bestätigt Kritik am nö. Wahlsystem

Die NEOS in Perchtoldsdorf sehen sich durch die Entscheidung der Landeswahlbehörde in ihrer Kritik am niederösterreichischen Wahlsystem bestätigt. Spitzenkandidat Christoph Müller dazu: "Die nun nötig gewordene Neuwahl zeigt erneut, warum das System "Vor-zugsstimme schlägt Partei" und die nicht-amtlichen Stimmzettel der Vergangenheit an-gehören müssen. Nur durch diese demokratiepolitisch fragwürdige Zettelwirtschaft kann es zu so einer Häufung an Ungereimtheiten bei der Auszählung kommen.“ Die...

  • 12.03.20
Politik
Bürgermeister Franz Jost mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und seinem ÖVP-Team für die bevorstehende Gemeinderatswahl.
26 Bilder

Fürstenfeld
"Schnitzi mit Schützi" zum Wahlkampfauftakt

Prominente Unterstützung für das Fürstenfelder ÖVP Team, um Spitzenkandidat Franz Jost. FÜRSTENFELD. Auf ein "Schnitzi mit Schützi" (ganz genau waren es Schnitzelsemmeln, die im Anschluss an die Veranstaltung serviert wurden) lud die ÖVP Fürstenfeld beim Stadtparteitag 2020 ins Grabher Haus, der gleichzeitig auch den Wahlkampfauftakt für die bevorstehende Gemeinderatswahl bildete. Hausherr Bürgermeister Franz Jost freute sich dazu neben seinen Parteikollegen auch zahlreiche Ehrengäste, an...

  • 10.03.20
Politik
Wolfgang Feigl tritt bei der Gemeinderatswahl mit seiner Namensliste für den Weizer Gemeinderat an.

Gemeinderatswahl
Wolfgang Feigl will es noch einmal wissen

Nach seinem politischen Engagement für die Grünen, der KPÖ und Liste Pilz geht der Weizer Querdenken Wolfgang Feigl nun mit seiner eigenen Namensliste an den Start der Gemeinderatswahl. Der Entschluss dafür kam sehr spontan und mit 25 Unterstützungserklärungen konnte er sich seinen Listenplatz sichern. Der Politiker, der sich im Urgedanken der Sozialdemokratie positioniert sieht, wäre gerne die fehlende kritische Stimme im Weizer Gemeinderat . Vielleicht sogar ist er das "Zünglein an der...

  • 09.03.20
Politik
Bgm. Silvia Karelly aus Fischbach und Bgm. Gottfried Heinz aus Thannhausen frühstückten gemeinsam.
8 Bilder

Gemeinderatswahlen
Frühstück mit Gottfried Heinz

Auch die Gemeinde Thannhausen  bei Weiz ist jetzt im Gemeinderatswahl Modus. Bürgermeister Gottfried Heinz hatte jetzt deshalb die Gemeindebürger zu einem ausgiebigen Frühstück in das Gemeindezentrum geladen. Viele nützten diese einmalige Gelegenheit, sich noch kurz vor dem Wahltermin über zukünftige Pläne Ihrer Gemeinde zu erkundigen. Das Frühstück ist dann eigentlich schon zu einem verlängerten Brunch geworden. Die Veranstalter und auch die Besucher gingen dann mit vielen Eindrücken zufrieden...

  • 08.03.20
Politik
Im Jugendzentrum Fürstenfeld stellten sich die Fürstenfelder Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl den brennenden Fragen der Jugendlichen.
11 Bilder

Fürstenfeld
Spitzenkandidaten stellten sich den Fragen der Jugend

Jugendliche aus Fürstenfeld machten sich beim Polit-Talk im Jugendzentrum ihr eigenes Bild über die Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl 2020. FÜRSTENFELD. „Wen soll ich bei der Gemeinderatswahl wählen?“ Und: „Wofür stehen die Parteien eigentlich?“ Damit Jugendliche auf ihre Fragen rund um die Gemeindepolitik in Fürstenfeld Antworten bekommen konnten, organisierte das Jugendzentrum Coyoba gemeinsam mit "beteiligung.st" den "Alt genug Polit-Talk". Eingeladen waren Jugendliche...

  • 06.03.20
Politik
V.l.n.r.:  Franz Hauser (Weiz), Katharina Schellnegger (Gleisdorf), Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl, Stefan Urbanek (Hofstätten an der Raab), Thomas Matzer, Hermine Arnold (beide St. Ruprecht) und Helmut Römer (Sinabelkirchen).

Gemeinderatswahlen
Frühstück mit den Grünen

Die Grünen luden zu einem Pressefrühstück in das Hotel Hammer in Weiz.  Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl, Franz Hauser (Weiz), Katharina Schellnegger (Gleisdorf), Stefan Urbanek (Hofstätten an der Raab), Thomas Matzer, Hermine Arnold (beide St. Ruprecht) und Helmut Römer (Sinabelkirchen) erläuterten dabei, mit welchen Zielen sie in die Gemeinderatswahlen 2020 gehen. So etwa werden in Gleisdorf echte Veränderungen und umfassende Konzepte für eine lebenswerte Zukunft für die Bewohner...

  • 06.03.20
Lokales
"Beim Reden kommen die Leut z'amm!" LA Benedikt Lentsch (re.) lud zur persönlichen Sprechstunde nach Zams.

Sprechstunde
LA Benedikt Lentsch lud "Auf an Kaffee" nach Zams

ZAMS (otko). Der SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch lud zur Sprechstunde und persönlichem Kennenlernen ein. Gute Resonanz Einen eher ungewöhnlichen Ort für eine Sprechstunde mit persönlichen Kontakt suchte sich SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch aus. Am 3. März lud er am Vormittag unter dem Motto "Auf an Kaffee" in die Bäckerei Ruetz in Zams. Dort konnten sich die BürgerInnen mit ihm über die besten Ideen für die Zukunft ihrer Gemeinde unterhalten. Natürlich nahm er sich auch...

  • 06.03.20
  •  1
Politik
Lambert Schönleitner (2. v. r.) stellte Kandidaten der Grünen vor.
3 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Junge Kandidaten sind am Vormarsch

Grüne treten in der Region in sieben Gemeinden an. Freiheitliche überraschen mit neuer Kandidatin in Obdach. MURAU/MURTAL. In über 100 Gemeinden der Steiermark treten die Grünen zur Gemeinderatswahl an. Steigend ist die Tendenz auch in der Region mit sieben Kandidaturen. „Unser Hauptthema ist die Umwelt, wir sehen uns aber auch als Anwälte der Bürger“, fasste Klubobmann Lambert Schönleitner zusammen. "Viel zu tun" Im Bezirk Murau treten die Grünen mit den Spitzenkandidaten Elisabeth...

  • 05.03.20
  •  1
Politik
Das Fürstenfelder "Grüne Team", um Spitzenkandidat Harald Peindl will bei der kommenden Gemeinderatswahl ein weiteres Mandat dazugewinnen.

Gemeinderatswahl 2020
Sie wollen Fürstenfeld "grüner" machen

Fürstenfelds grüner Spitzenkandidat Harald Peindl setzt bei der kommenden Gemeinderatswahl auf ein neues Team. FÜRSTENFELD. Auf ein Team, aus 22 Kandidaten setzt der Fürstenfelder Grünen-Spitzenkandidat Harald Peindl bei der Gemeinderatswahl 2020. Nachdem Joachim Friessing die Farben gewechselt hatte (er tritt jetzt für die ÖVP Fürstenfeld an), war es für Peindl wichtig, ein starkes Team hinter sich zu reihen, um auch Aufgaben abzugeben. "Aus beruflichen und zeitlichen Gründen ist es mir...

  • 04.03.20
Politik
Die Junge Stadt Weiz rund um Julian Macher und Trajan Traussnig (v.l.) lädt zur Podiumsdiskussion im Jugendhaus Weiz.
2 Bilder

Podiumsdiskussion
Aug' in Aug' mit den Politikern

Jugendliche sind aufgefordert, beim Polittalk in Weiz Fragen an die Spitzenkandidaten zu stellen. Wie kann man Jugendliche und vor allem Erstwähler für Politik interessieren und dazu verführen, doch zur Wahl zu gehen? Darüber machte sich die Junge Stadt Weiz zusammen mit "beteiligung.st" und der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung Gedanken. Gemeinsam organisieren sie daher einen Polit-Talk. Mit dieser Veranstaltung wollen sie Jugendlichen Politik näherbringen und...

  • 04.03.20
Politik
2 Bilder

GRW 2020
Erwin Eggenreich hat in Weiz noch viel vor

Erwin Eggenreich und sein Team haben heute ihr Wahlprogramm für die bevorstehende Gemeinderatswahl bekannt gegeben. "Wir haben in den letzten fünf Jahren viel geleistet und in die richtige Richtung gelenkt. Ich möchte auch in den nächsten fünf Jahren noch viel für die Menschen in Weiz umsetzen", so Bürgermeister Erwin Eggenreich. Bei einer Wiederwahl will sich Eggenreich auf vier Themen konzentriert: Zukunft, Menschen, Umwelt und soziale Orientierung. Sein Ziel: "So stark sein, dass ich aus...

  • 03.03.20
Politik
Die Liste sieben von Anton Vukan und Klaus Strein präsentierte am Lorberplatz ihr Programm und ihre Vorhaben für Mureck.

Gemeinderatswahl 2020
Liste sieben setzt auf ein Miteinander in Mureck

MURECK. Auf eine arbeitsreiche Amtsperiode mit dem Bau eines Ärztezentrums, eines Pflegeheimes, eines Kinderzentrums und der Neugestaltung des Lorberplatzes mit Einrichtung des Murkostladens kann Bürgermeister Anton Vukan zurückblicken. Bei der Gemeinderatswahl tritt er nun gemeinsam mit Klaus Strein und vierzig weiteren Kandidaten mit einer Bürgerliste an. Die "Liste sieben" wurde am Lorberplatz mit einem 7-Punkte-Programm präsentiert. Im Vordergrund stehen der Ausbau des Ärztezentrums, der...

  • 02.03.20
Politik
Mehr als 300 Teilnehmer haben bei der Jahreskonferenz der SPÖ Ottakring ihre Spitzenkandidaten gewählt.

SPÖ Ottakring
Oxonitsch/Prokop führen SPÖ in die Gemeinderatswahl

Die SPÖ Ottakring hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl gewählt. OTTAKRING. "Alle Kandidaten wurden in geheimer Wahl mit sehr großen Mehrheiten gewählt und gehen als starkes Team in die kommenden Monate", heißt es vonseiten der SPÖ Ottakring. Als Ottakringer Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl werden Gemeinderat Christian Oxonitsch und Umweltstadträtin Ulli Sima erneut die Liste anführen. Auf Platz drei gehen der 20-jährige Noah Straubinger und auf Platz vier die 30-jährige...

  • 02.03.20
Politik

Gemeinderatswahl
In Perchtoldsdorf muss neu gewählt werden

BEZIRK MÖDLING. Eine einzige Stimme hatte nach der Stimmauszählung nach der Gemeinderatszahl am 26. Jänner in Perchtoldsdorf den Ausschlag gegeben und der ÖVP mit Bürgermeister Martin Schuster die 'Absolute' gesichert, die Grünen entschlossen sich zur Wahlanfechtung. Neuwahlen Heute hat die Landes-Hauptwahlbehörde ihr Urteil gesprochen: Der Wahltag muss in Perchtoldsdorf in der gesamten Gemeinde wiederholt werden. Bei rund einem Drittel der 20 Sprengel gab es Unregelmäßigkeiten bei der...

  • 02.03.20
Politik
Am 22. März ist es soweit: Steiermarkweit entscheiden 285 Gemeinden über ihre Politik der kommenden fünf Jahre.

Gemeinderatswahl: alle Gemeinden – alle Parteien

Wir haben für Sie alle wichtigen Daten zur Gemeinderatswahl im März im Bezirk Liezen zusammengefasst. Am 22. März bestimmen 285 steirische Gemeinden – alle außer Graz – wie ihre Gemeindepolitik in den kommenden fünf Jahren aussehen soll. Egal, ob Partei oder Bürgerliste, jeder braucht Unterstützungserklärungen, um anzutreten: in Gemeinden bis 3.000 Einwohner zehn, bis 5.000 Einwohner 15 und über 5.000 Einwohner 20. Wahlberechtigt sind alle Personen, die spätestens am Wahltag 16 Jahre alt...

  • 02.03.20
Lokales
"Max Schilling" ist zweimal in GU-Nord zu sehen.

Wahlkampftheater: "Zurück zum Schilling"

Millionär, Immobilienhai, Superstar – der Sänger Max Schilling hat von seinen Erfolgen nicht genug. Jetzt geht er in die Politik. Mit seiner eigenen Liste tritt er in seinem einstigen Heimatort gegen den amtierenden Bürgermeister an, der mit absoluter Mehrheit fest im Sattel sitzt. Schilling greift zu jedem noch so absurden Mittel, um sein Ziel zu erreichen. Der Wahlkampf scheint immer mehr auszuarten. Wie weit wird er gehen, um die Wahl für sich zu entscheiden? Das Gaststubentheater Gößnitz...

  • 02.03.20
Politik
Die FPÖ Fürstenfeld, um Spitzenkandidat Christian Schandor (M.) hat sich für die Gemeinderatswahl am 22. März neu formiert.
3 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
FPÖ Fürstenfeld will in den Stadtrat

Einen Posten im Stadtrat (Gemeindevorstand) und ein viertes Mandat hat sich das Team der FPÖ Fürstenfeld, um Spitzenkandidat Christian Schandor, für die Gemeinderatswahl zum Ziel gesetzt. FÜRSTENFELD. Fit für die Gemeinderatswahl zeigte sich die FPÖ der Stadt Fürstenfeld, um Spitzenkandidat Christian Schandor. Der ehemalige Nationalratsabgeordnete und Gemeinderat von Fürstenfeld hat ein neues Team um sich gereiht. Mit dem Wahlslogan "Gegen die Allmacht der ÖVP" hat man sich einen blauen...

  • 26.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.