Alles zum Thema Gemeinderatswahl

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl

Politik
Gernot Lichtenegger (m.), Johann Pußwald und Cornelia Schweiner

Neuwahl
Neuaufstellung der SPÖ in Riegersburg

Gernot Lichtenegger, politischer Quereinsteiger aus Schweinz, übernimmt von Johann Pußwald, langjähriger SPÖ-Ortsvorsitzender und zweiter Vizebürgermeister in Riegersburg, die Agenden. Lichtenegger soll im Frühjahr die Funktion des zweiten Vizebürgermeisters übernehmen und geht als neuer Spitzenkandidat der SPÖ Riegersburg in die Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr. Der 48-jährige Eisenbahner ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seine politischen Schwerpunkte möchte Lichtenegger von...

  • 16.02.19
Politik
Von links: Bgm. Peter Padourek (ÖVP), Vize-Bgm. Andreas Wimmreuter (SPÖ), GV Werner Hörl (GRÜBL) und Udo Voglreiter (FPS).
2 Bilder

Gemeindewahlen 2019
Podiumsdiskussion Zell am See - Welche Themen? Wer ist dabei?

Am Donnerstag, den 21. Februar, steht im Gebäude er Wirtschaftskammer eine Podiumsdiskussion mit den Zeller Spitzenkandidaten auf dem Programm. ZELL AM SEE/SALZBURG (cn). Nur noch zwei Dutzend Tage, dann sind wir Pinzgauer bzw. Salzburger wieder dazu aufgerufen, unsere Stimmen jenen Menschen, Parteien und Gruppierungen zu geben, denen wir zutrauen, das jeweils Beste umzusetzen. Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen Vielen Leuten liegen die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen - diesmal...

  • 12.02.19
Politik
Am 10. März wird in Salzburg ein neuer Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.

Salzburg wählt
Neun Listen treten zur Wahl im März an

SALZBURG (lg). Die Gemeindewahlbehörde der Stadt Salzburg hat nach amtsinterner Prüfung der Wahlvorschläge die Kandidaturen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl am zehnten März beschlossen. Für die 40 Sitze im Gemeinderat treten ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne, Neos, Salz, Linke, KPÖ und die FPS an. Außer der FPS stellen alle Parteien auch einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl. Eine allfällige Stichwahl findet dann zwei Wochen später, am 24. März, statt.

  • 11.02.19
Politik

Gemeinderatswahl 2019
Wolkersdorf: Jugend erkämpft sich Politik

WOLKERSDORF. Jungen Menschen sagt man oft den Wunsch zur Veränderung nach. Darauf setzt auch das Team Wolkersdorf mit seinem 33-Jährigen Spitzenkandidaten Dominic Litzka. Auf den ersten fünf Listenplätzen sind mit der 34-jährigen Isabell Duscher (Platz 3) und dem 27-jährigen Johannes Rinnhofer auf Platz fünf gleich drei KandidatInnen, die den Generationswechsel unterstreichen. Kampf um Vorzugsstimmen Wie die tatsächliche Besetzung des Team Wolkersdorfs im Gemeinderat aussehen wird, hängt...

  • 08.02.19
Lokales
Bgm. Franz Huber, Andreas Nendwich, Vizebürgermeister Norbert Tetik

Pernegg: Bgm. Franz Huber wird bei der kommenden Gemeinderatswahl nicht mehr antreten

Weichenstellungen in der Gemeinde Pernegg. PERNEGG. Bei der kürzlich stattgefundenen Sitzung des ÖVP Gemeindeparteivorstandes der Gemeinde Pernegg wurden im Hinblick auf die Anfang nächsten Jahres stattfindenden Gemeinderatswahlen bereits die ersten weitreichenden Beschlüsse gefasst. Sowohl Bürgermeister Franz Huber als auch Vizebürgermeister Norbert Tetik gaben bekannt, dass sie bei den nächsten Wahlen nicht mehr zur Verfügung stehen. Norbert Tetik war seit 1995 Mitglied des Gemeinderates...

  • 04.02.19
  •  1
Politik
Nationalratsabgeordente und Bezirksvorsitzende Melanie Erasim gratulierte Albert Bors zur
Wahl zum Vorsitzenden und Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl.

100 Prozent für Albert Bors

Wolkersdorfer SPÖ wählte Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl Die Wolkersdorfer SPÖ hat die Weichen für die Gemeinderatswahl am 24. März neu gestellt: Bei der Jahreshauptversammlung der Stadtorganisation am 26. Jänner wurde der AHS-Lehrer Albert Bors einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Wolkersdorfer SPÖ gewählt. Auch sein Stellvertreter Erich Löffler erhielt 100 Prozent der Stimmen. Und im Hinblick auf die bevorstehende Gemeinderatswahl wurde Albert Bors auch gleich zum...

  • 30.01.19
Politik
KPÖ-Plus-Spitzenkandidat Kay-Michael Dankl will in den Gemeinderat einziehen

Salzburg wählt
KPÖ Plus peilt Einzug in den Gemeinderat an

SALZBURG (lg). Die KPÖ Plus mit Kay-Michael Dankl an der Spitze will bei der Gemeindevertretungswahl am zehnten März den Einzug in den Salzburger Gemeinderat schaffen. Wie das gelingen soll und welche Konzepte die KPÖ Plus für leistbares Wohnen vorlegt, erzählt der 30-Jährige im Stadtblatt-Interview. Bei der letzten Wahl 2014 kam die KPÖ auf 2,1 Prozent, damit wurde der Einzug in den Gemeinderat verfehlt. Warum kann es diesmal gelingen? Kay-Michael Dankl: Uns fehlten damals nur 50 Stimmen,...

  • 28.01.19
Politik

Kommentar
Wien ist anders, Salzburg aber auch

Nach der Weihnachtsruhe und dem zwei Wochen dominierenden Thema Schnee rüsten sich die Parteien jetzt endgültig für den Wahlkampf. Eine Einladung zur Wahlkampf-Auftakt-Veranstaltung folgt der nächsten – kumuliert auf diese und nächste Woche. So unterschiedlich die politische Richtung auch ist, eines haben fast alle gemeinsam: Sie zählen auf die Unterstützung des "großen Bruders" oder der "großen Schwester". Sebastian Kurz (ÖVP), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Werner Kogler (Grüne), Herbert...

  • 21.01.19
  •  2
Politik
Das Team der FPÖ Ortsgruppe Ilz, um Ortsparteiobmann Harald Gottfried Kainer mit Ehrengast Bezirksparteiobmann Landesgeschäftsführer LAbg. Anton Kogler.

Ortsparteitag
FPÖ Ortsgruppe Ilz hat neu gewählt

ILZ. Harald Gottfried Kainer in seiner Funktion als FPÖ-Ortsparteiobmann einstimmig bestätigt. Die FPÖ Ortsgruppe Ilz traf sich beim Gasthaus Peindl in Kalsdorf bei Ilz zum ordentlichen Ortsparteitag. Als Ehrengast konnte Bezirksparteiobmann Landesgeschäftsführer LAbg. Toni Kogler begrüßt werden. Nach der Eröffnung und Begrüßung sowie einem Kurzbericht von Ortsparteiobmann Harald Gottfried Kainer fand die Neuwahl statt. Dabei wurde Kainer einstimmig als Ortsparteiobmann der FPÖ-Ortsgruppe...

  • 17.01.19
Politik
JVP im Bezirk: Völkermarkts Obfrau Elisabeth Kollitsch, Bezirksobmann-Stv. Sarah Klatzer, Bezirksobmann Mario Sauerschnig und die Vorstandsmitglieder Raphael Paulitsch, Lydia Lienhart und Kristina Müller
2 Bilder

Junge ÖVP
JVP im Bezirk Völkermarkt rüstet sich personell

Bei der Jahresklausur besprachen die Mitglieder der Jungen ÖVP (JVP) des Bezirkes die Vorhaben für 2019. Man bereitet sich schon auf die Gemeinderatswahl 2021 vor. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die JVP des Bezirkes Völkermarkt unter Obmann Mario Sauerschnig hat sich für 2019 folgende Schwerpunkt gesetzt: Standort, Umwelt und Klima sowie Digitalisierung. Zu den Themen soll es Veranstaltungen und Aktionen geben. Der Obmann weiß: "Klima und Umwelt muss Herzstück der Arbeit einer politischen...

  • 16.01.19
Politik
Am 10. März wird in der Stadt Salzburg wieder gewählt

Gemeinderatswahl 2019
Neun Listen treten zur Gemeinderatswahl an

SALZBURG. Mit Ende der Frist am gestrigen Montag, 14. Jänner um 13 Uhr, haben für die Gemeinderatswahl am 10. März in der Stadt Salzburg neun Listen einen Wahlvorschlag eingebracht: ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, GRÜNE,SALZ, LINKE, KPÖ und FPS werben um Wähler-Stimmen. Außer der FPS haben alle Listen auch einen Kandidaten/Kandidatin für die Bürgermeisterwahl nominiert. Jetzt werden die Wahlvorschläge auf Einhaltung der rechtlichen Vorschriften geprüft, die Gemeindewahlbehörde wird die Kandidaturen am 8....

  • 15.01.19
Politik
Bernhard Auinger will Nummer eins in der Stadt werden.
2 Bilder

Bereit für Wahlkamp
Stadt-SPÖ setzt auf Bürgernähe und Hausbesuche

SALZBURG (lg). Noch sind es knapp zwei Monate bis zu den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen in der Stadt – die Parteien rüsten sich aber bereits jetzt und präsentieren ihre Schwerpunktthemen für den Wahlkampf. Die SPÖ rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger startet diesen offiziell mit 30. Jänner in der TriBühne Lehen. Klares Wahlziel: "Wir wollen den Bürgermeister-Sessel zurückerobern und unsere 15 Mandate im Gemeinderat halten", sagt Bezirksvorsitzender Michael Wanner. "Team...

  • 14.01.19
Politik
Am zehnten März wird in Salzburg wieder gewählt.

Wahl 2019
Gemeinderatswahl Salzburg: wer wo wählen darf

SALZBURG (lg). Noch sind es zwar gut zwei Monate bis zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in der Stadt Salzburg - für diejenigen, die einen Wohnortwechsel hinter sich haben, galt bereits der 20. Dezember 2019 als Stichtag. Dieser hat Auswirkungen, wo man wählen darf. Wer zwischen 21. Dezember 2018 und zehnten März 2019 übersiedelt, ist nur in seiner früheren Heimatgemeinde, nicht jedoch in der neuen Heimatgemeinde wahlberechtigt. Wer in dieser Zeit aus einem anderen Bundesland nach Salzburg...

  • 20.12.18
Politik
Der geschäftsführende SPÖ Landesvorsitzende Georg Dornauer (li.) und Bezirksvorsitzender LA Benedikt Lentsch.

Bezirkstag von LA Georg Dornauer
SPÖ setzt kommunalpolitischen Schwerpunkt

LA Georg Dornauer besuchte vergangenen Mittwoch erstmals als geschäftsführender Vorsitzender der Tiroler SPÖ den Bezirk Landeck.  Bei einem Treffen mit dem Bezirksvorsitzenden LA Benedikt Lentsch und den Funktionären wurde über das Arbeitsprogramm diskutiert. "Alles gesagt und ausgestanden" LANDECK (otko). Im Rahmen eines Pressgesprächs wurde über die politischen Schwerpunkte der SPÖ nächsten Monate informiert. "Es ist kein Zufall, dass ich im Landeshauptmannbezirk beginne. Wir setzen sehr...

  • 08.12.18
Lokales

Markus Viehauser kandidiert

BAD HOFGASTEIN (rau).In der Sitzung des Ortsparteivorstandes der ÖVP Bad Hofgastein ist jetzt die einstimmige Entscheidung über den Bürgermeisterkandidaten gefallen.Der mehrfache Familienvater und erfolgreiche Bio-Bauer und Brauer, Gemeinderat Markus Viehauser, Schmaranz-Gut, wird für das Amt des Bürgermeisters in seiner Heimatgemeinde Bad Hofgastein kandidieren.

  • 06.12.18
Politik
Thomas Freylinger (ÖVP) vor dem Gemeindeamt von Kuchl.

Bürgermeisterwechsel
Thomas Freylinger kandidiert für Kuchl 2019

KUCHL. Auch in der Gemeinde Kuchl wird es einen Bürgermeisterwechsel geben: Aus gesundheitlichen Gründen wird Bürgermeister Andi Wimmer im März 2019 nicht mehr antreten, stattdessen kandidiert Thomas Freylinger um das Amt des Bürgermeisters. Bisher war Thomas Freylinger Personalchef bei den Salzburger Festspielen, ein Beruf den er als Vollzeitbürgermeister nicht mehr ausüben wird. Seit 20 Jahren ist Freylinger schon in der Gemeindepolitik tätig, nun wurde er auf einem außerordentlichen...

  • 05.12.18
  •  1
Politik
"Ich bedanke mich bei allen von Herzen für ihr Vertrauen in mich und die gute Zeit des Miteinanders", erklärt Josef Grasl, der mit 28. November 2018 nach 15 Jahren sein Bürgermeisteramt übergibt.

Bürgermeisterwechsel in Rußbach
Josef Grasl verlässt die politische Bühne

RUSSBACH (tres). "Es ist soweit!" Mit diesen Worten hat im Jahr 2003 Josef Grasls erstes offizielles Rundschreiben als neuer Bürgermeister von Rußbach begonnen. Und jetzt ist es schon wieder soweit! Josef Grasl (ÖVP) beendet nämlich mit dem heutigen Tag seine bürgermeisterlichen Tätigkeiten und übergibt am 28. November 2018 sein Amt an seinen Nachfolger Karl Huemer.  Warum Urlaube den Horizont erweiternSepp Grasl hat der Bezirksblätter-Redaktion immer viel erzählt, die Zusammenarbeit...

  • 28.11.18
Politik
Martina Berthold, Bürgermeisterkandidatin der Bürgerliste und der Grüne Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi.

Im Wahlkampf
Bürgerliste setzt auf Unterstützung aus Innsbruck

SALZBURG. Was kann Salzburg von Innsbruck lernen? Viel - wenn es nach Martina Berthold, Bürgermeisterkandidatin der Bürgerliste in der Stadt Salzburg, geht. Sie hat sich für den Wahlkampf tirolerische Unterstützung in Form des grünen Innsbrucker Bürgermeisters Georg Willi geholt. Willi wurde im vergangenen April erster grüner Bürgermeister in einer Landeshauptstadt. „In Salzburg ist derzeit politisch vieles in Bewegung. Wir spüren so viel Zuspruch wie schon lange nicht mehr. Erstmals gibt es...

  • 22.11.18
Politik
Neos-Landessprecher Sepp Schellhorn und Bürgermeisterkandidat Lukas Rößlhuber
3 Bilder

Wahl 2019
Neos: Rößlhuber kandidiert auch bei Bürgermeisterwahl

SALZBURG. Seit gestern Abend (Donnerstag) steht die Neos-Liste für die Gemeinderatswahlen 2019 fest. Baustadtrat Lukas Rößlhuber führt die pinke Liste als Spitzenkandidat an. Gemeinsam mit seinem Team will er wieder fünf Mandate und den Stadtrats-Posten in der Stadt Salzburg erreichen. „Ich nehme die Herausforderung als Spitzenkandidat an. Ich möchte keine Schlagzeilenpolitik betreiben, sondern die Dinge anpacken und umsetzen. Deshalb werden wir mit unserem Team alles daran setzen, den Stadtrat...

  • 16.11.18
Politik
Die steirische SPÖ unterstützt die bundesweite Petition gegen Bankomatgebühren.

Petition
Steirische SPÖ will Bankomatgebühren verhindern

Die SPÖ kam in den letzten beiden Tagen am Reinischkogel zusammen: Beim Klugbauer trafen sich alle hauptamtlichen Mitarbeiter der steirischen SP zur Klausur, denn es stehen gleich fünf Wahlen in den nächsten eineinhalb Jahren an – EU und Arbeiterkammer 2019 sowie Landtag, Gemeinderat und Landespersonalvertretung 2020. Am Reinischkogel sammelte die Partei die Ideen ihrer Mitarbeiter, um daraus langsam, aber sicher einen Fahrplan für die kommenden Monate zu erstellen. SPÖ gegen...

  • 13.11.18
Politik
Herbert Walkner (l.) freut sich schon auf das Gemeindeamt, Willi Wallinger auf seine Alm.
2 Bilder

Ab auf die Alm
Ein Abschied und ein Neuanfang in St. Koloman

ST. KOLOMAN. Sie waren elf Jahre Bürgermeister, was waren die Highlights ihrer Amtszeit? WILLI WALLINGER: Es gab viele Projekte in der Zeit, wir haben zum Beispiel das Feuerwehr-Musikhaus neu gebaut. Wichtig war auch der Bau des betreuten Wohnheims, für eine kleine Gemeinde ist das nicht selbstverständlich. Ein besonderes Anliegen war mir der Nachmittagskindergarten bereits für Kinder ab eineinhalb Jahren, das ist vor allem für junge Familien sehr wichtig. Was jetzt noch kommt, voraussichtlich...

  • 09.11.18
Politik
Kimbie Humer-Vogl kandidiert als einzige Frau für das Amt der Bürgermeisterin von Hallein.

Wahl 2019
Die Grünen Hallein starten mit Kimbie Humer-Vogl

HALLEIN. Nun haben auch die Grünen Hallein das Geheimnis um ihren Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2019 gelüftet: Als einzige Frau wird Kimbie Humer-Vogl gegen drei Männer antreten. "Um Familie, Kinderbetreuung und Pflege kümmern sich in unserer Gesellschaft nach wie vor hauptsächlich Frauen. Doch über die Rahmenbedingungen, welche Frauen in diesen Bereichen vorfinden, entscheiden meist männlich dominierte politische Gremien, für die Familien-, Frauen- und Sozialfragen nur selten in der...

  • 07.11.18
Politik
Erich Trenker

Gemeinderatswahl
Pillichsdorf bereitet sich auf Wahlen vor

PILLICHSDORF. Einigkeit besteht darin, dass man arbeiten will. Dass das bis jetzt nicht möglich war, liegt vor allem an den anderen beziehungsweise, je nach Gesprächspartner, an einem. Die Ui – Unabhängige Initiative brachte einen Misstrauensantrag gegen den amtierenden Bürgermeister ein, der nur deshalb nicht behandelt wird, weil sich der Gemeinderat vorher selbst auflöst. Damit stehen die Zeichen auf Neuwahlen. Koalition SPÖ-Vizebürgermeister Erich Trenker bedauert die Verkürzung der...

  • 05.11.18
Politik
Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP)

ÖVP-Liste
Stadt-ÖVP präsentiert Kandidaten für Gemeinderatswahl 2019

SALZBURG. Am Montagabend hat die Stadt-ÖVP ihre Liste für die Gemeinderatswahl am zehnten März 2019 beschlossen.  Hinter Bürgermeister Harald Preuner kandidiert die frühere Neos-Klubobfrau Barbara Unterkofler. Dahinter folgen ÖVP-Klubobmann Christoph Fuchs und die Obfrau der ÖVP-Frauen, Karoline Tanzer.  Auf den Listenplätzen fünf und sechs kandidieren Franz Wolf und Susanne Dittrich-Allerstorfer. Der Obmann des Wirtschaftsbund und Sternbräu-Chef Harald Kratzer belegt den siebten Platz - es...

  • 23.10.18