Alles zum Thema GR-Wahl 2017

Beiträge zum Thema GR-Wahl 2017

Politik
Sehen sich als Wahlsieger: ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf und ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner

ÖVP-Chef Steiner: „Die Volkspartei ist klar der Gewinner aller Wahlen im Oktober“

ÖVP sieht ihre Wahlziele erreicht EISENSTADT. ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner sieht den Aufwärtstrend seiner Partei bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen bestätigt: „Unser Ziel, das Ergebnis der Bürgermeisteranzahl weiter auszubauen, haben wir erreicht. Jetzt stellt die ÖVP 82 Bürgermeister.“ Steiner spricht gleichzeitig von einem Abwärtstrend bei der SPÖ Burgenland und meint selbstbewusst: „Die Volkspartei ist klar der Gewinner aller Wahlen im Oktober.“ Seine Schlussfolgerung...

  • 30.10.17
Politik
Die neuen SPÖ-Bürgermeister Gert Polster (Bad Tatzmannsdorf), Ernst Edelmann (Wimpassing) und Elisabeth Böhm (Neusiedl am See) mit LH Hans Niessl, GVV-Präs. Erich Trummer und SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax

SPÖ Burgenland: „Nicht unser Wunschresultat, aber wir bleiben die Nr. 1“

Trotz Verlusten bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl zeigt sich die SPÖ zufrieden. EISENSTADT. „Trotz Verlusten von 50 Mandaten und vier Bürgermeistern bleibt die SPÖ Burgenland die Nummer 1 an Mandaten und Bürgermeistern im Burgenland“,  bringt LH Hans Niessl die Ergebnisse der Kommunalwahl auf den Punkt. Erfolge in Neusiedl am See und Bad TatzmannsdorfBesonders erfreut zeigt sich Niessl über das Ergebnis in Neusiedl am See, wo die SPÖ mit Elisabeth Böhm erstmalig den...

  • 30.10.17
Politik

Kommentar: Herausforderungen gemeinsam meistern

Politisch hat sich nach den Gemeinderatswahl einiges verändert, auch die Stichwahl am Sonntag trug zu diesem Umschwung bei. Dennoch ist es wichtig Kontinuität walten zu lassen, denn gerade auf Gemeindeebene ist der Zusammenhalt wesentlich, um die schwierigen Rahmenbedingungen - vor allem für kleinere Einheiten - gut zu meistern. Die Signale der Sieger, einen gemeinsamen Weg gehen zu wollen, sind positiv, denn gegeneinander in der eigenen Gemeinde zu arbeiten, macht wenig Sinn - schon gar nicht...

  • 30.10.17
Politik
Der neue Gemeinderat in Oberschützen konstituierte sich.

In Oberschützen soll gemeinsamer Weg mit Hausverstand fortgesetzt werden

Die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates wurde abgehalten. OBERSCHÜTZEN. In der Großgemeinde Oberschützen geht die Arbeit nach den Wahlen mit voller Kraft weiter. Die Bürger der Großgemeinde haben 1. Oktober den Weg des Miteinanders gewählt. Der neue Gemeinderat ist am 25. Oktober das erste Mal zusammengetreten und die gewählten Vertreter waren sich einig, dass sie den erfolgreichen, gemeinsamen Weg fortsetzen wollen. Ulreich weiter Vizebürgermeisterin „Für das große...

  • 30.10.17
Politik
Klaus Schütz (6.v.re.) bleibt Ortschef in Kobersdorf. Kontrahentin Martina Pauer (7.v.re.) gratulierte dem Sieger, der 151 Stimmen mehr verbuchte.
3 Bilder

Bezirk Oberpullendorf: Alle Parteien halten bei Stichwahl den Ortschef-Sitz

Bürgermeister-Stichwahlen: Klaus Schütz & Christian Rohrer bleiben, Ernst Horvath verteidigt für ÖVP Ritzing. BEZIRK. Wahlsieg, Überschwang der Gefühle. Als das Ergebnis aus den Wahllokalen kommt, herrscht bei Robert Trimmel (SPÖ Ritzing), Christian Rohrer (ADL Lutzmannsburg) und Klaus Schütz (SPÖ Kobersdorf) Freude. Denn die jeweils zwei bestplatzierten Kandidaten von der Gemeinde- und Bürgermeisterwahl am 1. Oktober mussten zur Stichwahl antreten. Gemeinde RitzingNach dem Rücktritt von...

  • 30.10.17
Politik
Roman Amring und Erhard Aminger zeigten sich vor dem Urnengang zuversichtlich.

Aminger bleibt Ortschef in Loipersbach

Erst die Stichwahl entschied über den Bürgermeister in der Gemeinde Loipersbach. LOIPERSBACH. Die Ausgangslage in Loipersbach schien bei der Bürgermeisterwahl am 1. Oktober für SPÖ-Bürgermeister Mag. Erhard Aminger zu sprechen, da er auf rund 62 Prozent der Stimmen aus 2012 bauen konnte. Beim ersten Urnengang 2017 schenkten Aminger jedoch lediglich 48,31 Prozent der Wählerinnen und Wähler das Vertrauen. Der freiheitliche Spitzenkandidat Roman Amring erhielt 29,09 Prozent der Stimmen. Das machte...

  • 30.10.17
Politik
Markus Binder von der ÖVP ist der neue Bürgermeister von Mörbisch.
2 Bilder

ÖVP holt sich auch den Mörbischer Bürgermeistersessel

MÖRBISCH (ft). Neben Steinbrunn konnte sich die ÖVP am Sonntag auch den Bürgermeistersessel in Mörbisch sichern: Der bisherige Ortschef Jürgen Marx (SPÖ) konnte nur 48,76 Prozent der Stimmen (809) ergattern und muss seinem Herausforderer Markus Binder von der ÖVP (850 Stimmen, 51, 24 Prozent) den Vortritt lassen. Marx, einst jüngster Bürgermeister Österreichs, war seit 2012 im Amt und muss sein Bürgermeisterbüro nun räumen. Die beiden angetretenen Kandidaten waren für eine Stellungnahme...

  • 29.10.17
Politik
Thomas Kittelmann (ÖVP) hat allen Grund zur Freude: Er ist der erste ÖVP-Bürgermeister in Steinbrunn seit dem Zweiten Weltkrieg.

"Historisches Ergebnis": ÖVP erobert Bürgermeisteramt bei Stichwahl in Steinbrunn

Thomas Kittelmann (ÖVP) sichert sich mit 944 Stimmen (52,44 Prozent) den Bürgermeistersessel. Gerhard Frasz (SPÖ) zieht mit 856 Stimmen (47,56 Prozent) den Kürzeren. STEINBRUNN (ft). Die Stichwahl in Steinbrunn hat der Gemeinde am Sonntag einen Machtwechsel beim Bürgermeisteramt beschert: Nachdem Ex-Bürgermeister Klaus Mezgolits (SPÖ) 20 Jahre lang am Bürgermeistersessel saß, darf nun Thomas Kittelmann (ÖVP) auf diesem Platz nehmen. Kittelmann ist damit auch der erste ÖVP-Bürgermeister in der...

  • 29.10.17
Politik
Ernst Edelmann (SPÖ) hat am Sonntag zwölf Stimmen mehr erhalten als Marion Pöschl (ÖVP).

Enge Stichwahl in Wimpassing: Edelmann (SPÖ) gewinnt mit zwölf Stimmen Vorsprung

Parteiwechsel beim Bürgermeisteramt. Der neue Ortschef ist "überglücklich und dankbar". WIMPASSING (ft). Äußerst knapp fiel das Ergebnis der Stichwahl in Wimpassing aus: Ernst Edelmann von der SPÖ konnte sich mit zwölf Stimmen Vorsprung gegen die ÖVP-Kandidatin Marion Pöschl durchsetzen. Edelmann erhielt 442 Stimmen (50,69 Prozent), Pöschl 430 (49,31 Prozent). Damit steht auch fest: In Wimpassing gibt es nach Jahrzehnten einen Parteiwechsel beim Bürgermeisteramt – vor der Wahl war...

  • 29.10.17
Politik
Heinz Heidenreich (SPÖ) hat die Stichwahl am Sonntag gewonnen. Er bleibt damit Ortschef von Großhöflein.
2 Bilder

Stichwahl in Großhöflein: Heidenreich bleibt Bürgermeister

"Heute passt alles. Ich bin froh, dass es dieses Mal nicht so knapp war." GROßHÖFLEIN (ft). Die Stichwahl rund um das Bürgermeisteramt in Großhöflein ist entschieden: 702 Großhöfleiner stimmten für den bisherigen Ortschef Heinz Heidenreich von der SPÖ. Der alte und neue Bürgermeister behielt mit 54,63 Prozent der Stimmen die Oberhand gegenüber seiner Herausforderin Maria Zoffmann von der ÖVP, die am Sonntag 583 Stimmen (45,37 Prozent) erhielt. "Heute passt alles""Heute passt alles, wir sind...

  • 29.10.17
Politik
Gert Polster (Bad Tatzmannsdorf), Gerhard Klepits (Hannersdorf), Thomas Böhm (Loipersdorf-Kitzladen)
10 Bilder

Die Bürgermeisterstichwahl im Bezirk - Das Ergebnis

Gerhard Klepits gewinnt in Hannersdorf, Gert Polster holt Bürgermeister in Bad Tatzmannsdorf. Thomas Böhm siegt in Loipersdorf-Kitzladen. BEZIRK OBERWART. In drei Gemeinden im Bezirk Oberwart - Bad Tatzmannsdorf, Hannersdorf und Loipersdorf-Kitzladen - fällt erst heute Sonntag die Entscheidung über den neuen Bürgermeister. In allen drei Gemeinden lautet das Duell SPÖ gegen ÖVP, wobei zumindest in Bad Tatzmannsdorf ein neuer Kandidat den Bürgermeister erringen wird. In Hannersdorf und...

  • 29.10.17
Politik
Der neu gewählte Gemeinderat in Sigleß

Gemeinderat in Sigleß von Ortschef Kutrovatz angelobt

SIGLESS. Kürzlich fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Sigleß statt, wo Bürgermeister Josef Kutrovatz auch den neuen Geminderat angelobte. Als Vizebürgermeisterin wurde Frau Ulrike Kitzinger gewählt. Im Gemeindevorstand sind weiters Ruth Ehrenböck, Katrin Knopf und Michaela Benczak vertreten. Der neue Gemeinderat freut sich auf seine Aufgaben und die Arbeit für die Gemeinde Sigleß. Die neuen Gemeinderäte Der neue Siglesser Gemeinderat setzt sich aus OAR Doris...

  • 27.10.17
Politik
Bei der Angelobung: Weghofer und Meszgolits

Wiesens Ortschef neuerlich angelobt

WIESEN. Der Langzeitortschef der Erdbeergemeinde Wiesen, Matthias Weghofer, wurde kürzlich von Bezirkshauptmann WHR Mag. Klaus Meszgolits neuerlich als Bürgermeister angelobt. Zum ersten Mal wurde Matthias Weghofer am 4. Jänner 1991 vom damaligen Bezirkshauptmann Dr. Dragschitz im Gemeindeamt vereidigt. In der konstituierenden Gemeinderatssitzung lobte Weghofer die neugewählten Gemeinderäte an.

  • 27.10.17
Politik
Drei Bürgermeister aus sechs Kandidaten - Die Bezirksblätter luden sie zum Kurzinterview ein.
7 Bilder

Drei spannende Stichwahlen im Bezirk Oberwart

Drei Gemeinden im Bezirk (Bad Tatzmannsdorf, Hannersdorf, Loipersdorf-Kitzladen) wählen ihren Bürgermeister erst am Sonntag - die Kandidaten im Kurz-Interview. BEZIRK OBERWART (ms). In drei Gemeinden fällt am Sonntag die Entscheidung über den neuen Bürgermeister. In Bad Tatzmannsdorf stehen sich Vizebgm. Gert Polster (SPÖ) und Barbara Baldasti (ÖVP) gegenüber. Polster kam am 1.10. auf 41,3%, Baldasti auf 29,3%. In Hannersdorf kamen Bgm. Roland Gabriel (SPÖ) mit 32,9% und Gerhard Klepits (ÖVP)...

  • 26.10.17
Politik
Erhard Aminger möchte auch weiterhin im Amt bleiben
2 Bilder

Loipersbach noch umkämpft

Erhard Aminger (SPÖ) und Roman Amring (FPÖ) rittern um Bürgermeistersessel in Loipersbach. LOIPERSBACH. Während in den restlichen 18 Gemeinden des Bezirks die Entscheidung über den kommenden Bürgermeister bereits beim ersten Urnengang entschieden wurde, kommt es in Loipersbach zu einer Stichwahl. Am 29. Oktober buhlen Bürgermeister Erhard Aminger (SPÖ) und Roman Amring (FPÖ) um die Wählergunst. Verluste für Aminger Beim ersten Wahlgang am 1. Oktober verzeichnete der rote Ortschef gegenüber...

  • 20.10.17
Politik
Der neu konstituierte Mattersburger Gemeinderat mit Amtsleiter Karl Aufner versammelte sich im Anschluss an die Gemeinderatssitzung zum gemeinsamen Gruppenfoto.

Mattersburg: Ulrich als Stadtvize abgewählt

Ab sofort stellt die Bezirkshauptstadt mit Ottmar Illedits nur mehr einen Vizebürgermeister. MATTERSBURG. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Mattersburg am 18. Oktober 2017 in der Bauermühle wurde der Gemeinderat für die kommende Periode angelobt. Bürgermeisterin bleibt Ingrid Salamon (SPÖ). Nur mehr ein Stadtvize Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Mattersburg war in den letzten Perioden immer mit zwei Vizebürgermeistern besetzt. Die SPÖ-Fraktion der...

  • 19.10.17
Politik
Bei der Angelobung: GR Heidemarie Lamprecht (ÖVP), GR DI Michael Mach (ÖVP), GR Ing. Michael Roskosny (ÖVP), GR Marion Resch (ÖVP Ersatz), GV Daniel Gschaider (ÖVP), Bgm.in BR Inge Posch-Gruska (SPÖ), Vizebgm. Ernst Mörz (SPÖ), GV Kerstin Bedenik (SPÖ), GV Uschi Wallner (SPÖ), GR Sandra Puntigam (SPÖ), GR Ing. Robert Weissmann (SPÖ), GR Susanne Schachinger (SPÖ), GR Christian Wöhl (SPÖ), GR Sarah Kiss (SPÖ), GR Robert Walfisch (SPÖ) und GR Mario Wallner (SPÖ) (vlnr)

Neuer Gemeinderat in Hirm angelobt

HIRM. In der Gemeinde Hirm wurden am 16. Oktober 2017 zur konstituierenden Sitzung 15 GemeinderätInnen angelobt, 11 SPÖ MandatarInnen und 4 ÖVP. Ernst Mörz wurde einstimmig zum Vizebürgermeister gewählt, ebenfalls einstimmig die SPÖ Gemeindevorstände Uschi Wallner und Kerstin Bedenik sowie Daniel Gschaider von der ÖVP. "Ich wünsche mir vorallem eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Gemeinderat in der kommenden Periode im Interesse aller Hirmerinnen und Hirmer ", so Bgm.in BR Inge...

  • 18.10.17
Politik
Acht Bürgermeister aus dem Bezirk Jennersdorf nach ihrer Angelobung durch Bezirkshauptmann Hermann Prem (4. von links).
7 Bilder

Wahlen vom 1. Oktober brachten viele Änderungen in den Gemeindestuben

Etliche Rochaden in den Bezirken Güssing und Jennersdorf Fünf neue Bürgermeister in den Bezirken Güssing und Jennersdorf haben die Gemeinderatswahlen am 1. Oktober gebracht. Die neuen Gemeindechefs sind bereits auf ihr Amt angelobt worden: Werner Kemetter (Kukmirn, ÖVP), Franz Pelzmann (Bocksdorf, SPÖ), Jürgen Kurta (Großmürbisch, ÖVP), Reinhard Mund (Neuhaus am Klausenbach, SPÖ) und Fabio Halb (Mühlgraben, SPÖ). Die einzelnen Wahlergebnisse haben innerhalb der Gemeinden aber auch...

  • 17.10.17
Politik
SP-Ortschefs imBezirk: Lotter, Fischer, Haider, Posch-Gruska, Salamon, Posch, Reismüller, Schmidt und Kutrowatz (v.l.n.r)

SP-Ortschefs im Bezirk Mattersburg angelobt

SPÖ-BürgermeisterInnen gehen nach Angelobung voller Tatendrang an ihre Aufgaben. BEZIRK. Bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl konnte die SPÖ im Bezirk Mattersburg ihre Vormachtstellung als stärkster SPÖ-Bezirk des Landes und treibende Kraft im Bezirk weiter ausbauen. Am vergangenen Dienstag nahm Bezirkshauptmann Klaus Mezgolits die Angelobung der gewählten Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Zwei neue Bürgermeister Mit Martin Mitteregger in Pöttsching und Günter Schmidt in...

  • 13.10.17
Politik
1.000 Euro für neue Spielgeräte gab es für Kindergarten und Volksschule Hannersdorf.

SPÖ Hannersdorf spendet für Kindergarten und Volksschule

HANNERSDORF. Eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro überreichte SPÖ-Bürgermeisterkandidat Roland Gabriel dem Kindergarten und der Volksschule in Hannersdorf. Erst kürzlich wurde hier mit der Erweiterung des Außenbereiches begonnen, um den Kindern zusätzlichen Raum für Aktivitäten im Freien zu bieten. Mit dieser Spende sollen nun neue Spielgeräte für diese Erweiterung angeschafft werden.

  • 13.10.17
Politik
Bürgermeisterduell in Neusiedl am See: Elisabeth Böhm (SPÖ) gegen Thomas Halbritter (ÖVP)
3 Bilder

Vor der Stichwahl in Neusiedl/See: Podiumsdiskussion mit Böhm und Halbritter

NEUSIEDL AM SEE. 43 Prozent für Thomas Halbritter von der ÖVP, 40  Prozent für Elisabeth Böhm für die SPÖ. So lautete das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Neusiedl am See, das eine Stichwahl am 29. Oktober notwendig macht. Zuvor stellen sich die beiden Spitzenkandidaten einer Podiumsdiskussion und beantworten Fragen zu aktuellen Themen. Die Veranstaltung wird von Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Uchann moderiert. Ort: Weinwerk Neusiedl am See, Obere Hauptstraße 39 Termin: 17. Oktober,...

  • 12.10.17
Politik
Johann Wallner, langjähriger Bürgermeister in Markt Neuhodis, schrieb einen Leserbrief.

Leserbrief: "Ein Schuss in den (schwarzen) Ofen!"

Der langjährige Bürgermeister von Markt Neuhodis, Johann Wallner, meldete sich zu Wort Wie im Vorfeld angekündigt, habe ich mich als amtierender Bürgermeister aus dem Wahlkampf herausgehalten. Da sich die SPÖ-Fraktion im Vorfeld auf Anraten von außenstehenden Personen (dies waren der LA Drobits Christian und der als Hardliner bekannte ehem. SPÖ-Spitzenfunktionär Martin Ivancsics) gegen meine Kandidatur entschieden hat, konnte und wollte ich nicht anders handeln. Mein Zugang war, dass ich für...

  • 11.10.17
Politik
SPÖ-Obmann und Spitzenkandidat Johann Deutsch geht nicht in den Gemeinderat.
2 Bilder

SPÖ und Grüne Jennersdorf: Abschiede nach Wahlverlusten

Während sich in Jennersdorf Bernhard Hirczy (ÖVP) und Reinhard Deutsch (JES) auf die Bürgermeisterstichwahl am 29. Oktober vorbereiten, ziehen zwei andere Parteien bereits personelle Konsequenzen aus ihren Verlusten bei der Gemeinderatswahl. In der SPÖ zieht sich, nachdem die Partei von fünf auf zwei Mandate gefallen ist, Spitzenkandidat Johann Deutsch zurück. "Die Mandate überlasse ich Jüngeren", so Deutsch. Peter Mut und Andreas Kropf werden in den Gemeinderat einziehen, Deutsch bleibt...

  • 10.10.17