Alles zum Thema Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Lokales
Schon zum dritten Mal haben sich Kindergartenpädagoginnen aus Ost- und Südtirol zu einem Vernetzungscafé getroffen.

Kindergärtnerinnen trafen sich zum Erfahrungsaustausch

ABFALTERSBACH. Schon zum dritten Mal haben sich Kindergartenpädagoginnen aus Ost- und Südtirol zu einem Vernetzungscafé getroffen, dieses Mal im Kindergarten Abfaltersbach. Dieser regelmäßige Austausch findet im Rahmen des Intereg Projekts „Bildung ohne Grenzen statt, das vom Projektmanagement Osttirol und den Gemeinden Assling und Prettau finanziert wird. Referentin Inge Egger stellte bei dem Netzwerktreffen die Zusammenarbeit von Avomed mit fast allen Kindergärten Osttirols zur...

  • 22.10.18
Lokales
Bürgermeister Gerhard Kirchmaier konnte bei der Eröffnung neben Christiane Teschl-Hofmeister zahlreiche weitere Ehrengäste begrüßen.

Heidenreichstein
Kindergarten nach Um- und Zubau feierlich eröffnet

HEIDENREICHSTEIN. "Wir sind sehr froh, dass der Kindergarten in Betrieb ist, und dass alles so geklappt hat, wie wir es uns vorgestellt haben. Bis jetzt haben wir nur Positives gehört", freut sich Bürgermeister Gerhard Kirchmaier anlässlich der Eröffnungsfeier, die am Samstag stattgefunden hat. Nach einem Jahr Bauzeit und einer Investition von 1,6 Millionen Euro hat der NÖ-Landeskindergarten Heidenreichstein in der Brunfeldstraße nun Platz für sechs Gruppen sowie natürlich auch für Kinder ab...

  • 22.10.18
Lokales
Lea Harnisch, Bianca Pollanz, Marija Wedenig, Teresa Schummi, Leiterin Silvia Schumi, Bgm. Lukas Wolte, Julia Tratnig, Alesander Spitz, Gudrun Jäger und Elina Ogris (von links)

Zubau Kindergarten "Glücksbären"

ST. MARGARETEN IM ROSENTAL. Der neu errichtete Zubau vom Kindergarten "Glücksbären" in St. Margareten im Rosental wurde letzte Woche feierlich eröffnet. Gemeinsam mit dem neuen Partner Kindernest gem. GmbH haben Lea Harnisch, Bianca Pollanz, Marija Wedenig, Teresa Schummi, Leiterin Silvia Schumi, Bgm. Lukas Wolte, Julia Tratnig, Alesander Spitz, Gudrun Jäger und Elina Ogris (von links) dieses Ereignis gemeinsam gefeiert. Aus Platzmangel im Kindergarten – aufgrund eines "Babybooms" wurde der...

  • 22.10.18
Lokales
Vizerektorin Christa Schnabl eröffnet offiziell das "Haus der Neugierdsnasen" am Uni-Campus.

Neugierdsnäschen
Studieren mit den Kindern nebenan

Bei den "Neugierdsnasen" forschen Eltern, während die Kinder im Nebenraum spielen und betreut werden. ALSERGRUND. Für viele Mütter ist es sehr schwierig bis unmöglich, mit einem kleinen Kind ihrer Arbeit nachzugehen. "Früher und eigentlich nach wie vor müssen sich Mütter zwischen Kind und Karriere entscheiden", sagt Christa Schnabl, Vizerektorin der Universität Wien. Mit dem neuen Kindergarten am Uni-Campus im Alten AKH will man dem entgegentreten. Im "Haus der Neugierdsnasen" können...

  • 22.10.18
Lokales
2 Bilder

Buchübergabe "A vörös köpeny" durch den BUKV

Rechtzeitig vor Martini hat der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein (BUKV) das Buch "Der rote Mantel" von Heinz Janisch und Brigitta Heiskel ins Ungarische übersetzt. Es fasst die Geschichten über den Heiligen Martin, den Landesschutzpatron des Burgenlandes zusammen und überträgt die Thematik in die Gegenwart. Angesichts der Flüchtlingssituation ist Barmherzigkeit aktueller den je. Der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein hat der ungarischen Gruppe des Praxiskindergartens der BAfEB in...

  • 22.10.18
Lokales
11 Bilder

Anthering
Neu erweiterter Kindergarten eingeweiht

Kinder und Eltern freuen sich über das erweiterte tolle Kinderangebot in Anthering. ANTHERING. "Magst du mi, mag i di", sangen die Kinder bei der Eröffnung des neu erweiterten Kindergartens. "Im Jahr 1977 wurde bei uns der Kindergarten mit der ersten Kindergartengruppe eröffnet. Im Zuge der steigenden Anforderungen wurde der Kindergarten um die Jahrtausendwende aufgestockt. Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass die dritte Erweiterung eine sehr gute Investition ist, weil Kinder unsere...

  • 21.10.18
Lokales
Selbst Bürgermeister Franz Angerer zeigt sich begeistert.
3 Bilder

Neues Angebot
Naturerlebnisraum für Schärdinger Kindergartenkids

Die Kinder des Stadtkindergartens freuen sich über einen zusätzlichen Bereich der besonderen Art. SCHÄRDING (ebd). Und zwar wir den Kindern ein Naturerlebnisraum in der Nähe des Techno-Z geboten. Dabei wird es den Kindern ermöglicht, die Natur intensiv zu erkunden. "Der unebene Boden, herabhängende Äste und dichtes Gestrüpp stellt die Kinder vor vielseitige Herausforderungen. Beim Erproben und Bewältigen dieser werden die Buben und Mädchen motorisch sehr aktiv. Es entwickeln sich daraus...

  • 19.10.18
Lokales
Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos; GeKiBU-Projektleiterin Karina Wapp, MA (7. v. l.), und Kindergarteninspektorin Kornelia Berlakovich (8. v. l.)  übergaben die Mitgliedsurkunden an die Vertreterinnen der neuen GeKiBu-Kindergärten
2 Bilder

100 burgenländische Kindergärten dabei
LR Darabos zeichnet „Gesunde Kindergärten“ aus

DEUTSCHKREUTZ. Das seit 2012 bestehende Gesundheitsförderungsprogramm in burgenländischen Kindergärten wächst stetig, seit September 2018 sind bereits 100 Kindergärten im GeKiBu-Netzwerk mit dabei. Zwölf Kindergärten, die im Kindergartenjahr 2017/2018 die GeKiBu-Intensivbetreuung in Anspruch genommen haben, erhielten von Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos im Rahmen eines Vernetzungstreffens der GeKiBu-Kindergärten die Auszeichnung „Gesunder Kindergarten“. „Richtige Ernährung ist ein...

  • 19.10.18
Lokales
Bernadette Unger (Mitentwicklerin der Spürnasenecke), Kindergarten-Leiterin Carolin Hartl, die Sponsoren Susanna und Günter Klepsch, Anita Wautischer (Wirtschaftskammer Salzburg) sowie Bürgermeister Johann Warter.
2 Bilder

Forscherlabor im Kindergarten
"Spürnasenecke" für kleine Entdecker

PIESENDORF. Nun wurde auch der Kindergarten Piesendorf mit einer neuen "Spürnasenecke" ausgestattet. Kleine Entdecker können in dem naturwissenschaftlichen Labor nach Lust und Laune forschen. Die neu eingerichtete “Spürnasenecke” lässt die Kinder mit viel Spaß in die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik eintauchen. Unterstützt wurde das vom Land Salzburg geförderte Projekt von der Gemeinde ebenso wie vom renommierten Piesendorfer Familienunternehmen Senoplast....

  • 19.10.18
Lokales
3 Bilder

Exkursion zur Saft- und Mostpresse des Obstveredelungsverein St. Marienkirchen am Hausruck
Exkursion zur Saft- und Mostpresse des Obstveredelungsverein St. Marienkirchen am Hausruck

Am 15. Oktober 2018 ermöglichte die Gesunde Gemeinde St. Marienkirchen am Hausruck den Kindergartenkinder eine kleine Exkursion zur Saft- und Mostpresse des Obstveredelungsverein St. Marienkirchen am Hausruck. Die Kinder durften sich über einen sehr interessanten und lehrreichen Ausflug freuen, natürlich kam dabei das Probieren auch nicht zu kurz.

  • 19.10.18
Lokales
Veräderungen im Kindergarten Itter.

Itter
Personelle Wechsel im Kindergarten Itter

ITTER (red.). Gesetzliche Rahmenbedingungen und die Altersteilzeitregelung der bisherigen Kindergartenleitung (Barbara Rabl) brachten Veränderungen im Itterer Kindergarten. Ab September übernahm Stephanie Ron die Leitung, Vanessa Mohn übernahm die zweite Gruppe. Zusätzlich bekam jede Gruppe eine Assistenzkraft für die Hauptzeiten im Kindergartenjahr. "Gemeinsam mit GV Harald Ager durfte ich bei einer kleinen Abschlussfeier ein kleines Geschenk an 'unsere Tante Barbara' übergeben. Fast 40...

  • 19.10.18
Lokales
Der fertige Apfelstrudel wurde schnell fotografiert und dann gleich verspeist.
3 Bilder

Kindergarten Steyrermühl backt
Backe, backe, Apfelstrudel

LAAKIRCHEN. Ein Backset mit Mehl, Kochhauben, Schürzen und mehr, zur Verfügung gestellt von der Firma Haberfellner, hat sich neben zahlreichen Kindergärten im Bezirk auch der Gemeindekindergarten Steyrermühl bei der BezirksRundschau in Gmunden abgeholt. Passend zum Herbst haben sie mithilfe der Backsets Apfeltascherl und Apfelkuchen gebacken. Die Kinder waren mit viel Eifer dabei und es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Am Ende waren die Gesichter voller Mehl und die Bäuche gut gefüllt mit...

  • 18.10.18
Lokales

Kindergarten: Gokart-Strecke asphaltiert

KOTTES. Im Vorjahr wurde eine neue Gokartstrecke provisorisch mit einer Schotteroberfläche errichtert. Auf Wunsch der Verantwortlichen im Kindergarten und der Kinder ist diese Spielfläche jetzt asphaltiert worden. Nun können sich die Kinder nach Herzenslust mit Trettrollern, GoKarts sowie Laufrädern austoben.

  • 18.10.18
Lokales
Frisch gebackene "Glühwürmchen". Das Kuratorium für Verkehrssicherheit bringt schon den jüngsten bei, wie man sich am besten in der Dunkelheit sichtbar macht.

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Aktion "Glühwürmchen" für Kindergärten und Volksschulen

TIROL. Mit der dunklen Jahreszeit nimmt die Gefahr, dass man auf der Straße nicht mehr gesehen wird, erheblich zu. Besonders Kinder sind von  Fußgänger-Unfällen betroffen. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) stellte nun als Maßnahme seine neue Verkehrsaktion "Glühwürmchen" vor.  Verkehrssicherheitsaktion für Kindergärten und VolksschulenIm "Glühwürmchen"-Projekt lernen die Kinder, wie man sich in Dunkelheit und bei schlechter Sicht sichtbar machen kann. Hierbei hilft das Tragen von...

  • 18.10.18
Lokales

Eröffnungsfest
Groß-Schweinbarths Kindergarten wurde eröffnet

GROSS-SCHWEINBARTH. Neue Maßstäbe setzt das Bauwerk des Groß-Schweinbarther Kindergartens. Der Sieger des Architektenwettbewerbs, Gschwantner, hatte sich erfolgreich der Aufgabe gestellt, die alten Mauern des denkmalgeschützten Meierhofs mit einem Neubau zu verbinden. Die lichtdurchflutete Anlage entstand auf dem Areal des Meierhofes, direkt im Ortszentrum und bietet Synergien zum Groß-Schweinbarther Veranstaltungsareal. Die Gruppenräuem sind mit einem "Burgfried" und einer zweiten Ebene als...

  • 17.10.18
Lokales
Eine neue Gruppe wurde eingerichtet.
2 Bilder

Waidring
3. Kindergartengruppe wurde in Waidring eröffnet

WAIDRING (niko). Nachdem im "Kindernest" die "alterserweiterte" Betreuung nicht fortgesetzt wird, mussten mit Beginn des neuen Kindergartenjahrs alle  dreijährigen Kinder in den Gemeinde-Kindergarten aufgenommen werden. Es wurde daher eine dritte Kindergartengruppe eingerichtet, auch zusätzliches Personal wurde eingestellt. "Das war nötig, da wir an vorerst drei Tagen (Di, Mi, Do) in der Woche eine Betreuung der Kinder bis 16.30 Uhr mit Mittagstisch anbieten", so Bgm. Georg Hochfilzer. Der...

  • 17.10.18
Lokales

„Lernen fürs Leben": „Natuki" Enns und IMS Langenhart nominiert

REGION (bks). Neben Auszeichnungen für Schulen gibt es einen Sonderpreis für Kindergärten. Einer der Anwärter: Der Ennser Kindergarten „Natuki“. „Nach einem mehrjährigen Prozess und zahlreichen Besuchen in innovativen Einrichtungen keimte in uns der Wunsch nach zeitgemäßer pädagogischer Veränderung", sagt Christine Müller-Linninger, Leiterin des „Natuki". Das Ergebnis: Ein teiloffenes Konzept. Jedes Kind gehört einer Gruppe an und hat dort sein „Nest". In der „Reisezeit" von 9 bis 11 Uhr werden...

  • 17.10.18
Politik
Will ganzjährig Tempo 30: Grazer SP-Chef Michael Ehmann.

SPÖ fordert menschengerechten Verkehr in Graz

Der Grazer SP-Chef Michael Ehmann fordert im Nahbereich von Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Spielplätzen und Seniorenwohnheimen durchgängig Tempo 30. "Kinder und Senioren sind in einem besonderen Maße durch den Straßenverkehr gefährdet. Wir brauchen kein autogerechtes Graz, sondern einen menschengerechten Verkehr. Die Regel sollte daher lauten: Überall dort, wo Kinder vermehrt unterwegs sind, gilt Tempo 30 – und das nicht nur zu Schulzeiten." Für Kinderbetreuungseinrichtungen und...

  • 17.10.18
Lokales
Gemeinsam arbeiten macht Spaß!
4 Bilder

Eltern und Kindergartenkinder bauten Sandkisten

HELFENBERG. Mit großem Engagement und vollem Einsatz erbauten die Eltern der Kindergartenkinder von Helfenberg eine Sandkiste. Die Kinder haben sie tatkräftig unterstützt. Es wurde gegraben, gehobelt, gemessen und gewerkt. Neben einem „Erdgrabeplatz“ haben die Kleinen nun auch die Möglichkeit, im Sand zu schaufeln, zu experimentieren.

  • 17.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
LK-Präsident Josef Hechenberger, Bürgermeister Johann Thaler, Bäuerin Stefanie Schwarzenauer, Günter Brandstetter (Café Bienenstich), Eva Widmann (Milchbäuerin und Betreuung Buffet) mit VS-Direktorin Sabine Bernert.
2 Bilder

Jausenprojekt
G’scheite Jause – g’scheite Pause!

Kindgerechte Portionen, täglich frisch zubereitet und vor allem: ausgewählte Produkte aus der Region! Das sind die Erfolgszutaten für ein neues Jausenprojekt in Reith i.A. Nach einem „Probelauf“ im vorherigen Schuljahr startet an der VS und der NMS Reith heuer das Projekt „G’scheite Jause – g’scheite Pause“ voll durch. Dabei können die Schülerinnen und Schüler aus täglich wechselnden Jausenangeboten aus der Region wählen. Verschiedenste Produkte werden dabei frisch zubereitet und in...

  • 16.10.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
Lokales

ZSM Maschinen- und Metallbau
Grill Pool Challenge bescherte Wernsteins Kindergarten neue Spielgeräte

WERNSTEIN. Zur Grill Pool Challenge luden im Juni Siegfried und Petra Zachbauer, Eigentümer der Firma ZSM Maschinen- & Metallbau GmbH in Sachsenberg. Sie spendeten zu diesem Anlass dem Kindergarten einen Betrag von 1.000 Euro für den Ankauf von Spielgeräten. Im neuen Kindergartenjahr wurde die Nestschaukel im Beisein von Bürgermeister Alois Stadler an die Kinder übergeben. Der Spielplatz ist nun um eine Attraktion reicher als Ort für Bewegung, Spiel und Spaß.

  • 15.10.18
Lokales
Erfolgt der Beschluss, wird gegenüber dem Ärztezentrum gebaut.
4 Bilder

Kirchberg am Walde
Plan: Neuer Kindergarten samt Kleinkinderbetreuung

KIRCHBERG/WALDE. Am Kindergarten der Gemeinde Kirchberg am Walde hat der Zahn der Zeit genagt. Sanierung oder Neubau, darüber wird schon länger debattiert. Nun ist Bürgermeister Karl Schützenhofer zuversichtlich, dass in der kommenden Gemeinderatssitzung Ende Oktober der Neubau beschlossen wird. Eine Sanierung würde 800.000 Euro kosten, die Errichtung eines neuen Kindergartens in etwa eine Million. "Vis-à-vis dem Ärztehaus mit zwei Kindergartengruppen und einer Kleinkinderbetreuung bis...

  • 15.10.18